www.thailaendisch.de

Zahlungen an Thai/Familien....wieviel?

Diskutiere Zahlungen an Thai/Familien....wieviel? im Treffpunkt Forum im Bereich Thailand Forum; @Klaus @ Quaxxs, recht habt ihr. Regen auf der ganzen Welt. Auch hier :), wenn auch nur ein bisschen. Kommt wohl gerade von China und Chiang Mai...
M

MadMac

Senior Member
Dabei seit
06.02.2002
Beiträge
28.310
Reaktion erhalten
2.532
@Klaus @ Quaxxs,

recht habt ihr. Regen auf der ganzen Welt. Auch hier :), wenn auch nur ein bisschen. Kommt wohl gerade von China und Chiang Mai hier hergeweht.

Schoenen Sonntag!
Mac
 
S

stefan

Gast
Nö NIcht überall auf der Welt :round: :round:
In good old Germany scheint die Sonne 8-) Gestern hatten wir in München etwa 26 ongsa und heute sieht es auch so aus, als könne es sehr warm werden.
Grüße aus dem sonigen Bayern 8-)
Stefan
 
H

Harakon

Gast
Peter65

Bitte bleib bei der sachlichen Diskussion und lass die persoenlichen Angriffe.

Ich rede immer von "Bekannten" und "Freundinnen", nicht von Ehefrauen. Dass man der Familie einer Thaifrau hilft, ist hinlaenglich bekannt.

Wenn eine Frau, die nicht die Lebensgefaehrtin ist, Geld fordert, ist sie aus meiner Sicht unten durch. In bestimmten Faellen ist das natuerlich Teil des Geschaefts.
 
K

Kali

Gast
@otto,
hier sieht's so aus, daß zur Ehefrau, der amtlichen, volle Unterhaltspfloicht besteht. Allerdings nicht für deren Angehörige, also auch nicht für deren Kinder,Eltern, Onkel, Tanten, Neffen, Nichten usw.
Einen schönen Sonntag nach Nong Khai.
 
P

Peter65

Gast
@Harakon,the Saint :heilig:
------------------
Bitte bleib bei der sachlichen Diskussion und lass die persoenlichen Angriffe.
-------------------------
Bezog sich wahrscheinlich auf (?):
Der einzig treffende Satz scheint mir der erste Deines Postings zu sein :lol:

1. Haste das smilie nicht gesehen?
2. Mann, Mann wat' fuer'n Weichei (nimm Dir lieber keine Thaifrau, die lachen sich naemlich sonst schlapp)

Gruesse und weiterhin viel Langeweile,
Peter

p.s. und bitte, bei allem Respekt: sowas muss man nun wirklich ertragen koennen!!!!!!!!!!!!!



Letzte Änderung: Peter65 am 21.07.02, 16:16
 
H

Harakon

Gast
Peter65

halte einfach nur deinen Rand. Du nervst mich. Und andere sicher auch. Ende der Diskussion.

Visitor: Request for ignore flag.

Letzte Änderung: Harakon am 22.07.02, 03:43
 
P

Peter65

Gast
@Harakon
------------------
halte einfach nur deinen Rand. Du nervst mich. Und andere sicher auch. Ende der Diskussion.
------------------

PATER HARAKON, PECCAVI!

REQUIESCAT IN PACE!

Peter
 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
20.320
Reaktion erhalten
2.333
Ort
Irgendwo im Outback!
Ich glaube ,

bald kan der Admi. ,Andreas ,

hier das Forum umbenennen.

Vorschlag :ERSTES-KAMPF-FORUM-THAI

Auf fast allen Kanälen /Threads wird hier gekämpft ,
auf Teufel komm raus .

WO BLEIBEN DIE INFOS,TIPPS,und BERICHTE ???

Gruss Otto

P.S. Wasa ,was hast du da eingeleitet !!!

Letzte Änderung: Isanfreund am 22.07.02, 23:50
 
sunnyboy

sunnyboy

Senior Member
Dabei seit
10.09.2001
Beiträge
6.011
Reaktion erhalten
158
@Otto, das beruhigt sich auch wieder. In anderen Foren geht es wesentlich härter zur Sache. Es treffen halt zu viele unterschiedliche Charaktäre aufeinander.
Nächste Woche wird keiner mehr wissen, worum es eigentlich ging und alles geht wieder seinen gewohnten Gang.
Denkt sich Sunnyboy
 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
20.320
Reaktion erhalten
2.333
Ort
Irgendwo im Outback!
Original erstellt von sunnyboy:
@Otto, das beruhigt sich auch wieder. In anderen Foren geht es wesentlich härter zur Sache. Es treffen halt zu viele unterschiedliche Charaktäre aufeinander.
Nächste Woche wird keiner mehr wissen, worum es eigentlich ging und alles geht wieder seinen gewohnten Gang.
Denkt sich Sunnyboy

Vieleicht hast du recht ,Sunnyboy ,
bin bisher noch nicht " fremd " gegangen.
Muss doch mal in einige andere Thai Forums schnuppert.

Gruss Otto
 
M

MichaelNoi

Gast
Ein interessanter Hinweis zur steuerlichen Absetzbarkeit der Unterstützungszahlungen:Ich habe da ein Formular eines Issan-Amphoes an Noi geschickt und sie gebeten, eine ähnliche Bescheinigung ( Mittellosigkeit der Eltern) bei ihrem Amphoe in BKK zu beantragen.
Geht nicht !!!
Die verlangen dort, im Gegensatz zum Issan eine Art Kontoauszüge auf den Namen der Eltern lautend, auf denen bereits Zahlungen nachweisbar sind. Da ich bisher immer an meine Frau selbst überwiesen habe, ist es also mit den bisherigen Zahlungen Essig.
Wir können dies also dann erst wieder bei unserem nächsten Besuch in Thailand regeln.
 
P

Peter-Horst

Gast
Hallo Michael,

meine Frau hat auch eine Bescheinigung der Mittellosigkeit ihrer Eltern besorgt, wurde dann von einer beglaubigten Übersetzerin übersetzt und vom Finanzamt anerkannt.
Wichtig ist noch das die Zahlungen regelmäßig erfolgen (war ein tip vom Steuerberater) d.h. jeden zweiten Monat, nicht nur einmal im Jahr.

Gruß Peter
 
M

MichaelNoi

Gast
Ja , Peter,
aber da scheint es zwischen Land und Stadt(BKK) große Unterschiede in den Vorraussetzungen für so eine Bescheinigung zu geben :nixweiss:
 
P

Peter-Horst

Gast
Hallo Michael,

ggf. kannst Du mit etwas "Teegeld" nachhelfen. Meist sind dann die Regeln leichter zu biegen, oder die Regeln wurde nur wegen des möglichen "Teegeldes" aufgestellt.

Gruß Peter
 
M

MichaelNoi

Gast
Hallo Peter,
das mit dem Teegeld hat Noi schon versucht,
da scheinen "deutsche Bürokraten" am Werke zu sein,
wenn nicht mal das hilft :lol:
..sie hat mich eben angerufen und hat jetzt irgendein Papier bekommen, naja vielleicht ist es ja eines, das vom Finanzamt anerkannt wird.
 
P

Peter-Horst

Gast
Hi Michael,

Original erstellt von MichaelNoi:
..sie hat mich eben angerufen und hat jetzt irgendein Papier bekommen, naja vielleicht ist es ja eines, das vom Finanzamt anerkannt wird.
ich wünsch Dir Glück, den jeder zuviel gezahlter Steuereuro ist ein verschwendeter Euro.

Peter
 
Thema:

Zahlungen an Thai/Familien....wieviel?

Zahlungen an Thai/Familien....wieviel? - Ähnliche Themen

  • Zahlung von Sinsod an die in Deutschland lebende Mutter?

    Zahlung von Sinsod an die in Deutschland lebende Mutter?: Meine Frau und ich leben mit ihren zwei Kindern (14 und 9 Jahre) seit mittlerweile etlichen Jahren glücklich in Deutschland. Ihre 26jährige...
  • Unterhalt für ein Kind

    Unterhalt für ein Kind: Hallo, Forumsgemeinde. Ich habe folgendes Problem, bei dem ich um Informationen bitte. Der Sohn meiner Thaifreundin hat seine Freundin...
  • Zahlungen nach Thailand 30000 THB eingestellt -Geldforderungen wurNden immer grösser

    Zahlungen nach Thailand 30000 THB eingestellt -Geldforderungen wurNden immer grösser: Nach 14 Monaten Mia in Thailand und 6 x Besuch in der Zeit jedesmal war ich immer so 3 - 4 Wochen da ist jetzt Schluss, habe alle...
  • regelmäßige Zahlungen an die Familie wg. Schulden aus Studium in TH?

    regelmäßige Zahlungen an die Familie wg. Schulden aus Studium in TH?: Hallo Zusammen, leider schon wieder mal eine Frage zum Thema $. Ich habe jetzt erfahren dass die bisherigen (un)regelmäßigen Zahlungen meiner...
  • Irre !!!! Bonus-Zahlung Gefordert v.Bundestrainer

    Irre !!!! Bonus-Zahlung Gefordert v.Bundestrainer: Irre !!!! Bonus-Zahlung v. Bundestrainer Nun fordern unser Bundestrainer + Bierhoff auch schon eine Bonuszahlung!! 2 Jahre Vertrag 3 Jahre muss...
  • Irre !!!! Bonus-Zahlung Gefordert v.Bundestrainer - Ähnliche Themen

  • Zahlung von Sinsod an die in Deutschland lebende Mutter?

    Zahlung von Sinsod an die in Deutschland lebende Mutter?: Meine Frau und ich leben mit ihren zwei Kindern (14 und 9 Jahre) seit mittlerweile etlichen Jahren glücklich in Deutschland. Ihre 26jährige...
  • Unterhalt für ein Kind

    Unterhalt für ein Kind: Hallo, Forumsgemeinde. Ich habe folgendes Problem, bei dem ich um Informationen bitte. Der Sohn meiner Thaifreundin hat seine Freundin...
  • Zahlungen nach Thailand 30000 THB eingestellt -Geldforderungen wurNden immer grösser

    Zahlungen nach Thailand 30000 THB eingestellt -Geldforderungen wurNden immer grösser: Nach 14 Monaten Mia in Thailand und 6 x Besuch in der Zeit jedesmal war ich immer so 3 - 4 Wochen da ist jetzt Schluss, habe alle...
  • regelmäßige Zahlungen an die Familie wg. Schulden aus Studium in TH?

    regelmäßige Zahlungen an die Familie wg. Schulden aus Studium in TH?: Hallo Zusammen, leider schon wieder mal eine Frage zum Thema $. Ich habe jetzt erfahren dass die bisherigen (un)regelmäßigen Zahlungen meiner...
  • Irre !!!! Bonus-Zahlung Gefordert v.Bundestrainer

    Irre !!!! Bonus-Zahlung Gefordert v.Bundestrainer: Irre !!!! Bonus-Zahlung v. Bundestrainer Nun fordern unser Bundestrainer + Bierhoff auch schon eine Bonuszahlung!! 2 Jahre Vertrag 3 Jahre muss...
  • Oben