Wie WLan einrichten?

Diskutiere Wie WLan einrichten? im Computer-Board Forum im Bereich Diverses; @MadMac hat es schon geschrieben, ich habe mir erlaubt, dein Bild entsprechend anzupassen: Das sollte der nächste Stand deiner Dinge sein. Und...
phimax

phimax

Senior Member
Dabei seit
03.12.2002
Beiträge
14.274
Reaktion erhalten
12
Ort
vor'm Monitor
Der letzte Stand der Dinge
@MadMac hat es schon geschrieben, ich habe mir erlaubt, dein Bild entsprechend anzupassen:

scan0001mod.jpg

Das sollte der nächste Stand deiner Dinge sein.

Und bitte mal auf dem Laptop prüfen:
Rechtsklick auf Netzwerkgerät LAN-Verbindung > Status > Button: Details... und schauen ob und/oder welche IPs zugeordnet sind.

Es erscheint das Bild von @MadMac:

lan_cr.jpg

Schreib doch bitte mal, was dort bei dir steht.
 
wasa

wasa

Gesperrt
Themenstarter
Dabei seit
13.07.2002
Beiträge
7.876
Reaktion erhalten
433
Ort
Bangkok
Dann nimm ein Ethernet (LAN) Kabel und steck das in einen der freien LAN Ports im Router (entweder 1 oder 4, je nach Modell) und dann in den Ethernet Port am PC.
Dear @experts,
dann sagt mein PC "Tote Hose",denn ich finde keine WLan Card oder Adapter und deinen Laptop schmeisse ich jetzt auch noch aus dem Netz (siehe mein Posting Anmerkungen "A - D").
Rechtsklick auf Netzwerkgerät LAN-Verbindung > Status > Button: Details...
Du meinst sicher im Network,vorhanden sind:
1.TPL DIR-615 IP=192.168.0.1 = Router
2.Internet Gateway Service IP=::1
 
djingdjo

djingdjo

Senior Member
Dabei seit
03.01.2007
Beiträge
497
Reaktion erhalten
3
Ort
Aßlar
...Anschluss ueber TOT ADSL Modem = TP Link 817.
Vom Modem zum Router TP Link DIR 615 ueber Ehternet Kabel zum WAN Port.
Meine Anleitungen bezogen sich auf den "DIR 615".
Nach der Zeichnung ist es aber ein "GR 515".

Für diesen habe ich keine Beschreibung über Google oder direkt bei TP-Link gefunden.
Möglicherweise sind die Geräte baugleich???
Ich kann also nicht sagen, ob die von mir genannten IP-Nummern zutreffen. Ebenfalls für die Anleitung einen Reset durchzuführen...
 
phimax

phimax

Senior Member
Dabei seit
03.12.2002
Beiträge
14.274
Reaktion erhalten
12
Ort
vor'm Monitor
Du meinst sicher im Network,vorhanden sind:
1.TPL DIR-615 IP=192.168.0.1 = Router
2.Internet Gateway Service IP=::1
Hast du auf dem PC diese komische (und unnötige) Software von D-Link installliert?
Sieht alles sehr verdreht aus.

Falls Intersse vorhanden, können wir uns mal über TeamViewer austauschen.
Gibt's auch Portable (also keine Installation nötig).
 
markobkk

markobkk

Ehrenmitglied
Dabei seit
27.01.2008
Beiträge
3.327
Reaktion erhalten
296
Ort
Bangkok, Chiang Mai
Wasa, schick mir ne PN und wenn Du in meiner Naehe wohnst komm ich gern bei Dir vorbei und mach das schnell. Sonst geht das hier wohl noch ein paar Tage so :-)
 
djingdjo

djingdjo

Senior Member
Dabei seit
03.01.2007
Beiträge
497
Reaktion erhalten
3
Ort
Aßlar
Falls Intersse vorhanden, können wir uns mal über TeamViewer austauschen.
Gibt's auch Portable (also keine Installation nötig).
Bis zum Notebook könnt es ja gehen... Nur der PC ist noch eine einsame Insel...

Über das Notebook könnte man allerdings mal den Router auslesen und konfigurieren.

Denkanstoss:
PC und Notebook kann man direkt über Kabel anschließen. Sollte dann auch sofort funktionieren, falls... niemand die Konfiguration "verbogen" hat...

Da sich das Notebook direkt über wireless einwählen kann, MUSS jemand WLAN konfiguriert haben (oder ein offenes WLAN). Möglicherweise hat dieser die Sicherheitseinstellungen bearbeitet, z.B. "nur bekannte Stationen zulassen" (MAC-Adresse).

Ein Hardware-Reset würde die Standardeinstellungen setzen... Vermutlich würde aber sich dann das Notebook nicht mehr über WLAN einbinden können.
 
phimax

phimax

Senior Member
Dabei seit
03.12.2002
Beiträge
14.274
Reaktion erhalten
12
Ort
vor'm Monitor
Klar, aber er könnte die Sachen dann am Desktop selbst nachvollziehen - übt ja auch :)
Und auf den Router käme man auch, um dort zu schauen, wie er konfiguriert ist.

Letzlich scheint's ja nur am Desktop zu liegen.
Kann mir nicht vorstellen, dass der keine Netzwerkkarte (Kabel) hat.
Ist wahrscheinlich nur falsch eingestellt oder wird durch die D-Link Software blockiert.
 
R

Ruedi

Senior Member
Dabei seit
02.01.2004
Beiträge
580
Reaktion erhalten
44
Ort
Sriracha
Modem und Router haben wahrscheinlich von den Werkseinstellungen her die selbe IP Adresse . Also 192.168.0.1
--> Router auf 192.168.0.2 setzen .
 
wasa

wasa

Gesperrt
Themenstarter
Dabei seit
13.07.2002
Beiträge
7.876
Reaktion erhalten
433
Ort
Bangkok
Vielen Dank fuer die wertvollen Hinweise,ja ich uebe weiter einsam am Klong.

Zur Beanwortung einiger Fragen hier folgendes:
- ein hardware reset von Modem und Router habe ich separat mehrfach bereits durchgefuehrt
- die Configuration vom Router wuerde ich gerne als screen shot hier reinstellen,ist aber sehr umfangreich
- wenn jemand etwas bei den Configurationen verstellt hat,dann ich,denn in meiner Naehe gibt es kein anderes WLan Netz (habe/hatte Netzwerk Programm installiert,jetzt deinstalliert wegen der Probleme)
- die bloede TPL Hartware ist vorhanden weil TOT das TPL Modem vorschreibt/ausgibt und den Router habe ich mal als Promotion kostenlos bekommen

Wede jetzt Ruedis Hinweis probieren,weiterhin kaufe ich heute einen WLan Stick und werde weiter berichten.
 
Yogi

Yogi

Senior Member
Dabei seit
05.01.2007
Beiträge
35.835
Reaktion erhalten
6.409
Ort
Essen/ Nong Prue
Vielen Dank fuer die wertvollen Hinweise,ja ich uebe weiter einsam am Klong.

Zur Beanwortung einiger Fragen hier folgendes:
- ein hardware reset von Modem und Router habe ich separat mehrfach bereits durchgefuehrt
- die Configuration vom Router wuerde ich gerne als screen shot hier reinstellen,ist aber sehr umfangreich
- wenn jemand etwas bei den Configurationen verstellt hat,dann ich,denn in meiner Naehe gibt es kein anderes WLan Netz (habe/hatte Netzwerk Programm installiert,jetzt deinstalliert wegen der Probleme)
- die bloede TPL Hartware ist vorhanden weil TOT das TPL Modem vorschreibt/ausgibt und den Router habe ich mal als Promotion kostenlos bekommen

Wede jetzt Ruedis Hinweis probieren,weiterhin kaufe ich heute einen WLan Stick und werde weiter berichten.
Mal einen Thai Computerfreak zu engagieren ist ausserhalb deiner Möglichkeiten?
Ich schreib das nur, weil ich noch weniger Ahnung als du habe, würde aber mal 1, 2-tausend Bath für die Erledigung meines Problems ausgeben.
Natürlich Erfolgsabhängig.
 
R

Ruedi

Senior Member
Dabei seit
02.01.2004
Beiträge
580
Reaktion erhalten
44
Ort
Sriracha
würde aber mal 1, 2-tausend Bath für die Erledigung meines Problems ausgeben.
Natürlich Erfolgsabhängig.
Für dieses Geld kriegt man ein neues Gerät , wo Modem und Router integriert sind ;keine Adresskonflikte zu befürchten sind , weniger Strom verbraucht da nur 1 Gerät ,1 Netzteil , und problemlos zum Aufsetzen ist .

@Wasa
ja , der werkseitige Wert bei deinem Router ist der selbe , wie dein Modem hat .

also:
-schliess den Router über einen der 4 Ethernet Ports direket am PC an (ohne Modem) und starte beides neu
-Nimm den InternetExplorer und gieb 192.168.0.1 ein , dann Admin , Password 1234 . (Kein Firefox verwenden , ältere Geräte haben Probleme damit)
-Setup-->Internet-->Static IPAddress-->IPAdress 192.168.0.1 , ISPGatewayAddress 192.168.0.1 (Addressen vom Modem)
dann ändere die Addresse des Routers:
-Setup-->NetworkSettings-->RouterSettings-->RouterIPAdress 192.168.0.2

Verkabeln nach dem Schema von Mac und alles neu starten . Müsste eigentlich klappen . (auf den Router kommst du jetzt via IE nur noch mit 192.168.0.2)

Dann WLan einrichten , am besten mit Verschlüsselung WPA2-PSK
 
wasa

wasa

Gesperrt
Themenstarter
Dabei seit
13.07.2002
Beiträge
7.876
Reaktion erhalten
433
Ort
Bangkok
@Ruedi,

deine erste Empfehlung,die IP des Routers auf 192.168.0.2 zu setzen,fuehrte dazu das der Router in "the clouds" verschwand und nur ueber ein Router reset wieder zu finden war.
@Yogi,
bei solchen technischen Problemen spielt bei mir auch der Ehrgeiz "das Problem erst selbst loesen zu wollen" eine Rolle.
Wenn ich wirklich nicht mehr weiter weiss,nehme ich Geld in die Hand.

ABER FREUNDE ES IST GESCHAFT.
Ich habe ja immer von einem USB WLan Stick getraeumt.
Heute wurde nun ein D- Link RangeBooster N USB Adapter fuer Baht 499.- gekauft.
CD eingelegt,Installation gestartet und dann den Stick in den PC.
Und siehe,die wasa erreicht Euch Alle wieder ueber den Desktop PC.

Herzlichen Dank nochmal fuer die Anteilnahme an meinem Problem und den vielen wertvollen Hinweisen.
Wasa hat auf seiner einsamen Klonginsel geuebt und letztendlich wieder mal ein Erfolgserlebnis gehabt.
 
R

Ruedi

Senior Member
Dabei seit
02.01.2004
Beiträge
580
Reaktion erhalten
44
Ort
Sriracha
Gratuliere :) (nicht gerade eine saubere Lösung , aber Hauptsache es läuft)

Falls du es noch nicht gemacht hast , solltest du das WLan im Router verschlüsseln . (zB WPA2-PSK)

Wenn du unverschlüsselt sendest , kann jeder in der Nähe dein Internet benützen und problemlos abhören . Du haftest dafür , was andere Leute über deine IP machen .
(der Supergau wär zB , wenn jemandt LM über deine IP betreibt , und du dafür in den Knast gehst)
 
djingdjo

djingdjo

Senior Member
Dabei seit
03.01.2007
Beiträge
497
Reaktion erhalten
3
Ort
Aßlar
Gratulation.

Sollte mal ein Computerfreak bei Dir vorbeischauen, würde ich ihn trotzdem bitten mal einen Blick in die Konfiguration zu werfen.
Schon allein wegen der Sicherheit...
 
wasa

wasa

Gesperrt
Themenstarter
Dabei seit
13.07.2002
Beiträge
7.876
Reaktion erhalten
433
Ort
Bangkok
Du bist herzlichst eingeladen,falls du mal in BKK aufschlaegst.
Mein Netzwerk ist ueber WPA2-Personal gesichert,falls damit dein Sicherheitshinweis gemeint ist.
 
djingdjo

djingdjo

Senior Member
Dabei seit
03.01.2007
Beiträge
497
Reaktion erhalten
3
Ort
Aßlar
:wai:
Ja, das meinte ich... WPA2 mit einem "sicheren" Passwort ist ok.
 
Socrates010160

Socrates010160

Senior Member
Dabei seit
05.04.2011
Beiträge
11.003
Reaktion erhalten
538
Ich hab mir jetzt den ganzen Thread rein gezogen. Hut ab WASA.. Du hast mit Deinen 73 Lenzen ganz schön was am Kasten. Für mich waren die ganzen Posts "böhmische Dörfer". Lass es Dir gut gehen.
 
wasa

wasa

Gesperrt
Themenstarter
Dabei seit
13.07.2002
Beiträge
7.876
Reaktion erhalten
433
Ort
Bangkok
Danke,

schon wieder einen Faen gewonnen.
 
Thema:

Wie WLan einrichten?

Wie WLan einrichten? - Ähnliche Themen

  • Laptop ohne Wlan

    Laptop ohne Wlan: Hallo, wenn ich die Verbindung mit Wlan mache kommt diese Meldung, es konnte keine Verbindung hergestellt werden. Vom selben Router hat Sie Wlan...
  • WLAN-Bridge (Point-to-Point)

    WLAN-Bridge (Point-to-Point): Nach Sanierung unseres Reihenhauses, möchte wir dort natürlich auch einen Internetanschluss haben, derzeit wohnen wir bei Schwägerin und Schwager...
  • Prepaid + WLAN Hotspot in Thailand möglich?

    Prepaid + WLAN Hotspot in Thailand möglich?: Guten Morgen Zusammen, Da ich noch keine Karte mit Datentarif in meinem Handy habe und dies aus diversen Gründen auch nicht möchte, spiele ich...
  • WLan schmiert ständig ab!

    WLan schmiert ständig ab!: Moin Computernerds, bevor ich jetzt richtig Geld in Hardware und einen teuren Netzwerkfuzzi investiere, hier mein letzter Versuch - vielleicht...
  • WLAN unter/auf Suse 10.0 OSS einrichten?

    WLAN unter/auf Suse 10.0 OSS einrichten?: :help: Kabelnetzwerkverbindung ins Internet ist am laufen - aber die WLAN Verbindung kriege ich nicht zum laufen!? Unter Windoofs XY laueft das...
  • WLAN unter/auf Suse 10.0 OSS einrichten? - Ähnliche Themen

  • Laptop ohne Wlan

    Laptop ohne Wlan: Hallo, wenn ich die Verbindung mit Wlan mache kommt diese Meldung, es konnte keine Verbindung hergestellt werden. Vom selben Router hat Sie Wlan...
  • WLAN-Bridge (Point-to-Point)

    WLAN-Bridge (Point-to-Point): Nach Sanierung unseres Reihenhauses, möchte wir dort natürlich auch einen Internetanschluss haben, derzeit wohnen wir bei Schwägerin und Schwager...
  • Prepaid + WLAN Hotspot in Thailand möglich?

    Prepaid + WLAN Hotspot in Thailand möglich?: Guten Morgen Zusammen, Da ich noch keine Karte mit Datentarif in meinem Handy habe und dies aus diversen Gründen auch nicht möchte, spiele ich...
  • WLan schmiert ständig ab!

    WLan schmiert ständig ab!: Moin Computernerds, bevor ich jetzt richtig Geld in Hardware und einen teuren Netzwerkfuzzi investiere, hier mein letzter Versuch - vielleicht...
  • WLAN unter/auf Suse 10.0 OSS einrichten?

    WLAN unter/auf Suse 10.0 OSS einrichten?: :help: Kabelnetzwerkverbindung ins Internet ist am laufen - aber die WLAN Verbindung kriege ich nicht zum laufen!? Unter Windoofs XY laueft das...
  • Oben