!!! VORSICHT !!! Selbstinstallierendes Programm !!!!

Diskutiere !!! VORSICHT !!! Selbstinstallierendes Programm !!!! im Computer-Board Forum im Bereich Diverses; Hallo, Dr. Locker hat im Thread "Übersetzungsprogramm" einen Link zu einer Translator-Page aufgezeigt. Dieser Link ist gemeinet...
N

naamtok

Gast
Hallo,

Dr. Locker hat im Thread "Übersetzungsprogramm" einen Link zu einer Translator-Page aufgezeigt.

Dieser Link ist gemeinet: http://travlang.com/languages/

Ich habe gestern diesen Link angeklickt. Daraufhin öffneten sich 1 oder 2 popups.
Ob es sich nun um die gelinkte Page handelt oder um eines der popups kann ich nicht sagen.
Ein programm versuchte sich sofort selbst zu installieren. Mir fiel dies auf, da ich Norton incl. Cleansweep installiert habe.
Der in Cleansweep integrierte "Installations-Überwachungsmonitor" zeigte sofort an, dass eine Programm-Installation beginnt und fragte ob ich diese Installation überwachen lassen möchte.

Da ich keine Möglichkeit hatte (ausser Gewaltabruch = Stecker raus) die Installation zu beenden, ich aber aber keine grosse Lust hatte dann hinterher den ganzen PC zu durchsuchen, habe ich natürlich die Installation überwachen lassen.

Trotzdem habe ich mal vorsichtshalber die Telefonleitung gekappt.

Habe alle Fenster mit "Alt + F4" geschlossen und mir den Installationsmonitor von Cleansweep aufgerufen.
Die dauerte alles nur 1-2 Minuten, trotzdem war im Installationmonitor bereits eine Programm-Installation vermerkt.

Diese Programm-Installation habe ich dann durch Cleansweep deinstallieren lassen. Anschliessend alle temporären Ordnerinhalte / files, die Cookies, Inhalte und Verlauf im ie gelöscht und den Papierkorb geleert.

Dann habe ich Norton Cleansweep noch einmal aufgerufen und mir die dort noch hinterlegten Internet-Inhalte anzeigen lassen und musste feststellen, dass immer noch eine Active-X-Komponente vorhanden war.

Klar habe ich das Active-X dann auch entfernen lassen.

Heute früh nach dem hochfahren des Rechners zeigt mir der Norton-Registry-Tracker an, dass irgendein Fehler in der Registry vorhanden sei.
Daraufhin habe ich über den Norton einen Win-Check durchführen lassen und es wurden 2 Fehler in der Registry entdeckt.
Ich habe mir die Details anzeigen lassen und musste feststellen, dass sich diese beiden Fehler auf die gestern gelöschte Active-X-Komponenten bezogen.
Habe ich dann natürlich gelöscht.
PC gecheckt, runter und wieder hochgefahren, dann nochmal einen Check und es ist wieder alles ok.

Ich möchte nun Dr. Locker hier nichts schlechtes unterstellen. Also bitte nicht falsch verstehen.
Ich weiss sehr wohl, dass Internet-Page-Inhalte innerhalb kurzer Zeit schnell verändert sind.
Deshalb bitte auch nur als Aufruf zur Vorsicht bei diesem Link verstehen und nicht als Aufruf zur Vorsicht bei Dr. Locker :-) :-) :-)

Gruss
naamtok
 
Dr. Locker

Dr. Locker

Senior Member
Dabei seit
11.08.2002
Beiträge
1.700
Reaktion erhalten
0
Ort
Mannheim
@namtok
Das hoert sich sehr gefaehrlich an.

Allerdings kann ich Euch versichern, dass ich mit der Page persoenlich ueberhaupt nichts zu tun habe.

Ich fand die Moeglichkeiten dort einfach gut. Wo sonst kann man 26 Sprachen kostelos lernen, wenn auch nur rudimentaer???

Ich nutze uebrigens einen Blocker, der die Popups unterbindet. Von daher waere es natuerlich moeglich, dass ich diesen Umstand nicht selbst bemerkt habe.
 
N

naamtok

Gast
Hallo Dr. Locker,

war auch kein Vorwurf an Dich. :-)

Ich persönlich habe auch keine Angst vor irgendwelchen selbstinstallierenden Programmen.
Mit dem einen PC arbeite ich und mit dem anderen gehe ich ins Internet.
Wenn dann da mal was nicht ok sein soltte trotz diverser Sicherheits-Software, dann habe ich immer noch Go-back installiert und kann den Rechner zurückfahren einen einen Stand, wo das System noch funktionierte. und zur Not macht man halt mal format c oder q :lol:

Nur andere nutzen einen einzigen PC für I-net und Arbeit / private Dokumente und dann wäre es natürlich ärgerlich, wenn wichtige Daten weg sind....

Von popup-washer halte ich persönlich nicht viel. Manche gute Seite hat Popups, auf gerade denen man vielleicht die gewünschten Infos finden kann. Wenn ich dann einen popupwasher installiert habe, nehme ich mir selber die Möglichkeit gute Infos schnell zu erhalten und suche dann noch stunden- oder wochenlang weiter.

Was besonders schlimm ist, sind die Seiten, wo man ohne direkt Hintergedanken hegen zu müssen total verarscht wird.

Mir fällt so etwas auf, da ich grundsätzlich erst einmal mit dem mauszeiger über einen Link fahre und mir unten im Browser (Zeile über dem START-Icon) die Adresse anzeigen lasse.
Manchmal ist diese Funktion seitens der Seitenbetreiber aber ausgeschaltet oder mit irgendeinem anderen Text belegt.
In diesem Fall hilft es, wenn man mit der linken Maustaste den Link anklickt, aber !!!! die linke Maustaste festhält !!!!
Dann müsste der Linkpfad angezeigt werden.
Ist dann vielleicht immer noch kein Linkpfad zu sehen, dann gehe ich auf Ansicht-Quelltext (html-code) anzeigen und suche mir die Linkbezeichnung. Dort muss dann der Linkpfad anzeigt werden.

Als Beispiel für eine totale "Verarsche-Seite" kannst Du ja mal folgende Page aufrufen:
http://www.bussgeldkatalog.de/

Da geht ein Popup (Erotik) auf - Kannst Du mit dem popupwasher stoppen.
Machst Du auch und trotzdem hast Du keinen Freude. Denn VORSICHT !!! Auf der Seite Busgeldkatalog verbirgt sich hinter JEDEM Link ein 0190-Dialer. :-(

Wenn jetzt einer von Euch die Seite aufruft und "rumspielen" will, dann bitte nur die Profis unter Euch.

Gruss
naamtok
 
O

odysseus

Senior Member
Dabei seit
18.09.2001
Beiträge
2.275
Reaktion erhalten
0
Ort
Rosenheim
Servus naamtok
Ja, es ist schlimm, man kann nicht mehr genug aufpassen. Es geht oft leider schon mit eMails an.
:computer:
 
Thema:

!!! VORSICHT !!! Selbstinstallierendes Programm !!!!

!!! VORSICHT !!! Selbstinstallierendes Programm !!!! - Ähnliche Themen

  • Vorsicht Verbrecher - jeder Seitenaufruf erfordert Erklärung

    Vorsicht Verbrecher - jeder Seitenaufruf erfordert Erklärung: Dies ist keine sichere Verbindung Hacker könnten versuchen, Ihre Daten von www.nittaya.de zu stehlen, zum Beispiel Passwörter, Nachrichten oder...
  • Stalkers Anekdoten - Vorsicht - viel Rotlicht...

    Stalkers Anekdoten - Vorsicht - viel Rotlicht...: Stalkers Anekdoten, Shortcuts, Infos Will mal ein paar Sachen, die nach Su und Kid kamen und bis ins jetzt und später weitergehen in einem...
  • Airbnb !! vorsicht , probleme fuer Vermieter

    Airbnb !! vorsicht , probleme fuer Vermieter: airbnb ,macht ja viel show im internet. mit garantien fuer Vermeiter usw alles nur schein..............wenn ein problem auftritt steht man alleine...
  • Vorsicht Betrüger!

    Vorsicht Betrüger!: Habe vorhin eine Email bekommen um mein PayPal Konto abzustimmen. Betreff: Datenabgleich Das Wort Aktuell kennen die wahrscheinlich, wird immer...
  • Vorsicht vor Popup bei WhatsApp

    Vorsicht vor Popup bei WhatsApp: WhatsApp: Popup lockt in Abofalle
  • Vorsicht vor Popup bei WhatsApp - Ähnliche Themen

  • Vorsicht Verbrecher - jeder Seitenaufruf erfordert Erklärung

    Vorsicht Verbrecher - jeder Seitenaufruf erfordert Erklärung: Dies ist keine sichere Verbindung Hacker könnten versuchen, Ihre Daten von www.nittaya.de zu stehlen, zum Beispiel Passwörter, Nachrichten oder...
  • Stalkers Anekdoten - Vorsicht - viel Rotlicht...

    Stalkers Anekdoten - Vorsicht - viel Rotlicht...: Stalkers Anekdoten, Shortcuts, Infos Will mal ein paar Sachen, die nach Su und Kid kamen und bis ins jetzt und später weitergehen in einem...
  • Airbnb !! vorsicht , probleme fuer Vermieter

    Airbnb !! vorsicht , probleme fuer Vermieter: airbnb ,macht ja viel show im internet. mit garantien fuer Vermeiter usw alles nur schein..............wenn ein problem auftritt steht man alleine...
  • Vorsicht Betrüger!

    Vorsicht Betrüger!: Habe vorhin eine Email bekommen um mein PayPal Konto abzustimmen. Betreff: Datenabgleich Das Wort Aktuell kennen die wahrscheinlich, wird immer...
  • Vorsicht vor Popup bei WhatsApp

    Vorsicht vor Popup bei WhatsApp: WhatsApp: Popup lockt in Abofalle
  • Oben