warum liebe ich diese Frau?

Diskutiere warum liebe ich diese Frau? im Ehe & Familie Forum im Bereich Thailand Forum; Bloede Frage, ich weiss, aber lasst es mich doch einmal kurz erklaeren. Es ist egal ob es eine Thai oder eine Deutsche ist. Ich habe mich nun mal...
W

Wasserbueffel

Gast
Bloede Frage, ich weiss, aber lasst es mich doch einmal kurz erklaeren. Es ist egal ob es eine Thai oder eine Deutsche ist. Ich habe mich nun mal fuer eine Thai entschieden.
Ich muss dazu sagen, das ich mich schon lange vorher ueber die Kultur und ueber diese " besondere "Art der Frauen schlau gemacht habe.
Ja, ich habe sie durch eine kostenlose Partnervermittlung kennen und lieben gelernt.
Habe mir sie auch meinem Alter entsprechend ausgewaelt, was ich fuer total wichtig halte. Was soll ich mit einer Frau, die 20Jahre juenger ist? koennte doch meine Tochter sein.
Will damit sagen, das meine Frau auf der Schiene sich bewegt wie ich. Also wo ist der Unterschied zwischen einer Thai und eioner Deutschen? Ich denke mal ich weiss es inzwischen. Es ist das Selbstbewustsein und die Ehrlichkeit sowie die Einstellung zum Leben und der Liebe.
Gruss Wasserbueffel
 
A

Azrael

Senior Member
Dabei seit
13.07.2001
Beiträge
1.304
Reaktion erhalten
0
Ort
somewhere far beyond
...dem kann ich mich anschließen. Ich war im März das erste mal in Thailand, keine 24 Stunden da und dann hat´s einfach auf beiden Seiten gefunkt. Warum kapieren wir beide nicht so ganz, ist aber auch nicht wichtig. Wir wissen mittlerweile was wir voneinander zu halten haben, auch wenn die Zeit die wir zusammen hatten sehr kurz war. Bin im Oktober wieder unten;-)) Unsere Familien halten uns für etwas durchgeknallt...aber ganz, ganz selten gibt es anscheinend doch so was wie Liebe auf den ersten blick. Nimms wies iss;-)))
 
E

Ecki

Gast
@Azrael
durchgeknallt?
Oh, was soll dann meine Familie denken? Ich habe meine Frau auch in TH kennen gelernt und nach 3 Wochen wusste ich, dass ich sie nicht mehr loslassen möchte. Ich habe sofort alles in die Wege geleitet. Oh ja, da war bei miner Familie auch der Knall zu hören. Aber heute sind wir verheiratet und sie ist der Liebling der Familie. Meine Mutter z. B. meinte erst letztens: "Du hättest es nicht besser treffen können!"
Viele werden jetzt sagen: Ist der leichtsinnig oder was für ein naiiver Junge! Aber daruf kann ich nur antworten: Wer kein Risiko eingeht, der wird auch das Glück nicht erleben!
 
Jinjok

Jinjok

Senior Member
Dabei seit
05.07.2001
Beiträge
5.556
Reaktion erhalten
0
Ort
Dortmund
Warum liebe ich gerade meine und werde sie im September heiraten?

Ich hatte vor 2 Jahren den IRC-Chat ICQ entdeckt und schnell so 20....40 User in meiner Adressliste. Natürlich habe ich hauptsächlich Frauen "gesammelt". Ich wollte mir aber nie ein Frau fürs Leben suchen, aber jemand besucht hätte ich schon gern mal am anderen Ende der Welt.

Irgendwann stellt man dan fest, daß man immer wieder jeden Tag mehr und mehr immer nur auf die eine Person wartet und nach und nach verschwinden alle anderen Einträge aus der Adressliste.

Als das Suchtpotential nicht mehr zu übersehen war, war dann die logische Konsequenz, in der Praxis zu überprüfen, was sich im letzten halben Jahr virtuell aufgebaut hat.

Das war nun schon wieder vor mehr als einem Jahr. Nun haben wir das 3. Tourist Visum und sind der Meinung, wir wollen es wagen. Natürlich war ich zwischen den Visa immer für einen knappen Monat in Thailand, aber da bleiben immer noch 4 Wochen Trennung davor und danach.

Also ich habe vor 2 Jahren noch gar nichts über Thailand gewußt und wäre auch nie auf die Idee gekommen, in das Land des Sex-Touri-Klischees zu fliegen.

Nun muß ich damit leben, daß die meisten denken, ich hätte eine Bordsteinschwalbe aus Thailand. Aber ich denke, jeder der in D mit einer Ausländerin verheiratet ist, muß sich ein dickes Fell antrainieren.

Mit Gruß vom Jinjok
 
E

Ecki

Gast
Also, ich muss ehrlich sagen, ein dickes Fell brauchte ich bisher nicht! Überall wird meine Frau akzeptiert und von "dummer Anmache" auch keine Spur! Vielleicht haben wir bis jetzt aber auch nur Glück gehabt!
 
A

Azrael

Senior Member
Dabei seit
13.07.2001
Beiträge
1.304
Reaktion erhalten
0
Ort
somewhere far beyond
...muß dazu sagen, ich habe wirklich viele liebe Menschen um mich rum, die mir sehr viel Kraft und moralische Unterstützung geben. Daß macht vieles leichter wenn Freunde an dich glauben. Und: Wenn man ohne Risiken leben will, kann man sich eigentlich gleich erschießen;-))) Ein chinesisches Sprichwort sagt: Was leicht gewonnen ist, ist leicht verloren. Habe meinen Schatz zwar in einer Bar kennengelernt, wir hatten aber zu keinem Zeitpunkt ein geschäftliches Verhältnis. Den Job macht sie auch mittlerweile nicht mehr (stimmt definitiv!), wobei ich das nicht von ihr verlangt habe, da ist sie von selbst draufgekommen. Je mehr ich von ihr kennenlerne, desto mehr verstehe ich warum ich erst um den halben Globus fliegen mußte;-))) Life is strange...
 
C

Crassus

Gast
@Azrael

Genau! Mit einer Dame von der Bar kannst Du genauso Pech oder Glück haben wie mit allen  Frauen. Ein bestimmtes Maß gegenseitiges Vertrauen muß dasein, ohne jedoch völlig blauäugig durch die neue Liebeszeit zu taumeln.
Viel Glück für Euch beide.

Crassus
 
A

Airport

Gast
Glueckwunsch an Alle!!!!!
Wenn Ihr mal, wie ich , auf eine 21 Jahre alte Ehe mit einer Thai zurueckblicken koennt, mit allen Hoehen und Tiefen(sehr tiefe Tiefen!) wie ich, dann Gratulation!!
Als ich 1979 geheiratet habe, war das mit dem ANSTARREN noch voellig normal.
Mein Tip an alle:
Vergesst nie die Kultur und deren Eigenheiten eurer Frau.
Nehmt nie alles fuer selbstverstaendlich hin, auch wenn es so scheint. Denn in Thailand haben die Frauen in der Familie in den Finanzdingen die Hose an, betrachtet sie deshalb nie als nettes, aber dummes Ding an. Plant immer gemeinsam, nie allein. [move:36b97d63bd]Das sagt Euch ein alter Ehekrueppel!![/move:36b97d63bd]
 
A

Azrael

Senior Member
Dabei seit
13.07.2001
Beiträge
1.304
Reaktion erhalten
0
Ort
somewhere far beyond
...wenn ich sie nicht als ebenbürtig betrachten würde, hätte ich mich nicht in sie verliebt.
 
A

Azrael

Senior Member
Dabei seit
13.07.2001
Beiträge
1.304
Reaktion erhalten
0
Ort
somewhere far beyond
@Crassus

Vielen Dank, werden wir auch brauchen. Dein Statement kann ich nur unterstreichen. Wir wissen aber mittlerweile beide was wir voneinander zu halten haben, auch wenn´s am Anfang nicht ganz einfach war. (Ich sag immer was ich denke, und da war sie manchmal ein bisserl empfindlich. Und Ich wußte ja noch nix von Mentalität etc., bin zu ihr gekommen wie "die jungfrau zum Kind", hat uns beide total überfahren) Doch Gottseidank gibt´s ja das Internet, und nach mittlerweile 3 Monaten des "sich informierens" bin ich ein Meister der Diplomatie geworden;-) Ist jetzt aber stellenweise nicht mehr so nötig, weil ich ihr erklären konnte wo die Unterschiede und Mißverständnisse lagen.
 
J

Joel

Gast
@Azarel
Am Anfang einer Beziehung hat man noch Schmetterlinge im Bauch,geht wohl jedem so.
Mit einer Barfrau kann man genau so Glück oder Pech haben eie mit jeder anderen auch,das ist nun mal so,mach bloss niemals den Fehler bei jeder Streitigkeit ihre frühere Tätigkeit herauszukramen und sie ihr vorwerfen.
Im Freundeskreis haben wir so einen Fall und meistens wird unter Alkoholeinfluss ein handfester Familienstreit daraus.
Wünsch dir viel Glück mit deiner Thai
Joel
 
A

Azrael

Senior Member
Dabei seit
13.07.2001
Beiträge
1.304
Reaktion erhalten
0
Ort
somewhere far beyond
@Joel

...würde ich nie tun! Sie hat mich auch am Flughafen gefragt was ich von ihrer Tätigkeit halte. Meine Antwort darauf war, daß ich das wußte bevor ich mich in sie verliebt habe, und wenn mir das nicht passen würde hätte ich mich nicht in sie verlieben dürfen! (hat mächtig Eindruck gemacht, habe ich aber auch wirklich so geimeint!) Glaub mir, ich bin so ziemlich der letzte der irgendwelche komischen pseudo-moralischen Urteile fällt! Abgesehen davon hat sie mich mittlerweile auch mit einigen Dingen, Verhaltensweisen etc. beeindruckt, so daß ich wirklich hochachtung vor ihrem Charakter habe! Und schließlich und letztendlich hätte ich es wahrscheinlich an ihrer Stelle, unter den gleichen Umständen auch nicht anders gemacht. Noch ein kleiner Auszug aus einem anderen Posting von mir: (schon das zweite Mal das ich das kopiere, bin halt einfach ein wenig schreibfaul, und es passt immer wieder gut;-)))

...ich finde, wenn ihr da einfach zwischen "Huren" und "anständigen" Mädchen unterscheidet, macht ihr es euch ein bißchen zu einfach. Muß auch ganz ehrlich sagen, wenn ich die Wahl hätte für ca. 5000 Baht mir den Arsch abzurackern, oder ein vergleichsweise "Easy-Life" in ner GoGo Bar zur führen, wo ich abdancen kann, mit Freunden rumhängen und ab und zu einen drüberlasse, würde ich auch letzteres tun. Mein Schatz hat mich sogar gefragt, daß sie es nicht versteht warum sie diesen Job "mag". Hab ich ihr dann erklärt daß ich das sehr gut nachvollziehen kann, aus oben erwähnten Gründen, und würde es wahrscheinlich als attraktives Mädel auch nicht anders machen. Zumal sie in dieser Bar (Patpong-Superstar, geiler Sound Purple-Doors etc. sehr empfehlenswert für alle die den Techno-XXXX nicht abkönnen;-)) mit ihrer Schwester gearbeitet hat. Bei diversen Shows haben sich die beiden auf der Bühne den Arsch abgelacht, überhaupt war in dem ganzen Laden eine etwas andere Atmosphäre, alles nicht ganz so "Babylon", mehr freundschaftlich. Nennt mich ruhig naiv, Träumer oder was auch immer, aber wir haben irgendwie von Anfang an ne Art "MindLink" gehabt. Sie weiß auch meistens was ich denke und umgekehrt. Wir mailen, telefonieren wöchentlich, ihr Englisch ist eigentlich ziemlich Scheiße aber die Verständigung klappt doch ganz gut, weil wir auf einem Level sind (bin auch nur 6 Jahre älter). Alles in allem hätten wir uns auch in Deutschland in ner Disko kennenlernen können. Bleibt noch zu erwähnen daß wir nie ein geschäftliches Verhältnis hatten, hat sich alles als der Laden zu war auf ner etwas anderen Ebene abgespielt. So wie sich unser kennenlernen abgespielt hat, hab ich aber auch noch nirgends gelesen, auch nix vergleichbares.

Danke für´s Glückwünschen, ein bischen werden wir schon brauchen. Durch die ganze Situation wurde mir auch erst richtig bewußt, wie viele wirklich superliebe Menschen ich als Freunde habe, so ziemlich jeder gibt mir Power und wünscht mir alles Gute. Ich bekomme Hilfe jeder Art wo´s nur geht. Ich denke, wir werden daß schon schaffen! So long...
 
C

Chainat-Bruno

Gast
alex
glückwunsch, halte zu ihr und führt ein glückliches leben mit ihr. auch eine beziehung mit einem bargirl funktioniert. also höre ja nicht auf die ram........, die immer nur das gegenteil behaupten. die meissten dieser miesmacher haben eben eine gescheiterte beziehung hinter sich, die meisstens endete, weil das gegenseitige vertrauen und anpassen nicht da war, meisst sogar aus sicht der männer, die sich überlegen fühlen.

chainat-bruno

alex, zeig es den miesmacher-ärs..... --- lol
 
J

Joel

Gast
@Bruno
Erst einmal vorweg,ob nun Barfrau oder Studierte,es handelt sich im jedem Fall um persönliche Individuen mit all ihren Ecken und Kanten,eine Garantie für eine langfristige harmonische Beziehung ist in beiden Fällen nicht garantiert.
Ich kenne genügend ehemalige Barfrauen,mit einigen habe ich ein fast kumpelhaftes,freundschaftliches Verhältnis,liegt wohl daran,dass sie etwas zugänglicher und offener in vielen Dingen sind.
Meine Frau kommt nicht aus dem Milieu,was nicht heissen soll,dass sie was Besseres ist(für mich persönlich ist sie natürlich die Beste),würde ich ihr niemals begegnet sein,könnte ich mir durchaus vorstellen ebenfalls eine Barfrau zu ergattern,mich interessiert das nicht,nur der Mensch zählt.
Joel
 
C

Chainat-Bruno

Gast
joel
frauen sind keine individuen!!!!!
dieses wort kommt bei mir nicht vor. es sind alles menschen.
diese wortwahl kommt bei mir höchstens für eine person vor, doch darüber hatte ich in einem anderen tread gepostet.

und dass barfrauen und studierte für mich die gleichen sind, dass sage ich ja schon jahrzzehnte in den foren

chainat-bruno
 
Jinjok

Jinjok

Senior Member
Dabei seit
05.07.2001
Beiträge
5.556
Reaktion erhalten
0
Ort
Dortmund
@ Azrael

Gut daß Du Huren und anstänge in Anführungszeichen gesetzt hast. Daß Huren nicht anständig wären, ist ja nur eine überkommenes Vorurteil aus den Zeiten wo religiös geprägte Ansichten über den Wert eines Menschen bestimmten.

Zum Einen ist es ja einmal eine Tatsache, daß der Freier nicht anders als die Prostituierte ist. Warum sollte sie dann unanständig sein wenn er es nicht ist. Das ist die alte Doppelmoral, wenn ein Mann viele Frauen beglückt ist das natürlich und bei der Frau asozial.

Zum Anderen heißt sich zu prostituieren nicht gleich, daß der Charakter schlecht sein muß. Viele von uns prostituieren sich im täglichen Leben, aber halt auf anderer Ebene - verkaufen sich. Und es mag viele anständige Menschen geben, die haben so einen Scheiß"charakter", da wird einem schlecht.

Die Frage was Du von ihrer Arbeit hälst, ist sicher auch Ausdruck von Erfahrungen mit Thai, die Barfrauen ja nicht gerade hoch einstufen im Ranking oder mit Kunden, die sie wie Dreck behandelten. Am einfachsten ist es für sie, wenn sie unter ihren Kolleginnen bleiben.

Viele Prostituierten haben das Problem bei dieser Arbeit, nicht ihre Selbstachtung zu verlieren. Eine Frau mit Selbstachtung wird auch nach dem Barleben noch zurechtkommen. Wer diese verloren hat, warum auch immer, ist ein schwieriger Lebenspartner.

Mit Gruß vom Jinjok
 
A

Azrael

Senior Member
Dabei seit
13.07.2001
Beiträge
1.304
Reaktion erhalten
0
Ort
somewhere far beyond
@Jinjok

Genau das wollte ich damit eigentlich auch ausdrücken. Um ihre Selbstachtung brauchst du dir keine Sorgen zu machen, die hat sie! Abgesehen davon macht sie den Job nicht mehr. (das stimmt definitiv!) War aber weder meine Forderung, noch meine Idee, da ist sie ganz von selbst drauf gekommen.

@Bruno

Ich glaube mit "Individuen" wollte Joel mehr "individuelle, einzigartige Persönlichkeit" ausdrücken. Hast du, glaube ich, ein bischen in den falschen Hals bekommen. Das Wort das du meintest, wäre "Subjekt" gewesen. Kann mir auch vorstellen wen du damit meinst;-))lol
Übrigens, Gute Besserung!!!
Cu
Alex
 
W

Wasserbueffel

Gast
An alle,
erstmal war ich doch sehr erstaunt,welche Reaktion mein Gefühlsausbruch bewirkt hat. Doch ich finde es einfach gut,das hier jeder seine eigenen Erfahrungen dem anderen mitteilt.
Meine bessere Hälfte kommt vom Dorf und hat wohl die meisten ihrer 37 Jahre auf dem Reisfeld zugebracht.Das kennen lernen und überhaupt die Verständigung waren am Anfang ein ganz grosses Problem.Diese wunderbare Frau sprach nicht ein Wort englisch,und doch so glaube ich,haben wir beide sofort erkannt, das wir zusammen gehören.Wenn es Liebe ist,dann ist es auch möglich sich mit Händen und Füssen zu verständigen.Wir haben es jedenfalls hinbekommen, und sie kann inzwischen besser deutsch,als ich Thai.Sie ist einfach das beste was mir in meinem Leben passiert ist,und es wäre mir auch völlig egal gewesen ob sie vorher in einer Bar gearbeitet hätte,oder sonst wo.Was ich damit sagen will,das nur alleine das miteinander sowie das akzeptieren und die Liebe zueinander zählt.Auch wenn mein Schatz ihre eigene Vorstellung im Bezug auf Liebe hat,so weiss ich doch das sie mich auch meinetwegen liebt.
Gruss Khwaai ( Wasserbueffel )
 
Thema:

warum liebe ich diese Frau?

warum liebe ich diese Frau? - Ähnliche Themen

  • Warum thailändische Hotels meist nur gute Bewertungen bei Trip Advisor u.a. haben

    Warum thailändische Hotels meist nur gute Bewertungen bei Trip Advisor u.a. haben: "Unfreundliches Personal" in Hotels gibt es in Thailand nicht: US-Bürger droht in Thailand wegen schlechter Hotelbewertung Gefängnis - DER...
  • Warum finden (meine!) Thaifrauen die Wohnungsausstattung uninteressant?

    Warum finden (meine!) Thaifrauen die Wohnungsausstattung uninteressant?: Hi, wir hatten mal wieder einen kleinen Disput :) Es ging mal wieder ums traute Heim, welches ich lieber wohnlicher hätte, meine Frau aber für...
  • warum bargirls chinesen lieben...

    warum bargirls chinesen lieben...: ein amerikaner sagt zum bargirl oh honey, ich teile mein leben mit dir, der deutsche sagt heirate mich und es wird das paradies, der chinese...
  • warum ich DPA so liebe

    warum ich DPA so liebe: [highlight=yellow:8639a8ec17]Text[/highlight:8639a8ec17] immer wieder nett, diese Allegorien
  • Warum lieben oder gar heiraten

    Warum lieben oder gar heiraten: Ich hatte überlegt dies als Umfrage zu starten, jedoch sind die möglichen Antworten zu vielfältig. Ich liebe ja auch meine Freundin, dies tue ich...
  • Warum lieben oder gar heiraten - Ähnliche Themen

  • Warum thailändische Hotels meist nur gute Bewertungen bei Trip Advisor u.a. haben

    Warum thailändische Hotels meist nur gute Bewertungen bei Trip Advisor u.a. haben: "Unfreundliches Personal" in Hotels gibt es in Thailand nicht: US-Bürger droht in Thailand wegen schlechter Hotelbewertung Gefängnis - DER...
  • Warum finden (meine!) Thaifrauen die Wohnungsausstattung uninteressant?

    Warum finden (meine!) Thaifrauen die Wohnungsausstattung uninteressant?: Hi, wir hatten mal wieder einen kleinen Disput :) Es ging mal wieder ums traute Heim, welches ich lieber wohnlicher hätte, meine Frau aber für...
  • warum bargirls chinesen lieben...

    warum bargirls chinesen lieben...: ein amerikaner sagt zum bargirl oh honey, ich teile mein leben mit dir, der deutsche sagt heirate mich und es wird das paradies, der chinese...
  • warum ich DPA so liebe

    warum ich DPA so liebe: [highlight=yellow:8639a8ec17]Text[/highlight:8639a8ec17] immer wieder nett, diese Allegorien
  • Warum lieben oder gar heiraten

    Warum lieben oder gar heiraten: Ich hatte überlegt dies als Umfrage zu starten, jedoch sind die möglichen Antworten zu vielfältig. Ich liebe ja auch meine Freundin, dies tue ich...
  • Oben