www.thailaendisch.de

Welche Länder sind aktuell (COVID-19) eine Alternative zu Thailand?

Diskutiere Welche Länder sind aktuell (COVID-19) eine Alternative zu Thailand? im Touristik Forum im Bereich Thailand Forum; Nicht Robert sondern Rooooobert ☝️😉😃
C

Chak

Senior Member
Dabei seit
02.06.2010
Beiträge
19.986
Reaktion erhalten
1.677
Ort
Hamburg
B1 wurde doch bisher offiziell schon für eine NLE gebraucht. Vor einer "Einbürgerung" hängt aber doch noch dieser komische "Integrationskurs" mit abschließendem Test! Der Kurs soll 600 Std. dauern und ist mit bestehender (versicherungspflichtiger) Beschäftigung nicht vereinbar! Besteht für eine Abschaffung desselben auch Hoffnung?
Vereinbar ist das schon, man muss nur wollen.
 
G

Gelöschtes Mitglied 10890

Gast
Du solltest deine Frau lieber aus ihren rosaroten Wolkenschloss holen und ihr klarmachen, dass sie immer ‘die Auslaenderin’ sein wird, da kann sie sich spaeter auch ihren dt. Pass und Geburtsurkunde der Kinder gerne um den Hals haengen.



In einem Land wie Deutschland, wo in Deutschland geborene erfolgreiche Menschen aufgrund auslaendischer Wurzeln es beispielsweise nur in den Rang eines ‘Quotentuerken’ schaffen ,



wird deine nicht in Deutschland geborene Frau keinen hoeheren Rang erreichen , da kann beim geselligen deutschen Familientreffen noch so viel aufgesetzt und verschlagen gelaechelt werden.


Du hast doch frueher immer eine Uebersetzungssoftware hier beworben .

Funktioniert die auch gut von Deutsch zu Thai ?

Lass deine Frau mal mit Hilfe der Software durch dieses Forum hier stoebern, einschliesslich deiner regelmaessig ueber Thais herablassenden Beitraege, ein Blick hinter die aufgesetzte Fassade wird sie dann schon vor allzu grossen Illusionen bewahren.
Hallo Fremder,

jo, so einiges, was du beobachtest ist mir auch aufgefallen. Allerdings sehe ich auch, dass dieselben, die sich über die Thais herablassend äußern ("wie Kinder", "auf den materiellen Vorteil aus"...), doch feste mit Thailand verbunden zu sein scheinen, und wenn es "nur" durch ihre Frau ist. Das Leben kriegt einen eben öfter mal von hinten durch die Brust ins Auge 😉

Mir wird ja von einem gewissen, phasenweisen Vielschreiber (du, als Forenkenner, hast ihn sicher schon mal gelesen) vorgeworfen, dass ich nichts zum Thema Thailand beitrage. Aber ich muss sagen, bis auf sehr wenige, spezifische Fotoberichte (wenn ich mal Bangkok heimgesucht habe, werde ich da natürlich was beisteuern) sind die Themen hier universell menschlich (wie übrigens auch Rassismus oder allgemeiner gruppenspezifische Vorurteile und Hass sowie widersprüchliche Argumente diesbezüglich, je nach Kontext - nö, finde ich nicht gut, aber ist so, und findet sich in allen politischen Lagern und allen Gesellschaften; ist die hässliche Seite der evolutionär angelegten Freund-Feind-Schnellzuordnung, entstanden zu einer Zeit als "fremd" wenn nicht Feind, so doch zumindest Konkurrent um rare Ressourcen bedeutete - wobei aus Männersicht Frauen an sich wohl unter Ressource fielen/fallen, daher sind "fremde" Frauen für sich wohl OKer als "fremde" Männer oder Familien, da dies hier ein Forum von fast ausschließlich (dazu meist älteren) Männern ist, wundert dich was genau? - und Menschen nur in ihrer jeweiligen Gruppe eine echte Überlebenschance hatten), und da kann wohl jeder Mensch etwas zu beitragen - und ggf. sogar noch etwas lernen dabei. Wie siehst du das, Fremder? 🙂
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
rolf2

rolf2

Senior Member
Dabei seit
04.09.2006
Beiträge
31.878
Reaktion erhalten
10.847
Ort
Im Norden
Wollen wir mal nicht vergessen das Vorurteile zu jeder Gesellschaft gehören in vielerlei Variationen die teils Geschlechter als auch Bevölkerungen sowohl innerhalb als auch außerhalb von Ländergrenzen völlig normal sind und sich nicht durch political correctness beseitigen lassen
 
white_sand_beach

white_sand_beach

Junior Member
Dabei seit
13.01.2022
Beiträge
15
Reaktion erhalten
8
Ort
beach
Ist aber nicht schlimm ,da Thais oft liebeswürdiger sind und in Thailand regiert eben das Geld mehr ,als wie in Anti-LOS.
Geld regiert die Welt .

Diese verstaubte Plattituede Thailand herausstellen zu muessen, wurde durch die vergangenen 2 Corona-Jahre nicht bestaetigt.
 
G

Gelöschtes Mitglied 10890

Gast
Wollen wir mal nicht vergessen das Vorurteile zu jeder Gesellschaft gehören in vielerlei Variationen die teils Geschlechter als auch Bevölkerungen sowohl innerhalb als auch außerhalb von Ländergrenzen völlig normal sind und sich nicht durch political correctness beseitigen lassen
Die kann man nur abmildern durch breiten Wohlstand, Bildung sowie Zufriedenheit mit gesellschaftlichen und politischen Einrichtungen.

Dass der Firnis der Zivilisation hauchdünn ist, ist leider nicht nur ein Spruch, das zeigt sich immer wieder wenn Kriege, Hungersnöte, Seuchen oder sonstige Schieflagen auftreten.

Im Menschen sind natürlich auch altruistische Handlungsweisen verankert (interessanter GEO-Artikel dazu: Wie selbstlos ist die Selbstlosigkeit wirklich?), die im Normalzustand wie in Notlagen zutage treten.

Einzelne Menschen können wunderbar sein, in der Masse aber... eher selten. (Meine persönliche Lebenserfahrung.)
 
W

Wabbi3

Gast
daher sind "fremde" Frauen für sich wohl OKer als "fremde" Männer oder Familien, da dies hier ein Forum von fast ausschließlich (dazu meist älteren) Männern ist, wundert dich was genau?
Ich glaube nicht, dass dies Rooobert wundert, sondern eher, dass sich diese Männer offensichtlich nicht vorstellen können, dass sich diese Vorurteile auch gegen ihre eigenen Frauen oder (männlichen) Nachkommen aus Mischehen richten könnten.
 
G

Gelöschtes Mitglied 10890

Gast
Ich glaube nicht, dass dies Rooobert wundert, sondern eher, dass sich diese Männer offensichtlich nicht vorstellen können, dass sich diese Vorurteile auch gegen ihre eigenen Frauen oder (männlichen) Nachkommen aus Mischehen richten könnten.
Vermutlich etwas andere Vorurteile als gegenüber anderen Ethnien. Aber ja, Vorurteile gibt's sicher. (Süd)Ostasiaten gelten als fleißig, geschäftstüchtig, emotional beherrscht usw. auf den ersten Blick nichts Negatives, aber von einfach denkenden Mitbürgern werden sie ggf. in einen Topf mit der neuen Wirtschaftsmacht China geschmissen, die einigen Unbehagen bereitet. Und fleißig, geschäftstüchtig, emotional beherrscht kann auch negativ als unehrlich, berechnend, materiell fokussiert gedeutet werden - das klingt ja sogar hier oft durch. Dazu das Klischeebild der scheinbar gekauften, devoten Asiatin (das sehe ich, auch durch Mitlesen hier!) anders, differenzierter, wie gesagt, auf den Kopf gefallen oder schwach, hilflos klingen mir die Thaimädels in keinem Fall 🙂 (...bei den Farangjungs dagegen, hm, gemischtes Bild 🙈 - aber auch da, ich hab, obwohl ich keinerlei kampffeministische Attitüden habe, natürlich die "weibliche Brille" auf)

Aber lass doch mal @white_sand_beach für sich selbst sprechen. Ich glaub der ist schon groß.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
rolf2

rolf2

Senior Member
Dabei seit
04.09.2006
Beiträge
31.878
Reaktion erhalten
10.847
Ort
Im Norden
Not one of us.....

Sagt der Sűdthai zum Isaani
Sagt der Műnchner zum Ostfriesen
Sagt der Schwarze zum Weissen
Sagt der Städter zum Dörfler
Die Frau zum Mann
Der Mann zur Frau
Der Thai zum Inder
Der Hindu zum Moslem
Der Moslem zum Christen
Der Dűnne zum Dicken
Der Alte zum Jungen

NO NO NO NOT ONE OF US...... It's only water in the Strangers Tears

 
W

Wabbi3

Gast
Helli

Helli

Senior Member
Dabei seit
23.02.2013
Beiträge
17.325
Reaktion erhalten
6.362
Ort
RLP/Isaan
LatPhrao

LatPhrao

Junior Member
Dabei seit
20.01.2022
Beiträge
1
Reaktion erhalten
0
Ort
LatPhrao
Hallo Fremder,

jo, so einiges, was du beobachtest ist mir auch aufgefallen. Allerdings sehe ich auch, dass dieselben, die sich über die Thais herablassend äußern ("wie Kinder", "auf den materiellen Vorteil aus"...), doch feste mit Thailand verbunden zu sein scheinen, und wenn es "nur" durch ihre Frau ist. Das Leben kriegt einen eben öfter mal von hinten durch die Brust ins Auge 😉

Mir wird ja von einem gewissen, phasenweisen Vielschreiber (du, als Forenkenner, hast ihn sicher schon mal gelesen) vorgeworfen, dass ich nichts zum Thema Thailand beitrage. Aber ich muss sagen, bis auf sehr wenige, spezifische Fotoberichte (wenn ich mal Bangkok heimgesucht habe, werde ich da natürlich was beisteuern) sind die Themen hier universell menschlich (wie übrigens auch Rassismus oder allgemeiner gruppenspezifische Vorurteile und Hass sowie widersprüchliche Argumente diesbezüglich, je nach Kontext - nö, finde ich nicht gut, aber ist so, und findet sich in allen politischen Lagern und allen Gesellschaften; ist die hässliche Seite der evolutionär angelegten Freund-Feind-Schnellzuordnung, entstanden zu einer Zeit als "fremd" wenn nicht Feind, so doch zumindest Konkurrent um rare Ressourcen bedeutete - wobei aus Männersicht Frauen an sich wohl unter Ressource fielen/fallen, daher sind "fremde" Frauen für sich wohl OKer als "fremde" Männer oder Familien, da dies hier ein Forum von fast ausschließlich (dazu meist älteren) Männern ist, wundert dich was genau? - und Menschen nur in ihrer jeweiligen Gruppe eine echte Überlebenschance hatten), und da kann wohl jeder Mensch etwas zu beitragen - und ggf. sogar noch etwas lernen dabei. Wie siehst du das, Fremder? 🙂
Hallo Maus ,

schade , dass du in unserer letzten Unterhaltung den Teil mit der enormen Diskrepanz bei Anspruch und Umsetzung von Meinungsfreiheit/Meinungsvielfalt hier im Forum ausgelassen hattest, ist andererseits aber auch schon aussagekraeftig genug, nun wurden mir wieder Fluegel verliehen , ein sachlicher Fakt ueber den geliebten Tichy war dann wieder zuviel Meinungsvielfalt und so reduziert sich wieder alles auf :


 
G

Gelöschtes Mitglied 10890

Gast
Hallo Maus ,

schade , dass du in unserer letzten Unterhaltung den Teil mit der enormen Diskrepanz bei Anspruch und Umsetzung von Meinungsfreiheit/Meinungsvielfalt hier im Forum ausgelassen hattest, ist andererseits aber auch schon aussagekraeftig genug, nun wurden mir wieder Fluegel verliehen , ein sachlicher Fakt ueber den geliebten Tichy war dann wieder zuviel Meinungsvielfalt und so reduziert sich wieder alles auf :


Hallo Fremder,

da haben wir uns knapp verpasst.

Tichy liebe ich persönlich nicht.

Dennoch hast du dich länger gehalten als zuletzt.

Man kann Stein auf Stein deppern, das gibt schnelle Effekte so oder anders. Oder
man lässt Wasser stetig auf Stein einwirken, das dauert deutlich länger, aber die Effekte sind dann durchaus beindruckend:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
alder

alder

Senior Member
Dabei seit
29.12.2010
Beiträge
12.987
Reaktion erhalten
8.425
Der ist nix für dich.
Wenn du mal mit dem Schluss machen willst, lauert er dir zu den unmöglichsten Uhrzeiten auf und spielt dir heimlich aufgenommene Sachen vor, die du mal gesagt hast oder Sexgeräusche oder deine Toilettengänge in dem Hotel in Mexico, als du dir den Magen verdorben hattest....oder was weiss ich.

Bei mir hast du es besser. Keine Fragen, kein Gequatsche kein Bedauern. Keine Maskenpflicht.

Schlimmstenfalls eine Tracht Prügel aber danach siehst du mich nie mehr.

Klingt verlockend, hmmmmmmm? :rolleyes:
 
G

Gelöschtes Mitglied 10890

Gast
Der ist nix für dich.
Wenn du mal mit dem Schluss machen willst, lauert er dir zu den unmöglichsten Uhrzeiten auf und spielt dir heimlich aufgenommene Sachen vor, die du mal gesagt hast oder Sexgeräusche oder deine Toilettengänge in dem Hotel in Mexico, als du dir den Magen verdorben hattest....oder was weiss ich.

Bei mir hast du es besser. Keine Fragen, kein Gequatsche kein Bedauern. Keine Maskenpflicht.

Schlimmstenfalls eine Tracht Prügel aber danach siehst du mich nie mehr.

Klingt verlockend, hmmmmmmm? :rolleyes:
Nö, weder noch. Aber hin und wieder sprech ich halt mit Fremden :wub:

Aber ich nehme keine Bonbons an und ich steig nicht mit ins Auto 🤞
 
Thema:

Welche Länder sind aktuell (COVID-19) eine Alternative zu Thailand?

Welche Länder sind aktuell (COVID-19) eine Alternative zu Thailand? - Ähnliche Themen

  • Cannabis Konsument Fliegen / Umsteigen Arabische Länder

    Cannabis Konsument Fliegen / Umsteigen Arabische Länder: Hi , Angenommen jemand fliegt von Amsterdam nach Thailand mit Umstieg in Doha / Duibai oder sonstige Arabische / Muslimische Länder , und er hat...
  • Thailand - Kein Land des Lächelns mehr?

    Thailand - Kein Land des Lächelns mehr?: Augenscheinlich ist den Thais ihr "Smile" abhandengekommen .... Das Land des Lächelns lächelt nicht mehr, Thailand
  • Value Added Tax (VAT) in Thailand und die Mehrwertsteuersätze in anderen Ländern

    Value Added Tax (VAT) in Thailand und die Mehrwertsteuersätze in anderen Ländern: Da muss man die thailändische Regierung loben, dass sie die VAT bis 2023 bei 7 % belässt. Im Gegensatz dazu ist der exorbitant hohe...
  • Land-Kauf in Thailand - kann jmd. einen Anwalt empfehlen?

    Land-Kauf in Thailand - kann jmd. einen Anwalt empfehlen?: Liebe Nittaya-Community ich plane, in Thailand ein 2tes zuhause aufzubauen und dort künftig mit meiner Thai-Partnerin ca die Hälfte des Jahres zu...
  • Ehefrau erbt Land

    Ehefrau erbt Land: Hallo Zusamen, ich habe mal eine Frage. Wer mit einer Thai Frau verheiratet ist und Land in Thailand mit Thanod (Ror3?) auf Namen von der...
  • Ehefrau erbt Land - Ähnliche Themen

  • Cannabis Konsument Fliegen / Umsteigen Arabische Länder

    Cannabis Konsument Fliegen / Umsteigen Arabische Länder: Hi , Angenommen jemand fliegt von Amsterdam nach Thailand mit Umstieg in Doha / Duibai oder sonstige Arabische / Muslimische Länder , und er hat...
  • Thailand - Kein Land des Lächelns mehr?

    Thailand - Kein Land des Lächelns mehr?: Augenscheinlich ist den Thais ihr "Smile" abhandengekommen .... Das Land des Lächelns lächelt nicht mehr, Thailand
  • Value Added Tax (VAT) in Thailand und die Mehrwertsteuersätze in anderen Ländern

    Value Added Tax (VAT) in Thailand und die Mehrwertsteuersätze in anderen Ländern: Da muss man die thailändische Regierung loben, dass sie die VAT bis 2023 bei 7 % belässt. Im Gegensatz dazu ist der exorbitant hohe...
  • Land-Kauf in Thailand - kann jmd. einen Anwalt empfehlen?

    Land-Kauf in Thailand - kann jmd. einen Anwalt empfehlen?: Liebe Nittaya-Community ich plane, in Thailand ein 2tes zuhause aufzubauen und dort künftig mit meiner Thai-Partnerin ca die Hälfte des Jahres zu...
  • Ehefrau erbt Land

    Ehefrau erbt Land: Hallo Zusamen, ich habe mal eine Frage. Wer mit einer Thai Frau verheiratet ist und Land in Thailand mit Thanod (Ror3?) auf Namen von der...
  • Oben