...wieder im Lande

Diskutiere ...wieder im Lande im Treffpunkt Forum im Bereich Thailand Forum; Hallo FreundeInnen, seit drei Stunden wieder im Lande. Nach einem Urlaub, wie er hätte schöner nicht sein können. Diesmal war etwas mehr Thailand...
K

Kali

Gast
Hallo FreundeInnen,
seit drei Stunden wieder im Lande. Nach einem Urlaub, wie er hätte schöner nicht sein können.
Diesmal war etwas mehr Thailand angesagt. Abgesehen davon sind meine Schreibgriffel noch etwas steif - ich habe mich dran gehalten: in den vier Wochen habe ich keine Tastatur angerührt.

Natürlich waren wir auch im Dorf bei Muttern, wo Suay ihre Kraftfahrkünste unter Beweis stellte :lol: in einem Fahrzeug, dass seine komplizierte computerisierte Technik hinter einem bescheidenen Äusseren versteckt.



Darüber hinaus habe ich ein besonders schönes Exemplar eines Jinjoks (ca. 22 - 25 cm) auf den Chip gebannt - bei der Gelegenheit einen lieben Gruss an den gleichnamigen Forenbruder.



Nach ein paar Tagen ging es erst einmal nach Pattaya (unter anderem in die Susi-Bar, der ich noch eine besondere Geschichte widmen werde).

Bei der Gelegenheit noch liebe Grüsse, alles Gute fürs Neue Jahr und vielen Dank für die Hilfe und Gastfreundschaft an Heini und Koebi, deren Gegenwart mir unvergessliich bleiben wird.



Auffallend in Pattaya sind nicht nur die vielen Mädels, sondern auch das neue von Thaksin in Leben gerufene Bauherrenmodell. In einem vorher kostengünstig erstellten Rohling werden die einzelnen Wohneinheiten Einheit für Einheit nach Bedarf veräussert und individuell eingerichtet. In dem Rohling in der Soi 4 ist allerdings erst eine Einheit an den Mann bzw. an einen Kaufwilligen geraten:



Nach kurzem Aufenthalt in Bangkok mit seinem Aussenministerium mit der konsularischen Abteilung, zuständig für die Oberbeglaubigung der Beglaubigung der vom Regierungspräsidenten in D bestätigten Heiratsurkunde. Für die Aeronauten ein besonderes Bonbon: man kann seit Neuestem auch mit dem eigenen Helikopter einfliegen. Hier das Luftbild zum Download:



Abgesehen davon ist die Morgenstimmung in der Stadt der Engel auch nicht zu verachten.



Weiter gings nach Kanchanaburi, nachgeholte Hochzeitsreise im Doen Shine Resort direkt am River Kwai. Die Marktfrau von Kanchanaburi sollte nicht verwechselt werden mit der schwimmenden Nonne. Ihr Träume sind von mir allerdings nicht so richtig nachzuvollziehen.



Die Reise mit dem Zug nach Nam Tok durfte natürlich nicht fehlen. Vorbei an der fruchtbaren Landschaft der Region vermittelte sie einen Eindruck von den Arbeitsbedingungen während des Baues der Linie, wobei der vorherige Besuch des JEATH-Museums schon ein mulmiges Gefühl bei dem Gedanken an den menschenverachtenden Einsatz der Kriegsgefangenen vermittelte.



Nach Kanchanuburi gings noch einmal zum Aussenministerium, die oberbeglaubigte Heiratsurkunde abholen. Wer glaubt, er schaffe das an einem Tag, der sollte tunlichst morgens auf der Matte stehen. So ein Stempel will überlegt sein, das geht nicht in einer Stunde...:zorn:
Die anschließende Aktion von der Namensänderung beim zuständigen Ampö: in Tab Gung ist eine eigene Geschichte wert.

Wir zogen erst einmal nach Chiang Mai, wo uns ein netter ´jüngerer´ Mann vom Flugplatz abholte. Klaus, der sich hier wohl inzwischen abgemeldet hat, ein Mann, der sehr engagiert ist, sein Leben als Expat eingerichtet hat und darüber hinaus sein Berlinerisches nicht leugnen kann. Auch ihm noch Dank für die Hilfe und die Unterstützung.

Bei der Gelegnheit haben wir u.a. dann auch einen Blick auf den schlafenden Buddha im Wat Phra Singh in Chiang Mai werfen können.



Die letzten Tage verbrachten wir dann noch bei Muttern, wobei ich mich im Gegensatz zum vergangenen Jahr sehr wohlgefühlt habe. Übrigens ist mein Stiefsohn derzeit auch als Mönch im Leben, wobei es schon seltsam anmutet, dass dieser frühere Säufer, Drogenkonsument - wer weiss, was er sonst noch alles gelappt hat - von allen hofiert wird. So ist´s halt mit den Mönchen. Er will ca. noch drei Jahre als Mönch leben, wobei dies für ihn wohl wirklich momentan die einzigeste Möglichkeit zum Überleben zu sein scheint.



Darüber hinaus haben wir noch den Höhlenbuddha im Erewan-Cave besucht, einen Trip nach Ban Chiang unternommen, sowie das Naturschutzgebiet nicht weit von Ban Tab Gung.

Leute, das war´s in aller Kürze. In den nächsten Wochen gilt es mein Tagebuch aufzuarbeiten, die Bilder zu verarbeiten und zu ordnen und das Erlebte in lesenswerte Geschichtchen zu verpacken.

Im Gepäck hatte ich eine Thai-Tastatur (260 THB), etwas Musik (luk tung), ein paar Video-CD´s und viel Erlebtes gerade im Zwischenmenschlichen und um etliche Erfahrungen und Informationen reicher.

Suay ist bereits im Bett, wir sind ziemlich down, der Flug war anstrengend, erst nach Bangkok, dann nach Dubai (4 Stunden Aufenthalt) weitere 7 Stunden nach Düsseldorf. Ansonsten hat alles wunderbar geklappt. Mein Arbeitskollege und Nachbar holte uns vom Flugplatz ab, hatte sogar wegen des Feiertages etwas an Lebensmitteln eingekauft. Es gibt halt noch nette Menschen.

In diesem Sinne, alles Liebe, Gute und vor allen Dingen Zufriedenheit im nächsten Jahr wünschen Euch allen

Suay und Kali
 
M

mehling

Gast
Hi Kali,

schön, daß du und deine Gattin wieder gesund und munter zurück sind. Ich freu mich schon auf deine Erlebnisse...
Guten Rutsch ins neue Jahr und alles Gute

Mehling
 
sunnyboy

sunnyboy

Senior Member
Dabei seit
10.09.2001
Beiträge
6.011
Reaktion erhalten
154
Willkommen zurück Kali,
in die Susi-Bar, der ich noch eine besondere Geschichte widmen werde). , bin gespannt :super: .
Wie gehts unserem Klaus :nixweiss: ?
Guten Rutsch
Sunnyboy
(der jetzt aber dringend die Reifen scharf machen muß :cool: )
 
Didel

Didel

Senior Member
Dabei seit
10.08.2002
Beiträge
910
Reaktion erhalten
0
Ort
Pfalz und CEI
Hi Kali,
schön das du und Deine Frau wohlbehalten zurück seid.
Da bin ich mal schon gespannt was Du so zu berichten hast.

Gruss Didel
 
Mang-gon-Jai

Mang-gon-Jai

Senior Member
Dabei seit
12.02.2002
Beiträge
3.479
Reaktion erhalten
3
Ort
Nähe Hannover
Freue mich, dass du wieder da bist.
In Baan-Chiang wart ihr? Das ist gerade mal 8 KM von uns entfernt.


Gruß

Jindi und Mang-gon Jai
 
O

odysseus

Senior Member
Dabei seit
18.09.2001
Beiträge
2.275
Reaktion erhalten
0
Ort
Rosenheim
Servus Kali :-)
Schön das du wieder da bist, und wieder schreibst. Gottlob hat es in Germanien keine Große Kälte, und das wieder geht einigermaßen.
:computer:
 
Jinjok

Jinjok

Senior Member
Dabei seit
05.07.2001
Beiträge
5.556
Reaktion erhalten
0
Ort
Dortmund
Hallo Kali
Herzlichen Willkommen zurück und mein aufrichtiges Beileid. Für mich waren die Ankünfte in kalten NRW immer der triste Abschluß einer schönen Zeit in Thailand. ;-) Aber Du bist ja nicht allein zurückgekehrt. Das macht auch schon viel aus.

Deine Fotos verbreiten schon Vorfreude auf die kommenden Berichte. Den von Dir so gut getroffenen Verwandten kennen Jiap und ich allerdings nicht. Die Farben irritieren sie. Sicher eine der vielen asiatischen Gecko-Arten mit denen der Jinjok verwandt ist.
:wink:
Viele Grüße
auch von Jiap an Suay
Jinjok
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
35.800
Reaktion erhalten
1.787
Ort
Hannover
Prima Kali,

dann kannst Du wieder neue Energie ins Forum leiten.

Gruss

Dauwing
 
heini

heini

Senior Member
Dabei seit
22.05.2001
Beiträge
1.254
Reaktion erhalten
15
Ort
Kummerland
Hallo Kali,
willkommen zurück im Kummerland.
Ganz besonders hier haben in den letzten 4 Wochen Deine Beiträge gefehlt........... und dann gleich mit einem Paukenschlag zurück :bravo:
Es war für uns auch ein ganz besonderes Erlebnis, Euch beide kennen zu lernen......... auch wenn es über 10.000 km von hier war :lol: !

herzliche grüsse, auch von jo an deine liebe Frau
gruss heini
 
Peter-Horst

Peter-Horst

Senior Member
Dabei seit
29.06.2002
Beiträge
2.314
Reaktion erhalten
0
Ort
Rhein-Neckar-Kreis
Hallo Kali und Suay,

schön das Ihr wohlbehalten aus dem Urlaub zurück
seit. Dann gewöhnt Euch mal wieder ein in das
hektische Leben.

Gruß Peter
 
N

Nelson

Gast
Hallo Kali,

vielen Dank für Deinen schon recht ausführlichen "Vorabbericht"! :bravo:

Ich freue mich schon sehr auf weitere Detailberichte!!! :P

Gruß, Nelson
 
S

seven

Senior Member
Dabei seit
20.08.2001
Beiträge
1.676
Reaktion erhalten
2
Ort
Franken
Das nenne ich deutsches Pflichtbewusstsein: Gerade in Deutschland angekommen, schon vor dem Computer und den ersten Bericht geschrieben! ;-) :rofl:
Schön, dass Du wieder hier bist.
 
K

Kali

Gast
Seven Du Schmeichler, wenigstens einer, der meine Qualitäten zu würdigen weiss... :P
Gestern Stress, heute Stress, die Thais rennen uns die Bude ein, wollen wissen, was es in der Heimat Neues gibt.
Na ja, Suay trägts auch mit Gelassenheit, wir wissen ja beide, die kommen nur, wenn sie etwas wollen.
Und das ist gut so.
 
S

sam

Senior Member
Dabei seit
24.09.2002
Beiträge
127
Reaktion erhalten
0
Na ja, Suay trägts auch mit Gelassenheit, wir wissen ja beide, die kommen nur, wenn sie etwas wollen.
ah neeeee kali, so sind die aber nicht. die erfahrung hab ich jetzt aber noch nie gemacht und noch nieeee gehört :rofl:
:lol: :lol:

aber schön wenn ihr das beide richtig einschätzen könnt, da habt ihr vielen d-th paare schon einiges vorraus.
sam
 
MichaelNoi

MichaelNoi

Senior Member
Dabei seit
07.02.2002
Beiträge
3.844
Reaktion erhalten
0
Ort
Amberg / Bangkok
Hallo Kali und Suay,
schön, dass ihr wieder da seid :super:
Der erste Bericht erzeugte bei mir eine sehnsüchtige Spannung nach mehr, ...viel mehr :lol:
 
K

Kali

Gast
Tja, nun sind wir wieder im Lande - und irgendwie habe ich ein richtiges Motivationstief. Ich habe jede Menge Aufnahmen gemacht, einmal mit einer neuen Kamera fürs Analoge, weil ich doch am liebsten damit fotografiere; dann meine Digitalkamera für die Schnappschüsse.
Aber wie gesagt, im Moment fehlt´s an der Motivation, lese ab und zu lustlos in den Foren, frage mich schon manchmal, warum eigentlich.
Doch es wird kommen, brauche diesmal unwahrscheinlich lange, um mich wieder an diese Welt zu gewöhnen. Dass ich jetzt seit zwei Tagen wieder arbeite, trägt auch nicht gerade zu meiner Erheiterung bei.
Also Geduld, Mädels und Jungs, Geduld.

Habe heute eine Tüte Bilder geholt, zwei gefallen mir besonders gut...

Schlachtfest, nur gut, dass es noch vor dem lao kao war, zwei Stunden später fiel der Gute nämlich vom Hocker:



...und, wie man sieht, kostet´s schon Überwindung, sich das Zeuig überhaupt runterzukippen. Es riecht wie Benzin, schmeckt wahrscheinlich auch so, und vermutlich fahren selbst die Autos damit :lol:



...Suay meint allerdings, er denkt daran, dass ich bald wieder weg bin und er dann nichts mehr zu trinken hat ;-)
 
K

Kali

Gast
Ganz kurz so nebenbei eingespielt:

Weihnachten in Ban Tab Gung, Schulfeier am 24.12.02...



...und so ganze nebenbei wurde ich aufgefordert, vor dieser hochinteressierten Meute etwas zu sagen. Habe ich auch, nämlich:"merry christmas and a happy new year..."



...und hier ist der Buddha im arawan cave (so steht´s an der Strasse auf dem Hinweisschild), und so auf der Karte: tham erewan



...zunächst 600 Stufen hoch - und wir waren dabei...
 
sunnyboy

sunnyboy

Senior Member
Dabei seit
10.09.2001
Beiträge
6.011
Reaktion erhalten
154
@Kali, wir wurde den kids xmas verkauft, als alaskanisches Geschenkfest (das denken zumindestens viele Japaner)?
Als Weihnachtsmann bist aber nicht aufgetreten :round: , oder doch ;-) :nixweiss: ?
Schreib ein bischen mehr über den Schulbesuch.
Erinnere mich an einen Grundschulbesuch in Phitsanulok, aus allen Ecken drangen die Rufe: "Hello Mister, what`s your name? :lol:
Gruß Sunnyboy
 
K

Kali

Gast
Hallo, sunnyboy,
nein, als Weihnachtsmann bin ich nicht aufgetreten.

Aber der Schulleiter hat mir offiziell ein paar (Kunst-)blumen überreicht, anschliessend durfte ich noch auf der Ehren-Leder-Couch eine Stunde neben einem überdimensionierten Lautsprecher verbringen...



...hier noch eine Impression vom Hua Lamphong in Bangkok. Ihr kennt sicher diesen Eukalyptus-Stift, an dem die Thais immer schniefen.
Dieser hier machte ein Nickerchen und liess dieses ´dom yaa hOOm´ der Einfachheit halber in seiner Nase stecken.



...und hier zwei Beispiele, wie man mit drahtloser Blitzfernauslösung - bei separatem Blitz - die Stimmung gewaltig heben kann:





...in diesem Sinne, eine schöne Restwoche noch. Ist viel Arbeit mit den Bildern, aber langsam bekomme ich den Überblick.

herzlichst, Kali

Für die, die´s interessiert. Ich habe zwei Photoapperate mitgehabt, einen analogen, einen digitalen. Den digitalen habe ich für Schnappschüsse, den analogen wegen der Einstellungsmöglichkeiten und anschließender ´blow ups´ benutzt. Im Prinzip keine Probleme, allerdings machen die herben Kontraste bei der Sonneneinwirkung zu schaffen. Ich musste oft aufhellen, da sonst mitunter kaum etwas zu sehen gewesen wäre.
Mit Belichtungsverlängerungen bei Gegenlicht zu arbeiten ist insofern schwierig, da bei diesen Entwicklungsanstalten nach einem Schema entwickelt wird, und von daher eventuelle Voreinstellungen zunichte gemacht werden. Die Bilder von Hand entwickeln zu lassen, ist natürlich dementsprechend teuer.
Dazu habe ich mir von den entwickelten Filmen je eine Photo-CD erstellen lassen; diese kann ich mir als Dia-Show im Fernseher ansehen, bzw. habe mir so auch das Scannen gespart.
Mit der Elektronik hatte ich in Thailand nicht die geringsten Schwierigkeiten, allerdings war es ja auch die ´kalte´ Jahreszeit.
 
K

Kali

Gast
Kleiner Umtrunk gefällig ? lao kao, die Alternative zu Bitburger. Riecht wie Sprit (nam man rot), schmeckt vermutlich so und fahren kann man auch mit... :rofl:


...und die Kleinsten gehen auch nicht leer aus. Chok di: für alle...

 
Thema:

...wieder im Lande

...wieder im Lande - Ähnliche Themen

  • Kautschuk

    Kautschuk: Hallo. Vielleicht weiss hier jemand wie viel 40 Hektar Ackerland im Isaan genauer, ausserhalb von Nongkhai, etwa wert hat? Lässt sich das...
  • Thailand - Land der Muslime?

    Thailand - Land der Muslime?: Da ja immer nur Deutschland in der Diskussion ist, wenn es um die „Islamisierung“ geht, da fand ich den Artikel interessant: 5,88 Millionen...
  • Thailand - Land des Mobbings?

    Thailand - Land des Mobbings?: Das liest sich nicht nach LOS. Die neue Generation...
  • Aushilfe für Thai Massage gesucht München Land - südost

    Aushilfe für Thai Massage gesucht München Land - südost: Hallo, suchen Aushilfe/Verstärkung für Thai Massage S-Bahn Nähe München Land Südosten - nähe Höhenkirchen-Siegertbrun. Bei Intresse bitte melden.
  • Visa für bestimmte Länder

    Visa für bestimmte Länder: Hallo zusammen, kann mir jemand ein Tipp geben, wie ich am einfachsten herausfinden kann, für welche Länder meine thailändische Frau ein Visum...
  • Visa für bestimmte Länder - Ähnliche Themen

  • Kautschuk

    Kautschuk: Hallo. Vielleicht weiss hier jemand wie viel 40 Hektar Ackerland im Isaan genauer, ausserhalb von Nongkhai, etwa wert hat? Lässt sich das...
  • Thailand - Land der Muslime?

    Thailand - Land der Muslime?: Da ja immer nur Deutschland in der Diskussion ist, wenn es um die „Islamisierung“ geht, da fand ich den Artikel interessant: 5,88 Millionen...
  • Thailand - Land des Mobbings?

    Thailand - Land des Mobbings?: Das liest sich nicht nach LOS. Die neue Generation...
  • Aushilfe für Thai Massage gesucht München Land - südost

    Aushilfe für Thai Massage gesucht München Land - südost: Hallo, suchen Aushilfe/Verstärkung für Thai Massage S-Bahn Nähe München Land Südosten - nähe Höhenkirchen-Siegertbrun. Bei Intresse bitte melden.
  • Visa für bestimmte Länder

    Visa für bestimmte Länder: Hallo zusammen, kann mir jemand ein Tipp geben, wie ich am einfachsten herausfinden kann, für welche Länder meine thailändische Frau ein Visum...
  • Oben