Wird es eine Impfpflicht mal geben um nach Thailand wieder einreisen zu können?

Diskutiere Wird es eine Impfpflicht mal geben um nach Thailand wieder einreisen zu können? im Touristik Forum im Bereich Thailand Forum; Eine solche Forderung wäre ja das Aufstellen einer neuen Regel und hätte mit Ermessensspielraum (Anwendung bestehender Regeln) nichts mehr zu tun.
U

U-411

Senior Member
Dabei seit
27.12.2018
Beiträge
1.816
Reaktion erhalten
416
Die Forderung, dass die Rente eines deutschen Farangs, ( im Besitz einer von der deutschen Botschaft bestätigten und geprüften Rentenbescheids - wohlgemerkt !! ) verbindlich auf ein thailändisches Konto fließen muss, überschreitet diesen "Ermessensspielraum" jedoch um Welten.
Eine solche Forderung wäre ja das Aufstellen einer neuen Regel und hätte mit Ermessensspielraum (Anwendung bestehender Regeln) nichts mehr zu tun.
 
Spencer

Spencer

Senior Member
Dabei seit
09.03.2015
Beiträge
13.881
Reaktion erhalten
5.745
Ort
Nähe Marburg / Lahn
So wie ich es verstanden habe, wollte er dich verängstigen und das hat ja auch gut geklappt.

Übrigens Visarun wird es in Zukunft nicht mehr geben. Alle die ich kenne haben inzwischen auf EOS umgestellt.
Ach na ja, meine "Angst" hält sich in Grenzen - Witzbold.

Visarun ?
Nun, was mich persönlich angeht ...... mach Dir keine Sorgen.
Solange es diese "Multiple Entry - gültig für 1 Jahr / 4x 90 Tage gibt werde ich dieses Modell wählen,
ganz einfach weil wir auch in Zukunft jährlich mind. einmal nach D reisen werden und es von Udon nach Nongkai nur ein "Katzensprung" ist.

Sollte diese Visa-Variante gestrichen werden, mache ich eben auch meine jährliche EOS.

Zunächst muss man mal grundsätzlich die Entwicklung in TH abwarten ( Corona + TH-Regierung ) -
eventuell muss man sich ohnehin kpl. umorientieren.
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
35.800
Reaktion erhalten
1.788
Ort
Hannover
Mag sein, dass es irgendwo mal einen depperten Immi-Beamten gab, der genau dies forderte - in solch einem Fall kann man jedoch ( durchaus auch als nur widerwillig in TH geduldeter Farang ) höflich um eine Überprüfung dieser Forderung bitten .
in den mir bekannten Fällen war die Lösung,

die Zuständigkeit der Immigration verändern, durch Umzug,

nicht umsonst sind viele Rentner von Pattaya nach Chachoengsao verzogen.
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
35.800
Reaktion erhalten
1.788
Ort
Hannover
Eine solche Forderung wäre ja das Aufstellen einer neuen Regel und hätte mit Ermessensspielraum (Anwendung bestehender Regeln) nichts mehr zu tun.
Du argumentierst mit dem Hintergrund, das Dir das Verwaltungsverfahrengesetz in DE eine gewisse Rechtssicherheit im Umgang mit den Behörden gibt.

Dazu meine 5 cent,

in den letzten 3 Monaten hat sich die Stimmung im Land sehr geändert,
indem manche Beamte scharfe Töne anschlagen,
in die Richtung, schliesslich sind wir die Hausherren, und machen die Regeln,
von einem Ausländer brauch ich mir schon gar nicht unsere Regeln erklären zu lassen.

Vernunft sollte wieder regieren, das ist die fromme Hoffnung,
wir werden sehen, wenn es ans Thema "Grenzöffnung zu den Nachbarstaaten" geht,

denn da zerbrechen dieselben Herren im Moment ebenfalls sehr viel Porzellan.
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
35.800
Reaktion erhalten
1.788
Ort
Hannover
3. Zunächst gab es nur kleine Demonstrationen einzelner Schüler-Studentengruppen, mittlerweile haben sich sogar Lehrerverbände und die kpl. Rothemdenfraktion den Protesten angeschlossen und auch zur Teilnahme am kommenden Samstagsmarsch aufgerufen. Diese elende Reg.-Bauchtanztruppe wird in Kürze davongejagt ( u.U. samt Justin ) und das eventuell schon am Samstag.

Mach hier also nicht so viel Wind mit Deiner ewigen Litanei düsterer Prognosen,
keine hundertausend Demonstranten,
keine zehntausend Demonstranten, wie in Weiss-Russland,

sondern nur ein paar tausend Demonstranten,

Thousands of pro-democracy protesters have entered Thammasat University's Tha Prachan campus in Bangkok to hold a political rally on the university's football field on Saturday (September 19).
Protesters defy Thammasat ban and surge into football field for mega pro-democracy rally

viel Lärm um nix, würde man sagen,

zum Vergleich,

Die Zahlen sind alarmierend für die Verantwortlichen des Deutschen Fußball-Bunds (DFB). Bis Mittwoch waren erst 30.000 Tickets für das Spiel gegen Weißrussland in Mönchengladbach und 37.000 Tickets für das Spiel gegen Nordirland in Frankfurt verkauft. Beide Stadien haben ein Fassungsvermögen von über 50.000 Zuschauern.
also ein paar tausend Demonstranten, das sind weniger, als zu einem Fussballspiel in DE kommen,

damit wirst Du nie und nimmer eine Regierung wegjagen, vergiss es.

Weiss Russland, wo hundertausende in Generalstreik treten,
das sind Signale

Seit dem 13. August traten landesweit hunderttausende Arbeiter, auch solche, die zuvor als regimetreu galten, in einen Generalstreik.
wohlgemerkt, bei einem Land mit nur 10 Mio Einwohner,

aber in Thailand,
da herrscht die schweigende, wenn auch manchmal murrende Mehrheit, und ansonsten ist die Demo Bewegung eine Freizeitbeschäftigung, die sich schnell wieder auflösst,

weil sie es eben spühren,

dass ihnen der breite Rückhalt in der Bevölkerung fehlt,

alle sind froh, dass man wieder unter sich ist,
und das soll auch so bleiben.
 
U

U-411

Senior Member
Dabei seit
27.12.2018
Beiträge
1.816
Reaktion erhalten
416
aber in Thailand,
da herrscht die schweigende, wenn auch manchmal murrende Mehrheit, und ansonsten ist die Demo Bewegung eine Freizeitbeschäftigung, die sich schnell wieder auflösst,

weil sie es eben spühren,

dass ihnen der breite Rückhalt in der Bevölkerung fehlt,

alle sind froh, dass man wieder unter sich ist,
und das soll auch so bleiben.

Genau meine Sichtweise, @Spencer, als ich sagte "alles halb so schlimm hier ...". Und weil der heutige Tag noch nicht vorbei ist, sage ich noch nix dazu, sondern warte bis morgen, dann weiß ich besser, ob Sturm im Wasserglas oder ob "die Bauchtanzgruppe davongejagt" wird.
 
HeinrichSaal

HeinrichSaal

Senior Member
Dabei seit
23.09.2019
Beiträge
2.018
Reaktion erhalten
307
Ort
Bangkok
The latest police estimate of the crowd is 5,000 but many more are expected to arrive as the night goes on, with the main speeches not expected to start until around 9pm.

Quelle: Pro-democracy crowds rally in the rain

Es wird sich gerade doch erst warm gemacht.

@Disi - You have no fucking idea what is already going on for quite a long time. Neither have the stupid fuckheads posing as government.

Stay tuned! :rolleyes2:
 
U

U-411

Senior Member
Dabei seit
27.12.2018
Beiträge
1.816
Reaktion erhalten
416
Was meinst denn du? Sturm im Wasserglas oder Potenzial zu mehr?
 
HeinrichSaal

HeinrichSaal

Senior Member
Dabei seit
23.09.2019
Beiträge
2.018
Reaktion erhalten
307
Ort
Bangkok
Habe doch schon geschrieben was Tango ist in #67. Nicht meine Meinung, sondern was mir die thailaendischen Spatzen seit Monaten hier in Bangkholaem in die Ohren pfeiffen. As said. Stay tuned. We are just at the very beginning. :rolleyes2:
 
U

U-411

Senior Member
Dabei seit
27.12.2018
Beiträge
1.816
Reaktion erhalten
416
Okay, danke für deine Meinung.
I think, you're wrong
 
HeinrichSaal

HeinrichSaal

Senior Member
Dabei seit
23.09.2019
Beiträge
2.018
Reaktion erhalten
307
Ort
Bangkok
Your thoughts ain't worth 50 satang. :nerd:
 
U

U-411

Senior Member
Dabei seit
27.12.2018
Beiträge
1.816
Reaktion erhalten
416
We'll see 🤪
 
Spencer

Spencer

Senior Member
Dabei seit
09.03.2015
Beiträge
13.881
Reaktion erhalten
5.745
Ort
Nähe Marburg / Lahn
Keine Ahnung wie es sich heute entwickeln wird;
eines jedoch scheint mir persönlich sicher ( reines "Bauchgefühl" ) :
Wenn nicht heute - so denn eben doch in Kürze !

Die Leute lassen sich mittlerweile nicht mehr so einfach abspeisen, vertrösten und belügen.
Dank smartphones und Internet unterscheidet sich die heutige Situation grundlegend von ähnlichen Protesten früherer Zeiten ........ drei Fakten möchte ich dazu nennen :

  • Die elende Korruption des Regierungskaders oder auch Justins Eskapaden in Deutschland oder anderswo, sind selbst im winzigsten Nest mittlerweile sehr wohl bekannt ( lässt sich im Gegensatz zu früher nicht mehr verleugnen, als "Fake-News" darstellen oder gar kpl. vertuschen / verstecken )
  • sehr, sehr viel Thais haben das Vertrauen in das "Königshaus" verloren (gab es früher nicht in diesem Ausmaß ! ) und
  • die Bürger leiden sehr unter dem wirtschaftlichen Desaster aufgrund der Corona-Maßnahmen ( Angst vor der Zukunft )

Gerade in Verbindung mit dem letzten Punkt glaube ich, dass es demnächst gewaltig rappeln wird.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------​

Quelle : Demonstranten stürmen Uni-Gelände in Bangkok | DW | 19.09.2020

Am historischen Sanam-Luang-Gelände direkt gegenüber dem Königspalast ist eine Massenkundgebung geplant. Hierzu werden viele Tausend Teilnehmer erwartet. Nach Einschätzung von Beobachtern könnte dies die bisher größte Demonstration gegen die politische Führung - Ex-Armeechef Prayut Chan-o-cha und seine Gefolgsleute - werden.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Quelle : Studentenproteste in Thailand: Warum eine Eskalation droht


19.09.2020 05:55 Uhr
Seit Monaten fordern junge Demonstrierende in Thailand gesellschaftliche Veränderung. Heute gehen erneut Tausende auf die Straße. Nach offener Kritik am König droht die Eskalation.


Demonstrierende in Thailand fordern neue Verfassung
Seit Juni finden in Thailand fast täglich Demonstrationen junger Menschen statt. "Die Forderungen der jungen Demokratieaktivisten: eine neue Verfassung, Auflösung des Parlaments durch den seit einem Militärputsch im Jahr 2014 amtierenden Premierminister Prayuth Chan-o-cha und ein Ende der Verfolgung von Regimegegnern", erläutert Termsak Chalermpalanupap, Politikforscher am Institute of South East Asian Studies in Singapur.


Tabubruch: Kritik an Monarchie
Drakonische Strafen, die auf Majestätsbeleidigung stehen, schrecken sie nicht ab. Kritik an der Monarchie, ein Tabuthema der Generationen vor ihnen, wird offen angesprochen. Sie zeigen ihre Verdrossenheit über die starren alten Systeme, die geschürt durch Corona auch wirtschaftlich Schatten auf ihre Zukunft werfen.
Ihre größte Kritik richtet sich gegen fehlendes Demokratiebewusstsein und überalterte Schulstrukturen. König Maha Vajiralongkorn, der die Belange seines Landes mehr aus den bayrischen Alpen als seinem Heimatland zu lenken scheint, hat bislang die Parole ausgegeben, Gnade vor Recht walten zu lassen.
Warnung vor Gewalt
"Bisher ist die Regierung cool geblieben. Einige der Anführer sind zwar verhaftet worden, aber immer wieder schnell gegen Kaution freigelassen worden", erläutert Termsak Chalermpalanupap. "Doch die nächste große Demo ist am 19. September in der Thammasat Universität geplant, in unmittelbarer Nähe zum Königspalast".
In einem offiziellen Schreiben sind vergangenes Wochenende die Rektoren der Universitäten im Land darauf hingewiesen worden, dass Kritik an der Monarchie ein heißes Eisen ist und zu Gewalt führen kann. Eine unverhohlene Warnung. Zweimal schon, 1976 und 1992, sind Proteste gegen die Regierung an thailändischen Universitäten blutig niedergeschlagen worden.


 
Amsel

Amsel

Senior Member
Dabei seit
07.11.2014
Beiträge
6.494
Reaktion erhalten
973
Ort
Bangkok
Abwarten und Tee trinken...:wait:
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
35.800
Reaktion erhalten
1.788
Ort
Hannover
na immer-hinque,

auf 20k haben sie noch ein paar zusammentrommeln können.

20k, das dürften so die Zuschaueranzahl sein,

wenn Fulda gegen Herford spielt,

mit "der Masse" eine Regierung in Bedrängnis bringen ?

ja, klar Richard, ich hab keine Ahnung was passiert ...

Die meisten Long stay visa werden wohl von Burmesen in Anspruch genommen werden,
denn sie kommen ohne Flug - das ist praktisch.

Schätze, noch viele Kinder werden von ihren Eltern im erweiterten Selbstmord hingerichtet werden,
weil man dem Bengel ein gesichtsloses Leben, als Sohn eines Pleitiers ersparen muss, um den guten Ruf des Clan-Namens zu schützen.

Jeder stirbt in seinem Kreis,

keine grosse Solidarisierung.
 
HeinrichSaal

HeinrichSaal

Senior Member
Dabei seit
23.09.2019
Beiträge
2.018
Reaktion erhalten
307
Ort
Bangkok
Beschraenke Dich auf Deine Aufgabe als Paparazzi in Bezug auf die globale Hi-So Szene, Disi. Mehr ist nicht drin, aber das sollte Dich auch bereits ausreichend auslasten. Anyway:

UFTD co-leader Panusaya "Rung" Sithijirawattanakul claimed that 200,000 demonstrators showed up yesterday, but Pol Maj Gen Piya Tawichai, deputy chief of the Metropolitan Police Bureau, said there were about 18,000-20,000 people. The Bangkok Post estimates the crowd at 40,000-50,000.

Quelle: Protest marchers plan 'big surprise'

Heute geht es weiter. Und morgen und uebermorgen... Hatte ja schon erwaehnt, dass dies lediglich der Anfang ist. Der Virus Hype kann das monatelange Brodeln unter der Oberflaeche nicht mehr zurueckhalten. "Wolf" schreien mag zwar einige Zeit funktionieren, aber natuerlich nicht bis in alle Ewigkeit.

Stay tuned. :nerd:
 
Thairetter

Thairetter

Senior Member
Dabei seit
24.01.2017
Beiträge
1.761
Reaktion erhalten
246
Ort
Suphan Buri
NON-IMMIGRANT VISA O-A (JAHRESVISUM AUSSCHLIESSLICH FÜR RENTNER)
Non-Immigrant O-A (Jahresvisum ausschließlich für Rentner)
In Deutschland auch für andere Personen möglich, komisch das das in Österreich anders ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Wird es eine Impfpflicht mal geben um nach Thailand wieder einreisen zu können?

Oben