www.thailaendisch.de

Wenn der Issaan ruft ...... in Bangkok

Diskutiere Wenn der Issaan ruft ...... in Bangkok im Literarisches Forum im Bereich Thailand Forum; Natürlich besuchen wir die Großeltern meiner Stieftochter im Issaan. Übernachten tun wir allerdings dort nicht. Ziehen es vor, im Napalai Hotel in...
W

waanjai

Gast
Natürlich besuchen wir die Großeltern meiner Stieftochter im Issaan. Übernachten tun wir allerdings dort nicht. Ziehen es vor, im Napalai Hotel in Udon Thani zu nächtigen. Da es auch noch ein riesig großes Schwimmbecken hat - was nachmittags wohl von den lokalen Schulen mitgenutzt werden darf - hat es auch so seine Attraktivität für die Tochter.

Meine Frau und ich sind "überzeugte Städter". Deshalb lieben wir beide Krungthep. Was wir da alles unternehmen können, scheint endlos zu sein. Wenn wir später einmal für 3-4 Monate im Jahr nach Thailand fahren werden, dann werden wir hauptsächlich in Bangkok wohnen.

Aber in ziemlich konstanten Abständen überkommt uns die Lust nach einem schärferen Essen als das, was in Bangkok "überall" angeboten wird. Haben wir dann auch noch Gäste aus der Familie meiner Frau - wovon schon viele seit langer Zeit in Bangkok leben und arbeiten - dann wird der Ruf übermächtig. Dann gehen wir wieder gin ahaan Issaan. :lecker:

Der Ort des Geschehens heißt: Bane Lao. Erste Sub-Soi von Sukhumvit Soi 36 nach rechts. Also um es genau so sagen: 49 Sukhumvit Soi 36 - Naphasap Yaek 1. Wir fahren da mit dem Taxi hin, aber unser aller Otto würde und könnte leicht mit dem Skytrain dahin kommen (BTS Station Thonglor).

An der Ecke Soi 36/Naphasap Yaek 1 passieren wir ein anderes Issaan Restaurant, was zwar auch ganz nett ist, aber inzwischen unter Farangs zu gut bekannt ist: dem Vientiane Kitchen oder Khrua Vientiane, wie es neuerdings heißt.

Und so sieht es von außen aus:




Und so von innen:




Zuerst dachte ich, ich sei in einer Räuberhöhle.


Während wir noch auf die Komplettierung unserer "kleinen Gesellschaft" warten, beginnt ab 20 Uhr eine kleine Band Morlam Musik mit traditionellen Instrumenten zu spielen.


Pong Lang Tänzerinnen gehören auch dazu.


Ist ja eigentlich "Kinderarbeit" oder?


Als allererstes bekommt man natürlich Phag. Alle möglichen Sorten von Grünzeug mit dem ersten scharfen Nam Prik.


Ist die Ehefrau gut, dann bleibt es nicht dabei.


Bangkok´s bester Muu Dääd Diau, Pla Som Thod und natürlich Khaao Nieauw - mit inzwischen 3 verschiedenen Nam Prik. Verschiedene Suppen Issaan Style - halt anders als die Thai-Suppen. Hier habe ich auch schon Ameisen-Eier in der Suppe genossen - lecker - natürlich ahnungslos. Meine Frau sagte mir später, sie wäre zu dem Zeitpunkt einfach nicht auf die englische Übersetzung gekommen.
Es ist inzwischen auch in meiner Familie bekannt, dass nach allen wissenschaftlichen Erkenntnissen nur wenige Getränke in der Lage sind, die irrtümliche Nachricht unserer Geschmacksnerven an das Gehirn: "Hier tut uns etwas weh" - ausgelöst durch Chili - zu neutralisieren. Kloster Bia gehört dazu..... und ist deshalb Medizin, nicht etwa nur bloßes Genußmittel. :cool:



Es geht die Sage, dass sie auch einmal eine Website unter der URL: http://www.bane-lao.com gehabt hätten. Ich kann es bestätigen, aber meistens funktionierte sie nicht.
Wollte ich die Besitzerin wirklich vorher erreichen, war die folgende Nummer nützlich: 02-258-6096 :-)
 
A

Ampudjini

Gast
Toller Bericht!! :super:
Hab ich schon erwähnt, dass ich Hunger habe... :hilfe:

Kloster Bia gehört dazu..... und ist deshalb Medizin, nicht etwa nur bloßes Genußmittel.
Eine Frage hätte ich noch. Bestellst du das "Bia" selbst und wenn ja, wie machst du das??
Hintergrund ist folgende wahre Begebenheit:

Ein über 30 Jahre in Deutschland lebender Thailänder macht "Urlaub" im Heimatland, geht in ein Restaurant, ihn gelüstet es nach einem Bier und auf der Karte steht ja auch "Kloster Bier" aufgelistet. Also bestellt er: "Nüng Bia Kloster krap."
Die Bedienung sieht ihn verständnislos an... "Mai mii" (Ham mer net). Der Mann denkt nach, sieht aber am Nachbartisch einen Mann mit Klosterbier sitzen, so schnell gibt er nicht auf.
"Mii Bia arai krap?" (Was habtern da?)
Die Kellnerin beginnt aufzuzählen: "Bia Singh, Bia Kotter..." - "Bia Kotter??!"


Das war dann auch schon die Lösung des Problems. Der Thailänder hatte den Biernamen in seiner kühnen Art einfach auf deutsch ausgesprochen, die Kellnerin kannte Das Klosterbier nur unter dem Namen "Bia Kotter". :lol:
Ich würde sagen, deutschgeschädigt, dieser Mann! ;-D
 
C

Chak

Gast
Kotter Bier würde ich aber auch nicht trinken mögen. Wobei, diese Bezeichnung trifft das unsägliche Kloster ganz gut. Es wird geschmacklich im negativen Sinne nur noch von Amarit (die Kloster brauen) übertroffen. :fertig:
 
D

dr_farnsworth

Senior Member
Dabei seit
07.03.2004
Beiträge
528
Reaktion erhalten
0
Da bekommt man wirklich hunger! :super:

Mit Bia Singh hatte ich noch nie Probleme, aber Bia Kotter werde ich mir merken... :)
 
Serge

Serge

Senior Member
Dabei seit
01.08.2003
Beiträge
5.501
Reaktion erhalten
0
Ort
Bangkok
Wanjai - klasse - muss und werde ich mal ausprobieren.

Schaeme mich unsaeglich - aber war immer noch nicht wieder in dem Dachgarten Restaurant :O - sobald es klappt - hast Du die Telefonnummer :-( :computer:

Uebrigens, wenn es mal passt, Thalad Thai - der Thai Markt in Rangsit - super Garkeuchen und Restaurants - und nirgendwo gibt es das Essen frischer :super: In Rangsit, gegenueber der Thammasat Uni - immer der Vibhavadee Rangsit nach. Dann noch in der Naehe von Bitec, Gai Song - bester Som Tham so far!! Chaeng Wattana Soi 14. Bis ans Ende dann rechts, richtung Impact - dann siehst Du einen riesigen Hahn.

Klasse, Ihr seid echte Bangkok Fans :super:

Zum Thema Bier - nichts geht ueber (unter) Mittweida :fertig:
 
W

waanjai

Gast
Serge" schrieb:
Schaeme mich unsaeglich - aber war immer noch nicht wieder in dem Dachgarten Restaurant :O - sobald es klappt - hast Du die Telefonnummer :-( :computer:
Keine Hektik - komme in den nächsten Monaten nicht wieder so oft nach Krungthep ;-)
Serge" schrieb:
Uebrigens, wenn es mal passt, Thalad Thai - der Thai Markt in Rangsit - super Garkeuchen und Restaurants - und nirgendwo gibt es das Essen frischer :super: In Rangsit, gegenueber der Thammasat Uni - immer der Vibhavadee Rangsit nach.
Oh ja. Übrigens die Khud diau rüa in Rangsit waren schon ein sehr guter Tipp! Danke.
Serge" schrieb:
Dann noch in der Naehe von Bitec, Gai Song -bester Som Tham so far!! Chaeng Wattana Soi 14. Bis ans Ende dann rechts, richtung Impact - dann siehst Du einen riesigen Hahn.
... hmmm, vielleicht verbinde ich es mit einem erneuten Versuch bei "Flying Chicken - Suan Aharn Kratorn". Nee, ich bin sicher meine Frau glaubt nicht daran, dass man in Bangkok den besten Som Tam bekommt. Hier in D hat sie ja ihre bestimmten Tage (nein andere :-) ), wo sie unbedingt Som Tam essen muß. Dann macht sie zwei Arten: Einen für sich und Tochter. Und den anderen - den laffen - für mich. Nennt ihn "Som Tam Bangkok Art" ;-D
 
W

waanjai

Gast
Chak" schrieb:
Kotter Bier würde ich aber auch nicht trinken mögen. Wobei, diese Bezeichnung trifft das unsägliche Kloster ganz gut. Es wird geschmacklich im negativen Sinne nur noch von Amarit (die Kloster brauen) übertroffen. :fertig:
Wie Du schon sagst, ist Bier eine Geschmacksache. Wie man dies auch in internationalen Bier-Bewertungen nachlesen kann.

Nun werde ich den Teufel tun und etwa vergessen bevor ich nach Thailand fahre in der Oxford Bottled Beer Database nachzuschlagen, was bei welchen Anlässen und Mahlzeiten angesagt ist. So bekam ich natürlich von dort die alles entscheidende Information, dass Klotter Bier "is definitely worth trying in the correct context (hot climate and spicy food)". Also für Issaan-Food !!!

Ein bißchen Etikette muß halt sein. Wir snobs trinken ja auch nicht zu jeder Tageszeit Tee oder Alkohol. Nein.......... aber iss ja evtl. Perlen vor die ........ ;-D
 
W

waanjai

Gast
Ampudjini" schrieb:
Also bestellt er: "Nüng Bia Kloster krap."Die Bedienung sieht ihn verständnislos an... "Mai mii" (Ham mer net). Der Mann denkt nach, sieht aber am Nachbartisch einen Mann mit Klosterbier sitzen, so schnell gibt er nicht auf. "Mii Bia arai krap?" (Was habtern da?)
Die Kellnerin beginnt aufzuzählen: "Bia Singh, Bia Kotter..." - "Bia Kotter??!"[/size]Das war dann auch schon die Lösung des Problems. Der Thailänder hatte den Biernamen in seiner kühnen Art einfach auf deutsch ausgesprochen, die Kellnerin kannte Das Klosterbier nur unter dem Namen "Bia Kotter". :lol:
Ich würde sagen, deutschgeschädigt, dieser Mann! ;-D
Vielen Dank für das Lob. Ich finde es toll, dass Du uns Farangs die Geschichte so leicht machst. Bei mir schoß beim Lesen Deiner Story das in den Kopf, was unser Thai-Lehrer zur Notwendigkeit der Zähleinheitswörter im Thai am Beispiel der Bierbestellung uns erzählt hatte: Also so etwa "Bia Kloster nüng khuad krap". Sagte, sonst würden es die Thais nicht verstehen. Aber die wirklichen Kontext-geschädigten KellnerInnen verstehen den farang da schon :lol:
 
Serge

Serge

Senior Member
Dabei seit
01.08.2003
Beiträge
5.501
Reaktion erhalten
0
Ort
Bangkok
waanjai" schrieb:
Übrigens die Khud diau rüa in Rangsit waren schon ein sehr guter Tipp! Danke.
Serge" schrieb:
Dann noch in der Naehe von Bitec, Gai Song -bester Som Tham so far!! Chaeng Wattana Soi 14. Bis ans Ende dann rechts, richtung Impact - dann siehst Du einen riesigen Hahn.
Mensch ich werde alt - nicht BITEC - IMPACT :wink:
Ja die Boote sind klasse!! :super:
Serge
 
C

Chak

Gast
waanjai" schrieb:
Nun werde ich den Teufel tun und etwa vergessen bevor ich nach Thailand fahre in der Oxford Bottled Beer Database nachzuschlagen, was bei welchen Anlässen und Mahlzeiten angesagt ist. So bekam ich natürlich von dort die alles entscheidende Information, dass Klotter Bier "is definitely worth trying in the correct context (hot climate and spicy food)". Also für Issaan-Food !!!

Ein bißchen Etikette muß halt sein. Wir snobs trinken ja auch nicht zu jeder Tageszeit Tee oder Alkohol. Nein.......... aber iss ja evtl. Perlen vor die ........ ;-D
Ein sehr schöner ironischer Beitrag, denn kein vernünftiger Mensch würde ja wohl einen britischen Bierführer zu Rate ziehen.

Ansonsten, scheiß auf Etikette, getrunken wird was schmeckt. Dem einen eventuell Kloster, ich ziehe da lieber Singha vor oder Heineken oder Carlsberg, aber wenn das Geld knapp wird vergreife ich mich auch an Chang.
 
Thema:

Wenn der Issaan ruft ...... in Bangkok

Wenn der Issaan ruft ...... in Bangkok - Ähnliche Themen

  • Sozialer Wohnungsbau im Issaan

    Sozialer Wohnungsbau im Issaan: Hallo, in TH kann man wohl als wenig vermoegender Thai ein Haus von einem kommunalem Traeger erwerben und eine Rate von 2000 bis 3000 Bath pro...
  • Farangs beeinflussen die Kultur im Issaan

    Farangs beeinflussen die Kultur im Issaan: Text was zum Lesen der Lothar aus Lembeck :cool:
  • Neues Badezimmer im Issaan

    Neues Badezimmer im Issaan: Das Haus meiner Frau im Issaan (Nähe Udon Thani) ist ziemlich neu und gefällt mir auch recht gut. Nur das "Badezimmer" ist noch nicht...
  • Issaan laotisch?

    Issaan laotisch?: In großen Teilen des Issaan wird, obwohl in Thailand gelegen, laotisch gesprochen. In unserem Dorf können die älteren Leute überhaupt kein Thai...
  • Sterne im Issaan

    Sterne im Issaan: Sterne am nächtlichen Himmel zu Gruppen, zu Sternbildern zusammenzufassen, scheint es im Issaan nicht zu geben. Die Sterne haben dort aber...
  • Sterne im Issaan - Ähnliche Themen

  • Sozialer Wohnungsbau im Issaan

    Sozialer Wohnungsbau im Issaan: Hallo, in TH kann man wohl als wenig vermoegender Thai ein Haus von einem kommunalem Traeger erwerben und eine Rate von 2000 bis 3000 Bath pro...
  • Farangs beeinflussen die Kultur im Issaan

    Farangs beeinflussen die Kultur im Issaan: Text was zum Lesen der Lothar aus Lembeck :cool:
  • Neues Badezimmer im Issaan

    Neues Badezimmer im Issaan: Das Haus meiner Frau im Issaan (Nähe Udon Thani) ist ziemlich neu und gefällt mir auch recht gut. Nur das "Badezimmer" ist noch nicht...
  • Issaan laotisch?

    Issaan laotisch?: In großen Teilen des Issaan wird, obwohl in Thailand gelegen, laotisch gesprochen. In unserem Dorf können die älteren Leute überhaupt kein Thai...
  • Sterne im Issaan

    Sterne im Issaan: Sterne am nächtlichen Himmel zu Gruppen, zu Sternbildern zusammenzufassen, scheint es im Issaan nicht zu geben. Die Sterne haben dort aber...
  • Oben