Wer die Rute schont, verdirbt das Kind

Diskutiere Wer die Rute schont, verdirbt das Kind im Event-Board Forum im Bereich Thailand Forum; ein interessanter Bericht über Internatserziehung in China, läuft zur Zeit im zdf
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
35.384
Reaktion erhalten
1.724
Ort
Hannover
ein interessanter Bericht über Internatserziehung in China, läuft zur Zeit im zdf
 
Küstennebel

Küstennebel

Senior Member
Dabei seit
25.04.2007
Beiträge
1.453
Reaktion erhalten
1
Ort
an der Küste
Der Titel gefällt mir irgendwie :lol: :lol:
 
D

dutlek

Senior Member
Dabei seit
27.04.2005
Beiträge
1.806
Reaktion erhalten
1
Auch in der thailaendischen Literatur kennt man aehnliche Aussagen.

Bei der Erziehung hab ich nicht nur die Rute geschont, ich hatte ueberhaupt keine.
Den Bericht kenne ich jetzt nicht, aber der Titel sagt es ja schon :-(
Kinder zu bestrafen, egal aus welchen Grund, finde ich einfach :fertig:
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
35.384
Reaktion erhalten
1.724
Ort
Hannover
in Deutschland sagte man einst,

gelobt sei, was hart macht
 
maphrao

maphrao

Senior Member
Dabei seit
19.01.2006
Beiträge
6.604
Reaktion erhalten
2
Ort
Bangkok
Von körperlicher Züchtigung sollte man langsam mal absehen, aber nicht nur in China (auch in Deutschland, obwohl unter Strafe) sehen das nicht alle so.
Bei Hunden war man früher auch der Meinung, dass man mit Bestrafung weit kommt, heute ist klar, dass die erfolgreichsten Methoden auf dem Prinzip der Belohnung und Nichtbeachtung (bei negativen Handlungen) beruhen.
Andererseits ist es natürlich so, dass man bei einigen, besonders schweren Fällen, wo man eine vernünftige Erziehung versäumt hat, mit diesem Prinzip oft nicht mehr allzu viel ausrichten kann. Wenn man ein Kind zu sehr verhätschelt, verliert es den Respekt und das Ergebnis kann man in Deutschland täglich begutachten.
Sorry, dass ich Erziehung von Kind und Hund zusammenwerfe, aber es gibt viele Parallelen :wai:
 
Samuianer

Samuianer

Senior Member
Dabei seit
04.09.2003
Beiträge
17.303
Reaktion erhalten
3
Ort
Chaweng - Ko Samui
Kinder verstehen sehr wohl wann Strafe angebracht ist und wann nicht!

Bin ohne Pruegel erzogen worden.

Ist meiner Meinung nach auch nicht noetig, bin allerdings kinderlos, nicht ohne Grund!

Gerade dieser Tage ein Interview mit Bruce Lee gesehen...was meint ihr wohl wie der aufgewachsen ist? :cool:
 
A

antibes

Gast
Kinder werden heute anderst bestraft, z.B. mit Liebes- oder Konsumentzug. Der Rute bedarf es nicht. ;-)
 
Loso

Loso

Senior Member
Dabei seit
14.07.2002
Beiträge
9.075
Reaktion erhalten
1.382
antibes" schrieb:
Kinder werden heute anderst bestraft, z.B. mit Liebes- oder Konsumentzug. Der Rute bedarf es nicht. ;-)
Ja schrecklich, wenn eine genervte, keifende Mutter im Supermarkt pausen- und erfolglos ihr verzogenes Blag zurechtweist, anstatt ihm mal ordentlich eins zu schallern.
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
35.384
Reaktion erhalten
1.724
Ort
Hannover
bei der Hundeerziehung sieht man es sehr schön,
wenn ein deutscher Hundebesitzer seinen Hund scharf machen will,
und ihm einen kontrollierten Angriffsbiss antrainieren will,
muss er ins polnische Nachbarland fahren, wo noch ein bestimmtes Hundehalsband zu kaufen erlaubt ist,
womit man den Hund per Fernbedienung einen schmerzhaften Elektroschock zur Bestrafung verpassen kann.

Zu den Menschen,
manche versuchen sogar, ihre Frau zu erziehen :lol:

Bei Kindern ist eine gewaltlose Erziehung für viele erstrebenswert, doch verkennen viele, dass lediglich das Gewaltmonopol damit nicht bei den Eltern, sondern bei der Schulgang liegt, die Schutzgeld von ihren Mitschülern erpressen.
Nur betuchte Familien, und diejenigen, die in Deutschland noch in Inseln der Glückseeligkeit leben,
können ihr Kind auch die nötige Umgebung einer gewaltfreien Erziehung liefern.

Alle anderen, als auch viele Kinder in Thailand, wachsen mit Gewalt auf, und gerade dann ist die totale Abstinenz von elterlicher Gewalt nicht förderlich, wenn es darum geht,
wie ein Kind außerelterliche Gewalt verarbeiten kann,
- nicht durch quälen der kleinen Schwester,
- nicht durch schulschwänzen,
- nicht durch Kaufhausdiebstähle zur finanzierung des Schutzgeldes

Doch wenn elterliche Gewalt, dann eine moderate Anwendung,
die dem Kind einen hohen Lernwert fürs Leben vermittelt, und ihn nicht nur zum Angsthasen und Ducker macht.

In meiner Schulzeit erlebte ich das Ende der Zeit, wo Lehrer keine Backpfeifen und keine Rutenschläge mehr verpassen durften.
Dafür kamen dann viele junge 68 Hippi-Lehrer auf die Schule, die mit ihren Schülern gemeinsam Marihuana rauchten, oder mit 15 jährigen Mädchen sexuelle Beziehungen anfingen, und sie später auch heirateten.
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
35.384
Reaktion erhalten
1.724
Ort
Hannover
gerade wieder auf Phönix,

ein Bericht über Kindererziehung für die Peking Oper
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
35.384
Reaktion erhalten
1.724
Ort
Hannover
wieder so ein schöner Spruch,

wer in seiner Kindergartenzeit spielt,
verschwendet sein Lebensglück und sein Potential


auch ne3tt beschrieben,

Menschen sind wie Computer,
wir brauchen keine veralteten 286 Computer mehr,
sondern top moderne Einheiten.
 
Micha

Micha

Senior Member
Dabei seit
28.01.2003
Beiträge
20.371
Reaktion erhalten
1.819
Loso" schrieb:
Ja schrecklich, wenn eine genervte, keifende Mutter im Supermarkt pausen- und erfolglos ihr verzogenes Blag zurechtweist, anstatt ihm mal ordentlich eins zu schallern.
Tja, ich glaube Asiatinnen sind da anderen deutlich überlegen.

Die besser ausgebildete emotionale Intelligenz wurde ja schon des öfteren gerühmt.

Werde nie die Story vergessen als meine langjährige Freundin mit der kleineren Tochter im großen Einkaufszentrum unterwegs war und das Kind ganz erbärmlich anfing zu plärken. Ein Alptraum vieler Eltern.

Sie meinte ganz staubtrocken zu dem Kind: „Gut, Du willst also eine Weile plärken, dann lasse ich Dich mal hier so lange zurück, damit Du plärken kannst, derweil ich einkaufen gehe.
Danach hole ich Dich wieder ab."

Das Kind hat sich nie wieder in dieser Art aufgeführt.

Des weiteren musste die Freundin immer wieder das Kinderzimmer aufräumen. Das Kind lies die Spielsachen einfach liegen.

Wiederholte Ermahnungen und Aufforderungen halfen nichts (wie das bei kleinen Kindern halt so ist).

Bis die Mutter eines Tages mit einem riesen großen Sack kam, alles Spielzeug hinein warf und unwiederbringlich auf den Müll beförderte. Sie meinte dabei nur trocken: „Wenn Dir die Sachen nichts mehr wert sind, können wir sie auch wegschmeißen.“

Sie hat mir versichert, dass sie ihre beiden Töchter nie einmal geschlagen hat.
 
J

japooh

Full Member
Dabei seit
03.06.2006
Beiträge
80
Reaktion erhalten
0
Tja, ich glaube Asiatinnen sind da anderen deutlich überlegen.
Nun, meine Thailehrerin z.B. sagte es gäbe in Thailand ein Sprichwort:

"Wenn du deine Kuh liebst, dann binde sie fest. Wenn du dein Kind liebst, dann schlag es." (oder so ähnlich)

Sie meinte, dass sie als Kind geschlagen wurde und es auch verdient hätte.
Auf die Frage ob sie denn, wenn sie mal Kinder hätte diese auch schlagen würde, antwortete sie mit einem überzeugtem "Ja", mit dem Zusatz, wenn ihr Mann (deutsch) nicht dabei wäre.
:nixweiss:

japooh
 
tira

tira

Senior Member
Dabei seit
16.08.2002
Beiträge
17.260
Reaktion erhalten
18
japooh" schrieb:
...Auf die Frage ob sie denn, wenn sie mal Kinder hätte diese auch schlagen würde,
antwortete sie mit einem überzeugtem "Ja",...
tach,

iss ein alter hut, der überhaupt nix bringt, wer kinder schlägt, schlägt indirekt die enkel mit :zorn:

:wai:
 
A

antibes

Gast
Ich weiß nicht ob die Thailänderinnen eine besondere emortionale Intelligenz zur Kindererziehung vorweisen.

Bin froh daß meiner Tochter dieser Einfluss erspart bleibt.
 
Küstennebel

Küstennebel

Senior Member
Dabei seit
25.04.2007
Beiträge
1.453
Reaktion erhalten
1
Ort
an der Küste
Zur rechten Zeit was auf den verlängerten Rücken zu bekommen, hat noch keinem geschadet. Manchmal fordern die Kinder es einfach heraus ;-D
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
35.384
Reaktion erhalten
1.724
Ort
Hannover
bevor ein Fremder, ob Lehrer oder Polizist,
das Kind, Jugendlichen, oder Herangewachsenen schlägt,
und der Geschlagende dann damit nicht umgehen kann,
und mit einer Waffe später sich Genugtuhung verschaffen will,

ist die Frage, was besser ist.
 
K

Kali

Gast
antibes" schrieb:
[...] z.B. mit Liebes- oder Konsumentzug. [...]
So ist es, insbesondere mit Liebesentzug, wobei dieser in dem Moment relativiert wird, wo überhaupts keine Liebe vorhanden.

Ich erlebe es zuhauf - jeden Tag.

Ab und an, denke ich, ist eine Ohrfeige gar nicht verkehrt, ist auch eine Art von Zuwendung, und Kinder können damit besser umgehen als Pädagogen uns glauben machen woillen.
 
Thema:

Wer die Rute schont, verdirbt das Kind

Wer die Rute schont, verdirbt das Kind - Ähnliche Themen

  • Wer wird Kanzlerkandidat der CDU/CSU

    Wer wird Kanzlerkandidat der CDU/CSU: Wer wird Kanzlerkandidat der CDU/CSU und damit auch möglicher Kanzler. Wie es ausschaut gibt es zur Zeit 5 mögliche Kandiaten: Laschet Merz...
  • Deutschen Führerschein übersetzen, wer, wo, wie, was, ...?

    Deutschen Führerschein übersetzen, wer, wo, wie, was, ...?: Ich war jetzt mal hier beim Verkehrsamt, um einen thailändischen Führerschein zu bekommen. Die Leute dort sagen, dass sie den Führerschein...
  • Userbild - wer kann helfen

    Userbild - wer kann helfen: alter, bin su blöd ein Userbild hochzuladen, auch wenn ich es auf 60 kn und unter 100 100 verkleinert habe, kann ich es nicht hochladen.. liegts...
  • Gesucht und nicht gefunden. Wer weiß wo?

    Gesucht und nicht gefunden. Wer weiß wo?: Nun, manchmal sucht man sich'n Wolf, ...und wird partout nicht fündig. Trotz I-Net und Suchmaschinen, ...die Treffer sind zwischen "dürftig" und...
  • Wer kennt Cheaptixx Flights aus Bremen?

    Wer kennt Cheaptixx Flights aus Bremen?: Wer hat Erfahrung mit diesem Reisebüro?www.Cheaptixx.de Ist es möglich,dass Cheaptixx Thai-Airline Nonestop Rück-Flüge für 512 Euro in der...
  • Wer kennt Cheaptixx Flights aus Bremen? - Ähnliche Themen

  • Wer wird Kanzlerkandidat der CDU/CSU

    Wer wird Kanzlerkandidat der CDU/CSU: Wer wird Kanzlerkandidat der CDU/CSU und damit auch möglicher Kanzler. Wie es ausschaut gibt es zur Zeit 5 mögliche Kandiaten: Laschet Merz...
  • Deutschen Führerschein übersetzen, wer, wo, wie, was, ...?

    Deutschen Führerschein übersetzen, wer, wo, wie, was, ...?: Ich war jetzt mal hier beim Verkehrsamt, um einen thailändischen Führerschein zu bekommen. Die Leute dort sagen, dass sie den Führerschein...
  • Userbild - wer kann helfen

    Userbild - wer kann helfen: alter, bin su blöd ein Userbild hochzuladen, auch wenn ich es auf 60 kn und unter 100 100 verkleinert habe, kann ich es nicht hochladen.. liegts...
  • Gesucht und nicht gefunden. Wer weiß wo?

    Gesucht und nicht gefunden. Wer weiß wo?: Nun, manchmal sucht man sich'n Wolf, ...und wird partout nicht fündig. Trotz I-Net und Suchmaschinen, ...die Treffer sind zwischen "dürftig" und...
  • Wer kennt Cheaptixx Flights aus Bremen?

    Wer kennt Cheaptixx Flights aus Bremen?: Wer hat Erfahrung mit diesem Reisebüro?www.Cheaptixx.de Ist es möglich,dass Cheaptixx Thai-Airline Nonestop Rück-Flüge für 512 Euro in der...
  • Oben