Zum 100. Geburtstag von John F. Kennedy

Diskutiere Zum 100. Geburtstag von John F. Kennedy im Sonstiges Forum im Bereich Diverses; Hallo, in wenigen Tagen jährt sich JFKs Geburtstag zum 100. Mal. Ich bin zu jung, um ihn bewusst erlebt zu haben. Deshalb würde mich...
xxeo

xxeo

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
17.01.2013
Beiträge
10.093
Reaktion erhalten
2.731
Ort
Kurgast zu Pattaya
Hallo,


in wenigen Tagen jährt sich JFKs Geburtstag zum 100. Mal.





Ich bin zu jung, um ihn bewusst erlebt zu haben. Deshalb würde mich interessieren, wie die Älteren hier den Tag seiner Ermordung - oder auch seine berühmte Rede in Berlin, beides 1963 - in Erinnerung haben. Welche Stimmungen herrschten, wie man die Todesnachricht erfuhr, ob die Lehrer ihre Schüler nach Hause schickten usw.


Erzählt doch einfach mal.
 
Micha L

Micha L

Senior Member
Dabei seit
10.06.2007
Beiträge
13.806
Reaktion erhalten
4.458
Ort
Leipzig
Ich kann mich noch an die Nachrichten erinnern, mit den längst berühmten Filmaufnahmen des Ereignisses.
Mehr war in der DDR nicht.
 
Chumpae

Chumpae

Senior Member
Dabei seit
26.10.2011
Beiträge
11.395
Reaktion erhalten
5.131
Ort
Chumpae
Naja@micha_L-ein bisschen mehr war da zumindest in meiner Familie schon.War zwar selbst erst 9 Jahre alt, aber die Faszination, die die Kennedy's selbst bis in den Osten ausstrahlten war schon eine geile Sache.Ich glaube, das die Bunten Zeitungen, die da auch in den Osten geschmuggelt und dann rumgereicht wurden, den Glamour und die Ausstrahlung tief praegten.Ich erinnere mich gerne zurueck, das meine Tante in Ostberlin zeit ihres Lebens einen Siegelring mit dem Abbild von JFK trug-ich habe alsKi d diesen Ring und die Geschi hten immer sehr genossen.
 
Helli

Helli

Senior Member
Dabei seit
23.02.2013
Beiträge
11.772
Reaktion erhalten
3.233
Ort
RLP/Isaan
Ich hab' das damals zur Kenntnis genommen, aber eine Bewertung? Mit 17 hat man andere Prioritäten, da war die Tatsache, dass ein paar besoffene GIs unsere Stammkneipe ein paar Tage vorher auseinander genommen hatte, viel wichtiger!
Das Ganze ist ja auch schon 54 Jahre her und bis heute gibt es keine nachvollziehbare Fakten dazu. Warum wohl?
 
Micha L

Micha L

Senior Member
Dabei seit
10.06.2007
Beiträge
13.806
Reaktion erhalten
4.458
Ort
Leipzig
Naja@micha_L-ein bisschen mehr war da zumindest in meiner Familie schon.War zwar selbst erst 9 Jahre alt, aber die Faszination, die die Kennedy's selbst bis in den Osten ausstrahlten war schon eine geile Sache.
Ja, schon.
Aber es wurde die (offizielle) Stimmung nach der Todesnachricht erfragt (Schule ist ja offiziell).
Wenn was thematisiert wurde, dann der Zustand einer Gesellschaft, in welcher der Staatschef umgebracht wird. Für die SED ein gefundenes Fressen, die angebliche moralische Überlegenheit des Sozialismus herauszustellen.
Trauer gab es dabei nicht.
 
clavigo

clavigo

Senior Member
Dabei seit
09.01.2011
Beiträge
7.323
Reaktion erhalten
1.082
Ort
NRW/BKK
War Geburtstag meiner Mutter; die Stimung war also "subdued". Aber mit 13 war man sich der Tragweite nicht so bewusst obwohl er uns"vor den bösen Russen bewahrt hat" wie der Geschichtslehrer anderen Tags lehrte. Aber der war eingefleischter .... ...
 
berti

berti

Senior Member
Dabei seit
29.07.2010
Beiträge
5.602
Reaktion erhalten
843
Ort
Joho (Khorat)
...oder auch seine berühmte Rede in Berlin, beides 1963 - in Erinnerung haben
damals als teenager schon wurde mir u. den Kumpels klar, wie billigste Propaganda und seichte Werbe- gags aussehen:

"isch bin aain Böliener..."
 
B

bangkaew

Senior Member
Dabei seit
03.01.2013
Beiträge
202
Reaktion erhalten
36
da ich mich schon seit meiner Schulzeit für Politik interessiert habe, hat mich der Tot von Kennedy doch getroffen und ich war damals 16 alt, nur der Spruch das Er ein Berliner ist, den mochte ich nicht so sehr, denn wenn es Tatsächlich so gewesen wäre dann hätte Er den Mauerbau auch Verhintern können, aber so hat er sich Sauber aus der Affäre gezogen in dem Er behauptet hat das Amerika nichts vom Mauerbau mit Bekommen hat.

4 Westmächte stehen in Berlin und keiner will was mit Bekommen haben das habe ich schon damals nicht geglaubt zumal es immer gehiessen hat wenn ich auf Besuch in die DDR gefahren bin und da Staden grosse Schilder beim Deutschen Zoll und darauf stand bei der Einreise in die DDR sind jegliche Arten von Truppenbewegungen dem Deutschen Zoll zu Melden, also ich sollte Aufpassen und die Westmächte haben das nicht gemacht, und das hat sich eben wiedersprochen.

Und da kam bei mir eben die Frage auf, hat der Westen Angst vor den Warschauer pakt staaten und diese Frage musst ich mir dann doch mit ja Beantworten, denn bei einer 1 zu 7 Überlegenheit muss das wohl auch der Fall gewesen sein.

Ob wohl ich auch immer Witze darüber gemacht habe, weil wir ja immer beim Bund erzählt Bekommen haben das wir uns bei einem Angriff der Warschauer pakt staate uns bis hinter die Rhein Linien zurückziehen sollten damit der Böse Feind aus dem Osten den Rhein nicht überschreiten kann und da habe ich mal zu einem Obergefreiten gesagt das wir das gar nicht müssen denn wenn die den ersten Supermarkt in Kassel sehen, dann kommt die Front so und so zum Stillstand und wir können unsere Waffen alle Weckschmeißen um dann Plastiktüten herstellen zu können, damals war es ein Witz von mir der sich aber 1989 Bewahrheitet hat, denn an den Grenznahen Städten und Dörfern war ja nichts mehr da, ich bin immer über Eisenach gefahren und habe eben dann immer kurz vor der Grenze getankt und als ich da auch wieder mal Tanken wollte da hat mir der Tankwart gesagt das er kein Sprit mehr hätte und auf meine Frage nach meiner Zigarettenmarke ( HB) hat er mir auch Geantwortet, das er die auch nicht mehr hat, also habe ich mich dann mit dem letzten Tropfen Sprit bis nach Erfurt geschafft um da eben den Sprit getankt den es in der DDR gegeben hat, aber da haben meine Ventile so Geklingelt das ich dachte das wären die Glocken vom Kölner Dom, das war schon Lustig die Zeit, und als dann Helmut Kohl gesagt hatte das uns die Wiedervereinigung nichts Kostet, ab da habe ich mich nach 20 Jahren als CSU Mitglied, aus der Partei zurück gezogen, denn bis zu der Zeit als der das noch nicht von sich gegeben hatte, da wäre ich für Deutschland Paarfuß bis nach Russland gelaufen wenn die das von mir Verlangt hätten um Deutschland zu Verteidigen, aber nach dem seiner Aussage 1989 ab da wäre ich nicht mehr vom Sofa aufgestanden auch dann nicht, wenn der Russe schon kurz vor der Grenze gestanden hätte, ja und heute schon gleich gar nicht denn ich Sage mir immer Verarschen kann ich mich alleine da brauch ich keinen und die Rote Socke Merkel und Co schon erst Recht nicht.
 
alder

alder

Senior Member
Dabei seit
29.12.2010
Beiträge
9.924
Reaktion erhalten
4.576
Vor zwanzig Jahren war ich das erste Mal in Dallas und suchte " The sixth floor".
Es war ein glühend heisser August-Sonntag und die City war wie ausgestorben.Man kann sich das nicht vorstellen, ich fühlte mich wie der letzte Mensch in einem Endzeit-Movie in den verlassenen Strassenschluchten Downtown.

Irgendwann traf ich dann doch auf menschliches Leben in Form eines Schwarzen, der mich bevor ich ihn nach dem Weg fragen konnte, um eine Kippe anbettelte. In Berlin oder Frankfurt wäre das für mich ein Grund gewesen sofort ohne Vorwarnung eine Ladung Pfefferspray loszuwerden, der Typ sah aber nicht sehr gefährlich aus, also gab ich ihm eine.

" The sixth what.....?" meinte er auf meine Frage nach dem Weg.:rolleyes:

Naja, ich habs dann doch noch gefunden, bin die ganze Zeit genau dort hin und her geirrt, wo Kennedy erschossen wurde. Man sieht das aber nicht von unten, erst wenn man dann oben im 6. Stock aus dem Fenster schaut, erkennt man die Strasse aus den alten Filmaufnahmen.
Der Raum wo Oswald mutmasslich aus dem Fenster geballert hat, wurde so belassen, wie er damals war, also mit dem ganzen Kartongerümpel, usw....

Zu Kennedy fällt mir nur ein, dass der Hype, der damals um ihn gemacht wurde genauso unberechtigt war, wie der Hype um Obama.

Obwohl ich den eigentlich als netten, sympathischen Typ sehe, im Gegensatz zu Trump.:)
 
Micha L

Micha L

Senior Member
Dabei seit
10.06.2007
Beiträge
13.806
Reaktion erhalten
4.458
Ort
Leipzig
Ja, offensichtlich wurde ein künstliches Bild von Kennedy erschaffen.
Der gestrenge Vater baute ihm systematisch mit dem Ziel Präsidentschaft auf, inklusive unwahrer 2.-WK-Legende (angeblich rettete er seine Schiffsbesatzung).
Wie vorher und nachher ging es um das Streben eines Familienclans an die Spitze (interessant, wie früh das dort schon losging. Einen entsprechenden Zeitungsartikel habe ich aber nicht aufgehoben).
Eine Rückenerkrankung soll ihm Schmerzen bereitet habe, die ihn erheblich einschränkten usw.

Kein Übermensch also - was eher beruhigen sollte bzw. was es auch gar nicht gibt.
 
clavigo

clavigo

Senior Member
Dabei seit
09.01.2011
Beiträge
7.323
Reaktion erhalten
1.082
Ort
NRW/BKK
@Micha L, wo hast Du gelesen dass JFK's Kriegserlebnisse "unwahr" sind? Die Rückenschmerzen sind manifestiert und deuten übrigens auf den Konsum sehr starker Schmerzmittel hin. Außerdem litt er an chronischer Kolitis.

Klar, es gibt keine Supermänner undhat es nie gegeben!

https://en.wikipedia.org/wiki/Motor_Torpedo_Boat_PT-109
 
Micha L

Micha L

Senior Member
Dabei seit
10.06.2007
Beiträge
13.806
Reaktion erhalten
4.458
Ort
Leipzig
Tatsächlich gab es vor Jahren mal einen kritischen TV-Beitrag. Aber ich kann das nicht belegen.
Da ich dergleichen nichts im Netz finden konnte, ist die Sache zweifelhaft.
 
xxeo

xxeo

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
17.01.2013
Beiträge
10.093
Reaktion erhalten
2.731
Ort
Kurgast zu Pattaya
Charin

Charin

Senior Member
Dabei seit
29.04.2011
Beiträge
6.973
Reaktion erhalten
585
Ort
nähe Uttaradit
Jaja..JFK...wurde angeblich von einem Einzeltäter 2x mitten ins Gehirn von 100 Meter Distanz mit einem der miesesten 2 WK Karabiner (Garcano übrigens) mit..man soll sich das auf der Zunge zergehen lassen..Zielfernrohr in einem laufenden Wagen erschossen...ausgesuchte FBI Agenten versuchten mehrmals, diese Szene mit einem Dummy nachzuvollziehen..vergebens natürlich..der Einzeltäter wurde kurz nach seiner Verhaftung von einem erzürnten ..rechtschaffenen Bürger der vereinigten Staaten von Amerika ebenfalls erschossen, der kurz danach an Krebs starb..Zufälle gibts...
 
ChangLek

ChangLek

Senior Member
Dabei seit
01.06.2004
Beiträge
4.432
Reaktion erhalten
1.937
..............wenn man genau hinsieht erkennt man das die dort versammelten Polizisten nichts unternommen hatten, um den Schuß auf Lee Harvey Oswald zu verhindern. Wenn man bedenkt das auch in den USA die Polizisten, sobald eine Festnahme/Verhaftung ausgesprochen wird, diese auch für Leib und Leben des Verdächtigen voll verantwortlich sind, und die beiden die ihn abführten statt dessen stehen blieben und ihn festhielten, so das der zwielichtige Barbesitzer Jack Ruby so richtig schön Maß nehmen konnte:confused:. Eine von oben angeordnete Hinrichtung ??? Oder..............:confused:


 
Charin

Charin

Senior Member
Dabei seit
29.04.2011
Beiträge
6.973
Reaktion erhalten
585
Ort
nähe Uttaradit
Voorsicht..mit solchen Behauptungen und Andeutungen..lebt es sich heutzutage gefääährlich..8-)..ich persönlich bin nun etwas weit aus der Schusslinie..:eek:
 
xxeo

xxeo

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
17.01.2013
Beiträge
10.093
Reaktion erhalten
2.731
Ort
Kurgast zu Pattaya
Ihr Verhältnis war nicht allzu gut, zu groß war auch der Altersunterschied.


 
MadMac

MadMac

Moderator
Dabei seit
06.02.2002
Beiträge
26.671
Reaktion erhalten
2.172
Ort
Singapore
In Singapore streiten sie sich gerade um das Haus von Lee Kuan Yew. Kennedy ist da Muppetshow gegen :)
 
Thema:

Zum 100. Geburtstag von John F. Kennedy

Zum 100. Geburtstag von John F. Kennedy - Ähnliche Themen

  • Internet/Handy-ÜBERWACHUNG in TH ist 100% gewiss! denn mein Internet wird Zensiert!!

    Internet/Handy-ÜBERWACHUNG in TH ist 100% gewiss! denn mein Internet wird Zensiert!!: Als ich harmlose Seiten aus D+Ö aufrief gab es nur ein "FORBIDDEN"..... Mir ist zwar bewußt, das bestimmte "Po.r.no" Seiten und Medien und...
  • tip top 100% Natur Latex Matratze /Topper abzugeben

    tip top 100% Natur Latex Matratze /Topper abzugeben: Hallo in die Runde, meine Frau und ich haben erst kürzlich einen qualitativ hochwertigen Matratzentopper erworben. Sehr komfortable und beschert...
  • 100 Euro - wer kann Gepäck mitbringen aus D /30kg?

    100 Euro - wer kann Gepäck mitbringen aus D /30kg?: Hi wer kann 30kg gepaeck mitbringen ist bekleidung /einsehbar alles/wuerde es an dich senden und du bringst es MIT 100 euro fuer such, keine...
  • 100-Euro Scheine beim Geldwechsel

    100-Euro Scheine beim Geldwechsel: Für den Geldumtausch am Flughafen, hat jemand kürzlich dort 100-Euro Scheine oder 500-Euro Scheine getauscht? Oder ist es besser, nur 50-Euro...
  • 100. Tour de France

    100. Tour de France: Zur Einstimmung auf die am Samstag beginnende 100. Tour, dem größten Sportereignis in diesem Jahr, zeigt Arte eine Serie zu den Königetappen der...
  • 100. Tour de France - Ähnliche Themen

  • Internet/Handy-ÜBERWACHUNG in TH ist 100% gewiss! denn mein Internet wird Zensiert!!

    Internet/Handy-ÜBERWACHUNG in TH ist 100% gewiss! denn mein Internet wird Zensiert!!: Als ich harmlose Seiten aus D+Ö aufrief gab es nur ein "FORBIDDEN"..... Mir ist zwar bewußt, das bestimmte "Po.r.no" Seiten und Medien und...
  • tip top 100% Natur Latex Matratze /Topper abzugeben

    tip top 100% Natur Latex Matratze /Topper abzugeben: Hallo in die Runde, meine Frau und ich haben erst kürzlich einen qualitativ hochwertigen Matratzentopper erworben. Sehr komfortable und beschert...
  • 100 Euro - wer kann Gepäck mitbringen aus D /30kg?

    100 Euro - wer kann Gepäck mitbringen aus D /30kg?: Hi wer kann 30kg gepaeck mitbringen ist bekleidung /einsehbar alles/wuerde es an dich senden und du bringst es MIT 100 euro fuer such, keine...
  • 100-Euro Scheine beim Geldwechsel

    100-Euro Scheine beim Geldwechsel: Für den Geldumtausch am Flughafen, hat jemand kürzlich dort 100-Euro Scheine oder 500-Euro Scheine getauscht? Oder ist es besser, nur 50-Euro...
  • 100. Tour de France

    100. Tour de France: Zur Einstimmung auf die am Samstag beginnende 100. Tour, dem größten Sportereignis in diesem Jahr, zeigt Arte eine Serie zu den Königetappen der...
  • Oben