Was passiert wenn,

Diskutiere Was passiert wenn, im Ehe & Familie Forum im Bereich Thailand Forum; Was passiert wenn bei der nächten Bundestagswahl Schwarz/gelb kommt ? Eine Aussage, die von vielen überhört wurde; der Kindernachzug soll dann...
S

Schulkind

Gast
Was passiert wenn bei der nächten Bundestagswahl Schwarz/gelb kommt ?

Eine Aussage, die von vielen überhört wurde; der Kindernachzug soll dann auf 5 Jahre gesenkt werden. :heul:

Da ist dann mit Familienzusammenführung nicht mehr viel her und die Betroffenen werden damit in´s Abseits der so hochgelobten Familie gestellt. """ [s:2011ee51af]ab sechs Jahre sind´s dann nur noch Arier [/s:2011ee51af] """.
Armes angstvolles kinderloses Deutschland, wer hat dann noch die Rente.
 
wingman

wingman

Senior Member
Dabei seit
30.11.2004
Beiträge
14.118
Reaktion erhalten
268
Ort
Natakwan
Hallo,
das macht nichts, weil die EU Kommision dieses Gesetz schon moniert hat :bravo: . 2006 muss diese bereits wieder geändert werden :lol:
Also alles heisse Luft, so können die so schwarz sein wie sie wollen :P .

Liebe Grüsse
Peter
 
C

Chak2

Gast
Ich bin mir ohnehin nicht so sicher, das der Kindernachzug in höherem Alter das Rentenproblem löst, denn leider werden nach meiner bescheidenen Erfahrung von diesen Kindern hinterher mangels Qualifikation (was sicherlich an der schwierigen Eingewöhnung in höherem Alter liegt und weniger unbedingt an mangelnder Begabung) weniger gut bezahlte Berufe gewählt.
 
tira

tira

Senior Member
Dabei seit
16.08.2002
Beiträge
17.260
Reaktion erhalten
18
Schulkind" schrieb:
Was passiert wenn bei der nächten Bundestagswahl Schwarz/gelb kommt ?.....
:rolleyes:

wenn du schon am träumen bist, wäre da schon eher eine schwarz/grüne konstellation vorstellbar...... ;-D

aber wie gesagt, die eu nivelliert solche ansinnen schon in der diskussionsphase......... ;-)

gruss :cool:
 
S

Schulkind

Gast
tira" schrieb:
Schulkind" schrieb:
Was passiert wenn bei der nächten Bundestagswahl Schwarz/gelb kommt ?.....
:rolleyes:

wenn du schon am träumen bist, wäre da schon eher eine schwarz/grüne konstellation vorstellbar...... ;-D


gruss :cool:
das klingt ja verwegen, Frau Merkel als Aussenminister und Herr Fischer unser aller Kanzler. Dann bleibt als Einsager für´s Volk der jetzige Kanzler. Finanzminister der grosse Bayer und, und.. nicht aus zumalen wie gut es uns dann geht. :bravo:
 
K

Kali

Gast
Ich habe weniger die Befürchtung, dass das ab 01.01.05 geltende Zuwanderungsgesetz in wesentlichen Teilen geändert wird. Die Auslegung sicher rigider, ändert aber nichts am Höchstnachzugsalter.

Was mir viel mehr Sorgen macht, ist die beginnende Patriotismusdiskussion, was für mich immer gleichbedeutend mit einer grösseren Hinwendung zum Teutschtum rüberkommt.
Denn das wird sich mehr im täglichen Umgan mit den Nicht-Deutschen bemerkbar machen, mehr, als manche Gesetze in der Lage sind. :fertig:
 
C

Chak2

Gast
Kali, ich hoffe du behältst nicht recht.
Aber zumindest dieses Gefasel von der christlichen Leitkultur geht mir unglaublich auf den Senkel. Meine Frau und ich stellen schließlich eine atheistisch-buddhistische Familie dar. Was kümmert mich die Kirche, ich will gefälligst am Sonntag einkaufen können.
Oder will die CDU mich gleich mit zum Integrationskurs schicken?
Ob sich meine Frau "integriert" oder nicht geht nur mich etwas an und den Staat überhaupt nichts. :zorn:
 
tira

tira

Senior Member
Dabei seit
16.08.2002
Beiträge
17.260
Reaktion erhalten
18
Chak2" schrieb:
....
Ob sich meine Frau "integriert" oder nicht geht nur mich etwas an und den Staat überhaupt nichts. :zorn:
tach chak,

sauberes statement :super:

ich/wir haben das ganze auch bezahlt, odder............. ;-D

:cool:
 
C

Chak2

Gast
Eben, selbst während des Nichtstun zahle ich noch jede Menge Steuern. :heul:
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
36.128
Reaktion erhalten
1.836
Ort
Hannover
Kali" schrieb:
Was mir viel mehr Sorgen macht, ist die beginnende Patriotismusdiskussion, was für mich immer gleichbedeutend mit einer grösseren Hinwendung zum Teutschtum rüberkommt.
Denn das wird sich mehr im täglichen Umgan mit den Nicht-Deutschen bemerkbar machen, mehr, als manche Gesetze in der Lage sind.
Die Patriotismusdiskussion ist an Verlogenheit nicht zu überbieten.
Der Durchschnittsdeutsche soll bitteschön patriotischer werden,
der deutsche Unternehmer soll durch Kaufboykott nicht bestraft werden,
wenn er mit seiner Produktion ins Ausland abwandert.

Türkei nicht in die EU, aber Siemens in die Türkei, deutsche Arbeitsplätze durch Türkische vor Ort ersetzen.

Der Gastarbeiterzuzug wird heute als Fehler gesehen,
besser der deutsche Unternehmer wäre damals gleich ins Ausland gegangen, und hätte das deutsche Wirtschaftswunder durch Outsourcing verhindert.

Pisa zeigt uns, wir brauchen eine Einheitsschule bis zur 8. Klasse,
aber die lautesten Patrioten wollen dann ihre Kinder auf Privatschulen schicken. Da das alte System billiger ist, was kümmert uns Pisa, und Zuschüsse für Integrationsprogramme werden besser eingespart.
 
S

Schulkind

Gast
Kali" schrieb:
Was mir viel mehr Sorgen macht, ist die beginnende Patriotismusdiskussion, was für mich immer gleichbedeutend mit einer grösseren Hinwendung zum Teutschtum rüberkommt.
ja, und das abdrängen der noch Gemässigten in den rechten und linken Sumpf. War das nicht schon einmal so - Deutschland den Deutschen und ab morgen erklingt am Bahnhof die Nationalhymne.
 
tira

tira

Senior Member
Dabei seit
16.08.2002
Beiträge
17.260
Reaktion erhalten
18
Schulkind" schrieb:
....und ab morgen erklingt am Bahnhof die Nationalhymne.
:lol:

kommt mir irgendwie bekannt vor........................ :rolleyes:

dennoch ein nicht so guter vergleich, wird bei uns auch gar nicht angestrebt........ ;-D

:wink:
 
C

Chak2

Gast
Jens, dem entnehme ich, dass du wohl im Einzelhandel tätig bist. Was wäre denn daran so schlimm, außer dass du dann vielleicht nicht in die Kirche kannst?
Im Gegenteil, Behördengänge, für die solche Büromenschen wie ich sich erstmal einen halben Tag frei nehmen müssen, kannst du dann wunderbar an einem deiner freien Tage erledigen, oder arbeitest du sieben Tage die Woche?
 
Jens

Jens

Senior Member
Dabei seit
18.01.2002
Beiträge
4.122
Reaktion erhalten
1.434
Ort
Weiden/Ubon
Was wäre denn daran so schlimm, außer dass du dann vielleicht nicht in die Kirche kannst?
gehe weder Kirche noch Wirtshaus ;-)


Im Gegenteil, Behördengänge, für die solche Büromenschen wie ich sich erstmal einen halben Tag frei nehmen müssen, kannst du dann wunderbar an einem deiner freien Tage erledigen, oder arbeitest du sieben Tage die Woche?
1,5 Tage :super: frei, das langt fuer Doktor und Behoerde. :bravo: Und ne runde Schwimmen oder Shoppen geht auch noch. :lol:

:wink:
 
U

UweFFM

Senior Member
Dabei seit
06.08.2003
Beiträge
2.041
Reaktion erhalten
52
Ort
Frankfurt
Schulkind" schrieb:
War das nicht schon einmal so - Deutschland den Deutschen und ab morgen erklingt am Bahnhof die Nationalhymne.
@Schulkind
dann wirds aber arg leer bei uns in der Gegend.
Nationalhymne - da habe ich in letzter Zeit eigentlich nur die thailändische gehört, gibts in Thailand regelmäßig.
Gruß Uwe
 
R

ray

Gast
Servus,

irgendwie finde ich das aber auch manchesmal ein bißchen widersprüchlich. Viele, die sich über "Patriotismus" in Deutschland aufregen, finden es als total positiv und romantisch, wenn dann in Thailand die Menschen aufstehen und die Nationalhymne singen. Wenn man so etwas in Duetschland machen würde, ist es dann "Deutschtum" das von den meisten als negativ angesehen wird. Unser Patriotismus wurde uns doch meiner Meinung nach, von der amerikanischen Besatzungsmacht in 50 Jahren "abtrainiert". So wie sie es auch jetzt wieder machen möchten.

Da gibt es noch ein paar andere Beispiele z. B. auch in der Religion. Unsere Kirche wird als zu geldorientiert beschimpft. (Ich bin sogar deshalb mit 18 Jahren ausgetreten) Wenn ich mir allerdings die geldorientiertheit in der thailändischen Religion so anschaue, steht sie der unseren in nichts nach. Ich muß automatisch an meinem letzten Tempelbesuch denken. Meine Frau wollte sich ein paar "ungünstige Geister austreiben" lassen. Ich saß daneben und der Mönch versuchte mir immer wieder zwischendurch penetrant seine Amulette zu verkaufen. Als er dann merkte, daß ich ihm nichts abkaufe, war auch der Geist sehr schnell weg und die Veranstaltung fertig.

Gruß Ray
 
S

Schulkind

Gast
ray" schrieb:
Servus,

irgendwie finde ich das aber auch manchesmal ein bißchen widersprüchlich. Viele, die sich über "Patriotismus" in Deutschland aufregen, finden es als total positiv und romantisch, wenn dann in Thailand die Menschen aufstehen und die Nationalhymne singen. Wenn man so etwas in Duetschland machen würde, ist es dann "Deutschtum" das von den meisten als negativ angesehen wird.
ich finde Patriotismus schon gut, aber leider hat der Deutsche die angeborene Natur von einem Extrem in´s andere zu verfallen. Genau da fängt dann das "Deutschtum" an. Die C - Parteien treiben uns ja direkt zum Deutschtum, Multi-Kulti und das Andere, das was nicht deutsch ist, ist out. Ich glaube bald muss ich meinen Schäferhund abschaffen, ist ein belgischer.

Das alles heist nicht, ich bin nicht gerne Deutscher. Im Gegenteil, ich bin stolz ein Deutscher zu sein. Nur mit dem richtigem Augenmass und der Toleranz, die auch nicht sehr gross in De. ausgeprägt ist, darf ich zum " Deutschtum " neigen. Genau da liegt dann das nächste Problem. Ich kenn viele Deutsche die sich im Ausland als deutsch verleugnen und auch schämen für so manchen der sich als deutscher Herrenmensch dort benimmt. Wenn ich mir vorstelle was ich in deutschen Botschaften und Instituten von Deutschen gehört habe, da dreht sich der Magen um. Dieses prägt ein Leben lang.
Für mich beginnt die Überlegung : wann darf ich deutscher Patriot sein und wann muss ich mich als Europäer und Weltbürger zeigen.

Mir gefällt das Wortgebilde " Multi-Kulti " auch nicht, es gäbe andere Bezeichnungen dafür. Spätentens dann, wenn unserer zweistaatlichen Kinder in die Schule kommen, werden wir mit diesen Wörtern erschlagen. Das sollte aber nicht Gegenstand in dieser Diskusion sein.


Gruss, siehe unten -------- >
 
T

Tel

Gast
ray" schrieb:
Wenn ich mir allerdings die geldorientiertheit in der thailändischen Religion so anschaue, steht sie der unseren in nichts nach. Ich muß automatisch an meinem letzten Tempelbesuch denken. Meine Frau wollte sich ein paar "ungünstige Geister austreiben" lassen. Ich saß daneben und der Mönch versuchte mir immer wieder zwischendurch penetrant seine Amulette zu verkaufen. Als er dann merkte, daß ich ihm nichts abkaufe, war auch der Geist sehr schnell weg und die Veranstaltung fertig.
Naja, solange er sich nicht seinen Obulus staatlich reglementiert und automatisch per 'Steuer' von deinem Gehalt abziehen lässt, ist doch alles noch in Ordnung...
 
J.O.

J.O.

Senior Member
Dabei seit
04.11.2004
Beiträge
1.190
Reaktion erhalten
360
Ort
Udon Thani
Jaja, der Begriff Multi-Kulti. Eigentlich ganz witzig wenn ausgerechnet die Leute die in einer Multi-Kulti-Ehe leben darueber zu diskutieren anfangen. Die Diskussionen in Deutschland darueber betrachte ich als ziemlich provinzielle Geisterdebatte. So als wuerden Blinde ueber Farben referieren.

Bei einem Auslaenderanteil von heute etwas ueber 10%, schon vor dem 1. Weltkrieg war dieser mehr als doppelt so hoch und der nun vom Zaun gebrochenen Debatte ueber den richtigen Patriotismus, zusammen mit der Stimmungsmache gegen einen EU-Beitritt der Tuerken irgendwann in der fernen Zukunft zeigt wohl nur sehr deutlich wie schwer wir uns im dritten Jahrhundert eines deutschen Staates mit diesem selbst tun.

Die Folgen von solchen Stimmungsmachern werden wir allerdings noch zu spueren bekommen. Vielleicht nicht direkt, aber zumindest indirekt. Mit dem neuen Auslaender(un)recht wird massiv gegen EU Vorgaben verstossen (Nachzugsalter z.B.). Sowas wird dann irgendwann offiziell so geaendert, dass es passt und praktisch werden wir weiter schickaniert und drangsaliert von einer Buerokratie mit sogenannten "Entscheidungsspielraeumen". Warum werden diese "Spielraeume" fast ausnahmslos gegen und nicht fuer einen ausgelegt, frage ich mich da nur?
 
Thema:

Was passiert wenn,

Was passiert wenn, - Ähnliche Themen

  • Integrationskurs in D für Ehefrau Pflicht und was passiert wenn ....?

    Integrationskurs in D für Ehefrau Pflicht und was passiert wenn ....?: Hallo, lebe mit meiner thailändischen Ehefrau in D. Sie muss/solll einen Integrationskurs zur Sprachprüfung bis B1 besuchen und absolvieren. Wie...
  • Es ist hier was schreckliches passiert ...

    Es ist hier was schreckliches passiert ...: ... denn ich habe den Eindruck das ganze Threads sang - und klanglos verschwinden.
  • Was passiert in Thailand wenn man den Telefonvertrag nicht bezahlt?

    Was passiert in Thailand wenn man den Telefonvertrag nicht bezahlt?: Was passiert wenn man eine offene Rechnung nicht bezahlt (Truemove) und aber sowieso den Vertrag kündigen möchte? Ich weiß in Österreich wird man...
  • Was passiert, wenn die Sozialleistungen, Rentenzahlungen, Pensionen ausbleiben?

    Was passiert, wenn die Sozialleistungen, Rentenzahlungen, Pensionen ausbleiben?: was passiert wen die Sozialleistungen, Rentenzahlungen, Pensionen aus bleiben!
  • Ist Lease vererbbar ? was passiert mit einem Lease, wenn Leasenehmer verstirbt ?

    Ist Lease vererbbar ? was passiert mit einem Lease, wenn Leasenehmer verstirbt ?: Wie ich im Titel schon fragte: wir haben heute im Bekanntenkreis diese Frage erörtert. Niemand wusste Bescheid. Deshalb gebe ich die Frage hier...
  • Ist Lease vererbbar ? was passiert mit einem Lease, wenn Leasenehmer verstirbt ? - Ähnliche Themen

  • Integrationskurs in D für Ehefrau Pflicht und was passiert wenn ....?

    Integrationskurs in D für Ehefrau Pflicht und was passiert wenn ....?: Hallo, lebe mit meiner thailändischen Ehefrau in D. Sie muss/solll einen Integrationskurs zur Sprachprüfung bis B1 besuchen und absolvieren. Wie...
  • Es ist hier was schreckliches passiert ...

    Es ist hier was schreckliches passiert ...: ... denn ich habe den Eindruck das ganze Threads sang - und klanglos verschwinden.
  • Was passiert in Thailand wenn man den Telefonvertrag nicht bezahlt?

    Was passiert in Thailand wenn man den Telefonvertrag nicht bezahlt?: Was passiert wenn man eine offene Rechnung nicht bezahlt (Truemove) und aber sowieso den Vertrag kündigen möchte? Ich weiß in Österreich wird man...
  • Was passiert, wenn die Sozialleistungen, Rentenzahlungen, Pensionen ausbleiben?

    Was passiert, wenn die Sozialleistungen, Rentenzahlungen, Pensionen ausbleiben?: was passiert wen die Sozialleistungen, Rentenzahlungen, Pensionen aus bleiben!
  • Ist Lease vererbbar ? was passiert mit einem Lease, wenn Leasenehmer verstirbt ?

    Ist Lease vererbbar ? was passiert mit einem Lease, wenn Leasenehmer verstirbt ?: Wie ich im Titel schon fragte: wir haben heute im Bekanntenkreis diese Frage erörtert. Niemand wusste Bescheid. Deshalb gebe ich die Frage hier...
  • Oben