www.thailaendisch.de

VPN, kein VPN

Diskutiere VPN, kein VPN im Computer-Board Forum im Bereich Diverses; Nee, nee, da gibt es weitaus einfachere Moeglichkeiten, da Hacking doch schon eine erhebliche Expertise erfordert. Waere ich nicht geleerter...
HeinrichSaal

HeinrichSaal

Senior Member
Dabei seit
23.09.2019
Beiträge
4.177
Reaktion erhalten
715
Ort
Bangkok
Die einfachste Möglichkeit in einen Rechner einzudirngen ist eine bekannte aber nicht geschlossene Sicherheitslücke auszunutzen.
Nee, nee, da gibt es weitaus einfachere Moeglichkeiten, da Hacking doch schon eine erhebliche Expertise erfordert. Waere ich nicht geleerter Industriekaufmann oder auch Alchemist, koennte ich mir Hacking als Berufsbild gut vorstellen.

Aber mit 60 ist das den Aufwand nicht mehr wert. Speziell weil mir ja Coshit-19 als Ungeimpften jederzeit den gnadenlose Garaus machen koennte. Selbst mit Linux, Firewall oder sogar Rechner im ausschliesslichen off-line modus.

Aber auch mal was positives in Sachen in MS. Bei ausschliesslicher off-line Verwendung, sind die Produkte auch heute noch gar nicht mal so schlecht. Du liest,ich bin kein Noergler des reinen Noergeln willens.
 
HeinrichSaal

HeinrichSaal

Senior Member
Dabei seit
23.09.2019
Beiträge
4.177
Reaktion erhalten
715
Ort
Bangkok
Ich nutze standardmäßig weder Windows noch vernachlässige ich Sicherheitsupdates
Weil Du eine Abneigung gegen MS hast? Und somit nutzt Du dann nicht Windows, aber dessen Sicherheitsupdates? Das waere wirklich fuxig. Daran sollte sich JEDER Hacker die Zaehne ausbeissen.
 
Ferdinand

Ferdinand

Senior Member
Dabei seit
06.04.2016
Beiträge
7.183
Reaktion erhalten
1.027
Ort
Hausen
Weil Du eine Abneigung gegen MS hast? Und somit nutzt Du dann nicht Windows, aber dessen Sicherheitsupdates? Das waere wirklich fuxig. Daran sollte sich JEDER Hacker die Zaehne ausbeissen.
Sicherheitsupdates gibt es nicht nur für Windows :)
1621497465052.png


Auch für das Smartphone sehr, sehr wichtig, weil immer mehr Funktionen, z.B: TAN-Generierung dahin wandern:

1621497734644.png
 
HeinrichSaal

HeinrichSaal

Senior Member
Dabei seit
23.09.2019
Beiträge
4.177
Reaktion erhalten
715
Ort
Bangkok
Sicherheitsupdates gibt es nicht nur für Windows :)
Weiss ich doch, Ferdi. Manche duerfen bei mir auch. Aber nur mit meiner ausdruecklichen Genehmigung.

Auch für das Smartphone sehr, sehr wichtig, weil immer mehr Funktionen, z.B: TAN-Generierung dahin wandern
Bei mir generiert das Smartphone keine TAN. Das machen derzeit nur offline Lesegeraete. Bei der Commerzbank und auch der Deutschen Bank. Nicht ohne Grund. Bei der Post Bank bin ich derzeit noch am rumkraxeln, weil die in Sachen Sicherheit paepstlicher als der Papst ist. Da kann es dann durchaus Monate dauern, bis Mann endlich online ist, wenn Mann in Thailand lebt. So nach dem 5 Briefchen mit Schneckenpost ist es dann eventuell geschafft, ausser es wurde sich zwischenzeitlich in Sachen Sicherheit wieder was neues ausgeheckt. Wie z. B. voellige Einstellung des Online-Bankings.
 
Buddy

Buddy

Senior Member
Dabei seit
24.08.2010
Beiträge
1.986
Reaktion erhalten
465
Ort
Pattaya
@Buddy
Keine Ahnung, wo der Bloedsinn herkommt. Jeder kann sich da einen VPS oder auch anderen Server bestellen, privat, als Firma, als Auslaender. Je nachdem, was man auswaehlt, bekommt man dann die entsprechende Performance (fuer VPN reicht die kleinste angebotene Variante). Die betreiben mehrere sehr gut angebundene grosse Datacenter.

Abrechnung monatlich, Bezahlung ueber Paypal oder CC, mit Adresse im Ausland von Mehrwertsteuer befreit. Haben aber die Preise anscheinend erhoeht, ich bezahle 2.49 Euro, kostet neu jetzt 2.96 Euro pro Monat.

Der Wettbewerb ist zudem sehr gross und die Preise von deutschen Anbietern sind weltweit sehr guenstig.
Netcup ist auch gut. Mehr Auswahl gibt es hier: webhostlist.de
"Keine Ahnung, wo der Bloedsinn herkommt."

Hatte ich dazu geschrieben : Hetzner vServer (VPS) Test 2021

Hier deren Preise etc: https://www.hetzner.com/de/?country=de
 
Ferdinand

Ferdinand

Senior Member
Dabei seit
06.04.2016
Beiträge
7.183
Reaktion erhalten
1.027
Ort
Hausen
Wer nicht für immer nach TH übersiedelt ist und noch ein Standbein in DACH hat, kann sich natürlich auch dort VPN einrichten, falls man bereit ist dort einen kleinen Server oder auch nur router laufen zu lassen. So nutze ich es und kann in Thailand nicht nur per VPN-Verbindung nach DACH surfen, aber auch das Satellitenprogramm aus dem Hausanschluss nach Thailand streamen, so dass hier neben dem deutschsprachigen TV auch Sky, Bundesliga usw. problemlos möglich ist. Das geht natürlich nur, wenn man in DACH noch ein Haushalt führt und dort die passenden Dienstleistungen zahlt.
 
Buddy

Buddy

Senior Member
Dabei seit
24.08.2010
Beiträge
1.986
Reaktion erhalten
465
Ort
Pattaya
Das alles geht auch von Thailand aus!

Teilweise eben mit Bezahlung, aber das meiste über VPN frei!
 
MadMac

MadMac

Senior Member
Dabei seit
06.02.2002
Beiträge
28.074
Reaktion erhalten
2.469
Das bezog sich auf die Bestellung des Testservers durch die Firma, die ebendiesen Test gemacht hat. Wenn man sowas als Firma kauft, ist es nicht verwunderlich, dass man sich als Firma ausweisen muss, hier mit dem Handelsregister. Heisst aber doch nicht, dass man das als Privatperson oder aus dem Ausland auch braucht. Wie auch?
 
MadMac

MadMac

Senior Member
Dabei seit
06.02.2002
Beiträge
28.074
Reaktion erhalten
2.469
Das geht natürlich nur, wenn man in DACH noch ein Haushalt führt und dort die passenden Dienstleistungen zahlt.
Nein, das geht von ueberall auf der Welt aus, ok, vielleicht nicht Nordkorea :). Schrieb ich ja gerade mit Beispiel Hetzner. Hatte ueber die Jahre aber auch eine Reihe anderer Anbieter sowohl mit virtuellen als auch ganzen Root Servern. Vorteil aus dem Ausland, man bezahlt keine Mehrwertsteuer.
 
Ferdinand

Ferdinand

Senior Member
Dabei seit
06.04.2016
Beiträge
7.183
Reaktion erhalten
1.027
Ort
Hausen
Nein, das geht von ueberall auf der Welt aus, ok, vielleicht nicht Nordkorea :). Schrieb ich ja gerade mit Beispiel Hetzner.
Hetzner kostet aber Geld und streamt auch kein Sky aus der eigenen Haus-SAT oder Kabel-Fernstehen Receiver nach Thailand.
Das geht natürlich nur, wenn man in DACH noch ein Haushalt führt und dort die passenden Dienstleistungen zahlt.
Das bezog sich nicht auf Hetzner, sondern auf die Einrichtung eines Servers im eigenen Haushalt in DACH. War vielleicht etwas missverständlich.
 
MadMac

MadMac

Senior Member
Dabei seit
06.02.2002
Beiträge
28.074
Reaktion erhalten
2.469
Ist doch das Gleiche, glaub nichtmal, dass Du einen eigenen Rechner daheim billiger laufen lassen kannst, als einen Gemieteten im Datacenter. Sicher kostet das Geld, aber Strom kostet auch Geld.

Streamen kann auch kein VPN, das ist einfach nur eine Verbindung von A nach B, die Daten transparent durchschaufelt. Darum ging es hier aber auch nicht.
 
Ferdinand

Ferdinand

Senior Member
Dabei seit
06.04.2016
Beiträge
7.183
Reaktion erhalten
1.027
Ort
Hausen
VPN wird doch von Expaten in Thailand häufig dazu genutzt um Inhalte aus DACH zu erhalten. Klar ist neben einem VPN Dienstleister, der weltweit in viele Länder einen lokalen Eingang bietet, auch ein Server in Deutschland eine Lösung, die dann eben nur für Inhalte, die man im Internet nur von Deutschland aus erreichen kann funktioniert. Dass man für diesen Zweck jetzt stattdessen nicht eine Wohnung anmietet und einen Server laufen lässt ist schon klar.

Aber für die Konstellation Winter in Thailand, eigener Haushalt in Deutschland. Wenn der Haushalt in Deutschland eh betrieben wird, dort Internet vorhanden ist, vielleicht ein laufendes Kabelfernsehen oder SAT oder Sky Abo, dann kann man auch einen Server in diesem Haushalt laufen lassen. Mein kleinster Server, der sich dafür eignet verbraucht 5W oder 1€ im Monat. Man hat neben VPN dann auch die Möglichkeit auf die Überwachungskamera zu schauen, oder ein paar Tage vor Rückkehr nach D die Heizung anzumachen oder eben das TV-Programm welches nur in D per Kabel oder SAT empfangbar ist nach TH zu streamen. Das bietet kein VPN von Hetzner.
 
MadMac

MadMac

Senior Member
Dabei seit
06.02.2002
Beiträge
28.074
Reaktion erhalten
2.469
Ja, sicher kannst Du das machen, nur was passiert, wenn der Pi oder Fritzbox, oder was immer Du da zu laufen hast, abstuerzt? Muss also auch noch ein Reset-Mensch verfuegbar sein :D
 
Ferdinand

Ferdinand

Senior Member
Dabei seit
06.04.2016
Beiträge
7.183
Reaktion erhalten
1.027
Ort
Hausen
Ja, sicher kannst Du das machen, nur was passiert, wenn der Pi oder Fritzbox, oder was immer Du da zu laufen hast, abstuerzt?
Dann miete ich für den Rest der Zeit einen VPN Dienstleister :)
 
K

King

Senior Member
Dabei seit
22.09.2018
Beiträge
474
Reaktion erhalten
148
meide jede Art von Internet mit dem Hausrechner, nutze dazu einen anderen ohne viel Programme und mache ein "Abbild" oder einen HD Klone.
Bei Befall ist der Rechner in wenigen Minuten wieder sauber indem der Klone eingespielt wird.
Öffne keine eMails mit Anhang.
Oder du nutzt ein virtuelles Betriebssystem für das Internet, was einfacher und kostengünstiger ist
 
Ferdinand

Ferdinand

Senior Member
Dabei seit
06.04.2016
Beiträge
7.183
Reaktion erhalten
1.027
Ort
Hausen
meide jede Art von Internet mit dem Hausrechner, nutze dazu einen anderen ohne viel Programme und mache ein "Abbild" oder einen HD Klone.
Bei Befall ist der Rechner in wenigen Minuten wieder sauber indem der Klone eingespielt wird.
Öffne keine eMails mit Anhang.
Oder du nutzt ein virtuelles Betriebssystem für das Internet, was einfacher und kostengünstiger ist
Ja das kann man machen. Von der c't gab es mal eine homebanking CD für genau solch einen Einsatzzweck:
c't Bankix wir nicht mehr entwickelt.
Aber bei dem "meide jede Art von Internet mit dem Hausrechner, nutze dazu einen anderen ohne viel Programme und mache ein "Abbild" oder einen HD Klone." will man doch auch manchmal ins Internet, oder ist der komplett vom Internet abgeschirmt ?
Stelle ich mir schwierig vor, wie macht man z.B. auf dem Hausrechner updates, auch Funktionsupdates, wenn man jede Art von Internet meidet?
 
MadMac

MadMac

Senior Member
Dabei seit
06.02.2002
Beiträge
28.074
Reaktion erhalten
2.469
Am Besten gar kein Internet. Oder noch besser keinen Rechner. Ganz frueher ging es auch ganz ohne Licht und Strom. Frueher war alles besser :D
 
K

King

Senior Member
Dabei seit
22.09.2018
Beiträge
474
Reaktion erhalten
148
Ferdinand schrieb:
Aber bei dem "meide jede Art von Internet mit dem Hausrechner, nutze dazu einen anderen ohne viel Programme und mache ein "Abbild" oder einen HD Klone." will man doch auch manchmal ins Internet, oder ist der komplett vom Internet abgeschirmt ?
Stelle ich mir schwierig vor, wie macht man z.B. auf dem Hausrechner updates, auch Funktionsupdates, wenn man jede Art von Internet meidet?
Ein Rechner mit einem oder mehreren Virtuellen Betriebssystemen und nur mit diesen ins Internet.
Selbstverständlich kann zudem noch eine VPN und/oder TOR eingesetzt werden.
Updates download, auf Malware prüfen und dann als OK abspeichern und im echten System starten.
Sollte dies nicht möglich sein, entsprechendes Programm nicht updaten.
Und immer daran denken... Beim ausführen einer exe Datei können Sachen installiert werden die du kaum kontrollieren kannst.

Kannst auch Acronis Image kaufen (Backup, Clonen, Image machen u.a.) und du hast die Möglichkeit, Programme und anderes in einem gesicherten Bereich zu starten.
Es gibt genug Lösungen.
 
Thema:

VPN, kein VPN

VPN, kein VPN - Ähnliche Themen

  • Programm auf windows- Rechner installieren oder anwenden, suche Hilfe

    Programm auf windows- Rechner installieren oder anwenden, suche Hilfe: Hallo, habe open VPN auf meinem Rechner installiert, aber beim Prüfen meiner öffentlichen IP zeigt er mir die unerwünschte Thai-IP und...
  • VPN umsonst

    VPN umsonst: Kocht ja gerade wieder mal frisch hoch. 3 Tips, um sicher zu surfen. 1) Opera Browser, eingebauten VPN aktivieren in den Settings 2) Browsec...
  • Test VPN Client

    Test VPN Client: Test VPN Client
  • ICS Netzwerk und VPN account

    ICS Netzwerk und VPN account: wer an seinem Wohnzimmer TV online TV sehen will, welches nur erreichbar ist über eine deutsche IP (deutsche Expats in Thailand, die deutschen TV...
  • IP Adresse verbergen - VPN Dienste

    IP Adresse verbergen - VPN Dienste: Nachdem man ja hier in Thailand zensiert und verstärkt Seiten blockt und ich nicht will, dass jeder meine Emails liest, habe ich mal probeweise...
  • IP Adresse verbergen - VPN Dienste - Ähnliche Themen

  • Programm auf windows- Rechner installieren oder anwenden, suche Hilfe

    Programm auf windows- Rechner installieren oder anwenden, suche Hilfe: Hallo, habe open VPN auf meinem Rechner installiert, aber beim Prüfen meiner öffentlichen IP zeigt er mir die unerwünschte Thai-IP und...
  • VPN umsonst

    VPN umsonst: Kocht ja gerade wieder mal frisch hoch. 3 Tips, um sicher zu surfen. 1) Opera Browser, eingebauten VPN aktivieren in den Settings 2) Browsec...
  • Test VPN Client

    Test VPN Client: Test VPN Client
  • ICS Netzwerk und VPN account

    ICS Netzwerk und VPN account: wer an seinem Wohnzimmer TV online TV sehen will, welches nur erreichbar ist über eine deutsche IP (deutsche Expats in Thailand, die deutschen TV...
  • IP Adresse verbergen - VPN Dienste

    IP Adresse verbergen - VPN Dienste: Nachdem man ja hier in Thailand zensiert und verstärkt Seiten blockt und ich nicht will, dass jeder meine Emails liest, habe ich mal probeweise...
  • Oben