Wo fangen die kritischen Gebiete an?

Diskutiere Wo fangen die kritischen Gebiete an? im Touristik Forum im Bereich Thailand Forum; Hallo Südthailand ist unser Ziel im Januar. Das ist ja nicht ganz unkritisch, je südlicher man kommt, wegen der anhaltenden Unruhen in den...
M

menschundfreund

Gast
Hallo
Südthailand ist unser Ziel im Januar.
Das ist ja nicht ganz unkritisch, je südlicher man kommt, wegen der anhaltenden Unruhen in den Moslemgebieten.
Wir verbinden Thailand hauptsächlich mit Buddhismus und möchten uns deshalb auch nur in buddhistisch geprägten Gebieten aufhalten.
Wo hören diese auf und wird der Bevölkerungsanteil hauptsächlich muslimisch?
Freuen uns auf eure Hinweise

Gruß

Wulle und Eri
 
Dieter1

Dieter1

Senior Member
Dabei seit
10.08.2004
Beiträge
37.883
Reaktion erhalten
2.952
Ort
Bangkok / Ban Krut
Spürbar moslemisch wird es an der Westküste von Ranong aus nach Süden hin, an der Ostküste beginnt der moslemisch geprägte Teil so 150 km südlich von Surat Tani.

In Phuket beträgt der Moslemanteil ca. 35 %, bei den noch weiter im Süden gelegenen Inseln ist er höher.
 
songthaeo

songthaeo

Senior Member
Dabei seit
04.06.2006
Beiträge
1.965
Reaktion erhalten
0
Ort
Chiang Dao
Ich weiss nicht, ob die Fragestellung die richtige ist.Ich bin der Meinung, dass Terroristen sich Urlaubsgebiete oft nach Bekanntheitsgrad ausgesucht haben.Und auch im Norden Thailands gibt es Spannungsgebiete.
 
M

mrhuber

Gast
@songthaeo

Du hast einfach die Frage falsch verstanden ;-)

Karlheinz
 
M

mipooh

Senior Member
Dabei seit
01.06.2005
Beiträge
6.149
Reaktion erhalten
3
Soweit ich weiss, ist ab Chumpon südlich der Islam verbreitet. Nördlich davon ist er selten.
Somit ist eigentlich ganz Südthailand nicht rein buddhistisch.
 
Samuianer

Samuianer

Senior Member
Dabei seit
04.09.2003
Beiträge
17.303
Reaktion erhalten
3
Ort
Chaweng - Ko Samui
Pattani, Yala, Narathiwat.... Ganz im Suedosten Thailands waren Orte der 'Ausschreitungen', Satun Provinz ist muslimisch aber (bisher) frei von Anschlaegen geblieben, es ist der Ausgangpunkt zum Ko Tarutao (Nationalpark) Archipel.

Ansonsten ist Thailand eigentlich ueberall bereisbar.

Passieren kann schon was, auf dem Weg zum Bahnhof, in der Bahn oder im Flughafen - egal wo, so gesehen sogar schon in den heimischen 4 Waenden.
 
Dieter1

Dieter1

Senior Member
Dabei seit
10.08.2004
Beiträge
37.883
Reaktion erhalten
2.952
Ort
Bangkok / Ban Krut
Der Threadstarter legt, so wie ich seine Frage verstehe, Wert auf eine stark buddhistische Praegung seiner Umgebung.

Insofern muss man ihm eigentlich von allem was suedlich der Linie Phuket - Golf von Siam liegt abraten :-).
 
MadMac

MadMac

Moderator
Dabei seit
06.02.2002
Beiträge
26.673
Reaktion erhalten
2.172
Ort
Singapore
Es gibt die genannten 3 moslemischen Provinzen im Sueden. Ansonsten war und ist Thailand immer multikulturell. Gen. Sonthi als derzeitiger Machthaber ist Moslem. Vielleicht solltet ihr bei Eurem Reisewunsch besser nach China oder Indien ausweichen? Die sind aber auch sehr multikulti :-D.

Gruss,
Mac
 
songthaeo

songthaeo

Senior Member
Dabei seit
04.06.2006
Beiträge
1.965
Reaktion erhalten
0
Ort
Chiang Dao
Mr Huber
selbstverstaendlich sage ich nicht, dass die kleinen christlichen Splitter der christlichen Kirchen um Chiang Mai rum gefaehrlich sein koennten.Auch nicht die Naturreligionen mancher Bergvoelker.Aber Myanmar ist nahe.Und Konflikte gibt es zur Genuege.Darum meinte ich auch,dass die urspruengliche Fragestellung ein wenig einseitig ist.
 
M

menschundfreund

Gast
Dieter 1 sieht es völlig richtig:
Wir legen wirklich viel Wert auf eine stark buddhistische Prägung der Gebiete in Thailand, wo wir uns gerne auhalten möchten.
Wir haben weiß Gott nichts gegen Moslems, andere Religioen, andere Kulturen oder Multikulti.
Ganz im Gegenteil.
Wir mögen es sehr, wenn das Leben und die Welt farbenfroh und abwechslungsreich ist.
Aber nichtsdestotrotz liegt uns der Buddhismus in all seiner Vielalt sehr am Herzen, und gerade deshalb lieben wir es bei unseren Thailandreisen sehr dieser Kultur auf Schritt und Tritt zu begegnen. So einfach !
Deshalb diese Fragestellung,weil wir dann genauer wissen wo wir uns aufhalten mögen während unserer Reise.
Uns ist übrigens auch bewußt, daß Reisen immer auch mit gewissen Gefahren verbunden sind, und einen egal wo auf der Welt der Blitz oder was anderes treffen kann.
Trotzdem muß ich ja die Gefahr nicht herausfordern, sprich dort hin reisen wo sie zum Alltag gehört.
Kein Mensch kommtja wohl im Moment auf die Idee den Irak oder Afghanistan zu bereisen, obwohl das sicherlich sehr schöne Länder mit meist wunderbaren Menschen sind.
Also um es noch mal zu sagen:
Wir möchten nicht deshalb die islamischen Gebiete meiden, weil wir etwas gegen diese Religion oder diese Menschen haben, sondern weil wir uns mit dem Buddhismus besonders verbunden fühlen und uns gerne dort aufhalten, wo wir ihm auch verstärkt begegnen können.
Danke an alle die auf meine Frage ( die übrigens nicht falsch gestellt wurde) geantwortet haben und somit auch diese Diskussion in Gang gebracht haben.
 
MaewNam

MaewNam

Senior Member
Dabei seit
16.07.2002
Beiträge
517
Reaktion erhalten
0
Ort
Aachen
Samuianer" schrieb:
Pattani, Yala, Narathiwat.... Ganz im Suedosten Thailands waren Orte der 'Ausschreitungen', Satun Provinz ist muslimisch aber (bisher) frei von Anschlaegen geblieben, es ist der Ausgangpunkt zum Ko Tarutao (Nationalpark) Archipel.
Wobei in Deiner Aufzählung Songkhla fehlt, insbesondere seit den letzten Anschlägen in Hat Yai ist es da ja leider auch nicht mehr sicher. Auch in der Reisewarnung ist Songkhla mittlerweile erwähnt. Auch wenn die allermeisten Touristen dort aus Malaysia zu kommen scheinen...
 
songthaeo

songthaeo

Senior Member
Dabei seit
04.06.2006
Beiträge
1.965
Reaktion erhalten
0
Ort
Chiang Dao
menschundfreund" schrieb:
Dieter 1 sieht es völlig richtig:
Wir legen wirklich viel Wert auf eine stark buddhistische Prägung der Gebiete in Thailand, wo wir uns gerne auhalten möchten.
Wir haben weiß Gott nichts gegen Moslems, andere Religioen, andere Kulturen oder Multikulti.
Ganz im Gegenteil.
Wir mögen es sehr, wenn das Leben und die Welt farbenfroh und abwechslungsreich ist.
Aber nichtsdestotrotz liegt uns der Buddhismus in all seiner Vielalt sehr am Herzen, und gerade deshalb lieben wir es bei unseren Thailandreisen sehr dieser Kultur auf Schritt und Tritt zu begegnen. So einfach !
Deshalb diese Fragestellung,weil wir dann genauer wissen wo wir uns aufhalten mögen während unserer Reise.
Uns ist übrigens auch bewußt, daß Reisen immer auch mit gewissen Gefahren verbunden sind, und einen egal wo auf der Welt der Blitz oder was anderes treffen kann.
Trotzdem muß ich ja die Gefahr nicht herausfordern, sprich dort hin reisen wo sie zum Alltag gehört.
Kein Mensch kommtja wohl im Moment auf die Idee den Irak oder Afghanistan zu bereisen, obwohl das sicherlich sehr schöne Länder mit meist wunderbaren Menschen sind.
Also um es noch mal zu sagen:
Wir möchten nicht deshalb die islamischen Gebiete meiden, weil wir etwas gegen diese Religion oder diese Menschen haben, sondern weil wir uns mit dem Buddhismus besonders verbunden fühlen und uns gerne dort aufhalten, wo wir ihm auch verstärkt begegnen können.
Danke an alle die auf meine Frage ( die übrigens nicht falsch gestellt wurde) geantwortet haben und somit auch diese Diskussion in Gang gebracht haben.
Ich bon so frei Eure Frage auch noch richtig zu beantworten.
Vielleicht ein wenig alt aber trotzdem ist mir gerade untergekommen beim Surfen:
http://www.amazon.de/Thailand-Ein-K%F6nigreich-f%FCr-Buddha/dp/B00004RP9E
 
Dieter1

Dieter1

Senior Member
Dabei seit
10.08.2004
Beiträge
37.883
Reaktion erhalten
2.952
Ort
Bangkok / Ban Krut
Hallo Zweireiher,

der Link dürfte den Fragesteller aber eher weniger interressieren :-).

Gruss Dieter
 
songthaeo

songthaeo

Senior Member
Dabei seit
04.06.2006
Beiträge
1.965
Reaktion erhalten
0
Ort
Chiang Dao
Dieter 1
ich bin auf seine Antwort gespannt,geht es ihm doch u.a. um Buddhismus und vielleicht anderen auch.


Ich hoffe ich bin bald vierreiher.
 
M

menschundfreund

Gast
Danke für den Link, Songthaeo, aber mit Büchern über Thailand bin ich gut versorgt.
Werde aber bei meinem nächsten Buchhandlungsbesuch, sollte mir die Empfehlung in die Hände kommen, einen Blick hineinwerfen.
 
Thema:

Wo fangen die kritischen Gebiete an?

Wo fangen die kritischen Gebiete an? - Ähnliche Themen

  • Fang Look Nimit- Zeremonie im Wat Thai bei Sinsheim

    Fang Look Nimit- Zeremonie im Wat Thai bei Sinsheim: So, @rolf2, jetzt ist das Maß voll - ich mach hier keine threads mehr auf. Ins Nitty komm ich ab sofort nur noch zum Stänkern und um andere madig...
  • Euro(pa)kritisch gleich rechtsextrem?

    Euro(pa)kritisch gleich rechtsextrem?: Ich bin einigermassen verbluefft. Da waehlen Menschen in anderen Laendern (Finnland) eurokritische Parteien. Diese sind fuer unsere Medien...
  • Abstimmung Moderation kritische Beitraege

    Abstimmung Moderation kritische Beitraege: Dies ist ein Vorschlag! Ueber folgende Regeln sollten wir nach dem Fauxpas von gestern und mit Blick auf ein einheitliches und angemessenes...
  • Abermals Fisch ... das Fangen ist in Vorbereitung ...

    Abermals Fisch ... das Fangen ist in Vorbereitung ...: Schatz war ja im Urlaub. Als es in Dortmund so warm war bin ich an einem Sonntag mit Schwägerin und Schwager im Fredenbaumpark gewesen. Der...
  • Mit 15 fangen die Probleme an !

    Mit 15 fangen die Probleme an !: Gestern spät Abend klingelte das Telefon. Anruf aus Thailand mit folgendem Inhalt: Unser Sohn wird diesen Monat 15. Das Bezirksamt dort ist jetzt...
  • Mit 15 fangen die Probleme an ! - Ähnliche Themen

  • Fang Look Nimit- Zeremonie im Wat Thai bei Sinsheim

    Fang Look Nimit- Zeremonie im Wat Thai bei Sinsheim: So, @rolf2, jetzt ist das Maß voll - ich mach hier keine threads mehr auf. Ins Nitty komm ich ab sofort nur noch zum Stänkern und um andere madig...
  • Euro(pa)kritisch gleich rechtsextrem?

    Euro(pa)kritisch gleich rechtsextrem?: Ich bin einigermassen verbluefft. Da waehlen Menschen in anderen Laendern (Finnland) eurokritische Parteien. Diese sind fuer unsere Medien...
  • Abstimmung Moderation kritische Beitraege

    Abstimmung Moderation kritische Beitraege: Dies ist ein Vorschlag! Ueber folgende Regeln sollten wir nach dem Fauxpas von gestern und mit Blick auf ein einheitliches und angemessenes...
  • Abermals Fisch ... das Fangen ist in Vorbereitung ...

    Abermals Fisch ... das Fangen ist in Vorbereitung ...: Schatz war ja im Urlaub. Als es in Dortmund so warm war bin ich an einem Sonntag mit Schwägerin und Schwager im Fredenbaumpark gewesen. Der...
  • Mit 15 fangen die Probleme an !

    Mit 15 fangen die Probleme an !: Gestern spät Abend klingelte das Telefon. Anruf aus Thailand mit folgendem Inhalt: Unser Sohn wird diesen Monat 15. Das Bezirksamt dort ist jetzt...
  • Oben