Wie WLan einrichten?

Diskutiere Wie WLan einrichten? im Computer-Board Forum im Bereich Diverses; Ich habe einen Desktop PC im Office und ein Notebook fuer die Veranda. Internet von TOT Cyberbest Direkt - Leitung bzw. - Anschluss,d.h. man...
wasa

wasa

Gesperrt
Themenstarter
Dabei seit
13.07.2002
Beiträge
7.876
Reaktion erhalten
433
Ort
Bangkok
Ich habe einen Desktop PC im Office und ein Notebook fuer die Veranda.
Internet von TOT Cyberbest Direkt - Leitung bzw. - Anschluss,d.h. man braucht nicht einwaehlen.
Anschluss ueber TOT ADSL Modem = TP Link 817.
Vom Modem zum Router TP Link DIR 615 ueber Ehternet Kabel zum WAN Port.

Auf dem Notebook habe ich DIR 615 installiert und kann somit ueberall im Haus in's Internet zum Surfen.

Auf dem Desktop PC bekomme ich nicht TP link DIR 615 installiert nur das Modem TP Link 817 fuer USB Anschluss.Bei Ehternet wird aber Realtek Family benutzt.
Beim versuch den Router zu installieren kommen beim Abbruch zwar Hinweise fuer weitere Versuche,wie Reset,Strom - Computer ein/aus usw.,aber nichts hilft.
LEDS Anzeige beim Modem und Router ist okay.
Leider bekomme ich somit kein Internet Signal auf dem Desktop PC.

Klemme ich den Router ab und schliesse den Desktop PC direkt an,komme ich auch nicht in's Internet,sondern nur Local Access,kein DNS Signal.
TOT Service sagt,das Modem haengt sich auf,aber ein zweites neues Modem brachte keine Abhilfe.

Fragen:
- hat jemand eine Loesung
- mit welchem Programm kann ich Modem ueberpruefen oder reparieren
- mit welchem Programm kann man gut ein WLan Netz einrichten

Danke im voraus fuer jede gute Antwort.
 
MadMac

MadMac

Moderator
Dabei seit
06.02.2002
Beiträge
26.859
Reaktion erhalten
2.231
Ort
Singapore
Du musst die Routersoftware fuer den DIR-615 nicht auf dem PC installieren. Eigentlich musst Du garnichts installieren, da sich das Ding ueber eine Weboberflaeche konfigurieren laesst. Ich nehme an, das hast Du bereits gemacht, und das Geraet meldet sich wireless als Access Point mit einem Namen (SSID). Sonst wuerde Internet mit dem Laptop nicht funktionieren.

Auf dem PC ganz einfach in die Wifi Konfiguration gehen und eben diesen Namen suchen, Passwort eingeben, und es sollte funktionieren. Schau auch mal, ob Du evtl. eine feste IP-Adresse dort vergeben hast, das sollte auf "DHCP" stehen fuer IP und DNS. Sollte der PC kein WiFi haben, dann Ethernetkabel reinstecken, LAN 1...4 am DIR-615. Dabei brauchst Du keinen AP Namen. Fuer die Konfiguration gilt das Gleiche, die Netzwerkkarte sollte auf DHCP konfiguriert sein.
 
wasa

wasa

Gesperrt
Themenstarter
Dabei seit
13.07.2002
Beiträge
7.876
Reaktion erhalten
433
Ort
Bangkok
Danke,
ja ich glaube dies ist der Weg,habe dann morgen ne Menge zu tun,all diese Topics zu finden.
 
MadMac

MadMac

Moderator
Dabei seit
06.02.2002
Beiträge
26.859
Reaktion erhalten
2.231
Ort
Singapore
Ist eigentlich ganz einfach. Du kannst die Verbindung einfach testen. Ich geh von der Ethernet-Kabel-Variante auf dem PC aus. Nachdem das Kabel angeschlossen ist, mach einen Command Prompt auf (das schwarze MS-DOS Fenster). Dort gibst Du ein "ipconfig". In der Liste sollte Deine Netzwerkkarte angezeigt werden mit einer IP-Adresse von "192.168.0.x" (x ist variabel):

Ethernet adapter Local Area Connection:
Connection-specific DNS Suffix . :
IP Address. . . . . . . . . . . . : 192.168.0.11
Subnet Mask . . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
Default Gateway . . . . . . . . . : 192.168.0.1


Dann gib ein "ping 192.168.0.1" (das ist der DIR-615), das sollte sowas ausspucken
Reply from 192.168.0.1: bytes=32 time=1ms TTL=64

Wenn das funktioniert, dann klappt die Verbindung zum Router, und auch Internet sollte gehen. Kannst mit z.B. "ping google.com" an der Stelle auch testen und sollte ein aehnliches Reply erzeugen wie vom Router.
 
wasa

wasa

Gesperrt
Themenstarter
Dabei seit
13.07.2002
Beiträge
7.876
Reaktion erhalten
433
Ort
Bangkok
Es will und will nicht klappen.

1.ipconfig
Link - Local IPv6 address:fe80::142f:3ca:3b40:ac5f%12
Autoconfig:IPv4 address:169.254.172.95
Subnet mask:255.255.0.0
Default gateway: ----
All other points:Media disconnect

2.ping192.168.0.1
Is not recognized ....
Keine connectivity

Fragen:
- mein Desktop Pc ist Baujahr 10.2007 ACER,kann es moeglicsein keine WLan Card vorhanden?
- wo kann ich checken?
- mein Vista hat allerdings Moeglichkeiten Router zu erkennen,aber tut es nicht.
- in Dienste habe ich Wlan Service und Configuration auf Automatic Start
- klemme ich den Router ab und gehe vom ADSL Modem direkt auf den PC bekomme ich auch
kein Internet nur Local
- ipconfig und ping gleiche Ergebnisse wie o.a.
- kann im PC etwas komplett anderes diese Stoerung hervor rufen,d.h. den Internet Zugang blockieren??
 
markobkk

markobkk

Ehrenmitglied
Dabei seit
27.01.2008
Beiträge
3.327
Reaktion erhalten
296
Ort
Bangkok, Chiang Mai
Welche IP Adresse hat Dein Router?

Wenn Dein Router beispielsweise 192.168.1.xxx hat muss die IP an Deinem Rechner 192.168.1.xxx sein. Wenn der Router 192.168.0.xxx hat must Du am Computer 192.168.0.xxx haben. Das kann man sich auch sparen wenn der Router die IP Adressen automatisch vergibt. Diese Einstellung findest Du unter DHCP Settings oder so.

Subnet Mask ist meistens 255.255.255.0

Unter Gateway must Du die IP Adresse vom Router eintragen, das scheint bei Dir zu fehlen.

DNS Server settings sollte sich der Router vom ISP holen, man kann die aber auch eingeben falls bekannt. Wenn man die nicht weiss hilft meistens 8.8.8.8 und 8.8.4.4, das sind die DNS Server von Google. Alternativ beispielsweise auch 203.144.255.71 und 203.144.255.72, das sind thailaendische DNS Server.

Kannst Du Screenshoots posten von den Network Adapter settings und von den Router settings?
 
phimax

phimax

Senior Member
Dabei seit
03.12.2002
Beiträge
14.274
Reaktion erhalten
12
Ort
vor'm Monitor
- mein Desktop Pc ist Baujahr 10.2007 ACER,kann es moeglicsein keine WLan Card vorhanden?
- wo kann ich checken?
w7, sollte bei Vista ähnlich sein:
Systemsteuerung > Netzwerk -und Freigabecenter > linke Seite: Adaptereinstellungen ändern.
Hier werden deine Netzwerkgeräte gelistet.
Das WLAN Gerät nennt sich Drahtlosnetzwerkverbindung.

Aber du scheinst unterschiedliche IPs zu verwenden. @markobkk schrieb es schon.

PC und Router mit Netzkabel verbinden, etwas warten.
Rechtsklick auf Netzwerkgerät LAN-Verbindung (Weg dahin s.o.) > Eigenschaften > Doppelklick auf Internetprotokoll 4 (TCP/IVv4)
Was ist aktiv?
A: IP-Adresse automatisch beziehen oder B: Folgende IP-Adresse verwenden?

Wenn A und D-Link mit DHCP aktiv sollte es (eigentlich) keine Probleme geben.
Trotzdem prüfen: Rechtsklick auf Netzwerkgerät LAN-Verbindung > Status > Button: Details... und schauen ob und/oder welche IPs zugeordnet sind.

Wenn B, entweder A klicken (ggf. Neustart) und prüfen (s. A) oder Werte von Hand eintragen (ich gehe von der wahrscheinlich voreigestellten IP des D-Link aus):
IP-Adresse: 192.168.1.3
Subnetzmaske: 255.255.255.0
Standardgateway: 192.168.1.1
---------
Folgende DNS-Serveradressen verwenden: 192.168.1.1
(zweiter Eintrag kann leer bleiben)

OK klicken, etwas warten, prüfen (s. A)
Sieht alles gut aus, Browser starten und in die Adressleiste 192.168.1.1 eintippen, Enter.

Wenn du Glück hast, erscheint im Browser die Oberfläche des D-Link :)
 
markobkk

markobkk

Ehrenmitglied
Dabei seit
27.01.2008
Beiträge
3.327
Reaktion erhalten
296
Ort
Bangkok, Chiang Mai
Die IP Adressen stimmen nicht ueberein. Kannst Du in Erfahrung bringen wie die IP Adresse Deines Routers lautet? Ist das 192.168.1.0 wie von dir angegeben?
 
MadMac

MadMac

Moderator
Dabei seit
06.02.2002
Beiträge
26.859
Reaktion erhalten
2.231
Ort
Singapore
Dein PC ist falsch konfiguriert. Das sind sicher feste Einstellungen fuer die Netzwerkkarte, die musst Du auf DHCP aendern, wie schon vorher geschrieben.

Der DIR-615 hat ansonsten eine Defaulteinstellung von 192.168.0.1, diese Adresse muesste dann auch als Gateway erscheinen, wenn alles richtig konfiguriert ist.
 
M

Mantoo

Senior Member
Dabei seit
09.01.2011
Beiträge
256
Reaktion erhalten
30
Ort
Leipzig / Thapma
Auf deinen geposteten Screenshots ist kein WLan Adapter zu sehen, lediglich ein Ethernetadapter,
also hat dein Rechner entweder keinen WLan Adapter oder der ist deaktiviert oder nicht korrekt installiert.
In der Normalkonfiguration macht der DIR615 DHCP, das heisst, wenn du deinen Rechner über LAN Kabel
anschliesst, sollte der Router dir eine IP Adresse vergeben, testen kannst du das wie beschrieben über
ipconfig. Im allgemeinen sollte die im Range 192.168.x.x liegen. Meist wird entweder 192.169.1.x
oder 192.168.0.x als Netz voreingestellt. Der Router hat dann die Adresse 192.168.x.1 Darüber kannst du
dann auch das Webinterface des Routers aufrufen.
Voraussetzung dafür ist allerdings, dass deine Netzwerkverbindung auf dem Rechner auch noch auf DHCP
konfiguriert ist, was sie bei Windowskisten allerdings von Hause aus ist, wenn da nicht schon geschraubt wurde.
Netzwerkverbindungen > Eigenschaften > Internetprotokoll TCP/IP > Eigenschaften > IP Adresse automatisch beziehen
und DNS Serveradresse automatisch beziehen einstellen.
(eventuell erstmal das IPv6 deaktivieren) Kiste neu starten, dann sollte es eigentlich gehen.
Was eventuell noch haken kann, sind zusätzlich auf dem Rechner installierte "Firewalls".
 
djingdjo

djingdjo

Senior Member
Dabei seit
03.01.2007
Beiträge
497
Reaktion erhalten
3
Ort
Aßlar
Es liest sich so, als wenn es hier ein Verständnisproblem gebe...

Bedienungsanleitung: https://www.kabelbw.de/kabelbw/cms/downloads/kabel-bw-dlink-dir615.pdf

Betrachten wir zwei Dinge:
1.) Verbindung ins Internet. Hier über Modem. Ist bereits konfiguriert und muss über den Port "Internet" (WAN ???) an den Router angeschlossen werden.
2.) Verbindung der PC´s innerhalb des Heimnetzwerkes mit dem Router. Entweder über Kabel oder über WLAN.
Beides muss unabhängig voneinander funktionieren!!!

Eine Verbindung mit Kabel von PC nach Router sollte (sofort) funktionieren, da der PC ja "direkt" verbunden ist.

Bei WLAN muss zusätzlich noch ein WLAN-Heimnetz mit Name und Passwort im Router und PC konfiguriert werden. Sonnst könnte ja jeder der in der Nähe Deines Hauses steht Deinen Internetzugang benutzen.
Ich schlage vor, WLAN später zu konfigurieren.

Nehmen wir mal an...
Du nimmst nur den Router und machst dort einen Reset. Er befindet sich auf der Rückseite. Genaue Vorgehensweise auf Seite 86 im Handbuch (Link oben)
Dann entfernst Du die Software (Deinstallation) des Modem TP Link und evtl. noch andere Treiber/Programme (außer DIR 615) die Du sonst noch intalliert hast von Deinem PC.
Überprüfe Deine Netzwerkkarte, ob dort DHCP eingetragen ist.
Unter Netzwerk - Adaptereinstellungen (Win 7) kannst Du Deine Adapter sehen. Vermutlich ist Deine Netzwerkkarte mit einem roten X gekennzeichnet, was bedeutet: keine Verbindung.
Steckst Du jetzt ein Netzwerkkabel in den Router (LAN) und dann in Deinen PC sollte nach kurzer Zeit das rote X verschwinden, da jetzt eine physikalische Verbindung besteht.
Nun versucht der Pc sich mit dem Heimnetz des Routers zu verbinden und fordert vom Router eine IP-Adresse an, damit er sich integrieren kann.
Dies kann einen kurzen Moment dauern...
Über ipconfig kannst Du den Status abfragen. Dein PC sollte eine IP-Nummer 192.168.0.xxx bekommen, da der Router die 192.168.0.1 hat.
Kommt keine Verbindung zwischen Router und PC zustande, hat Dein PC weiterhin eine 169.x.x.x Nummer.

Mit "ping 192.168.0.1" kannst Du die Verbindung prüfen.

über ipconfig /? erhälst Du weitere Hilfe.
So kannst Du mit ipconfig /release die ip-nummer von der Netzwerkkarte lösen und mit ipconfig /renew eine neue ip-nummer anfordert und anbinden.
Versuch das auch mal!

----------------------------------------------

Falls dies nicht funktionieren sollte, vergib am PC selbst eine feste IP-Adresse
IP 192.168.0.11
Mask 255.255.255.0
DNS 192.168.0.1
Gateway 192.168.0.1

Mit "ping 192.168.0.1" kannst Du die Verbindung prüfen.

----------------------------------------

Geht es immer noch nicht...
tausch mal das Netzwerkkabel...
versuche einen anderen PC...
versuche einen anderen Router...

------------------------

WLAN und Internet folgt anschließend!
 
wasa

wasa

Gesperrt
Themenstarter
Dabei seit
13.07.2002
Beiträge
7.876
Reaktion erhalten
433
Ort
Bangkok
Vielen Dank erstmal an die Members mit ihren technisch sehr guten Empfehlungen.

also hat dein Rechner entweder keinen WLan Adapter oder der ist deaktiviert oder nicht korrekt installiert.
Ich bin der Meinung daran liegt es,dieser 5 Jahre alte PC hat keine WLan Card oder Adapter.
Alles gescheckt ,aber nichts gefunden.
Also vergessen wir erstmal WLan,werde mir naechstes Mal in BKK einen WLan Stick kaufen,dann geht es mit WLan weiter.

Der Router wird jetzt abgeklemmt und vom ADSL Modem direkt auf den PC.
Aber warum bekomme ich aber keine DNS,wenn ich das ADSL Modem direkt an den PC anschliesse.
Das Modem scheint ja zu funktionieren,da ich ueber den Router mit meinem Laptop ja in's Internet komme.

Dein PC ist falsch konfiguriert. Das sind sicher feste Einstellungen fuer die Netzwerkkarte, die musst Du auf DHCP aendern, wie schon vorher geschrieben.
Ein wichtiger Punkt,bitte noch mal langsam fuer Laien wie-wo-was DHCP aendern.

Nochmals Danke fuer eure Geduld und Ausdauer.
 
djingdjo

djingdjo

Senior Member
Dabei seit
03.01.2007
Beiträge
497
Reaktion erhalten
3
Ort
Aßlar
...Der Router wird jetzt abgeklemmt und vom ADSL Modem direkt auf den PC.
Aber warum bekomme ich aber keine DNS,wenn ich das ADSL Modem direkt an den PC anschliesse.
Das Modem scheint ja zu funktionieren,da ich ueber den Router mit meinem Laptop ja in's Internet komme.
Ein wichtiger Punkt,bitte noch mal langsam fuer Laien wie-wo-was DHCP aendern...
Hast Du meinen Post #12 überhaupt gelesen?

Router hat DHCP-Server
PC wird DHCP Client
Modem hat (meines Wissens) keinen DHCP-Server
 
MadMac

MadMac

Moderator
Dabei seit
06.02.2002
Beiträge
26.859
Reaktion erhalten
2.231
Ort
Singapore
@wasa
Wireless Stick brauchst Du nicht, wenn Du den PC neben dem Router stehen hast und mittels Ethernet Kabel verbindest.

Zur Konfigurierung wie schon geschrieben in die Netzwerkeinstellungen gehen, dann auf die LAN Karte und IP v4 Eistellungen. Sollte so aussehen:

lan.jpg
 
wasa

wasa

Gesperrt
Themenstarter
Dabei seit
13.07.2002
Beiträge
7.876
Reaktion erhalten
433
Ort
Bangkok
Werter @djingdjo,

lesen und gleichzeitig verstehen koennen einige nicht immer ,zaehle mich bitte in diesen technischen Sachen mit meinen 73 Jahren bitte zu den Letzteren.
Ich bitte daher um Verstaendnis,wenn es nicht gleich fluscht.
Der heutige Tag wird mit der Aufarbeitung deiner sehr guten Ratschlaege verbracht.
 
wasa

wasa

Gesperrt
Themenstarter
Dabei seit
13.07.2002
Beiträge
7.876
Reaktion erhalten
433
Ort
Bangkok
Dear @MadMac danke,

so sehen meine Einstellungen auch aus,mit folgenden Unterschieden:
- ich habe Realtek PCIe GBE Family Controller
- kein Comodo Firewall Driver o.ae.,da ich Microsoft Security Essentials benutze
 
djingdjo

djingdjo

Senior Member
Dabei seit
03.01.2007
Beiträge
497
Reaktion erhalten
3
Ort
Aßlar
Tut mir leid, ich wollte Dich in keiner Weise angreifen.
Mein Wunsch war zu helfen...

Als ich Deinen Post las, war mir klar, dass Dein neuer Versuch so nicht fruchten kann.

Übrigens DNS (Domain Name System) ist eine verteilte Datenbank, die die Namen zu den IP-Nummer enthält.
Jeder PC ist über eine IP-Nummer erreichbar. z.B. lokal 192.168.0.11 oder im Internet 217.6.164.162 ("ping t-online.de").
Da sich kein Mensch die IP-Nummern merken kann, wird diese Umsetzung durchgeführt. D.H. Du kannst in Deinem InternetExplorer reinschreiben:
"hppt://217.6.164.162" oder
"http://www.t-online.de", Du landest immer auf derselben Internetseite.

Deinen PCs kannst Du die IP-Nummer des Routers (192.168.0.1) als DNS und Gateway eintragen oder vom DHCP-Server des Routers zuweisen lassen.
Gibst Du im IExplorer am PC "www.microsoft.de" an, wird die Anfrage von Deinem PC an den Router weitergeleitet und der Router wird sie an einen DNS-Server im Internet weiterleiten, um den Namen zur IP-Nummer aufzulösen.
Du brauchst Dich deshalb nicht darum kümmern.
 
wasa

wasa

Gesperrt
Themenstarter
Dabei seit
13.07.2002
Beiträge
7.876
Reaktion erhalten
433
Ort
Bangkok
Der letzte Stand der Dinge;
Anhang anzeigen 6317
A)Mt dieser Schaltung habe ich
1.Zugang zum Internet ueber Laptop
2.PC zeigt keine Connectivity
B)Klemme ich die blaue USB Verbindung zwischen ADSL Modem und PC ab,habe ich auf dem Laptop kein Internet
C)Lasse ich die unter "A" aufgefuehrte Schaltung stehen und verbinde zusaetzlich den Router und PC mit einem Ethernet Kabel,habe ich auf dem Laptop und PC kein Internet
D)Nehme ich den Router komplett raus und verbinde das ADSL Modem mit dem PC ueber ein Ethernet Kabel,bekomme ich die Anzeige "low oder no connectivity.

Mit anderen Worten.ich bekomme den PC nicht an's Internet.
Kann was im PC den Zugang blocken?

Der Router ist auf dem Laptop installiert.
TP Link schreibt auf dem CD Cover,das der Router auf allen Computern im Netzwerk installiert sein sollen.
Leider bekomme ich den Router auf dem Pc nicht installiert,es kommt dauernd zum Abbruch trotz der Ausfuehrung angezeigter Hinweise.
Auf dem PC ist nur das ADSL Modem installiert ueber USB driver.Eine Nachverfolgung der Modem Installation ueber Easy Installation Assistent von TPL scheitert auch.
Habe in dieser Angelegenheit auch den TPL Service in Deutschland vor einer Woche um Hilfestellung angemailt,aber bis heute keine Antwort.

Mein naechster Schritt ist,es mit einem WLan Stick am PC zu versuchen,da der Router ja sendet,siehe Laptop Zugang.

Mein Wunsch war zu helfen...
Klaro,so habe ich es auch verstanden.
 
MadMac

MadMac

Moderator
Dabei seit
06.02.2002
Beiträge
26.859
Reaktion erhalten
2.231
Ort
Singapore
@wasa
Das ist aber nun doch ein bisschen anders, als vorher erklaert :). Zieh mal das USB Kabel zwischen PC und Modem raus, das brauchst Du nicht. Internet sollte unveraendert auf dem Laptop weiter funktionieren. Dann nimm ein Ethernet (LAN) Kabel und steck das in einen der freien LAN Ports im Router (entweder 1 oder 4, je nach Modell) und dann in den Ethernet Port am PC. Das sollte sich dann selbst konfigurieren, wenn wie Du schreibst Deine Netzwerkeinstellungen so sind, wie auf meinem Bild. Normalerweise wird nichts weiter am Modem angeschlossen ausser dem Router.

TOT --- Telefonkabel --- Modem --- Ethernetkabel --- Router --- Ethernetkabel --- PC
 
Thema:

Wie WLan einrichten?

Wie WLan einrichten? - Ähnliche Themen

  • Laptop ohne Wlan

    Laptop ohne Wlan: Hallo, wenn ich die Verbindung mit Wlan mache kommt diese Meldung, es konnte keine Verbindung hergestellt werden. Vom selben Router hat Sie Wlan...
  • WLAN-Bridge (Point-to-Point)

    WLAN-Bridge (Point-to-Point): Nach Sanierung unseres Reihenhauses, möchte wir dort natürlich auch einen Internetanschluss haben, derzeit wohnen wir bei Schwägerin und Schwager...
  • Prepaid + WLAN Hotspot in Thailand möglich?

    Prepaid + WLAN Hotspot in Thailand möglich?: Guten Morgen Zusammen, Da ich noch keine Karte mit Datentarif in meinem Handy habe und dies aus diversen Gründen auch nicht möchte, spiele ich...
  • WLan schmiert ständig ab!

    WLan schmiert ständig ab!: Moin Computernerds, bevor ich jetzt richtig Geld in Hardware und einen teuren Netzwerkfuzzi investiere, hier mein letzter Versuch - vielleicht...
  • WLAN unter/auf Suse 10.0 OSS einrichten?

    WLAN unter/auf Suse 10.0 OSS einrichten?: :help: Kabelnetzwerkverbindung ins Internet ist am laufen - aber die WLAN Verbindung kriege ich nicht zum laufen!? Unter Windoofs XY laueft das...
  • WLAN unter/auf Suse 10.0 OSS einrichten? - Ähnliche Themen

  • Laptop ohne Wlan

    Laptop ohne Wlan: Hallo, wenn ich die Verbindung mit Wlan mache kommt diese Meldung, es konnte keine Verbindung hergestellt werden. Vom selben Router hat Sie Wlan...
  • WLAN-Bridge (Point-to-Point)

    WLAN-Bridge (Point-to-Point): Nach Sanierung unseres Reihenhauses, möchte wir dort natürlich auch einen Internetanschluss haben, derzeit wohnen wir bei Schwägerin und Schwager...
  • Prepaid + WLAN Hotspot in Thailand möglich?

    Prepaid + WLAN Hotspot in Thailand möglich?: Guten Morgen Zusammen, Da ich noch keine Karte mit Datentarif in meinem Handy habe und dies aus diversen Gründen auch nicht möchte, spiele ich...
  • WLan schmiert ständig ab!

    WLan schmiert ständig ab!: Moin Computernerds, bevor ich jetzt richtig Geld in Hardware und einen teuren Netzwerkfuzzi investiere, hier mein letzter Versuch - vielleicht...
  • WLAN unter/auf Suse 10.0 OSS einrichten?

    WLAN unter/auf Suse 10.0 OSS einrichten?: :help: Kabelnetzwerkverbindung ins Internet ist am laufen - aber die WLAN Verbindung kriege ich nicht zum laufen!? Unter Windoofs XY laueft das...
  • Oben