Werden die Thais immer dicker?

Diskutiere Werden die Thais immer dicker? im Thailand News Forum im Bereich Thailand Forum; Demnach sind die Vietnamnesen, die „Amerikaner“ Asiens. Und die Thais auf einem guten Weg: Selbst in Ländern, in denen der Anteil an...
Koelner

Koelner

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
26.01.2018
Beiträge
4.196
Reaktion erhalten
723
Demnach sind die Vietnamnesen, die „Amerikaner“ Asiens. Und die Thais auf einem guten Weg:

Selbst in Ländern, in denen der Anteil an Übergewichtigen bisher gering war, nimmt Fettleibigkeit stark zu. Dazu gehören Länder wie Laos, Thailand, Vietnam, Bangladesch und die Malediven. Besonders in Vietnam wuchs der Anteil an übergewichtigen Erwachsenen rasant an. Während Vietnam bis 2016 weltweit noch das Land mit der geringsten Anzahl erwachsener Übergewichtiger war, wuchs die Zahl zwischen 2006 und 2016 von 13 Prozent auf 18 Prozent. Das bedeutet die Fettleibigkeit hat in Vietnam innerhalb dieser Zeitspanne um insgesamt 44 Prozent zugenommen.

In diesen Ländern sind Menschen besonders häufig von Übergewicht und Mangelernährung betroffen
 
N

Neptun

Senior Member
Dabei seit
16.06.2003
Beiträge
310
Reaktion erhalten
39
Ort
Nürnberg/Chaiyaphum
Denen blüht das gleiche Schicksal wie der sogenannten westlichen Welt.
Die Supermärkte gibt es mittlerweile in den kleinsten Orten und sind bestens besucht.
Wenn man dann mal schaut was die Thaileute so auf das Band an der Kasse legen dann wird man sehen, dass die den gleichen Fehler machen wie bei uns. Yoghurt, Saft alle mögliche Industrie Essen was durch Zucker, Fett dick macht. Dazu kommen noch die Geschmacksverstärker damit man mehr isst und damit mehr kauft.
Die selbe Masche wie bei uns läuft da nun auch ab.
Vor 10 Jahren haben sie halt viel Naturprodukte gegessen die irgendwann satt machen aber nicht dick.
 
Micha L

Micha L

Senior Member
Dabei seit
10.06.2007
Beiträge
14.668
Reaktion erhalten
5.239
Ort
Leipzig
Zudem ist Essen in Ostasien Kult - in ganz anderem Maße als im Westen.
 
AlexaWeissAlles

AlexaWeissAlles

Senior Member
Dabei seit
15.01.2021
Beiträge
1.274
Reaktion erhalten
202
rings um Schulen in Thailand sind Stände für den Verkauf von zuckerhaltigen Getränken ein Millionengeschäft

wäre ich Provinzgouverneur oder Chef der Thailand-AG,

würde ich diese Schmierenhändler des Zahnverfalls, Verbreiter von Diabetes im frühen Alter, und Profiteure von krankmachenden Lebensmitteln, aus dem heiligen Tempel Thailand vertreiben

der deutsche Schul-Kakao ist ein regelrecht zuckerbefreites Getränk gegen das Dreckzeugs das vor den Schulen verkauft wird
 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
16.118
Reaktion erhalten
1.277
Ort
Irgendwo im Outback!
Zudem ist Essen in Ostasien Kult - in ganz anderem Maße als im Westen.
Wo wird nicht gerne gegessen?Je mehr man hat,je höher der Status.
Ist doch genau so bei einer Party,wenn du viel kulinarisches auffährst reden die Gäste noch nächten Monat von dir!
 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
16.118
Reaktion erhalten
1.277
Ort
Irgendwo im Outback!
Hättet ihr das gewußt?


Die 10 am meisten gegessenen Gerichte der Welt
  1. Pommes frites. Dieses köstliche Essen ist eines der einfachsten und beliebtesten in der Welt, vor allem wegen der vielen Restaurants und Fastfoods die dieses Essen auf dem Speiseplan haben.
  2. Reisgerichte. ...
  3. Nudeln. ...
  4. Hühnchen. ...
  5. Pizza. ...
  6. Hamburger & Hotdogs. ...
  7. Sandwiches. ...
  8. Taco. ...
Kein Wunder das man dick wird!!!
 
N

Neptun

Senior Member
Dabei seit
16.06.2003
Beiträge
310
Reaktion erhalten
39
Ort
Nürnberg/Chaiyaphum
Hättet ihr das gewußt?


Die 10 am meisten gegessenen Gerichte der Welt
  1. Pommes frites. Dieses köstliche Essen ist eines der einfachsten und beliebtesten in der Welt, vor allem wegen der vielen Restaurants und Fastfoods die dieses Essen auf dem Speiseplan haben.
  2. Reisgerichte. ...
  3. Nudeln. ...
  4. Hühnchen. ...
  5. Pizza. ...
  6. Hamburger & Hotdogs. ...
  7. Sandwiches. ...
  8. Taco. ...
Kein Wunder das man dick wird!!!
Das ist aber nur in der westlichen Welt so.
In Asien kannste die Currywurst suchen und in Afrika oder Südamerika kennt das niemand.
 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
16.118
Reaktion erhalten
1.277
Ort
Irgendwo im Outback!
Hast Recht,Neptun,hätte besser in den deutschen Thread (sonstiges) gepasst,
trotzdem du in Pattaya schon in jedem ausländischen Lokal diese Currywurst bekommst
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
37.278
Reaktion erhalten
1.940
Ort
Hannover
Fettleibigkeit, die nicht auf genetische Ursachen,
sondern auf Fehlernährung zurück geht,
ist in den meisten Fällen ein Armutsproblem.

Gutes Essen kostet Geld,
bestes Fleisch Black Angus,
können sich nicht alle Menschen leisten,

schauen wir zB. in ein gutes Fleischrestaurant in Kanada,

dem ELISA Steak Restaurant in Vancouver,
https://www.instagram.com/explore/locations/1876864432618583/

wer sind da die häufigsten Kunden ?

Asiaten

und welche Beilage findet man in dem Restaurant vergeblich ?

Reis
 
Micha L

Micha L

Senior Member
Dabei seit
10.06.2007
Beiträge
14.668
Reaktion erhalten
5.239
Ort
Leipzig
Bei Asiaten ist Fettleibigkeit kein Armutsproblem.

Das zeigt explizit auch das Beispiel dieses ELISA-Restaurants.
 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
16.118
Reaktion erhalten
1.277
Ort
Irgendwo im Outback!
Es soll Länder in Afrika geben,da sind nur die reichen dick,weil diese sich viel Essen leisten klnnen.
 
Micha L

Micha L

Senior Member
Dabei seit
10.06.2007
Beiträge
14.668
Reaktion erhalten
5.239
Ort
Leipzig
Das war doch seit der Menschwerdung generell so, vor der gegenwärtigen Überproduktion minderwertiger vor allem billliger Industrielebensmittel.

Davor waren Dickmacher rar und teuer.
 
Koelner

Koelner

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
26.01.2018
Beiträge
4.196
Reaktion erhalten
723
Viele Kinder werden in Thailand förmlich gemestet. Gemestet, weil die Eltern seinerzeit teils zu wenig zum futtern hatten.
Wenn ich sehe, was die auf den größeren Märkten mittlerweile für einen Dreck verkaufen, wundert mich nichts mehr. Ebenso in den Malls. Von gesundem Essen ist man da weit entfernt.

Süß, süßer am süßesten. Sieht man immer mehr. Von fettigem oder panierten Fastfood mal ganz abgesehen.
Ich bilde mir auch ein, dass der Fleischkonsum zunimmt. Von der Beilage zum Hauptgericht. In den Provinzen mit erhöhter Armut mag das noch anders sein aber selbst da entstehen in den kleinsten Käffern schon 7-11.
 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
16.118
Reaktion erhalten
1.277
Ort
Irgendwo im Outback!
Süß, süßer am süßesten. Sieht man immer mehr. Von fettigem oder panierten Fastfood mal ganz abgesehen.
Ich bilde mir auch ein, dass der Fleischkonsum zunimmt. Von der Beilage zum Hauptgericht. In den Provinzen mit erhöhter Armut mag das noch anders sein aber selbst da entstehen in den kleinsten Käffern schon 7-11.
Nach dem Essen im Quarantänehotel kann ich das nur uneingeschränkt bestätigen.

Komme mir vor wie Hänsel ,der von der Hexe gemästet wird und wenn fett genug geschlachtet wird!
 
U

U-411

Senior Member
Dabei seit
27.12.2018
Beiträge
2.140
Reaktion erhalten
522
Essenstechnisch verwestlichen die Thailänder. Je mehr sie verwestlichen, desto dicker und fetter werden sie. Leider, leider! Sie waren mal soo schön
 
N

Neptun

Senior Member
Dabei seit
16.06.2003
Beiträge
310
Reaktion erhalten
39
Ort
Nürnberg/Chaiyaphum
Das liegt in Thailand und Deutschland definitiv nicht am Geld wenn die Menschen immer dicker werden.
Die meisten essen einfach das Falsche. Dazu am besten noch viel Alkohol, das hat auch nicht gerade wenig Kalorien.
Anstatt viel Gemüse und Salat bzw Früchte stopfen sie alles mögliche aus den Supermärkten in sich rein.
Die kleinen Gemüsehändler an der Strasse werden immer weniger weil die jungen Menschen das nicht mehr machen wollen und die älteren weg sterben.
Gemüse, Früchte und Salat ist in Thailand auch für arme Thailänder sehr günstig.
Sie können fast alles selber anbauen weil sie keinen Winter haben gibt es das ganze Jahr immer was frisches im Garten.
Aber nein, man muß halt das in sich reinstopfen was im TV kommt und die Bewegung im Garten kann man sich sparen wenn eine Süßpampe einen genauso satt macht.
60% von den Regalen aus dem Supermarkt brauch kein normaler Mensch.
Es liegt aber nicht an den Supermärkten sondern an den Kunden.
Die anderen 30% die sie verkaufen, Gemüse, Obst und Salat, kann man sehr wohl gut verzehren ohne dick zu werden.
 
Koelner

Koelner

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
26.01.2018
Beiträge
4.196
Reaktion erhalten
723
Die Japaner haben im Vergleich auch viel Mist im Angebot. Gehören aber zu dem Land mit den wenigsten Übergewichtigen, da es auch weiterhin zu ihrer Kultur gehört, gemeinsam frisch daheim zu kochen.

Auch interessant:

Man beachte Thailand (145) im Vergleich zu seinen Nachbarn.

Liste der Länder nach Anteil an adipösen Personen – Wikipedia
 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
16.118
Reaktion erhalten
1.277
Ort
Irgendwo im Outback!
Thailand ist heiß.Wer geht hier lange Strecken zu Fuß,oder treibt Sport?
Essen ist einfach Sanuk!
 
Thema:

Werden die Thais immer dicker?

Werden die Thais immer dicker? - Ähnliche Themen

  • Thais und die liebe Arbeitswelt

    Thais und die liebe Arbeitswelt: Angeregt durch das informative ,aber alte Buch ,Kulturschock Thailand habe ich mal ein paar Punkte zusammengefaßt. Ich will mit diesen Zeilen...
  • Das Wasserfest, Songkran, oder das Neujahrsfest der Thais!

    Das Wasserfest, Songkran, oder das Neujahrsfest der Thais!: Das Wasserfest ,S O N G K R A N ,ODER das Neujahrsfest der Thais! Dieses Jahr soll es laut Beschluß der Regierung von Thailand ausfallen ,wegen...
  • Thai für Deutsche, Englisch für Thais

    Thai für Deutsche, Englisch für Thais: Hallo, meine Frage an die Moderation dieses Forums: Spricht was dagegen, dass ich den Mitgliedern das Angebot mache, Lehrmaterial zum Thailernen...
  • Was sich die Thais alles Erlauben

    Was sich die Thais alles Erlauben: Also zum Thema, es geht dabei nicht um den Bullen selber, sondern nur um die Hörner, das Foto dient auch nur als Vergleich und ist bei google zu...
  • Quarantäne für heimkehrende Thais

    Quarantäne für heimkehrende Thais: Weiß jemand ob Thais die von Deutschland nach Thailand heimfliegen die Quarantäne selber bezahlen müssen. Danke.
  • Quarantäne für heimkehrende Thais - Ähnliche Themen

  • Thais und die liebe Arbeitswelt

    Thais und die liebe Arbeitswelt: Angeregt durch das informative ,aber alte Buch ,Kulturschock Thailand habe ich mal ein paar Punkte zusammengefaßt. Ich will mit diesen Zeilen...
  • Das Wasserfest, Songkran, oder das Neujahrsfest der Thais!

    Das Wasserfest, Songkran, oder das Neujahrsfest der Thais!: Das Wasserfest ,S O N G K R A N ,ODER das Neujahrsfest der Thais! Dieses Jahr soll es laut Beschluß der Regierung von Thailand ausfallen ,wegen...
  • Thai für Deutsche, Englisch für Thais

    Thai für Deutsche, Englisch für Thais: Hallo, meine Frage an die Moderation dieses Forums: Spricht was dagegen, dass ich den Mitgliedern das Angebot mache, Lehrmaterial zum Thailernen...
  • Was sich die Thais alles Erlauben

    Was sich die Thais alles Erlauben: Also zum Thema, es geht dabei nicht um den Bullen selber, sondern nur um die Hörner, das Foto dient auch nur als Vergleich und ist bei google zu...
  • Quarantäne für heimkehrende Thais

    Quarantäne für heimkehrende Thais: Weiß jemand ob Thais die von Deutschland nach Thailand heimfliegen die Quarantäne selber bezahlen müssen. Danke.
  • Oben