Wie macht Thai Urlaub in Deutschland?

Diskutiere Wie macht Thai Urlaub in Deutschland? im Treffpunkt Forum im Bereich Thailand Forum; Wenn ein Thai mal nach Deutschland kommen will, ohne aufwändig ein Visum zu beantragen und eine Einladung zu haben: wie macht er das? Es gibt ja...
J

j-m.s

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
10.05.2015
Beiträge
212
Reaktion erhalten
18
Ort
Frankfurt
Wenn ein Thai mal nach Deutschland kommen will, ohne aufwändig ein Visum zu beantragen und eine Einladung zu haben: wie macht er das? Es gibt ja Thais, die machen 3 Wochen Urlaub in Europa, wie funktioniert das? Gibt es Reisebüros in Bangkok wo man das buchen kann und die erledigen dann alles, inkl. Visum? Muss man das immer mit Hotel buchen oder gibt es da auch Pseudo-Hotel-Buchungen? Wenn ich in Russland war, habe ich das in D immer in einem russischen Reisebüro machen lassen und ein Hotel-Gutschein bekommen, aber der war nur wegen der Vorschriften. In Wirklichkeit habe ich privat übernachtet. Geht sowas auch für Thais?
 
Socrates010160

Socrates010160

Senior Member
Dabei seit
05.04.2011
Beiträge
11.001
Reaktion erhalten
527
bevor meine Frau nach D übersiedelte konnte sie mit ihrer Firma 1 x im Jahr für 1 Woche verreisen... die Firma war letztes Jahr mit dem Headoffice in Italien... ein Jahr davor in Holland... irgendwann wollen sie uns in D besuchen.

Die Chefin gibt die Reisepässe an eine Reisagentur und die kümmert sich um die Visa und alles andere...

zudem gibt es auch in Thailand Pauschalreisen... kosten mehr, aber auch dort wird alles von der Agentur organisiert.
 
Buddy

Buddy

Senior Member
Dabei seit
24.08.2010
Beiträge
1.450
Reaktion erhalten
287
Ort
Pattaya
Meine Frau fliegt schon seit einigen Jahre nach Europa.

Deutschland ,Schweiz,Italien,Spanien,Portugal,Frankreich,Österreich etc.

Das alles über ein Reisebüro als Pauschalreise. Also alles inclusive Hotel,Verpflegung,Touren,Thai Reiseführer etc!

Die Agentur kümmert sich um alle Formalitäten,aber die Voraussetzungen müssen schon stimmen.

Also Einkommen, Bankbuch zum Nachweis des regelmäßigen Einkommens und eine Bescheinigung des Arbeitgebers wie lange dort beschäftigt,wie lange Urlaub gewährt wird,die Höhe des monatlichen Einkommens so wie der Hinweis das der Arbeitsplatz nach Rückkehr weiter besteht!

Dann ist aber fast immer noch ein persönliches Erscheinen zum "Interview" bei der jeweiligen Botschaft erforderlich!

Aber auch nach Japan oder Neuseeland ist sie schon geflogen,ohne Agentur,weil schon einige male in Europa und entsprechend Visa im Reisepass.

Wobei jetzt für Japan für maximal 2 Wochen kein Visa mehr benötigt wird!


Also einfach mal ein dicke Überweisung auf "Ihr" Konto,als Nachweis ,so geht es nicht!!
 
Socrates010160

Socrates010160

Senior Member
Dabei seit
05.04.2011
Beiträge
11.001
Reaktion erhalten
527
zum Interview muss von der Firma in der mein Engel gearbeitet hat - niemand... noch nie.
 
Micha L

Micha L

Senior Member
Dabei seit
10.06.2007
Beiträge
13.388
Reaktion erhalten
4.176
Ort
Leipzig
Ich kann nur über die Verhältnisse in Vietnam berichten. Aber das liegt ja auch in SOA und ist Mitglied der ASEAN:

Verschiedene Bekannte von uns haben Europa-Reisen unternommen und uns dabei besucht. Gebucht wurde das in vn Reisebüros.
Ganz sicher gibt es entsprechende in Thailand.

Interessant, daß es für die Einreise in die EU unterschiedliche nationale Hürden gibt. In Frankreich z. B. scheint die Einreise leichter zu sein.
 
sanukk

sanukk

Senior Member
Dabei seit
08.10.2011
Beiträge
12.842
Reaktion erhalten
704
Ort
Suite, Superior oder Deluxe
Meine Frau fliegt schon seit einigen Jahre nach Europa.

Deutschland ,Schweiz,Italien,Spanien,Portugal,Frankreich,Österreich etc.

Das alles über ein Reisebüro als Pauschalreise. Also alles inclusive Hotel,Verpflegung,Touren,Thai Reiseführer etc!

Die Agentur kümmert sich um alle Formalitäten,aber die Voraussetzungen müssen schon stimmen.

Also Einkommen, Bankbuch zum Nachweis des regelmäßigen Einkommens und eine Bescheinigung des Arbeitgebers wie lange dort beschäftigt,wie lange Urlaub gewährt wird,die Höhe des monatlichen Einkommens so wie der Hinweis das der Arbeitsplatz nach Rückkehr weiter besteht!

Dann ist aber fast immer noch ein persönliches Erscheinen zum "Interview" bei der jeweiligen Botschaft erforderlich!

Aber auch nach Japan oder Neuseeland ist sie schon geflogen,ohne Agentur,weil schon einige male in Europa und entsprechend Visa im Reisepass.

Wobei jetzt für Japan für maximal 2 Wochen kein Visa mehr benötigt wird!


Also einfach mal ein dicke Überweisung auf "Ihr" Konto,als Nachweis ,so geht es nicht!!
Jeweilige Botschaft? Bei einem Schengen-Visum muss man keine 5 "jeweiligen" Visa beantragen und/oder "jeweilige" Interviews führen/Visa beantragen.

Der Rest passt. Bei Gruppenreisen, vom Arbeitgeber organisiert und bei einer Agentur organisiert und bezahlt, bekommt man/Frau ohne Probleme ein Visum für eine Pauschalreise in den Schengenraum.
 
C

Chak

Senior Member
Dabei seit
02.06.2010
Beiträge
19.116
Reaktion erhalten
1.333
Ort
Hamburg
Wenn ein Thai mal nach Deutschland kommen will, ohne aufwändig ein Visum zu beantragen und eine Einladung zu haben: wie macht er das? Es gibt ja Thais, die machen 3 Wochen Urlaub in Europa, wie funktioniert das? Gibt es Reisebüros in Bangkok wo man das buchen kann und die erledigen dann alles, inkl. Visum?
Klingt unglaublich, aber ja, es gibt auch in Thailand Reisebüros die so einen Rundumservice anbieten.
 
sanukk

sanukk

Senior Member
Dabei seit
08.10.2011
Beiträge
12.842
Reaktion erhalten
704
Ort
Suite, Superior oder Deluxe
Klingt unglaublich, aber ja, es gibt auch in Thailand Reisebüros die so einen Rundumservice anbieten.
Thais sind doch auch Menschen. Wenn Chinesen das können, warum sollten Thais das nicht auch können? Ist alles legal.

Bitte auf Thema und Niveau achten. Danke und Gruß Ironman
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Dieter1

Dieter1

Senior Member
Dabei seit
10.08.2004
Beiträge
37.525
Reaktion erhalten
2.872
Ort
Bangkok / Ban Krut
Dann ist aber fast immer noch ein persönliches Erscheinen zum "Interview" bei der jeweiligen Botschaft erforderlich!
Entschuldige, was soll das denn sein?

Wenn eine Person mit thailaendischer Staatsangehoerigkeit eine Pauschalreise ueber ein Reisebuero nach Europa bucht, ist doch kein Interview bei irgendeiner Botschaft noetig. So etwas habe ich noch nie gehoert.
 
Helli

Helli

Senior Member
Dabei seit
23.02.2013
Beiträge
11.215
Reaktion erhalten
2.995
Ort
RLP/Isaan
Klingt unglaublich, aber ja, es gibt auch in Thailand Reisebüros die so einen Rundumservice anbieten.
Nicht nur das, die örtlich zuständige AB macht das auch (wenn es die Familien tangiert), allerdings mit der üblichen Bürokratie! Bin i.M. dabei, dass für Schwiegermutter und Schwägerin von DE aus zu organisieren!
 
Koelner

Koelner

Senior Member
Dabei seit
26.01.2018
Beiträge
2.571
Reaktion erhalten
329
Bevor hier wieder das große Raten losgeht:

https://bangkok.diplo.de/th-de/konsularservice/05-VisaEinreise/03-touristenvisum/1372808


Und ja, man benötigt eine hohe Bonität und "Rückkehrwahrscheinlichkeit" für ein Touristenvisum. Wenn das über die Firma läuft, ist die ja meist auch gegeben und die Firma liquide. ;-) Persönliche Vorsprachen sind für Einzelpersonen keine Seltenheit! Die Wenigsten dürften über die Firma einreisen und wenn, dann mit Geschäftsvisum(!).
 
ccc

ccc

Senior Member
Dabei seit
09.07.2011
Beiträge
5.245
Reaktion erhalten
1.633
Klingt unglaublich, aber ja, es gibt auch in Thailand Reisebüros die so einen Rundumservice anbieten.
Also ich glaube Dir!

Eine Cousine meiner Frau hat so eine Europa-Gruppenreise schon vor ca. 20 Jahrern mitgemacht. Darunter auch 2 Tage in Österreich. Schien alles so ziemlich wie bei den Chinesen abzulaufen, jede Minute verplant.

Tag 1: Mittags Ankunft der ca. 20 Teilnehmer in Wien aus Budapest kommend mit Boot, Transfer zum Mittagessen ins "Thaihaus" (das es heute nicht mehr gibt), dann Bustour durch Wien, ohne Stop irgendwo, hinauf zum Kahlenberg, 10min Blick auf Wien und ab ins Hotel, abends geschlossen ins Thai-Restaurant in der Bösendorferstraße.

Tag 2: Besuch eines thailändischen Wat am Donaukanal, mit dem Bus nach Wr. Neustadt zum Mittagessen in ein Thai-Restaurant, am Abend dann in ein Outletcenter nahe Wien, von dort zum Flughafen und Weiterflug ins nächste Land.

Wir hätten die Cousine gerne ein paar Stunden zu uns nach Hause eingeladen, ging aber nicht, hätte den ganzen Gruppenplan durcheinander gebracht. Am Abend des ersten Tages durften wir sie aber für ca. 2 Stunden "entführen". Wir gingen mit ihr zur Aida (für Nichtwiener: eine Konditorei) beim Stephansplatz. Der Dom hat sie nicht interessiert und Mehlspeisen und Kaffee waren auch nicht ihre Sache.

Kurzum: Eine Thai-Gruppenreise war (und ist mglw. heute noch) eine Rundreise durch Thai-Restaurants und Outlet-Center (es müssen ja "Markenprodukte" sein).

Fremde Kultur? Fremde Lebensweise? Fremde Küche? Fehlanzeige!

... muss aber nicht der Normalfall sein, in diesem Fall war es aber so.
8-)
 
Dieter1

Dieter1

Senior Member
Dabei seit
10.08.2004
Beiträge
37.525
Reaktion erhalten
2.872
Ort
Bangkok / Ban Krut
Und ja, man benötigt eine hohe Bonität und "Rückkehrwahrscheinlichkeit" für ein Touristenvisum. Wenn das über die Firma läuft, ist die ja meist auch gegeben und die Firma liquide. ;-) Persönliche Vorsprachen sind für Einzelpersonen keine Seltenheit! Die Wenigsten dürften über die Firma einreisen und wenn, dann mit Geschäftsvisum(!).
Thais, die eine Pauschalreise ueber ein Reisebuero buchen muessen weder irgendwo vorsprechen, noch sonst etwas unternehmen ausser ihre Kreditkarte zu zuecken.
 
Koelner

Koelner

Senior Member
Dabei seit
26.01.2018
Beiträge
2.571
Reaktion erhalten
329
Thais, die eine Pauschalreise ueber ein Reisebuero buchen muessen weder igendwo vorsprechen, noch sonst etwas.
Blödsinn. Wenn die Überprüfung ergibt, dass z.B. Zweifel an der Bonität oder Absicht bestehen sehr wohl. Lies dir mal den letzten Satz aus der Botschaftsinformation durch. Der sagt alles!
 
Koelner

Koelner

Senior Member
Dabei seit
26.01.2018
Beiträge
2.571
Reaktion erhalten
329
In dem Fall nein.
 
Samuirai

Samuirai

Senior Member
Dabei seit
24.08.2008
Beiträge
1.151
Reaktion erhalten
647
Ort
Nakhon Si Thammarat
Also wenn ich Dieter recht verstehe, braucht Qualitaetsrentner 0815+ nur 1-3 M THB aufs Konto seiner 20 jaehrigen "BegleiterIn zu tun, sie eine Kreditkarte holen und schon ist das ganze A1, das Rueckkehrwilligkeitsgedoens und die Einladung Makulatur. Na dann, dann kann ja jeder Stenz mit entsprechendem Kapital auf doof seine Happy End Massoesen legal importieren. Gut zu wissen, gut das es hier wirklich Wissende gibt.
Welch ein Trottel man sein muss als einer mit 50.000 Eus oder so auf der hohen Kante sich dem gewoehnlichen Visa Prozedere auszusetzen.
 
Dieter1

Dieter1

Senior Member
Dabei seit
10.08.2004
Beiträge
37.525
Reaktion erhalten
2.872
Ort
Bangkok / Ban Krut
Also wenn ich Dieter recht verstehe, braucht Qualitaetsrentner 0815+ nur 1-3 M THB aufs Konto seiner 20 jaehrigen "BegleiterIn zu tun, sie eine Kreditkarte holen und schon ist das ganze A1, das Rueckkehrwilligkeitsgedoens und die Einladung Makulatur.
Wozu solche Klimmzuege? Man laesst die Holde einfach ueber ein Schengenland einreisen das da weniger pingelig ist, wenn man das einfach und unkompliziert loesen moechte.

Aber das ist ja hier gar nicht das Thema 8-) .
 
Ferdinand

Ferdinand

Senior Member
Dabei seit
06.04.2016
Beiträge
5.091
Reaktion erhalten
686
Ort
Hausen
Wenn eine Person mit thailaendischer Staatsangehoerigkeit eine Pauschalreise ueber ein Reisebuero nach Europa bucht, ist doch kein Interview bei irgendeiner Botschaft noetig.
Eventuell habt ihr beide Recht und es gibt Unterschiede ob "Thai" oder "eine Person mit thailaendischer Staatsangehörigkei" Urlaub macht...
 
sanukk

sanukk

Senior Member
Dabei seit
08.10.2011
Beiträge
12.842
Reaktion erhalten
704
Ort
Suite, Superior oder Deluxe
Also ich glaube Dir!

Eine Cousine meiner Frau hat so eine Europa-Gruppenreise schon vor ca. 20 Jahrern mitgemacht. Darunter auch 2 Tage in Österreich. Schien alles so ziemlich wie bei den Chinesen abzulaufen, jede Minute verplant.

Tag 1: Mittags Ankunft der ca. 20 Teilnehmer in Wien aus Budapest kommend mit Boot, Transfer zum Mittagessen ins "Thaihaus" (das es heute nicht mehr gibt), dann Bustour durch Wien, ohne Stop irgendwo, hinauf zum Kahlenberg, 10min Blick auf Wien und ab ins Hotel, abends geschlossen ins Thai-Restaurant in der Bösendorferstraße.

Tag 2: Besuch eines thailändischen Wat am Donaukanal, mit dem Bus nach Wr. Neustadt zum Mittagessen in ein Thai-Restaurant, am Abend dann in ein Outletcenter nahe Wien, von dort zum Flughafen und Weiterflug ins nächste Land.

Wir hätten die Cousine gerne ein paar Stunden zu uns nach Hause eingeladen, ging aber nicht, hätte den ganzen Gruppenplan durcheinander gebracht. Am Abend des ersten Tages durften wir sie aber für ca. 2 Stunden "entführen". Wir gingen mit ihr zur Aida (für Nichtwiener: eine Konditorei) beim Stephansplatz. Der Dom hat sie nicht interessiert und Mehlspeisen und Kaffee waren auch nicht ihre Sache.

Kurzum: Eine Thai-Gruppenreise war (und ist mglw. heute noch) eine Rundreise durch Thai-Restaurants und Outlet-Center (es müssen ja "Markenprodukte" sein).

Fremde Kultur? Fremde Lebensweise? Fremde Küche? Fehlanzeige!

... muss aber nicht der Normalfall sein, in diesem Fall war es aber so.
8-)
Das ganze liest sich so, als wenn Deutsche mit dem Bus und Reiseleiter am Susibum abgholt werden, anschliesend ins Hotel, dann Brauhaus, dann Einkaufsstopp im Schneiderladen, Juweliershop, Kaffee und Kuchen bei Anton, anschliessend Show im Alcazar, dann Essen im Hirschgarten, Bayerische Botschaft, Berliner Stube o.ä., Führung durch die Walking Street.

Morgens Frühstück, dann drei Stunden zur freien Verfügung am Pool. Dann Terminal 21, 2 Stunden shopping zur freien Verfügung, anschliessend Busfahrt zum NongNoochGarden. Crocodile Farm und Floating Market für den nächsten Tag angesagt. Nach dem Frühstück. Mittags Deutsches Schnitzelhaus.

usw usw usw
 
Thema:

Wie macht Thai Urlaub in Deutschland?

Wie macht Thai Urlaub in Deutschland? - Ähnliche Themen

  • Macht eure Thai Stress wenn Geld zu spät nach Thailand ? 10.000 THB Schulgeld ???

    Macht eure Thai Stress wenn Geld zu spät nach Thailand ? 10.000 THB Schulgeld ???: Wie ist es oder war es bei euch, - wenn mal nicht jeden Monat 10.000 THB geschckt werden können. oder - oder 2 x im Monat und zwar in der 1...
  • Todkranke Thai in D - Botschaft in BKK macht Dienst nach Vorschrift

    Todkranke Thai in D - Botschaft in BKK macht Dienst nach Vorschrift: Eine nette Freundin aus dem Goethe-Kurs meiner Frau ist seit längerem an Magen- und Darmkebs erkrankt. Sie lebt seit ca. 1,5 Jahren in D und...
  • Sie (die Thai) macht doch was sie will...

    Sie (die Thai) macht doch was sie will...: Sie (die Thai) macht doch was sie will... Heute habe ich folgende interessante Geschichte von einem Freund von mir gehört, der (noch) mit einer...
  • Englisch/Thai-sprachige Website in Thailand erstellen - Wer macht so 'was?

    Englisch/Thai-sprachige Website in Thailand erstellen - Wer macht so 'was?: Worum geht es? Wir wollen für unseren Club in Udon - Som Tam Udon - eine Website erstellen, wo wir uns und unsere Aktivitäten vorstellen koennen...
  • Trauzeuge bei Thai/Deutscher Hochzeit in Thailand. Was zieht man an? Was macht man?

    Trauzeuge bei Thai/Deutscher Hochzeit in Thailand. Was zieht man an? Was macht man?: Hallo Zusammen! Mein bester Kumpel heiratet in ca. 3 Monaten in Buriram seine Angebetete (Thailänderin). In Deutschland haben sie sich schon...
  • Trauzeuge bei Thai/Deutscher Hochzeit in Thailand. Was zieht man an? Was macht man? - Ähnliche Themen

  • Macht eure Thai Stress wenn Geld zu spät nach Thailand ? 10.000 THB Schulgeld ???

    Macht eure Thai Stress wenn Geld zu spät nach Thailand ? 10.000 THB Schulgeld ???: Wie ist es oder war es bei euch, - wenn mal nicht jeden Monat 10.000 THB geschckt werden können. oder - oder 2 x im Monat und zwar in der 1...
  • Todkranke Thai in D - Botschaft in BKK macht Dienst nach Vorschrift

    Todkranke Thai in D - Botschaft in BKK macht Dienst nach Vorschrift: Eine nette Freundin aus dem Goethe-Kurs meiner Frau ist seit längerem an Magen- und Darmkebs erkrankt. Sie lebt seit ca. 1,5 Jahren in D und...
  • Sie (die Thai) macht doch was sie will...

    Sie (die Thai) macht doch was sie will...: Sie (die Thai) macht doch was sie will... Heute habe ich folgende interessante Geschichte von einem Freund von mir gehört, der (noch) mit einer...
  • Englisch/Thai-sprachige Website in Thailand erstellen - Wer macht so 'was?

    Englisch/Thai-sprachige Website in Thailand erstellen - Wer macht so 'was?: Worum geht es? Wir wollen für unseren Club in Udon - Som Tam Udon - eine Website erstellen, wo wir uns und unsere Aktivitäten vorstellen koennen...
  • Trauzeuge bei Thai/Deutscher Hochzeit in Thailand. Was zieht man an? Was macht man?

    Trauzeuge bei Thai/Deutscher Hochzeit in Thailand. Was zieht man an? Was macht man?: Hallo Zusammen! Mein bester Kumpel heiratet in ca. 3 Monaten in Buriram seine Angebetete (Thailänderin). In Deutschland haben sie sich schon...
  • Oben