Wann können wir wieder nach Thailand einreisen

Diskutiere Wann können wir wieder nach Thailand einreisen im Touristik Forum im Bereich Thailand Forum; Wenn man eine gemeinsame, europäische Strategie außen vor lässt - welche zugegeben total gescheitert ist- und jeder sein eigenes Süppchen gekocht...
seilerheinz

seilerheinz

Senior Member
Dabei seit
26.02.2021
Beiträge
312
Reaktion erhalten
129
Deine Bemerkung : ist nur ein misslungener Relativierungsversuch . Deutschland hätte genau wie es die USA in Bezug auf Pfizer gemacht haben, ebenfalls bestimmen können, was mit dem in Deutschland von der Firma Biontech produzierten Impfstoff passieren soll, nämlich die vorrangige Verwendung der in Deutschland produzierten Mengen zur Belieferung deutscher Impfzentren.
Wenn man eine gemeinsame, europäische Strategie außen vor lässt - welche zugegeben total gescheitert ist- und jeder sein eigenes Süppchen gekocht hätte, müsste ich dir recht geben.

Kann mir trotzdem eine Frage nicht verkneifen.
Gesetzt der Fall, Deutschland hätte alles richtig gemacht, wäre führend bei den Impfungen in Europa, glaubst du, es käme auch nur ein Wort des Lobes für die Regierung von denen, die sie heute pausenlos kritisieren?
 
KKC

KKC

Senior Member
Dabei seit
11.12.2006
Beiträge
13.482
Reaktion erhalten
2.515
Ort
Fürstenfeldbruck/Khon Kaen
Kritisiert werden die Fehler; kein Fehler ---> keine Kritik.

Für 'richtig machen' muss es kein Lob geben; denn dann hat die Regierung ihre Arbeit gemacht!

Aber mir ist schon klar worauf du hinaus willst!
 
seilerheinz

seilerheinz

Senior Member
Dabei seit
26.02.2021
Beiträge
312
Reaktion erhalten
129
Kritisiert werden die Fehler; kein Fehler ---> keine Kritik.
Für 'richtig machen' muss es kein Lob geben; denn dann hat die Regierung ihre Arbeit gemacht!
Aber mir ist schon klar worauf du hinaus willst!
Nicht mal dann, wenn sie ihre Arbeit so gut macht, dass das eigene Land zur Nr.1 in Europa wird, kann man sie auch mal loben?
Gerade diejenigen, die sonst jeden noch so kleine Pubs kritisieren?
Aber dir ist ja schon klar, worauf ich hinaus will.
 
MadMac

MadMac

Moderator
Dabei seit
06.02.2002
Beiträge
27.190
Reaktion erhalten
2.302
Ort
Singapore
Leider doch. Meine Adresse ist Soi 71, nicht 77.
Ach man Dieter, ich schreib hier nicht Deine oder sonstwem seine Adresse, soviel Anstand gehoert dazu, auch wenn man sich mal fetzt, persoenliche Details bleiben persoenlich. Also mit On Nut im Umkreis koennen wir leben, oder? :)
 
KKC

KKC

Senior Member
Dabei seit
11.12.2006
Beiträge
13.482
Reaktion erhalten
2.515
Ort
Fürstenfeldbruck/Khon Kaen
Nicht mal dann, wenn sie ihre Arbeit so gut macht, dass das eigene Land zur Nr.1 in Europa wird, kann man sie auch mal loben?
Gerade diejenigen, die sonst jeden noch so kleine Pubs kritisieren?
Aber dir ist ja schon klar, worauf ich hinaus will.
Nun, wenn Deutschland in Europa zur Nr.1 wird kannst Du dich ja nochmal melden.

In die Verlegenheit wirst Du aber höchstwahrscheinlich nicht kommen.
 
E

ErnstPGM

Senior Member
Dabei seit
06.02.2021
Beiträge
443
Reaktion erhalten
283
Wenn man eine gemeinsame, europäische Strategie außen vor lässt - welche zugegeben total gescheitert ist- und jeder sein eigenes Süppchen gekocht hätte, müsste ich dir recht geben.
Europäische Strategien sind schon deshalb zum Scheitern verurteilt oder gehen zu Lasten Deutschlands, weil die Zusammensetzung der EU aus ungleich wirtschaftlich entwickelten Mitgliedsstaaten besteht. Die haben auch unterschiedliche "nationale" Interessen und der ganze Verein besteht leider in absoluter Mehrheit nur aus Dauer-Netto-Nehmerländern. Und jeder kleine am Tropf der wenigen leistungsstärkeren Zahlemänner-Länder hängende "Nichtsnutz" hat in der EU das gleiche Stimmgewicht wie der Oberzahlemann Germany.

Wie soll unter diesen Umständen eine gemeinsame Strategie entwickelt werden, bei der Deutschland nicht ganz "demokratisch" untergebuttert wird. Dazu kommt dann auch noch die schneckenartige EU-Bürokratie und eine unfähige EU-Führung, zu welcher die Ex-Herunterwirtschafterin der Bundeswehr namens von der Leyen natürlich passt wie die Faust aufs Auge.. :grin: Mit einem solchen Brüsseler Sauladen ist wirklich kein Krieg zu gewinnen.

Deshalb fordert die AfD auch inzwischen schon den Austritt aus der EU und die Wiedereinführung der Deutschen Mark. Neue Wirtschaftsgemeinschaften und Freihandelszonen mit ausgesuchten europäischen Ländern können wir dann trotzdem schaffen, werden aber nicht mehr ständig von einer Mehrheit "armer" Profiteure in einer auf Sozialismus getrimmten EU bevormundet , behindert und nach Belieben per Mehrheitsbeschluss "gemolken" .
Kann mir trotzdem eine Frage nicht verkneifen.
Gesetzt der Fall, Deutschland hätte alles richtig gemacht, wäre führend bei den Impfungen in Europa, glaubst du, es käme auch nur ein Wort des Lobes für die Regierung von denen, die sie heute pausenlos kritisieren?
Auf Lob aus der Opposition wäre die Regierung überhaupt nicht angewiesen. Kritisiert werden könnte um so weniger, je mehr die Regierung wirklich richtig machen würde.
Weil die aber zu wenig bis fast nichts richtig macht, (sh. Impf-Chaos ) wird sie nicht nur von der (einzigen echten) Opposition, sondern auch schon aus den eigenen Reihen zöllig zu Recht kritisiert.
 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
16.139
Reaktion erhalten
1.280
Ort
Irgendwo im Outback!
Europäische Strategien sind schon deshalb zum Scheitern verurteilt oder gehen zu Lasten Deutschlands, weil die Zusammensetzung der EU aus ungleich wirtschaftlich entwickelten Mitgliedsstaaten besteht. Die haben auch unterschiedliche "nationale" Interessen und der ganze Verein besteht leider in absoluter Mehrheit nur aus Dauer-Netto-Nehmerländern.
Deshalb fordert die AfD auch inzwischen schon den Austritt aus der EU und die Wiedereinführung der Deutschen Mark.
:super: meine Meinung ,aber eine EWG sollte bleiben.
Europa ,wo Deutschland fast alles zahlt ,aber trotzdem von den anderen Europäern laufend kritisiert wird ,wegen seinem hohen Exportüberschuß,was soll der Neid.
Frankreich hat die große Klappe ,dabei sollen die erst mal ihre Hausaufgabe machen.
Der einzige Vernünftige in der Gemeinschaft ist Österreich ,aber Kurz wird mit seinen Vorschlägen auch oft allein gelassen.
Brüssel ist unfähig und bremmst mit seinen Vorschlägen und Gesetzen und mit seinen überbezahlten Abgeordneten!
 
seilerheinz

seilerheinz

Senior Member
Dabei seit
26.02.2021
Beiträge
312
Reaktion erhalten
129
Europäische Strategien sind schon deshalb zum Scheitern verurteilt oder gehen zu Lasten Deutschlands, weil die Zusammensetzung der EU aus ungleich wirtschaftlich entwickelten Mitgliedsstaaten besteht. Die haben auch unterschiedliche "nationale" Interessen und der ganze Verein besteht leider in absoluter Mehrheit nur aus Dauer-Netto-Nehmerländern. Und jeder kleine am Tropf der wenigen leistungsstärkeren Zahlemänner-Länder hängende "Nichtsnutz" hat in der EU das gleiche Stimmgewicht wie der Oberzahlemann Germany.

Wie soll unter diesen Umständen eine gemeinsame Strategie entwickelt werden, bei der Deutschland nicht ganz "demokratisch" untergebuttert wird. Dazu kommt dann auch noch die schneckenartige EU-Bürokratie und eine unfähige EU-Führung, zu welcher die Ex-Herunterwirtschafterin der Bundeswehr namens von der Leyen natürlich passt wie die Faust aufs Auge.. :grin: Mit einem solchen Brüsseler Sauladen ist wirklich kein Krieg zu gewinnen.

Deshalb fordert die AfD auch inzwischen schon den Austritt aus der EU und die Wiedereinführung der Deutschen Mark. Neue Wirtschaftsgemeinschaften und Freihandelszonen mit ausgesuchten europäischen Ländern können wir dann trotzdem schaffen, werden aber nicht mehr ständig von einer Mehrheit "armer" Profiteure in einer auf Sozialismus getrimmten EU bevormundet , behindert und nach Belieben per Mehrheitsbeschluss "gemolken" .

Auf Lob aus der Opposition wäre die Regierung überhaupt nicht angewiesen. Kritisiert werden könnte um so weniger, je mehr die Regierung wirklich richtig machen würde.
Weil die aber zu wenig bis fast nichts richtig macht, (sh. Impf-Chaos ) wird sie nicht nur von der (einzigen echten) Opposition, sondern auch schon aus den eigenen Reihen zöllig zu Recht kritisiert.
Ganz so einfach dürfte es nicht sein.

Wenn es um die Profiteure in der EU geht, dann ist immer schnell von Nettozahlern und Nettoempfängern die Rede. Doch tatsächlich ist die Frage, wer wie stark von der Union profitiert, wesentlich komplizierter. FOCUS Online gibt einen Überblick.

Mehr als nur Nettozahler und – empfänger: Wer wirklich wie stark von EU profitiert

Andere Stimmen behaupten sogar, am meisten gewinnen die Länder im Zentrums Europa, an der Spitze der Nutznießer stehe Deutschland.

Die Diskussion in der AfD zum Austritt aus der EU habe ich mir angeschaut, waren durchaus unterschiedliche Ansichten, nicht mal Gauland war für einen sofortigen Austritt, von Meuthen ganz zu schweigen.
 
S

sombath

Senior Member
Dabei seit
03.03.2009
Beiträge
6.522
Reaktion erhalten
4.125
Helli

Helli

Senior Member
Dabei seit
23.02.2013
Beiträge
13.043
Reaktion erhalten
3.697
Ort
RLP/Isaan
Vorsicht mein Lieber! Mit Zahlen kann man sich Alles schön oder traurig rechnen! Bei Deinem Link wurden die "statistischen Werte" bewusst ausgeklammert! Damit sind nämlich auch die "Werte" der Herren Albrecht, Schwarz & Co. unter den Teppich gekehrt.
"Deutschland" ist reich, aber die "Werte" sind eben "falsch" verteilt! Die Masse der Bürger hat nichts "auf der hohen Kante", weil "eine Handvoll" Leute durch die leider nur zuschauende Politik sich die Taschen übervoll machen konnte!
 
S

sombath

Senior Member
Dabei seit
03.03.2009
Beiträge
6.522
Reaktion erhalten
4.125
Ganz so einfach dürfte es nicht sein.

Wenn es um die Profiteure in der EU geht, dann ist immer schnell von Nettozahlern und Nettoempfängern die Rede. Doch tatsächlich ist die Frage, wer wie stark von der Union profitiert, wesentlich komplizierter. FOCUS Online gibt einen Überblick.

Mehr als nur Nettozahler und – empfänger: Wer wirklich wie stark von EU profitiert

Andere Stimmen behaupten sogar, am meisten gewinnen die Länder im Zentrums Europa, an der Spitze der Nutznießer stehe Deutschland.

Die Diskussion in der AfD zum Austritt aus der EU habe ich mir angeschaut, waren durchaus unterschiedliche Ansichten, nicht mal Gauland war für einen sofortigen Austritt, von Meuthen ganz zu schweigen.

Nun ja , was nützt es dem deutschen Staat und damit uns , wenn wir eine hohe Exportrate haben ,
also viel ins Ausland liefern , aber das Geld für die Wahren nicht nach Deutschland zurück kommt .
Oder mit anderen Worten , wir die Steuerzahler finanzieren unsere Export und wer glaubt , das Geld käme
jemals nach Deutschland , ist ein Träumer .
Wer also ein Gehirn hat , der merkt doch , das ist ein Schneeballgeschäft , das irgendwann platzt .
Ich habe gelesen , dass die AfD diese Ungereimtheiten abschaffen will , wenn das nicht möglich ist , dann raus !
Aber die AfD mit ihren 10% kann nur reden , aber nicht mitreden .
 
S

sombath

Senior Member
Dabei seit
03.03.2009
Beiträge
6.522
Reaktion erhalten
4.125
Vorsicht mein Lieber! Mit Zahlen kann man sich Alles schön oder traurig rechnen! Bei Deinem Link wurden die "statistischen Werte" bewusst ausgeklammert! Damit sind nämlich auch die "Werte" der Herren Albrecht, Schwarz & Co. unter den Teppich gekehrt.
"Deutschland" ist reich, aber die "Werte" sind eben "falsch" verteilt! Die Masse der Bürger hat nichts "auf der hohen Kante", weil "eine Handvoll" Leute durch die leider nur zuschauende Politik sich die Taschen übervoll machen konnte!

Helli , das Vermögen muß , wenn man es richtig macht immer " median " ausgelegt werden , hier ein Beispiel .


Der Durchschnitt liegt nicht in der Mitte
 
Zuletzt bearbeitet:
Helli

Helli

Senior Member
Dabei seit
23.02.2013
Beiträge
13.043
Reaktion erhalten
3.697
Ort
RLP/Isaan
Nun ja , was nützt es dem deutschen Staat und damit uns , wenn wir eine hohe Exportrate haben , also viel ins Ausland liefern , aber das Geld für die Wahren nicht nach Deutschland zurück kommt .
Oder mit anderen Worten , wir die Steuerzahler finanzieren unsere Export und wer glaubt , das Geld käme jemals nach Deutschland , ist ein Träumer .
Wer also ein Gehirn hat , der merkt doch , das ist ein Schneeballgeschäft , das irgendwann platzt .
Hast Du schon mal versucht, einem nackten Neger etwas zu verkaufen?
Wie gefährlich sind die Target2-Salden für Deutschland?
 
seilerheinz

seilerheinz

Senior Member
Dabei seit
26.02.2021
Beiträge
312
Reaktion erhalten
129
"Deutschland" ist reich, aber die "Werte" sind eben "falsch" verteilt! Die Masse der Bürger hat nichts "auf der hohen Kante", weil "eine Handvoll" Leute durch die leider nur zuschauende Politik sich die Taschen übervoll machen konnte!
Das würde doch eine rot-grüne Linksregierung hoffentlich ändern, oder etwa nicht?
 
strike

strike

Moderator
Dabei seit
08.12.2007
Beiträge
32.542
Reaktion erhalten
6.343
Ort
Superior
“Der schlaueste Weg, Menschen passiv und gehorsam zu halten, ist, das Spektrum an akzeptabler Meinung streng zu beschränken, aber eine sehr lebhafte Debatte innerhalb dieses Spektrums zu ermöglichen – sogar die kritischeren und die Ansichten der Dissidenten zu fördern.
Das gibt den Menschen ein Gefühl, dass es ein freies Denken gibt, während die Voraussetzungen des Systems durch die Grenzen der Diskussion gestärkt werden.”


Prof. Avram Noam Chomsky,
US-amerikanischer Sprachwissenschaftler (MIT) und Autor
 
Thema:

Wann können wir wieder nach Thailand einreisen

Wann können wir wieder nach Thailand einreisen - Ähnliche Themen

  • Wann kann man als Tourist wieder nach Thailand einreisen?

    Wann kann man als Tourist wieder nach Thailand einreisen?: Wie ist Eure Prognose? Ab wann und unter welchen Bedingungen kann man wieder offiziell nach Thailand einreisen. Im Moment ist eher Funkstille, was...
  • Ab wann kann man wieder problemlos aus DACH nach Thailand fliegen??? Preise gestiegen?

    Ab wann kann man wieder problemlos aus DACH nach Thailand fliegen??? Preise gestiegen?: Die Nachrichten sind unterschiedlich. Von : Alles normal und wie früher bis : Zur Zeit keine Einreise für Touristen möglich. Falls Reisen möglich...
  • seit wann ist so etwas "Sport"

    seit wann ist so etwas "Sport": kennt man das nicht eher von Bud Spencer + Terence Hill Filmen...
  • THAILAND: Wann darf ich wieder einreisen?

    THAILAND: Wann darf ich wieder einreisen?: Hi liebe Leute, kurz ab, schon so ein aktives forum zu sehen und ich hoffe das man mir hier helfen kann. Ich war seit November 2018 bis...
  • Rückreise Ko Lanta-Krabi: Wie und wann am besten, um Rückflug morgens zu erreichen?

    Rückreise Ko Lanta-Krabi: Wie und wann am besten, um Rückflug morgens zu erreichen?: Hallo zusammen, ich brauche mal Hilfe. Da ich noch nie in der Ecke Thailands unterwegs war. Wir planen im April nach Ko Lanta zu fahren. Wir...
  • Rückreise Ko Lanta-Krabi: Wie und wann am besten, um Rückflug morgens zu erreichen? - Ähnliche Themen

  • Wann kann man als Tourist wieder nach Thailand einreisen?

    Wann kann man als Tourist wieder nach Thailand einreisen?: Wie ist Eure Prognose? Ab wann und unter welchen Bedingungen kann man wieder offiziell nach Thailand einreisen. Im Moment ist eher Funkstille, was...
  • Ab wann kann man wieder problemlos aus DACH nach Thailand fliegen??? Preise gestiegen?

    Ab wann kann man wieder problemlos aus DACH nach Thailand fliegen??? Preise gestiegen?: Die Nachrichten sind unterschiedlich. Von : Alles normal und wie früher bis : Zur Zeit keine Einreise für Touristen möglich. Falls Reisen möglich...
  • seit wann ist so etwas "Sport"

    seit wann ist so etwas "Sport": kennt man das nicht eher von Bud Spencer + Terence Hill Filmen...
  • THAILAND: Wann darf ich wieder einreisen?

    THAILAND: Wann darf ich wieder einreisen?: Hi liebe Leute, kurz ab, schon so ein aktives forum zu sehen und ich hoffe das man mir hier helfen kann. Ich war seit November 2018 bis...
  • Rückreise Ko Lanta-Krabi: Wie und wann am besten, um Rückflug morgens zu erreichen?

    Rückreise Ko Lanta-Krabi: Wie und wann am besten, um Rückflug morgens zu erreichen?: Hallo zusammen, ich brauche mal Hilfe. Da ich noch nie in der Ecke Thailands unterwegs war. Wir planen im April nach Ko Lanta zu fahren. Wir...
  • Oben