Was euch nicht an Thailand gefällt

Diskutiere Was euch nicht an Thailand gefällt im Treffpunkt Forum im Bereich Thailand Forum; Wo Licht ist muss auch Schatten sein. Nachdem hier ständig alle verkünden, wie glücklich sie sind mit Thailand, muss es doch auch einige Dinge...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
C

Chak

Gast
Wo Licht ist muss auch Schatten sein.
Nachdem hier ständig alle verkünden, wie glücklich sie sind mit Thailand, muss es doch auch einige Dinge geben, die euch negativ aufstoßen. Nun ja, die unökologische Müllversorgung ist ja bereits in einem Thread behandelt worden.
Verkehrsstaus sind ja ein sehr offensichtliches Ärgernis.
Was fällt euch noch ein?

Zu heiß, Essen zu scharf, die Frauen sind zu kurz geraten...

Damit keine Missverständnisse auftreten, ich freue mich in jedem Fall wieder hinzufahren, und das nicht nur wegen der anstehenden Scheidung. Aber ich bin eben auch Realist.
 
A

Azrael

Senior Member
Dabei seit
13.07.2001
Beiträge
1.304
Reaktion erhalten
0
Ort
somewhere far beyond
"die Frauen sind zu kurz geraten..."

Perfekt, bin selber kurz geraten. ;-)

Uuups, jetzt hab ich doch glatt das Thema verfehlt. :lol:
 
KhonKaen-Oli

KhonKaen-Oli

Senior Member
Dabei seit
26.01.2004
Beiträge
775
Reaktion erhalten
0
Ort
Hattersheim
Habe gerade 5 Wochen bei der Familie meiner Frau am Stadtrand von Khon Kaen verbracht.
Das unangenehmste in dieser Zeit waren die Stechmücken, die abends und vor allem nachts im Zimmer ihr Unwesen treiben.
Scheinbar lieben diese Tierchen frisches Farang-Blut mehr als Thai-Blut. Die Freunde, die abends zu Schweinedärmegrillen und Biertrinken vorbeikamen hatten weniger Probleme.
Es half also nur den Jogginganzug anzuziehen und zu schwitzen....
 
Conny Cha

Conny Cha

Senior Member
Dabei seit
08.09.2003
Beiträge
396
Reaktion erhalten
0
Ort
Bad Schoenborn
Tja, da fällt mir auf Anhieb (weil es noch so frisch in mir sitzt), die Behandlung von Farangs auf thailändischen Ämtern. Sowohl in Bangkok als auch auf dem Land. Erstens hat man uns viel zu lange beim Aussenministerium (Laksi) auf unsere Überbeglaubigung warten lassen. (Obwohl der Antrag schon beglaubigt auf dem Schreibtisch lag). Man hat ihn erst nach dem 3. Nachfragen rausgerückt. Das ganze dauerte von 8:30 - 11:30 (Express-Beglaubigung=> das ich niucht lache).
Das ging ja noch. Viel schlimmer war es dann auf dem Amphoe Chang Klang Nakhon Si Thammarat. Wir waren um punkt 8:00 anwesend und haben das Amphoe um 12:30 erst wieder verlassen. Die Bearbeiterin hatte wohl auf ein bisschen Teegeld gewartet. Da war sie bei mir aber an der falschen Adresse. Das hat sie auch gemerkt und hat mich und meine Frau deswegen fast zum Wahnsinn :zorn: :zorn: getrieben. Wir haben nur den Antrag zur Namensänderung in der ID Card gestellt. Das war ein Hick hack. So habe ich noch ein paar Ämterstories (obwohl die letzte nicht vollständig beschrieben ist, war aber wirklich nervenaufreibend) auf Lager.
Auf jeden Fall bin ich, was Ämter in Thailand angeht, nicht sehr gut darauf zu sprechen. Vielleicht hatten andere ja mehr Glück. Ich jedenfalls noch nie !

Conny Cha
 
R

Rawaii

Gast
Schonmal über die ämter in Deutschland nachgedacht? ;-D
Sind zum teil auch nicht viel besser....


Mich stört an Thailand eigentlich nicht viel, ausser das Farang wo immer und was immer sie kaufen oder wo immer man geld lassen muss zu 95% immer einen Farangpreis bezahlen muss und immer diskutieren muss.

Entweder handelt man dann gut (wenn man die einkaufspreise kennt eher das kleinere problem)

Oder man muss immer in einigermassen guten thai erklären das man in thailand lebt und eine thai mia hat....

Hab schon oft mit thaifreunden diskutiert und denen mal erklärt ob die das gut fänden nach europa zu kommen und nur weil sie ausländer sind bei allem erstmal über 100% zuschlag zu bekommen.
Konnten die nicht verstehen das argument...


Nichtsdestotrotz zuviel gelaber wann immer man geld loswerden will....

Und dieses übertriebene schauspiel in den touri hochburgen stört mich zum teil...



Gruss Rawaii
 
C

Chak

Gast
Da hat Rawaii recht, die Ämter in Thailand empfand ich eher als Vorteil denn als Nachteil. Wenigstens konnte man da mit ein paar Baht immer noch etwas beschleunigen oder mit persönlichem Einfluss/beziehungen, aber in Deutschland ist man noch mehr der Willkür des einzelnen Beamten ausgeliefert.

@KK-Olli, ich weiß genau was du meinst. In Namphong hatten es die Mücken auch auf mich abgesehen. Aber ich habe mich lieber stechen lassen als mehr als notwendig an Kleidung zu tragen.
 
C

CNX

Gast
Touris, die ihren Bierbauch in ein Singha-Shirt der Grösse S zwengen, sich wie die Kings aufführen und glauben jede Frau in TH wäre Freiwild.

Gruss
C N X
 
Bökelberger

Bökelberger

Senior Member
Dabei seit
26.10.2002
Beiträge
2.130
Reaktion erhalten
0
Wenn man ein wenig oberflächlich an die Sache ran geht...ein paar Dinge die mir überhaupt nicht gefallen...

- Farang zahlt fast immer den Bon bei einem Crash...
- Farang zahlt auch sonst fast überall den doppelten Bon...
- die Zeiten, wo man ohne Aircon kaum mehr atmen kann...
- die angekündigte neue Sperrstunde...
- die Rücksichtslosigkeit d. Auto- und Motorbikefahrer geg. Fußgänger
- der allgemein, weitverbreitete Egoismus der Thailänder...
- die Naivität, wie teilweise mit dem Thema Aids umgegangen wird...
- die so gut wie kaum vorhandene Sozialabsicherung...
- die allgemein sehr weitverbreitete Korruption...

Im Vergleich zu Deutschland hält sich die Kritik aber immer noch in Grenzen. :lol:
Und die zu kurz geratenen Beine stören mich allerdings nun gar nicht...steh' nicht so sehr auf lange Bohnenstangen :lol:
aber die gibts ja bei uns wegen oftmals recht heftig ausgeprägtem Gewichtsumfang mittlerweile ohnehin eher nur noch selten :lol:
 
H

hello_farang

Gast
Ich musste ´ne ganze Weile ueberlegen, aber dann ist mir noch was eingefallen:

Das manchmal sehr rabiate und selbstherrliche Auftreten und Vorgehen einiger thailaendischer Polizeibeamter.

Habe schon so manche Strassensperre hinter mir, wo nach Waffen und Drogen gesucht wurde. Den armen Menschen in Nakhon Pathom werde ich so schnell nicht vergessen: Er kniete neben den Wagen, die nach und nach durch die Kontrolle rollten, die Haende auf dem Ruecken gefesselt. Bei jedem neuen Auto bekam er ein paar Tritte und Schlaege von den ihn bewachenden Polizisten.
Natuerlich habe ich mir verkniffen zu fragen, was er denn gemacht hat um verhaftet und derart behandelt zu werden. Aber solche Abschreckungsmassnahmen haben in einer Demokratie -und dafuer haelt sich Thailand ja- nix zu suchen.

...ach ja: Die praktizierte Todesstrafe finde ich uebrigens auch :zorn: voll daneben! Gerade heute kam die Meldung, das nun einem Briten die Todesstrafe droht. Mal sehen, wie das ausgeht...(nachzulesen hier: Brite mit 9520 Extasy erwischt)
Ich moechte hier keine Diskussion zur Todesstrafe ausloesen! Bitte nicht! Es ist nur eine meiner Antworten auf die Eingangsfrage, mehr nicht.

Tschuess, hello_farang
 
R

Rawaii

Gast
hello_farang" schrieb:
...ach ja: Die praktizierte Todesstrafe finde ich uebrigens auch :zorn: voll daneben! Gerade heute kam die Meldung, das nun einem Briten die Todesstrafe droht. Mal sehen, wie das ausgeht...(nachzulesen hier: Brite mit 9520 Extasy erwischt)
Ich moechte hier keine Diskussion zur Todesstrafe ausloesen! Bitte nicht! Es ist nur eine meiner Antworten auf die Eingangsfrage, mehr nicht.

Tschuess, hello_farang

Dazu kann ich nur sagen: Dumm und noch Dümmer.
Wenn man schon extasy schmuggelt, dann sollte man klaren kopf behalten und sich nicht auch noch volldröhnen um damit aufzufallen...

Gruss Rawaii
 
nokopie

nokopie

Senior Member
Dabei seit
22.06.2003
Beiträge
295
Reaktion erhalten
0
Ort
Berlin
Was mir nicht gefällt?

- Die Schlaglöscher im Bürgersteig der Suk
- und dass dauernd die Sperrstunde verschoben werden soll

MfG, Nokopie
 
Micha

Micha

Senior Member
Dabei seit
28.01.2003
Beiträge
21.209
Reaktion erhalten
2.270
hello_farang" schrieb:
Ich moechte hier keine Diskussion zur Todesstrafe ausloesen! Bitte nicht!
Ich auch nicht, aber es heißt, noch niemals wäre ein Deutscher betroffen gewesen. Wäre doch bemerkenswert - oder ?

Na ja und wenn wir schon dabei sind, mir gefällt nicht die allmähliche Übernahme der deutschen/europäischen Unarten wie Helm- und Gurtpflicht. Ist imho Bevormundung in Verbindung mit Abzocke.

Muss aber der Fairness halber sagen, die Praxis ist noch weit von der hiesigen entfernt.
 
conny

conny

Senior Member
Dabei seit
27.07.2002
Beiträge
896
Reaktion erhalten
0
Ort
Raum Köln/Bonn
Also ... mir gefällt nicht, dass auf den Strassen nachts an den Fahrzeugen nicht unbedingt die Beleuchtung eingeschaltet wird - sofern überhaupt eine vorhanden ist.
Habe da leider schon so einige Adrenalinstösse bekommen :heul:

Gruß
Conny

Ach ja ... und natürlich gefällt mir nicht, dass ich nix verstehe, wenn Thai gesprochen wird ;-D ;-D ;-D - aber das bin ich ja irgendwie selber schuld.
 
x-pat

x-pat

Senior Member
Dabei seit
06.11.2003
Beiträge
7.717
Reaktion erhalten
3.700
Ort
Chiang Mai
Was mir nicht gefällt? Das Bildungssystem in Thailand. Die daraus resultierende schlechte Bildung der breiten Masse. Die daraus resultierende Unwissenheit. Die daraus resultierenden sozialen Missverhältnisse. Die daraus resultierenden Umweltprobleme. Die daraus resultierenden ökonomischen Unangemessenheiten. Mein einziger Verbesserungsvorschlag für Thailand (wirklich der einzige!) ist das Bildungssystem zu verbesseren, aber das nicht zu knapp bitte.

X-Pat
 
AndyLao

AndyLao

Senior Member
Dabei seit
23.07.2003
Beiträge
949
Reaktion erhalten
0
Dass ich es nicht mit nach Hause nehmen kann! :heul:
 
Monton

Monton

Senior Member
Dabei seit
14.09.2002
Beiträge
439
Reaktion erhalten
0
Ort
Wiang Pa Pao
Chak" schrieb:
Nachdem hier ständig alle verkünden, wie glücklich sie sind mit Thailand, muss es doch auch einige Dinge geben, die euch negativ aufstoßen.
Also, jetzt …..r…! :-(

Psychiater sind gefragt, denn ich war doch neulich bei X..Y zu Besuch und habe feststellen können dass er einfach nicht das Niveau hat wie wir.
Die Macken aufzuzählen wäre jetzt sinnlos, denn der hat so viele dass es einen graust.
Ich frage mich deshalb warum ich Ihn dennoch besuche.
Mache ich das nur weil ich mich dabei wohl fühle wenn ich diese schrecklichen Dinge sehe, oder gar weil ich auch so primitiv sein möchte?
Also ja, er ist zwar Gastfreundlich, aber er geht mir dennoch mit seiner guten Laune auf die Nerven.
O.K. dann werde ich einfach mal bei seinen Freunden etwas Negatives recherchieren.
Und dann?....... „Dann Schaun mer mal“ :nixweiss:

Gruß Monton
 
I

isehklar

Gast
Hallo !

Mich stört es sehr, dass Thailand so weit weg liegt, die schnellste Verbindung mit dem Flieger bei mindestens 11 Stunden liegt und es somit als Wocheendausflugsziel ausfällt.

isehklar
 
M

MrLuk

Gast
@x-pat,
Was mir nicht gefällt? Das Bildungssystem in Thailand.
Sehr treffend, denn das ist die Ursache von denen von dir bereits erwähnten Misständen - und noch einigem mehr.

Aber ob das (und andre Wahrheiten) hier jemand in dem Zusammenhang mit diesem doch recht braven und netten "Frage-Antwortespiel" hören will, - das ist wieder eine andere Frage....ich bezweifle es. :nixweiss:
 
C

CNX

Gast
Wenn in Thailand das alles auch nur teilweise geändert wird, können wir auch hierbleiben. Die Politik können wir nicht ändern und alles andere ist eben das, was Thailand ausmacht. Und das macht es auch so liebens- und lebenswert.

Gruss
C N X
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Was euch nicht an Thailand gefällt

Oben