Welche Bank in Thailand ist die Beste?

Diskutiere Welche Bank in Thailand ist die Beste? im Politik und Wirtschaft Forum im Bereich Thailand Forum; Ich möchte mir in Thailand ein Bankkonto einrichten. Auf meinen Namen. 1. Welche Bank ist gut. 2. Muß ich in Thailand gemeldet sein.
H

hell

Gesperrt
Themenstarter
Dabei seit
24.06.2012
Beiträge
176
Reaktion erhalten
0
Ort
BS
Ich möchte mir in Thailand ein Bankkonto einrichten. Auf meinen Namen.

1. Welche Bank ist gut.

2. Muß ich in Thailand gemeldet sein.
 
Socrates010160

Socrates010160

Senior Member
Dabei seit
05.04.2011
Beiträge
11.001
Reaktion erhalten
527
Ich weiss nicht, welche Bank die beste ist... als ich mein Konto vor ein paar Jahren eröffnete, geschah dies während eines Urlaubs bei der Kasikorn. Das einzige was Du brauchst ist ein Bürge, der bestätigt, dass Du der bist, als den Du Dich ausweist und wenn Du online von diesem Konto überweisen möchtest, auch eine thailändische Handynummer. Die Kontoeröffnung ging sehr fix.

... und damit beginnt das Problem. Die Prepaidhandys im LOS werden nach ca. 5 Monaten abgemeldet, wenn man sie nicht benutzt...

Um jedoch eine Überweisung vornehmen zu können, erhältst Du auf die von Dir bei der Eröffnung angegebene Thai-Handynummer eine sog. OTP Nummer... ist eine Art Sicherheitscode, den Du vor der Überweisung online eingeben musst...

Wenn Dir dann, wie mir geschehen, die Thai-Handynummer von der Telefongesellschaft gesperrt wird, geht der Zirkus erst richtig los... jede Menge Papier aus zu füllen und wenn Du Glück hast, ist die neue Nummer nach 1 Woche freigeschalten... bis dahin kannst Du von Deinem Konto keine Transaktion vornehmen.
 
waanjai_2

waanjai_2

Senior Member
Dabei seit
24.10.2006
Beiträge
26.303
Reaktion erhalten
865
Ort
Udon Thani
Ich würde ja 'mal die Suchfunktion bemühen. Es ist durchaus denkbar, dass andere die gleichen Fragen hatten oder? "Konto" scheint da ein wundersamer Suchbegriff zu sein.
 
raksiam

raksiam

Senior Member
Dabei seit
10.08.2006
Beiträge
2.827
Reaktion erhalten
3
Ort
Bangkok
Also kann nur fuer Bangkok sprechen. Ich habe keine Workpermit und bin auch kein Rentner. Ich bin also fuer die Banken eine Langzeittourist. Habe alles ohne Thaibegleitung erledigt.

Die Kontoeroeffnung geht ohne Probleme bei der Kasikorn, Siam Commercial Bank und der TMB. Alles Filialen in der Silom Road gewesen. In Filialen ausserhalb von Tourigegenden kann es vorkommen das mian sich die Arbeit mit der Kontoeroeffnung sparen moechte und man wird dir sagen das du eine Workpermit oder ein Jahresvisa brauchst. Sag dann hoefflich das du mit der Hauptverwaltung telefoniert hast und da hat man dir gesagt das du all dieses nicht benoetigst. Das bewirkt manchmal kleine Wunder.

Die Bangkok Bank wollte einen Brief der deutschen Botschaft haben das ich auch deutscher bin. War vor 6 Jahren so ob die das heute noch so wollen keine Ahnung.

Ich persoenlich mache mein Internetbanking meist mit der Kasikorn. Ist so finde ich sehr gut. Man braucht allerdings eine thailaendische Handynummer. Fuer jede Aktion im gesicherten Bereich bekommt man eine SMS mit den Freigabecode. Also Prepaid kaufen und bei dtac fuer 13 THB die Laufzeit verlaengern lassen. Spaeter kann man das auch selber am Handy machen. Aber schauen das immer genug Guthaben auf den Handy ist.

Was alle Banken haben wollten.
Kopie vom Reisepass. (Bildseite und Seite mit Einreisevermerk
darfst dann auch alles brav unterschreiben.

Adresse und Telefonnummer in Thailand
Telefonnumer vom Prepaid. (Immer brav die Laufzeit verlaengern)
Adresse kannste die vom Hoten nehmen.

Du bekommst alle Unterlagen gleich mit.
Also die Durchschrift der Kontoeroeffnung.
Deine ATM Karte
Das Passbuch
Den Pin. Die nette Dame oder der nette Herr geht sogar mit dir um ATM Automaten und zeigt dir wie du deinen Pin aendern kannst. Die schauen sogar weg wenn du einen neuen Pin eingibst.

Nur eben beim Internetbanking wird es etwas schwierig. Dafuer schickt man dir naemlich Unterlagen per Post zu. Da wirst du eine richtige Adresse hier in Thailand brauchen. Also die Post zu der Familei deiner Frau schicken lassen und die sollen das ganze dann an dich weiter schicken. Oder einfach im naechstne Urlaub das Kontoeroeffnen.
 
raksiam

raksiam

Senior Member
Dabei seit
10.08.2006
Beiträge
2.827
Reaktion erhalten
3
Ort
Bangkok
Ich würde ja 'mal die Suchfunktion bemühen. Es ist durchaus denkbar, dass andere die gleichen Fragen hatten oder? "Konto" scheint da ein wundersamer Suchbegriff zu sein.
Zupf nicht immer soviel rum. Du und die Suchfunktion. Ihr passt gut zusammen.
 
Micha

Micha

Senior Member
Dabei seit
28.01.2003
Beiträge
20.384
Reaktion erhalten
1.823
... und damit beginnt das Problem. Die Prepaidhandys im LOS werden nach ca. 5 Monaten abgemeldet, wenn man sie nicht benutzt...
Weiß nicht wie es bei anderen Anbietern ist, zumindest bei DTAC kann man sein Guthaben, je nach Tarif und Höhe, bis zu 365 Tage ohne eine Aufladung nutzen.
Danach hätte man noch eine Frist von x Monaten, um wieder Guthaben einzuzahlen, was Mann ja zur Not von der Ehefrau (sofern vorhanden) oder der ein- oder anderen Bekanntin tätigen lassen kann, falls Mann länger als ein Jahr nicht vor Ort sein sollte.
Habe meine jetzige DTAC-Karte ca. 10 Jahre.
 
wasa

wasa

Gesperrt
Dabei seit
13.07.2002
Beiträge
7.876
Reaktion erhalten
433
Ort
Bangkok
Zupf nicht immer soviel rum. Du und die Suchfunktion. Ihr passt gut zusammen.
Willst du jetzt den Schlauen hier machen?
Er hat schon recht,einige machen es sich sehr bequem oder wollen wieder mal Traffic erzeugen.

PS.
Habe meine jetzige DTAC-Karte ca. 10 Jahre.
Korrekt,
immer vor Ablauf des Jahres etwas einzahlen und die Karte laeuft und laeuft .....
 
waanjai_2

waanjai_2

Senior Member
Dabei seit
24.10.2006
Beiträge
26.303
Reaktion erhalten
865
Ort
Udon Thani
immer vor Ablauf des Jahres etwas einzahlen und die Karte laeuft und laeuft .....
Gilt auch für AIS, so man einen bestimmten Tarif wählt oder eine Mindestsumme (800 Baht) einzahlt. Es gibt ja 'ne Menge Geschäftsleute, die ihre Mobile-Nummer auf ihrem Briefkopf führen. Die wollen nicht alle paar Monate ihre Kunden über neue Kontaktdaten informieren.
 
raksiam

raksiam

Senior Member
Dabei seit
10.08.2006
Beiträge
2.827
Reaktion erhalten
3
Ort
Bangkok
Willst du jetzt den Schlauen hier machen?
Er hat schon recht,einige machen es sich sehr bequem oder wollen wieder mal Traffic erzeugen.
Der dauernde Hinweis auf die Suchfunktion nervt. Die Suchfunktion ist hier auch nicht der Bringer.

Man bricht sich nichts ab wenn man auf Fragen antwortet. Auch wenn man es zum Xmal macht. Oder es es dir zuviel Arbeit?
 
T

Tramaico

Gast
Gilt auch für AIS, so man einen bestimmten Tarif wählt oder eine Mindestsumme (800 Baht) einzahlt. Es gibt ja 'ne Menge Geschäftsleute, die ihre Mobile-Nummer auf ihrem Briefkopf führen. Die wollen nicht alle paar Monate ihre Kunden über neue Kontaktdaten informieren.
Nee, die haben in der Regel auch keine pre-paid card sondern einen Festvertrag, so dass sogar die Nummer erhalten bleiben kann, sollte einmal das Handy mit der entsprechenden Sim-Karte verlorengehen. Auch wird vermieden, dass mitten in einem wichtigen Gespraech das Geld ausgeht und dieses unterbrochen wird. Rueckruf und Mitteilung, dass das Telefongeld ausgegangen sei weist auch nicht unbedingt auf einen professionellen Geschaeftsmann bzw eine professionelle Geschaeftsfrau hin. :rolleyes:
 
Yala

Yala

Senior Member
Dabei seit
28.01.2002
Beiträge
2.730
Reaktion erhalten
34
Ort
Mittelhessen
@Tramaico

Na wenn man halt immer genügend auf der Karte hat, kann Dir auch kein Gespräch verlorengehen.

Habe meine Karte auch nunmehr als 10 Jahre im Gebrauch und das Guthaben ist mir noch nie ausgegangen, man muss halt nur entsprechend vorsorgen.
 
Micha

Micha

Senior Member
Dabei seit
28.01.2003
Beiträge
20.384
Reaktion erhalten
1.823
... man muss halt nur entsprechend vorsorgen.
Zumal sich das Guthaben äußerst komfortabel und schnell mit einem einzigen Knopfdruck abfragen lässt.
Kann natürlich sein, dass ein Geschäftsmann mit einem Vertrag besser fährt. Bin halt nur Tourist.
 
MadMac

MadMac

Moderator
Dabei seit
06.02.2002
Beiträge
26.663
Reaktion erhalten
2.170
Ort
Singapore
Bester Service, persoenliche Betreuung und keine ueberlaufenen Filialen, dazu fit in Englisch: UOB. Ausserdem beste Wechselkurse. Alles andere laeuft Welten dahinter.
 
Micha

Micha

Senior Member
Dabei seit
28.01.2003
Beiträge
20.384
Reaktion erhalten
1.823
Bester Service, persoenliche Betreuung und keine ueberlaufenen Filialen, dazu fit in Englisch: UOB. Ausserdem beste Wechselkurse. Alles andere laeuft Welten dahinter.
Hebe stets bei der japanischen Bank AEON ab. Deren Wechselkurse sind nur minimal schlechter als der jeweils ausgewiesene Mittelkurs.
 
C

Chak

Senior Member
Dabei seit
02.06.2010
Beiträge
19.112
Reaktion erhalten
1.332
Ort
Hamburg
Weiß nicht wie es bei anderen Anbietern ist, zumindest bei DTAC kann man sein Guthaben, je nach Tarif und Höhe, bis zu 365 Tage ohne eine Aufladung nutzen.
Danach hätte man noch eine Frist von x Monaten, um wieder Guthaben einzuzahlen, was Mann ja zur Not von der Ehefrau (sofern vorhanden) oder der ein- oder anderen Bekanntin tätigen lassen kann, falls Mann länger als ein Jahr nicht vor Ort sein sollte.
Habe meine jetzige DTAC-Karte ca. 10 Jahre.
Man kann das Guthaben auch online aufladen, was sich vor allem dann anbietet, wenn man das Telefon für Online-Banking nutzen will.
 
markobkk

markobkk

Ehrenmitglied
Dabei seit
27.01.2008
Beiträge
3.327
Reaktion erhalten
296
Ort
Bangkok, Chiang Mai
Ich bin seit 15 Jahren bei der Bangkok Bank und kann nichts negatives sagen. Mit dem Handy gab's noch keine Probleme, bekomme allerdings auch Rechnungen und habe kein Prepaid Handy.

In Zukunft soll es aber wieder schwieriger werden ohne Visa / Arbeitserlaubnis ein Konto zu eroeffnen, wenn man den aktuellen Meldungen Glauben schenkt. Es wird sich zeigen in wie fern das alles umgesetzt werden wird und ob die Voraussetzungen fuer ein Konto tatsaechlich verschaerft werden. Thailand muss zumindest etwas tun um von der schwarzen Liste genommen zu werden und ich denke das es in Zukunft einige Aenderung geben wird.
 
MadMac

MadMac

Moderator
Dabei seit
06.02.2002
Beiträge
26.663
Reaktion erhalten
2.170
Ort
Singapore
Weisst Wanja, haettest Du den anderen Thread verfolgt, so wuesstest Du das diese Kurse die online gestellt werden manipuliert sind, und nicht die echten sind, die man in den Filialen bekommt. Aber danke, dass wir den Link auch hier haben, zeigt er doch den unsaeglichen Trend des Eurotalers an....

Hat ansonsten mit Service und Kundenfreundlichkeit nichts zu tun :)
 
waanjai_2

waanjai_2

Senior Member
Dabei seit
24.10.2006
Beiträge
26.303
Reaktion erhalten
865
Ort
Udon Thani
Weisst Wanja, haettest Du den anderen Thread verfolgt, so wuesstest Du das diese Kurse die online gestellt werden manipuliert sind, und nicht die echten sind, die man in den Filialen bekommt.
Welcher anderer thread?
Ich meine mich zu erinnern, dass die dort angezeigten Kurse für TT auch die waren, die mir gutgeschrieben wurden.
 
fred1

fred1

Senior Member
Dabei seit
04.02.2012
Beiträge
523
Reaktion erhalten
51
Ort
davao
kasikorn bank
 
Thema:

Welche Bank in Thailand ist die Beste?

Welche Bank in Thailand ist die Beste? - Ähnliche Themen

  • Konto in Thailand

    Konto in Thailand: Hallo :) ich bin seit nun 3 Jahren mit meiner Frau aus Thailand verheiratet, wir leben zusammen in Deutschland. Vor circa 2 Jahren habe ich mir in...
  • größere Summe € nach Thailand, wie Tauschen, welche Bank ?

    größere Summe € nach Thailand, wie Tauschen, welche Bank ?: Hallo, ich möchte demnächst gerne ca 150.000€ auf ein thailändisches Bankkonto überweisen. Kann mir jemand sagen, bei welcher Bank man das am...
  • Meiner Bank in Deutschland die Adresse in Thailand mitteilen?

    Meiner Bank in Deutschland die Adresse in Thailand mitteilen?: Moin, ich hatte eigentlich vor meiner Bank hier in Deutschland die neue Wohnanschrift in Thailand und eine Postanschrift für Deutschland zu...
  • Banken in Thailand

    Banken in Thailand: Hallo, ich bin absolut neu hier und hoffe so das Ihr mir helfen könnt. Mein Vater ist im März gestorben und war absoluter Thailand Fan. Leider ist...
  • Virtuelle Kreditkarten von thailändischen Banken

    Virtuelle Kreditkarten von thailändischen Banken: Von der Kasikornbank gibt es die K-Web Shopping Card. Das ist eine virtuelle Kreditkarte, die man zum Online-Shopping, aber auch zur Verifizierung...
  • Virtuelle Kreditkarten von thailändischen Banken - Ähnliche Themen

  • Konto in Thailand

    Konto in Thailand: Hallo :) ich bin seit nun 3 Jahren mit meiner Frau aus Thailand verheiratet, wir leben zusammen in Deutschland. Vor circa 2 Jahren habe ich mir in...
  • größere Summe € nach Thailand, wie Tauschen, welche Bank ?

    größere Summe € nach Thailand, wie Tauschen, welche Bank ?: Hallo, ich möchte demnächst gerne ca 150.000€ auf ein thailändisches Bankkonto überweisen. Kann mir jemand sagen, bei welcher Bank man das am...
  • Meiner Bank in Deutschland die Adresse in Thailand mitteilen?

    Meiner Bank in Deutschland die Adresse in Thailand mitteilen?: Moin, ich hatte eigentlich vor meiner Bank hier in Deutschland die neue Wohnanschrift in Thailand und eine Postanschrift für Deutschland zu...
  • Banken in Thailand

    Banken in Thailand: Hallo, ich bin absolut neu hier und hoffe so das Ihr mir helfen könnt. Mein Vater ist im März gestorben und war absoluter Thailand Fan. Leider ist...
  • Virtuelle Kreditkarten von thailändischen Banken

    Virtuelle Kreditkarten von thailändischen Banken: Von der Kasikornbank gibt es die K-Web Shopping Card. Das ist eine virtuelle Kreditkarte, die man zum Online-Shopping, aber auch zur Verifizierung...
  • Oben