www.thailaendisch.de

Wie geht es euch persönlich in dieser Krise? Ist sie bei euch angekommen?

Diskutiere Wie geht es euch persönlich in dieser Krise? Ist sie bei euch angekommen? im Allgemeines Forum im Bereich Thailand/Südostasien in Bildern; Was hat China dazu bewegt, Hongkong zu übernehmen, die Demokratie und freie Medien abzuschaffen? Konnte China nicht mit dem Status vor z. B. 5...
nika

nika

Senior Member
Dabei seit
18.10.2021
Beiträge
1.216
Reaktion erhalten
470
Und diesen STATUS QUO zu behalten, sollte eigentlich das Ziel einer pragmatischenAußenpolitik sein. .

(...denn mit diesem Status Quo haben eigentlich ALLE BETEILIGTEN (incl Taiwan selber) die letzten Jahre ganz gut gelebt. ..)
Was hat China dazu bewegt, Hongkong zu übernehmen, die Demokratie und freie Medien abzuschaffen? Konnte China nicht mit dem Status vor z. B. 5 Jahren gut leben? Haben die CIA oder USA in HK gezündelt, wollten Atomwaffen aufstellen oder warum hat China HK vorzeitig "geschluckt" und unterdrückt?
Könnte es nicht derselbe Grund sein, aus dem Russland die Ukraine überfallen hat?
 
Zuletzt bearbeitet:
C

Clemens

Senior Member
Dabei seit
26.11.2003
Beiträge
6.269
Reaktion erhalten
529
Ort
MUC
....es geht um das seit Jahrtausenden in China fest verankerte Selbstverständnis, das beileibe nicht erst seit 1945 existiert, sondern das die ganzen chinesischen Kaiserdynastien auch schon hatten. Die Zeit zwischen dem letzten Kaiser und der Machtübernahme durch Mao ist da eine (für dieses Selbstverständnis ) unbedeutende Episode. Das hätte man NATÜRLICH VOR den Rückgaben Hongkongs und Macaos nicht nur sehen können, sondern sehen MÜSSEN. Aber den ganzen Linken, die jetzt das Maul aufreissen, sei gesagt, daß es doch sie waren, die es geil fanden, wenn kommunistische Staaten möglichst mächtig wurden.
Somit wäre die Lösung des Problems GEWESEN, in den vergangenen Jahrzehnten die eigene internationale Macht als Gegengewicht dagegen zu setzen. Das ist nicht geschehen und kann in kurzer Zeit nicht nachgeholt werden. Wir kriegen sozusagen jetzt die Quittung dafür, daß wir IN DEN LETZTEN JAHRZEHNTEN zu nachlässig waren. Nicht zuletzt aufgrund des Drucks von der Straße derer, die JETZT das Maul aufreissen !!

Nochmal, es HÄTTE eine andere Lösung gegeben, aber der Zug ist weg, weil wir ihn SEHENDEN AUGES haben wegfahren lassen. JETZT ist es zu spät. Jetzt das Ruder herumreissen zu wollen, würde einen Preis kosten, den zu bezahlen man sich weigern sollte. Und das gilt im Bezug auf Russland, wie auf China. Kleines Beispiel : Diejenigen, die jetzt gaaaaaaanz laut nach der NATO rufen, waren vor 30 Jahren die, die sich vor den Einfahrten amerikanischer Militärstützpunkte festgekettet haben und lautstark die Abschaffung der NATO gefordert haben (die Abschaffung des Warschauer Paktes natürlich nicht. ....). . Und irgendwann kamen diese mal an die Regierung und die anderen gingen den Weg des geringsten Widerstandes und gaben von sich aus nach. Daraus entstanden JAHRZEHNTELANGEVersäumnisse. , die man jetzt nicht mehr aufholen kann und das auch nicht versuchen sollte. Denn dieser Versuch würde TEUERER als alles bisherige in der Weltgeschichte! !
 
rolf2

rolf2

Senior Member
Dabei seit
04.09.2006
Beiträge
31.378
Reaktion erhalten
10.218
Ort
Im Norden
Zeiten ändern sich, China ist mittlerweile stark geworden und hat es nicht mehr nötig sich von der "alten" Weltmacht Amerika seine Politik und Expansion vorschreiben zu lassen.
Im Gegenteil ist man nicht mehr gewillt Amerikas militärische Präsenz und Ansprüche vor der eigenen Haustür hinzunehmen.

Amerikas Ansprűche sind ja nicht Frieden und Demokratie, sondern Marktzugang für "freien" Handel, Zugriff auf Rohstoffe und die militärische
Űberlegenheit um das auch durchzusetzen, es gilt und galt schon immer America's first.
 
Loso

Loso

Senior Member
Dabei seit
14.07.2002
Beiträge
9.338
Reaktion erhalten
1.613
Was hat China dazu bewegt, Hongkong zu übernehmen, die Demokratie und freie Medien abzuschaffen? Konnte China nicht mit dem Status vor z. B. 5 Jahren gut leben? Haben die CIA oder USA in HK gezündelt, ...?
Es gibt Leute die behaupten, die USA seien in die Finanzierung der Proteste verwickelt (Brian vom "The New Atlas"). Hongkong musste GB übrigens zwingend zurückgeben, da die New Territories nur gepachtet waren.
 
E

ErnstPGM

Senior Member
Dabei seit
06.02.2021
Beiträge
3.188
Reaktion erhalten
2.519
.
Was hat China dazu bewegt, Hongkong zu übernehmen, die Demokratie und freie Medien abzuschaffen? Konnte China nicht mit dem Status vor z. B. 5 Jahren gut leben?
China hatte vielleicht von dem ihm früher von den räuberischen englischen Kolonialisten und Angriffskriegern quasi aufgezwungenem 99-Jahres-"Pachtvertrag" ...
.. und auch von dem noch mit den englischen Räubern per "Gemeinsamer Erklärung" vereinbarten ( ..nur damit diese pünktlich aus China verschwinden :wink2: ) Sonderregelungen , die bis 2047 gelten sollten, plötzlich die Nase voll. :nixweiss:

China musste Hongkong nach dem Ersten Opiumkrieg (1839 bis 1842) an Großbritannien abtreten. Ein 1898 geschlossener Pachtvertrag über weitere Teile des Hongkonger Territoriums galt für 99 Jahre.
Das "fristlose Kündigen" alter und viel zu lange laufender Knebelverträge kann sich China inzwischen leisten, weil es nun endlich stark genug ist , um sich von Land- und Seeräuber-Nachfolgern , die sich heute bekanntlich als Mitglieder der "westlichen Wertegemeinschaft" tarnen, nicht mehr fürchten zu müssen.. :unbeteiligt:
 
Dieter1

Dieter1

Senior Member
Dabei seit
10.08.2004
Beiträge
41.581
Reaktion erhalten
4.548
Ort
Bangkok / Ban Krut
.


China hatte vielleicht von dem ihm früher von den räuberischen englischen Kolonialisten und Angriffskriegern quasi aufgezwungenem 99-Jahres-"Pachtvertrag" ...
.. und auch von dem noch mit den englischen Räubern per "Gemeinsamer Erklärung" vereinbarten ( ..nur damit diese pünktlich aus China verschwinden :wink2: ) Sonderregelungen , die bis 2047 gelten sollten, plötzlich die Nase voll. :nixweiss:



Das "fristlose Kündigen" alter und viel zu lange laufender Knebelverträge kann sich China inzwischen leisten, weil es nun endlich stark genug ist , um sich von Land- und Seeräuber-Nachfolgern , die sich heute bekanntlich als Mitglieder der "westlichen Wertegemeinschaft" tarnen, nicht mehr fürchten zu müssen.. :unbeteiligt:
Der Ernst wird jetzt zum empathischen Fuersprecher der regierenden Kommunistischen Partei Chinas :lachen:.
 
rolf2

rolf2

Senior Member
Dabei seit
04.09.2006
Beiträge
31.378
Reaktion erhalten
10.218
Ort
Im Norden
Nordkorea hat Atombomben und Langstreckenraketen und eine große Armee, das ist ein wesentlicher Grund dafűr das es noch existiert und nicht direkt militärisch angegriffen wird.

Hierbei handelt es sich um eine nűchterne Feststellung nicht um eine Symphatiebekundung.

1860 Műnchen wird aufsteigen ist dagegen ein aus Symphatie formulierter Wunsch und Hoffnung, jedoch keine nűchterne faktenbasierte Analyse.

Nun versuche mal zu begreifen und zu unterscheiden was der Unterschied
zwischen Wunschdenken und objektiven Beurteilungen von Fakten bedeutet.
 
Dieter1

Dieter1

Senior Member
Dabei seit
10.08.2004
Beiträge
41.581
Reaktion erhalten
4.548
Ort
Bangkok / Ban Krut
Nordkorea hat Atombomben und Langstreckenraketen und eine große Armee, das ist ein wesentlicher Grund dafűr das es noch existiert und nicht direkt militärisch angegriffen wird.
Der Grund fuer die nach wie vor ungefaehrdete und nie bedrohte Existenz des Staates Nordkorea liegt in der brutalen Unterdrueckung der eigenen Bevoelkerung durch eines der verachtenswertesten Regimes in der Geschichte und dem Beistand der VR China und Russlands. Kims nukleares Spielzeug spielt dabei keine grosse Rolle.
 
rolf2

rolf2

Senior Member
Dabei seit
04.09.2006
Beiträge
31.378
Reaktion erhalten
10.218
Ort
Im Norden
Vielleicht kennst Du ein unterdrücktes Volk ohne Atombombe das von Amerika angegriffen wurde, oder dessen Regierung erst durch Amerika an die Macht kam?

Wie auch immer, einen schwachen Gegner kann man leicht besiegen oder Verträge zu sehr vorteilhaften Bedingungen aufzwingen.
 
Dieter1

Dieter1

Senior Member
Dabei seit
10.08.2004
Beiträge
41.581
Reaktion erhalten
4.548
Ort
Bangkok / Ban Krut
Vielleicht kennst Du ein unterdrücktes Volk ohne Atombombe das von Amerika angegriffen wurde, oder dessen Regierung erst durch Amerika an die Macht kam?
Wir reden gerade ueber Nordkorea. Ein Volk, das von der USA angegriffen und unterdrueckt wurde mag vielleicht in deiner Phantasie existieren.
 
rolf2

rolf2

Senior Member
Dabei seit
04.09.2006
Beiträge
31.378
Reaktion erhalten
10.218
Ort
Im Norden
Nein, wir reden nicht űber Nordkorea, wir reden darűber das sich Machtverhältnisse verschieben und Amerikas Rolle als Weltpolizist ausläuft.
 
Dieter1

Dieter1

Senior Member
Dabei seit
10.08.2004
Beiträge
41.581
Reaktion erhalten
4.548
Ort
Bangkok / Ban Krut
Nein, wir reden nicht űber Nordkorea, wir reden darűber das sich Machtverhältnisse verschieben und Amerikas Rolle als Weltpolizist ausläuft.
Jaja, das hoert man seit 30 Jahren immer mal wieder, defacto spielten sie diese Rolle selten so ausgepraegt und kraftvoll wie im Moment.
 
E

ErnstPGM

Senior Member
Dabei seit
06.02.2021
Beiträge
3.188
Reaktion erhalten
2.519
Jaja, das hoert man seit 30 Jahren immer mal wieder, defacto spielten sie diese Rolle selten so ausgepraegt und kraftvoll wie im Moment.
Betonung auf "spielten" .. Ein neues Spiel ein neues Glück. Wie im Casino. Das letzte US-Spiel in Afghanistan ging zwar besonders kräftig in die Hose, aber der neue "kraftvolle" Einsatz gegen Russland in der Ukraine soll es nun schon wieder bringen..

Dumm für uns allerdings, dass wir als US-Vasallen nun langjährig und unbefristet den zum Niedergang unserer Wirtschaft führenden Wahnsinns- Gas- , Strom- und Euro-Preis für das Rollenspiel und die geopolitischen Interessen der USA bezahlen müssen, während unsere Gewinnaussichten bei der ganzen Sache im krassen Gegensatz zu denen der USA als "nicht vorhanden" zu bezeichnen sind. Ganz egal, wie der Krieg in der Ukraine ausgeht..
 
C

Clemens

Senior Member
Dabei seit
26.11.2003
Beiträge
6.269
Reaktion erhalten
529
Ort
MUC
1860 Műnchen wird aufsteigen ist dagegen ein aus Symphatie formulierter Wunsch und Hoffnung, jedoch keine nűchterne faktenbasierte Analyse
Bisher 2 Spiele 2 Siege. Läuft nicht so schlecht. ...
 
Totolino

Totolino

Senior Member
Dabei seit
21.12.2012
Beiträge
1.958
Reaktion erhalten
1.620
Ort
Köln
Betonung auf "spielten" .. Ein neues Spiel ein neues Glück. Wie im Casino. Das letzte US-Spiel in Afghanistan ging zwar besonders kräftig in die Hose, aber der neue "kraftvolle" Einsatz gegen Russland in der Ukraine soll es nun schon wieder bringen..

Dumm für uns allerdings, dass wir als US-Vasallen nun langjährig und unbefristet den zum Niedergang unserer Wirtschaft führenden Wahnsinns- Gas- , Strom- und Euro-Preis für das Rollenspiel und die geopolitischen Interessen der USA bezahlen müssen, während unsere Gewinnaussichten bei der ganzen Sache im krassen Gegensatz zu denen der USA als "nicht vorhanden" zu bezeichnen sind. Ganz egal, wie der Krieg in der Ukraine ausgeht..
Du gehst davon aus, dass alles vorhersehbar ist.
Ist es aber nicht, denn es herrscht eine Dynamik, die alles weitere unkalkulierbar macht.

Oder weißt Du jetzt schon, wie es nächstes Jahr auf dem Balkan, oder in Taiwan aussieht?
Oder wer 2024 neuer Präsident der USA wird, oder, oder, oder..?..
 
Thema:

Wie geht es euch persönlich in dieser Krise? Ist sie bei euch angekommen?

Wie geht es euch persönlich in dieser Krise? Ist sie bei euch angekommen? - Ähnliche Themen

  • Home Working - wie geht es euch?

    Home Working - wie geht es euch?: Habe heute im Radio einen interessanten Bericht zu diesem Thema gehört. Dort wurden die Vor- und Nachteile beleuschtet. Besonders wenn Kinder auch...
  • Im Reiskocher Brot backen, geht das?

    Im Reiskocher Brot backen, geht das?: Brot backen mit dem Reiskocher Hat das schon mal jemand getestet und wenn ja, wo bekomme ich denn Hefe her? LG Stefan
  • Was geht mit der Weiblichkeit vor Ort in LOS?

    Was geht mit der Weiblichkeit vor Ort in LOS?: Bin jetzt jetzt fast zwei Jahre hier, mit 66 Jahren ein alter Sack und mir die Hörner weitgehend abgestoßen, gibt aber noch Anzeichen von Damen...
  • Heikles Thema-Substitution und Urlaub in Thailand-geht das?

    Heikles Thema-Substitution und Urlaub in Thailand-geht das?: Hallo, heute mal ein etwas heikles Thema. Ich habe einen sehr netten Ex Arbeitskollegen, er hat nur ein Manko-er ist Suchtkrank. Erst war er im...
  • Flugticket buchen VOR Visa-Antrag - gehts noch?

    Flugticket buchen VOR Visa-Antrag - gehts noch?: Hi, ich möchte gerne wissen, wie andere mit dieser Regelung umgehen! Für mich stellt sie eine Hürde dar, so hoch, daß ich TH als 2. Heimat davon...
  • Flugticket buchen VOR Visa-Antrag - gehts noch? - Ähnliche Themen

  • Home Working - wie geht es euch?

    Home Working - wie geht es euch?: Habe heute im Radio einen interessanten Bericht zu diesem Thema gehört. Dort wurden die Vor- und Nachteile beleuschtet. Besonders wenn Kinder auch...
  • Im Reiskocher Brot backen, geht das?

    Im Reiskocher Brot backen, geht das?: Brot backen mit dem Reiskocher Hat das schon mal jemand getestet und wenn ja, wo bekomme ich denn Hefe her? LG Stefan
  • Was geht mit der Weiblichkeit vor Ort in LOS?

    Was geht mit der Weiblichkeit vor Ort in LOS?: Bin jetzt jetzt fast zwei Jahre hier, mit 66 Jahren ein alter Sack und mir die Hörner weitgehend abgestoßen, gibt aber noch Anzeichen von Damen...
  • Heikles Thema-Substitution und Urlaub in Thailand-geht das?

    Heikles Thema-Substitution und Urlaub in Thailand-geht das?: Hallo, heute mal ein etwas heikles Thema. Ich habe einen sehr netten Ex Arbeitskollegen, er hat nur ein Manko-er ist Suchtkrank. Erst war er im...
  • Flugticket buchen VOR Visa-Antrag - gehts noch?

    Flugticket buchen VOR Visa-Antrag - gehts noch?: Hi, ich möchte gerne wissen, wie andere mit dieser Regelung umgehen! Für mich stellt sie eine Hürde dar, so hoch, daß ich TH als 2. Heimat davon...
  • Oben