Was gab es denn heute bei Euch zu essen?

Diskutiere Was gab es denn heute bei Euch zu essen? im Essen & Musik Forum im Bereich Thailand Forum; Ich (wir) essen eigentlich sehr gerne und viel Fisch - es ging ja hier doch auch nur um die Fischköppe. Mein Sohn Johannes ist z.B. auch ganz...
Spencer

Spencer

Senior Member
Dabei seit
09.03.2015
Beiträge
13.003
Reaktion erhalten
5.084
Ort
Nähe Marburg / Lahn
Mit verbundenen Augen und Sauce obendrauf weißt Du garnicht ob Du ein Fischbäckchen isst oder ein anderes Teil vom Fisch. Garantier ich Dir, also ist das nichts Besonderes vom Geschmack her.
Wer Fischkopp essen will soll's tun, aber bitte auch Respekt gegenüber all denen die weder Fischkopp noch überhaupt Fisch mögen.

Mir hat man mal in Thailand Schildkröteneier serviert, ok ist was Besonderes, schmeckt aber nicht besonders gut. Wie wär's mit Angebrüteten Fischadlereiern roh?
Ich (wir) essen eigentlich sehr gerne und viel Fisch -
es ging ja hier doch auch nur um die Fischköppe.

Mein Sohn Johannes ist z.B. auch ganz scharf auf diese platt gewalzten,
trockenen "pla muk" (als snack) - dem Zeug kann ich auch nix abgewinnen.

Auf der Hochzeit eines TH-Kollegen in Korat, wurde mir einmal eine Suppe serviert, welche ganz gut schmeckte und so langte ich kräftig zu. Nach ca. dem dritten Schälchen flüsterte mir mein Sitznachbar zu, dass es sich um eine Haifischflossen-Suppe handelt, eine extrem teure Spezialität. Peinlich, peinlich !
Später las ich auch noch, dass es oft Sitte ist, den lebenden Haien lediglich die Flossen abzuschneiden, um sie dann wieder ins Meer zurückzuwerfen. Nochmal peinlich.
 
Spencer

Spencer

Senior Member
Dabei seit
09.03.2015
Beiträge
13.003
Reaktion erhalten
5.084
Ort
Nähe Marburg / Lahn
Mir hat man mal in Thailand Schildkröteneier serviert, ok ist was Besonderes, schmeckt aber nicht besonders gut. Wie wär's mit Angebrüteten Fischadlereiern roh?
Auch die im Knabenurin gekochten und "angecrackten" Eier sind eine teure Spezialität. ;-) ;-)
 
rolf2

rolf2

Senior Member
Dabei seit
04.09.2006
Beiträge
27.974
Reaktion erhalten
7.113
Ort
Im Norden
Ich glaub die Message ist angekommen bei den Kuturbanausen die wissen was man wo isst, wo's herkommt, wies zubereitet wird und die vor allem wissen was schmeckt und was nicht.
 
Spencer

Spencer

Senior Member
Dabei seit
09.03.2015
Beiträge
13.003
Reaktion erhalten
5.084
Ort
Nähe Marburg / Lahn
Soll auch Familien geben wo man sich bei der Ente um den Bürzel streitet.
Häufig sind doch hierbei anscheinend die wichtigsten Kriterien :

- die Exotik / Rarität sowie
- der extrem hohe Preis
der jeweiligen "Spezialität"


Handelt es sich um den Bürzel, der äußerst seltenen und vom Aussterben bedrohten afrikanischen Weißkopfruderente, welcher auf dem illegalen Schwarzmarkt zu einem Preis von über 1.000.$ / Bürzel gehandelt wird, kann man davon ausgehen, dass sie als besonders leckere und begehrenswerte Delikatesse gilt. Wenn diese Enten dann auch noch unter Lebensgefahr, von einem der letzten 1.000 Menschen des Stammesvolks der Hadzabe, auf dem Eyasisee Tansanias erbeutet wurden -

........... dann, ja dann hat man den kulinarischen Zenith erreicht. wenn nicht gar überwunden. ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:
B

bbs72

Senior Member
Dabei seit
14.07.2020
Beiträge
749
Reaktion erhalten
400
Man nehme den Dieter...amputiere seinen Verstand..oha...nixda..aaaber sein Gehirn und mache Hundefutter daraus..
Wauwau...soisses brav Fido..ess schön...guut so..aber nicht doch Fido..heeee..fang ja nicht auch noch jetzt an so wie der Dieter.. :eek2: neiin Fido..Platzda..nicht so..draussen, bitte nicht in der Küche..wirst du wohl?!!!
Dummes Hundeviech..jetzt muss ich die Küche aufwischen ..pfuideibelaberauch..:ninja::biggrin:
Wenn du deinen Hund aushungern willst, bist du sicher in der Leere des Raums bei unseren Armutsrentnern richtig,
 
Spencer

Spencer

Senior Member
Dabei seit
09.03.2015
Beiträge
13.003
Reaktion erhalten
5.084
Ort
Nähe Marburg / Lahn
Hierzu passend : Polts "Gastronomic-Adventure-Trip"

  • Sydney als Headquarter ...
  • Essen wie vor 10.000 Jahren
  • Termitenravioli so trocken, Gugelhupf is a nasser Schwamm dagegen
  • Exkremente vom Heuschreck so groß wie a Dackel mit Pfefferminzsauce
  • Beinschinken vom Koala-Bären
  • Flamingozungenauflauf
  • Tafelspitz von einem Riesenwaran
  • Menschenfleisch zubereitet von den Papalangi-Maneater (essen aber Frauen auch)

 
sanukk

sanukk

Senior Member
Dabei seit
08.10.2011
Beiträge
12.853
Reaktion erhalten
714
Ort
Suite, Superior oder Deluxe
Nachdem du uns längere Zeit taeglich über den Speiseplan deiner Anstalt informiertest betrachte ich meine Frage als durchaus berechtigt.
Was DU betrachtest ist Deine Sache und interessiert hier keinen.

Redest Du von Öffentlich Rechtlichen Anstalten wie ARD und ZDF? Oder die GEZ, öffentlch rechtlche Gebühreneinzugs-Zentrale. Vielleicht sogar die Müllabfuhr. Darauf hast Du Dich wohl spezialisiert, wenn man Deine Beiträge liest?

Anstalt des öffentlichen Rechts (Leider gehört mir keine davon.)

Eine Anstalt des öffentlichen Rechts ist eine mit einer öffentlichen Aufgabe betraute juristische Person des öffentlichen Rechts, deren Aufgaben ihr durch Gesetz oder Satzung zugewiesen worden sind.
Quelle: Wikipedia


PS:
Es geht hier ums Essen, nicht ums urinieren/Wasser lassen.
 
Zuletzt bearbeitet:
clavigo

clavigo

Senior Member
Dabei seit
09.01.2011
Beiträge
7.167
Reaktion erhalten
1.036
Ort
NRW/BKK
Häufig sind doch hierbei anscheinend die wichtigsten Kriterien :

- die Exotik / Rarität sowie
- der extrem hohe Preis
der jeweiligen "Spezialität"


Handelt es sich um den Bürzel, der äußerst seltenen und vom Aussterben bedrohten afrikanischen Weißkopfruderente, welcher auf dem illegalen Schwarzmarkt zu einem Preis von über 1.000.$ / Bürzel gehandelt wird, kann man davon ausgehen, dass sie als besonders leckere und begehrenswerte Delikatesse gilt. Wenn diese Enten dann auch noch unter Lebensgefahr, von einem der letzten 1.000 Menschen des Stammesvolks der Hadzabe, auf dem Eyasisee Tansanias erbeutet wurden -

........... dann, ja dann hat man den kulinarischen Zenith erreicht. wenn nicht gar überwunden. ;-)
Knuspriger Entenbürzel ist gar nicht so schlecht aber pures Fett. Von meinen Freunden in Bangkok als "Asshole Delight" bezeichnet.

Schildkröteneier (ausgebrütet!) findest Du häufig Orten am Meer in Krabi und Trang in Suppen.
 
Charin

Charin

Senior Member
Dabei seit
29.04.2011
Beiträge
6.973
Reaktion erhalten
584
Ort
nähe Uttaradit
Jaa nennt sich Balut auf den Phills..
Nun Austern werden auch roh geschlürft..was solls..
Aber Casu marzu von Sardinien schlägt Alles.. :eek2:
 
Ferdinand

Ferdinand

Senior Member
Dabei seit
06.04.2016
Beiträge
5.592
Reaktion erhalten
766
Ort
Hausen
Sieht super lecker aus. Ist das ein selbstgebauter Grill?
Ich nutze einen Napoleon Rouge für solche Sachen und habe mich schon gefragt, ob man einen vernünftigen Edelstahl-Grill mit Guss-Wanne und Rost auch in Thailand erhält.
 
B

bbs72

Senior Member
Dabei seit
14.07.2020
Beiträge
749
Reaktion erhalten
400
Nein, das ist ein Weber Summit 470.

Du bekommst überall in Thailand vernünftige Grills, wenn du in ein gutes Einkaufscenter gehst, findest du sogar Napoleon und Broil King. Weber habe ich noch nicht gesehen und Rösle auch nicht.
Die Frage ist halt immer wofür du ihn brauchst.
Für das normale Flachgrillen, das wohl die meisten betreiben, tuts auch die aufgeschnittene Ölwanne.
Wenn du in Richtung BBQ gehen willst, brauchst du was Vernünftiges. Siehe oben.
 
benni

benni

Senior Member
Dabei seit
06.06.2010
Beiträge
18.986
Reaktion erhalten
3.915
Ort
Beach/Thailand
nee, aber diese Saucen ... die sind eigtl. zum Moo Yang erschaffen. Ev. deswegen dein intuitiv kulinarisch freud`scher Verdreher.

Finde, Som Tam passt auch ausgezeichnet zu Cheese Sandwich. Und auch zu Ham and Cheese Sandwich. Man muss das Sandwich ordentlich eintunken, sodass es sich ordentlich mit Som Tam aufsaugt. Kein Spass
 
chonburi

chonburi

Senior Member
Dabei seit
26.02.2014
Beiträge
4.029
Reaktion erhalten
2.204
Ort
Chonburi-Stadt
"Rettet die Wirtschaft" hat uns heute an exakt diese Stelle in AngSila gefuehrt ...
Google Maps



Der Ausblick auf den Khao Sammuk bei Ebbe vielleicht nicht unbedingt ein Jahreshighlight , aber wir waren ja ohnehin zum Essen da....










 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Was gab es denn heute bei Euch zu essen?

Was gab es denn heute bei Euch zu essen? - Ähnliche Themen

  • Ich war nützlich, nahm niemanden ein Geschäft weg und gab immer Geld aus

    Ich war nützlich, nahm niemanden ein Geschäft weg und gab immer Geld aus: Ich habe einen coolen Bericht gelesen, eventuell ist dieser für den einen oder anderen interessant: Kulturschock Thailand: Wer meint, er habe ihn...
  • Gebrauchtwagenkauf: Welchen Nachlass gab es

    Gebrauchtwagenkauf: Welchen Nachlass gab es: Mich würde interessieren wieviel Baht habt ihr von dem ursprünglich aufgerufenen Preis runtergehandelt, besser vielleicht wieviel Prozent...
  • Als es die Privaten noch nicht gab...

    Als es die Privaten noch nicht gab...: Schön war die Zeit.
  • Non-Immi-O multiple Visum - gab es Änderungen?

    Non-Immi-O multiple Visum - gab es Änderungen?: Hi, die Woche fahre ich nach FFM zum thailändischen (Honorar)Konsulat um mein Non-Immi-O mulptiple Visum zu beantragen. Letztes Jahr im Oktober...
  • Gab Sie Ihren Namen für dieses Forum?

    Gab Sie Ihren Namen für dieses Forum?: Mehr Kerzen als am Marien-Altar im Kölner Dom hätte ich ansonsten nicht erwartet. Aber so ist die Musik aus Zentral-Thailand, die einige gar schön...
  • Gab Sie Ihren Namen für dieses Forum? - Ähnliche Themen

  • Ich war nützlich, nahm niemanden ein Geschäft weg und gab immer Geld aus

    Ich war nützlich, nahm niemanden ein Geschäft weg und gab immer Geld aus: Ich habe einen coolen Bericht gelesen, eventuell ist dieser für den einen oder anderen interessant: Kulturschock Thailand: Wer meint, er habe ihn...
  • Gebrauchtwagenkauf: Welchen Nachlass gab es

    Gebrauchtwagenkauf: Welchen Nachlass gab es: Mich würde interessieren wieviel Baht habt ihr von dem ursprünglich aufgerufenen Preis runtergehandelt, besser vielleicht wieviel Prozent...
  • Als es die Privaten noch nicht gab...

    Als es die Privaten noch nicht gab...: Schön war die Zeit.
  • Non-Immi-O multiple Visum - gab es Änderungen?

    Non-Immi-O multiple Visum - gab es Änderungen?: Hi, die Woche fahre ich nach FFM zum thailändischen (Honorar)Konsulat um mein Non-Immi-O mulptiple Visum zu beantragen. Letztes Jahr im Oktober...
  • Gab Sie Ihren Namen für dieses Forum?

    Gab Sie Ihren Namen für dieses Forum?: Mehr Kerzen als am Marien-Altar im Kölner Dom hätte ich ansonsten nicht erwartet. Aber so ist die Musik aus Zentral-Thailand, die einige gar schön...
  • Oben