www.thailaendisch.de

What is it all about?

Diskutiere What is it all about? im Politik und Wirtschaft Forum im Bereich Thailand Forum; Wegen meiner minderwertigen Englischkenntnisse, frage ich mal höflich, was es mit nachfolgenden Artikel auf sich hat. Hat da wirklich jemand auf...
Yogi

Yogi

Administrator
Themenstarter
Dabei seit
05.01.2007
Beiträge
39.400
Reaktion erhalten
8.727
Ort
Essen/ Nong Prue
Wegen meiner minderwertigen Englischkenntnisse, frage ich mal höflich, was es mit nachfolgenden Artikel auf sich hat.
Hat da wirklich jemand auf Umsetzung von Demkkratie in Thailand geklagt?
Kurzzusammenfassung würde reichen.

The Thai population had brought a case against its own government claiming that the state had a contractual agreement to deliver democracy to the people, but had consistently failed to do so ever since the 1932 revolution that brought an end to the absolute monarchy.
‘Every constitution has promised the people democracy,’ said a lawyer for the Thai majority, ‘and we’ve certainly had plenty of constitutions. But the amaat has always managed to subvert the idea one way or another. We therefore successfully sued for compensation from the Thai state for failing to honour their contractual obligation.’
Seizing Power | Prachatai English
 
ChangLek

ChangLek

Senior Member
Dabei seit
01.06.2004
Beiträge
4.425
Reaktion erhalten
1.932
......................ui, ui - ich probier's mal.....................:wai:

Die thailändische Bevölkerung hatte eine Klage gegen seine eigene Regierung eingereicht, weil der Staat eine vertragliche Vereinbarung, Demokratie den Menschen zu bringen, immer wieder , seit der Revolution von 1932 (Ende der absoluten Monarchie), versäumt hatte.

"Jede Verfassung hatte den Menschen Demokratie versprochen", sagte ein Anwalt der Thai Mehrheit, "und wir hatten sicherlich viele Verfassungen. Aber die Amaat hat es immer geschafft, die Idee auf die eine oder andere Weise zu untergraben. Deshalb werden wir den thailändischen Staat auf Schadensersatz wegen Nichtumsetzung ihrer vertraglichen Verpflichtung verklagen.

...........hoffentlich hilft es Dir weiter..............:smiley:
 
benni

benni

Senior Member
Dabei seit
06.06.2010
Beiträge
20.157
Reaktion erhalten
4.357
Ort
Beach/Thailand
...Deshalb haben wir den thailaendischen...
 
Yogi

Yogi

Administrator
Themenstarter
Dabei seit
05.01.2007
Beiträge
39.400
Reaktion erhalten
8.727
Ort
Essen/ Nong Prue
......................ui, ui - ich probier's mal.....................:wai:

Die thailändische Bevölkerung hatte eine Klage gegen seine eigene Regierung eingereicht, weil der Staat eine vertragliche Vereinbarung, Demokratie den Menschen zu bringen, immer wieder , seit der Revolution von 1932 (Ende der absoluten Monarchie), versäumt hatte.

"Jede Verfassung hatte den Menschen Demokratie versprochen", sagte ein Anwalt der Thai Mehrheit, "und wir hatten sicherlich viele Verfassungen. Aber die Amaat hat es immer geschafft, die Idee auf die eine oder andere Weise zu untergraben. Deshalb werden wir den thailändischen Staat auf Schadensersatz wegen Nichtumsetzung ihrer vertraglichen Verpflichtung verklagen.

...........hoffentlich hilft es Dir weiter..............:smiley:
So ähnlich hatte ich es auch übersetzt, doch allein ich konnte es nicht glauben.
Danke ChangLek
 
waanjai_2 R.I.P.

waanjai_2 R.I.P.

Senior Member
Dabei seit
24.10.2006
Beiträge
26.290
Reaktion erhalten
866
Ort
Udon Thani
Das ganze ist keine Nachricht, das ist eine Parabel auf aktuelle politische Ereignisse in Thailand. In die Form eines satirischen Beitrages gebracht.;-)
 
C

Chak

Senior Member
Dabei seit
02.06.2010
Beiträge
19.540
Reaktion erhalten
1.514
Ort
Hamburg
Mich wundert, dass keiner fragt was mit "Amaat" gemeint ist.
 
Yogi

Yogi

Administrator
Themenstarter
Dabei seit
05.01.2007
Beiträge
39.400
Reaktion erhalten
8.727
Ort
Essen/ Nong Prue
Mich wundert, dass keiner fragt was mit "Amaat" gemeint ist.
Hab es schon mal gehört. Wird wohl die ,,Elite,, gemeint sein.

Jetzt noch mal auf Nachfrage. So wurde wohl früher der königliche Berater bezeichnet.
 
Zuletzt bearbeitet:
clavigo R.I.P.

clavigo R.I.P.

Senior Member
Dabei seit
09.01.2011
Beiträge
7.527
Reaktion erhalten
1.119
Ort
NRW/BKK
Muss ich mich auch mal einmischen: "We therefore successfully sued..."! Will heißen "wir h a b e n erfolgreich verklagt" Wo, wann und bei welchem Gericht ist das anhängig? Vermute, hier hat jemand wie der Brite sagt "put the cart before the horse"
 
waanjai_2 R.I.P.

waanjai_2 R.I.P.

Senior Member
Dabei seit
24.10.2006
Beiträge
26.290
Reaktion erhalten
866
Ort
Udon Thani
" The word in Thai, อำมาตยาธิปไตย , or amataydhiptya is a compound word derived from two Sanskrit words “amaatya and aadhipatya. The word amaatya means minister or a high-ranking official who is close to the king in the old days of absolute monarchy. In plain English it means a high-ranking bureaucrat. The word adhiptya or aadhipatya as spelt in Spoken Sanskrit-English Dictionary. Adhiptya means power, sovereignty and supremacy."
 
waanjai_2 R.I.P.

waanjai_2 R.I.P.

Senior Member
Dabei seit
24.10.2006
Beiträge
26.290
Reaktion erhalten
866
Ort
Udon Thani
Muss ich mich auch mal einmischen: "We therefore successfully sued..."! Will heißen "wir h a b e n erfolgreich verklagt" Wo, wann und bei welchem Gericht ist das anhängig?
Beim nicht-existenten "International Tribunal for Compensation and Arbitration at The Hague". In Satiren brauchen nicht alle Fakten zu stimmen. Man soll es bloß nicht zu schnell merken.
 
W

woody

Gast
Hab es schon mal gehört. Wird wohl die ,,Elite,, gemeint sein.

Jetzt noch mal auf Nachfrage. So wurde wohl früher der königliche Berater bezeichnet.
Im eigentlichen Sinne ist Aristokratie damit gemeint. In Thailand wurde der Begriff von den Roten wieder aufgenommen und die herrschende Oberschicht damit belegt. Merkwürdigerweise haben sie dabei vergessen, dass auch der Thaksinclan hinzu gehört gehört.
 
B

Bukeo

Gast
Im eigentlichen Sinne ist Aristokratie damit gemeint. In Thailand wurde der Begriff von den Roten wieder aufgenommen und die herrschende Oberschicht damit belegt. Merkwürdigerweise haben sie dabei vergessen, dass auch der Thaksinclan hinzu gehört gehört.
er gehört natürlich auch zur Aristokratie, aber halt real zur neuen Elite. Es kämpfen also im Prinzip alte Elite gegen neue Elite, beide Seiten haben ihre Anhänger, rot oder gelb.
Thaksin als Prai zu bezeichnen, halt ich für einen Witz - der ist genauso ein Amart, wie Abhisit, Samak usw.

"Jede Verfassung hatte den Menschen Demokratie versprochen", sagte ein Anwalt der Thai Mehrheit, "und wir hatten sicherlich viele Verfassungen. Aber die Amaat hat es immer geschafft, die Idee auf die eine oder andere Weise zu untergraben. Deshalb werden wir den thailändischen Staat auf Schadensersatz wegen Nichtumsetzung ihrer vertraglichen Verpflichtung verklagen.
sehe ich anders...
Unter Chuan hat sich Thailand zu einer Muster-Demokratie in ASEAN gewandelt. Erst nach Chuan ging es wieder den Berg runter.
Auch unter Chuan gab es schon die Amart - diese hat nichts gegen Demokratie. Nur die einzelnen PM´s haben hierzu unterschiedliche Vorstellungen. Wohl auch die Mehrheit der Bevölkerung selbst, die nur ein bisschen Demokratie möchte, zumindest nur soviel, das es zum eigenen Vorteil reicht.

Thailand ist momentan noch nicht reif, für eine Demokratie nach westlichen Muster.
 
W

Waitong

Gast
Waere die Demokratie eine Mango, so wuerde sie kirschgross vom Baumfallen - und das war's.





Mahlzeit !
 
T

Tramaico

Gast
Unter Chuan hat sich Thailand zu einer Muster-Demokratie in ASEAN gewandelt. Erst nach Chuan ging es wieder den Berg runter...
Khun Chuan hat sechs Jahre als PM durchgeschlafen und eines Tages war das Volk dann ausgeschlafen. Natuerlich eckt ein politisches Dornroeschen nirgendwo an, aber nun ja, irgendwann wird man seiner ueberdruessig. Pech fuer Thailand war nur, dass der Retter auf dem weissen Schimmel kein "Prinz" war, trotz all seinen Charms. Khun Thaksin hatte das Potential Thailands PM fuer's Leben zu sein, anders als alle seine Vorgaenger. Schade, dass er es vergeigt hat. Schrieb hier vor vielen Jahren im Forum mal, dass es nur einen gibt, der ihn zu Fall bringen koennte. Er sich selbst. Und so kam es dann auch. :rolleyes:
 
Thema:

What is it all about?

Oben