www.thailaendisch.de

Wo lebt man am Besten mit seiner Thai-Mia ?

Diskutiere Wo lebt man am Besten mit seiner Thai-Mia ? im Treffpunkt Forum im Bereich Thailand Forum; @Otto, mir war schon klar, dass du von irgendeiner "oops" müde warst, als du diese Frage gestellt hast. Aber bitte zerstöre nicht unsere...

Wo lebt man am Besten mit seiner Thai-Mia ?

  • 1.Ein Farang lebt besser mit einer Thai in Euroland zusammen.

    Stimmen: 0 0,0%
  • 2.Ein Farang lebt besser mit einer Thai in Thailand zusammen.

    Stimmen: 0 0,0%
  • 3.Ist egal wo man lebt.

    Stimmen: 0 0,0%
  • 4.Zu was braucht man überhaupt eine Dauer-Mia ?

    Stimmen: 0 0,0%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    0
I

Iffi

Gast
@Otto,

mir war schon klar, dass du von irgendeiner "oops" müde warst, als du diese Frage gestellt hast.

Aber bitte zerstöre nicht unsere Foren-Illusion, dass du der "Herumtreiber" und Sunnyboy bist, der nach wie vor sein Leben in Thailand geniesst, und wenn es auch nur der Mekong (und überhaupt Flüsse) ist, der dich zusammenhält. Dafür beneide ich dich.

Die ein oder andere mia noi gönne ich dir, auch wenn es nicht unbedingt ein Vorbild meiner "augenblicklichen" Situation ist. Es war es aber oft genug in meiner kürzlichen Vergangenheit.

Du wirst es schon richten.
 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
19.257
Reaktion erhalten
2.099
Ort
Irgendwo im Outback!
Keine Angst ,Iffi ,aber wenn man sich krank fühlt und ist (?),
dann sieht die ganze Welt beschissen aus. :zorn:

Wenn ich wieder fitt bin ,dann bin ich auch wieder der alte.

Zuerst muss ich mal feststellen ,was bei meinen Fussnägeln noch alles so einwächst und das der Durchfall nachlaesst.
Immer nur Joog zu essen und gruenen Tee zu trinken macht auch auf die Dauer kein Spass!
 
I

Iffi

Gast
"Otto,

wieso habe ich die Idee im Kopf, dass du damals nach Thailand gegangen bist um dich (für immer) betütteln zu lassen?

Ist nicht hinterfotzig gemeint, sondern widerstrebt meinem Innersten, falls ich mich denn mal so (aber Grossstadt) entschliessen würde.

Es könnte dir nämlich auch als Schwäche ausgelegt werden.

Da ich aber deine Vorliebe für Flüsse, Natur und die holde Weiblichkeit kenne, gehe ich mal davon aus, dass du für dein Seelen-Balsam immer noch selber sorgen kannst.
 
W

waldi

Gast
Keine Angst ,Iffi ,aber wenn man sich krank fühlt und ist (?),
dann sieht die ganze Welt beschissen aus.
@otto, was is los? ...haste ein biss´l AIDS?

...hättste vielleicht doch mal ein beathe uhse qualitätsprodukt benutzen sollen oder doch eventuell mal einen Nelson oder Doppelnelson ausgeben sollen bei der auswahl der etablierten fachkräfte... (?)

ist sarkasmus hier in diesen forum noch erlaubt, oder darf ich jetzt nur mehr im adolf thread schreiben???

;-D ;-D ;-D

waldi
 
C

Chonburi's Michael

Gast
@Otto

Du hattest sicher einen Traum wesshalb du nach Thailand gekommen bist.

Eingewachsene Zaehennaegel, Durchfall, und sonstiges, sind sicher die die Tagesverfassung und so manche Situation verdunkeln.

Obwohl ich erst 9 Jahre hier bin und noch keine 10 Jahre :-) kann ich dich verstehen.

Ich bin ueberzeugt das du mit deinen Erfahrungen jeglicher Art hier in Thailand es verstehst mit weniger erfraeulichen Situationen umzugehen.

Ob ich (Michael)gluecklich bin haengt davon ab, was ich erwarte. Ich bin gluecklich.

Gruesse aus Chonburi
 
B

Bukeo

Gast
OK ,Bukeo hat sich positive für Thailand ausgesprochen ,aber nach einem Jahr ist er für mich nicht representativ.
das sehe ich nicht so eng - da ich gottseidank eine Frau habe, die auch dem Chef von TOT mal ihre Meinung klarmacht (seitdem funktioniert das Internet hervorragend). Dieser war nach einer Drohung meiner Frau - die übergeordnete Stelle in BKK zu informieren - so freundlich, dass er nach der Behebung des Problems selbst angerufen hat, um uns dies mitzuteilen.

Hier schätze ich den jahrelangen Aufenthalt meiner Frau in Deutschland und Österreich doch sehr hoch ein.

Gut, ich bin nun erst relativ kurz in Thailand. Sollte ich nach ein paar Jahren genug haben, so kehre ich natürlich wieder zurück. Dies
stellt für meine Frau und mich kein Problem dar.

Wenn du in deiner Nähe kein gutes Krankenhaus findest, dann versuche doch mal in Bangkok das Bumrungrad Hospital - hier kannst du deine Probleme in Deutsch erklären.

Ich verstehe aber auch deine Probleme - wenn man einen Partner auf seiner Seite hat, auf den man sich nicht 100% verlassen kann, dann ist ein Leben ein Thailand wohl nicht ein wahres Vergnügen.
 
MadMac

MadMac

Senior Member
Dabei seit
06.02.2002
Beiträge
28.310
Reaktion erhalten
2.530
Ich kann hier nicht abstimmen, da meine Antwort nicht dabei ist :cool:. Gebe aber trotzdem mal meinen Senf dazu.

Ich koennte mir weder vorstellen auf Dauer in DL zu leben als auch nicht in Thailand. Derzeit haben wir ja eine halbwegs clevere Loesung gefunden :-).

Pailin hat hier einen recht guten Job und ist finanziell unabhaengig. Dies wiederum erspart eine Menge Diskussionen und Reibungspunkte und macht das Leben leichter. Und ohne Job waere sicher die permanente Langeweile incl. passiver Verdummung ein weiterer deutlicher Minuspunkt. Das waere in DL in keinem Fall so moeglich und im Supermarkt wird sie garantiert keine Kisten auspacken :P. Ich fuer mich selbst habe schon vor geraumer Zeit beschlossen, dass ich Deustchland den Ruecken kehre.

Zu Thailand kann ich nur sagen, dass es zwar ein schoenes Urlaubsland ist, aber fuer mich auf Dauer nicht interessant waere. Evtl. koennte ich mir ein paar Jahre in einer Grossstadt vorstellen mit ´ner internationalen Firma im Ruecken. Leben im Isaan aber auf keinen Fall ;-). Nach zwei Wochen waere ich wahrscheinlich sowieso verhungert ;-D.

Wir haben gerade zum 4. Mal einen Antrag auf Permanent Resident in Singapore gestellt. Geht alle halben Jahre und braucht gewoehnlich 5 Anlaeufe. Also werden wir fuer die naechsten paar Jaehrchen erstmal hier bleiben. Langfristig wird sich aber noch was tun, nur sind die wirklich lebenswerten Laender an einer Hand abzuzaehlen... Das mag sich natuerlich schlagartig aendern, wenn man finanziell unabhaengig ist und sich nichtmehr fuer sein taeglich Brot versklaven muss. Da arbeiten wir aber noch dran :lol:...

So, hier ist gerade Chinese New Year und ich hab schon Wochenende. In DL und Thailand wird heute gearbeitet ;-D :cool:.....

Gruss,
Mac
 
C

Chak

Gast
Otto, mein Vater lebt seit knapp 10 Jahren in Thailand und er scheint immer noch glücklich damit zu sein. Zumindest will er auf keinen Fall nach Deutschland zurück.

Unterschiede zu deiner Situation: Nicht verheiratet (aber seit 10 Jahren mit der gleichen Frau zusammen), nicht in der Pampa lebend und kein Haus gebaut/gekauft. Inwieweit das entscheidend ist oder das er offenbar besser mit dem Nichtstun umgehen kann als du kann ich nicht einschätzen.
 
G

Guest

Gast
tja wer dumm ist,...ich tu nur so als ob....
Du tust nur so als ob du dumm bist????? Sicher??

Die Beharrlichkeit mit der du dein Sozialschmarotzertum anpreist ist schon sehr befremdlich!
Jede(r) kann nur stolz auf das sein, was er/sie geleistet hat. Wenn da nichts ist, bleibt nur der Stolz auf die eigene Leistungsverweigerung!

Ist aber nur meine Meinung!

Yaso
 
M

MrLuk

Gast
MadMac hat folgendes geschrieben:

In DL und Thailand wird heute gearbeitet .....
Nicht ganz: In CNX sind alle chinesischen Betriebe, Läden, Firmen, der Warorot Market und das angrenzende kleine China Town etc während 1-5 Tagen geschloßen, und das fàllt ganz schön auf...

Sawatdee Pi Mai chin!
 
H

Herbert

Gast
@Yaso, uijjee da hat sich der Frsichling gleich mal zu Beginn in die Nesseln gesetzt. Woher kennst Du mich ? Und wennst mich ansprechen willst, dann bitte entweder nach Deinem 30 Geburtstag und vor allem, nachdem Du ein paarmal in Thailand warst - und wenn Du soviel gearbeitet hast wie ich - das waere dann mit 80 gell !

Da faellt mir mal wieder mein 1ter Avatar ein....... :lol:

Das die Gen ab 1972 nicht mehr viel im Hirn und vor allem keinen Humor hat merkt mann leider sehr stark.

Hast wohl in meinem Profil nachgeschaut gell ??? hahahaha

Herbert
 
A

Azrael

Gast
Soso, ich hab also auch kein Hirn und keinen Humor. Interessant was man so alles im Internet über sich erfährt. Was bin ich froh dass ich jetzt Bescheid weis. ;-) ;-D
 
P

Peanut

Senior Member
Dabei seit
01.09.2003
Beiträge
358
Reaktion erhalten
0
Ort
Duesseldorf Ubon R.
@otto, was is los? ...haste ein bissel AIDS?

@waldi
Sarkasmus hin oder her, ich persoenlich finde es ein bisschen geschmacklos, ein krankes Forenmitglied mit Aids in Verbindung zu bringen.Zumal wir alle hier wissen dass dieser Virus sich in TH immer noch verbreitet und die sorglosen Thais das noch lange nicht im Griff haben.

Der Thread hier ist hochinteressant fuer mich und ich bin hingerissen die Beitrage am studieren, da ich auch in genau gesagt 4 Jahren in TH leben moechte.
Was soll ich machen :???:
Wenn ich Armin und Bukgeo hoere, dann steht mein Plan fest, weitermachen und an meinen Ausreiseplänen festhalten.
Wenn ich Otto hoere werde ich auch nachdenklich, denn wer weiss was im Alter mal passieren wird?!
Ich glaube das richtige Rezept hierfuer gibt es nicht.Es gibt nur Glueck oder eben Pech.
 
H

Herbert

Gast
@azi, Du weisst Dich hab ich lieb, aber daemlich bist allemal. Schau Dir allein Deine Geschichte an. Wie ist die eigentlich ausgegangen. Schick ne PN interessiert mich echt, ich bin ja soo neugierig.

Herbert
 
A

Azrael

Gast
"azi, Du weisst Dich hab ich lieb,"

Ich dich auch Schatzi. ;-)

"aber daemlich bist allemal."

manchmal ja, aber im Kontext mit:

"Schau Dir allein Deine Geschichte an."

...verstehe ich das jetzt nicht so ganz.

"Wie ist die eigentlich ausgegangen. Schick ne PN interessiert mich echt, ich bin ja soo neugierig."

Da iss nix ausgegangen, keine grundlegenden Änderungen. Aber frag ruhig was du wissen willst, ich antworte gerne. ;-)
 
B

Bukeo

Gast
Wenn ich Armin und Bukgeo hoere, dann steht mein Plan fest, weitermachen und an meinen Ausreiseplänen festhalten.
ich würde es an deiner Stelle machen.
Ich habe es bis heute noch nicht bereut und werde es vermutlich auch nicht.
Natürlich, wenn es mit der Mia nicht mehr klappt, dann ist dies natürlich ein Problem. Vor allem dann, wenn man keine Vorsorge wg. dem Besitz getroffen hat. Den meisten fehlt dann die Motivation und oftmals auch das nötige Kleingeld, alles nochmals zu finanzieren.

Ich kenne einen Fall, wo ein recht wohlhabender Kaufmann alles in seine Mia gesteckt hat. Schönes Farang-Haus, tolles Auto und gefülltes Bankkonto - natürlich alles auf den Namen seiner Frau.
1 Jahr nachdem alles fertig war, hat sie ihn rausgeworfen. Er kam weder an sein Geld, noch an die Autoschlüssel. Er mußte danach zur deutschen Botschaft in BKK um einen Vorschuß für das Rückflugticket zu holen. Zuhause war dann sein erster Weg wohl zum Sozialamt :-(

Hätte er sich vorher abgesichert, wäre es ihm erspart geblieben.
 
H

Herbert

Gast
Achsoo @Azi alles beim Alten, na dann - oder verwechsle ich da nun was. Komme ja auch schon in das Alter wo Jinjok - ahhhh ich meinte Jakra (da siehste was los ist mit mir) anfing seltsam zu werden....... :hilfe:

Stichwort Muenchen - Kellerwohnung ?? Ne... ?

Herbert
 
A

Azrael

Gast
So falsch liegst du da nicht, war bis vor ca. 1 1/2 Jahren so. Jetzt Appartment bei München, aber die finanzielle Situation hat sich jetzt nicht grundlegend geändert. Aber wenn man meiner Mia glauben schenken darf, Buddha sagt dieses Jahr wird alles gut.

We will see...

P.S. Wenn du mit dämlich meinst, sich ohne ausreichendem "Fundament" in eine wirtschaftlich erstmal unselbstständige Frau mit Kindern am anderen Ende der Welt zu verlieben - dann krieg ich da sogar nen Orden. ;-) :rofl:
 
Thema:

Wo lebt man am Besten mit seiner Thai-Mia ?

Wo lebt man am Besten mit seiner Thai-Mia ? - Ähnliche Themen

  • Der Ruhrpott lebt

    Der Ruhrpott lebt: Ich frage mal dummdreist, warum willst du einen Kumpel fragen, wenn du einen Freund hast? Ist schon klar, dass die Voraussetzung ist, dass ich vor...
  • Scheidung nach kurzer Ehe mit einer Thailänderin, die in Deutschland lebt

    Scheidung nach kurzer Ehe mit einer Thailänderin, die in Deutschland lebt: Ich habe eine Thailändische Frau kennen gelernt. Sie kam letztes Jahr nach Deutschland und hat einen deutschen geheiratet. Am Anfang war wohl noch...
  • Ein paar " Piepen " machen oder wie ein Thai so lebt mit 65 Jahren

    Ein paar " Piepen " machen oder wie ein Thai so lebt mit 65 Jahren: Ein paar " Piepen " machen.. oder wie ein Thai so lebt, mit 65 Jahren und einer staatlichen mini " Thairente ". Erster Teil: im letztem...
  • Gewicht Zunahme oder -abnahme seid ihr in Thailand lebt bzw das erste Mal in Thailand

    Gewicht Zunahme oder -abnahme seid ihr in Thailand lebt bzw das erste Mal in Thailand: Als ich das erstemal nach thailand kam hatte ich 105 kg und war durchtrainiert.kein g fett war 1994 als bauch sichtbar. 2014 umgesiedelt nach...
  • Wo lebt es sich in Thailand als Pensionär / Rentner / Privatier am besten?

    Wo lebt es sich in Thailand als Pensionär / Rentner / Privatier am besten?: In 5 bis 10 Jahren habe ich es, hoffentlich, wohl geschafft und werde nach Thailand ziehen. Bisher fliege ich 2 bis 3 mal im Jahr nach Koh Samui...
  • Wo lebt es sich in Thailand als Pensionär / Rentner / Privatier am besten? - Ähnliche Themen

  • Der Ruhrpott lebt

    Der Ruhrpott lebt: Ich frage mal dummdreist, warum willst du einen Kumpel fragen, wenn du einen Freund hast? Ist schon klar, dass die Voraussetzung ist, dass ich vor...
  • Scheidung nach kurzer Ehe mit einer Thailänderin, die in Deutschland lebt

    Scheidung nach kurzer Ehe mit einer Thailänderin, die in Deutschland lebt: Ich habe eine Thailändische Frau kennen gelernt. Sie kam letztes Jahr nach Deutschland und hat einen deutschen geheiratet. Am Anfang war wohl noch...
  • Ein paar " Piepen " machen oder wie ein Thai so lebt mit 65 Jahren

    Ein paar " Piepen " machen oder wie ein Thai so lebt mit 65 Jahren: Ein paar " Piepen " machen.. oder wie ein Thai so lebt, mit 65 Jahren und einer staatlichen mini " Thairente ". Erster Teil: im letztem...
  • Gewicht Zunahme oder -abnahme seid ihr in Thailand lebt bzw das erste Mal in Thailand

    Gewicht Zunahme oder -abnahme seid ihr in Thailand lebt bzw das erste Mal in Thailand: Als ich das erstemal nach thailand kam hatte ich 105 kg und war durchtrainiert.kein g fett war 1994 als bauch sichtbar. 2014 umgesiedelt nach...
  • Wo lebt es sich in Thailand als Pensionär / Rentner / Privatier am besten?

    Wo lebt es sich in Thailand als Pensionär / Rentner / Privatier am besten?: In 5 bis 10 Jahren habe ich es, hoffentlich, wohl geschafft und werde nach Thailand ziehen. Bisher fliege ich 2 bis 3 mal im Jahr nach Koh Samui...
  • Oben