Vorstellung neuer Mitglieder 2016

Diskutiere Vorstellung neuer Mitglieder 2016 im Treffpunkt Forum im Bereich Thailand Forum; Hallo zusammen! Nachdem ich schon über ein Jahr hier registriert bin und regelmässig mitlese, will ich mich endlich dann doch mal offiziell hier...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Nafayaner

Nafayaner

Full Member
Themenstarter
Dabei seit
27.10.2014
Beiträge
98
Reaktion erhalten
46
Ort
Dortmund
Hallo zusammen!

Nachdem ich schon über ein Jahr hier registriert bin und regelmässig mitlese, will ich mich endlich dann doch mal offiziell hier vorstellen, bevor ich selber mal was schreibe.

Ich bin dann also der Nafayaner, 48 Jahre alt und seit bald 16 Jahren glücklich mit meinem kleinen Drachen verheiratet. Wir fahren regelmässig nach Thailand und sind dort meistens mit dem Mietwagen unterwegs, so ca 5000 - 8000 km pro Urlaub. Bis jetzt finde ich das Fahren in Thailand ziemlich entspannt, sind aber meistens dann auch im Norden unterwegs, vielleicht ist der Verkehr da nicht so hektisch.

Dann Grüsse an alle und alles Gute
 
Friedrich

Friedrich

Gesperrt
Dabei seit
07.02.2016
Beiträge
20
Reaktion erhalten
11
Hallo zusammen,


nach langer Zeit des „nur Lesens“ habe ich mich nun endlich angemeldet und möchte ich mich kurz vorstellen.


Friedrich ist mein Name ,bin seit 32 Jahren mit meiner, aus Chiang Mai stammenden Frau verheiratet. Unsere beiden gemeinsamen Kinder sind schon längst „ausgeflogen“. und so wohnen wir übrig geblieben "Alten" in einem kleinen Ort in der Nähe von Friedberg / Hessen. In ca. 2 Jahren erreiche ich mein 65.Lebensjahr und somit auch, (nach über 40 Dienstjahren) bald meinen Ruhestand. Im Moment bin noch im aktiven Schuldienst (Butzbach und Friedberg) beschäftigt.

Seit vielen Jahren schon verbringen wir unsere Urlaube in Thailand; auch tragen wir uns mit dem Gedanken, nach meiner Pensionierung endgültig dorthin zu ziehen. Ich freue mich daher auf einen regen Gedankenaustausch hier im Forum und auch auf Antworten zu vielen Fragen im Zusammenhang mit unseren TH-Zukunftsplänen.


Friedrich
 
khwaam_suk

khwaam_suk

Senior Member
Dabei seit
20.07.2013
Beiträge
3.136
Reaktion erhalten
626
Ort
vorhanden
Dann mal herzlich willkommen im Forum und natürlich Grüsse aus Dortmund nach Dortmund.:bye:
 
Ramon

Ramon

Senior Member
Dabei seit
14.02.2016
Beiträge
362
Reaktion erhalten
132
Ort
Pattaya
Hallo...

ich hatte im ersten Pattaya Urlaub 1996 ein nettes Mädel kennen gelernt, die mich gleich am 2. Abend nach Hause mitnahm. Habe also direkt das Leben in Th. kennen gelernt.
Sie hatte ein Haus hier auf der Soi Khao Noi, auf dem PoiPet Markt hatten wir eingekauft, Getränke aus dem "Foodland" dazu und zuhause gekocht.
War total begeistert und gleich Freiräume geschaffen um weitere 6 Wochen zu geniessen.

1998 habe ich dann alles verkauft und bin komplett rüber nach Pattaya. Naja und dann gab es Party jeden Tag.
Vor 10 Jahre dann zufällig meine Frau kennen gelernt und es war eine ausgeglichene Beziehung.
In DE hatte ich die letzten 5 Jahre eine Beziehung mit einem jungen Unterwäschemodel, also war ich schon gewohnt mich nicht verkaspern zu lassen, nur weil Frau einen knackigen Hintern hat.

Vor 4 Jahren war ich dann gesundheitsmäßig in der Zwickmühle. Hatte aber total Glück eine junge Ärztin im BPH zu treffen, die das als Herausforderung ansah. Inzwischen sieht alles recht gut aus und wir checken wichtige Werte nur noch alle 3 Monate. Geblieben ist kein Alkohol, Zigaretten, Farangfood... dafür viel Seafood, Früchte und Gemüse.

Interessant ist das sich die Frauen anders verhalten, auch hier scheint es viele Vorurteile über Pattaya Farang zu geben.
Wenn ich mit Hund am Nachmittag am Strand tobe und mir danach ein evian bestelle, ist das schon anders als wenn man mit nem großen Bier vor der Bar sitzt.

Auch meine Frau merkt das natürlich, ich kann aber nicht versprechen das wir zusammen bleiben, ich weiß es einfach nicht.
Ich versuche aktuell viel zusammen zu unternehmen und Gemeinsamkeiten auszuleben und überrasche sie ab und an mit Kleinigkeiten.

Alles nicht so einfach im Moment ... Ramon
 
M

MiMeeSoraya

Junior Member
Dabei seit
02.03.2016
Beiträge
4
Reaktion erhalten
0
Hallo Zusammen,

mein Mann überlegt beruflich nach Thailand zu gehen.
Genauer gesagt wird sein Arbeitsort Ayutthaya sein.

Wir sind nun in den ersten Überlegungen, ob er diese Herausforderung annehmen soll und ich würde gern Eure Meinung dazu wissen.

Die Aufenthaltsdauer wird sich auf ungefähr ein Jahr belaufen, dies wird ungefähr nächstes Jahr um diese Zeit sein. Da ich derzeit im 7. Monat schwanger bin (1. Kind) würde ich gern mit dem Baby mitgehen, damit er und das Baby möglichst viel Zeit miteinander verbringen können.

Wir fragen uns, ob in dem Ort Ayutthaya viele Deutsche leben und ob es sinn macht, dass wir dort eine Wohnung/ Haus beziehen oder eher in Richtigung Bangkok ziehen sollten. Mein Mann war vor Jahren bereits beruflich in Thailand, ich war selbst noch nie in Asien. Was mir die Überlegungen nicht leichter macht.

Mich interessiert insbesondere die Deutsche Community vor Ort sowie die medizinische Versorgung (besonders von dem Baby). Dinge die man beachten sollte, die anders sind als in Deutschland usw.

Vielen Dank schon einmal im Voraus :)

Tanja
 
Dieter1

Dieter1

Senior Member
Dabei seit
10.08.2004
Beiträge
37.346
Reaktion erhalten
2.792
Ort
Bangkok / Ban Krut
Ein Jahr ist schnell rum und diese Erfahrung wird mit Sicherheit eine Bereicherung Deines Lebens.

Die medizinische Versorgung in privaten Hospitaelern entspricht in Bangkok normalerweise internationalem Standard.

Ayutthaya ist einer der historisch interessantesten Orte Thailands mit einem hohen Touristenaufkommen, normalerweise Tagesausfluegler aus Bangkok.

Im Ort selbst ist wenig los und Expats duerfte es kaum mehr als eine Handvoll geben.

Dieses alles waere ein eigenes Thema wert. Vielleicht kann das ein Mod so einrichten.
 
M

MiMeeSoraya

Junior Member
Dabei seit
02.03.2016
Beiträge
4
Reaktion erhalten
0
Danke schön Dieter!

Mein Bauchgefühl sagt mir auch, dass dieses Jahr allein durch Besuch, Heimflüge etc. schnell um sein wird. Vor einem Jahr hätte ich auch ohne Probleme die Koffer gepackt. Jedoch kann ich das alles mit einem Baby/ Kleinkind schlecht abschätzen, da man ja beim ersten Kind eh dazu neigt schneller mal den Art um Rat zu fragen etc.

Zumal ich selbst nicht arbeiten gehen werde und somit schwieriger Kontakt bekommen werde. Möchte ungern irgendwo hocken und schlecht/ garkeinen Kontakt zu anderen haben.

Gibt es hier vielleicht jemanden der in einer ähnlichen Situation steckt(e)?

Eine nette Idee ein eigenes Thema zu öffnen, vielleicht kann mir jemand erklären, wie ich einen Mod darauf aufmerksam machen kann?

Es würde mir sehr helfen! :)
 
Dieter1

Dieter1

Senior Member
Dabei seit
10.08.2004
Beiträge
37.346
Reaktion erhalten
2.792
Ort
Bangkok / Ban Krut
Jedoch kann ich das alles mit einem Baby/ Kleinkind schlecht abschätzen, da man ja beim ersten Kind eh dazu neigt schneller mal den Art um Rat zu fragen etc.
Eigentlich kein Problem, Thailand ist sicher eines der kinderfreundlichsten Laender der Erde.

Was es hier halt nicht gibt, ist eine Notfallmedizin wie man sie aus Europa kennt.
 
khwaam_suk

khwaam_suk

Senior Member
Dabei seit
20.07.2013
Beiträge
3.136
Reaktion erhalten
626
Ort
vorhanden
...Eine nette Idee ein eigenes Thema zu öffnen, vielleicht kann mir jemand erklären, wie ich einen Mod darauf aufmerksam machen kann?

Es würde mir sehr helfen! :)
Da brauchst Du keinen Mod für. Auf der Startseite Forum "Ehe und Familie" auswählen, oben links auf "+Thema erstellen" klicken, Titel aussuchen, losschreiben und hochladen.
Willkommen im Forum.:bye:
 
M

MiMeeSoraya

Junior Member
Dabei seit
02.03.2016
Beiträge
4
Reaktion erhalten
0
Danke khwaam_suk :)
 
T

Thaijoe

Junior Member
Dabei seit
17.03.2016
Beiträge
2
Reaktion erhalten
3
Ort
Koh Chang Bang Bao Rasta View/ Bob Marley zum Gede
Moin die Community, bin Berliner Rentner (67) bei der Erfüllung seines Lebenstraumes. Seit 1 Monat mit Tourist Jahresvisum in LOS auf einer 250cc Honda Enduro unterwegs. Zur Zeit auf Koh Chang gelandet. Ein Monat hats gedauert das Teil in Bangkok zu erwerben, wobei die bürokratischen Hürden unerreichbar hoch waren. Durch die Freundschaft zu einem Thai jedoch, der das Gerät auf seinen Namen übernommen hat, gings dann in 5 Minuten über die Bühne. Danke Mr. Gung.

Sitze gerade am friedlich anplätschernden Ozean in der Bucht von Bang Bao und genieße mein Leben. Wollte es würde jedem Menschen auf Erden vergönnt sein, was ich hier erleben darf. Freue mich darauf dieses Abenteuer mit euch zu teilen, bis später Mädels und Jungs/Männer.
 
croc

croc

Gesperrt
Dabei seit
30.04.2014
Beiträge
1.274
Reaktion erhalten
184
Hey Thaijoe.-Wuensche Dir viel Spass am Meer.-Sag mal,wie sieht ein Tourist-Jahresvisum aus?-Davon habe ich noch nie was gehoert:)
 
S

siamthai1

Senior Member
Dabei seit
02.02.2011
Beiträge
5.877
Reaktion erhalten
404
moin thaijoe ! auch von mir viel sanuk in thailand,lasse es dir gut gehen,zeigs den pesimissten wie man mit 67 jahren noch in thailand klar kommt.
was das tourist jahresvisum angeht croc,meinte er wohl das non immgrant 0 . damit ist man ja für ein jahr auch tourist.
 
T

Thaijoe

Junior Member
Dabei seit
17.03.2016
Beiträge
2
Reaktion erhalten
3
Ort
Koh Chang Bang Bao Rasta View/ Bob Marley zum Gede
Yau, non Immigrant 0, so heißt das Teil für Rentner, Ende Mai muß ick raus, aber vorher zu Immi mich abmelden um wieder ungehindert rein zu kommen. Hier auf Koh Chang brauchste unbedingt eine sinnvolle Beschäftigung um nicht abzufucken, hätte ick beinah jesacht, aber so ist es. Eine Trauminsel mit super Einheimischen und Touries, doch es ist tötlich heiß. Kannst ja nicht nur von Café zu Café und Restaurant Beach pendeln, zwischendurch brauchste eine, zwei, mehrere Duschen, die spärlichen Kleider kleben am Leib. Mit dem Scooter oder Bike unterwegs zu sein bringt nur vorübergehend Kühlung, icke muß außerdem ooch noch den Nierengurt anlegen sonst jagt mich hinterher die Hexe ( Hexenschuß) und dann kann ick weder stehen noch sitzen, liegen, selbst im fast 30 Grad warmen Wasser floaten hilft nicht, also Gurt anlegen.

Hatte auch schon 3 Unfälle mit dem Bike, einmal kreuzte ein lebensmüder, vermutlich betrunkener Thai meine frei Bahn in letzter Sekunde und um nicht in den reinzufahren zog ich vor Schreck nur die Vorderradbremse was mich zur Seite warf, schrapp, schrapp, meine linke Seite blutig, und ab ins Krankenhaus zum verarzten. Mehrere Umfaller, weil das Bike eine Nummer zu groß für mich ist, und einmal einen Mordanschlag überlebt, indem mich von hinten ein Betrunkener mit einem schweren SUV seitlich geschnitten und gerammt hat, das ich nicht niederschlug habe ich nur meinem schweren Bike zu verdanken, was förmlich auf der Straße klebte. Habs ja so gewollt, lieber intensiv und heftig, als lange und überhaupt nicht, nischt für Weicheier, grieeen.
 
croc

croc

Gesperrt
Dabei seit
30.04.2014
Beiträge
1.274
Reaktion erhalten
184
@Thaijoe;-Kannst Du Dein Motorrad nicht gegen eine Honda Wave eintauschen?- Mit der kommst Du auch ueberall hin und ist besser zu handhaben.-Pass auf Dich auf . Viel Spass noch.- Es wird sicherlich auch bald kuehler:D
 
S

siamthai1

Senior Member
Dabei seit
02.02.2011
Beiträge
5.877
Reaktion erhalten
404
Yau, non Immigrant 0, so heißt das Teil für Rentner, Ende Mai muß ick raus, aber vorher zu Immi mich abmelden um wieder ungehindert rein zu kommen. Hier auf Koh Chang brauchste unbedingt eine sinnvolle Beschäftigung um nicht abzufucken, hätte ick beinah jesacht, aber so ist es. Eine Trauminsel mit super Einheimischen und Touries, doch es ist tötlich heiß. Kannst ja nicht nur von Café zu Café und Restaurant Beach pendeln, zwischendurch brauchste eine, zwei, mehrere Duschen, die spärlichen Kleider kleben am Leib. Mit dem Scooter oder Bike unterwegs zu sein bringt nur vorübergehend Kühlung, icke muß außerdem ooch noch den Nierengurt anlegen sonst jagt mich hinterher die Hexe ( Hexenschuß) und dann kann ick weder stehen noch sitzen, liegen, selbst im fast 30 Grad warmen Wasser floaten hilft nicht, also Gurt anlegen.

Hatte auch schon 3 Unfälle mit dem Bike, einmal kreuzte ein lebensmüder, vermutlich betrunkener Thai meine frei Bahn in letzter Sekunde und um nicht in den reinzufahren zog ich vor Schreck nur die Vorderradbremse was mich zur Seite warf, schrapp, schrapp, meine linke Seite blutig, und ab ins Krankenhaus zum verarzten. Mehrere Umfaller, weil das Bike eine Nummer zu groß für mich ist, und einmal einen Mordanschlag überlebt, indem mich von hinten ein Betrunkener mit einem schweren SUV seitlich geschnitten und gerammt hat, das ich nicht niederschlug habe ich nur meinem schweren Bike zu verdanken, was förmlich auf der Straße klebte. Habs ja so gewollt, lieber intensiv und heftig, als lange und überhaupt nicht, nischt für Weicheier, grieeen.
abend thaijoe, hoffentlich wirst du noch älter als die jetzt 67 jahre ! so eine insel kann nicht nur langweilig,sondern auch kurzlebig sein.
du hast es ja gerade beschrieben. also weiterhin alles gute,und fahr langsam,und ein bischen mehr sodawasser in unserem alter ist nicht das schlechteste.
 
Spencer

Spencer

Senior Member
Dabei seit
09.03.2015
Beiträge
11.596
Reaktion erhalten
4.412
Ort
Nähe Marburg / Lahn
Hallo @thaijoe,

Hut ab vor Deinem "Schwung" :super: - ich schließe mich den guten Wünschen an ......
pass` auf Dich auf !
 
P

PeterZwegat

Senior Member
Dabei seit
04.05.2016
Beiträge
174
Reaktion erhalten
51
Ort
Hannover
Hi, ich bin 29 und habe vor einigen Jahren eine Brieffreundin aus Thailand kennegelernt. Irgendwann haben wir uns dann mal im echten Leben kennengelernt und seitdem bin ich öfters in Thailand oder sie in Deutschland ;). Ich habe hier schon ab und zu mal mitgelesen, aber nun habe ich mich für eine Frage auch mal angemeldet. Viele Grüße
 
ROI-ET

ROI-ET

Senior Member
Dabei seit
14.04.2010
Beiträge
1.043
Reaktion erhalten
180
Ort
Thurnau / Pho Chai
Hi, ich bin 29 und habe vor einigen Jahren eine Brieffreundin aus Thailand kennegelernt. Irgendwann haben wir uns dann mal im echten Leben kennengelernt und seitdem bin ich öfters in Thailand oder sie in Deutschland ;). Ich habe hier schon ab und zu mal mitgelesen, aber nun habe ich mich für eine Frage auch mal angemeldet. Viele Grüße
Wann kommt die Frage?:nixweiss:

Hab die Frage gefunden !:)
 
Nokgeo

Nokgeo

Gesperrt
Dabei seit
18.01.2001
Beiträge
11.360
Reaktion erhalten
154
Moin die Community, bin Berliner Rentner (67) bei der Erfüllung seines Lebenstraumes.

Seit 1 Monat mit Tourist Jahresvisum in LOS auf einer 250cc Honda Enduro unterwegs.
Zur Zeit auf Koh Chang gelandet.
Ein Monat hats gedauert das Teil in Bangkok zu erwerben, wobei die bürokratischen Hürden unerreichbar hoch waren. Durch die Freundschaft zu einem Thai jedoch, der das Gerät auf seinen Namen übernommen hat, gings dann in 5 Minuten über die Bühne. Danke Mr. Gung.

Sitze gerade am friedlich anplätschernden Ozean in der Bucht von Bang Bao und genieße mein Leben.

Wollte es würde jedem Menschen auf Erden vergönnt sein, was ich hier erleben darf.
Freue mich darauf dieses Abenteuer mit euch zu teilen, bis später Mädels und Jungs/Männer.
Hallo zum Berliner.. ( Thaijoe )
aus Berlin.. ( Süd - Bezirk / Area )

Lass dir dat jutgehen..in Thailand.
Sei dir gegönnt.
Übrigens,, heute hier ~ 24 C. im Schatten..
und ~ 42 C in der Sonne..

Hab auch ne 250 cc..
( Suzuki - 1 Zylinder,4 takt )
mir letztes Jahr, den breiten Endurolenker eingekürzt..
Jede Seite 3.5 cm, mit nem Rohrschneider abgeschnitten.. :-)
Diese Woche..wird die Bremsflüssigkeit gewechselt..
Ölfilter und Motoröl ebendso.
****
Was hast du für ne 250 Honda genau ?
Gruss aus Berlin
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Vorstellung neuer Mitglieder 2016

Vorstellung neuer Mitglieder 2016 - Ähnliche Themen

  • Vorstellung neue Mitglieder 2020

    Vorstellung neue Mitglieder 2020: Guten Tag liebe Foristen. Lese schon laenger hier mit;- Bin erstaunt,dass es nach meiner Anmeldung plötzlich "mehr" zu lesen gibt:eek2:.-...
  • Vorstellung neue Mitglieder 2019

    Vorstellung neue Mitglieder 2019: Hallo zusammen! mein Name ist Lothar Kubis und ich bin 63 Jahre alt und seit 15 Jahren mit einer Thailändischen Frau in Deutschland verheiratet...
  • Vorstellung neue Mitglieder 2018

    Vorstellung neue Mitglieder 2018: Hallo, mein Name ist Josef und ich lese hier schon seiteiniger Zeit mit. Irgendwann hab ich mich dann registriert und nun möchte ichmich kurz bei...
  • Vorstellung neuer Mitglieder 2017

    Vorstellung neuer Mitglieder 2017: Das ist zwar der Thread für neue Mitglieder 2016 und heute ist schon 2017, ich bin aber erst seit heute Mitglied. Ich habe letztes Jahr eine...
  • Vorstellung neuer Mitglieder 2015

    Vorstellung neuer Mitglieder 2015: Diesen Thread bitte ab dem 01.01.2015 nutzen. Der 2014-er wird dann zugemacht.
  • Vorstellung neuer Mitglieder 2015 - Ähnliche Themen

  • Vorstellung neue Mitglieder 2020

    Vorstellung neue Mitglieder 2020: Guten Tag liebe Foristen. Lese schon laenger hier mit;- Bin erstaunt,dass es nach meiner Anmeldung plötzlich "mehr" zu lesen gibt:eek2:.-...
  • Vorstellung neue Mitglieder 2019

    Vorstellung neue Mitglieder 2019: Hallo zusammen! mein Name ist Lothar Kubis und ich bin 63 Jahre alt und seit 15 Jahren mit einer Thailändischen Frau in Deutschland verheiratet...
  • Vorstellung neue Mitglieder 2018

    Vorstellung neue Mitglieder 2018: Hallo, mein Name ist Josef und ich lese hier schon seiteiniger Zeit mit. Irgendwann hab ich mich dann registriert und nun möchte ichmich kurz bei...
  • Vorstellung neuer Mitglieder 2017

    Vorstellung neuer Mitglieder 2017: Das ist zwar der Thread für neue Mitglieder 2016 und heute ist schon 2017, ich bin aber erst seit heute Mitglied. Ich habe letztes Jahr eine...
  • Vorstellung neuer Mitglieder 2015

    Vorstellung neuer Mitglieder 2015: Diesen Thread bitte ab dem 01.01.2015 nutzen. Der 2014-er wird dann zugemacht.
  • Oben