www.thailaendisch.de

Wann können wir wieder nach Thailand einreisen - aktuelle Informationen

Diskutiere Wann können wir wieder nach Thailand einreisen - aktuelle Informationen im Touristik Forum im Bereich Thailand Forum; Heute Montag 3355 positive Fälle und 17 sind verstorben.
E

expatpeter

Senior Member
Dabei seit
26.08.2018
Beiträge
928
Reaktion erhalten
280
Einheimische sind keine Expats - was verstehen Sie denn nicht haaa - umgekehrt auch Expats sind keine Einheimische - ich bin kein Expat sondern Einheimischer - geht das in Ihr Gehirn rein wenn nicht auch egal
Das muss ja doch nicht in sein Gehirn rein. Also warum die Aufregung? Das ist genau so unwichtig wie die nichtssagenden lächerlichen "Pseudo-Nachrichten" von einem aus Nonkhai.
 
S

Samuirai

Senior Member
Dabei seit
24.08.2008
Beiträge
2.023
Reaktion erhalten
1.458
Einheimische sind keine Expats - was verstehen Sie denn nicht haaa - umgekehrt auch Expats sind keine Einheimische - ich bin kein Expat sondern Einheimischer - geht das in Ihr Gehirn rein wenn nicht auch egal
Aus der Rubrik "Klugscheissen mit Samuirai" ....

Hoert hoert, der liebe Herr RAR wurde in Thailand geboren. :idea:

Sollten Sie nicht hier das Licht der Welt erblickt haben, koennten Sie im Idealfall ein Migrant sein, besser gesagt ansässig / ortsansässig bis alteingesessen mit Langzeitvisum, aber sicher kein "Einheimischer". Verstehen sie? :shocked:

Bitteschoen :wai:
samuirai, Expat
 
Zuletzt bearbeitet:
E

ErnstPGM

Senior Member
Dabei seit
06.02.2021
Beiträge
1.032
Reaktion erhalten
645
Sie schreiben so klugscheisserisch wie dieser crazy
Wer ist denn "dieser Crazy"? Egal, ..aber du hast immerhin erkannt, wie anpassungsfähig ich sein kann.. :unbeteiligt:

..ich bin kein Expat sondern Einheimischer -
Aha, also ein einheimischer Expat bist du.. Ist schon klar, wir wissen aber bereits, dass du eine ganz besondere Marke bist.. :wink2: Deutlich erkennbar anhand deiner deiner hochinteressanten Forenbeiträge.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: KKC
HeinrichSaal

HeinrichSaal

Senior Member
Dabei seit
23.09.2019
Beiträge
3.416
Reaktion erhalten
589
Ort
Bangkok
Aus der Rubrik "Klugscheissen mit Samuirai" ....

Hoert hoert, der liebe Herr RAR wurde in Thailand geboren. :idea:

Sollten Sie nicht hier das Licht der Welt erblickt haben, koennten Sie im Idealfall ein Migrant sein, besser gesagt ansässig / ortsansässig bis alteingesessen mit Langzeitvisum, aber sicher kein "Einheimischer". Verstehen sie? :shocked:

Bitteschoen :wai:
samuirai, Expat

Einheimischer – Wikipedia
 
E

ErnstPGM

Senior Member
Dabei seit
06.02.2021
Beiträge
1.032
Reaktion erhalten
645
- ich bin ein Einheimischer da ich hier mit Frau und Kindern lebe - ich habe hier mein Heim darum bin ich Einheimischer
RAR, du weißt doch offensichtlich selbst nicht, was für einer du bist. Vielleicht ein Sonderexemplar, was es sonst nirgendwo gibt. :grin:

Ein Expat willst du lt. eigenen Angaben also nicht sein.. und wenn du Farang dich in Thailand als Einheimischer bezeichnest, zeigt das auch wieder mal, dass du sogar von deinem eigenen Status absolut keine Ahnung hast.

Wenn ich mich an deine Ausdrucksweise anpassen würde, müsste ich dich deshalb schon als einen Extrem-Dummschwätzer bezeichnen, doch vielleicht ist das bei dir krankheitsbedingt ( Alzheimer ? ) ..
Darauf nehme ich natürlich Rücksicht und bin gern bereit, dir bei deiner trotzdem dringend erforderlichen "Selbsterkennung" zu helfen.

Also fangen wir mal mit kleinen Schritten an.

Damit du dich in Thailand als Ausländer (Alien) lebenden Thailand-Nützling nicht irrtümlich weiter als "Einheimischer" bezeichnest und damit intelligentere Forenschreiber völlig unnötig zum mitleidigen Kopfschütteln über derartiges Dummgeschwätz bringst, mach dich bitte erst einmal mal mit der tatsächlichen Bedeutung des Wortes "Einheimischer" vertraut und versuche dann zwecks Gehirntraining , die korrekte Definition dieses Begriffs auswendig zu lernen.
Ich wünsche dir viel Erfolg dabei und hoffe, dass du es bereits nach wenigen vergeblichen Versuchen schaffen wirst und dich dann sogar über deine zumindest noch minimal vorhandene Lernfähigkeit freuen kannst.

Einheimischer
Wortart: Substantiv, (männlich)


Wortbedeutung/Definition:
Person, die in einem bestimmten Bereich geboren ist und seit eh und je dort lebt.

https://www.wortbedeutung.info/Einheimischer/
 
rolf2

rolf2

Senior Member
Dabei seit
04.09.2006
Beiträge
29.384
Reaktion erhalten
8.258
Ort
Im Norden
Als Expat werden Farangs im Isaan bezeichnet. Die Querverbindung ist rein historischer Natur, da es sich um Leute handelt, die vorher in Pattaya, auf der Patpong und in Patong - kurz Pat - waren.
Auf solche "witzigen" Wortspielchen kommt man wenn man gekifft hat und mit entsprechender wir-sind-ja-soooooo-anders Attitüde.
 
Helli

Helli

Senior Member
Dabei seit
23.02.2013
Beiträge
13.623
Reaktion erhalten
3.989
Ort
RLP/Isaan
Die Chinesen mussten auch nicht unnötig auf den Start der eigenen Impfstoffproduktion warten, weil die einzige im Land lizenzierte , Impfstoff-Fabrik zufällig dem Kaiser von China :wink2:gehört, auf dessen Geschäftsinteressen natürlich Rücksicht genommen werden muss. Rechtzeitige Großbestellungen im Ausland verbieten sich in solchen Fällen wie von selbst. :unbeteiligt:
Dann hab' ich den Kommunismus falsch verstanden! :eek2: Es gibt bei denen tatsächlich noch/wieder einen Kaiser? Und dem gehört etwas? Ist im Kommunismus nicht ALLES volkseigen?
 
Helli

Helli

Senior Member
Dabei seit
23.02.2013
Beiträge
13.623
Reaktion erhalten
3.989
Ort
RLP/Isaan
Darfst dich gerne mal mit meiner Schwester in Deutschland unterhalten. 2 Tage nach ihrer Impfung mit Astra Zenica wurde sie als Notfall mit dem RTW ins Krankenhaus eingeliefert, sie hat es überlebt, andere nicht.
Du darfst Dich aber auch mit meiner Schwester (73) unterhalten, die nach der Impfung mit AZ vom Impfzentrum selbst nach Hause gefahren ist und sich auch nach mittlerweile 7 Wochen bester Gesundheit erfreut! Natürlich ist das mit Deiner Schwester traurig, aber doch nicht das Maß aller Dinge und für Jeden zutreffend!
 
RAR

RAR

Gesperrt
Dabei seit
16.10.2011
Beiträge
5.224
Reaktion erhalten
616
RAR, du weißt doch offensichtlich selbst nicht, was für einer du bist. Vielleicht ein Sonderexemplar, was es sonst nirgendwo gibt. :grin:

Ein Expat willst du lt. eigenen Angaben also nicht sein.. und wenn du Farang dich in Thailand als Einheimischer bezeichnest, zeigt das auch wieder mal, dass du sogar von deinem eigenen Status absolut keine Ahnung hast.

Wenn ich mich an deine Ausdrucksweise anpassen würde, müsste ich dich deshalb schon als einen Extrem-Dummschwätzer bezeichnen, doch vielleicht ist das bei dir krankheitsbedingt ( Alzheimer ? ) ..
Darauf nehme ich natürlich Rücksicht und bin gern bereit, dir bei deiner trotzdem dringend erforderlichen "Selbsterkennung" zu helfen.

Also fangen wir mal mit kleinen Schritten an.

Damit du dich in Thailand als Ausländer (Alien) lebenden Thailand-Nützling nicht irrtümlich weiter als "Einheimischer" bezeichnest und damit intelligentere Forenschreiber völlig unnötig zum mitleidigen Kopfschütteln über derartiges Dummgeschwätz bringst, mach dich bitte erst einmal mal mit der tatsächlichen Bedeutung des Wortes "Einheimischer" vertraut und versuche dann zwecks Gehirntraining , die korrekte Definition dieses Begriffs auswendig zu lernen.
Ich wünsche dir viel Erfolg dabei und hoffe, dass du es bereits nach wenigen vergeblichen Versuchen schaffen wirst und dich dann sogar über deine zumindest noch minimal vorhandene Lernfähigkeit freuen kannst.
Benni hat es weiter oben geschrieben - Expats sind Leute die in Pat - waren - dort war ich nie
 
HeinrichSaal

HeinrichSaal

Senior Member
Dabei seit
23.09.2019
Beiträge
3.416
Reaktion erhalten
589
Ort
Bangkok
Manche Hochintelligente moegen die Meinung, dass das Wort "Einheimisch" nicht absolut spezifisch eingrenzbar ist. Einheimische Fussballmannschaft bedeutet somit auch nicht, dass alle dieser Mannschaft tatsaechlich gebuertig sein muessen. Somit koennen dann auch Kanaken in einem anderen Land als ihrem Geburtsland ein Heimspiel haben.

"Einheimischer" befindet sich in einer Grauzone. Anders als "Gebuertiger" oder auch "Eingeborener" Heimisch bedeuted, dass sich jemand an einem Ort zu Hause fuehrt, der aber nicht zwangslaeufig der Geburtsort sein muss. Es muss hierfuer noch nicht einmal die Staatsbuergerschaft innegehalten werden. Je laenger jemand an einem Ort heimisch ist, je mehr wird sich dem Passus Einheimisch genaehert, naemlich dann, wenn die Gepflogenheit eines Einheimischen mehr und mehr angenommen werden, bis dann die Grenzen fliessend werden. Fuer Ausstehende, wie auch Innenstehende.

Manche Hochintelligenten moegen auch behaupten, dass der Duden laengst nicht mehr das ist, was er einmal war. Speziell in neueren Zeiten wurde die deutsche Sprache verwaessert und in der Neuzeit wird sie sogar regelrecht vergewaltigt. Z. B. durch politische Korrektheit, was wiederum ein Synonym fuer Idiotie ist und zwar auch dann, wenn dies nicht vom Duden so definiert wird.
 
HeinrichSaal

HeinrichSaal

Senior Member
Dabei seit
23.09.2019
Beiträge
3.416
Reaktion erhalten
589
Ort
Bangkok
Zur Erinnerung - das eigentlichen Thema lautet "Wann koennen wir wieder nach Thailand einreisen".
Wir Einheimischen muessen nicht erst einreisen. Wir sind schon hier, und das schon seit sehr langer Zeit. :wink2:
 
niemand

niemand

Senior Member
Dabei seit
16.08.2019
Beiträge
746
Reaktion erhalten
219
Meinung: Fremde sind in Thailand nicht mehr willkommen

In einer Zeit, in der die Welt in einer immer homogeneren Gesellschaft lebt, in der die Menschen jetzt als 'globale Bürger' bezeichnet werden, ist mein Land führend in dem Versuch, Segregation zu schaffen.
Der Gesundheitsminister Anutin Charnvirakul hat schon oft "Ausländer" für die Verbreitung des Covid-19-Virus verantwortlich gemacht, aber dieses Mal war es seine eigene Bhumjai Thai Partei, welche die Ursache für die dritte Welle des Virus war.
Trotz seiner scharfen Zunge gegenüber Ausländern, die das Virus verbreiten, war Anutin aber totenstill, als es um die Verbreitung des Virus durch seine eigenen Minister und Mitarbeiter ging.
Aber als, ob das noch nicht genug wäre, wurden Ausländer in Thailand, die dem Land in seinen Höhen und Tiefen geholfen haben und der Schlüssel zum wirtschaftlichen Wachstum des Landes waren, sowie noch sind, bei der Impfung außen vorgelassen.
Nur "Permanente Einwohner" durften sich für den 7. Juni registrieren lassen, während die Ex-Pats außen vor gelassen wurden.
Thailand will ein Land sein, das für Ausländer attraktiv ist, es will und strebt an, das Tourismuszentrum der Region zu sein, es will ein Land sein, das das Frankreich Asiens sein wird (mit mehr Touristen als die eigene Bevölkerung).
Nun, die Art und Weise, wie Ausländer von der Prayut-Regierung behandelt werden, wird einen bleibenden negativen Eindruck hinterlassen, wie Ausländer das Land in den kommenden Jahren, wenn nicht sogar Jahrzehnten, sehen werden.
Jedes Land, das von Ausländern lebt, um seine Wirtschaft am Laufen zu halten, hat eine Gleichbehandlung für alle eingeführt, vor allem wenn es um den Zugang zu Impfstoffen geht - außer Thailand.
Die Situation in Thailand ist so beschämend, dass die Botschaften verschiedener Länder bereits Impfstoffe importieren, um ihre eigenen Bürger zu impfen. Um zu zeigen, wie ineffizient diese Regierung ist, kaufen sogar viele Unternehmen selber Impfstoffe, um ihre Mitarbeiter zu impfen.
Vielleicht ist es an der Zeit, dass Thailand und seine Machthaber erkennen, dass, wenn dieses Regime weiterhin an der Macht bleibt, Thailand der kranke Mann Asiens bleiben wird, unfähig, selbst die kleinste Krise zu bewältigen.
Es ist an der Zeit, dass diese Regierung einen Wechsel vornimmt oder denen Platz macht, die dazu in der Lage sind, denn wir können dieses Ausmaß an Misswirtschaft nicht länger ertragen.


Link: Opinion: Foreigners not welcomed - Thai Enquirer
 
HeinrichSaal

HeinrichSaal

Senior Member
Dabei seit
23.09.2019
Beiträge
3.416
Reaktion erhalten
589
Ort
Bangkok
Anutin ist kein Thai, Anutin ist Jek. Thais wissen das. Der Parteiname ist nur Fassade.
 
HeinrichSaal

HeinrichSaal

Senior Member
Dabei seit
23.09.2019
Beiträge
3.416
Reaktion erhalten
589
Ort
Bangkok
Ich habe das nur lateinisiert. Korrekt heisst es: เจ๊ก
 
Zuletzt bearbeitet:
benni

benni

Senior Member
Dabei seit
06.06.2010
Beiträge
20.157
Reaktion erhalten
4.348
Ort
Beach/Thailand
Auf solche "witzigen" Wortspielchen kommt man wenn man gekifft hat und mit entsprechender wir-sind-ja-soooooo-anders Attitüde.
Falsch, wie immer. Du bist und bleibst ein unwissender Dilattant, der bloss als rechter Marktschreier bei noch einfacher Gestrickten Punkten kann. Ergo hier goldrichtig.
 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
17.289
Reaktion erhalten
1.560
Ort
Irgendwo im Outback!
Meinung: Fremde sind in Thailand nicht mehr willkommen
Den Eindruck habe ich aber bis jetzt nicht gewonnen und ich bin schon über 4 Monate wieder hier.
Muss sogar sagen ,mir hat Thailand noch nie so gut gefallen wie jetzt ,ziemlich Ausländer leer und die Thais sind gerade jetzt sehr freundlich und lass mich an ihren Sitten und Gebräuchen teilnehmen siehe Tempel.
Ich weiß Thailand braucht die Einnahmen durch den Tourismus, aber es könnte noch eine Zeitlang dauern ,
bis die Massen hier wieder einfallen und vieles kaputt trampeln.
In Phuket können sie wegen mir bleiben!
 
Thema:

Wann können wir wieder nach Thailand einreisen - aktuelle Informationen

Wann können wir wieder nach Thailand einreisen - aktuelle Informationen - Ähnliche Themen

  • Ab wann kann man wieder problemlos aus DACH nach Thailand fliegen??? Preise gestiegen?

    Ab wann kann man wieder problemlos aus DACH nach Thailand fliegen??? Preise gestiegen?: Die Nachrichten sind unterschiedlich. Von : Alles normal und wie früher bis : Zur Zeit keine Einreise für Touristen möglich. Falls Reisen möglich...
  • seit wann ist so etwas "Sport"

    seit wann ist so etwas "Sport": kennt man das nicht eher von Bud Spencer + Terence Hill Filmen...
  • THAILAND: Wann darf ich wieder einreisen?

    THAILAND: Wann darf ich wieder einreisen?: Hi liebe Leute, kurz ab, schon so ein aktives forum zu sehen und ich hoffe das man mir hier helfen kann. Ich war seit November 2018 bis...
  • Rückreise Ko Lanta-Krabi: Wie und wann am besten, um Rückflug morgens zu erreichen?

    Rückreise Ko Lanta-Krabi: Wie und wann am besten, um Rückflug morgens zu erreichen?: Hallo zusammen, ich brauche mal Hilfe. Da ich noch nie in der Ecke Thailands unterwegs war. Wir planen im April nach Ko Lanta zu fahren. Wir...
  • D Finanzamt wann Anerkennung Freibetrag nach Eheschließung

    D Finanzamt wann Anerkennung Freibetrag nach Eheschließung: hallo liebe Forumsianer Nachdem wir nun die ganzen Hürden wie Eheschließung in Thailand, Antrag auf Ehegattennachzugsvisum hinter uns haben und...
  • D Finanzamt wann Anerkennung Freibetrag nach Eheschließung - Ähnliche Themen

  • Ab wann kann man wieder problemlos aus DACH nach Thailand fliegen??? Preise gestiegen?

    Ab wann kann man wieder problemlos aus DACH nach Thailand fliegen??? Preise gestiegen?: Die Nachrichten sind unterschiedlich. Von : Alles normal und wie früher bis : Zur Zeit keine Einreise für Touristen möglich. Falls Reisen möglich...
  • seit wann ist so etwas "Sport"

    seit wann ist so etwas "Sport": kennt man das nicht eher von Bud Spencer + Terence Hill Filmen...
  • THAILAND: Wann darf ich wieder einreisen?

    THAILAND: Wann darf ich wieder einreisen?: Hi liebe Leute, kurz ab, schon so ein aktives forum zu sehen und ich hoffe das man mir hier helfen kann. Ich war seit November 2018 bis...
  • Rückreise Ko Lanta-Krabi: Wie und wann am besten, um Rückflug morgens zu erreichen?

    Rückreise Ko Lanta-Krabi: Wie und wann am besten, um Rückflug morgens zu erreichen?: Hallo zusammen, ich brauche mal Hilfe. Da ich noch nie in der Ecke Thailands unterwegs war. Wir planen im April nach Ko Lanta zu fahren. Wir...
  • D Finanzamt wann Anerkennung Freibetrag nach Eheschließung

    D Finanzamt wann Anerkennung Freibetrag nach Eheschließung: hallo liebe Forumsianer Nachdem wir nun die ganzen Hürden wie Eheschließung in Thailand, Antrag auf Ehegattennachzugsvisum hinter uns haben und...
  • Oben