Wie lange dauert es, vom Einverständnis der Ausländerbehörde bis zur Visaerteilung ?

Diskutiere Wie lange dauert es, vom Einverständnis der Ausländerbehörde bis zur Visaerteilung ? im Behörden & Papiere Forum im Bereich Thailand Forum; Hallo, nachdem ich bereits gestern hier sehr hilfreiche Informationen erhielt, poste ich meine nächste Frage: Weiss jemand wie lange es von...
Socrates010160

Socrates010160

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
05.04.2011
Beiträge
11.003
Reaktion erhalten
538
Hallo,

nachdem ich bereits gestern hier sehr hilfreiche Informationen erhielt, poste ich meine nächste Frage:

Weiss jemand wie lange es von der Genehmigung des Einreiseantrages durch die Ausländerbehörde, bis zum Anruf der Botschaft, dass sie mit dem Flugticket kommen soll, dauert ?

Die Papiere werden ja wieder nach Bkk zurück müssen (gehe ich zumindest davon aus) ? Oder gibt es hier eine elektronische Abkürzung (Email, Fax etc.) die man dem Mitarbeiter bei der Behörde nahelegen kann ?

Ich sag schon jetz mal danke für Ihre Infos...
 
PonyXX

PonyXX

Senior Member
Dabei seit
04.03.2009
Beiträge
326
Reaktion erhalten
18
Ort
Düsseldorf
Ich denke die Papiere müßen nicht nach Bangkok zurück.Die Ausländerbehörde weißt die Botschaft an ein Visum auszustellen und die Botschaft informiert dann deine zukünftige Ehefrau darüber und das wars.Ich mache das aber auch das erste mal.Bei mir läuft aber bisher alles ohne Stress.Dauert halt seine Zeit.
 
J

jerry1959

Senior Member
Dabei seit
26.02.2011
Beiträge
325
Reaktion erhalten
0
Ort
BKK
Die Ausländerbehörde informiert die Botschaft elektronisch, ob ein Visum erteilt werden kann und die Botschaft entscheidet dann, ob ein Visum, dass bereits einer Aufenthaltserlaubnis gleichgestellt ist, erteilt wird.
 
PonyXX

PonyXX

Senior Member
Dabei seit
04.03.2009
Beiträge
326
Reaktion erhalten
18
Ort
Düsseldorf
nicht die Botschaft sondern die Ausländerbehörde in Deutschland entscheidet ob das Visum ausgestellt wird.
 
J

jerry1959

Senior Member
Dabei seit
26.02.2011
Beiträge
325
Reaktion erhalten
0
Ort
BKK
denke ich nicht, die Botschaft braucht zwar die Zustimmung der Ausländerbehörde, wenn sie erteilen will, muss aber nicht erteilen, obwohl die Ausländerbehörde zugestimmt hat. Das ist schon ein Unterschied.
 
J

JT29

Senior Member
Dabei seit
05.02.2004
Beiträge
8.382
Reaktion erhalten
279
Ort
Toskana Deutschlands
So ist es, Jerry die Botschaft erteilt im einvernehmen mit der AB. Es hat auch schon Fälle gegeben, da hat die Botschaft verweigert trotz Zusage AB, ist aber recht selten und dann nicht meist ohne Grund.
 
L

Leopard

Senior Member
Dabei seit
23.04.2010
Beiträge
589
Reaktion erhalten
2
Ich kann Dir nur sagen wie es bei meiner Behörde ist.

Genehmigung geht mit Fax an die Botschaft. D.h. im Idealfall liegt die Genehmigung noch am selben Tag bei der Botschaft vor an dem die Ausländerbehörde die Dokumente erhalten hat.
 
J

jerry1959

Senior Member
Dabei seit
26.02.2011
Beiträge
325
Reaktion erhalten
0
Ort
BKK
Ich kann Dir nur sagen wie es bei meiner Behörde ist.

Genehmigung geht mit Fax an die Botschaft. D.h. im Idealfall liegt die Genehmigung noch am selben Tag bei der Botschaft vor an dem die Ausländerbehörde die Dokumente erhalten hat.
was technisch nicht möglich sein soll, da da wohl noch elektronische Antworten, anderer Behörden mit einfliessen, die wohl, incl. der Antwort der ABH, wiederum elektronisch gesammelt werden um dann, wenn alle vorliegen, an die Botschaft weitergeleitet werden. Erst dann wird die Botschaft entscheiden können.
 
L

Leopard

Senior Member
Dabei seit
23.04.2010
Beiträge
589
Reaktion erhalten
2
Deswegen ja das Fax vorab, das reduziert den Zeitansatz erheblich.


PS:
Ist natürlich Möglich, dass das nur beim Familiennachzug so schnell gehen kann. Bei einer geplanten Heirat in Deutschland fehlen mir da die Erfahrungswerte bzw. das Wissen.
 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
12.675
Reaktion erhalten
501
Bei uns hat es damals weniger als eine Woche gedauert!
 
C

compuado

Junior Member
Dabei seit
24.07.2010
Beiträge
2
Reaktion erhalten
0
Also bei mir war es im letzten Jahr (Dez. 2010) so , dass ich alles in Deutschland vorbereitet hatte.

Sprich der Mitarbeiter der Ausländerbehörde war vorher informiert und mit Dokumenten versehen worden.
Ich habe dann das OK von ihm eingeholt die Anträge faxen zu können.

Mittwochs bei der Botschaft gewesen, Anträge faxen lassen und am Dienstag (Montag war Feiertag) kam der Anruf von der Botschaft .. Visa konnten abgeholt werden.

Hat also weniger als eine Woche gedauert.

Visaart war: Zwecks Eheschliessung in Germany mit gleichzeitigem Familiennachzug der Kinder.
 
B

berliner35

Gesperrt
Dabei seit
17.04.2009
Beiträge
330
Reaktion erhalten
2
Jeder kann auf der Seite der Botschaft nachlesen,für die Erteilung eines D-Visums ist nur die ABH zuständig.
Da es sich um eine Aufenthaltserlaubnis handelt.
D-Visum für Heiraten in Deutschland,wird auch verlängert,durch Bescheinigung vom Standesamt.
D-Visum für Ehegattennachzug,eventuell mit Kindern.
Beide Visen erhalten bei der Einreise 3 Monate in den Paß gestempelt.Vor Ablauf des Visums zur ABH gehen.
Beide Visumarten müßen sich in Deutschland umgehend bei der Meldestelle anmelden.

Die D.Botschaft kann ein D-Visum nicht verweigern.
Nur im Ausnahmefall,der Botschaft ist Bekannt,es kommt ein Terrorist,oder es besteht Gefahr für die BRD,diesen Sachverhalt muß sie der ABH in Deutschland mitteilen und Begründen,kommt trotzdem grünes Licht von der ABH,muß die Botschaft das Visum erteilen.
Davon erfährt der Antragssteller aber nichts.

Gedauert hat es bei mir 10 Tage bis zur Visumerteilung durch die Botschaft (Heiratsvisum)
Vorgelegt bei der ABH in Berlin habe ich meinen Rentenbescheid und meinen Mietsvertrag,für Die Garantieerklärung.
Habe den Antrag in Berlin gestellt,so mußte meine Frau nicht alle Papiere vorlegen.

Bei eine Familienzusammenführung,braucht ein gebürtiger Deutscher keine Papiere über Wohnraum oder Einkommen vorlegen,es reicht die
legalisirte Eheurkunde.
 
strike

strike

Moderator
Dabei seit
08.12.2007
Beiträge
31.849
Reaktion erhalten
5.697
Ort
Superior
Jeder kann auf der Seite der Botschaft nachlesen,für die Erteilung eines D-Visums ist nur die ABH zuständig.
Da es sich um eine Aufenthaltserlaubnis handelt .....
Stop.
Hatte ich bislang anders verstanden und erlebt.
Die Aufenthaltserlaubnis - heute "Aufenthaltstitel" - gibt es erst nach Ankunft in Deutschland.
In das man mit einem Visum gelangt.
Um das es hier geht.
Oder irre ich?
 
L

Leopard

Senior Member
Dabei seit
23.04.2010
Beiträge
589
Reaktion erhalten
2
Nein Strike, da irrst Du Dich nicht, genau so ist es. :D
 
J

jerry1959

Senior Member
Dabei seit
26.02.2011
Beiträge
325
Reaktion erhalten
0
Ort
BKK
Aber es gibt bei den Botschaften doch zwei verschiedene Antragsformulare:

1. Antrag auf Erteilung eines Schengenvisums für kurzfristige Visa

2. Antrag auf Erteilung einer Aufenthaltserlaubnis. Wenn diese positiv beschieden werden und das mit Zustimmung der zustimmungspflichtigen Auslämderbehörde, wird ein Visum der Kategorie D erteilt. Dies ist kein Schengenvisum, auch wenn der gleiche Visasticker genutzt wird, sondern eine Aufenthaltserlaubnis, mit der man alle Rechte und Pflichten hat, wie bei der Verlängerung der Aufenthaltserlaubnis durch die ABH. Diese Bestimmungen gibt es bereits seit ein paar Monaten.
 
L

Leopard

Senior Member
Dabei seit
23.04.2010
Beiträge
589
Reaktion erhalten
2
@jerry1959

1. Das "Schengenvisum" ist für Besuche in Deutschland UND den gesamten Schengenraum. Es gilt dementsprechend nicht nur in Deutschland, kann aber explizit nicht zum Heiraten oder zur Familienzusammenführung genutzt werden.
"Entscheider" über das Ja oder Nein zum Visum ist hier ausschließlich die deutsche Botschaft.


2. Das Antragsformular zur Aufenthaltserlaubnis ist erforderlich für z.B. Familienzusammenführung oder eine beabsichtigte Eheschließung in Deutschland. Es gilt ausschließlich für Deutschland und explizit nicht für andere Schengen-Staaten. Grundsätzlich wird hier 90 Tage Aufenthalt gewährt.
"Entscheider" über Ja oder Nein ist hier ausschließlich das zuständige Ausländeramt in Deutschland. Es teilt der Botschaft lediglich die Entscheidung mit, welche dann von der Botschaft in Form eines Visums für 90 tage Aufenthalt umgesetzt wird.
Die Aufenthaltserlaubnis (Aufenthaltstitel) wird dann innerhalb dieser 90 Tage durch das zuständige Ausländeramt in den Reisepass eingetragen (eingeklebt). Der Aufenthaltstitel wird in der Regel bei der Erstbeantragung für ein Jahr gewährt, dann für drei bis fünf Jahre und danach unbefristet.

Diese Bestimmungen gibt es schon jahrelang.
 
B

berliner35

Gesperrt
Dabei seit
17.04.2009
Beiträge
330
Reaktion erhalten
2
Stop.
Hatte ich bislang anders verstanden und erlebt.
Die Aufenthaltserlaubnis - heute "Aufenthaltstitel" - gibt es erst nach Ankunft in Deutschland.
In das man mit einem Visum gelangt.
Um das es hier geht.
Oder irre ich?
Ein D Visum wird in Deutschland umgehend verlängert um 1-3 Jahre,sobald die Heirat vollzogen ist,oder die Ehefrau in Deutschland eingereist ist.
Dieser Personenkreis ist auch Gesetzlich verpflichtet sich nach der Einreise sofort auf dem Amt sich anzumelden.
Das ist ein D Visum,wobei die Botschaft kein Mitspracherecht hat.

Wo hast Du das anders erlebt?Kannst Du uns das hier erklären?
 
B

berti1959

Junior Member
Dabei seit
04.01.2011
Beiträge
35
Reaktion erhalten
0
Ein D Visum wird in Deutschland umgehend verlängert um 1-3 Jahre,sobald die Heirat vollzogen ist,oder die Ehefrau in Deutschland eingereist ist.
Dieser Personenkreis ist auch Gesetzlich verpflichtet sich nach der Einreise sofort auf dem Amt sich anzumelden.
Das ist ein D Visum,wobei die Botschaft kein Mitspracherecht hat.

Wo hast Du das anders erlebt?Kannst Du uns das hier erklären?
Ein Visum wird garantiert nicht verlängert. Ein Visum ist ein Sichtvermerk, welcher innerhalb der angegebenen Frist die Einreise nach Deutschland gestattet. Dort muß man dann zum Ausländeramt gehen und erhält eine Aufenthaltserlaubnis. Die Aufenthaltserlaubnis ist stets befristet und zweckgebunden. Nach der Heirat in Deutschland, geht man wieder zum Amt, wo dann ein Aufenthaltstitel für 1 Jahr erteilt wird. Nach Ablauf eines Jahres wir dieser Titel wieder verlängert. Sobald man 5b Jahre in Folge einen Aufenthaltstitel erhalten hat, kann man unter bestimmten Voraussetzungen eine Niederlassungserlaubnis erhalten. Zu beachten hierbei ist noch, dass solange man einen Aufenthaltstittel hat sich nie länger als 6 Monate ohne Genehmigung der Ausländerbehörde außerhalb von Deutschland aufhält, da dieser dann automatisch verfällt.
 
MUC

MUC

Senior Member
Dabei seit
10.04.2007
Beiträge
745
Reaktion erhalten
25
Ort
München
Sobald man 5b Jahre in Folge einen Aufenthaltstitel erhalten hat, kann man unter bestimmten Voraussetzungen eine Niederlassungserlaubnis erhalten.
Wenn die Ehe mit dem/der Deutschen fortbesteht, ist die Niederlassungserlaubnis auch schon nach 3 Jahren möglich.
 
F

franky_23

Gesperrt
Dabei seit
25.01.2009
Beiträge
8.731
Reaktion erhalten
7
Berti,

normalerweise reist man mit einem nationalen Visum zum Zwecke der Eheschließung ein. Nach der Hochzeit beantragt dann der ausländische Partner die Aufenthaltserlaubnis, gleichwohl der Antrag ja schon bei der Beantragung des Visums ausgefüllt wurde.

Sollte die Heirat innerhalb der Gültigkeit aus Gründen für die künftigen Eheleute nichts können nicht stattfinden, dann wird i.d.R. eine Fiktionsbescheinigung ausgestellt. u.U. könnte auch ein Visum verlängert werden. Doch eine Aufenthaltserlaubnis vor der Hochzeit ist mir nicht bekannt.
 
Thema:

Wie lange dauert es, vom Einverständnis der Ausländerbehörde bis zur Visaerteilung ?

Wie lange dauert es, vom Einverständnis der Ausländerbehörde bis zur Visaerteilung ? - Ähnliche Themen

  • Habe alle Unterlagen bei der AB abgegeben. Wie lange dauert die Entscheidung?

    Habe alle Unterlagen bei der AB abgegeben. Wie lange dauert die Entscheidung?: Hallo Leute, vor kurzem hat sich die AB bei mir schriftlich gemeldet und ich sollte alle Unterlagen bezüglich des gestellten Heiratsvisums meiner...
  • Lufthansa Stornierung dauert zur Zeit länger?

    Lufthansa Stornierung dauert zur Zeit länger?: hallo Leute, habe bei Lufthansa einen Flug storniert,jetzt warte ich seit über 2 Wochen und 3 tage auf mein geld!laut webseite dauert es 2-3tage...
  • Flug online gekauft - wie lange dauert es, bis das E-Ticket vorliegt ?

    Flug online gekauft - wie lange dauert es, bis das E-Ticket vorliegt ?: Hola, haben am 03.01. 2 Tickets mit der Thai bei Reisen mit elumbus: Flug buchen, Mietwagen finden, Hotel reservieren gekauft. Das Geld wurde am...
  • Heiratsvisum / Wie lange dauert der Weg nach Antrag von der Botschaft zur ABH?

    Heiratsvisum / Wie lange dauert der Weg nach Antrag von der Botschaft zur ABH?: Hallo zusammen. Meine Verlobte beantragte am 09.10.12 das Heiratsvisum mit gleichzeitigem Familienzusammenführungsvisum für die beiden Töchtern...
  • dsl in bkk, wie lange dauert dass denn?

    dsl in bkk, wie lange dauert dass denn?: wie lange dauert es denn erfahrungsgemäß bis TOT es schafft einen zugesagten DSL-anschluss endlich zu legen? beauftragt wurde er so ende november...
  • dsl in bkk, wie lange dauert dass denn? - Ähnliche Themen

  • Habe alle Unterlagen bei der AB abgegeben. Wie lange dauert die Entscheidung?

    Habe alle Unterlagen bei der AB abgegeben. Wie lange dauert die Entscheidung?: Hallo Leute, vor kurzem hat sich die AB bei mir schriftlich gemeldet und ich sollte alle Unterlagen bezüglich des gestellten Heiratsvisums meiner...
  • Lufthansa Stornierung dauert zur Zeit länger?

    Lufthansa Stornierung dauert zur Zeit länger?: hallo Leute, habe bei Lufthansa einen Flug storniert,jetzt warte ich seit über 2 Wochen und 3 tage auf mein geld!laut webseite dauert es 2-3tage...
  • Flug online gekauft - wie lange dauert es, bis das E-Ticket vorliegt ?

    Flug online gekauft - wie lange dauert es, bis das E-Ticket vorliegt ?: Hola, haben am 03.01. 2 Tickets mit der Thai bei Reisen mit elumbus: Flug buchen, Mietwagen finden, Hotel reservieren gekauft. Das Geld wurde am...
  • Heiratsvisum / Wie lange dauert der Weg nach Antrag von der Botschaft zur ABH?

    Heiratsvisum / Wie lange dauert der Weg nach Antrag von der Botschaft zur ABH?: Hallo zusammen. Meine Verlobte beantragte am 09.10.12 das Heiratsvisum mit gleichzeitigem Familienzusammenführungsvisum für die beiden Töchtern...
  • dsl in bkk, wie lange dauert dass denn?

    dsl in bkk, wie lange dauert dass denn?: wie lange dauert es denn erfahrungsgemäß bis TOT es schafft einen zugesagten DSL-anschluss endlich zu legen? beauftragt wurde er so ende november...
  • Oben