www.thailaendisch.de

Vorankuendigung ,neue Geschaeftsidee in Thailand von Otto

Diskutiere Vorankuendigung ,neue Geschaeftsidee in Thailand von Otto im Treffpunkt Forum im Bereich Thailand Forum; Manuskript schon geschrieben,posten werde ich aber erst Morgen Nachmittag! Warum ???? Fahre Morgen Abend fuer eine Woche geschaeftlich nach...
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
18.684
Reaktion erhalten
1.947
Ort
Irgendwo im Outback!
Manuskript schon geschrieben,posten werde ich aber erst Morgen Nachmittag!

Warum ????

Fahre Morgen Abend fuer eine Woche geschaeftlich nach Patti und Bangkok (ich hoere schon das erleichterte "nah endlich etwas Ruhe hier":grin:

Werde in dieser Zeit wohl nicht online sein ,besitze kein Smarti ) und dann brauche ich auch nicht mitzubekommen,wie einige von euch sich ueber diese neue Geschaeftsidee zerreissen,oder mich zerreissen oder auf die Idee kommen mich in die grosse Irrenanstalt in Bangkok SRI THANJA einzuweisen.
(Waere ja auch mal ein interessanter Thread,"ein Tag in einer Thai-Klapsmuehle ".
Wer von euch stellt sich als Kaninchen zur Verfuegung?)

Habe ja auf meiner kleinen Tour meine Boxausruestung nicht dabei und wuerde dann wieder auf unquallifizierte Angriffe nur mit Wut reagieren ,keine gute Option auch nicht fuer die Modies.

Also machen wir dass so ,ich poste Morgen und bin dann ca.7 Tage untergetaucht und dann hat sich die erste Aufregung gelegt und es gibt vieleicht sogar begeisternde Nachahmer meiner zugegeben etwas ausgefallenen Idee die mir heute auf einer Air Con Autofahrt am Mekhong entlang eingefallen ist ,mal sehen :grin: (Die Betonung liegt auf AirCon sonst koennte mal ja annehmen ich waere zu lange an der heissen Luft im Isaan gewesen!0

Bis Morgen

Gruss

Otto
 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
18.684
Reaktion erhalten
1.947
Ort
Irgendwo im Outback!
PS hier mal einen Link ,hatte vorher keine Ahnung ,dass es in Bangkok so ein Nervenkrankenhaus gibt mit geschlossener Abteilung.
Im Isaan laufen die Bekloppten frei herum und bevorzugen den Farang .Einer hat sogar mein Fieverboot (Plastik) als Badewanne benutzt.
Home
 
F

Franky53

Senior Member
Dabei seit
07.11.2010
Beiträge
17.653
Reaktion erhalten
2.181
Ort
nicht mehr hier
Fahre Morgen Abend fuer eine Woche geschaeftlich nach Patti und Bangkok (ich hoere schon das erleichterte "nah endlich etwas Ruhe hier":grin:
gute Idee da kannst was anderes bearbeiten(oder lassen..)als den Sandsack,aber bitte schreibe nicht drüber sonst fällt uns Spencer noch vom Stuhl...:fallvomstuhl::grin:
 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
18.684
Reaktion erhalten
1.947
Ort
Irgendwo im Outback!
eine saubere Tour ,(ausser der Zug,) Franky ,wofuer haellst du mich.8-)
 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
18.684
Reaktion erhalten
1.947
Ort
Irgendwo im Outback!
gute Idee da kannst was anderes bearbeiten(oder lassen..)als den Sandsack,aber bitte schreibe nicht drüber sonst fällt uns Spencer noch vom Stuhl...:fallvomstuhl::grin:
Keine Angst,Franky,unterwegs lecke ich


an keiner Briefmarke


Stehe nicht so auf Gummibeschichtungen aller Art.

Spencer wird mit mir zufrieden sein,das 5exte Gebot ist mir doch heilig!!!
 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
18.684
Reaktion erhalten
1.947
Ort
Irgendwo im Outback!
Also hier meine Geschaeftsidee so wie Otto das mag.


Habe weder vor dem Posting Lao getrunken,gekifft oder sonstige Rauschmittel zu mir genommen.
Bin vollkommen nuechtern und im Vollbesitz meiner geistigen und koerperlichen Kraefte,nur mal vorweg um mich abzusichern :grin:


Natuerlich sollte ich vorher im Lotto gewinnen ,besser mit Superzahl und hoher Quote!!!
Koennte etwas kostspielig werden.


Vieleicht liesst hier auch ein Oelscheich aus VAE mit,der koennte mich sponsern!




Los gehts:

Man nehme/kaufe einen freistehenden ,hoeheren Berg in Mekhongnaehe ,
(Thai Sohn als Eigentuemer eingetragen),
"einige" Eimer Zement sind auch noetig und baut sich dort eine nette ,kleine Ritterburg ,so wie z.b.am Vater Rhein genuegend rumstehen und vergammeln.
Playmobil koennte da zur Anregung im Kleinen als Planobjekt herhalten!


Muss ja nicht Schloss Schwahnenstein werden.
Bin ja kein Sonnenkoenig,meide die Sonne wenn moeglich.


Habe davon frueher immer getraeumt ,mal Eigentuemer so einer echten ,grossen Burg mit Verliessen zu sein ,warum nicht im Isaan ,wo es billiger ist und eine alte Ruine in Dach zu restorieren kann ganz schoen teuer kommen und die Bauvorschriften bei denkmalgeschuetzten Objekten sind in Dach hart ,das kompensiert auch keine hoehere Steuerverguenstigung.


Also bleiben wir im Isaan.




Die Burg muss natuerlich abteuerlich und unheimlich wirken grau/weiss gestrichen,,mit vielen Tuermchen ,Wehrzinnen ,Wehrgang ,langen ,verwinkelten Gaengen ,Rittersaal ,Schlafgemaecher fuer mein Harem ,Fallgruben ,Folterkammer ,und wenn noch etwas vom Gewinn uebrig bleibt eine kleine Schatzkammer.
Noch einen unterirdischer Fluchtweg koennte man ja in die Felsen boren ,Fluch ist immer gut wenn es brenzlich wird,dass wussten schon die alten Rittersleut!


Neuschwanstein_Castle_LOC_p.jpg


Auf die Folterkammer mit Streckbank ,Eisenketten ,Feuerstelle fuer Taetovierungen/gluehende Eisen ,Daumenschrauben ,Peitschen ,Nagelbrett und sonstigen ,netten Folterwerkzeugen lege ich besonderen Wert .
Zur Klarstellung bin aber wirklich kein Sadiee und auch Hoester (in Niedersachsen)liegt mir fern!!!!


Die Falltueren ,bzw. wenn man unten ankommt wird natuerlich ausgepolstert ,soll ja nur ein Geck sein ,aehnlich der Rutsche im Salzbergwerken.


Die grossen Pechkellenloeffel mit gluehendem Teer ,da waeren Atrappen nuetlich,vieleicht mit Bier gefuellt.


Eine Zugbruecke darf natuerlich auch nicht fehlen und vieleicht ein kleiner Wassergraben mit Krokodielen oder Pyranjas drinnen.
Eine Begutachtung von den Tierschuetzern unter euch.
Fuetterung muss natuerlich gewaehrleitet sein (vieleicht mit Touris die motzen und den hohen Eintrittspreis verweigern)


Zement ist in Thailand billig ,Arbeitskraefte auch noch und in Massen vorhanden ,Genehmigungen sind kaum erforderlich ,vieleicht doch ,weil das Land Laos sich ja angegriffen vorkommen koennte.


Waere ja die erste Ritterburg am Mekhong ,oder gibt es so etwas schon in LOS?!
Wenn ja ,bitte mit Link,danke.



Wenn die Burg fertig ist muss auch noch ein Adelstitel her ,so ein entfernter Graf von und zu ,kann man ja im Net kaufen.


Gespenster ,da liesse sich technisch ,so aehnlich Geisterbahn ,was organisieren bzw.instalieren.


Das Inventar ,Tafelsilber ,Wandgemaelde ,Pluechsessel und Stuehle usw.muesste aber auch altertuemlich wirken und auf die unheimlichen Burg abgestimmt werden, z.b.einen Metallschlosser der Ritterruestungen und Waffen,Schwerter anfertigt,Schneider die bunte Vorhaenge,Teppische und Fahnen naehen und ein fleissiger Polsterer


Ein paar Pferde aus dem berittenen Armeelager in Khon Gen sollten auch angeschafft werden ,fuer Ritterwettkaempfe mit langer Lanze ,so wie bei Prinz Eisenherz.

Schmied darf dann natuerlich auch nicht fehlen.


Fehlt noch was ????




2256135_orig.jpg



Jetzt auch noch in Thailand ,oder sogar ganz ASEAN etwas die Werbetrommel ruehren ,bunte Plakate drucken und aufhaengen lassen ,ein Farang mit einer Ritterburg ,Sensation oder oben erwaehntes Nervenkrankenhaus !?.


Thai TV wird wohl auch interessiert sein ,zeigen ja oft Touristatraktionen auch im Isaan und


vieleicht ,in naher/fernen Zukunft kann man sich vor Besuchern ,Thai 100 Bath ,Farang 500 Bath Eintritt ,kaum noch ruehren.

Integriertes Hotel waere auch moeglich mit Schlaf im rosarotem Himmelsbett ,mit Vorhaengen zugezogen gegen neugierige Blicke und Geisterstunde so ab 0 a.m..


Romatik bei Mondschein poor und eine Hochzeits- ,Geburtstagsfeier,oder Beerdigung auf einer echten Ritterburg ,waere doch auch eine gewinnbringende Option in Asien.


Wer kann darueber schon seinen Enkel erzaehlen in Thailand?
Das Gesicht und Ansehen wuerde steigen :super:


Ein paar gute Fotografen muessen natuerlich auch her ,Bedienstete ,Kulissensoldaten und Ritter ,die Arbeitsplatzgarantie auf so einer Burg waere mit der Zeit immer groesser.

Ein richtiges Unternehmen mit Workpermits fuer Farangs!


So ,warte auf Vorschlaege eurerseits .
Wer macht ,wenigstens virtuell ,mit!


Gruss Otto,z.Z.offline,also keine Zielscheibe fuer Neckerreien ,oder sonstige Komplimente :grin:




PS.Wer zu faul ist so eine Burg zu bauen ,koennte mal hier nach einer suchen ,auch fuer Thailand zu gebrauchen.


https://www.immowelt.de
 
benni

benni

Senior Member
Dabei seit
06.06.2010
Beiträge
20.157
Reaktion erhalten
4.351
Ort
Beach/Thailand
sehr gute Idee, man braucht auch noch viele Farang Komparsen und einen Drachen (ev. ein Prachtexemplar aus Komodo), die die Nibelungensage nachspielen und dann Parsifal singen. Ein Teich mit Opernbühne in dieser muss her. Ein Wald in dem die Kutschen von Robin Hood und Kumpanen überfallen werden. Wölfe, Bären, Hirsche, Wildschweine etc etc Eine Stadtmauer und eine mittelalterliche Stadt zur 1:1 Präsentation der Türkenbelagerung Wiens.

Punkto Eintritt lebst du noch im letzten Jahrtausend. In Phuket kosten die Tickets für die Fantasea Show zw. 1.800 und 3350. Also sollte dein Spektakel, welches alles übertrifft, mehr kosten.
 
F

Franky53

Senior Member
Dabei seit
07.11.2010
Beiträge
17.653
Reaktion erhalten
2.181
Ort
nicht mehr hier
Muss ja nicht Schloss Schwahnenstein werden.
Bin ja kein Sonnenkoenig,meide die Sonne wenn moeglich.


Habe davon frueher immer getraeumt ,mal Eigentuemer so einer echten ,grossen Burg mit Verliessen zu sein
natürlich mit vielen Burgfräuleins,so quasi Schloss Neuschweinchenstein...:grin:
 
crazygreg44

crazygreg44

Gesperrt
Dabei seit
03.04.2009
Beiträge
15.020
Reaktion erhalten
1.424
Ort
Sued-Isaan
Ich will hier jetzt nicht den SPIELVERDERBER geben, aber nun mal ENDE GELÄNDE:

soweit mir bekannt ist, darf kein Privatmensch in Thailand eine Burg oder ein Haus auf einem Berg bauen.

Das dürfen nur Klostergemeinschaften, der Staat (Doi Inthanon) und Militäreinrichtungen, und das Könighaus.

Der Grund dafür ist, es darf sich kein normaler Mensch höher erheben als der König, er darf niemals über dem König wohnen (was jetzt nicht für die Berddörfer gilt, aber das ist ein anderes Gelände)

es dürfte Euch Thailandkennern ja schon aufgefallen sein, daß selbst an Berghängen die Bebauung ganz früh unten schon endet (ein paar Ausnahmen schon auf Ko Chang gesehen, aber das sind alles illegale Bauten). Klar gibts im Khao Yai in den Tälern Bebauung, aber niemals auf der Bergspitze über allen anderen thronend! Wenn, dann sind das alles buddhistische Klöster, oder wie in Petchaburi der Sommerpalast von Rama 5 (oder wars der 6.te?)

berichtige mich wer kann
 
crazygreg44

crazygreg44

Gesperrt
Dabei seit
03.04.2009
Beiträge
15.020
Reaktion erhalten
1.424
Ort
Sued-Isaan
:bounce::bounce::bounce:

die Burg mit dem Wassergraben würde ins Tikki Tukka Land passen! Man muss nur sicherstellen, daß keine Kinder ins Wasser fallen können, und ab und zu die Krokodile, Schlangen und Frösche aus dem Burggraben entsorgen . . . .

. . das macht dann unser Burgherr Draculotto, der mit dem Hautkrebs, der mit der eisernen Faust, der mit Sandsäcken tanzt
 
tuxluchs

tuxluchs

Senior Member
Dabei seit
13.08.2011
Beiträge
3.601
Reaktion erhalten
576
Ort
Lorch_Waldhausen BW, Roi-Et
Wie cg schon richtig geschrieben hat, wird es nix mit Burg auf Berg.

Aber! wozu Mittelalter, wie wäre es mit einem römischen Kastell, Stadt aus dieser Zeit, so mit Bad, Forum etc.? Und jeden Tag so gg.16.00Uhr ne Kreuzigung an der Soi apia ;)

ps und die Toilettenabgabe angemessen hoch, Geld stinkt bekanntlich nicht
 
indy1

indy1

Senior Member
Dabei seit
26.03.2013
Beiträge
5.538
Reaktion erhalten
1.554
Ort
Oberpfalz, Winter TH
Aber! wozu Mittelalter, wie wäre es mit einem römischen Kastell, Stadt aus dieser Zeit, so mit Bad, Forum etc.? Und jeden Tag so gg.16.00Uhr ne Kreuzigung an der Soi apia
Das geht schon eher in die richtige Richtung, allerdings wär ein ganzes Castellum wohl nicht finanzierbar und auch
langfristig nicht wirtschaftlich
So ein römisches Bad käme bei den Thais sicher bombenmäßig gut an, weiß man ja wie oft die allein schon duschen
Kost allerdings auch nen Arsch voll Geld und Sklaven für lau sind heutzutage auch rar gesät


Aber son Circus/Theatrum wär doch was, muß ja nicht gleich das Kolosseum sein, ein umfunktioniertes
Fußballstadion tuts auch (Kicken können die eh nicht, also was solls)

Das würde sicher einschlagen, besser als die Gockelkämpfe oder das harmlose Muay Thai mit den bisschen Blutnasen, denke mal, die Tickets gingen weg wie die warmen Semmeln, ständig ausverkauft wie das Kaiserklo in Fröttmaning

So richtig amtlich wie damals anno 0 n.Chr., ohne Netz und doppelten Boden, ok. der Retiarius darf nat. mit Netz :)

"Kreuzigungen", egal in welcher Soi sind natürlich nicht mehr zeitgemäß und vor allem politisch höchst unkorrekt, aber diese lustigen Events mit den Löwen, in diesem Falle mit Tigern, könnte man beibehalten
Mangels Christen hier würd ich zB. korrupte Politiker in die Arena werfen, der Nachschub wäre außerdem auch unerschöpflich

Mir kommen da hierzu noch andere Ideen, muß mich mal dringend mit dem Otto kurzschließen ;-)
 
indy1

indy1

Senior Member
Dabei seit
26.03.2013
Beiträge
5.538
Reaktion erhalten
1.554
Ort
Oberpfalz, Winter TH
In Kukasing https://www.google.com/maps/place/K...02b54113616580!8m2!3d15.5984966!4d103.6478486 steht son oller Khmertempel, wenn die Steine etwas umstapelt, kommt schon was passend römisches raus, also Baumaterial wäre vorhanden.
Ich seh schon, auch du hast plausible Visionen zu dieser Geschäftsidee
Daraus ließe sich was machen, ist zwar etwas ab vom Schuss, aber auch Spartacus und Maximum Decimus ("Gladiator") haben mal klein in der Pampa Arena angefangen

Parallel zum Bau müsste man auch gleich ne Gladiatorschule eröffnen, wär ja kontraproduktiv, wenn Ottos gekauftem Nubier gleich
beim erstem Kampf der Kopf davonfliegt
Vielleicht sollten wir eine Kommanditgesellschaft gründen ... Ottoluxindy Gladiatorfestival KGaA :)
 
tuxluchs

tuxluchs

Senior Member
Dabei seit
13.08.2011
Beiträge
3.601
Reaktion erhalten
576
Ort
Lorch_Waldhausen BW, Roi-Et
Ne Gladiatorschule? Top Idee, man müsste ja nur die Dorf Nek Leng mit Breitschwert, Helm, Beinschienen und Netz ausstatten, alternativ für Großkatzen schlage ich gereizte kwai vor, wegens lokalkolorit.

apropos Breitschwert broadsword.jpeg
 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
18.684
Reaktion erhalten
1.947
Ort
Irgendwo im Outback!
Ich will hier jetzt nicht den SPIELVERDERBER geben, aber nun mal ENDE GELÄNDE:

soweit mir bekannt ist, darf kein Privatmensch in Thailand eine Burg oder ein Haus auf einem Berg bauen.

Das dürfen nur Klostergemeinschaften, der Staat (Doi Inthanon) und Militäreinrichtungen, und das Könighaus.
Bin gerade in Patti und kanns nicht lassen , Nittaya ist wie eine Droge und dabei hatte ich mir vorgenommen eine Woche nicht......:cold:

Deiner Behauptung ,Crasy,bitte einen Link ,oder eine gesetzliche Bestimmung,sonst kannst du ja viel behaupten!!!!


Nehmen wir mal Pattaya,die vielen Hochhaeuser alle ueber den Koenigspalast ,Berge werden hier mit teuren Ressors ,Palastaehnlich gebaut.

Ich glaube ich koennte dir,wenn ich Zeit haette,im Norden Chiang Mai-Chiang Rai genug Berge mit schoenen Villen zeigen und die sind alle privat.

Das mit dem Tempel ist auch Kaese, frueher habe ich an mein Haus von einem "Kuenstler" Tempelgemaelde anfertigen lassen, um die graue Hauswand farbenpraechtiger zu gestalten.

Man meinte zuerst ,das waere verboten ,dass duerfte nur asr Wat .

Dann haben wir die Gemeinde, Rathaus=Amphoer um Auskunft gebeten die sagten Mai Pen Rai auf unserem Privatgelaende duerfen wir bauen und gestalten was wir wollen ,der Eigentuemer,solange man nicht gegen die guten Sitten verstoesst.

Also einen 5 Meter hohen Schwanz und Frauen...... in Stein meisseln ,dass duerfte ich natuerlich nicht.

Mein Sohn kennt den Abteilungsleiter beim Bauamt/Tesabaan ,der meinte auch ,mit viel Geld kannst du bauen was du willst.Eine Burg ist ihm aber kein Begriff ,aber ein grosses Gebaeude auf einem Berg waere ok,wenn es kein millitaerisches Sperrgebiet ist.

Denkt immer daran ,Thailand und die Welt,Geld ,viel Geld oeffnet dir Tuer und Tor und du verkehrst in hohen Kreisen und kennst die einflussreichen Persoenlichkeiten des Landes.

Welcher kleine Beamte wuerde dich jetzt anpiseln am Bein.


So,jetzt seit ihr dran...........
 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
18.684
Reaktion erhalten
1.947
Ort
Irgendwo im Outback!
Ein Problem habt ihr noch nicht erkannt ,ich bis heute auch nicht ,aber da ich im Air Con Buss nach Pattaya sass kam ich drauf.

Wie kuehle ich die heisse Zementburg????

Zement leitet die Hitze ,besonders am Abend ,
aber grosse Air Con Tuerme ,die verunstaltet meine Burg dann hoert die Romatik auf.

Vieleicht waere ein ausgekluegeltes Entlueftungssysthem ,aehnlich wie beim Waanjai Haus in Udon moeglich
 
P

peter1

Senior Member
Dabei seit
13.08.2013
Beiträge
5.320
Reaktion erhalten
581
panem et circensis bei otto.

mfgpeter1
 
crazygreg44

crazygreg44

Gesperrt
Dabei seit
03.04.2009
Beiträge
15.020
Reaktion erhalten
1.424
Ort
Sued-Isaan
ich schrieb ja, sobald du in den Bergen bist, ist das mit dem "auf dem Gipfel bauen" zwar auch verboten - denn Du bist wenn Du auf 1000 Meter Höhe baust, zwar höher als der König . . das sind die anderen die mit Dir ebenfalls dort oben wohnen, aber auch.

Wenn der Bauer oben im Norden an Deinem Haus vorbeiläuft, befindet er sich genauso hoch wie Du. Auch wenn Du wie alle anderen Deine Villa an den Hang setzen darfst: Ganz oben auf dem Berg hast Du als Privatmann nichts verloren - das "sich über andere erheben" darf nur der König.

Natürlich wird escsich die eine oder andere "Very Important Person" heraus nehmen, seine Villa ein bissl höher in den Hang zu setzen als erlaubt, wenn er Beziehungen hat, oder der Provinz"fürst" ist, wird da ein Auge zugedrückt. Aber Du als kulturfremder farang setzt hier keine Ritterburg oder Ferienwohnung auf einen Berg.

Diese Regel kenne ich von einem thailändischen Touristenführer, der sich mit Thai-Historie und Gesetzen sicher besser auskennt wie wir. Er hat mir das auf einer Reise über Petchaburi und Hua Hin nach Pranburi und Surat Thani erzählt, als ich ihm sagte. daß es mich wundert, daß die vielen malerischen Berge recht und links der Petchkasem Road nicht bis hoch oben bebaut sind.

Wenn Du von Bangkok aus in den Süden fährst, wirst Du bemerken, daß manche ein wenig an den Hang bauen, aber keinesfalls höher gebaut wurde. Klar bauen sie moobaans in die Täler hinter Hua Hin, aber Du lebst dann immer noch genauso hoch wie der Bauer der an Deinem Haus vorüberläuft. Auf den Berg-Gipfeln wirst Du keine einzige Bebauung entdecken außer eventuell ein Kloster oder eine militärische Funkstation.

Der Hochhausbau hat mit dieser Tradition zwar gebrochen, das wird geduldet. Ich denke das hat damit zu tun, daß die Pfeiler, auf denen ein Hochaus steht, im Erdreich verankert sind . . . was weiter oben kommt, zählt nicht

Wenn die königliche Boots-Prozession in Bangkok am Chao Phraya stattfand, und der König auf seiner Royal Bark vorbei gerudert wurde, mussten ALLE Menschen in Sichtweite ihre Zimmer in den oberen Stockwerken entweder verlassen oder vermeiden, vom Fenster aus auf den König hinab zu blicken!

Es ist ja immer wieder ein Kreuz mit den Farang. In Deutschland stellen sie einen Buddha in Geschäften im Schaufenster zur Schau, am besten ist, daß sie ihn auch noch auf den Boden stellen. Das ist im Grund genommen eine schwere Beleidigung. Erstens ist ein Buddha keine Dekoration oder ein normales Möbelstück, und zweitens muss er ÜBER den Menschen sitzen, nicht unter Ihnen.

Ich glaube nicht daß es in irgendeinem thailändischen Gesetzesbuch aufgeführt ist. Es handelt sich um eine kulturelle Besonderheit, die man einfach weiß und befolgt. Tradition, die weiter gegeben wird an die nachfolgenden Generationen. Dafür braucht man keine geschriebenen Gesetze. Es gibt dafür ja den Begriff "ungeschriebenes Gesetz".
 
Thema:

Vorankuendigung ,neue Geschaeftsidee in Thailand von Otto

Vorankuendigung ,neue Geschaeftsidee in Thailand von Otto - Ähnliche Themen

  • Neues Gebührenrecht der deutschen Auslandsvertretungen ab 1. 10.2021!

    Neues Gebührenrecht der deutschen Auslandsvertretungen ab 1. 10.2021!: Liebe Mitleserinnen und Mitleser, anbei eine Wichtige Information, die so ziemlich jeden Deutschen, der im Ausland lebt, treffen wird. Ab...
  • Thilo Sarrazin mit seinem neuen Buch: "Wir schaffen das"

    Thilo Sarrazin mit seinem neuen Buch: "Wir schaffen das": Kommentar in WELT Online (Ausschnitt): "Der neue Sarrazin – das soeben erschienene Buch heißt „Wir schaffen das‘: Erläuterungen zum politischen...
  • Neue Regeln beim " nach meinen Infos " ?

    Neue Regeln beim " nach meinen Infos " ?: Frage an die Mods . Wenn Dieter1 schreibt , " nach meinen Infos " ist es so und so und das ist noch nicht einmal ein Grund zum steiten . Also...
  • Vorstellung eines neuen 😉

    Vorstellung eines neuen 😉: Hallo an alle, bin 39 Jahre alt und plane mit meiner Frau und unserem Zwerg 4 Jahre alt, unsere ersten Thailandurlaub für nächstes Jahr Januar...
  • Vorankündigung - Thai Party/Treffen in Oberhausen

    Vorankündigung - Thai Party/Treffen in Oberhausen: Es scheint eine gute Party zu werden. :super: Und da dieses ein Forenübergreifendes Treffen ist, setze ich es auch mal als Info in´s Nittaya ...
  • Vorankündigung - Thai Party/Treffen in Oberhausen - Ähnliche Themen

  • Neues Gebührenrecht der deutschen Auslandsvertretungen ab 1. 10.2021!

    Neues Gebührenrecht der deutschen Auslandsvertretungen ab 1. 10.2021!: Liebe Mitleserinnen und Mitleser, anbei eine Wichtige Information, die so ziemlich jeden Deutschen, der im Ausland lebt, treffen wird. Ab...
  • Thilo Sarrazin mit seinem neuen Buch: "Wir schaffen das"

    Thilo Sarrazin mit seinem neuen Buch: "Wir schaffen das": Kommentar in WELT Online (Ausschnitt): "Der neue Sarrazin – das soeben erschienene Buch heißt „Wir schaffen das‘: Erläuterungen zum politischen...
  • Neue Regeln beim " nach meinen Infos " ?

    Neue Regeln beim " nach meinen Infos " ?: Frage an die Mods . Wenn Dieter1 schreibt , " nach meinen Infos " ist es so und so und das ist noch nicht einmal ein Grund zum steiten . Also...
  • Vorstellung eines neuen 😉

    Vorstellung eines neuen 😉: Hallo an alle, bin 39 Jahre alt und plane mit meiner Frau und unserem Zwerg 4 Jahre alt, unsere ersten Thailandurlaub für nächstes Jahr Januar...
  • Vorankündigung - Thai Party/Treffen in Oberhausen

    Vorankündigung - Thai Party/Treffen in Oberhausen: Es scheint eine gute Party zu werden. :super: Und da dieses ein Forenübergreifendes Treffen ist, setze ich es auch mal als Info in´s Nittaya ...
  • Oben