Wann können wir wieder nach Thailand einreisen

Diskutiere Wann können wir wieder nach Thailand einreisen im Touristik Forum im Bereich Thailand Forum; Gestern aus der Apotheke 2er Pack ☝️
A

amnat

Junior Member
Dabei seit
21.09.2012
Beiträge
21
Reaktion erhalten
11
Nur so nebenbei: Die "Verpackungseinheit" ist einzeln oder 3er-Pack (ich war gestern in der Apotheke) und die Dinger kosten bei Lidl jetzt 0,88 €.
Als der Masken-Zirkus losging ist der gute Jens eben hinter jedem Anbieter hergelaufen, er war ja nicht der Einzige! Jetzt hat er eben zuviel von den Dingern und seine Beamten muss er eben auch beschäftigen. Was kostet ein Leo2?
Gestern aus der Apotheke 2er Pack ☝
 
Koelner

Koelner

Senior Member
Dabei seit
26.01.2018
Beiträge
3.910
Reaktion erhalten
674
Thailand considering vaccine passport policy in bid to revive international tourism | The Thaiger

Thailands Tourismusminister Pipat Ratchakitprakarn sagt, dass er das Gesundheitsministerium gebeten hat, ein Impfpass-System zu genehmigen, das darauf abzielt, den verwüsteten Tourismussektor wieder zu beleben. Laut Pipat erwartet die Regierung von der Weltgesundheitsorganisation eine Stellungnahme zu Impfpässen, bevor sie eine Entscheidung in dieser Angelegenheit trifft.

Der Tourismusminister fügt hinzu, dass eine Regelung, die es ausländischen Besuchern erlaubt, die Quarantäne zu umgehen, dazu führen könnte, dass in diesem Jahr 5 Millionen Touristen in das Königreich kommen. Nation Thailand berichtet, dass die Covid-19 Task Force der Regierung auch in Erwägung zieht, den in Quarantäne befindlichen Touristen zu erlauben, ihre Zimmer nach 3 Tagen Selbstisolation zu verlassen. Pipat sagt voraus, dass die Russen die ersten sein könnten, die zurückkehren. Reiseveranstalter in Russland sagen, dass die Nachfrage hoch genug ist, um regelmäßige Flüge mit 300 bis 400 Passagieren zu unterstützen.

Das Ministerium hofft auch, Covid-19-Impfstoffe an die 5 großen Tourismusprovinzen Phuket, Surat Thani, Chon Buri, Chiang Mai und Krabi zu liefern. Die Impfstoffe sollen an die Angestellten der alternativen Quarantäne-Hotels verteilt werden. Es wird angenommen, dass es derzeit 58 alternative Quarantäneeinrichtungen in den 5 Provinzen mit über 6.700 Zimmern und 13.000 Angestellten gibt.
 
chrima

chrima

Senior Member
Dabei seit
21.08.2019
Beiträge
1.691
Reaktion erhalten
336
Ort
Kanton Ese
eine Regelung, die es ausländischen Besuchern erlaubt, die Quarantäne zu umgehen, dazu führen könnte, dass in diesem Jahr 5 Millionen Touristen in das Königreich kommen.
Eine weise Entscheidung um die Tourismusbranche noch dieses Jahr zu stützen. Zumindest alle Israelis und Briten könnten ungestört und ohne Quarantäne schon mal einreisen. Jetzt ist ja auch klar, dass Geimpfte die Krankheit praktisch nicht übertragen. Es wäre natürlich schön, wenn Thailand den digitalen europäischen Impfpass anerkennen würde, der im Juni kommen soll anerkennen würde, statt auf zusätzliche ärztliche Zertifikate zu bestehen.
 
Koelner

Koelner

Senior Member
Dabei seit
26.01.2018
Beiträge
3.910
Reaktion erhalten
674
https://www.traveldailymedia.com/op...ism-sector-seeks-to-reopen-country-by-1-july/

Kampagne "Thailand sicher öffnen": Tourismusbranche will Land bis 1. Juli wieder öffnen

Mehrere führende internationale Tourismusunternehmen in Thailand haben eine Kampagne gestartet, um die Grenzen des Landes ab dem 1. Juli 2021 wieder zu öffnen.

Die #OpenThailandSafely-Kampagne wurde am 2. März mit der Unterstützung von über 15 großen Unternehmen gestartet, darunter YAANA Ventures, Minor Group, Asian Trails, Capella Hotels and Resorts, EXO und viele andere.

Die Kampagne "Open Thailand Safely" hat ihre Argumente in einer Petition dargelegt, die eine formelle Aufforderung an die königliche thailändische Regierung untermauern wird, positiv auf die Einführung von Covid-19-Impfprogrammen zu reagieren, die in Europa, den USA und anderen Quellmärkten des Thailand-Tourismus laufen.

Die Petition ist offen für jeden in Thailand oder auf der ganzen Welt, der das Land gerne wieder geöffnet sehen möchte.

Die Kampagne argumentiert, dass der 1. Juli aus fünf Gründen ein geeignetes Datum ist:

  1. Die Mehrheit der Bürger in vielen Quellmärkten wird bis dahin geimpft worden sein;
  2. Er gibt den thailändischen Gesundheitsbehörden Zeit, sowohl das Personal im Gastgewerbe in Thailand als auch gefährdete Bürger im ganzen Land zu impfen;
  3. Es gibt internationalen Reisenden Zeit, Reisepläne und Buchungen zu machen;
  4. Das Datum gibt Fluggesellschaften, Hotels, Reiseveranstaltern und anderen Zeit, mit dem Marketing und dem Verkauf zu beginnen und sich auf den Beginn der touristischen Aktivitäten vorzubereiten; und
  5. Thailand wird mindestens ein Jahr, vielleicht auch länger, brauchen, um wieder die großen Zahlen internationaler Besucher zu erreichen, die es vor der Covid-19-Krise hatte.

Um die sichere Wiedereröffnung Thailands zu gewährleisten, argumentiert die Petition, dass "internationale Touristen aufgefordert werden können, alle Sicherheitsvorkehrungen zu erfüllen, die die thailändische Regierung verlangen kann. Dazu kann zum Beispiel die Vorlage eines offiziell anerkannten Nachweises einer Covid-19-Impfung aus ihrem Heimatland gehören, der Abschluss einer Krankenversicherung, der Nachweis eines negativen Covid-Tests innerhalb von 72 Stunden nach Abreise und so weiter."

#OpenThailandSafely ist eine Initiative der führenden privaten Reiseunternehmen YAANA Ventures, Minor Group und Asian Trails aus Bangkok.

Der CEO von YAANA Ventures, Willem Niemeijer, sagte: "Die Wiedereröffnung am 1. Juli wäre eine strategische Gelegenheit für Thailand, eine Führungsrolle unter den asiatischen Ländern zu zeigen und den Weg für eine solide Erholung der thailändischen Wirtschaft im Jahr 2022 zu bereiten."

In den kommenden Tagen wird die Kampagne "Open Thailand Safely" die Anfrage zum 1. Juli auch an den thailändischen Premierminister General Prayut Chan-o-cha, den Minister für Tourismus und Sport, Herrn Phiphat Ratchakitprakarn, und den Gouverneur der Tourism Authority of Thailand, Herrn Yuthasak Supasorn, schicken.

Nach Angaben der Bank of Thailand und offiziellen Quellen in Thailand hatte der Tourismus vor dem Kovid einen Wert von etwa 2,9 Billionen Baht (96,5 Milliarden US-Dollar). Etwa 39,7 Millionen internationale Besucher im Jahr 2019 halfen, bis zu 8,3 Millionen Arbeitsplätze zu erhalten. Allerdings fielen die Ankünfte auf 6,7 Millionen im Jahr 2020, was zwischen zwei und vier Millionen Menschen arbeitslos machte.

In der Zwischenzeit haben Destinationen wie die Seychellen, die Malediven, Griechenland und Sri Lanka entweder bereits die Grenzen geöffnet oder sind in Gesprächen, dies angesichts der erfolgreichen Einführung des Covid-Impfstoffs in ihren wichtigsten Quellmärkten zu tun.

Menschen können die Petition für die Wiedereröffnung Thailands am 1. Juli unter www.OpenThailandSafely.org unterschreiben.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

Alle schön eintragen. :-)
 
Zuletzt bearbeitet:
pani

pani

Senior Member
Dabei seit
27.04.2015
Beiträge
2.361
Reaktion erhalten
363
Ich bin im Januar mit Quaratäne eingerereist und bleibe erstmal bis Mitte August und werde dann wieder im November nach Thailand zurückkehren.

Und wenn es bis dahin keine Änderungen gibt, werde ich die Quarantäne wiederholen.
 
niemand

niemand

Senior Member
Dabei seit
16.08.2019
Beiträge
716
Reaktion erhalten
205
https://www.traveldailymedia.com/op...ism-sector-seeks-to-reopen-country-by-1-july/

Kampagne "Thailand sicher öffnen": Tourismusbranche will Land bis 1. Juli wieder öffnen
Scheint, zumindest zum jetzigen Zeitpunkt, wohl eher ein frommer Wunsch zu sein?

Minister beugt sich bei Impfpässen für den Tourismus der WHO, obwohl die sich klar dagegen ausspricht
Link: Minster relies on WHO for tourism vaccine passports despite its clearly stated opposition - Thai Examiner
Zitat:
Impfpässe, ein Schlüssel zur Wiedereröffnung Thailands für den ausländischen Tourismus, sind ein stark diskutiertes Thema auf der politischen und wirtschaftlichen Agenda, nachdem die weltweite Flug- und Tourismusindustrie einen Weg nach vorne sucht. Dies stößt jedoch auf den Widerstand von Gesundheitsbehörden und Menschenrechtsaktivisten. Der Konflikt spielt sich dabei sowohl auf der Weltbühne als auch im Königreich vor Ort ab, denn es gibt Pläne, den internationalen Luftraum für den Tourismus wieder zu öffnen, von dem die thailändische Wirtschaft so stark abhängt.
Die Zukunft großer Teile des thailändischen Auslandstourismus und die gesamte Wirtschaftsleistung des Landes im Jahr 2021 könnten von einer Entscheidung über Impfpässe abhängen, einem Vorschlag, der derzeit von der International Air Transport Association (IATA) angeregt wird, der aber von der Weltgesundheitsorganisation zunehmend noch abgelehnt wird. Der Vorschlag wird für die Zukunft der 2 Billionen Baht schweren Tourismusindustrie des Königreichs als kritisch angesehen.
 
Koelner

Koelner

Senior Member
Dabei seit
26.01.2018
Beiträge
3.910
Reaktion erhalten
674
Ja klar, derzeit Wunschdenken. Finde ich aber realistisch.

Wobei 4 Monate noch verdammt lang hin sind. Aus wirtschaftlicher Sicht. Und irgendeinen Plan wird man wohl brauchen, denn das Abwarten einer abgeschlossenen Impfstrategie, dürfte den Ruin bedeuten und dadurch schadtet sich Thailand am meisten selbst.

Wer profitiert wohl davon, wenn das Land wirtschaftlich zusammenbricht? Am wenigesten die Thais. Dann beginnt der große Ausverkauf und der Chinese lächelt schon. Einen Tod wird man wohl sterben müssen.
 
berti

berti

Senior Member
Dabei seit
29.07.2010
Beiträge
5.813
Reaktion erhalten
925
Ort
Joho (Khorat)
sollte "Impfpass für TH" demnächst konkreter werden könnt Ihr hören, wie die Druckmaschinen für fake documents in der KhaoSarn Rd. angeworfen werden, das lassen die sich nicht entgehen...vor allem nachdem sie weit mehr als 1 Jahr keine Farang- Pässe, FS, Geburtsurkunden, Visa- Eintragungen usw usw mehr herstellen konnten...woher auch? im Jan. 2021 kamen gerade einmal knapp 8k Ausländer Leutz nach TH, sicherlich nur ein geringer Teil davon Touris (u. gerade denen wurden früher angeblich immer Pass, FS usw. geklaut)
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
37.109
Reaktion erhalten
1.929
Ort
Hannover
wie heisst es bei der Polizei ?

man muss die Zeugen messerscharf trennen

Für Thailand ist Israel ein zentraler Partner, ( Rüstungsbereiche, Export, Erntehelfergeschäfte, usw )
und wenn Israel den grünen Impfpass durchsetzen will,
dann wird man sich diesbezüglich fügen.

Wenn Airlines dadurch den Risiko-Aufenthalt in der Flugkabine, wo eben nur die hochgefährliche Umluft-Zirkulationstechnik eingesetzt werden kann (Fenster auf geht nicht ),
das Risiko für die Personen minimieren will,
dann macht das Sinn.

Die Welt steht am Scheideweg, es gibt nur 2 Möglichkeiten,
entweder ein Containment von Ungeimpften, oder eine gesellschaftliche Trennung von vulnerablen Gruppen.

Das die Welt zunächst die Ungeimpften an die Kette legen wird, ist doch klar,
weil viele Wohlhabende die eigenen Eltern im Eigenheim alt werden sehen wollen,
und nicht in einer Unterbringung in einer Sicherheitseinrichtung,
weshalb die Trennung von den vulnerablen Gruppen wirklich erst das allerletzte Mittel sein soll.
 
Maenamstefan

Maenamstefan

Senior Member
Dabei seit
20.06.2005
Beiträge
5.449
Reaktion erhalten
2.834
Ort
Berlin-Schöneberg
...Wenn Airlines dadurch den Risiko-Aufenthalt in der Flugkabine, wo eben nur die hochgefährliche Umluft-Zirkulationstechnik eingesetzt werden kann (Fenster auf geht nicht )...
Völliger Blödsinn. Die Reinigung der Kabinenluft funktioniert sehr effektiv, nachgewiesenerweise auch coronafrei
 
allsome

allsome

Senior Member
Dabei seit
27.05.2018
Beiträge
5.705
Reaktion erhalten
876
was bringt eine saubere Luft ?
wenn an anderer Stelle nicht ... ?

Viren Kontamination - mit den Patschehändchen.. :eek2:
Make runter gezogen und ins Patschehändchen geniesst..
Danach aufs Flugzeug Klo..

" Der Begriff Kontamination (Verschmutzung, Verseuchung, Verunreinigung) bezeichnet in der Medizin eine Verunreinigung von Gegenständen, Räumen, Wasser, Lebensmitteln oder Menschen mit schädlichen Stoffen. Dazu zählen insbesondere Mikroorganismen, radioaktive und chemische Stoffe sowie biologische Gifte. "
 
Zuletzt bearbeitet:
chrima

chrima

Senior Member
Dabei seit
21.08.2019
Beiträge
1.691
Reaktion erhalten
336
Ort
Kanton Ese
Die Reinigung der Kabinenluft funktioniert sehr effektiv, nachgewiesenerweise auch coronafrei
Das stimmt leider nicht, kürzlich habe ich einen Artikel gelesen wo die Passagiere eines Fluges getestet wurden und wo man sehr gut nachvollziehen konnte wer wen im Flieger angesteckt hat. Es gab mindestens 4 nachgewiesene Ansteckungen während des Fluges:
Corona und Reisen: Ein Langstreckenflug, vier Ansteckungen
Die Filter reduzieren die Ansteckungsgefahr erheblich aber leider nicht ganz.
 
P

printe

Senior Member
Dabei seit
13.07.2019
Beiträge
204
Reaktion erhalten
50
@chrima der 1,5 meter Abstand zum Sitznachbarn...
Er schien mir deutlich geringer ;)
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
37.109
Reaktion erhalten
1.929
Ort
Hannover
Nur Hepa-Filter entfernen Viren. Wo gibt es die?
Diese hochwirksamen Partikelfilter kennt man aus Kliniken und anderen Bereichen, wo eine möglichst keimfreie Luft wichtig ist. "Bei uns im Krankenhaus betrifft das Operationssäle und zum Beispiel Räume in Apotheken, wo Medikamente hergestellt werden", sagt Klaus Raberg, der das Betriebsmanagement des Uniklinikums Schleswig-Holstein (UKSH) leitet. Auch spezielle Labore würden damit ausgestattet. Die Anlagen sind in der Lage, Viren und andere Keime aus der Luft zu filtern – wobei das allein aber nicht reicht, um einen Raum möglichst steril zu halten.
Schaut man sich einen Operationssaal genauer an, so fällt über dem Patiententisch eine ringförmige Aufhängung ins Auge. Von hier aus strömt gefilterte, virenfreie Luft mit Überdruck nach unten, wo sich Patienten und Operateurinnen befinden. Dieser Luftstrom stellt durch entsprechende Druckverhältnisse sicher, dass keine Erreger in den Bereich gelangen können", erklärt Raberg. Im UKSH würden diesem Strom pro Stunde 3.000 Kubikmeter Frischluft von außen zugeführt – das entspricht einem Volumen von 3 Millionen Literpackungen Milch. Die Raumluft könne so alle zwei Minuten komplett ausgetauscht werden, sagt Raberg. Da insgesamt weniger durch das Belüftungssystem abgeführt als zugeführt wird, herrscht im ganzen OP ein leichter Überdruck, der sich über einen konstanten Luftstrom in die Nebenräume ausgleicht – infektiöse Partikel haben so keine Chance, hineinzugelangen.
Sind Flugzeugkabinen wirklich so steril wie ein OP-Saal?
Immer wieder behaupteten Fluggesellschaften zuletzt, die Kabinenluft in ihren Maschinen sei in etwa so rein wie im Operationssaal – da man ebenfalls Hepa-Filter verwende. Binnen weniger Minuten würde die Luft komplett ausgetauscht. Doch bei genauem Hinsehen zeigt sich: Das stimmt nicht.
Was richtig ist: Auch in Flugzeugen sind Hepa-Filter verbaut. Verbrauchte Kabinenluft wird in Lüftungsschlitze zwischen Kabinenboden und Wand gesogen, von Partikeln bereinigt und anschließend mit Frischluft von draußen vermengt. Über Düsen an der Kabinendecke strömt sie zurück in den Passagierraum. So soll ein senkrechter Luftstrom zwischen Düse an der Decke und den Abluftsystemen am Boden entstehen.
Das Problem: Bis durch diese Technik wirklich die komplette Luft ausgetauscht ist, dauert es länger als nur ein paar Minuten. Und in dieser Zeit sitzen die Passagiere auf engstem Raum zusammen – keine Chance, den nötigen Abstand zu halten. Weder die größeren Tröpfchen noch die kleineren Aerosole werden also immer schnell genug aus der Luft gefischt, bevor der Sitznachbar oder weiter weg sitzende Mitreisende sie einatmen. Außerdem ist auch die Theorie, die Luft ströme stets aus der Lüftung unter der Decke geradewegs nach unten, um am Boden als Abluft wieder ins Filtersystem zurückgeführt zu werden, von Wissenschaftlern schon widerlegt. Durch Temperaturunterschiede in der Kabine und Luftbewegungen kommt es durchaus zu Verwirbelungen – wodurch sich auch Aerosole durchaus in der Kabine verteilen.
Die Behauptung, Flugreisen seien – zumindest was das Covid-19-Ansteckungsrisiko angeht – so sicher wie eine Blinddarmoperation, ist also schlichtweg falsch.
ZEIT ONLINE | Lesen Sie zeit.de mit Werbung oder im PUR-Abo. Sie haben die Wahl.

hab keine Lust, das Thema zu debattieren,
also schliesse ich es mit der Feststellung ab,
das die Thematik umstritten ist.
 
pani

pani

Senior Member
Dabei seit
27.04.2015
Beiträge
2.361
Reaktion erhalten
363
@robert, ich wette mal drauf, auch du wirst dich impfen lassen wirst. Spätestens dann, wenn du ohne Impfpass nicht mehr in die Nähe der Botschaft und der Immi in Chaeng Wattena kommst.
 
Thema:

Wann können wir wieder nach Thailand einreisen

Wann können wir wieder nach Thailand einreisen - Ähnliche Themen

  • Wann kann man als Tourist wieder nach Thailand einreisen?

    Wann kann man als Tourist wieder nach Thailand einreisen?: Wie ist Eure Prognose? Ab wann und unter welchen Bedingungen kann man wieder offiziell nach Thailand einreisen. Im Moment ist eher Funkstille, was...
  • Ab wann kann man wieder problemlos aus DACH nach Thailand fliegen??? Preise gestiegen?

    Ab wann kann man wieder problemlos aus DACH nach Thailand fliegen??? Preise gestiegen?: Die Nachrichten sind unterschiedlich. Von : Alles normal und wie früher bis : Zur Zeit keine Einreise für Touristen möglich. Falls Reisen möglich...
  • seit wann ist so etwas "Sport"

    seit wann ist so etwas "Sport": kennt man das nicht eher von Bud Spencer + Terence Hill Filmen...
  • THAILAND: Wann darf ich wieder einreisen?

    THAILAND: Wann darf ich wieder einreisen?: Hi liebe Leute, kurz ab, schon so ein aktives forum zu sehen und ich hoffe das man mir hier helfen kann. Ich war seit November 2018 bis...
  • Rückreise Ko Lanta-Krabi: Wie und wann am besten, um Rückflug morgens zu erreichen?

    Rückreise Ko Lanta-Krabi: Wie und wann am besten, um Rückflug morgens zu erreichen?: Hallo zusammen, ich brauche mal Hilfe. Da ich noch nie in der Ecke Thailands unterwegs war. Wir planen im April nach Ko Lanta zu fahren. Wir...
  • Rückreise Ko Lanta-Krabi: Wie und wann am besten, um Rückflug morgens zu erreichen? - Ähnliche Themen

  • Wann kann man als Tourist wieder nach Thailand einreisen?

    Wann kann man als Tourist wieder nach Thailand einreisen?: Wie ist Eure Prognose? Ab wann und unter welchen Bedingungen kann man wieder offiziell nach Thailand einreisen. Im Moment ist eher Funkstille, was...
  • Ab wann kann man wieder problemlos aus DACH nach Thailand fliegen??? Preise gestiegen?

    Ab wann kann man wieder problemlos aus DACH nach Thailand fliegen??? Preise gestiegen?: Die Nachrichten sind unterschiedlich. Von : Alles normal und wie früher bis : Zur Zeit keine Einreise für Touristen möglich. Falls Reisen möglich...
  • seit wann ist so etwas "Sport"

    seit wann ist so etwas "Sport": kennt man das nicht eher von Bud Spencer + Terence Hill Filmen...
  • THAILAND: Wann darf ich wieder einreisen?

    THAILAND: Wann darf ich wieder einreisen?: Hi liebe Leute, kurz ab, schon so ein aktives forum zu sehen und ich hoffe das man mir hier helfen kann. Ich war seit November 2018 bis...
  • Rückreise Ko Lanta-Krabi: Wie und wann am besten, um Rückflug morgens zu erreichen?

    Rückreise Ko Lanta-Krabi: Wie und wann am besten, um Rückflug morgens zu erreichen?: Hallo zusammen, ich brauche mal Hilfe. Da ich noch nie in der Ecke Thailands unterwegs war. Wir planen im April nach Ko Lanta zu fahren. Wir...
  • Oben