Wieviel Bargeld darf man einführen?

Diskutiere Wieviel Bargeld darf man einführen? im Treffpunkt Forum im Bereich Thailand Forum; Guten Morgen verehrte Gemeinde, ich habe vor demnächst eine grössere Investition in Thailand zu tätigen, ein Barkauf sozusagen, daher möchte ich...
H

Hausmeischda

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
17.07.2011
Beiträge
129
Reaktion erhalten
0
Guten Morgen verehrte Gemeinde,

ich habe vor demnächst eine grössere Investition in Thailand zu tätigen, ein Barkauf sozusagen, daher möchte ich einige Euro mit nach Bangkok nehmen und dort am Flughafen in Baht wechseln.

Wieviel Euronen darf man mit nach Thailand einführen ohne es anzumelden? und bekommt man einen grösseren Geldbetrag auch problemlos an der Wechselstube am Flughafen gewechselt? (also nicht dass die sagen die 3000 Euro z.b kann ich nicht welchseln soviel Baht hab ich nicht)

Danke
 
jai po

jai po

Ehrenmitglied
Dabei seit
02.05.2006
Beiträge
3.060
Reaktion erhalten
4
Ort
Phuket
The Regulation and Notification require that travelers bringing foreign currency, both a bank note and a coin, with the total aggregate value exceeding USD 20,000 or its equivalent, must report it to a Customs officer at a port/airport of entry or exit, using the given Foreign Currency Declaration Form. The travelers must complete, sign, and submit the Form to report their foreign currency where such currency are physically carried by a person arriving in or departing from Thailand, or where they form part of the person’s baggage and that person and his or her baggage are being carried on board the same conveyance across the border.


Customs English
 
J

JT29

Senior Member
Dabei seit
05.02.2004
Beiträge
8.382
Reaktion erhalten
279
Ort
Toskana Deutschlands
Du kannst bis zu einem Wert von 20.000 USD einführen ohne Anmeldung, bedenke aber, dass Du nur 10.000 € aus DE ausführen darfst - ebenfalls ohne Deklarierung.
Im Übrigen würde ich nicht am Airport tauschen, sondern bei einer "richtigen" Bank in der Stadt, allein schon wegen dem besseren Kurs.
 
H

Hausmeischda

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
17.07.2011
Beiträge
129
Reaktion erhalten
0
Du kannst bis zu einem Wert von 20.000 USD einführen ohne Anmeldung, bedenke aber, dass Du nur 10.000 € aus DE ausführen darfst - ebenfalls ohne Deklarierung.
Im Übrigen würde ich nicht am Airport tauschen, sondern bei einer "richtigen" Bank in der Stadt, allein schon wegen dem besseren Kurs.
ja gut danke also das heisst quasi bei 10.500 € müsste ich am Flughafen Deutschland Bescheid sagen und anmelden.

ok danke für den Tipp mit der Bank. Welche wäre denn eine "richtige" Bank? oder ist Bank gleich Bank?
 
Hans.K

Hans.K

Senior Member
Dabei seit
15.08.2010
Beiträge
2.892
Reaktion erhalten
787
Ort
โกสุมพิสัย - Rheinland
bis 10000€, keine 10500€, reist du zu Zweit (Frau oder Freundin) darf diese Person natürlich getrennt von deinem Baren ebenfalls bis 10000€ durchschleusen.
 
phi mee

phi mee

Senior Member
Dabei seit
03.11.2004
Beiträge
8.509
Reaktion erhalten
844
Wenn du das Geld durch ehrliche Arbeit erworben hast, ist die Anmeldung in Deutschland auch kein großes Problem.
Hierbei geht es um Schwarzgeld, Geldwäsche u.s.w.
 
H

Hausmeischda

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
17.07.2011
Beiträge
129
Reaktion erhalten
0
jaa klar ehrliche Arbeit das Geld ist mein Erspartes auf meinem deutschen Konto.

Da ich in Thailand nun keine sagen wir mal z.B 10.000 Euro mit meiner Sparkassenkarten abheben kann, hebe ich das Geld in Deutschland ab reise damit nach Thailand, lasse es dort in Baht wechseln und tätige dann meinen Kauf direkt vor Ort.

Es ist ja keine Geldwäsche weil ich das Geld in Thailand ausgebe und quasi mit NULL wieder zurück nach Deutschland reise.
 
wasa

wasa

Gesperrt
Dabei seit
13.07.2002
Beiträge
7.876
Reaktion erhalten
433
Ort
Bangkok
Falls man kontrolliert wird,kleine Scheine/Hartgeld im Geldbeutel mit beruecksichtigen bis zur Hoechstgrenze.
Einen Kontoauszug ueber die Geldabhebung dabei zu haben,ist immer empfehlenswert.
 
W

Willi

Gast
um es genau zu nehmen, darfst Du 9999,99 € pro Person ohne Anmeldung beim Zoll aus D ausführen. Ab 10 000 € musst Du es beim Zoll anmelden und Nachweisen woher das Geld stammt.
 
tira

tira

Senior Member
Dabei seit
16.08.2002
Beiträge
17.260
Reaktion erhalten
18
um es genau zu nehmen, darfst Du 9999,99 € pro Person ohne Anmeldung beim Zoll aus D ausführen. Ab 10 000 € musst Du es beim Zoll anmelden und Nachweisen woher das Geld stammt.
moin,

...... gibt's hier eigentlich wer, der schon x bei der ausreise auf cash kontrolliert wurde?

:wai:
 
H

Hausmeischda

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
17.07.2011
Beiträge
129
Reaktion erhalten
0
hmm bin schon mehrmals kontrolliert worden aber nach Geld hat eigentlich niemand gefragt weder die Mitarbeiter am Zoll noch die Polizei...die haben immer nur gefragt ob ich Alkohol oder Zigaretten dabei hab....Koffer durchwühlt usw...dämliche Fragen was haben Sie gemacht? was haben Sie gesehen? wie ist das Wetter? aber niemand hat nach meinem Geldbeutel gefragt...
 
wasa

wasa

Gesperrt
Dabei seit
13.07.2002
Beiträge
7.876
Reaktion erhalten
433
Ort
Bangkok
Willi,den Spitzklicker, werden sie sicher schon erwarten,sowohl hier als drueben.:bounce:
 
W

Willi

Gast
moin,

...... gibt's hier eigentlich wer, der schon x bei der ausreise auf cash kontrolliert wurde?

:wai:
direkt kontrolliert nicht, aber meine Frau wurde mal gefragt ob Sie eine größere Summe Bargeld mit sich führt. Dies haben wir verneint und gut war. Wahrscheinlich sehen wir so glaubwürdig aus.
 
wasa

wasa

Gesperrt
Dabei seit
13.07.2002
Beiträge
7.876
Reaktion erhalten
433
Ort
Bangkok
Wahrscheinlich sehen wir so glaubwürdig
und wohlhabend
aus.
 
kager

kager

Senior Member
Dabei seit
21.10.2007
Beiträge
578
Reaktion erhalten
5
Ort
NRW/จังหวัดลพบุรี
Ich bin bisher noch bei keiner Ausreise aus D und auch bei keiner Einreise nach Th kontrolliert worden.
Und das mit den 9999,99€ sollte man wirklich ernst nehmen, wenn die richtig suchen können ein paar vergessene Cent in
einer Tasche schon Probleme machen.

Was spricht denn gegen eine Überweisung?
Die Kosten sind doch nun wirklich nicht hoch.
Da sind die täglichen Kursschwankungen und die Unterschiede zwischen den Banken schon bedeutender.
Wenn ich viel Geld in Th tausche (ab 1000€) würde ich meinen Arsch zu Mr. Rich bewegen weil der immer ein wenig besser wechselt.
 
tira

tira

Senior Member
Dabei seit
16.08.2002
Beiträge
17.260
Reaktion erhalten
18
hmm bin schon mehrmals kontrolliert worden aber nach Geld hat eigentlich niemand gefragt weder die Mitarbeiter am Zoll noch die Polizei...die haben immer nur gefragt ob ich Alkohol oder Zigaretten dabei hab......
moin,

....... o.g. bei der ausreise aus d :schwitz:
 
D

Doby

Senior Member
Dabei seit
22.12.2011
Beiträge
531
Reaktion erhalten
7
Wieviel Bargeld darf man einführen?


Diese Frage möchte ich wie folgt beantworten:

Du darfst soviel Geld mitnehmen wie du möchtest oder kannst. Auch wenn es Millionen sind. Wichtig ist, das du deine Freigepäckgrenze nicht übersteigst.
 
waanjai_2

waanjai_2

Senior Member
Dabei seit
24.10.2006
Beiträge
26.303
Reaktion erhalten
866
Ort
Udon Thani
Für alle, die hier unkritisch auf den Leim eines Bargeld-Transportes hereinfallen wollen:
Habt Ihr Euch schon einmal überlegt, wie wunderbar das Feeling sein muß, am Flughafen in D an den Zollschalter anzustehen, dort fleißig die 20 - 50.000 Euro abzählen zu lassen, dann wieder in Butterbrot-Papier einwickeln lassen, wieder im Handgepäck oder unters Hemd verstauen, um dann von irgendeinem, der das ganze Procedure gesehen hat, im Flughafen beschattet zu werden. Stalker auf Bestellung.
Das ist doch mehr als hinterwäldlerich.

Habe ich vor, in Thailand "eine grössere Investition zu tätigen", dann überweise ich doch das Geld von Bank zu Bank. Ein Konto, an welches man Geld in TH überweisen kann, findet sich zumeist schnell.
Bei diesem Vorgang des Überweisens muß man zwei Dinge beachten:
1. Man kann so viel Euro am Stück nach TH überweisen wie man will, aber ab 12.500 Euro muß man eine Deklaration nach Außenwirtschaftsgesetz machen. Brauchen die wegen der Statistik.
2. Überweist man mehr als 10.000 Euro, muß die thail. Bank nachprüfen, ob diese Überweisung nicht unter deren anti-money-laundering fällt. In der Regel reicht es voellig aus, als Überweisungsgrund "Personal Expenses" zu nennen.

Deshalb überweisen viele in Tranchen von 10.000 Euro via Online-Banking.
Kosten bei dem generell zu empfehlenen Kostenteilung sind:
15 Euro je 10.000 Euro plus knapp 1.70 Swift-Gebühr auf der deutschen Seite.
500 Baht auf Seiten der thail. Bank.
 
D

Doby

Senior Member
Dabei seit
22.12.2011
Beiträge
531
Reaktion erhalten
7
Deshalb überweisen viele in Tranchen von 10.000 Euro via Online-Banking.
Kosten bei dem generell zu empfehlenen Kostenteilung sind:
15 Euro je 10.000 Euro plus knapp 1.70 Swift-Gebühr auf der deutschen Seite.
500 Baht auf Seiten der thail. Bank.
Bitte nicht so allgemein sagen 500 Baht.
Ich und weitere 8 Kunden haben im Dezember 25€ pro Überweisung von Seiten der Bangkok Bank bezahlt.
 
S

siamthai1

Senior Member
Dabei seit
02.02.2011
Beiträge
5.877
Reaktion erhalten
404
tag

dass was willi sagt stimmt nur zum teil, genau genommen 99,9% wirst du gefagt am zoll wieviel geld du dabei hast, und du sagst 9.999,99cent
musst du das mit sicherheit belegen. ( also nachzählen ) wäre dann oke. sagst du aber genau 10.000 euro, musst du den betrag auch belegen,und wieder vorzählen. wäre dann auch oke und es passiert nichts, weil du diesen betrag den du ausführen darft korrekt belegt hast.
also kann man auch gleich 10.000 euro sagen. diesen betrag wollen sie sehen, so oder so.
 
Thema:

Wieviel Bargeld darf man einführen?

Wieviel Bargeld darf man einführen? - Ähnliche Themen

  • Neues (altes gesetz)wieviel personen dürfen nun mit fahren mit einem Pickup ?

    Neues (altes gesetz)wieviel personen dürfen nun mit fahren mit einem Pickup ?: Hallo wer hatt diesen Pickup und wieviele personen dürften da nun mit fahren soweit ich es richtig verstanden habe nur 2 personen.
  • Wieviel Geld auf Konto bei Auswanderung?

    Wieviel Geld auf Konto bei Auswanderung?: Hallo Habe Trotz Suchfunktion keine richtige Antwort gefunden auf folgende Frage: Wenn man auswandert und das Monatseinkommen bzw. die Rente keine...
  • Entlohnung für Nachbarschaftshilfe: Wieviel Euro haltet ihr für angemessen?

    Entlohnung für Nachbarschaftshilfe: Wieviel Euro haltet ihr für angemessen?: Hallo liebe Forengemeinde, mit Thailand hat mein Thema jetzt wenig zu tun, aber ich hoffe, dass ich bezüglich meiner Fragen doch ein paar...
  • Wieviel Tage in Chiang Rai?

    Wieviel Tage in Chiang Rai?: Hi Leute, werde dieses Jahr nach Chiang Rai reisen. Dazu habe ich ein paar Fragen an die, die dort schon mal waren: Wir fliegen von BKK nach...
  • Mit wieviel Jahren darf ein Kleinkind Bootstouren mitmachen?

    Mit wieviel Jahren darf ein Kleinkind Bootstouren mitmachen?: Hallo miteinander! wir fliegen im April nach Thailand! Meine kleine Tochter ist dann 1 Jahr und 3. Monate. weiss vielleicht jemand ob sie in dem...
  • Mit wieviel Jahren darf ein Kleinkind Bootstouren mitmachen? - Ähnliche Themen

  • Neues (altes gesetz)wieviel personen dürfen nun mit fahren mit einem Pickup ?

    Neues (altes gesetz)wieviel personen dürfen nun mit fahren mit einem Pickup ?: Hallo wer hatt diesen Pickup und wieviele personen dürften da nun mit fahren soweit ich es richtig verstanden habe nur 2 personen.
  • Wieviel Geld auf Konto bei Auswanderung?

    Wieviel Geld auf Konto bei Auswanderung?: Hallo Habe Trotz Suchfunktion keine richtige Antwort gefunden auf folgende Frage: Wenn man auswandert und das Monatseinkommen bzw. die Rente keine...
  • Entlohnung für Nachbarschaftshilfe: Wieviel Euro haltet ihr für angemessen?

    Entlohnung für Nachbarschaftshilfe: Wieviel Euro haltet ihr für angemessen?: Hallo liebe Forengemeinde, mit Thailand hat mein Thema jetzt wenig zu tun, aber ich hoffe, dass ich bezüglich meiner Fragen doch ein paar...
  • Wieviel Tage in Chiang Rai?

    Wieviel Tage in Chiang Rai?: Hi Leute, werde dieses Jahr nach Chiang Rai reisen. Dazu habe ich ein paar Fragen an die, die dort schon mal waren: Wir fliegen von BKK nach...
  • Mit wieviel Jahren darf ein Kleinkind Bootstouren mitmachen?

    Mit wieviel Jahren darf ein Kleinkind Bootstouren mitmachen?: Hallo miteinander! wir fliegen im April nach Thailand! Meine kleine Tochter ist dann 1 Jahr und 3. Monate. weiss vielleicht jemand ob sie in dem...
  • Oben