www.thailaendisch.de

Wireless LAN AP

Diskutiere Wireless LAN AP im Computer-Board Forum im Bereich Diverses; Ich wollte mein Heimnetzwerk um eine WLAN-5GHz Variante erweitern. Hab mir dafür mal einen 724 Speedport ausgeliehen. Auf den ersten Blick...
strike

strike

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
08.12.2007
Beiträge
34.008
Reaktion erhalten
7.674
Ort
Superior
Ich wollte mein Heimnetzwerk um eine WLAN-5GHz Variante erweitern.
Hab mir dafür mal einen 724 Speedport ausgeliehen.

Auf den ersten Blick erschliesst sich mir nicht, wie ich den zum reinen AP mache.
Auf die 7360 als Hauptkomponente wollte ich nicht verzichten.
Dafür bietet die deutlich mehr (und das LiveTV) und damit kommt ein lediglicher Austausch nicht in Frage.

Deswegen eine Frage in die Runde: weiss jemand wie das beim 724 geht bzw. kennt jemand einen empfehlenswerten 5 Ghz Accesspoint? Das Ding muss wirklich nicht mehr bieten als einen reine WLAN-Zugriff.

Danke für eure Empfehlungen.
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
37.270
Reaktion erhalten
1.937
Ort
Hannover
es gibt ja auch einige, die verbinden Hauptrouter und AP über eine GigaHertz Powerline,
und da ist es logisch, dass man sich auch einen AP mit GigaHz Lan Anschlüssen nimmt, wie sie TP Link hat.
 
strike

strike

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
08.12.2007
Beiträge
34.008
Reaktion erhalten
7.674
Ort
Superior
Hmmm, mir geht es um eine Alternative zum 2,4er WLAN Netz. Die IS ist eh GBit, was aber für mich ein anderes Thema ist.

:gruebel:
 
C

chrima

Gast
Das habe ich hier gefunden:

https://feedback.telekom-hilft.de/...r-internetzugang-uber-lan-wird-nicht-erkannt

Der W724v und auch seine älteren Brüder W921v und W723v unterstützen keine vorgeschalteten Router (z.B. Fritzboxen, etc.)..

Der W724v muss zwingend die Internetverbindung über DSL bzw. über PPPOE (also ein vorgeschaltetes Modem z.B. Glasfasermodem) via LAN1 aufbauen..

Einen IP-Client Modus, wie ihn etwa die Fritzboxen bieten - lässt die kastrierte Telekom-Firmware der Speedports nicht zu.
Und hier eine Preisübersicht von 5GHz WLAN Access Points mit GBit LAN:

http://geizhals.at/de/?cat=wlanap&...1x+Gb+LAN~528_2x+Gb+LAN~528_4x+Gb+LAN#xf_top

Der günstigste D-Link kostet 60€, wobei auch 100Mbit LAN für WLAN selten überfordert wäre und man noch einen 10er sparen könnte.
 
tuxluchs

tuxluchs

Senior Member
Dabei seit
13.08.2011
Beiträge
3.613
Reaktion erhalten
577
Ort
Lorch_Waldhausen BW, Roi-Et
sanukk

sanukk

Senior Member
Dabei seit
08.10.2011
Beiträge
12.852
Reaktion erhalten
733
Ort
Suite, Superior oder Deluxe
Die Königsklasse ist und bleibt Fritz 7390. Allein die regelmäßigen Hardware-Updates und die einfache Bedienung sind schon den Preis wert.

Früher konnte man die Speedports mit original AVM-Software firmwaremäßig aufstylen, da die Speedports mit der elenden T-Online-Software nicht zu gebrauchen sind....Ob das auch noch für das o.a. Modell funzt, musst Du mal im Internet prüfen........Es wird dadurch keine vollwertige Fritz-Box, aber alles ist besser, als mit der T-Online-Software.

Fritz ist der Mercedes/BMW unter den Routern....5 Jahre Garantie gibt es kostenlos dazu.
D-Link hat ggf. eine höhere Reichweite, aber nicht die Sicherheit und Bedienungsfreundlichkeit der Fritz-Box.


Der absolute Luxus ist dieser hier:

FRITZ!Box 7490
 
tuxluchs

tuxluchs

Senior Member
Dabei seit
13.08.2011
Beiträge
3.613
Reaktion erhalten
577
Ort
Lorch_Waldhausen BW, Roi-Et
Ja, schon klar.
Hatte halt gehofft, dass es was genau so gutes für etwas weniger Geld gibt ;)
Deswegen die Auswahl von Connie, nach oben sind die Preise offen. Mein Problem, durfte im letzten jahr diverse billige AP und Clients "testen", das soll heissen, Scheffe hat bestellt, und ich durfte mich mit manchem Schrott rumärgern. Bei den besseren Herstellern ist es halt so, kennste einen aus der Serie, kennste alle, von Langzeitzuverlässigkeit mal nicht zu reden.
Stressfreiheit über längere Zeit, ist mit a weng mehr Geldeinsatz, unbezahlbar.
 
strike

strike

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
08.12.2007
Beiträge
34.008
Reaktion erhalten
7.674
Ort
Superior
... Fritz ist der Mercedes/BMW unter den Routern....5 Jahre Garantie gibt es kostenlos dazu.
...
Hab selbst eine 7360*, von daher musste mich also nicht mehr überzeugen ;)
Die hat aber leider eben keine 5 Ghz und genau das - und nur dies - wollte ich in mein Netzwerk integrieren: Zugriff via 5 Ghz WLAN.


* Das LiveTV Feature schätze ich mittlerweile sehr
 
M

Mantoo

Senior Member
Dabei seit
09.01.2011
Beiträge
256
Reaktion erhalten
30
Ort
Leipzig / Thapma
Und einfach auf die 7390 wechseln ist keine Alternative? Ohne das Gefrickel mit zusätzlichem AP...
Zugegeben mit ca. 200 EUR nicht die preiswerteste Variante.
 
strike

strike

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
08.12.2007
Beiträge
34.008
Reaktion erhalten
7.674
Ort
Superior
Und einfach auf die 7390 wechseln ist keine Alternative? Ohne das Gefrickel mit zusätzlichem AP...
Zugegeben mit ca. 200 EUR nicht die preiswerteste Variante.
Ja, wäre natürlich möglich.
Wobei man dann wohl gleich auf die 7490 gehen sollte.

Aber meine Hoffnung war halt so eine einfache und preiswerte Lösung wir die hier:
TL-WR702N WLAN-N Nano-Router
Gefrickel gleich Null: einführen und wohlfühlen.

Damit habe ich 4 Zugriffspunkte in meiner Wohnung, aber eben nur 2,4er.
Okay, dann muss ich wohl umdenken und auf einen Lottogewinn hoffen ;)
 
C

chrima

Gast
Meine Übersicht war nur als eine Marktübersicht von W-Lan access points mit 5GHz WLAN und 1Gbit LAN gedacht, wenn 100Mbit ausreicht (einfach im Filter hinzufügen), dann kommen noch ein paar Geräte dazu, u.a. der ein Beitrag vorher erwähnte TP-link:
http://geizhals.de/?cat=wlanap&v=e&fcols=547&bl1_id=30&sort=p&xf=547_54#xf_top

Ich benutze selber eine Fritzbox, würde aber keine 200€ ausgeben nur um mein Netzwerk um einen 5GHz AP zu erweitern, wenn es Geräte gibt, die bei 40€ beginnen.

Du kannst dich auch bei Routern mit 5GHz umschauen

http://geizhals.de/?cat=wlanrout&xf=547_54#xf_top

gibt es ab 20€ - ohne Wertung:-)

Ich missbrauche auch einen alten Router als switch mit W-LAN AP.
 
Thema:

Wireless LAN AP

Wireless LAN AP - Ähnliche Themen

  • Apartment Nähe Khlong Saen Saep

    Apartment Nähe Khlong Saen Saep: Hallo zusammen Wir suchen für drei Monate ein Studio, oder 1 bedroom Apartment (bis 20000 THB) in der Nähe vom Khlong Saen Saep, +/- vier...
  • EDGE / 3G in Thailand

    EDGE / 3G in Thailand: Hallo, ich werde für 4 Monate mal wieder in Thailand sein. Da ich auch im Land unterwegs bin, wollte ich mal fragen, ob jemand Erfahrungen mit...
  • Wireless-Lan in Restaurants von Pattaya

    Wireless-Lan in Restaurants von Pattaya: Hallo, bin gerade in Pattaya und suche ein Lokal, das für seine Gäste Wireless-Lan anbietet - kostenlos, wenn geht. In Bangkok bin ich immer im...
  • Wireless in TH

    Wireless in TH: Ein Bekannter hat ein wireless Modem gekauft in Pantip Plaza fuer angeblich ca. 20 000.- Baht und kauft von AIS 60 Stunden Airtime pro Monat und...
  • Wireless-Lan

    Wireless-Lan: Hallo ! Besitze ein Wireless-Lan-fähigen Notebook und würde gerne loslegen. :undweg: Auch habe ich gelesen ,dass man in Düsseldorf ,also dem...
  • Wireless-Lan - Ähnliche Themen

  • Apartment Nähe Khlong Saen Saep

    Apartment Nähe Khlong Saen Saep: Hallo zusammen Wir suchen für drei Monate ein Studio, oder 1 bedroom Apartment (bis 20000 THB) in der Nähe vom Khlong Saen Saep, +/- vier...
  • EDGE / 3G in Thailand

    EDGE / 3G in Thailand: Hallo, ich werde für 4 Monate mal wieder in Thailand sein. Da ich auch im Land unterwegs bin, wollte ich mal fragen, ob jemand Erfahrungen mit...
  • Wireless-Lan in Restaurants von Pattaya

    Wireless-Lan in Restaurants von Pattaya: Hallo, bin gerade in Pattaya und suche ein Lokal, das für seine Gäste Wireless-Lan anbietet - kostenlos, wenn geht. In Bangkok bin ich immer im...
  • Wireless in TH

    Wireless in TH: Ein Bekannter hat ein wireless Modem gekauft in Pantip Plaza fuer angeblich ca. 20 000.- Baht und kauft von AIS 60 Stunden Airtime pro Monat und...
  • Wireless-Lan

    Wireless-Lan: Hallo ! Besitze ein Wireless-Lan-fähigen Notebook und würde gerne loslegen. :undweg: Auch habe ich gelesen ,dass man in Düsseldorf ,also dem...
  • Oben