www.thailaendisch.de

WLan schmiert ständig ab!

Diskutiere WLan schmiert ständig ab! im Computer-Board Forum im Bereich Diverses; Moin Computernerds, bevor ich jetzt richtig Geld in Hardware und einen teuren Netzwerkfuzzi investiere, hier mein letzter Versuch - vielleicht...
alder

alder

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
29.12.2010
Beiträge
11.760
Reaktion erhalten
6.667
Moin Computernerds,

bevor ich jetzt richtig Geld in Hardware und einen teuren Netzwerkfuzzi investiere, hier mein letzter Versuch - vielleicht hat jemand noch eine Idee.

Seit einiger Zeit hängst sich mein Wlan ständig auf, d.h. es muss neu gestartet, vom Strom genommen werden.

An der Telekom liegt es nicht, das wurde schon geprüft, ausserdem habe ich mit dem guten alten LAN -Kabel keine Probleme.
Leider kommt dann laufend meine Olle ins Büro: " Ich hab kein Wlein":p Es betrifft dann alle Smartphones, Laptops, Tablets im Haus.

Es nützt also nichts, das Ding muss neu gestartet werden, und somit habe ich dann auch wieder für 5 Minuten Pause.

Ich hatte schon mal jemanden da, der eine minimale Veränderung am Router gemacht hat, danach wurde es auch besser, mittlerweile ist es schlimmer als vorher. (alle 15 Minuten)

Störende Nachbar -Wlans können es eigentlich nicht sein, es sind zwar ein paar in der Nähe, aber so schwach, dass es kein Problem sein kann.

Ausserdem hat anscheinend jetzt jeder gehört, dass viele Router auf AUTO oder Kanal 6 eingestellt sind, also tummeln sich jetzt alle in den Randbereichen und ich bin alleine auf 6 oder 7.:rolleyes: Kanal 1,12,13 etc. habe ich auch schon alle durch.

Der Router ist übrigens nagelneu, so schlau war ich auch schon. WMM (bitte zwingt mich nicht zu erklären, was das ist) habe ich deaktiviert, weil ich im Netz etwas dazu gefunden habe - bringt leider auch nix.

Ich glaube aber evtl. jetzt zu wissen, was das Problem sein könnte.

Gestern habe ich meinen PC neu gestartet, da brauchte er ziemlich lange. Ein Popup teilte mir mit: " IP-Adressenkonflikt ermittelt"

Also denke ich mir vielleicht als blutiger Laie, dass irgend eine Netzwerkhardware defekt oder falsch eingestellt sein könnte, die das Wlan rausschmeisst.

Für Tips wäre ich sehr dankbar.....;-)
 
franki

franki

Senior Member
Dabei seit
18.01.2004
Beiträge
3.712
Reaktion erhalten
450
Ort
Dresden
Hast du einen TP-Link Accesspoint? Ich habe hier mit einem solchen die gleichen Probleme, muß alle ein bis zwei Tage neu gebootet werden.
 
strike

strike

Senior Member
Dabei seit
08.12.2007
Beiträge
34.005
Reaktion erhalten
7.673
Ort
Superior
.. " IP-Adressenkonflikt ermittelt" ..
Spricht dafür, dass eben zwei Devices die gleiche IP Adresse verwenden.
Sollten alle auf DHCP gestellt sein oder es muss darauf geachtet werden, dass bei statischer Zuteilung die mehrfache Verwendung ein- und derselben IP ausgeschlossen ist.

Ansonsten: das Ein- bzw. Ausschalten der WLAN-Funktionalität (5 Sekunden?) sollte via Web Front End auf dem Router selbst möglich sein, so dass Du das Gerät möglicherweise nicht immer ein- und ausschalten musst.

Noch ein Rat: kauf dir einen kleinen Accesspoint ( z.Bsp. http://www.amazon.de/dp/B00JE5GFFG?psc=1 ) und häng den mal an eine freie LAN-Schnittstelle deines Routers. Das Gerät kannst Du dann übrigens auch für andere Dinge und unterwegs nutzen.
 
Karl

Karl

Senior Member
Dabei seit
21.10.2007
Beiträge
680
Reaktion erhalten
100
Ort
Bangkok
bei mir in Bangkok waren es Wärmeprobleme. Lüfter dran gebastelt und Ruhe war.
das Thema hatten wir hier vor ca. 6 Monaten schon mal
 
MadMac

MadMac

Senior Member
Dabei seit
06.02.2002
Beiträge
28.310
Reaktion erhalten
2.530
TP Link wird hier auch warm und stuerzt immer mal ab, speziell wenn man groessere Datenmengen drueberschickt. Der hat angeblich keinen richtigen Switch eingebaut, sondern macht das ueber die Software, drum wird eine entsprechende Rechenleistung gebraucht und mehr Waerme erzeugt.

Habe seit paar Tagen die neue Gargoyle Version drauf (1.7.1), damit scheint sich das Waermeproblem reduziert zu haben. Muss man aber weiter beobachten. Evtl. kleb ich einen Kuehlkoerper drauf.
 
siajai

siajai

Senior Member
Dabei seit
26.03.2005
Beiträge
1.137
Reaktion erhalten
90
Ort
muc
Hatte ich auch schon:
Etwaige Firewalleinstellungen ?
Wenn nicht !
Router zurücksetzen, was hast da für einen ? Bei meiner Fritz Box easy !
Software vom WLAN Stick deinstallieren und wieder neu drauf, Rechner dazwischen runter wieder rauf fahren.

Bei der Fritz Box hatte ich ein Backup der Einstellungen gemacht, weil diese nur für bekannte Rechner erreichbar.



8-)
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
37.270
Reaktion erhalten
1.937
Ort
Hannover
um Dein Problem mal in einen realistischen Zusammenhang zu bringen,

irgendjemand in Deiner Rasselbande hat auf seinem i-phone die cloud Funktion aktiviert,
dass jederzeit die aufgenommenden HD Videos auf die Cloud hochgeladen werden,

und irgendein Cloud-Anbieter hat ein Upload-Limit für Videos von 2 GB.

Was machen,

sammel alle smartphone im Haus ein, und kontrollier, was da dauernd automatisch über wlan hochgeladen werden soll.

Wenn Du mehrere Krackeler im Haus hast,

musst Du Dir einen Router anschaffen,

wo den den Nutzungsumfang der einzelnen Wlan Nutzer /Rechte) einzeln gesondert vergeben kannst.
 
MadMac

MadMac

Senior Member
Dabei seit
06.02.2002
Beiträge
28.310
Reaktion erhalten
2.530
Quatsch, Disi, Du kannst QoS am Router konfigurieren. Da stellt man ein Limit ein und fertig. Geht ohne Smartphones einzusammeln. Hast Du was mit der Deutschen Botschaft zu tun? :D
 
alder

alder

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
29.12.2010
Beiträge
11.760
Reaktion erhalten
6.667
Vielen Dank erst mal für die Rückmeldungen. Bin gerade heim gekommen, und schreibe später was dazu.
 
alder

alder

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
29.12.2010
Beiträge
11.760
Reaktion erhalten
6.667
Hast du einen TP-Link Accesspoint? Ich habe hier mit einem solchen die gleichen Probleme, muß alle ein bis zwei Tage neu gebootet werden.
Hab einen Netgearrouter, und von "Reset alle 2 Tage" kann ich nur träumen. Ich hatte vorher eine Fritzbox. Die dürfte wohl auch noch funktionieren.
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
37.270
Reaktion erhalten
1.937
Ort
Hannover
Quatsch, Disi, Du kannst QoS am Router konfigurieren. Da stellt man ein Limit ein und fertig. Geht ohne Smartphones einzusammeln. Hast Du was mit der Deutschen Botschaft zu tun? :D
wir wissen ja noch nicht mal, welchen router er hat.

Botschaft, warum fragst du, um was geht es ?
 
MadMac

MadMac

Senior Member
Dabei seit
06.02.2002
Beiträge
28.310
Reaktion erhalten
2.530
Geht bei jedem Router heutzutage einzustellen, selbst ohne 3rd Party Firmware.

Botschaft wegen dem Einsammeln der Handies :). Nein, kannst Du nix fuer.
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
37.270
Reaktion erhalten
1.937
Ort
Hannover
Hab einen Netgearrouter, und von "Reset alle 2 Tage" kann ich nur träumen. Ich hatte vorher eine Fritzbox. Die dürfte wohl auch noch funktionieren.
Netgearrouter das kann lustig sein, von einem thai telecom anbieter mit thai software ?
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
37.270
Reaktion erhalten
1.937
Ort
Hannover
ich erinnere mich an das reset problem, welches annex a nicht-thailand router betrifft.

Wer nun fragt,
was ist der technische Unterschied,
zwischen dem thailändischen Annex A und dem weltweiten Annex A Standart,
dem kann man folgende Antwort geben :

Chinesische Technikkonzerne, die Produkte für den Weltmarkt verkaufen,
und auch auf dem thailändischen Markt verkaufen,
verkaufen in Thailand Sondermodelle, die es nicht für den Weltmarkt gibt.

Beispiel :
DSL-2730U - Wireless N 150 ADSL2+ 4-Port Router


Do NOT upgrade your device with these firmware if you have purchased a D-Link product out of South East Asia.

Version Description Date File
1.02 (TH) **** For Thailand Only ****
-New Firmware TH_1.02
-For Thailand Use Only
-To resolve frequent internet drop 09/07/2012

1.01 (TH) R4B030 ** For Thailand Only **
-Resolve ADSL disconnect issue
-Resolve WEB GUI inaccessible issue 03/16/2012

1.01 (TH) ** For Thailand Only **
- Resolve WEP Compatibility Issue
- other fix
03/15/2012

1.01 (SEA) R4B020 ***For use in Other SEA countries, not suitable for Thailand***
-Resolve ADSL disconnect issue
-Resolve WEB GUI inaccessible issue 07/26/2012

1.01 This firmware is used for DSL-2730U ADSL Disconnect Issue ONLY 09/28/2011

1.00 (TH) ** For Thailand Only **

Shipping Firmware for Thailand Only 06/29/2011
Die thailändische Firmware für dieses Modem, lässt sich nur verwenden,
wenn das Modem in Südostasien gekauft wurde,
und damit geänderte Hardware Vorraussetzungen hat,
als dasselbe Modem, was für den Weltmarkt verkauft wurde.

Von daher gibt es schonmal eine besondere SEA Annex A Variante.

Aber selbst bei dieser Annex A Variante musste man extra für Thailand verschiedene Firmwares erstellen,
um die besonderen Schwierigkeiten beim th. Annex A zu meistern.

Mit all diesen Firmware Updates kann durch durchschnittliche Internetuser ein Modem erstehen,
was im alltäglichen Gebrauch zuverlässig ohne Verbindungsabbrüche und funktionierendem Wlan, funktioniert,


 
alder

alder

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
29.12.2010
Beiträge
11.760
Reaktion erhalten
6.667
Spricht dafür, dass eben zwei Devices die gleiche IP Adresse verwenden.
Sollten alle auf DHCP gestellt sein oder es muss darauf geachtet werden, dass bei statischer Zuteilung die mehrfache Verwendung ein- und derselben IP ausgeschlossen ist.

Ansonsten: das Ein- bzw. Ausschalten der WLAN-Funktionalität (5 Sekunden?) sollte via Web Front End auf dem Router selbst möglich sein, so dass Du das Gerät möglicherweise nicht immer ein- und ausschalten musst.

Noch ein Rat: kauf dir einen kleinen Accesspoint ( z.Bsp. HooToo® TripMate Nano tragbarer Wlan Repeater Router: Amazon.de: Computer & Zubehör ) und häng den mal an eine freie LAN-Schnittstelle deines Routers. Das Gerät kannst Du dann übrigens auch für andere Dinge und unterwegs nutzen.
Also derzeit sind 4 Geräte am Wlan und haben die gleiche IP - aber die letzten 2 Stellen fortlaufend, d.h. 02, 03, 04, etc.
DHCP ist eingestellt.
 
alder

alder

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
29.12.2010
Beiträge
11.760
Reaktion erhalten
6.667
um Dein Problem mal in einen realistischen Zusammenhang zu bringen,

irgendjemand in Deiner Rasselbande hat auf seinem i-phone die cloud Funktion aktiviert,
dass jederzeit die aufgenommenden HD Videos auf die Cloud hochgeladen werden,

und irgendein Cloud-Anbieter hat ein Upload-Limit für Videos von 2 GB.

Was machen,

sammel alle smartphone im Haus ein, und kontrollier, was da dauernd automatisch über wlan hochgeladen werden soll.

Wenn Du mehrere Krackeler im Haus hast,

musst Du Dir einen Router anschaffen,

wo den den Nutzungsumfang der einzelnen Wlan Nutzer /Rechte) einzeln gesondert vergeben kannst.
Moin Disi,

also ja, Fotos von unseren Smartphones werden in die Google Cloud (25GB)geladen, Vids mache wir gar nicht. Das ist auch ne Sache von ein paar Sekunden, das kann das Problem nicht sein.
 
A

amb

Gast
hast du vielleicht mehrere Geräte im Netzwerk die einen DHCP dienst anbieten?
 
alder

alder

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
29.12.2010
Beiträge
11.760
Reaktion erhalten
6.667
hast du vielleicht mehrere Geräte im Netzwerk die einen DHCP dienst anbieten?
Gute Frage. Wie kann ich das rausfinden?

Btw, es ist wieder soweit, nach ca. 30 Minuten. Alle sind raus, nur ich bin noch mit dem Lan dran.:mad:
 
M

Mantoo

Senior Member
Dabei seit
09.01.2011
Beiträge
256
Reaktion erhalten
30
Ort
Leipzig / Thapma
Ich rate mal:
Du schreibst im Eingangspost von Telekom.
Ich vermute also, du hast DSL von Telekom.
Was ist vor dem Netgear ? Ein Speedport DSL Modem/Router von T-Kom?
Dann und aufgrund der Meldungen liegt tatsächlich die Vermutung nahe, dass da zwei DHCP Server in einem Netz sind.
Das führt zu den Störungen.
Wenn das tatsächlich so ist, dann sollte ein DHCP abgeschalten werden. Entweder der vom (vermuteten) T-Kom Speedport oder der im Netgear.
Oder man ändert den IP Range vom Netgear, z.B. von 192.168.0.x auf 192.168.4.x
 
Thema:

WLan schmiert ständig ab!

WLan schmiert ständig ab! - Ähnliche Themen

  • Laptop ohne Wlan

    Laptop ohne Wlan: Hallo, wenn ich die Verbindung mit Wlan mache kommt diese Meldung, es konnte keine Verbindung hergestellt werden. Vom selben Router hat Sie Wlan...
  • WLAN-Bridge (Point-to-Point)

    WLAN-Bridge (Point-to-Point): Nach Sanierung unseres Reihenhauses, möchte wir dort natürlich auch einen Internetanschluss haben, derzeit wohnen wir bei Schwägerin und Schwager...
  • Prepaid + WLAN Hotspot in Thailand möglich?

    Prepaid + WLAN Hotspot in Thailand möglich?: Guten Morgen Zusammen, Da ich noch keine Karte mit Datentarif in meinem Handy habe und dies aus diversen Gründen auch nicht möchte, spiele ich...
  • Thais und Datensicherheit (WLAN)

    Thais und Datensicherheit (WLAN): Bei unserem letzten Besuch in TH fiel mir bei vielen Eateries und Night Clubs (die wir aber nur tagsüber passiert haben) auf, dass diese...
  • Hotel in Chiang Mai mit schnellem Wi-Fi bzw. Wlan gesucht.

    Hotel in Chiang Mai mit schnellem Wi-Fi bzw. Wlan gesucht.: Ich suche für einen Besuch in Chiang-Mai ein Hotel / eine Unterkunft die neben den üblichen Kriterien, wie Sauberkeit, Preiswürdigkeit usw. auch...
  • Hotel in Chiang Mai mit schnellem Wi-Fi bzw. Wlan gesucht. - Ähnliche Themen

  • Laptop ohne Wlan

    Laptop ohne Wlan: Hallo, wenn ich die Verbindung mit Wlan mache kommt diese Meldung, es konnte keine Verbindung hergestellt werden. Vom selben Router hat Sie Wlan...
  • WLAN-Bridge (Point-to-Point)

    WLAN-Bridge (Point-to-Point): Nach Sanierung unseres Reihenhauses, möchte wir dort natürlich auch einen Internetanschluss haben, derzeit wohnen wir bei Schwägerin und Schwager...
  • Prepaid + WLAN Hotspot in Thailand möglich?

    Prepaid + WLAN Hotspot in Thailand möglich?: Guten Morgen Zusammen, Da ich noch keine Karte mit Datentarif in meinem Handy habe und dies aus diversen Gründen auch nicht möchte, spiele ich...
  • Thais und Datensicherheit (WLAN)

    Thais und Datensicherheit (WLAN): Bei unserem letzten Besuch in TH fiel mir bei vielen Eateries und Night Clubs (die wir aber nur tagsüber passiert haben) auf, dass diese...
  • Hotel in Chiang Mai mit schnellem Wi-Fi bzw. Wlan gesucht.

    Hotel in Chiang Mai mit schnellem Wi-Fi bzw. Wlan gesucht.: Ich suche für einen Besuch in Chiang-Mai ein Hotel / eine Unterkunft die neben den üblichen Kriterien, wie Sauberkeit, Preiswürdigkeit usw. auch...
  • Oben