Wo ist Thailand am schönsten?/was muss man gesehen haben.

Diskutiere Wo ist Thailand am schönsten?/was muss man gesehen haben. im Touristik Forum im Bereich Thailand Forum; Richtig, aber haben die deutschen Lohnsklaven (c. Micha) die Zeit einfach mal 3 Wochen was auszuprobieren?
clavigo

clavigo

Senior Member
Dabei seit
09.01.2011
Beiträge
6.917
Reaktion erhalten
973
Ort
NRW/BKK
bin völlig gegenteiliger Ansicht, man sollte einfach hinfahren und dann vor Ort eigene Eindrücke sammeln. Aber das muss jeder selbst wissen.

Richtig, aber haben die deutschen Lohnsklaven (c. Micha) die Zeit einfach mal 3 Wochen was auszuprobieren?
 
rolf2

rolf2

Senior Member
Dabei seit
04.09.2006
Beiträge
27.381
Reaktion erhalten
6.674
Ort
Im Norden
Wer mehr weiß sieht mehr
Richtig, aber haben die deutschen Lohnsklaven (c. Micha) die Zeit einfach mal 3 Wochen was auszuprobieren?
Es gibt zwei Möglichkeiten zu sitzen, beobachten und zu warten, oder zu hetzen, viel zu sehen und nichts zu verstehen. Möglich das es auch ganz anders geht....... Was ich in Asien und in der chinesischen Kampfkunst gelernt habe ist......

Nichts zu erwarten und die Dinge wie sind anzunehmen.
 
Micha

Micha

Senior Member
Dabei seit
28.01.2003
Beiträge
20.344
Reaktion erhalten
1.808
Es gibt zwei Möglichkeiten zu sitzen, beobachten und zu warten, oder zu hetzen, viel zu sehen und nichts zu verstehen. Möglich das es auch ganz anders geht....... Was ich in Asien und in der chinesischen Kampfkunst gelernt habe ist......

Nichts zu erwarten und die Dinge wie sind anzunehmen.
was hat "hetzen" mit Wissen aneignen zu tun? Was spricht gegen das Aneignen von Wissen vorab? Zeitmangel?
Und warum sollte jemand nicht vorab etwas lesen und dann trotzdem gemächlich die Dinge auf sich zukommen lassen?
Nebenbei, ich als armer abhängig Beschäftigter in Teilzeit, bin 12 Jahre hintereinder pro Jahr um die drei Monate im Land gewesen. Weiß nicht wie das bei den erfolgreichen Großgrundbesitzern und Top-Managern aussieht.
 
rolf2

rolf2

Senior Member
Dabei seit
04.09.2006
Beiträge
27.381
Reaktion erhalten
6.674
Ort
Im Norden
Das eine hat mit dem anderen wenig zu tun, Micha.

Ich staune jedenfalls über japanische Reisegruppen die in fünf Tagen durch Europa rasen und in einem Tag Paris alles sehen wozu ich ein Leben bräuchte.

Sehen und verstehen braucht Zeit oder Intensität, wer nicht sucht.... der findet.
 
Micha

Micha

Senior Member
Dabei seit
28.01.2003
Beiträge
20.344
Reaktion erhalten
1.808
Wie auch immer, der Tipp mit dem Buchladen und Loose etc.. ist nicht verkehrt.
Selbstverständlich ist das gelesene kein Ersatz für eigenes Erleben vor Ort. Aber eine Hilfe und Ergänzung kann es durchaus sein.

Ist ähnlich wie mit dem Online-Sprachkurs den ich z. Zt. mache. Ist kein Ersatz für Kommunikation vor Ort. Und kein Ersatz für das Auseinandernehmen von realen Texten wie z. B. aus der Zeitung, Songtexte o. ä.. Aber ganz sinnlos ist es trotzdem nicht, zumal wenn man aktuell keine Möglichkeit hat das Land zu bereisen.

Es gibt nichts Gutes, außer man tut es
 
DieterK

DieterK

Senior Member
Dabei seit
11.01.2019
Beiträge
2.619
Reaktion erhalten
274
bin völlig gegenteiliger Ansicht, man sollte einfach hinfahren und dann vor Ort eigene Eindrücke sammeln. Aber das muss jeder selbst wissen.
Zusätzlich kannn man die Gegend mittels einer VR-Brille (bspw. Oculus) gut erkundigen.
Für einen ersten Eindruck ist das richtig gut.
 
rolf2

rolf2

Senior Member
Dabei seit
04.09.2006
Beiträge
27.381
Reaktion erhalten
6.674
Ort
Im Norden
Es mag Dir sonderbar erscheinen aber verstehen fängt nicht mit Worten an oder bedingt Worte, es fängt an mit Beobachten ohne Wertung.

Wenn ich an meine Frau denke dann habe ich sie besser verstanden am Anfang unseres Kennenlernens, nicht obwohl, sondern weil wir keine gemeinsame Sprache hatten.

Als ich ungefähr zwanzig war, beschloss ich spontan nicht mehr zu reden für eine Woche, ich war des Diskutierens und Sprechens müde.
Das Erstaunliche dabei war das dann Leute und Freunde sich öffneten und mir Dinge von sich erzählten und zeigten von denen ich nichts ahnte und wusste.

So sehe ich es auch mit Thailand oder anderen Orten, ein Baum, eine Landschaft, ein Hund, ein Kind, ein Gebäude, die Luft lassen Dich mehr verstehen als Bücher es könnten. Sicher der Eifelturm ist ein touristisches Highlight, muss man gesehen haben........ Aber er könnte ebenso in Berlin oder Tokio stehen, er hat nichts mit Frankreich und den Franzosen zu tun. Man lernt mehr auf einer staubigen Bank in einem ungenannten Dorf oder irgendwo in einem der zahlreichen Straßencafes indem man einfach so die Zeit verstreichen lässt, während Touristenbusse mit Japanern vorbeifahren oder Touristen mit einem Ziel hastig über die Straße laufen um die nächste Metro zu erreichen.

Wenn ich an Thailand denke was kommt mir in den Sinn? Oder Dir?

Sind es touristische Highlights? Oder Begegnungen und berührende Momente?
 
Charin

Charin

Senior Member
Dabei seit
29.04.2011
Beiträge
6.755
Reaktion erhalten
547
Ort
nähe Uttaradit
Rein meteorologisch betrachtet bezieht sich das Klima vor allem aufs Wetter - da sieht Thailand imho vergleichsweise schlecht aus.

Ein Thailanderfahrener sagte mal, "für mich zählen die jeweiligen Menschen auch zum Klima".

Will es mal an einem Beispiel formulieren. Die Kaufhäuser und Supermärkte in D sind jetzt nicht wirklich besser oder schlechter als jene in Thailand.
Und doch graut es mir vor einem notwendigen Besuch im Kaufhaus/Supermarkt hier in der Heimat.
In thailändischen Kaufhäusern - vor allem im Isaan bin ich dagegen immer gern unterwegs gewesen.
Solange man dort nicht mit Maske herumlaufen muss und sich beim Eingang mit+"ç%& Irgendwelchem Namen und+"ç%Irgendwelcher Tel.-Nummer einschreiben muss...:banghead:
 
Micha

Micha

Senior Member
Dabei seit
28.01.2003
Beiträge
20.344
Reaktion erhalten
1.808
Es mag Dir sonderbar erscheinen aber verstehen fängt nicht mit Worten an oder bedingt Worte, es fängt an mit Beobachten ohne Wertung.

Wenn ich an meine Frau denke dann habe ich sie besser verstanden am Anfang unseres Kennenlernens, nicht obwohl, sondern weil wir keine gemeinsame Sprache hatten.

Als ich ungefähr zwanzig war, beschloss ich spontan nicht mehr zu reden für eine Woche, ich war des Diskutierens und Sprechens müde.
Das Erstaunliche dabei war das dann Leute und Freunde sich öffneten und mir Dinge von sich erzählten und zeigten von denen ich nichts ahnte und wusste.
Wer viel redet, erfährt wenig.

So sehe ich es auch mit Thailand oder anderen Orten, ein Baum, eine Landschaft, ein Hund, ein Kind, ein Gebäude, die Luft lassen Dich mehr verstehen als Bücher es könnten. Sicher der Eifelturm ist ein touristisches Highlight, muss man gesehen haben........ Aber er könnte ebenso in Berlin oder Tokio stehen, er hat nichts mit Frankreich und den Franzosen zu tun. Man lernt mehr auf einer staubigen Bank in einem ungenannten Dorf oder irgendwo in einem der zahlreichen Straßencafes indem man einfach so die Zeit verstreichen lässt, während Touristenbusse mit Japanern vorbeifahren oder Touristen mit einem Ziel hastig über die Straße laufen um die nächste Metro zu erreichen.
Dass irgendwelche Texte keinen persönlichen Eindruck ersetzen, ist imho so selbstverständlich dass man es nicht erwähnen-, geschweige denn (immer wieder) verargumentieren muss.


Wenn ich an Thailand denke was kommt mir in den Sinn? Oder Dir?

Sind es touristische Highlights? Oder Begegnungen und berührende Momente?
Für mich steht und fällt die Qualität des Thailandurlaubs mit den persönlichen Begegnungen. "touristische Highlights" spielen da für mich kaum eine Rolle. Nur warum sollte das lesen irgend eines Textes in der Heimat, sich in irgend einer Weise negativ auf den Urlaub vor Ort auswirken? Klar, Du führst als Beispiel immer wieder solche Asiaten auf, die in wenigen Tagen sehr viele Punkte abklappern. So als ob lesen nur dazu diente, Touristische Punkte aufzulisten, die dann abzufahren wären. Klingt irgend wie sehr ein- bzw. selbst beschränkt.
 
rolf2

rolf2

Senior Member
Dabei seit
04.09.2006
Beiträge
27.381
Reaktion erhalten
6.674
Ort
Im Norden
Nein Micha,
Ich denke nicht an asiatische Touristen bei dem Thema ich stelle sie nur als drastisches Bild in den Raum.

Schau Dir den Threadtitel und die Fragen des Threadstarters an " was muss man gesehen haben " und " wo ist es am schönsten " .

So fragen Touristen heute, fehlt nur noch " wo scheint die Sonne " und
"Wo ist es billig "

Ich halte nichts davon und versuche das zu erklären. Gerade das Nichtwissen ist für mich spannend wenn ich in ein anderes Land und einen anderen Kontinent erleben möchte. Für mich ist es spannender und aufregender nicht zu wissen wo es irgendjemandem vor mir gefallen hat, in welchem Hotel ich schlafen werde und was ich essen werde.

Ich stelle das nur mal in den Raum. Ich komme aus einer Zeit vor YouTube, vor dem Internet, vor den Smartphones und Google. Sowas kennen junge Leute ja garnicht mehr.
 
Micha

Micha

Senior Member
Dabei seit
28.01.2003
Beiträge
20.344
Reaktion erhalten
1.808
Nein Micha,
Ich denke nicht an asiatische Touristen bei dem Thema ich stelle sie nur als drastisches Bild in den Raum.
Nein rolf2,
sagte nichts über Deine Gedanken, nur dass Du besagte Asiaten immer wieder als Beispiel anführst.
 
rolf2

rolf2

Senior Member
Dabei seit
04.09.2006
Beiträge
27.381
Reaktion erhalten
6.674
Ort
Im Norden
Nunja,

Jeder kennt diese Sorte asiatische Touristen die im Schnelldurchgang an touristischen Highlights aufschlagen, aus dem Bus steigen, Fotos knipsen und ............ Zack schon weiter hetzen. Diese Leute haken ab, nehmen mit, BKK heute, morgen Chiang Mai, übermorgen Phuket, dann 1 Tag Kuala Lumpur und 1 Tag Singapur und schon geht's wieder nach Hause. Vielleicht schieben sie auch noch einen halben Tag Tokio ein, wer weiß.
 
Eutropis

Eutropis

Senior Member
Dabei seit
27.05.2014
Beiträge
12.986
Reaktion erhalten
3.317
Richtig rolf, ist auch nicht Meins. Diese Leute sehen eigentlich nichts wirklich, könnten auch ne Europa Doku schauen und Geld sparen.
Ich bleibe In Thailand immer 3 Wochen an einem Ort ( bevorzugt Orte wo ich in den 3 Wochen maximal ein halbes Dutzend Langnasen sehe )+ 2 X 2-3 Tage Bangkok zu Beginn besser! zum Ende der Reise. Oder ich reise 3 Wochen mit dem öffentlichen Bussystem ( gerade dort gibt es immer viel zu beobachten und zu erleben) eine vorgeplante Route ab. Ich vermeide Busstrecken über 3 Stunden Fahrtzeit. Dann bleibe ich je nach gefallen 1 - 6 Tage an einer Station und fliege zum Schluss zurück nach Bangkok. Ein Buch von Loose war dabei immer hilfreich.
 
clavigo

clavigo

Senior Member
Dabei seit
09.01.2011
Beiträge
6.917
Reaktion erhalten
973
Ort
NRW/BKK
Bei 10 Tagen Garantieurlaub - nach Beschäftigungsdauer evtl. auf 18 Tage auszudehnen, bleibt den Japsen auch nicht viel Zeit. Wobei mehr als 5 Tage Urlaub am Stück schon fast ehrenrührig ist.
 
Micha L

Micha L

Senior Member
Dabei seit
10.06.2007
Beiträge
13.342
Reaktion erhalten
4.140
Ort
Leipzig
............................

Wenn ich an Thailand denke was kommt mir in den Sinn? Oder Dir?

Sind es touristische Highlights? Oder Begegnungen und berührende Momente?
Ein Neuling ist in einer anderen Situation als ein "alter Hase".
 
Eutropis

Eutropis

Senior Member
Dabei seit
27.05.2014
Beiträge
12.986
Reaktion erhalten
3.317
Einfach ins kalte Wasser springen ist Erlebnistechnisch oft am intensivsten.
Hat mir nicht geschadet. Mich hat mein erster Bangkok Aufenthalt
mehr geschockt, als ein Sprung in ein Isaan- Dorf wo Niemand auch nur etwas englisch sprach.
 
Micha L

Micha L

Senior Member
Dabei seit
10.06.2007
Beiträge
13.342
Reaktion erhalten
4.140
Ort
Leipzig
Ich meinte die Highlights.
Auch wer pauschal nicht mag, will die doch sehen, wenn er erstmals in einem Land ist.
 
Eutropis

Eutropis

Senior Member
Dabei seit
27.05.2014
Beiträge
12.986
Reaktion erhalten
3.317
Na ja das ist eine Frage der Bewertung.
Jedes Kaff hat nen Berg oder ne malerische Grotte mit einen Wat oder Buddha.
thailand urlaub 2007 077.jpg
Mein Lieblingsort in Thailand Ein Wat im Kaeng Tana NP Ubon Ratchatani - Ich hab dort nie auch nur einen Touristen gesehen .
 
phi mee

phi mee

Senior Member
Dabei seit
03.11.2004
Beiträge
8.208
Reaktion erhalten
640
Nunja,

Jeder kennt diese Sorte asiatische Touristen die im Schnelldurchgang an touristischen Highlights aufschlagen, aus dem Bus steigen, Fotos knipsen und ............ Zack schon weiter hetzen. Diese Leute haken ab, nehmen mit, BKK heute, morgen Chiang Mai, übermorgen Phuket, dann 1 Tag Kuala Lumpur und 1 Tag Singapur und schon geht's wieder nach Hause. Vielleicht schieben sie auch noch einen halben Tag Tokio ein, wer weiß.

Kenne ich auch so. Familienangehörige aus Thailand auf Europareise. 5 Tage, 3 Länder 4 Städte. In Frankfurt in den Bus gestiegen und wenn man Busfahrzeiten und nötige Schlafzeiten abzieht eigentlich Zeit für nix.
Ich hatte die Truppe eingeladen im Anschluß an die Rundreise noch ein paar Tage bei uns zu verbringen.
Auch hier haben wir jeden Tag etwas unternommen aber ganz relaxt.

Vom Baldeneysee, heißen Kakao auf der Thetis, Abendessen bei Bauer Ewald, Grugapark, Shopping für Weiber und Männer (Hornbach ließ Onkel Morks Herz hüpfen) und Erdbeer pflücken eine Menge gesehen. Zum Abschluß noch eine Gartenparty beim Bock wo der Onkel eigentlich nicht wirklich hin wollte, weil er da doch keinen kennt. Um 01:00
Morgens machte er dann noch den Eintänzer in der Gartenhütte und hatte richtig Spass inne Backen.

Das war dann der Urlaub den es auf der Rundreise nicht gab.
 
rolf2

rolf2

Senior Member
Dabei seit
04.09.2006
Beiträge
27.381
Reaktion erhalten
6.674
Ort
Im Norden
Ich meinte die Highlights.
Auch wer pauschal nicht mag, will die doch sehen, wenn er erstmals in einem Land ist.
die touristischen Highlights findet man in jedem Hotel beschrieben, in jedem Reisebüro am Weg, jeder Taxifahrer kennt die und jeder andere Tourist. Was solls ich reise anders und habe andere
Erfahrungen und Ansprüche.
 
Thema:

Wo ist Thailand am schönsten?/was muss man gesehen haben.

Wo ist Thailand am schönsten?/was muss man gesehen haben. - Ähnliche Themen

  • Hat jemand schon Erfahrung mit Xendpay bei Geldtransfer nach Thailand gemacht?

    Hat jemand schon Erfahrung mit Xendpay bei Geldtransfer nach Thailand gemacht?: Ich will Geld zum Bankkonto der Mutter meines Kindes senden ( Kasikorn Bank ) - dabei bin ich auf Xendpay gestossen Auslandsüberweisung nach...
  • "Schoenes Thailand" abgeschaltet, geblockt, bankrott oder was?

    "Schoenes Thailand" abgeschaltet, geblockt, bankrott oder was?: Kennt jemand den Grund dafür? schoenes-thailand.de Seit heute wird die Adresse umgeleitet; die Domain steht scheinbar zum Verkauf ... und KUBO...
  • Erkenntnisse eines Farang der schon einige Zeit in Thailand im Gebiet Hua Hin lebt

    Erkenntnisse eines Farang der schon einige Zeit in Thailand im Gebiet Hua Hin lebt: Erkenntnisse eines Farang der schon einige Zeit in Thailand im Umfeld von Hua Hin lebt Hallo du, ja, was machst du wohl in Thailand? was...
  • Hat jemand schon das Abenteuer in Thailand erlebt?

    Hat jemand schon das Abenteuer in Thailand erlebt?: Hi, hat eigentlich jemand von euch schon, sagen wir mal, das Abenteuer seines Lebens in Thailand erlebt? Oder sonst irgendetwas Besonderes, das...
  • Schönsten Gegenden in Thailand?

    Schönsten Gegenden in Thailand?: hallo! ich war im august zum ersten mal mit meiner freundin in ko samui!es war wirklich sehr schön!das wetter war auch ok!!darum wollen wir...
  • Schönsten Gegenden in Thailand? - Ähnliche Themen

  • Hat jemand schon Erfahrung mit Xendpay bei Geldtransfer nach Thailand gemacht?

    Hat jemand schon Erfahrung mit Xendpay bei Geldtransfer nach Thailand gemacht?: Ich will Geld zum Bankkonto der Mutter meines Kindes senden ( Kasikorn Bank ) - dabei bin ich auf Xendpay gestossen Auslandsüberweisung nach...
  • "Schoenes Thailand" abgeschaltet, geblockt, bankrott oder was?

    "Schoenes Thailand" abgeschaltet, geblockt, bankrott oder was?: Kennt jemand den Grund dafür? schoenes-thailand.de Seit heute wird die Adresse umgeleitet; die Domain steht scheinbar zum Verkauf ... und KUBO...
  • Erkenntnisse eines Farang der schon einige Zeit in Thailand im Gebiet Hua Hin lebt

    Erkenntnisse eines Farang der schon einige Zeit in Thailand im Gebiet Hua Hin lebt: Erkenntnisse eines Farang der schon einige Zeit in Thailand im Umfeld von Hua Hin lebt Hallo du, ja, was machst du wohl in Thailand? was...
  • Hat jemand schon das Abenteuer in Thailand erlebt?

    Hat jemand schon das Abenteuer in Thailand erlebt?: Hi, hat eigentlich jemand von euch schon, sagen wir mal, das Abenteuer seines Lebens in Thailand erlebt? Oder sonst irgendetwas Besonderes, das...
  • Schönsten Gegenden in Thailand?

    Schönsten Gegenden in Thailand?: hallo! ich war im august zum ersten mal mit meiner freundin in ko samui!es war wirklich sehr schön!das wetter war auch ok!!darum wollen wir...
  • Oben