www.thailaendisch.de

Was denken Thai-Männer über Farangs?

Diskutiere Was denken Thai-Männer über Farangs? im Treffpunkt Forum im Bereich Thailand Forum; Nachdem ich dein Post dreimal gelesen habe, ja :super:
Nokgeo

Nokgeo

Gesperrt
Dabei seit
18.01.2001
Beiträge
11.346
Reaktion erhalten
152
Na..da bin ich doch beruhigt, dass ich der Einzige mit dem Problem des Offlinelesens hier bin.
 
M

manao

Gast
Ich denke mal so, die Thaimänner denken gar nicht so viel nach. Ich unterhalte mich je meistens nur mit Taxifahrern oder Männern die ich so zufällig treffe. Ich finde die ganz locker. Die haben die gleichen Probleme wie wir mit den Frauen und denken halt wir seinen uermesslich reich. Manche wissen auch daß das leben bei uns auch teuer ist. Jetzt
gerade in Ko Chang hab ich mich mit drei Männern unterhalten während meine Bekannte etwas an der Rezeption abholte.
Die fanden meine Begleiterin ganz süß und ich sagte so im Spaß, "tja Jungs, aber ohne Moos nichts los" da lachten sie nur und sofort kam eine nette Unterhaltung auf. Beim Gespräch behauptete ich, die "ATM" Qualitäten eines Farangs seien nicht ganz ohne Bedeutung. Da stimmten sie mir zu, waren sich jedoch darüber einig, daß dies auch für Thaimänner gilt. Ich glaube im allgemeinen ist es so, daß sie sich nicht so viele Gedanken machen. Wenn ihnen ein arroganter Fatzke in die Quere kommt, werden sie denken: "so ein Affe", wenn einer dich nett mit ihnen unterhält: "gibt auch nette Farangs", wenn einer mit 'nem Mädchen aus Buriram rumläuft wird er denken "schau mal an, so was finden die schön?!", wenn ein Farang mit einer Chiang Mai Schönheit spazieren geht wird er denken "was der wohl verdient, daß er sich die leisten kann", und dann denkt er vielleicht noch "wenn ich ein VIP wäre, dann könnte ich mir die auch leisten."

... aber vielleicht eröffnet mal einer einen thread was Thaifrauen über Frauen denken die einen Farang geheiratet haben, also über eine "Mia Farang", dann kann ich auch noch einen Beitrag leisten !!
 
C

CacOne

Gast
Georg" schrieb:
Ich stelle mir nur so vor, es kommen massenweise gutsituierte Männer aus aller Welt nach Deutschland und nehmen uns hier die Frauen weg.
Was würden wir gegenüber diesen Leuten empfinden?
Ist doch genau so!!!
 
M

Monta

Gast
@CacOne,

Na, wenn deutsche Männer vorher deutsche Frauen so in den Allerwertesten treten, wie es unzählige thailändische Männer durch ihr unsoziales Verhalten, ihren Geschlechtsgenossinnen antun, würde ich micht nicht darüber aufregen.

Gruß
Monta
 
O

Odd

Gast
Ich stelle mir nur so vor, es kommen massenweise gutsituierte Männer aus aller Welt nach Deutschland und nehmen uns hier die Frauen weg.
Denen müsste man noch 500 € Belohnung dazu geben
 
P

ph986

Gast
Zitat: ...es kommen massenweise gutsituierte Männer aus aller Welt...

Wirklich :???: Ich glaube nicht. Was ich immer wieder beobachten muß ist, dass sich viele Ausländer im Gastland benehmen wie ein Gartenschlauch.


Gruß, ph986
 
Tschaang-Frank

Tschaang-Frank

Senior Member
Dabei seit
26.05.2004
Beiträge
4.231
Reaktion erhalten
22
Ort
Braunschweig
Am Anfang stand ja was von "Thaifrauen wegnehmen".

Also dem (Thai) Bruder meines (Thai)Schwagers wurde die (Thai)Frau von einem anderen Thai letztes Jahr "weggenommen" - sie wollte ihn also verlassen.
Resultat: der Rivale Tod vom Ehemann erschossen der sich danach selbst umgebracht hat - die Frau schwerverletzt ueberlebt.

Keine Ahnung ob man als "Farang" Bonus hat wenn man nem Thaimann die Frau "wegnimmt" ??

Es gibt natuerlich auch die wunderschoene Kombination:

Thaifrau mit Thaimann verheiratet ( meist buddhistisch wie ueblich ) - Frau heiratet Farang und schickt kraeftig Farang-Geld zu Menne nach Thailand - sowas nennt man dann doppelte Haushaltsfuehrung ;-D und alle sind gluecklich - zumindest fuer einen bestimmtem Zeitraum der ist meist abhaengig davon wieviel aus dem Farang rauszuholen ist :cool:

Ja, ja wieder die boesen Thaifrauen - NEIN! - bei weitem nicht alle!!
Ist ja wohl klar!!
 
L

Lille

Senior Member
Dabei seit
22.04.2004
Beiträge
3.477
Reaktion erhalten
21
da wirft sich bei mir eine menge fragen auf was für ein thai über welchen farang kennen die sich oder gehts es nur um allgemeine vorurteile. geht es in dem zusammenhang um das schon angesprochene ausspannen der frau/freundin.

ist wohl nict zu leicht zu beantworten und schon gar nicht von uns farangs.


:cool: mfg lille :cool:
 
N

nakhon

Senior Member
Dabei seit
21.02.2004
Beiträge
289
Reaktion erhalten
0
Es kommen Ausländer und nehmen unsere Farangfrauen mit?
Hoffentlich müssen wir die armen Männer nicht entschädigen :lol:
Wenn die hier Frauen mitnehmen, können an anderer stelle nur bessere Frauen übrigbleiben :rofl:
 
O

Odd

Gast
Die letzten Postings handelten fast ausschließlich von Farang und Frau (weg)nehmen. Aber Farang = nicht nur Mann sondern auch Frau

Aber es gibt 1.000de von weiteren Beispielen.

Thai (Verkäufer), kauft seine Artikeln günstig ein und bietet diese dem Farang zum doppelten Preis an. Farang denkt, oh wie günstig und rundet evtl. noch auf. Was denkt dieser Thai vom Farang? Oh ist der/die aber nett, ODER "Mensch seid ihr doof"

Noch ein Beispiel, welches ich aber nur vom Hörensagen kenne.
Farang fliegt das erste Mal (1995)nach Thailand/Samui. Am Don Mueang angekommen fährt er mit einem Taxi zum Domestic Airport.
Fahrzeit über 2 Stunden kosten 400 Baht.
 
S

Sakon Nakhon

Gast
Noch ein Beispiel, welches ich aber nur vom Hörensagen kenne.
Farang fliegt das erste Mal (1995)nach Thailand/Samui. Am Don Mueang angekommen fährt er mit einem Taxi zum Domestic Airport.
Fahrzeit über 2 Stunden kosten 400 Baht.
Huahahahahah...


da nimmt doch keiner was weg. die frauen animieren doch zum "wegnehmen" und sie werden wissen warum.

wer von uns hat denn eine managerin geheiratet? richtig - keiner!
 
S

Sioux

Gast
Bei meinem ersten Thailandtrip hat mich sicher auch jeder Thaimann fuer einen absoluten Deppen gehalten.

International zu Domestic 2 Std - so nicht passiert, aber vergleichbares natuerlich. Geht sicher den meisten Greenhorns so.

Ich glaube aber, mit zunehmender Erfahrung, Interesse, und Anpassung hat sich das mit jedem Aufenthalt reduziert.

Gruss
Sioux
 
T

Thaitom2000

Gast
Da muß ich Sakon Nakhon doch wiedersprechen.
Es gibt tatsächlich Leute die eine Managerin oder eine Frau in beruflich ähnlich guter Position geheiratet haben.... :super:
 
M

Monta

Gast
@Thaitom 2000,

...und wenn nicht verheiratet, dann eng miteinander verbandelt.
Das gibt es schon (Tendenz steigend), mit entsprechenden Voraussetzungen, wobei die Chancen des normalen Touri hier sicherlich gegen Null tendieren.

Gruß
Monta
 
M

Monta

Gast
@Odd,

ich meine den weiblichen Teil der Bevölkerung in Thailand.

Mein Interesse an deutschen Managerinnen wäre auch nur peripher und würde gegen Null tendieren. (wahrscheinlich umgekehrt genauso)

Gruß
Monta
 
Thema:

Was denken Thai-Männer über Farangs?

Was denken Thai-Männer über Farangs? - Ähnliche Themen

  • Deutsche Frauen sagen nie das, was sie wirklich denken

    Deutsche Frauen sagen nie das, was sie wirklich denken: Mahlzeit, ich habe hier einen interessanten Artikel gefunden, stammt aus dem "Süddeutschen Zeitung Magazin"... ok, vielleicht ist es für euch ja...
  • Thilo Sarrazins neues Buch über 14 Denk- und Redeverbote in Deutschland

    Thilo Sarrazins neues Buch über 14 Denk- und Redeverbote in Deutschland: Dieses neue Buch von Thilo Sarrazin dürfte ein Bestseller werden: Das Werk mit dem Titel "Der neue Tugendterror" erscheint am 24. Februar 2014...
  • Die Verwarnung von Chris67 zeugt von Einseitigkeit im Denken

    Die Verwarnung von Chris67 zeugt von Einseitigkeit im Denken: Ich versuche mich seit Tagen gegen zunehmend aggressivere Kommtare des Nutzers Phommel zu erwehren. In freundlich gehaltenen Worten. Heute ist...
  • Rucksackurlaub für 3 Wochen, an was muss ich denken?

    Rucksackurlaub für 3 Wochen, an was muss ich denken?: Hallo, möchte mich kurz hier vorstellen, bin 33 Jahre alt und möchte spontan mit nem Rucksack nach Thailand reisen, Flug ist bereits gebucht...
  • Wie der Computer unser Denken verändert

    Wie der Computer unser Denken verändert: Sehr interessant, dieser Artikel. Mal nicht so schematisch wie "alle Spiele sind boese" oder "das Web verdummt". Vorsicht, recht langer Artikel...
  • Wie der Computer unser Denken verändert - Ähnliche Themen

  • Deutsche Frauen sagen nie das, was sie wirklich denken

    Deutsche Frauen sagen nie das, was sie wirklich denken: Mahlzeit, ich habe hier einen interessanten Artikel gefunden, stammt aus dem "Süddeutschen Zeitung Magazin"... ok, vielleicht ist es für euch ja...
  • Thilo Sarrazins neues Buch über 14 Denk- und Redeverbote in Deutschland

    Thilo Sarrazins neues Buch über 14 Denk- und Redeverbote in Deutschland: Dieses neue Buch von Thilo Sarrazin dürfte ein Bestseller werden: Das Werk mit dem Titel "Der neue Tugendterror" erscheint am 24. Februar 2014...
  • Die Verwarnung von Chris67 zeugt von Einseitigkeit im Denken

    Die Verwarnung von Chris67 zeugt von Einseitigkeit im Denken: Ich versuche mich seit Tagen gegen zunehmend aggressivere Kommtare des Nutzers Phommel zu erwehren. In freundlich gehaltenen Worten. Heute ist...
  • Rucksackurlaub für 3 Wochen, an was muss ich denken?

    Rucksackurlaub für 3 Wochen, an was muss ich denken?: Hallo, möchte mich kurz hier vorstellen, bin 33 Jahre alt und möchte spontan mit nem Rucksack nach Thailand reisen, Flug ist bereits gebucht...
  • Wie der Computer unser Denken verändert

    Wie der Computer unser Denken verändert: Sehr interessant, dieser Artikel. Mal nicht so schematisch wie "alle Spiele sind boese" oder "das Web verdummt". Vorsicht, recht langer Artikel...
  • Oben