werden die in Thailand einbalsamiert?

Diskutiere werden die in Thailand einbalsamiert? im Treffpunkt Forum im Bereich Thailand Forum; Hallo Letzte Nacht ist die Tante meiner Frau gestorben (tragisch aber absehbar gewesen). Die Beerdigung/Einäscherung findet erst in 7 oder 9...
PengoX

PengoX

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
17.02.2003
Beiträge
1.990
Reaktion erhalten
0
Ort
Unterschleißheim
Hallo

Letzte Nacht ist die Tante meiner Frau gestorben (tragisch aber absehbar gewesen).
Die Beerdigung/Einäscherung findet erst in 7 oder 9 Tagen statt.
Meine Frau wollte ich mit der Frage jetzt nicht nerven aber wie hält man denjenigen solange "frisch"? Werden die Einbalsamiert? Oder in Spiritus eingelegt? Oder wie werden die solange konserviert?

PengoX
 
C

Chak

Gast
Ich dachte immer, die werden möglichst umgehend eingeäschert.
Aber hatten wir nicht schonmal einen Thread darüber?
 
A

Armin

verstorben - Ruhe in Frieden
Dabei seit
13.10.2001
Beiträge
1.415
Reaktion erhalten
0
Die werden mit Singha beer abgefüllt; enthält viel Formaledehyd!

Im Ernst, sie werden mit Formaldehyd gespritzt und liegen dann auf Eis.
 
phimax

phimax

Senior Member
Dabei seit
03.12.2002
Beiträge
14.274
Reaktion erhalten
12
Ort
vor'm Monitor
Interessante Frage.

Armin" schrieb:
Im Ernst, sie werden mit Formaldehyd gespritzt und liegen dann auf Eis.
Habe mal gehört, das Verstorbene aber durchaus einige Tage im Haus aufgebarrt (sp?) werden.
Wie wird den das gehandhabt?
 
Tschaang-Frank

Tschaang-Frank

Senior Member
Dabei seit
26.05.2004
Beiträge
4.226
Reaktion erhalten
20
Ort
Braunschweig
Noch eine kleine Info.
Wenn der Koerper klinisch Tod ist, dann taucht das kleine Problem auf, das die betroffene Person selber noch gar nicht realisiert hat, das sie gestorben ist.
Die Winjaan วิญญาณ (Seele) ensteigt dem Koerper bei eintritt des Todes und sucht nun den Koerper, die Person sucht sich - sie begreift noch nicht das sie tod ist.
Allgemein nehmen die Thais an, das es 3 Tage dauert bis sie es verstanden und akzeptiert hat.
3 Tage ist also schonmal das minimum bevor etwas mit dem Totem unternommen wird.
Kritisch wird es wenn die Person ( Geist des Toten ) nicht akzeptiert das es aus dieser Welt erstenmal ( koerperlich ) geschieden ist.
Das ist aber eine laengere Geschichte, viele hier kennen ja die varianten in der thailaendischen Geisterwelt.
Eines sei noch angemerkt, interessant ist bei dem Begriff Seele, wieder der Wiederspruch zum ( urspruenglichen ) Buddhismus.
Siddartha hat ja immer die existenz einer empirischen Seele geleugnet.
 
Leipziger

Leipziger

Gesperrt
Dabei seit
24.06.2003
Beiträge
3.872
Reaktion erhalten
7
Ort
bei Leipzig
Hallo PengoX

Meine Frau wollte ich mit der Frage jetzt nicht nerven aber wie hält man denjenigen solange "frisch"? Werden die Einbalsamiert? Oder in Spiritus eingelegt? Oder wie werden die solange konserviert?
Die Frage kann ich Dir sehr gut beantworten weil ich es selber miterlebt habe :O !

Es gibt für sollsche Zwecke so eine Art Aufbewahrungs-Särge mit elektrischer Kühlung.

Man muss sich daß vorstellen wie so eine Art Kühltruhe für Tote ,die kann man in Thailand extra für sollsche Zwecke mieten !

MfG Leipziger
 
Loso

Loso

Senior Member
Dabei seit
14.07.2002
Beiträge
9.075
Reaktion erhalten
1.383
Ich habe letzten Monat an einer Bestattung teilgenommen. Die beiden besten Freundinnen meiner Frau sind mit ihrem Motorbike tödlich verunglückt. Sie wurden zwar nicht mit Singha-Bier abgefüllt, aber sturzbetrunken waren sie dennoch. Wären wir nicht in der Stadt gewesen wär wohl nichts passiert, da sie dreimal vorbeigekommen sind um mit meiner Frau zu klönen. Am Abend zuvor haben wir noch zusammen gesessen und Bier Chang getrunken, am 13.4. - Songkran halt.....
Die beiden Frauen-Körper die da auf der Holzpritsche im Wat Nimit Don Mong lagen und nur noch entfernt an die blühenden Wesen vom Vorabend erinnerten wurden wie richtig erwähnt mit Formaldehyd eingerieben und die schweigende, umherstehende Menge musste zurücktreten wegen der Dämpfe. Die Familie und Freunde hielten dann pausenlos Totenwache, es war wenn mal so sagen will richtig was los, es wurde Karten gespielt, Mini-Casino, geraucht und Neuigkeiten ausgetauscht. Am nächsten Tag fand das Ngan Sop statt (Verbrennung). Wenn Geld vorhanden ist dauert es wohl ein paar Tage bis zur Bestattung, ansonsten muss es wohl recht schnell gehen, vielleicht hängt es auch mit den täglichen 40Grad Mittagstemperatur im April zusammen. Anschliessend wurde im Hause des Vaters einer der beiden Freundinnen drei Tage und Nächte lang Wache gehalten um den Seelen auf dem Weg ins nächste Leben beizustehen und die Geister in Schach zu halten(so habe ich es verstanden, Suealek hat da möglicherweise mehr theoretisches Wissen) . Nachmittags wurden von einem Mönch per Lautsprecheranlage unter auf der Strasse aufgebauten Pavillons buddhistischen Texte rezitiert und Abends war -wenn man so will- wieder "Party", das alles drei Häuser weiter, ca. 20m von unserem Haus. Am dritten Abend gab der Bruder der Verstorbenen ein Konzert mit grosser Bühne und so, scheint wohl Profi-Musiker in einem der grossen Pubs von Khon Khen zu sein. Die Strasse nun ganz gesperrt und Konzertplatz für mehrere hundert Zuhörer von Mor Lam bis Pop-Musik. Mag einem eigenartig vorkommen, aber ich hatte das Gefühl: Das passt schon, wir haben unser möglichstes getan und können uns jetzt mit ihnen (den Verstorbenen) freuen.
Nach zwei Tagen habe ich dann mitgeholfen jene beiden Pavillons vor unser Haus zu rücken, das nächste Pitti Ngan (buddhistisches Fest)stand an...
Mir ging wegen dieser Geschichte oft der Spruch von Pastor Fliege durch den Kopf "Passen sie gut auf sich auf!" Vielleicht können wir zusätzlich auch noch ein bisschen auf andere aufpassen? Irgendwie habe ich nicht verstanden warum niemand versucht hat Ning und Air davon abzuhalten noch zu fahren.
Gruss Loso
 
Tschaang-Frank

Tschaang-Frank

Senior Member
Dabei seit
26.05.2004
Beiträge
4.226
Reaktion erhalten
20
Ort
Braunschweig
drei Tage und Nächte lang Wache gehalten um den Seelen auf dem Weg ins nächste Leben beizustehen und die Geister in Schach zu halten
Man geht nicht unbedingt - unmittelbar in die naechste Existenz ueber ( was ja nicht unbedingt als Mensch sein muss - Karma usw. )- das kann ohne weiteres Wochen dauern.
Wie du schreibst " Geister in Schach halten", hatte ich knapp angedeutet, die Person ( Seele ) braucht meist 3 Tage um mit der Situation klarzukommen und das ist die kritische Zeit, deshalb auch die Tag und Nachtwache der Angehoerigen oder Freunde.

Was mich ein wenig wundert, das sie so schnell verbrannt wurde - ist eigentlich nicht ueblich.

Einen schoenen Abend noch
 
C

Chak

Gast
Ich meine mich auch eine zügige Verbrennung zu erinnern. Vielleicht ist das im Isaan mangels der erwähnten gekühlten Särge so üblich?

Die wirkliche Feier wird übrigens nicht immer direkt nach der Einäscherung gemacht, sondern manchmal erst Jahre später, wenn die Familie gerade Geld hat oder vielelicht festgestellt wurde, dass der Tote keine Ruhe findet.
So ein Morlam Sing kostet ja wohl nicht gerade eine Kleinigkeit.
 
Leipziger

Leipziger

Gesperrt
Dabei seit
24.06.2003
Beiträge
3.872
Reaktion erhalten
7
Ort
bei Leipzig
Hallo Chak

Vielleicht ist das im Isaan mangels der erwähnten gekühlten Särge so üblich?
Die "Kühltruhen für Tote" habe ich voriges Jahr im Isaan gesehen !

Wie ich daß mitbekommen habe kann man die in jeder größeren Stadt ausleihen !

Sie sind sehr schuckvoll ,und haben oben ein kleine Scheibe zum hineinsehen.

MfG Leipziger :wink:
 
P

PETSCH

Gast
Mit der "Nach-Trauerfeier" scheinst Du Recht zu haben
@chak.
Meine Frau ist derzeit in THL und wird Anfang Juli
im Dorf an einer Feier für Ihren im Februar verstorbenen
"Lieblings-Onkel" teilnehmen.
Ob die Familie auf das einzige Mitglied, welches ausser-
halb THL lebt, gewartet hat?.........
 
W

woody

Gast
suealek" schrieb:
Eines sei noch angemerkt, interessant ist bei dem Begriff Seele, wieder der Wiederspruch zum ( urspruenglichen ) Buddhismus.
Siddartha hat ja immer die existenz einer empirischen Seele geleugnet.
Ich weiss nicht wo Du den Widerspruch findest, auch im thailändischen Theravada-Buddhismus gibt es [highlight=yellow:0af7a173ac]keinen[/highlight:0af7a173ac] Seelenbegriff.
Wir hatten schon mal eine Diskussion aus gleichem Anlass zu dem Thema ´Buddhismus und Seelenwanderung ???´
 
C

Chak

Gast
PETSCH" schrieb:
Mit der "Nach-Trauerfeier" scheinst Du Recht zu haben
@chak.
Meine Frau ist derzeit in THL und wird Anfang Juli
im Dorf an einer Feier für Ihren im Februar verstorbenen
"Lieblings-Onkel" teilnehmen.
Ob die Familie auf das einzige Mitglied, welches ausser-
halb THL lebt, gewartet hat?.........
Glaube ich eigentlich nicht.
Nette Anekdote, obwohl eigentlich tragisch: Wir haben mal in Bangkok im Doemstic Airport eine in der Schweiz lebende Thai getroffen, die mit ihrem kleinen Kind nach Kalasin wollte, weil ihr Vater gestorben war, allerdings auch schon vor Monaten, wie sie zufällig herausgefunden hatte. Ihre Familie hatte angeblich ihre Telefonnumemr verloren. :O

Eine Schwester meiner Frau hat ihre Titenfeier erst so etwa zehn Jahre nach ihrem Tod bekommen.
 
Tschaang-Frank

Tschaang-Frank

Senior Member
Dabei seit
26.05.2004
Beiträge
4.226
Reaktion erhalten
20
Ort
Braunschweig
@Woody

Reden wir vielleicht aneinander vorbei?

Ich weiss nicht wo Du den Widerspruch findest, auch im thailändischen Theravada-Buddhismus gibt es keinen Seelenbegriff.
Genau das meine ich ja - im Thai gibt es den Begriff ( das Wort )Seele - als Buddhist duerfte das eigentlich nicht vorkommen - Siddartha hat sogar ziemlich forsch reagiert als ein Moensch die Wiedergeburt als Seelenwanderung erklaert hat - Karma und Reinkarnation hat nichts mit der ( christlichen ) Seele zu tun.
 
Tschaang-Frank

Tschaang-Frank

Senior Member
Dabei seit
26.05.2004
Beiträge
4.226
Reaktion erhalten
20
Ort
Braunschweig
Habe eben deinen Link auf Seite 2 kurz ueberflogen - da das Thema damals schon recht kurz hier im Forum abgehandelt wurde, nehm ich einmal an das nicht so das Interesse hier im Forum an tiefgreifenden Austausch bezueglich Buddhismus besteht.
Aus den wenigen Beitraegen ( kurz ueberflogen ) sehe ich aber , das es wohl einige Missverstaendnisse bzw. Unwissen gibt bezueglich buddhistischer Erkenntnisse

Hi Effi, es gab nur einen Buddha
Gabs nur einen Buddha??????
Von welchem Buddha spricht du eigentlich? Es gab nur einen .
diese wenigen Beispiele verwirren schon - wer sich auch nur in den Grundzuegen mit Buddhismus beschaeftigt sollte verstanden haben das wir alle Buddhas sind - einige 1000 haben es im laufe der Jahrtausende erreicht - die grosse masse arbeitet noch ein paar Jahrtausende dran ein "vollkommen Erleuchteter" zu werden ( ich werde sicher auch noch 200 Wiedergeburten brauchen, bemueh mich aber ;-) ).
 
Tomad

Tomad

Senior Member
Dabei seit
08.01.2004
Beiträge
549
Reaktion erhalten
0
Ort
München
@sualek

Ich habe letzte Woche mal versucht mich mit dem Thema Buddhismus auseinanderzusetzten, leider war ich am Ende ziemlich verwirrt :hilfe: . Ich war einfach überrascht von der Vielzahl der unterschiedlichen Strömungen.

Wesentliche Unterschiede scheint es beim kleinen, großen und diamantenen Wagen aber doch u.a. bezüglich der folgenden Punkte zu geben:
  • Kann jeder oder nur einige zum Buddha werden?
  • Sind zeitgleich mehrere angehende Buddhas auf der Erde möglich oder nicht?
  • Unterschiedliche Definitionen des Begriffs "Dharma".
Oder liege ich da jetzt komplett falsch? :nixweiss:

:wink:
Tomad
 
Tschaang-Frank

Tschaang-Frank

Senior Member
Dabei seit
26.05.2004
Beiträge
4.226
Reaktion erhalten
20
Ort
Braunschweig
Ich war einfach überrascht von der Vielzahl der unterschiedlichen Strömungen.
Das ist eine Wissenschaft fuer sich ;-)

Ich habe letzte Woche mal versucht mich mit dem Thema Buddhismus auseinanderzusetzten,
Das ist natuerlich unmoeglich in so kurzer Zeit auch nur Ansatzweise etwas tiefer vorzudringen.

Ich beschaeftige mich auch nur mit dem Hinayana (Theravada) bzw. mit den urspruenglichen Worten und Erkenntnissen von Siddartha.
Alleine das Gebiet werde ich in diesem Leben nicht mehr komplett aufarbeiten und verstehen koennen. Wenn man dann noch versucht sich die anderen Schulen anzueignen , dann kommt man sicher ins routieren.
Mir persoenlich sind die anderen ( abgewandelten ) Schulen eben auch nicht so wichtig - der urspruengliche Lebensweg, Lehren und Erkenntnisse Siddarthas ist fuer mich der Grundstein und wie gesagt - das alleine ist eine Lebensaufgabe. Ich denke, bevor man den Ursprung nicht 100% draufhat brauch man sich mit den Schulen danach nicht beschaeftigen weil man nicht vergleichen, verstehen kann.
Wenn ich das Ohmsche Gesetz nicht kenne, sollte ich nicht die Hausanschluesse selber legen ( wie komme ich den jetzt auf son Beispiel :rolleyes: :lol: )

Schoene Pfingsten ;-)

Kleiner Einblick in die Schulen

es gibt aber noch wesentlich mehr Schulen im laufe der Jahrhunderte!
 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
12.675
Reaktion erhalten
501
Wie lange einer aufgebart wird ist eine Sache des Geldes.
Zwischen einem Tag ,oder auch 3 Monate im Tempel bei entsprechender Kühlung sind möglich.

Das Formaldehyd wird auch zum Haltbarmachen des Fleisches benutzt ,dass am Markt verkauf wird ,sagt mir zumindest meine Frau und die hat oft am Markt verkauft.

Guten Apetitt

Otto
 
Thema:

werden die in Thailand einbalsamiert?

werden die in Thailand einbalsamiert? - Ähnliche Themen

  • Thailand lässt 191 Porno-Seiten in Web sperren

    Thailand lässt 191 Porno-Seiten in Web sperren: Keine Bargirls und jetzt auch keine Pornos mehr. Harte Zeiten .... oder auch nicht :D Besorgt um Untertanen? Darum lässt der Thai-König 191...
  • Das Coronavirus legt in Thailand das Sexgewerbe lahm

    Das Coronavirus legt in Thailand das Sexgewerbe lahm: " ... Die fehlende Aussicht auf eine baldige Besserung drückt auch in Bangkoks Partystrasse Soi Cowboy die Stimmung. Nijchara Lalun sagt, sie habe...
  • Franchise in Thailand -> für Taco

    Franchise in Thailand -> für Taco: evtl. nicht verkehrt, das hier zu schreiben. Franchise-Systeme Thailand | FranchiseDirekt.com Taco Bell..z.B. Franchise Ventures Seeing Rapid...
  • Einschreiben nach Thailand

    Einschreiben nach Thailand: Hallo, ich habe am 09.11.2020 ein Einschreiben bei der Post nach Thailand aufgegeben. Die Sendung wurde am 11.11.2020 im internationalen...
  • Einreise-Formalitäten nach Thailand - Stand 12.11.2020

    Einreise-Formalitäten nach Thailand - Stand 12.11.2020: Einreise-Formalitäten nach Thailand - Stand 12.11.2020 gilt offenbar für Antragsteller mit Wohnsitz in Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg...
  • Einreise-Formalitäten nach Thailand - Stand 12.11.2020 - Ähnliche Themen

  • Thailand lässt 191 Porno-Seiten in Web sperren

    Thailand lässt 191 Porno-Seiten in Web sperren: Keine Bargirls und jetzt auch keine Pornos mehr. Harte Zeiten .... oder auch nicht :D Besorgt um Untertanen? Darum lässt der Thai-König 191...
  • Das Coronavirus legt in Thailand das Sexgewerbe lahm

    Das Coronavirus legt in Thailand das Sexgewerbe lahm: " ... Die fehlende Aussicht auf eine baldige Besserung drückt auch in Bangkoks Partystrasse Soi Cowboy die Stimmung. Nijchara Lalun sagt, sie habe...
  • Franchise in Thailand -> für Taco

    Franchise in Thailand -> für Taco: evtl. nicht verkehrt, das hier zu schreiben. Franchise-Systeme Thailand | FranchiseDirekt.com Taco Bell..z.B. Franchise Ventures Seeing Rapid...
  • Einschreiben nach Thailand

    Einschreiben nach Thailand: Hallo, ich habe am 09.11.2020 ein Einschreiben bei der Post nach Thailand aufgegeben. Die Sendung wurde am 11.11.2020 im internationalen...
  • Einreise-Formalitäten nach Thailand - Stand 12.11.2020

    Einreise-Formalitäten nach Thailand - Stand 12.11.2020: Einreise-Formalitäten nach Thailand - Stand 12.11.2020 gilt offenbar für Antragsteller mit Wohnsitz in Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg...
  • Oben