Wer Arbeit sucht findet auch welche !

Diskutiere Wer Arbeit sucht findet auch welche ! im Sonstiges Forum im Bereich Diverses; Nur nach Lohn oder Gehalt sollte man wohl besser nicht fragen. Und Urlaub ? Ham wa nicht ! Und es kommen auch immer wieder sehr hilfreiche...
Conrad

Conrad

Ehrenmitglied
Themenstarter
Dabei seit
11.04.2005
Beiträge
9.096
Reaktion erhalten
677
Ort
Mordor
Nur nach Lohn oder Gehalt sollte man wohl besser nicht fragen. Und Urlaub ? Ham wa nicht !

Und es kommen auch immer wieder sehr hilfreiche Vorschläge:

http://www.spiegel.de/wirtschaft/0,1518,435329,00.html

Frankfurt am Main - Die Mehrheit der Wirtschaftsweisen fordert in einem Gutachten für die Bundesregierung eine Senkung der Bezüge beim ALG II um 30 Prozent. Außerdem schlägt die Ratsmehrheit eine Halbierung der Höchsteinkommen bei Minijobs von 400 auf 200 Euro vor, so die "Frankfurter Allgemeine Zeitung". Das Gutachten befasst sich mit dem geplanten Modell eines Kombilohns.

Und weil ja die Arbeitslosen alle "arbeitsunwillig" sind, muß dann der Druck noch "etwas erhöht" werden.

Mittlerweile hört man, daß die "arbeitsunwilligen" Hartz 4-Opfer Schlangestehen nach 1-Euro-Jobs u. es nicht genug 1-Euro-Jobs gibt.

Wie man mit 345 Euro den ganzen Monat über die Runden kommen soll, ist mir schleierhaft ! Davon muß ja auch noch Strom, Telefon / Internet bezahlt werden.

:zorn: :zorn: :zorn:
 
S

Sioux

Gast
Lamai" schrieb:
Wie man mit 345 Euro den ganzen Monat über die Runden kommen soll, ist mir schleierhaft !
Glaubst du, dass "Sachverstaendige", die solche glorreichen Vorschlaege machen schon selbst ausprobiert haben wie man mit 345.-- Euronen hinkommt?

Sollen doch mal mit gutem Beispiel vorangehen. Einfach Vorschlaege machen gilt nicht, man muss schon mit gutem Beispiel vorangehen. Also lieber Sachverstaendigenrat, ab morgen kriegt ihr 345.-- €. Dann kann man ueber sowas diskutieren. Nicht vorher. ;-D

Sioux
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
35.170
Reaktion erhalten
1.702
Ort
Hannover
tja, bald haben wir den Vorschlag,

die Peitsche wieder ins Arbeitsrecht einzuführen :fertig:
 
Hua Hin

Hua Hin

Senior Member
Dabei seit
22.09.2005
Beiträge
356
Reaktion erhalten
0
Ort
Hua Hin
....die Peitsche wieder ins Arbeitsrecht einzuführen
tja, die psychische Peitsche bekomme ich jetzt schon zu
spüren, indem man von Zeitarbeitsfirmen (moderner Sklaverei) zu Dumpinglöhnen und Minisozialleistungen (wenn überhaupt) von Firma zu Firma geknutet wird. :zorn:

Aber im Zeitalter von Jahr zu Jahr steigender Privatinsolvenzen, schwacher Binnenkonjunktur und sinkenden Reallöhnen wundert es mich sowieso, dass das hier alles so relativ friedlich verläuft.

Aber solange Prolos sich in diverse Talkshows setzen und
prahlen: Arbeiten, ich bin doch nicht blöd - haben Politiker, Wirtschaftsbosse und weisen noch genug Futter,
um das gemeine Volk in die Knie zu zwingen.
Dafür können sich die Vorstände wieder mal ihre Bezüge um
30 % erhöhen und gleichzeitig über die hohen Lohnnebenkosten jammern. :rolleyes:

Gruss Alex
 
rainers

rainers

Senior Member
Dabei seit
28.11.2003
Beiträge
638
Reaktion erhalten
0
Ort
Ger many
Hi Hua Hin, wenn das Haus auf dem Bild deins ist, ist Arbeit hier im kalten D wohl überflüssig :-) oder ???
 
Hua Hin

Hua Hin

Senior Member
Dabei seit
22.09.2005
Beiträge
356
Reaktion erhalten
0
Ort
Hua Hin
Hi Hua Hin, wenn das Haus auf dem Bild deins ist, ist Arbeit hier im kalten D wohl überflüssig oder ???
Nee, das ist der Bahnhof von Hua Hin, wo ich hoffe, nächstes Jahr für immer einzulaufen, bevor die HartzIV Reform mich zwingt, meine letzten Reserven aufzubrauchen.

Gruss Alex
 
A

Azrael

Senior Member
Dabei seit
13.07.2001
Beiträge
1.304
Reaktion erhalten
0
Ort
somewhere far beyond
Ich sach ja, Revolution nach französischen Vorbild:



;-D ;-D ;-D
 
Hua Hin

Hua Hin

Senior Member
Dabei seit
22.09.2005
Beiträge
356
Reaktion erhalten
0
Ort
Hua Hin
Diese französische Variante is` wohl mehr für unseren Gazprom-Gerhard angedacht.
Was fällt Dir denn zu Angie ein :???:
 
A

Azrael

Senior Member
Dabei seit
13.07.2001
Beiträge
1.304
Reaktion erhalten
0
Ort
somewhere far beyond
Das gleiche. Wie für den ganzen Rest der volksverräterischen Sippschaft. Bei ´ner Hydra muss man schon alle Köpfe abschlagen, sonst bringt das nix. ;-) ;-D
 
Ban Bagau

Ban Bagau

Moderator
Dabei seit
24.11.2005
Beiträge
9.504
Reaktion erhalten
1.688
Hua Hin" schrieb:
....die Peitsche wieder ins Arbeitsrecht einzuführen
tja, die psychische Peitsche bekomme ich jetzt schon zu
spüren, indem man von Zeitarbeitsfirmen (moderner Sklaverei) zu Dumpinglöhnen und Minisozialleistungen (wenn überhaupt) von Firma zu Firma geknutet wird. :zorn:

Aber im Zeitalter von Jahr zu Jahr steigender Privatinsolvenzen, schwacher Binnenkonjunktur und sinkenden Reallöhnen wundert es mich sowieso, dass das hier alles so relativ friedlich verläuft.

Aber solange Prolos sich in diverse Talkshows setzen und
prahlen: Arbeiten, ich bin doch nicht blöd - haben Politiker, Wirtschaftsbosse und weisen noch genug Futter,
um das gemeine Volk in die Knie zu zwingen.
Da solltest du wissen das es seit ca.10 Jahren eine Vereinigung der Industrie und Wirtschaft gibt,die die Aufgabe hat,die Bevölkerung "positiv auf Reformen einzustimmen".(direkt formuliertes Haupziel)Diese Vereinigung wurde in ihrem Enstehungsjahr von der Wirtschaft mit 10 Mio. jährlich gesponsert.Aufgabe war es auch populäre Persönlichkeiten aus Tv dafür zu gewinnen.So ist zum Beispiel ,Sabine Christiansen von Anfangan mit im Boot.Deren Kariere von dieser Vereinigung Sektenhaft gepuscht wurde.Von der Nachrichtensprecherin mutierte sie plötzlich zu Talkmasterin.Natürlich nicht bei einer XY Talkshow,sondern eine mit Politikern und Leuten aus der Wirtschaft.Wo dann ein "Theaterstück" aufgeführt wird.An deren Meinung sich der gemeine Mob sich orientieren soll. So quasi,die sind ja Experten aus Wirtschaft und Politik und müssen ja wissen, wie es wirklich im Lande aussieht.
Zu diesem Zweck wurden auch "Loser" geschickt in einigen Nachmittaglichen Talkshows platziert.Sicherlich gibt es hier und da einige die nicht arbeiten wollen.Aber sage mir einer bitte,wer mit seinem leben zufrieden ist,wenn man mit 365 EUR auskommen muss.Derjenige hat doch schon mit dem Leben abgeschlossen oder eine lukrative Nebentätigkeit.Wenn jemand Kinder hat oder Familie geht das schon gar nicht.Auch das Kindergeld von 150 EUR hilft da im Monat nicht viel weiter.
Es ist Verfssungswiedrig und faschistisch Diskriminierend,arbeitslose,erwerbsloseund Menschen die in anderen Massnahmen zwischen geparkt sind,als Arbeitsfaul zu bezeichnen.
Zum Thema 1-Euro Job ein weiterer Witz dieser Nation.Lemminge Job wäre die bessere Bezeichnung wenn sie nicht so lang wär. 1.verdrängt dieser vom Arbeitsamt vollbezahlte Job die schon ohnehin aberhin witzigen Minnijobs .....(dürfte ja wohl bekannt sein das die 1-Euro Jobs mittlerweile bis zu 70 Prozent nicht gemeinnützig,wie es ja mal gedacht war,auch so ein Witz,verwendet werden.Gemeinnutz auch so eine unduchdachte Sache von unseren ach so tollen Wirtschaftweisen oder Idioten(besser Judasse)Die Arbeiten wo die 1Euro Jobs eingesetzt werden solten in Städten und Gemeinden wuden bisher von kleineren ansässigen Firmen und Baubetrieben übernommen.Die Aufträge fallen weg,Insolvenz,und somit keine Steuen für die Gemeinde,das Lemminge Prinzip.Sich selber den Ast absägen auf dem man sitzt.)
2.Der Arbetgeber setzt regulär vergebene Stellen frei um sie mit 1Euro Jobern zu besetzen.Billig ist das auch da das Arbeitsamt bezahlt.Eine Veachtung der arbeitslosen,der Menschen,dieses Staates gegenüber.Der,der die Arbeit verrichtet wird mit 1Eur! gnädigerweise damit er in saus und braus lebe entlohnt.Die Vermittlungsargentur die vom Arbeitsamt beauftragt wird mit 2Euro entlohnt.So minderwertig ist der 1Euro Jober.(Es ist nur eine Verschiebung von Steuergeldern)Da der 1Euro Job in dem sinne kein Job ist und auch keine Steuern darauf gezahlt werden und in 1000Jahren nicht über den Steuerfreibetrag kommen,somit auch keinen Fahrtkostenrückerstattung ,Arbeitskleidung etc.bekommen.Auch muss der 1 Euro Jober die Verpflegung während der Abeitzeit von seinem üppigen Arbeitslohn (Almosen)bestreiten.
Im Lexikon beschreibt man,wenn man mit seiner Arbeitskraft und mit seinem Arbeitslohn nicht den Lebensunterhalt bestreiten kann,heisst das Sklavenarbeit.Die deutschen Judasse in unserer Regierung brauchen sich nicht über die 3. Welt aufzuregen.Die 3. Welt ist hier nur wird hier alles getan um sie zu kaschieren.
(Anmerkung: Ich war noch nie Arbeitslos.Aber es graut mir davor sollte ich es jemals sein.Da alle meine zugesicherten Versicherungen (arbeitslosenversicherung etc.)nachträglich betrügerisch ihre Konditionen geändert haben und trotzdem Staatlich garantiert ihre Beiträge einfordern.Ich komme zu dem Beschluss das mich der Staat betügt)


[schild=45,fcolor=FFFF00,fsize=4,fstyle=b,font=Hand2,scolor=FF0000,sshadow=1,bcolor=0000FF,align=:d770ffae86]Deutschland ist ein Betrügerstaat[/schild:d770ffae86]


noch ne`Anmerkung:Das ist meine Meinung in diesen "demokratischen Staat" mit dem Recht auf freie Meinungsäusserung.
Angaben zu 1 Euro Jobs sind wahr.
und noch eins für den Verfassungsschutz,dies ist keine Volksverhetzung,sondern das staatlich verbriefte Recht auf Bildung und Information.Oder? Oder gilt die Verfassung in Deutschland nicht mehr,oder wurde sie mal wieder kurzfristig geändert weil ein Judas aus der Regierung Steuergelder natürlich ganz legal in seine und die von irgendwelchen Parteien verschieben wollte?
 
Hua Hin

Hua Hin

Senior Member
Dabei seit
22.09.2005
Beiträge
356
Reaktion erhalten
0
Ort
Hua Hin
O.K.
Ich ging jetzt davon aus, dass da Angies Kopf gar nicht rein passt. Aber vielleicht langt es für ihre verstümmelten Phantasien, von denen wir noch gar nichts wissen, die sie noch in Petto hat.

Ist es eigentlich schon jemandem aufgefallen, dass es von Jahr zu Jahr schlimmer wird?

Vielleicht liegt da irgendwie die Sehnsucht nach einem fremdem Land wie Siam im Unterbewusstsein begründet?

Und das hat überhaupt nix mit Frauen zu tun.

So geht das mir jedenfalls, mir gehen die Frauen längenmässig sowieso nur bis zu den Brustwarzen.

Gruss Alex
 
raksiam

raksiam

Senior Member
Dabei seit
10.08.2006
Beiträge
2.827
Reaktion erhalten
3
Ort
Bangkok
Vorab bitte ich um Gnade ;-)

Wer von euch weiss wieviel Arbeitslosengeld ein thailändischer Arbeitsloser im Monat bekommt.

Denkt einmal darüber nach und dann könnt Ihr wieder weiter schreiben
 
A

Azrael

Senior Member
Dabei seit
13.07.2001
Beiträge
1.304
Reaktion erhalten
0
Ort
somewhere far beyond
fengshui" schrieb:
Vorab bitte ich um Gnade ;-)

Wer von euch weiss wieviel Arbeitslosengeld ein thailändischer Arbeitsloser im Monat bekommt.

Denkt einmal darüber nach und dann könnt Ihr wieder weiter schreiben
Das ist total egal, denn 1. kannst du dann nach der logik einem einäugigen und einarmigen auch sagen, "guck mal, der ist ganz blind und hat gar keine Arme - also beschwer dich nicht", und 2. zahlt ein thailändischer Arbeiter ja auch nicht in die nicht existierenden sozialen Sicherungssysteme ein.

Der Vergleich hinkt also.

Abgesehen davon lebe ich hier und nicht in Thailand. Wird allerdings hier bald nicht mehr recht viel anders sein was das betrifft, wenn es so weitergeht. Halte ich nur nicht für so wirklich richtig erstrebenswert.

Aber es ist hierzulande schlicht und einfach pervers, wenn entgegen der tollen Ankündigungen mal wieder nur das Großkapital entlastet wird, auf Kosten der Bürger. Aber das schafft ja Arbeitplätze, ne? *prust*

Siehe Deutsche Bank, Allianz etc.

Wie wäre es wenn der Verbraucher die Arbeitsplatzvernichter schlicht und einfach boykottieren würde? Mit UNSERER Kohle fahren sie schließlich ihre Milliardengewinne ein, zum Dank schmeißen sie dann gleich mal ´n paar zigtausend raus.

Was glaubt ihr was das für eine Signalwirkung hätte, wenn nach so einer Ankündigung der Umsatz mal so um 30, 40% einbrechen würde. DAS wär doch mal was, der einzige Punkt an dem man die treffen kann: An der Gewinnmaximierung. Gewinnmaximierung auf Kosten der Arbeitnehmer darf sich nicht mehr lohnen, ansonsten ändert sich nie was.

Wenn Elektrikkonzern ABC *lol* meint er macht den Standort Deutschland dicht - dann zum Kuckuck sollte der Verbraucher den Absatzmarkt Deutschland dicht machen. Es gibt schließlich genug Konkurrenz, kauf ich halt die nächste Spülmaschine von Siemens.

Ich habe keine Verträge bei der Allianz mehr, so eine Firmenpolitik unterstütze ich nicht weiter. ;-)
 
Hua Hin

Hua Hin

Senior Member
Dabei seit
22.09.2005
Beiträge
356
Reaktion erhalten
0
Ort
Hua Hin
Vorab bitte ich um Gnade

Wer von euch weiss wieviel Arbeitslosengeld ein thailändischer Arbeitsloser im Monat bekommt.

Denkt einmal darüber nach und dann könnt Ihr wieder weiter schreiben
Die Gnade wirst Du auch brauchen. Habe selber 29 Jahre in die Arbeitslosenversicherung einbezahlt, mit dem Ergebnis, dass man nur noch genötigt wird.
Das hat mit Thailand wirklich nix zu tun.

Ansonsten bin ich mit Azrael sehr konform.

Gruss Alex
 
Ban Bagau

Ban Bagau

Moderator
Dabei seit
24.11.2005
Beiträge
9.504
Reaktion erhalten
1.688
fengshui" schrieb:
Vorab bitte ich um Gnade ;-)

Wer von euch weiss wieviel Arbeitslosengeld ein thailändischer Arbeitsloser im Monat bekommt.

Denkt einmal darüber nach und dann könnt Ihr wieder weiter schreiben
Zahlt ein Thailänder Arbeitslosenversicherung wenn er in Lohn und Brot steht ?
 
A

Azrael

Senior Member
Dabei seit
13.07.2001
Beiträge
1.304
Reaktion erhalten
0
Ort
somewhere far beyond
...da soll er jetzt mal drüber nachdenken, und dann kann er wieder weiter schreiben. ;-) ;-D
 
Hua Hin

Hua Hin

Senior Member
Dabei seit
22.09.2005
Beiträge
356
Reaktion erhalten
0
Ort
Hua Hin
Du meinst, wenn er den Vergleich kapiert hat? :aetsch:

Oder vielleicht sollten wir ihn mal bei Christiansen zur Gehirnwäsche einladen :???:

Gruss Alex
 
Conrad

Conrad

Ehrenmitglied
Themenstarter
Dabei seit
11.04.2005
Beiträge
9.096
Reaktion erhalten
677
Ort
Mordor
Ban Bagau" schrieb:
Zahlt ein Thailänder Arbeitslosenversicherung wenn er in Lohn und Brot steht ?
Sowas wie Arbeitslosenversicherung gibts in Thailand meines Wissens nicht.

Nicht nur der deutsche Arbeitnehmer zahlt hier in D. Beiträge, und das nicht zu knapp, der Chef zahlt auch nochmal das Gleiche.

Hartz 4 würde funktionieren, wenn es genug Jobs gäbe. Davon sind wir aber weiter denn je entfernt.

Die Jobs hier werden immer weniger; Automatisierung u. Verlagerung der Jobs in "Billiglohnländer", das wird wahrscheinlich sogar noch zunehmen.

Ich hab vor 5 Jahren auch geglaubt, man müßte den Leuten mal etwas Feuer unterm Hintern machen, dann geht das schon. Das war ein Irrtum.

Ein reiches Land wie Deutschland mit einer dermaßen kriminellen Vergangenheit ist verpflichtet, den Bürgern ein vernünftiges Sozialsystem zur Verfügung zu stellen. Dafür zahlen wir schließlich auch Sozialversicherungsbeiträge.

Das es schwarze Schafe gibt, die das ausnutzen, dagegen kann man was machen. Und selbst wenn man nichts dagegen machen kann oder so gut wie nichts, dann muß man eben damit leben.

Gasprom-Gerd sollte man die deutsche Staatsbürgerschaft entziehen ! Und Ami-Joschka, der jetzt anscheinend dem Dabbelju sonstwo reinkriecht, ebenfalls !
 
H

hello_farang

Gast
Lamai" schrieb:
Wie man mit 345 Euro den ganzen Monat über die Runden kommen soll, ist mir schleierhaft !
Das geht schon -irgendwie. Ich mache das seit einem Jahr Umschulung mit 374,-€ pro Monat. Muss davon Miete, Strom, Gas, Telefon und Internet zahlen. Natuelich auch noch was zu Essen und Trinken.
Als jedoch groessere Ausgaben anstanden (Oelheizungsbrenner defekt u.a.) musste ich Kumpels anpumpen.

Habe nach der Umschulung meinen Job sicher. Um genau zu sein kann ich mich dann sogar entscheiden zwischen mehreren Offerten. Sogar wenn ich die Abschlusspruefung wider Erwarten in den Sand setzen sollte...

Also: Wer Arbeit sucht, der findet auch welche!
Man muss eben wissen, wie man mit der Arbeitsagentur kommunizieren sollte. Habe mir damals selber den Meister gesucht bzw. hat der mich angesprochen. Dann ab zur Agentur "Ich will ne Umschulung! Hier die Daten." Nach 15 Minuten war ich wieder aus dem Buero raus und hatte die Kostenuebernahme in der Tasche. Mai mii panhaa.
p.s.: Ich bin 39.

Chock dii, hello_farang
 
raksiam

raksiam

Senior Member
Dabei seit
10.08.2006
Beiträge
2.827
Reaktion erhalten
3
Ort
Bangkok
Ihr jammert und beschwert euch über die schlechte Wirtschaftliche Lage in Deutschland und wie unfähig die deutschen Politiker sind.

Was ich euch vermitteln wollte ist, Seit froh das wir in Deutschland leben.

90 % der Weltbevölkerung träumt davon in Deutschland leben zu dürfen. :super:

Eine Gehinrwäsche brauche ich nicht ich lese grundsätzlich keine BILD Zeitung. :rofl: :rofl: :rofl:
 
Thema:

Wer Arbeit sucht findet auch welche !

Wer Arbeit sucht findet auch welche ! - Ähnliche Themen

  • Wer wird Kanzlerkandidat der CDU/CSU

    Wer wird Kanzlerkandidat der CDU/CSU: Wer wird Kanzlerkandidat der CDU/CSU und damit auch möglicher Kanzler. Wie es ausschaut gibt es zur Zeit 5 mögliche Kandiaten: Laschet Merz...
  • Deutschen Führerschein übersetzen, wer, wo, wie, was, ...?

    Deutschen Führerschein übersetzen, wer, wo, wie, was, ...?: Ich war jetzt mal hier beim Verkehrsamt, um einen thailändischen Führerschein zu bekommen. Die Leute dort sagen, dass sie den Führerschein...
  • Userbild - wer kann helfen

    Userbild - wer kann helfen: alter, bin su blöd ein Userbild hochzuladen, auch wenn ich es auf 60 kn und unter 100 100 verkleinert habe, kann ich es nicht hochladen.. liegts...
  • Gesucht und nicht gefunden. Wer weiß wo?

    Gesucht und nicht gefunden. Wer weiß wo?: Nun, manchmal sucht man sich'n Wolf, ...und wird partout nicht fündig. Trotz I-Net und Suchmaschinen, ...die Treffer sind zwischen "dürftig" und...
  • Arbeiten als Ingenieur in Thailand, wer weiß was?

    Arbeiten als Ingenieur in Thailand, wer weiß was?: Hallo, spiele grad mit dem Gedanken unserem kalten unfreundlichen Deutschland den Rücken zuzukehren und ein paar Jahre im Ausland zu leben und...
  • Arbeiten als Ingenieur in Thailand, wer weiß was? - Ähnliche Themen

  • Wer wird Kanzlerkandidat der CDU/CSU

    Wer wird Kanzlerkandidat der CDU/CSU: Wer wird Kanzlerkandidat der CDU/CSU und damit auch möglicher Kanzler. Wie es ausschaut gibt es zur Zeit 5 mögliche Kandiaten: Laschet Merz...
  • Deutschen Führerschein übersetzen, wer, wo, wie, was, ...?

    Deutschen Führerschein übersetzen, wer, wo, wie, was, ...?: Ich war jetzt mal hier beim Verkehrsamt, um einen thailändischen Führerschein zu bekommen. Die Leute dort sagen, dass sie den Führerschein...
  • Userbild - wer kann helfen

    Userbild - wer kann helfen: alter, bin su blöd ein Userbild hochzuladen, auch wenn ich es auf 60 kn und unter 100 100 verkleinert habe, kann ich es nicht hochladen.. liegts...
  • Gesucht und nicht gefunden. Wer weiß wo?

    Gesucht und nicht gefunden. Wer weiß wo?: Nun, manchmal sucht man sich'n Wolf, ...und wird partout nicht fündig. Trotz I-Net und Suchmaschinen, ...die Treffer sind zwischen "dürftig" und...
  • Arbeiten als Ingenieur in Thailand, wer weiß was?

    Arbeiten als Ingenieur in Thailand, wer weiß was?: Hallo, spiele grad mit dem Gedanken unserem kalten unfreundlichen Deutschland den Rücken zuzukehren und ein paar Jahre im Ausland zu leben und...
  • Oben