Wo die Billigflieger abkassieren

Diskutiere Wo die Billigflieger abkassieren im Touristik Forum im Bereich Thailand Forum;
Nokhu

Nokhu

Senior Member
Dabei seit
09.06.2002
Beiträge
11.467
Reaktion erhalten
3.416
Ort
Shithole Münster
storasis" schrieb:
SamuiFan" schrieb:
. und 4 euro fuer einen flug, der zwei stunden dauert ... ein durchaus fairer preis. ;-)
Ein fairer Preis.... :gruebel:
Preis für Fluggerät,Unterhaltskosten desselben,Start-Landegebühren, Kosten der Crew, Versicherungen etc. :rofl:

Für 4€ fährt hier gerade mal ein Taxi vor die Haustür, bzw. kostet eine Fahrt mit ÖPNV quer durch die Stadt.
Und die bereichern sich natürlich unglaublich am Fahrpreis..... ;-D

Ein fairer Preis müsste in dieser Destination MINDESTENS das 15fache betragen
Bei 25fach würde ich nachdenken. ;-)
 
C

Charly

Senior Member
Dabei seit
11.08.2002
Beiträge
1.843
Reaktion erhalten
2
Ich muesste mal gerade so in die Naehe von Afrika, doch leider kostet das Taxi zum Bahnhof schon 8 Euro
 
S

Simpson

Senior Member
Dabei seit
14.05.2005
Beiträge
787
Reaktion erhalten
5
Ort
Phuket
Es geht doch garnicht darum ob ein Flug 1, 5, 25 oder 250 Euro kostet, sondern darum das in vielen Fällen nur ein Grundpreis beworben wird, wo Steuern, Flughafengebühren, Check in kosten... nicht einbezogen sind, die aber der Fluggast zusätzlich bezahlen muss. Das Zusatzleistungen wie Essen und mehr Gepäck zusätzlich berechnet werden ist ja OK, das kann jeder selber entscheiden ob er das in Anspruch nehmen möchte. Aber Steuern, Flughafengebühren und Check in muss man zwangsläufig zahlen, also müssten diese Kosten von vorn herein angegeben sein.
 
kcwknarf

kcwknarf

Senior Member
Dabei seit
27.06.2005
Beiträge
10.249
Reaktion erhalten
67
Ort
Bangkok
Simpson" schrieb:
Aber Steuern, Flughafengebühren und Check in muss man zwangsläufig zahlen, also müssten diese Kosten von vorn herein angegeben sein.
Wird es ja seit kurzem in Europa. Ist nämlich europäisches Gesetz. Einige Airlines (z.B. Ryanair) bekamen noch Rüffel in letzter Zeit, aber mittlerweile läuft das ganz gut.
In Asien sieht es noch anders aus.
 
C

carsten

Gast
kcwknarf" schrieb:
In Asien sieht es noch anders aus.
Also bei NOK und 1-2-GO waren bisher noch nie versteckte Kosten, wie bei allen Airlines: Flugpreis+Taxen=Gesamtpreis
Auch bei Air Asia ist das relativ neu.
 
S

Simpson

Senior Member
Dabei seit
14.05.2005
Beiträge
787
Reaktion erhalten
5
Ort
Phuket
Dann such dir mal einen regulären Flug bei Ryanair für z.B. 29,90 Euro, dann wird daraus plötzlich 51,06 Euro.

Regular Fare

Abflug:
Düsseldorf (Weeze) 20:35

Ankunft:
London Stansted 20:45
1 x Adult 29,99 EUR

Tarif: 29,99 EUR
Online-Check-In: 5,00 EUR
Steuern / Gebühren: 16,07 EUR
Gesamtpreis: 51,06 EUR
Oder ein Flug für sagenhafte 0,01 Euro kostet dann 21,08 Euro.

Regular Fare

Abflug:
Düsseldorf (Weeze) 06:50

Ankunft:
London Stansted 07:00
1 x Adult 0,01 EUR

Tarif: 0,01 EUR
Online-Check-In: 5,00 EUR
Steuern / Gebühren: 16,07 EUR
Gesamtpreis: 21,08 EUR
Dabei finde ich seltsam, dass die Steuern/Gebühren bei beiden Flügen gleich hoch ist, obwohl der Flugpreis unterschiedlich ist. Anscheinend haben die Flüge bei Ryanair keinen Steuerzatz, sondern eine Pauschale, unabhängig vom Verkaufspreis. Und wenn diese Preise sowies fix sind, warum wird das nicht gleich als Gesamtpreis angezeigt?
 
kcwknarf

kcwknarf

Senior Member
Dabei seit
27.06.2005
Beiträge
10.249
Reaktion erhalten
67
Ort
Bangkok
Simpson" schrieb:
Dann such dir mal einen regulären Flug bei Ryanair für z.B. 29,90 Euro, dann wird daraus plötzlich 51,06 Euro.
Es geht um die Bewerbung.
Man darf jetzt nicht mehr für 1 Cent werben, wenn da noch Gebühren draufkommen.
Der Preis darf natürlich weiter alles gesondert enthalten.
wenn ich jetzt auf die Hauptseite schaue, dann steht dort als günstigser Preis etwas von 5 Euro.
Das muss dann inkl. Gebühren und Steuern sein.

Scheint auch so zu sein.
Natürlich ist es so, dass nur ganz wenige Flüge zu dem Preis verfügbar sind. Da muss man als Fluggast natürlich flexibel sein und weit im Voraus buchen.
Ich hatte schon einige Flüge, z.B. für 14,99 inkl. Gebühren innerhalb von Europa erhalten. Da kann man nicht meckern.

Was aber bedenklich ist, ist die optionale(!) Zuzahlung der Bearbeitungsgebühr und des Check-Ins (auch online) by Ryanair. Das wäre in der Tat nicht dringend aufzuführen, wenn es tatsächlich optional wöäre. Doch wie will man der Gebühr und dem Check-Inn umgehen?
Ich denke, da kriegt Ryanair von der EU bald eine weitere gelbe Karte.
 
C

clear1

Senior Member
Dabei seit
01.11.2008
Beiträge
370
Reaktion erhalten
0
@simpson

ZQW - STN an vielen Terminen im August und September 1,-EURO... kommem keine Gebühren, Steuern hinzu, kostenloser online check-inn, bei Zahlung mit visaelectron keine KK-Gebühr, das ist der "Trick"

clear1

gerade eben noch einen 2 weitere Flüge auf dieser Strecke für Tochter und Freund gebucht, wie gehabt, pro Strecke 1,-EURO ENDPREIS :bravo:

@kcwknarf

FR und MOL haben schon so viele "gelbe Karten" dass sie sich die Flieger damit tapezieren können. Ist denen völlig egal.

PS: Ich hatte auch schon 4 Flüge von D nach STN mit 0,1 EURO ENDPREIS :super: und meiner Erfahrung nach ist es nicht so, dass da immer nur ganz wenige Flüge zur Verfügung stehen, man darf halt nicht schlafen beim suchen/buchen...
 
S

SamuiFan

Gast
hmmm ... nur mal zum verständnis ... dass sich vier euro für einen zwei stunden flug nicht rechnen ist mir schon klar. wollte damit nur sagen, dass es durchaus preise gibt, die sehr günstig sind, so dass es aus sicht derer, die meinen billigflieger würden nur abzocken, nicht immer wirklich grund zur beschwerde gibt.

wenn ich bedenke, was mein singapur lufthansa flug gekostet hat, von dem ich gerade um 9 nach hause gekommen bin ... hatte ja ernsthaft überlegt mir mal air asia X von KUL nach stansted anzusehen, aber ich weiß nicht ... der flug ist zu lang um mal eben auszutesten wie eng die abstände sind und so ...
 
G

gregor200

Senior Member
Dabei seit
13.01.2005
Beiträge
945
Reaktion erhalten
1
Ort
Langenargen
habe für November auch Singapore Airlines gebucht, über SGP nach Phuket, für knapp 500 Euro.

Hab diesmal nichts dagegen, wenn die Gelben wieder ihre Happening Session auf dem Bangkok Flughafen abziehen.
 
xxeo

xxeo

Senior Member
Dabei seit
17.01.2013
Beiträge
9.764
Reaktion erhalten
2.565
Ort
Kurgast zu Pattaya
Check-in fee von fuffzig Euro - da rastet schon der eine oder andere mal aus


 
Ferdinand

Ferdinand

Senior Member
Dabei seit
06.04.2016
Beiträge
5.007
Reaktion erhalten
676
Ort
Hausen
Es ist mir völlig unverständlich wie man sich so über Billigflieger aufregen kann.
Man kann nicht erwarten für 7,50€ fliegen zu wollen aber gleichzeitig den vollen Service zu erhalten.
Für den Preis gibt es nun mal nur 10kg Gepäck zum mitnehmen, keins zum Aufgeben, einen zufälligen Sitzplatz und die Verpflichtung vorher online einzuchecken und die Boardkarte auszudrucken oder in der passenden App vorzuzeigen.
Extras werden ganz groß und klar beim Kauf angeboten, da Ryanair sie ja auch verkaufen will. Drei Tage vor Abflug kommt die Info online einzuchecken und der Hinweis, dass ein Checkin am Flughafen 50€ kostet. Wem das nicht passt, soll mit Cathay Pacific fliegen.

Interessanterweise habe ich noch nie so eine Aufregung in Thailand erlebt, wo Billigflieger nichts anderes machen.
 
changnoi17

changnoi17

Moderator
Dabei seit
23.03.2013
Beiträge
1.936
Reaktion erhalten
274
Nun ja, für Check-in am Airport verlangt in Thailand noch keine Airline etwas. Ausserdem steht der Preis in keinem Verhältnis zum Flugpreis.
 
xxeo

xxeo

Senior Member
Dabei seit
17.01.2013
Beiträge
9.764
Reaktion erhalten
2.565
Ort
Kurgast zu Pattaya
Ich ging mitten in Venedig in ein unverschaemt teures Internetcafe, um mir meine Bordkarte fuer Ryanair auszudrucken. War immer noch viel billiger als die 50 Euro.

Das Ausdrucken geht naemlich fieserweise erst ein paar Tage vor dem Flug.
 
Eutropis

Eutropis

Senior Member
Dabei seit
27.05.2014
Beiträge
13.011
Reaktion erhalten
3.337
Ich empfinde derartiege Intransparenzen als zutiefst unakzeptabel.
Ich gehe da nicht mit, in jeder anderen Branche ebenso.
Wer sich z.B. ein Umzugsunternehmen aus dem Briefkasten aussucht
( 4 Mann 1 LKW 8 Std. 298€ ) ist auch selbst Schuld dass solcher Müll
gesellschaftsfähig wird.
 
alder

alder

Senior Member
Dabei seit
29.12.2010
Beiträge
9.911
Reaktion erhalten
4.566
Check-in fee von fuffzig Euro - da rastet schon der eine oder andere mal aus


Vom Slang her offenbar ein schwarzer Ami und auch offenbar ein erbärmlicher Vollidiot. Peinlich für jeden Amerikaner.

In BKK bei Tiger Air ging mir ein Inder auf den den Sack, der sich lautstark beschwerte, dass die Zubuchung von Gepäck am Checkin teurer ist als der Flug, obwohl ganz klar bei der Buchung ersichtlich ist, dass man Gepäck online zubuchen und bezahlen muss.

Für 80$ hin und zurück nach Singapur und sich dann aufführen wie Madonna in der ViP -Lounge.....ich könnt da nicht arbeiten.......:mad:
 
Ferdinand

Ferdinand

Senior Member
Dabei seit
06.04.2016
Beiträge
5.007
Reaktion erhalten
676
Ort
Hausen
Ich ging mitten in Venedig in ein unverschaemt teures Internetcafe, um mir meine Bordkarte fuer Ryanair auszudrucken. War immer noch viel billiger als die 50 Euro.

Das Ausdrucken geht naemlich fieserweise erst ein paar Tage vor dem Flug.
50€ werden fällig wenn man den Online Check-In unterlässt. Dazu muss noch nichts gedruckt werden, man braucht nur innerhalb der drei Tage einen Internetzugang. Wenn man online eingecheckt hat aber die Bordkarte weder ausdruckt noch auf dem Handy / Tablet vorzeigen kann zahlt für das Ausdrucken am Flughafenschalter 15€
hier sind die Gebühren gelistet:
https://www.ryanair.com/de/de/nutzl...tsbedingungen/termsandconditionsar_1403547680

Fies erst 3Tage vor dem Flug die Bordkarte ausdrucken zu können?, alle anderen renommierten Fluggesellschaften erlauben ein check-in erst 24h vor Abflug.
Ryan Air hat auch eine kostenlose App, einfach dort einloggen, Buchungsnummer eingeben und schon erscheint dort die Bordkarte, sobald das erledigt ïst kann man sie jederzeit vorzeigen auch ohne Internetzugang.

Ich fliege für ein Wochenende nach Stockholm und zurück für knapp 50€ mit 10kg Handgepäck. Der nächste Anbieter ist KLM und kostet 150€. Auch wenn ich das Einchecken Online unterlasse, ist es noch billiger. Somit zahle ich bei KLM 100€ Aufpreis für den Flughafencheckin, Sitzplatzreservierung und 20kg aufzugebenes Gepäck das ich nicht benötige - das ist Abzocke könnte ich jetzt auch sagen.

Man kann sich über RyanAir Umgang mit Piloten aufregen oder über sonst was, aber die reine Abwicklung des Fluges ist LCC branchenüblich, AirAsia, NOK Air, LionAir oder ThaiSmile machen das nicht viel anders. Beim Kauf wird dick und fett und mit Bildchen darauf hingewiesen was man extra bezahlen muss oder kann - es kostet vieles extra ist aber sehr transparent. Drei Tage vor Abflug erhält man noch ein mal eine Aufforderung online einzuchecken und auch dort den Hinweis auf die Kosten, die fällig werden falls man es unterlässt.

Klar könnte RA das alle einpreisen, Ticketpreise erhöhen und z.B. 20kg Gepäck, kostenloses Flughafencheckin, usw. nur könnte dann keiner, der diesen Schnickschnack nicht benötigt mehr für 7,50€ oneway irgendwo hinfliegen.
 
Conrad

Conrad

Ehrenmitglied
Dabei seit
11.04.2005
Beiträge
9.096
Reaktion erhalten
677
Ort
Mordor
Als ich im März mit Air Berlin/Etihad zurück nach D wollte, wurde festgestellt, dass mein Koffer statt der erlaubten 20 kg 23 kg wog. Daraufhin wollten die von mir 3000 Baht haben. Glücklicherweise hatte ich noch im Rucksack Platz und konnte die 3 Kg Übergewicht in den Rucksack verlagern, es handelte sich um Bücher aus der hiesigen Bücherei, wegwerfen konnte ich die also nicht.
 
Ferdinand

Ferdinand

Senior Member
Dabei seit
06.04.2016
Beiträge
5.007
Reaktion erhalten
676
Ort
Hausen
Habe es schon mal geschrieben, aber hier noch mal weil es mich immer noch aufregt. Hatte bei Lufthansa einen Koffer leicht über und einen deutlich unter 23kg und musste es vor dem Checkinschalter umpacken, damit keiner 23kg überschreitet.
 
C

Chak

Senior Member
Dabei seit
02.06.2010
Beiträge
19.112
Reaktion erhalten
1.332
Ort
Hamburg
Ich ging mitten in Venedig in ein unverschaemt teures Internetcafe, um mir meine Bordkarte fuer Ryanair auszudrucken. War immer noch viel billiger als die 50 Euro.

Das Ausdrucken geht naemlich fieserweise erst ein paar Tage vor dem Flug.
Bisher habe ich das immer kostenfrei im Hotel gemacht.
 
Thema:

Wo die Billigflieger abkassieren

Wo die Billigflieger abkassieren - Ähnliche Themen

  • Billigflieger sollen Preise erhöhen

    Billigflieger sollen Preise erhöhen: Billigflieger sollen Preise erhöhen :: Wochenblitz - Ihre deutschsprachige Zeitung für Thailand Was soll man dazu sagen? Es ist halt auch ein...
  • angebliche Billigflieger - wie Norwegian Air Shuttle - doch nicht ganz billig !

    angebliche Billigflieger - wie Norwegian Air Shuttle - doch nicht ganz billig !: Den Umweg über Oslo, bzw. Stockholm, Kopenhagen oder London-Gatwick, werde ich mir nicht antun - auch nicht im Boeing 787 Dreamliner-Jet ...
  • Billigflieger nach Phuket im Sommer 2007

    Billigflieger nach Phuket im Sommer 2007: Las Vegas und Phuket ab 299 Euro: Erstmals fliegt die LTU im Sommer 2007 nonstop von Düsseldorf nach Las Vegas und auf die thailändische...
  • Erfahrung mit Billigfliegern, alles easy

    Erfahrung mit Billigfliegern, alles easy: alles easy ;-) mit easy-jet :zorn: unglaublich was so alles passiert........... gruss heini
  • Billigflieger nach Asien

    Billigflieger nach Asien: In der 2. Hälfte des Jahres wird evtl. die private chinesische Oasis Airline von Köln/Bonn nach Hongkong fliegen. Preis Hin/rück €315,-. Mal sehen...
  • Billigflieger nach Asien - Ähnliche Themen

  • Billigflieger sollen Preise erhöhen

    Billigflieger sollen Preise erhöhen: Billigflieger sollen Preise erhöhen :: Wochenblitz - Ihre deutschsprachige Zeitung für Thailand Was soll man dazu sagen? Es ist halt auch ein...
  • angebliche Billigflieger - wie Norwegian Air Shuttle - doch nicht ganz billig !

    angebliche Billigflieger - wie Norwegian Air Shuttle - doch nicht ganz billig !: Den Umweg über Oslo, bzw. Stockholm, Kopenhagen oder London-Gatwick, werde ich mir nicht antun - auch nicht im Boeing 787 Dreamliner-Jet ...
  • Billigflieger nach Phuket im Sommer 2007

    Billigflieger nach Phuket im Sommer 2007: Las Vegas und Phuket ab 299 Euro: Erstmals fliegt die LTU im Sommer 2007 nonstop von Düsseldorf nach Las Vegas und auf die thailändische...
  • Erfahrung mit Billigfliegern, alles easy

    Erfahrung mit Billigfliegern, alles easy: alles easy ;-) mit easy-jet :zorn: unglaublich was so alles passiert........... gruss heini
  • Billigflieger nach Asien

    Billigflieger nach Asien: In der 2. Hälfte des Jahres wird evtl. die private chinesische Oasis Airline von Köln/Bonn nach Hongkong fliegen. Preis Hin/rück €315,-. Mal sehen...
  • Oben