Was mögt ihr ????

Diskutiere Was mögt ihr ???? im Treffpunkt Forum im Bereich Thailand Forum; Hallo Ich weiss ich bin noch nicht sehr lange dabei. Und deshalb fange ich jetzt an... Ich heisse Dennis und war 2 Mal in Thailand Meinen Alter...
R

rafftRman

Gast
Hallo
Ich weiss ich bin noch nicht sehr lange dabei.
Und deshalb fange ich jetzt an...

Ich heisse Dennis
und war 2 Mal in Thailand Meinen Alter entsprechend:)

Das erste Mal war ich auf Phuket. Gut zwei Jahre später hat es mich in den Issaan verschlagen.

Ich finde es ist eine tolle Gegend im Issaan.
Der Issaan ist für mich eigendlich das Thailand in seiner Naturform.
Wenn ich mir BKK oder auch Phuket anschaue - Touristen,Touristen,Touristen...
Sogar die Thai stellen sich drauf ein.( was ihr aber denke ich mal selber alle kennt).
Wenn ich mir Im verglaich dazu den Issaan anschaue... einfach toll.
Dort findet man sogar noch richtige Tiere. Wie Wasserbüffel, schlangen & Co (na, ja eben wie auf dem Lande).

Was haltet ihr vom Tourismus oder vom nicht Tourismus in
Thailand?


Postet mir eure Meinung
freue mich schon

gruss rafftRman
 
Mang-gon-Jai

Mang-gon-Jai

Senior Member
Dabei seit
12.02.2002
Beiträge
3.479
Reaktion erhalten
3
Ort
Nähe Hannover
@rafftRman
Natürlich sind Bangkok, Phuket nicht Thailand, aber auch Thailand. Natürlich hast du in den von dir angesprochenen Gebieten Unmengen von Touristen. Betrachte diese Gebiete eben als das andere Thailand.
Der Issaan ist sehr groß und im Issaan ist es nicht überall gleich.
Natürlich hast du Recht. Der Issaan ist ursprünglicher. Der Issaan ist aber nicht Jedermanns Sache. Ich kenne viele, die froh sind, wenn sie nach ein paar Tagen wieder fort können.

Tiere, Wasserbüffel usw. findest du natürlich in Bangkok nicht. Aber etwas außerhalb und auch in Phuket gibt es sie.
Vielleicht warst du auf Phuket nur in den Touristengebieten (Patong, Karon Kata). Sonst hättest du dort bestimmet Quai (Wasserbüffel) gesehen.

Schlangen wirst du allerdings wohl in Bangkok vergebens suchen (obwohl es dort welche gibt). Schlangen findest du in den Reisfeldern im Issaan.
Wenn dich Schlangen interessieren, dann sieh dir doch mal diesen Thread an.

Und was ich vom Tourismus halte? Ich weiß nicht recht. Mit Sicherheit macht der Tourismus in Thailand vieles kaputt. Der Tourismus ist jedoch eine der größten Einnahmequellen dieses Landes.
Tourismus im Issaan muss ich nicht unbedingt haben.


Gruß

Mang-gon Jai
 
R

rafftRman

Gast
Mit Sicherheit macht der Tourismus in Thailand vieles kaputt.
Sehe ich genau so. :ohoh:
Ich denke der Issaan ist nur für richtige Thai Fans was. Für solche, die mal was in real Thai erleben wollen.
Man wohnt beispielsweise in kleinen Bungalows. überall laufen Tiere, wie Hühner und so herum. Seine Chillis für die das richtige
Gai Met Mamuang muss man halt schon selber Flücken.

Wenn erst einmal die Mallorca Freaks im Issaan sind ist alles verloren!!!

Aber ich finde, das ist Thailand.

Trotz des Tourismus in BKK oder auf Pukhet...Ich liebe es trozdem! :love:

gruss rafftRman

Letzte Änderung: rafftRman am 09.09.02, 19:29
 
Mang-gon-Jai

Mang-gon-Jai

Senior Member
Dabei seit
12.02.2002
Beiträge
3.479
Reaktion erhalten
3
Ort
Nähe Hannover
@RafftRman
Gai Met Mamuang muss man halt schon selber Flücken.
Wo genau pflückst du Gai met mamuang? :???: Ich muss es mir immer von Jindi zubereiten lassen.

Aber aroy maag maag :lecker:


Gruß

Mang-gon Jai
 
G

Guest

Gast
@rafftRman,

Um Deine Frage vorab zu beantworten: Ich denke der Tourismus ist gut für Thailand. Selbstverständlich ist er wie überall auf der Welt auch schädlich für die Umwelt. In Thailand etwas mehr als in der westlichen Hemisphäre. Man denke da nur, an die immer noch ungenügende Abwasserreinigung in Phuket. Aber dafür kann man Thailand an sich keinen grossen Vorwurf machen. Das Wachstum der Touristenströme war einfach zu schnell, um die Infrastruktur anzupassen. Schade finde ich lediglich das jetzt auch Paradiese wie z.B. Kho Pan Gan langsam aber sicher vom Pauschaltourismus heimgesucht werden und eigentliche Naturschutzgebiete wie z.B. Koh Chan den Touristen überlassen werden resp. irgendwelchen „Hotelbauern“.

Wie auch immer; Thailand hat wie jedes andere Land auch, dass Recht mit Tourismus Geld zu verdienen. Und es ist ihr Land.

Aus persönlichen Gründen bin ich des öfteren im Isaan. Leider muss ich sagen, dass es mir nach einigen Tagen zu langweilig wird. Aber dennoch bin ich wie Du der Meinung das, dass was Thailand ausmacht die „echten“ Thais sind. Also die Leute. Aber ich kann Dir versichern die findest Du überall nicht nur im Isaan (vielleicht weniger in Phuket und wahrscheinlich kaum in Pattaya) aber in BKK sicher.

Wer sich etwas mehr Zeit nimmt in BKK und sich an den Gestank, Lärm und das Verkehrschaos gewöhnt hat, wird sehr viele interessante und schöne Aspekte in BKK finden. Und dies ohne sich jemals in der Sukhumvit oder Silom aufzuhalten. Gut ich gebe zu, ich liebe BKK.

Aber auch im Süden oder Norden gibt es noch sehr viele schöne Ecken die vom Tourismus verschont geblieben sind und trotzdem was los ist. Wichtig dabei ist allerdings, dass man entweder selbst Thai sprechen kann oder eine Begleitung diesen Part übernimmt. Sonst wird’s etwas schwierig in diesen Gegenden Kontakte zu knüpfen.

Sanuk
 
K

KLAUS

Gast
Hi,
was soll denn ein TOURIST vom TOURISMUS halten,
fragt sich ,
Klaus
und meint, da ist ein Widerspruch in sich drin, ich kann nicht als Tourist nach TH fliegen und den Tourismus als Schaedlich fuer das Land betrachten...:-)
DENN
als Tourist habe ich Teil an der Schaedigung, ob auf Phuket,
oder im Isan, das bleibt sich gleich...
meint
Klaus
der die Runde gruesst
bevor er in die Traeme entfleucht...:-)
GUTE NACHT...:-)
PS:
ich meine, wie kann ich einem Isantouristen , vorwerfen, dass er den Isan schaedigt, wenn ich gerade dort selber Tourist bin???:-)
 
R

rafftRman

Gast
@Mang - gon jai

Ich rede doch von den CHILLIES für die Gei met mamuang. :lechz:
Nicht von den Kernen. ;-D

gruss rafftRman
 
R

rafftRman

Gast
@ Klaus
Weiss schon was Du meinst.
Aber du kennst sicher diese Mallorca Touris, die sich nur die Birne breit nageln und von dem Land eigendlich gar nichts wissen wollen. :schaem:
Keiner von dennen hat sich jemals einen Tempel mit Begeisterung angesehen, oder andere Sehenswürdigkeiten des Landes.
Von denen spreche ich.
Das wir alle Touristen sind und spass im Urlaub haben wollen ist klar. :)

Aber dennoch denke ich, gibt es Unterschiede bei den Touristen.

gruss rafftRman


Letzte Änderung: rafftRman am 09.09.02, 20:08
 
A

Airport

Gast
Hallo @ rafftRman,
ersteinmal von mir auch ein Herzliches Willkommen !!

Koennstest Du mir einmal deinen Namen erklaeren????
Ansonsten stelle ich aufgrund deiner Postings fest, dass Du ein "Thailaendischer Frischling" bist..:lol:
Man merkt das an deinemInterresse. Deshalb mein Rat an dich:
Nimm dir viel Zeit und blaettere die einzelnen Threats, auch die alten, durch.:round: :computer: :sleep:
Du wirst feststellen, dass dort viele Themen schon eroeffnet und beantwortet wurden, die dich so brennend interressieren. Falls dann doch noch Fragen auftauchen, und das werden sie (:lol:), dann Poste, was das Zeugs haelt...:crazy: :hilfe:

In diesem Sinne..........
 
K

KLAUS

Gast
Hi Rafftman,
ich verstehe , was Du meinst, aber denkst Du nicht, dass die Touristen, die nicht gerne einen Tempel sehen, "schlechtere" Touristen sind, wie ich und Du moeglicherweise...:-)?
Ist da nicht sowas wie Klassendenken im Hinterkopf, "also der da... der ist ein schlechter Tourist, sie mal , der geht am Tempel vorbei....":-)
ICH aber habe ihn schon DREImal besucht, was bin ICH fuer ein "GUTER" Tourist....:-)?
Spass will jeder Tourist haben haben, denke ich und JEDER verursacht Laerm, Schmutz, Abfall und ein Stueck Zerstoerung,
der eine mehr, der andere etwas weniger, das wird so sein, aber wer will das nun beurteilen, verurteilen und bewerten???
Ich dneke eher, wichtig ist, dass sich jeder Tourist nach SEINEN privaten Moeglichkeiten , Wuenschen den Urlaub einrichtet und wichtig ist und foerderlich, wenn er dabei den Umweltschutz mit seinen bescheidenen Moeglichkeiten beruecksichtigt, das aber ist jedem selber zu ueberlassen...
Bewerten moechte ich als in der Branche etwas involviert...:-)
dass es wichtig ist die kulturellen Normen des Landes einzuhalten!!
was Kleidung, Benehmen und so weiter betrifft, da gibt es sicher bei einigen Defizite und das faengt im eigenen Land an, wer sich dort schon daneben benimmt....:-)
...wird es im Urlaub nicht anders koennen,
meint
Klaus
der sich den "Qualitaetstouristen"
wuenscht...
was immer man darunter verstehen mag...LOL:-)
Gruss Klaus
 
O

onnut

Gast
wadee grosser drache,
was-in bkk gibts keine wasserbüffel.natürlich gibts die,wie in jedem dorf!
touristen in bkk,ja wenn ich sie sehen will,geh ich hin.
im ernst,wer keine anderen touri sehen will,hat in bkk grosse chancen das zu schaffen.
einfach etwas abseits halten,schon glaubt man sich auf dem lande.
onnut
bekennender bangkokian
 
R

rafftRman

Gast
@Onnut
Hi

Von welcher Gegend in BKK redest Du, in der es keine Touristen gibt???

Kenne BKK eigendlich nur mit Touristen. Tausende...oder mehr?:???:

gruss rafftRman
 
Mang-gon-Jai

Mang-gon-Jai

Senior Member
Dabei seit
12.02.2002
Beiträge
3.479
Reaktion erhalten
3
Ort
Nähe Hannover
@onnut
...was-in bkk gibts keine wasserbüffel.natürlich gibts die,wie in jedem dorf!
Ja, ich weiß! Aber im allgemeinen versteht man doch unter Bangkok das typische Zentrum. Dort gibt es nun wirklich recht wenig Wasserbüffel.
Ich kann mich jedenfalls nicht erinnern, wann ich den letzten Wasserbüffel auf der Silom Road oder auf der Khao-san gesehen hätte. :lol:


Gruß

Mang-gon Jai
 
O

onnut

Gast
wadee feuerspucker,
wasserbüffel in der khao san,jede menge,allerdings die "zweibeinige"abart.lol
wadee raff,
ich meine das richtige bkk,20mtr weg von den grossen strassen!
onnut
 
K

Kubo

Gast
Original erstellt von rafftRman:

Wenn erst einmal die Mallorca Freaks im Issaan sind ist alles verloren!!!
Keiner von dennen hat sich jemals einen Tempel mit Begeisterung angesehen, oder andere Sehenswürdigkeiten des Landes.
Von denen spreche ich.
Gestatten, mein Name ist Kubo..:wink:

( auch ..) Mallorca-Freak mit Winterquartier im Isan...

rafftRman spricht ständig (indirekt) von mir. Leider nicht so zutreffend.. :schuettel:

Schon mein allererster Thailand-Winter-Urlaub führte unverzüglich zu einem begeisterten Tempelbesuch: Wat Phra Keo. Hatte auch einen privaten Führer (..nicht Adolf, sondern einen Thaimann..) , der mir die Sehenswürdigkeiten erklärt hat. Z. B. bei Hanumann, daß der ein Affengott ist und auch mal eine Königin beglückt haben soll...u.s.w. Wenn das keine Kulturstudien :-) waren..?

Vorher, im Mai des gleichen Jahres war ich bereits auf Mallorca und zwar in Cala Ratjada und wohnte im Urlaub nah an meiner dortigen Lieblingsbucht :super: , der nicht zugebauten Cala Guya. Alles fest in deutscher/englischer Touristen-Hand.

Die Touristen Klassifizierungen müßten also noch etwas überarbeitet werden, sonst glaubt wirklich noch jemand, daß die Anwesenheit von Mallorca -Urlaubertypen den Isan destabilisiert..;-D
 
Mang-gon-Jai

Mang-gon-Jai

Senior Member
Dabei seit
12.02.2002
Beiträge
3.479
Reaktion erhalten
3
Ort
Nähe Hannover
@Kubo
Die Touristen Klassifizierungen müßten also noch etwas überarbeitet werden, sonst glaubt wirklich noch jemand, daß die Anwesenheit von Mallorca -Urlaubertypen den Isan destabilisiert..
Ach, Kubo. Natürlich hast du Recht, aber rafftRman ist 20 Jahre alt. Wenn man sich in dem Alter schon solche Gedanken macht, finde ich das eigentlich recht bemerkenswert. Auch dann, wenn nicht alles so geschliffen rüberkommt.

Wie alt bist du eigentlich? :lol:


Gruß

Mang-gon Jai (ich bin noch älter) :lol:
 
K

Kubo

Gast
...Hanuman schreibt sich ..glaube ich..nur mit einem "n" am Ende. Auf die genauen Schreibweisen kann ein nur nebenher in Sachen Kultur aktiver Tourist und Kulturbanause aber nicht immer genau achten..

Aber..Spaß beiseite.. ich muß sagen, daß "Kulturerlebnisse" eigentlich nie das Ziel meiner Reisen waren. Da bekommt man schon eher beiläufig etwas mit... und wenn man schon vor Ort ist, sieht man sich dann auch die gebotenen Sehenswürdigkeiten an. Immer nur im Suff und/oder immer im Puff wird auch auf Dauer langweilig...

Nach Mallorca (..und Italien) zog es mich als Badegast, der sich auf Grund schlechter Erfahrungen nicht mehr ausschließlich auf das Nordseewetter im fest vorgegebenen (meist teuren) Urlaubszeitraum verlassen wollte. In Thailand waren eher die Frauen der eigentliche Magnet...der Badegast war beiläufig aber auch zugegen...erst zuletzt kam der Kulturinteressierte dann gelegentlich zum Einsatz.
 
Loso

Loso

Senior Member
Dabei seit
14.07.2002
Beiträge
9.075
Reaktion erhalten
1.383
@Denis

Tschuldigung, dass ich dich bei deinem Real-Name anspreche, aber dein Nick (und dein Pic) ist schon etwas strange.
Also mein Name ist Andreas und ich bin 39Jahre. Wie alt bist du? Ich will dir nicht zu nahe treten, aber kannst du dir vorstellen wie soetwas wirkt, wenn man da sagt: Dort gibt es richtige Tiere (?). Ich meine jetzt so auf richtig erwachsene Menschen mit grauen Haaren und ein klitzekleinwenig Erfahrung vom Leben im allgemeinen und von Thailand im Speziellen?

Kann mich im Übrigen nur meinen Vorpostern anschliessen. Ich denke, je mehr man weiss, desto mehr weiss man, wie wenig man eigentlich weiss. Schwarzweiss-Malerei á la Mallorca-Touris und Pattaya-Touris sind legitime Vorurteile, wenn man sein Weltbild vorurteilsgesteuert in Gut und Böse einteilt. Je mehr man erfährt, desto mehr Grautöne mischen sich ins Bild, evt. entsteht sogar ein recht farbiges Bild. Ich meine, also hier im Forum sind viele Leute, die in irgendeiner Form vom Thailand-Virus befallen sind. Manche leben dort, manche zeitweise, die Mehrzahl noch nicht oder war bisher -wie ich- lediglich als Gast (=Tourist) dort, mit allen Abstufungen. Es gibt hier Fans aus jeder Ecke des Landes, einschliesslich Pattaya, Phuket und Bangkok. Ich mag Bangkok besonders gern (und den Süd-Osten), da die Stadt ein Kosmos und Schmelztiegel zugleich ist, nicht nur für die Thais. Es gibt in ganz Asien IMO keine Stadt, die so kosmopolitisch ist und gleichzeitig die kulturelle Identität eines Landes wiederspiegelt, dabei uns Western einen relativ leichten Einstieg ermöglicht.

Der Isaan ist eine schöne Gegend, insbesondere zwischen der Regenzeit und dem Frühjahr, also im Winter/der kühlen Jahreszeit. Und die Menschen kann man pauschal durchaus als die gutherzigsten in Thailand bezeichnen. Eine gehörige Portion Naivität, gepaart mit wirtschaftlicher Not zwingt allerdings auch dort viele zu Verhaltensweisen, die sie bei fairer Sichtweise weder schlechter noch besser als andere Thais dastehen lassen. Lass dir deine Begeisterung nicht nehmen, aber verabschiede dich von dem Gedanken, in Pattaya und Mallorca sässen nur strüssige Hohlköppe. So einfach ist das nicht.

@Klaus
Nix für ungut, ich gönne dir deine Qualitäts-Touristen. Eine kurze Beschreibung deinerseits wäre mir aber inzwischen schon mal ganz lieb. Wenn das allerdings einzig und allein auf die Dicke der Brieftasche gemünzt ist, frage ich mich -der es nicht so dicke hat-, ob ich durch meine Anwesenheit auch nur einen einzigen Qualitätstouristen davon abhalten würde, z.B. nach ChiangMai zu fahren?

Leben und leben lassen
Loso

Ah ja gerade gelesen, 20 Jahre, o.k., da muss Nachsicht walten.

Letzte Änderung: Loso am 09.09.02, 23:17
 
Thema:

Was mögt ihr ????

Was mögt ihr ???? - Ähnliche Themen

  • Welches Essen mögt Ihr überhaupt nicht?

    Welches Essen mögt Ihr überhaupt nicht?: Hallo, jeder von Euch hat doch ein oder mehrere Essen,die er entweder gar nicht isst,oder dies für Ihn eine große Überwindung darstellt...
  • Welches Essen mögt Ihr überhaupt nicht? - Ähnliche Themen

  • Welches Essen mögt Ihr überhaupt nicht?

    Welches Essen mögt Ihr überhaupt nicht?: Hallo, jeder von Euch hat doch ein oder mehrere Essen,die er entweder gar nicht isst,oder dies für Ihn eine große Überwindung darstellt...
  • Oben