Wie? Kein(en) iPAD?

Diskutiere Wie? Kein(en) iPAD? im Computer-Board Forum im Bereich Diverses; Die IPhone und IPad`s werden mittlerweile alle im Gulak bei Foxconn im chinesischen Shenzhen gefertigt. Nur einige Einzelteile kommen noch aus...
Ban Bagau

Ban Bagau

Moderator
Dabei seit
24.11.2005
Beiträge
9.510
Reaktion erhalten
1.693
PS.: In TH gab es vor ein paar Tagen die iPhones fuer 1.500 Baht ..... der Produktionsort (China) schien mir der gleiche.
Die IPhone und IPad`s werden mittlerweile alle im Gulak bei Foxconn im chinesischen Shenzhen gefertigt. Nur einige Einzelteile kommen noch aus anderen Ländern.
Was ein IPhone wirklich kostet.
iPhone-Herstellung - iPhone 4 kostet 154 Euro - Apple iPhone - PC-WELT

..und welchen Preis die Spielerei für die Menschen hat.
Schlechte Arbeitsbedingungen und Kinderarbeit bei iPhone-Herstellung
iPhone-Hersteller: Mitarbeiter sollen Selbstmord-Verzicht unterschreiben - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Wirtschaft
iPhone-Hersteller: Chinesische Provinz verdonnert Schüler zu Foxconn-Praktikum - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Wirtschaft
China: Selbstmord-Serie bei iPhone-Hersteller Foxconn - Nachrichten Wirtschaft - WELT ONLINE

Apple ist keineswegs ein Vorzeigeunternehmen. Auch wenn dies nicht in Appeleigenen Fabriken geschieht, ist dies jedoch das resultat des Kostendruck von Apple um mehr Gewinn einzufahren. Trotz höherer Einkaufseinzelteilpreise konnte Apple den Abnehmepreis vom ersten IPhone zu einem Preis von 217,73 Dollar auf 154,00 Dollar noch senken.
 
pegasus

pegasus

Senior Member
Dabei seit
27.02.2009
Beiträge
2.733
Reaktion erhalten
317
Ort
Bangkok - Town in Town
Ein Freund von mir hat so eine iPhone Kopie vor kurzem aus Laos mitgebracht. Sieht ungefähr so aus wie das iPhone, ist auch ein Apfel drauf, läuft aber unter Android.

Diese Kopie hatte mit dem Original nicht viel gemeinsam. Aber für 1500 Baht.....

Die Arbeitsbedingungen bei Chinesischen Herstellern sind m.E. auch bei anderen Herstellern nicht besser. Was da alles aus den Fabriken im Süden um Shenzhen, Guagzhou, Zhuhai und Dongguan kommt, ist bestimmt in vielen Fällen nicht unter idealen Bedingungen für die Belegschaft hergestellt. Aber ich schätze das ist wohl der zynische Lauf der Dinge, wenn die Produktion von Europa nach Asien verlagert wird, damit der Verbraucher einen "günstigen" Preis bekommt.....

Oder ist es vielleicht eher so, dass der Shareholdervalue der verkaufenden Firma steigt......

Dazu mag sich jeder seine eigenen Gedanken machen.

gruß

pegasus
 
lucky2103

lucky2103

Senior Member
Dabei seit
30.09.2008
Beiträge
11.412
Reaktion erhalten
1.327
Ort
Heidelberg, Phayao
Da tun sich vor allem die Deutschen Verbraucher nicht positiv hervor. Vor allem, weil Geiz geil ist.
Alles ist Recht, Hauptsache billig - nicht nur bei elektronischen Geräten.

Meine Frau sagt nach 2 Wochen in D, dass die Deutschen keine Seele und keinen Stil haben - praktisch jede Handlung des Tages über muß sich der "billig, billig" - Losung unterwerfen.
Das sieht von aussen betrachtet schon mal komisch aus.

Die Amis sind da anders - die wissen, dass z.B. amerikanisches Obst teurer ist, und sind bereit, hierfür zu zahlen.
 
Micha

Micha

Senior Member
Dabei seit
28.01.2003
Beiträge
20.384
Reaktion erhalten
1.823
Meine Frau sagt nach 2 Wochen in D, dass die Deutschen keine Seele und keinen Stil haben - praktisch jede Handlung des Tages über muß sich der "billig, billig" - Losung unterwerfen.
Interessante Sicht. Dabei zahlt man in Deutschland für viele Dinge deutlich mehr als anders wo.
 
lucky2103

lucky2103

Senior Member
Dabei seit
30.09.2008
Beiträge
11.412
Reaktion erhalten
1.327
Ort
Heidelberg, Phayao
Du hast meinen Post nicht recht verstanden.

Völlig unabhängig vom tatsächlichen Preisniveau ist der gemeine Deutsche eine gute Zeit des Tages damit beschäftigt, nach Schnäppchen zu suchen und versucht sonstwie zu sparen.
Siehe diese Sorte Leute, die 2-3 Supermärkte abklappern, weil im Markt B das Hackfleisch 0,20€ billiger ist als in Markt A.
Das schlägt sich im Charakter nieder und sieht für den Aussenstehenden oftmals komisch aus.
Ich sehe hier in D sehr viele angespannte, verkrampfte Menschen, aber nur sehr wenige Lockere, Entspannte.

Daneben ist in D sehr Vieles gleich teuer oder sogar billiger als in TH:

1. Reis in D kostet genausoviel (35 THB/kg)
2. Waschmittel, Spüli, Seife, Zahnpaste kostet genausoviel wie in TH.
3. Kartoffeln sind billiger als in TH
4. Pilze sind billiger als in D.
5. Tomaten, Salat, Schnittlauch, Zwiebeln kosten genausoviel wie in TH.
6. Internet ist billiger als in TH.
7. Neue und gebrauchte PKWs kosten weniger als in TH.
 
Micha

Micha

Senior Member
Dabei seit
28.01.2003
Beiträge
20.384
Reaktion erhalten
1.823
Völlig unabhängig vom tatsächlichen Preisniveau ist der gemeine Deutsche eine gute Zeit des Tages damit beschäftigt, nach Schnäppchen zu suchen und versucht sonstwie zu sparen.
Siehe diese Sorte Leute, die 2-3 Supermärkte abklappern, weil im Markt B das Hackfleisch 0,20€ billiger ist als in Markt A.
Das schlägt sich im Charakter nieder und sieht für den Aussenstehenden oftmals komisch aus.
Will ja gar nicht ausschließen, dass es sowas gibt, nur frage ich mich, wie bekommt man das als Außenstehender mit??

Bei den Schnäppchenjägern an den Tankstellen kann ich das noch nachvollziehen, weil die Schlangen welche tlw. noch die angrenzenden Straßen blockieren, wenn der Kraftstoff mal billiger angeboten wird, nun mal nicht zu übersehen sind.
 
wingman

wingman

Senior Member
Dabei seit
30.11.2004
Beiträge
14.118
Reaktion erhalten
267
Ort
Natakwan
derzeit scheint sich an den tankstellen in celle etwas zu verändern. selbst bei den letzten freien tankstellen ist diese E10 brühe nun etwa 3 cent billiger als super mit 95 oktan. der autofahrer darf nun die strafe des verkorksten E10 gesöffs bezahlen.

was apple angeht........ich besitze weder iphone noch ipad. mein ibook ist vor einiger zeit gestorben an einen aussetzer der GPU. Grafikprozessor lötfehler dank dem müllgulak in china foxconn. eine krankheit unter der die ibooks gern einmal leiden. meistens kann man das mainboard dann in die tonne treten.
apple ist deutlich teurer als normale pcs und notebooks ......... unbedingt besser aber kaum.
 
Maenamstefan

Maenamstefan

Senior Member
Dabei seit
20.06.2005
Beiträge
5.374
Reaktion erhalten
2.780
Ort
Berlin-Schöneberg
Die IPhone und IPad`s werden mittlerweile alle im Gulak bei Foxconn im chinesischen Shenzhen gefertigt. Nur einige Einzelteile kommen noch aus anderen Ländern.
Was ein IPhone wirklich kostet.
iPhone-Herstellung - iPhone 4 kostet 154 Euro - Apple iPhone - PC-WELT

..und welchen Preis die Spielerei für die Menschen hat.
Schlechte Arbeitsbedingungen und Kinderarbeit bei iPhone-Herstellung
iPhone-Hersteller: Mitarbeiter sollen Selbstmord-Verzicht unterschreiben - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Wirtschaft
iPhone-Hersteller: Chinesische Provinz verdonnert Schüler zu Foxconn-Praktikum - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Wirtschaft
China: Selbstmord-Serie bei iPhone-Hersteller Foxconn - Nachrichten Wirtschaft - WELT ONLINE

Apple ist keineswegs ein Vorzeigeunternehmen. Auch wenn dies nicht in Appeleigenen Fabriken geschieht, ist dies jedoch das resultat des Kostendruck von Apple um mehr Gewinn einzufahren. Trotz höherer Einkaufseinzelteilpreise konnte Apple den Abnehmepreis vom ersten IPhone zu einem Preis von 217,73 Dollar auf 154,00 Dollar noch senken.
Du glaubst doch nicht, dass die anderen Smartphones (und auch andere Elektronik) unter besseren Bedingungen hergestellt werden...

Das ist der allgemeine "Kampf" gegen Apple, der von reinem Erfolgsneid getragen wird. Wenn man schlechter ist als der Konkurrent, muss man ihn halt mies machen...

:bye:
 
lucky2103

lucky2103

Senior Member
Dabei seit
30.09.2008
Beiträge
11.412
Reaktion erhalten
1.327
Ort
Heidelberg, Phayao
Will ja gar nicht ausschließen, dass es sowas gibt, nur frage ich mich, wie bekommt man das als Außenstehender mit??
Eigentlich ganz einfach: Wir treffen Freunde oder Bekannte und meine Frau fragt dann ganz direkt, was die Leute denn tagsüber so tun.
Die Hausfrauen unter den Bekannten geben dann auch schn mal ungefragt Tips und Ratschläge, wo und wie man denn pfennigfuchsen kann.

Aber he, wir sind schon OT.
 
Maenamstefan

Maenamstefan

Senior Member
Dabei seit
20.06.2005
Beiträge
5.374
Reaktion erhalten
2.780
Ort
Berlin-Schöneberg
...apple ist deutlich teurer als normale pcs und notebooks ......... unbedingt besser aber kaum...
Hier ging es nicht um "normale" PC und Applecomputer (da ist der Mac-Vosprung schon lange eingeholt), sondern um innovative Techniken wie Smartphones und Tabletcomputer.

:bye:
 
L

Luftretter

Senior Member
Dabei seit
11.01.2006
Beiträge
872
Reaktion erhalten
1
Hier in Bangkok gibt's das volle Programm, Motorola Xoom, Iconia Tab, HTC Flyer, Galaxy Tab 8' und 10.1'.
Es sind ja mittlerweile schon ein paar Android Tabs mit 10,1' Bildschirm auf dem Markt. Aber das iPad ist natürlich auch ein gutes Gerät, das ist unbestritten.

Gruß

pegasus
Wie sind denn die Preis so in BKK für diese Teile??
Bin auf dem Hinweg ja auch noch 3 Tage in Dubai, deshalb wäre es natürlich interessant, zu wissen, was die Samsung-Tablet´s in BKK kosten.

In Europa hat die Appel-Firma ja einen Verkaufsstop für´s Galaxy Tab 10.1 erwirkt.

Klar die merken, das die Koreaner es besser können, und wenn es der Verbraucher auch merkt, kauft keiner mehr das teure Zeug mit dem Apfel.
 
gehfab

gehfab

Ehrenmitglied
Dabei seit
20.02.2009
Beiträge
1.234
Reaktion erhalten
2
Ich verweise auf eine Gegendarstellung der den angepriesenen Artikel schön auseinandernimmt. Hier zwei kurze Abschnitte; den vollen Artikel via Link.

... Schumacher schreibt in seinem Artikel, dass er sich von der zunehmenden iPad-Verbreitung in sonst eher technikfernen Generationen ärgert. Anstatt sich zu freuen, dass selbst Bundestagsabgeordnete fortgeschrittenen Alters endlich die Möglichkeit haben, eine Art Computer produktiv im Alltag zu nutzen und die Welt der Technik nicht mehr sehen, wie die katholische Kirche die Erfindung von Kondomen, fühlt sich der Autor anscheinend gekränkt darüber, dass nun auch 'verstaubte Politiker' "ihr Fingerfett über den Touchscreen" verteilen.

...

Ob also dafür oder dagegen? Die Frage stellt sich nicht. Wer's braucht, soll es sich eben kaufen. Wer's nicht braucht, lässt es halt. Über einen fingierten Zwang zu schreiben macht ebenso wenig Sinn, wie das Beleidigen von Menschen, die sich über stark vereinfachte Technik freuen. Über eine Oma mit Seniorenhandy würde doch auch niemand lachen, oder?
Quelle: Apfeltalk.de - "Apple in den Medien: Entweder dafür oder dagegen" von Christian Blum

Beachtlich ist auch immer wieder das mediale Interesse an der Firma Apple. Selbst der SPIEGEL hat eine eigene Themen-Seite eingerichtet. Im Endeffekt ist das Schleichwerbung und der Artikel "Apple, es reicht!" gehört dazu. :o)
 
wansuk

wansuk

Senior Member
Dabei seit
24.04.2005
Beiträge
1.267
Reaktion erhalten
205
....
Beachtlich ist auch immer wieder das mediale Interesse an der Firma Apple. Selbst der SPIEGEL hat eine eigene Themen-Seite eingerichtet. Im Endeffekt ist das Schleichwerbung und der Artikel "Apple, es reicht!" gehört dazu. :o)
Diesen Standpunkt habe ich noch garnicht betrachtet.
Da könnte was dran sein...:confused:
 
Nokhu

Nokhu

Senior Member
Dabei seit
09.06.2002
Beiträge
11.480
Reaktion erhalten
3.429
Ort
Shithole Münster
Apfel or not Apfel ?

Für mich keine Frage. Ich sag nur .....Siemens S40..... Funzt als Telefon wie am ersten Tag.
Und mehr brauch ich nicht, wenn ich es mal brauche. Und das ist selten genug.

Für´s I-Net nehm ich dann besser meine ruhige Bude und nen vernünftigen PC mit Augenschonendem 24"er Monitor.
Und für den ausserhäusigen "Notfall" gibt es noch ein Laptop.

Aber ein jeder wie ER meint.
 
x-pat

x-pat

Senior Member
Dabei seit
06.11.2003
Beiträge
7.717
Reaktion erhalten
3.700
Ort
Chiang Mai
.....Siemens S40.....
Wenn schon Retrostil im Monochrome-Look, dann auch richtig. Die Bricket-Telefone mit ausziehbarer Antenne kommen bestimmt bald wieder in Mode. :)

Was man "braucht" oder nicht ist ja eher eine philosophische Frage. Ich bin auch ohne Internet und Mobiltelefon aufgewachsen, denn vor 30 Jahren hat niemand diesen Technologien "gebraucht". Digitalkameras erst seit den späten 90ern, Home Computer seit den späten 80ern, Digitaluhren seit den späten 70ern, vorher was alles analog. Wenn man weitere 50 Jahre zurückgeht, kann man noch eine ganze Menge andere Haushaltstechnologien streichen, die damals niemand gebraucht hat. Aber irgendwie ist das Leben seitdem bequemer geworden. Niemand hat so viele "ermächtigende" Technologien einziehen sehen wie unsere Generation. iPad und Co. sind nur ein weiterer Mosaikstein. In 20 Jahren wird man sich fragen wie man jemals ohne ausgekommen ist.

Cheers, X-Pat
 
Thema:

Wie? Kein(en) iPAD?

Wie? Kein(en) iPAD? - Ähnliche Themen

  • IPad von Deutschland nach Thailand senden

    IPad von Deutschland nach Thailand senden: Hallo Community ich bin neu im Forum, aber nicht "neu" in Thailand Derzeit aus gesundheitlichen Gründen in Deutschland Ich will einen...
  • iPad Kindersicherung

    iPad Kindersicherung: Kennt jemand ein Programm welches man auf dem iPad installiert und die Nutzungsdauer angeben kann. Also beispielsweise pro Tag von 17 bis 17.30...
  • Flash auf iPad?

    Flash auf iPad?: Wollte grad ne hp aufmachen und lese zum xten mal das diese Seite sich nur mit Flash öffnen lässt, das IPad hat diesen flashplayer aber nicht, wie...
  • Deutsches Fernsehen am pc, ipad smartfone

    Deutsches Fernsehen am pc, ipad smartfone: Hallo ! Für alle die an deutschem fernsehen in Thailand interresiert sind, es gibt eine software für den pc / iphone / ipad/ smartfones mit...
  • iPad und Nittaya

    iPad und Nittaya: Ich nehme an der ein oder andere ist hier mit iPad unterwegs. Ich hab aktuell 2 kleine Aergernisse damit. Zum ersten ist der Blog-Eintrag genau...
  • iPad und Nittaya - Ähnliche Themen

  • IPad von Deutschland nach Thailand senden

    IPad von Deutschland nach Thailand senden: Hallo Community ich bin neu im Forum, aber nicht "neu" in Thailand Derzeit aus gesundheitlichen Gründen in Deutschland Ich will einen...
  • iPad Kindersicherung

    iPad Kindersicherung: Kennt jemand ein Programm welches man auf dem iPad installiert und die Nutzungsdauer angeben kann. Also beispielsweise pro Tag von 17 bis 17.30...
  • Flash auf iPad?

    Flash auf iPad?: Wollte grad ne hp aufmachen und lese zum xten mal das diese Seite sich nur mit Flash öffnen lässt, das IPad hat diesen flashplayer aber nicht, wie...
  • Deutsches Fernsehen am pc, ipad smartfone

    Deutsches Fernsehen am pc, ipad smartfone: Hallo ! Für alle die an deutschem fernsehen in Thailand interresiert sind, es gibt eine software für den pc / iphone / ipad/ smartfones mit...
  • iPad und Nittaya

    iPad und Nittaya: Ich nehme an der ein oder andere ist hier mit iPad unterwegs. Ich hab aktuell 2 kleine Aergernisse damit. Zum ersten ist der Blog-Eintrag genau...
  • Oben