wozu Tank auf dem Dach?

Diskutiere wozu Tank auf dem Dach? im Treffpunkt Forum im Bereich Thailand Forum; Damit erzeugst Du nicht mehr Wasserdruck, sondern ein Vakuum. Soweit kommt Somchai aber wahrscheinlich nicht bei seinen Ingenieurkuensten ;-)
MadMac

MadMac

Moderator
Dabei seit
06.02.2002
Beiträge
27.129
Reaktion erhalten
2.283
Ort
Singapore
Damit erzeugst Du nicht mehr Wasserdruck, sondern ein Vakuum. Soweit kommt Somchai aber wahrscheinlich nicht bei seinen Ingenieurkuensten ;-)
 
U

U-411

Senior Member
Dabei seit
27.12.2018
Beiträge
2.096
Reaktion erhalten
519
Dann dient die Pumpe nur zur Druckerhöhung, EG zum OG, nicht um mehr Wasser zu haben
 
U

U-411

Senior Member
Dabei seit
27.12.2018
Beiträge
2.096
Reaktion erhalten
519
Stimmt, da hat MM recht
 
niemand

niemand

Senior Member
Dabei seit
16.08.2019
Beiträge
716
Reaktion erhalten
205
KEINER der Nachbarn hatte einen Tank, weder ebenerdig oder auf dem Dach
Sogar in Thailand (---> fernab jeglicher Zivilisation = LOL) kennt und benutzt man bereits unterirdische Tanks (zumindest hier bei uns im Village hat jedes Haus so einen)...
 
pani

pani

Senior Member
Dabei seit
27.04.2015
Beiträge
2.363
Reaktion erhalten
364
es war aber so. This is Thailand

..............................

es ist eine typische thailändische unorthodoxe Lösung. Dass die Pumpe heißlaufen kann und den baldigen Tod sterben kann, das ist die deutsche Angst. Das interessierte den findigen Somchai nicht. Hauptsache ist, es funktioniert
Das ist keine Lösung und funktioniert nur so lange Wasser vom Versorger kommt, so wie von MM beschrieben.
 
benni

benni

Senior Member
Dabei seit
06.06.2010
Beiträge
19.753
Reaktion erhalten
4.175
Ort
Beach/Thailand
Sogar in Thailand (---> fernab jeglicher Zivilisation = LOL) kennt und benutzt man bereits unterirdische Tanks (zumindest hier bei uns im Village hat jedes Haus so einen)...
Bei engen Verhältnisse eventuell Platzgewinn. Wenn man auf mehreren Rai lebt, wäre das kontraproduktiv.
 
Helli

Helli

Senior Member
Dabei seit
23.02.2013
Beiträge
12.883
Reaktion erhalten
3.638
Ort
RLP/Isaan
Alexa hat wahrscheinlich gar nicht mitbekommen, dass da ein Tank zwischeninstalliert war. "Leitung leersaugen" geht eigentlich gar nicht, auch in TH nicht!
Die Pumpe des "Hauswasserwerks" springt natürlich an, wenn man einen Wasserhahn öffnet. Aber das Wasser kommt dann aus einem Tank (egal wo) und wenn der Strom großflächig (Dorf, Region) ausfällt dann bleibt die Seife am Körper! Aus der öffentlichen Leitung kommt dann nix mehr, denn die Pumpen vom Wasserwerk gehen dann auch in die Knie (nix mit Notstrom)! Notstrom kann dann nur noch helfen, wenn man selbst so ein Aggregat hat mit "Ende Gelände" wenn der eigene Tank leer!
 
Thairetter

Thairetter

Senior Member
Dabei seit
24.01.2017
Beiträge
1.863
Reaktion erhalten
268
Ort
Suphan Buri
Weniger ist mehr, kein Wassertank, keine Pumpe, keine Elektrik die tödliche enden könnte, wir haben uns dafür entschieden, wenn auch mit etwas mit besserer Ausstattung, könnte damit aber auch leben.


1615465530774.png
 
Helli

Helli

Senior Member
Dabei seit
23.02.2013
Beiträge
12.883
Reaktion erhalten
3.638
Ort
RLP/Isaan
Weniger ist mehr, kein Wassertank, keine Pumpe, keine Elektrik die tödliche enden könnte, wir haben uns dafür entschieden, wenn auch mit etwas mit besserer Ausstattung, könnte damit aber auch leben.
Für einen "Thairetter" aber auch verständlich!
Geht das auch im 2. Stock?
 
Thairetter

Thairetter

Senior Member
Dabei seit
24.01.2017
Beiträge
1.863
Reaktion erhalten
268
Ort
Suphan Buri
Für einen "Thairetter" aber auch verständlich!
Geht das auch im 2. Stock?
Unser Badezimmer ist im 1. Stock und wir haben ausreichend Wasserdruck, einen Kunststoffbehälter mit Schale, derzeit ist das Wasser mir fast zu warm, was mir wichtig war ausreichend Beinfreiheit, wir haben 8 qm, die Thai-Reihenhäuser haben meist kaum mehr als 1qm Bad Toilette.
 
Helli

Helli

Senior Member
Dabei seit
23.02.2013
Beiträge
12.883
Reaktion erhalten
3.638
Ort
RLP/Isaan
Unser Badezimmer ist im 1. Stock und wir haben ausreichend Wasserdruck, einen Kunststoffbehälter mit Schale, derzeit ist das Wasser mir fast zu warm, was mir wichtig war ausreichend Beinfreiheit, wir haben 8 qm, die Thai-Reihenhäuser haben meist kaum mehr als 1qm Bad Toilette.
Sorry, die Thais nennen ja "unser" Erdgeschoß den 1. Stock. Wir haben also "Farang"-Toiletten sowohl im 1. als auch im 2. Stock. Ob das Toilettenwasser warm oder kalt ist, kann ich nicht wissen. Ich "überprüfe" es in der Schüssel nicht.
600-ltr.-Tank liegt unter der Außenküche in der Erde und wenn der Strom ausfällt können wir jede Toilette noch einmal nutzen (Vorrat Toilettenspülung). Bisher hat das noch nie irgendwelche Probleme bereitet. Daher haben wir auch (noch) kein eigenes Aggregat für's "Hauswasserwerk".

Zur Anfangsfrage: diese großen Hochtanks sind meist noch aus der Zeit, wo in TH zur Wasserversorgung noch keine großen elektrischen Pumpen benutzt wurden. Man sieht sie heute noch überall auf dem Land, wo keine großen Mengen an nah erreichbarem Brauchwasser direkt vorhanden sind. Das ist aber nicht nur in TH so!
Hochbehälter
 
Z

Zweifler

Senior Member
Dabei seit
14.03.2021
Beiträge
102
Reaktion erhalten
18
Alles in allem gibts nur die beschriebenen 4 möglichen Varianten
Eine 5. wie bei mir:
---- Zuleitung ohne Pumpe zum Tank im Erdgeschoss, danach eine Pumpe für den Druck.

Oder, wie im vorigen Haus:
Anstatt einem Tank eine Zisterne (7 m³) !!
Das Wasser war immer kühl.
 
AlexaWeissAlles

AlexaWeissAlles

Senior Member
Dabei seit
15.01.2021
Beiträge
1.274
Reaktion erhalten
201
AlexaWeissAlles schrieb:
Alles in allem gibts nur die beschriebenen 4 möglichen Varianten

Eine 5. wie bei mir:
---- Zuleitung ohne Pumpe zum Tank im Erdgeschoss, danach eine Pumpe für den Druck.
leider täuschst Du Dich, ich habe Deine 5. Variante bereits unter Variante Nummer 2 beschrieben. Der ebenerdige Tank wird von der öffentlichen Wasserleitung ganz ohne Pumpe befüllt.

Ich habe nicht dazu geschrieben, dass selbstverständlich HINTER dem Tank dann eine Pumpe stehen muss.
Ich habe mir gedacht, so technisch unbedarft kann ja niemand sein., dass er dies nicht selbst weiss. Das Wasser gelangt ja vom Tank nicht von alleine zu den Wasserhähnen oder der Dusche, wenn er ebenerdig steht oder vergraben ist (wie bei Helli)

Es bleibt dabei, es gibt nur die 4 Möglichkeiten, die ich fein säuberlich aufgelistet habe.

Es gibt keine fünfte Variante , es sei denn Du sammelst Regenwasser und nutzt es für die Klospülung und den Küchenabwasch. Das wäre die einzig mögliche fünfte Variante, die aber nur 6 Monate im Jahr funktionieren könnte und selbst dann nicht immer
 
Zuletzt bearbeitet:
Helli

Helli

Senior Member
Dabei seit
23.02.2013
Beiträge
12.883
Reaktion erhalten
3.638
Ort
RLP/Isaan
Eine 5. wie bei mir:
---- Zuleitung ohne Pumpe zum Tank im Erdgeschoss, danach eine Pumpe für den Druck.

Oder, wie im vorigen Haus:
Anstatt einem Tank eine Zisterne (7 m³) !!
Das Wasser war immer kühl.
Du liebe Güte, wie kannst Du nur mit Deinem 2. Post dem allwissenden "Alexa" widersprechen?
 
Z

Zweifler

Senior Member
Dabei seit
14.03.2021
Beiträge
102
Reaktion erhalten
18
Alles in allem gibts nur die beschriebenen 4 möglichen Varianten

---- Zuleitung ohne Pumpe
---- Zuleitung mit Pumpe aber ohne Tank
---- Zuleitung mit Pumpe und Tank im Erdgeschoss
---- Zuleitung mit Pumpe und Tank auf dem Dach
Ihre 2. Variante - genau beschrieben - ist die ohne Tank.

Außerdem sollte ja dann stehen: Zuleitung vom Tank zum Wasserauslaß mit Pumpe.

Ich verstehe was ich lese.
 
Zuletzt bearbeitet:
AlexaWeissAlles

AlexaWeissAlles

Senior Member
Dabei seit
15.01.2021
Beiträge
1.274
Reaktion erhalten
201
Ihre 2. Variante - genau beschrieben - ist die ohne Tank.

nein, eben nicht !

Außerdem sollte ja dann stehen: Zuleitung vom Tank zum Wasserauslaß mit Pumpe.

Ich verstehe was ich lese.
Dein Problem:

Du hast meinen Post Nummer 10 übersehen oder ignoriert

Dort
steht unter ZWEI Deine fünfte Variante beschrieben und in diesem Post habe ich sogar nur drei Varianten aufgeführt

Mir ist dann im Lauf der Diskussionen hier eingefallen, dass es noch eine vierte Variante gibt, die ich hinzu gefügt habe der Vollständigkeit halber (das ist die Aufzählung, die Du zitierst)

Hier im nittaya empfehle ich Dir, einen thread immer vom Anfang bis zum Ende zu lesen, damit Du sicher sein kannst, nichts übersehen zu haben. Sonst kann's passieren, Du steigst irgendwo in der Mitte ein und unterstellst Alexa etwas, was sie ganz anders geschrieben hat
 
Zuletzt bearbeitet:
Karl

Karl

Senior Member
Dabei seit
21.10.2007
Beiträge
622
Reaktion erhalten
73
Ort
Bangkok
Kopf kaputt oder Thai Logik
es ist ja allgemein bekannt, daß in Thailand die Physik anderst funktioniert.
da laufen die Abflußrohrer nach oben zur Entwässerung !!
mehr ist nicht zu erklären.
 
Helli

Helli

Senior Member
Dabei seit
23.02.2013
Beiträge
12.883
Reaktion erhalten
3.638
Ort
RLP/Isaan
Dein Problem:

Du hast meinen Post Nummer 10 übersehen oder ignoriert

Dort
steht unter ZWEI Deine fünfte Variante beschrieben und in diesem Post habe ich sogar nur drei Varianten aufgeführt

Mir ist dann im Lauf der Diskussionen hier eingefallen, dass es noch eine vierte Variante gibt, die ich hinzu gefügt habe der Vollständigkeit halber (das ist die Aufzählung, die Du zitierst)

Hier im nittaya empfehle ich Dir, einen thread immer vom Anfang bis zum Ende zu lesen, damit Du sicher sein kannst, nichts übersehen zu haben. Sonst kann's passieren, Du steigst irgendwo in der Mitte ein und unterstellst Alexa etwas, was sie ganz anders geschrieben hat
Dazu fallen mir nur "Korinthen" ein!
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: KKC
Z

Zweifler

Senior Member
Dabei seit
14.03.2021
Beiträge
102
Reaktion erhalten
18
Jaja.
Einfacher wäre es natürlich, wenn Sie auf die Post# hingewiesen hätten.
Wie soll ich denn wissen, auf welche Aussage sich denn ihre #2 bezieht?

Das scheinen Sie in ihrer Aufzählung nicht beachtet zu haben.
Also würde ich hier im nittaya empfehlen, den ganzen Text vor absenden noch einmal zu lesen.
Und so zu schreiben, daß er auch für Dummköpfe einsichtig ist.

PS: Das Wenige, das ich bisher von Ihnen gelesen habe läßt mich vermuten, daß Sie ein Alleswisser sind.
Herzlichen Glückwunsch dazu.
 
KKC

KKC

Senior Member
Dabei seit
11.12.2006
Beiträge
13.443
Reaktion erhalten
2.497
Ort
Fürstenfeldbruck/Khon Kaen
Deine Variante ist genau die, die auch bei uns in Betrieb ist.
Wollte schon selbst daraufhin weisen, bist mir aber zuvor gekommen.
 
Thema:

wozu Tank auf dem Dach?

wozu Tank auf dem Dach? - Ähnliche Themen

  • Drucker mit seitlichen Tanks

    Drucker mit seitlichen Tanks: Benötige einen Rat. Ich habe mir einen Canon MP287 mit seitlichen Tanks gekauft. Der Verkäufer demonstrierte den Drucker und öffnete die einzelnen...
  • Tank, der schwarze ...

    Tank, der schwarze ...: Sorry, wieder eine Frage: Meine "Baufachleute" wollen uns den Faekalientank (diese schwarze Kugel, Inhalt 2000 Liter) unbedingt in der Einfahrt...
  • Neulich an der Tanke

    Neulich an der Tanke: Ich hab mich fast totgelacht http://www.youtube.com/watch?v=5c6bjVXLdBM
  • Wozu die ganze Aufregung?

    Wozu die ganze Aufregung?: Während sich die Lage in LOS nun ja zu beruhigen scheint wird hier im Forum mit unverminderter Härte aufeinander eingedroschen. Da frage ich mich...
  • Wozu??

    Wozu??: Wer weiss was das ist. Ich glaube es ist leicht zu erraten :-) Wozu und wann wird es verwendet?
  • Wozu?? - Ähnliche Themen

  • Drucker mit seitlichen Tanks

    Drucker mit seitlichen Tanks: Benötige einen Rat. Ich habe mir einen Canon MP287 mit seitlichen Tanks gekauft. Der Verkäufer demonstrierte den Drucker und öffnete die einzelnen...
  • Tank, der schwarze ...

    Tank, der schwarze ...: Sorry, wieder eine Frage: Meine "Baufachleute" wollen uns den Faekalientank (diese schwarze Kugel, Inhalt 2000 Liter) unbedingt in der Einfahrt...
  • Neulich an der Tanke

    Neulich an der Tanke: Ich hab mich fast totgelacht http://www.youtube.com/watch?v=5c6bjVXLdBM
  • Wozu die ganze Aufregung?

    Wozu die ganze Aufregung?: Während sich die Lage in LOS nun ja zu beruhigen scheint wird hier im Forum mit unverminderter Härte aufeinander eingedroschen. Da frage ich mich...
  • Wozu??

    Wozu??: Wer weiss was das ist. Ich glaube es ist leicht zu erraten :-) Wozu und wann wird es verwendet?
  • Oben