www.thailaendisch.de

Vorsorgevollmacht

Diskutiere Vorsorgevollmacht im Behörden & Papiere Forum im Bereich Thailand Forum; VORSORGEVOLLMACHT ! Wer kennt die nicht , die älteren unter uns mehr,die jüngeren vermutlich weniger. Mit so einer Vorsorgevollmacht kann man...
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
18.736
Reaktion erhalten
1.966
Ort
Irgendwo im Outback!
VORSORGEVOLLMACHT !

Wer kennt die nicht ,
die älteren unter uns mehr,die jüngeren vermutlich weniger.

Mit so einer Vorsorgevollmacht kann man ausschließen,
wenn man alte und gebrechlich ist ,oder noch etwas jünger und Demenz hat,
dass nicht irgendein Richter ,nach Rücksprache mit einem Arzt ,oder Krankenhaus ,
einen für unmündig erklärt und die Betreuung
auf einen Jurastudenten überträgt,um dem ein Zubrot zu geben.

Der Jurastudent als Zwangsbetreuer hat dann das Recht ,über dein Eigentum zu entscheiden und
kann dich auch in ein Pflegeheim einweisen lassen,
gegen deinen Willen,denn du hast ab jetzt nichts mehr zu sagen,
wie ein unmündiges Kind.

Diese Handlungen läßt er sich ,aus deinem Vermögen, fürstlich entgelten !

Dort wirst du dann von einer emanzipierten ,grünen ,polnischen Krankenpflegerin an den Eiern im Kleiderschrank abgehängt,
weil diese Polin vollkommen überlastet ist ,mit noch schlimmeren Fällen.
Von phbphb würde ich mich aber schon pflegen lassen,wenn sie nur alleine für mich Zeit hätte !
Zur Not auch in Polen!:cool2:

Habe also vorsorglich meinen Thai Sohn als Betreuer bestimmt,wenn ich nicht mehr Rad fahren kann und kein Weiberrock mich mehr reizt.

Vordruck ausgefüllt und die Unterschrift und meine Geschäftsfähigkeit von einem befreundeten Thai Rechtsanwalt beglaubigen lassen.

Mein Sohn hat jetzt die Aufgabe,wenn ich mich in DACH befinde und pflegebedürftig werde,sofort rüber zu kommen und mich einzusammeln
und nach LOS zu bringen.
Dort will ich meinen Lebensabend beenden ,meine Aufenthaltsgenehmigung müßte dazu reichen.

Jetzt mal meine Frage,wie sieht es denn mit so einer Betreuung in Thailand aus ?
Hier geht doch vieles ohne Behörden ab und wer Geld hat,kann sich zu hause pflegen lassen und
das bei einem 24 Stunden Service.
In Thailand braucht doch mein Sohn so eine Art Vorsorgevollmacht nicht,oder doch ?

Was muß ich zusätzlich noch beachten ?

Wir hatten hier mal einen Thread (vor 32 Monaten ) ,sind die Thai Vordrucke heute noch gültig und
überhaupt für Thailand notwendig ?
Im Fall der Fälle: Vorsorgevollmacht rettet Leben und Geld!
 
K

King

Senior Member
Dabei seit
22.09.2018
Beiträge
463
Reaktion erhalten
142
du bist verheiratet, da hat dein Mia das Recht, dich zu betreuen
 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
18.736
Reaktion erhalten
1.966
Ort
Irgendwo im Outback!
Nein,eben nicht,wenigstens in Deutschland !Ohne Vorsorgevollmacht stehst du alleine da !
 
phbphb

phbphb

Senior Member
Dabei seit
16.11.2018
Beiträge
2.225
Reaktion erhalten
764
Ort
Berlin
Dort wirst du dann von einer emanzipierten ,grünen ,polnischen Krankenpflegerin an den Eiern im Kleiderschrank abgehängt,
weil diese Polin vollkommen überlastet ist ,mit noch schlimmeren Fällen.
Von phbphb würde ich mich aber schon pflegen lassen,wenn sie nur alleine für mich Zeit hätte !
Zur Not auch in Polen!:cool2:
Du, Otto, ich habe schon lange keinen Kleiderschrank mehr. Nur offene Regale und freistehende Garderobenständer. Würde ich auch in Polen so handhaben. Habe also gar keine Infrastruktur zum blickdichten Verstauen von an den Eiern aufgehängten alten Säcken. Przepraszam 🤷🏼‍♀️
 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
18.736
Reaktion erhalten
1.966
Ort
Irgendwo im Outback!
du bist verheiratet, da hat dein Mia das Recht, dich zu betreuen
Hat der Ehe- oder Lebenspartner automatisch eine Vorsorgevollmacht?
Nein, auch wenn Sie verheiratet sind, ist Ihr Partner nicht automatisch bevollmächtigt. Sie müssen ihm eine schriftliche Vorsorgevollmacht erteilen, damit Ärzte ihm gegenüber auskunftsberechtigt sind und er medizinische und geschäftliche Angelegenheiten für Sie regeln darf.

Ist ein Ehe- oder Lebenspartner automatisch Betreuer?
Muss das Betreuungsgericht einen Betreuer bestellen, kann Ihr Ehe- oder Lebenspartner ausgewählt werden – automatisch ist er es aber nicht. Auch wenn eine Betreuungsverfügung besteht, ist die darin genannte Person nicht automatisch Ihr Betreuer. Das Betreuungsgericht prüft, ob die vorgeschlagene Person geeignet ist und bestellt sie dann ggf. zum Betreuer. Kommt das Gericht zu dem Schluss, dass Ihr Wunschkandidat nicht in der Lage dazu ist, diese Aufgabe zu bewältigen, bestellt es jemand anderen, z. B. einen Berufsbetreuer.

Patientenverfügung Ehepartner: Vorsorge für Verheiratete
-----
Das also das Gericht auch einen vorgeschlagenen Betreuer abweisen kann,ist mir neu und müßte dann über höhere Gerichte angefochten werden.
Ich hoffe nur,dass keiner von uns mal in diese Lage kommt,eine Vorsorgevollmacht zu benötigen.
 
phbphb

phbphb

Senior Member
Dabei seit
16.11.2018
Beiträge
2.225
Reaktion erhalten
764
Ort
Berlin
Vielleicht von Relevanz?
Bevollmächtigte: Welche Rechte und Pflichten haben sie?

Vorsorgevollmacht, Betreuungsvollmacht und Patientenverfügung sind meines Wissens verschiedene Dinge, und auch die Bankvollmacht und so einige andere Sachen laufen nochmal extra (hatte nur am Rande damit zu tun, war nur das "Backup" als Vorsorgebevollmächtigte, meine Mutter hat das alles für meine Großeltern übernommen, was kein Spaß war, ich hätte das gar nicht leisten können, weder finanziell noch mit der Distanz, 800 km, und meinem Job; auch das solltest du bedenken, eine polnische Pflegerin - hatten wir tatsächlich, weil das meine Mutter auch nicht selbst hätte machen können, meine Mutter steht heute noch in Kontakt mit ihr, eine klasse Frau, jede andere wäre getürmt bei den Ausrastern meiner Großmutter..., naja, jedenfalls kostete die Pflegerin um die 2500 € pro Monat, und das war nur ein Teil der Kosten).
 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
18.736
Reaktion erhalten
1.966
Ort
Irgendwo im Outback!
Diese Probleme hier werden oft als unangenehm verdrängt,bis es mal zu spät ist!

Da lebt man doch in Thailand sorgenloser,wenn man dort mal abnippelt bekommt der alles,der am schnellsten ist .
Die Grundstücke sowieso nur ein Thai !
 
Yogi

Yogi

Administrator
Dabei seit
05.01.2007
Beiträge
37.943
Reaktion erhalten
7.621
Ort
Essen/ Nong Prue
Ich hoffe nur,dass keiner von uns mal in diese Lage kommt,eine Vorsorgevollmacht zu benötigen.
Meine Befürchtung ist, dass mit einem höherem Alter die Wahrscheinlichkeit extrem steigt.
Die (Für) Sorge um eine Person besteht aber aus mehreren Teilaspekten, die frühzeitig geklärt werden sollten.

1. Patientenverfügung
2. Vorsorgevollmacht
3. Betreuungsverfügung

Dazu gehört meiner Meinung in jedem Fall auch eine Kontovollmacht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Buddy

Buddy

Senior Member
Dabei seit
24.08.2010
Beiträge
1.959
Reaktion erhalten
446
Ort
Pattaya
Eine Kontovollmacht in Thailand nicht machbar!

Wir haben ein Sparbuch auf 2 Namen laufen.

Wenn ich sterbe kommt meine Frau,trotz Name im Buch und Testament, nicht an das Geld!
Das geht erst dann wenn ein thailändisches Gericht den Erbschein ausstellt!!

Das dauert in der Regel bis zu 3 Monate !!

Patientenverfügung habe ich natürlich auch. Im Safe und im Krankenhaus hinterlegt!

Da gibt es noch hier den : Vorsorgeauftrag

Mit einem Vorsorgeauftrag beauftragt der Auftraggeber eine Person seines Vertrauens, als Vertreter in seinem Interesse zu handeln und Entscheidungen zu treffen, falls er selbst nicht mehr dazu in der Lage ist.

Der Vorsorgeauftrag greift in Sachen Bankenvollmacht leider nicht!


Eine Betreuungsverfügung, gibt es meines Wisens in Thailand nicht!
 
Senner

Senner

Senior Member
Dabei seit
09.09.2018
Beiträge
104
Reaktion erhalten
37
Ort
Austria
Meine Befürchtung ist, dass mit einem höheren Alter die Wahrscheinlichkeit extrem steigt.
Die (Für) Sorge um eine Person besteht aber aus mehreren Teilaspekten, die frühzeitig geklärt werden sollten.

1. Patientenverfügung
2. Vorsorgevollmacht
3. Betreuungsverfügung

Dazu gehört meiner Meinung in jedem Fall auch eine Kontovollmacht.
In meinen Fall steht in der neuen (erneuerten) verbindlichen Patientenverfügung dass alle Lebenserhaltenden Maßnahmen unterlassen werden müssen sollte ich selbst nicht mehr Entscheidungsfähig sein, das heißt "Licht aus" .
Daraus erübrigt sich die Vorsorgevollmacht .
Ein Bestattungsvorsorgevertrag plus Treuhandkonto dazu besteht auch der genau regelt was und wie..., da gibt es nichts zu rütteln.
Alles andere kann man ja im Testament festhalten.
 
Helli

Helli

Senior Member
Dabei seit
23.02.2013
Beiträge
14.209
Reaktion erhalten
4.318
Ort
RLP/Isaan
Eine Kontovollmacht in Thailand nicht machbar!
Wer sagt das?
Ich habe ein Konto bei der SCB und meine Frau hat dafür eine eingetragene Vollmacht (und meine Schwägerin hat die Bankkarte). So what?
 
F

FERD#003

Gast
Wer sagt das?
Ich habe ein Konto bei der SCB und meine Frau hat dafür eine eingetragene Vollmacht (und meine Schwägerin hat die Bankkarte). So what?
Ich weiß nicht, wie es in Thailand ist, aber in Deutschland werden nach dem Ableben auch die erteilten Vollmachten nichtig, da hilft nur ein Gemeinschaftskonto.
 
Buddy

Buddy

Senior Member
Dabei seit
24.08.2010
Beiträge
1.959
Reaktion erhalten
446
Ort
Pattaya
In meinen Fall steht in der neuen (erneuerten) verbindlichen Patientenverfügung dass alle Lebenserhaltenden Maßnahmen unterlassen werden müssen sollte ich selbst nicht mehr Entscheidungsfähig sein, das heißt "Licht aus" .
Daraus erübrigt sich die Vorsorgevollmacht .
Ein Bestattungsvorsorgevertrag plus Treuhandkonto dazu besteht auch der genau regelt was und wie..., da gibt es nichts zu rütteln.
Alles andere kann man ja im Testament festhalten.
Frage: Treuhandkonto in Thailand???
 
Buddy

Buddy

Senior Member
Dabei seit
24.08.2010
Beiträge
1.959
Reaktion erhalten
446
Ort
Pattaya
Wer sagt das?
Ich habe ein Konto bei der SCB und meine Frau hat dafür eine eingetragene Vollmacht (und meine Schwägerin hat die Bankkarte). So what?

OK, ich bin von meiner Situation ausgegangen,nicht offiziell verheiratet!

Sieht bei einer registrierten Heirat anders aus !
 
F

FERD#003

Gast
Eine notariell gutgemachte Generalvollmacht gilt auch über den Tod hinaus, setzt aber entsprechendes Vertrauen voraus.
Ja sicher, ich bezog mich nur auf eine Kontovollmacht wie sie in D direkt bei den Banken eingerichtet werden kann,, die verfällt nach dem Tod.
 
Thema:

Vorsorgevollmacht

Vorsorgevollmacht - Ähnliche Themen

  • Im Fall der Fälle: Vorsorgevollmacht rettet Leben und Geld!

    Im Fall der Fälle: Vorsorgevollmacht rettet Leben und Geld!: Liebe Forumsmitglieder, ich lese selbst nun schon länger still im Forum mit und habe mich nun entschloßen ein wichtiges Thema anzusprechen...
  • Vorsorgevollmacht:

    Vorsorgevollmacht:: Zentrales Vorsorgeregister gibt Sicherheit Seit Anfang März besteht bei der Bundesnotarkammer die Möglichkeit, eine Vorsorgevollmacht für den...
  • Vorsorgevollmacht: - Ähnliche Themen

  • Im Fall der Fälle: Vorsorgevollmacht rettet Leben und Geld!

    Im Fall der Fälle: Vorsorgevollmacht rettet Leben und Geld!: Liebe Forumsmitglieder, ich lese selbst nun schon länger still im Forum mit und habe mich nun entschloßen ein wichtiges Thema anzusprechen...
  • Vorsorgevollmacht:

    Vorsorgevollmacht:: Zentrales Vorsorgeregister gibt Sicherheit Seit Anfang März besteht bei der Bundesnotarkammer die Möglichkeit, eine Vorsorgevollmacht für den...
  • Oben