welchen Reiseführer ?

Diskutiere welchen Reiseführer ? im Touristik Forum im Bereich Thailand Forum; Es wird sich wohl kein Reiseführer davon freisprechen können. Um so mehr Tester für den Verlag unterwegs sind desto mehr aufgemotzte Bewertungen...
hoko

hoko

Senior Member
Dabei seit
04.05.2013
Beiträge
1.147
Reaktion erhalten
294
Ort
meistens München
Es wird sich wohl kein Reiseführer davon freisprechen können. Um so mehr Tester für den Verlag unterwegs sind desto mehr aufgemotzte Bewertungen gibt es.

Ein ehem. Kollege von mir lebt mittlerweile in Costa Rica und vermietet dort 5 Bungalows an Touristen aus aller Welt. Er wurde (so sagte er zumindest) von einigen Reise-Journalisten angesprochen, daß es eine positive Nennung im Reiseführer gäbe wenn er was springen lässt (Übernachtung, Frauen, ATV's, ...)
 
S

somtamplara

Senior Member
Dabei seit
23.03.2013
Beiträge
2.201
Reaktion erhalten
233
Du kannst einen Flug von China nach Thailand buchen, dies von Dtld. oder so aus und nicht vor Ort... das ist nicht so teuer. Ein Bekannter von mir aus San Francisco macht das immer so, wenn er nach Thailand fliegen möchte.
seat24.de, Shanghai Bangkok oneway, 11.6., Sri Lankan Airways, Nonstop, 4h:35, 166,37 Euro.

China ist gross, also vielleicht noch angeben ab wo?
Vergleichbarer Flug ab Peking, 261 Euro, obwohl er nur eine halbe Stunde laenger dauert.
 
Dune

Dune

Senior Member
Dabei seit
20.06.2010
Beiträge
5.973
Reaktion erhalten
405
Ort
Casa Del Dune
seat24.de, Shanghai Bangkok oneway, 11.6., Sri Lankan Airways, Nonstop, 4h:35, 166,37 Euro.

China ist gross, also vielleicht noch angeben ab wo?
Vergleichbarer Flug ab Peking, 261 Euro, obwohl er nur eine halbe Stunde laenger dauert.
Peking ;-) Air China... Malaysia Air... flug.de
 
Grüner

Grüner

Senior Member
Dabei seit
31.01.2008
Beiträge
377
Reaktion erhalten
83
Ort
Bangkok und Hessen
von einigen Reise-Journalisten angesprochen, daß es eine positive Nennung im Reiseführer gäbe wenn er was springen lässt (Übernachtung, Frauen, ATV's, ...)
Wobei es so ist, daß Journalist keine geschützte Berufsbezeichnung ist. Besonders in den Reise-, Gourmet und Kritikerzünften tummeln sich jede Menge schwarze Schafe, die sich durchschmarotzen, daß sich die Balken biegen.

Unterm Strich isses immer billiger und effektiver, mal einen Journalisten freizuhalten, als echte Anzeigen zu schalten. Das ist der Grund.

Unter den Billigtouristen-Führer-Schreibern gibt es aber auch echte Gesinnungstäter, die sogar dann noch schreiben würden, wenn sie dafür zahlen müßten.
 
alder

alder

Senior Member
Dabei seit
29.12.2010
Beiträge
9.911
Reaktion erhalten
4.564
Wobei es so ist, daß Journalist keine geschützte Berufsbezeichnung ist. Besonders in den Reise-, Gourmet und Kritikerzünften tummeln sich jede Menge schwarze Schafe, die sich durchschmarotzen, daß sich die Balken biegen.
Nicht nur da. Ebenso sind sie bei Stern, Spiegel, Fokus verteten um mal nur die grössten zu nennen.

Das merkt man immer dann, wenn es um was geht, mit dem man sich auskennt. Was da für ein Mix aus Halbwahrheiten und schlampiger Recherche z lesen ist, spottet jeder Beschreibung.

Ein Freund von mir hatte mit seiner Frau einen ganz kleinen Thaiimbiss und auch nur Mittags geöffnet.

Eines Tages steht in der örtlichen Tageszeitung ein Riesenartikel in dem das kleine Lädchen auf Übelste verissen wurde, als hätten Reporter bei "Käfer" Rattenschwänze in der Suppe gefunden.
Niemand konnte sich erklären, warum sich ein Redakteur so ereifert über ein kleines Geschäft mit drei Mittagsgerichten zu 5€.

Für mich naheliegendste Erklärung: Der Arsch hatte einfach Langeweile.
 
Grüner

Grüner

Senior Member
Dabei seit
31.01.2008
Beiträge
377
Reaktion erhalten
83
Ort
Bangkok und Hessen
Im Lokalzeitungsbereich gibt es zwar auch viele engagierte und gute Leute, die Interesse an ihrer Region und Lesern haben, aber auch viele kleine privat frustierte Möchtegern-Halbgötter, leider zu oft mit Sendungsbewußtsein (bei Journalisten weit überwiegend links) und politischen oder sonstigen Voreingenommenheiten, die schon mal einen kleinen Mann oder eine kleine Frau als Unternehmer bankrott schreiben können oder einen nicht genehmen Gemeinderat vernichten.

Ich habe so einen fiesen Resortleiter mal selbst erlebt, als ich an einem kleinen alternativen Lokalzeitschrifts-Projekt (ehrenamtlich) beteiligt habe. Als sie Konkurrenz witterten, schlugen die hohen Herren Redakteure der Lokalzeitung wild um sich, der Verlag versuchte das winzige Projekt mit Klagen zu überziehen. Zum Glück hatten sie einen extrem guten rechtskundigen Medienberater, der alles vor dem Druck gegenlas. So machte der Zeitungsverlag keinen einzigen Stich und auch ihre fünf oder sechs Abmahnungen haben sie am Ende alle selbst bezahlt.

Mehr würde hier zu weit führen, aber wer sich mit der Presse, vor allem der Boulevardpresse anlegen will, braucht verdammt gute Nerven, einen möglichst befreundeten sehr guten Anwalt und darf beim Schreiben keinen einzigen Fehler machen, KEINEN EINZIGEN !...

(Die Tatsachenbehauptung "Der Herr Lokalredakteur ist ein korrupter Fiesling" würde z. B. mit Sicherheit teuer werden, die im Einzelfall begründete Überschrift "Ist der Herr Lokalredakteur ein korrupter Fiesling?" wäre dagegen je nach dem berichteten Sachverhalt möglich.)
 
Thema:

welchen Reiseführer ?

welchen Reiseführer ? - Ähnliche Themen

  • Thai als Reiseführer in Chiang Mai

    Thai als Reiseführer in Chiang Mai: Hallo, wir fahren mit kleinen Kindern nach Chiang Mai und hätten gerne Kontakt zu einem/er Thai mit Deutschkenntnissen für Ausflüge und...
  • Reiseführer Thailand - Empfehlung ?!

    Reiseführer Thailand - Empfehlung ?!: Hallo zusammen, mein letzter Reiseführer Thailand (Know-How-Verlag) stammt von 2006, wollte es mir mal gönnen, eine neuen anzuschaffen. Welchen...
  • e-guides als elektronischer Reiseführer. Top oder Flop?

    e-guides als elektronischer Reiseführer. Top oder Flop?: Guten Tag liebe Thailand Freunde. Ich bin Expat und lebe in Bangkok. Mir ist aufgefallen dass immer mehr Touristen bewaffnet mit einem ebook...
  • Reisefuehrer zu verkaufen (in BKK)

    Reisefuehrer zu verkaufen (in BKK): Unbenutzt: Thailand Stefan Loose (auf Deutsch) ed. 2008 Unbenutzt, auf Englisch: China Lonely Planet ed. 2007 China Rough Guide ed. 2008 Vietnam...
  • Reiseführer der "anderen Art" durch den Norden Thailands

    Reiseführer der "anderen Art" durch den Norden Thailands: Ab Anfang Dezember werde ich wohl eine lange Zeit (3-6 Monate) im Norden Thailands verbringen. Mit Motorrad und dem Vorhaben, meinen Traum zu...
  • Reiseführer der "anderen Art" durch den Norden Thailands - Ähnliche Themen

  • Thai als Reiseführer in Chiang Mai

    Thai als Reiseführer in Chiang Mai: Hallo, wir fahren mit kleinen Kindern nach Chiang Mai und hätten gerne Kontakt zu einem/er Thai mit Deutschkenntnissen für Ausflüge und...
  • Reiseführer Thailand - Empfehlung ?!

    Reiseführer Thailand - Empfehlung ?!: Hallo zusammen, mein letzter Reiseführer Thailand (Know-How-Verlag) stammt von 2006, wollte es mir mal gönnen, eine neuen anzuschaffen. Welchen...
  • e-guides als elektronischer Reiseführer. Top oder Flop?

    e-guides als elektronischer Reiseführer. Top oder Flop?: Guten Tag liebe Thailand Freunde. Ich bin Expat und lebe in Bangkok. Mir ist aufgefallen dass immer mehr Touristen bewaffnet mit einem ebook...
  • Reisefuehrer zu verkaufen (in BKK)

    Reisefuehrer zu verkaufen (in BKK): Unbenutzt: Thailand Stefan Loose (auf Deutsch) ed. 2008 Unbenutzt, auf Englisch: China Lonely Planet ed. 2007 China Rough Guide ed. 2008 Vietnam...
  • Reiseführer der "anderen Art" durch den Norden Thailands

    Reiseführer der "anderen Art" durch den Norden Thailands: Ab Anfang Dezember werde ich wohl eine lange Zeit (3-6 Monate) im Norden Thailands verbringen. Mit Motorrad und dem Vorhaben, meinen Traum zu...
  • Oben