Von Chai Nat nach Chiang Rai mit dem Auto?

Diskutiere Von Chai Nat nach Chiang Rai mit dem Auto? im Touristik Forum im Bereich Thailand Forum; Hallo, ich möchte mit dem Auto von Chai Nat nach Chiang Mai fahren. Mich haben die Bilder von Otto über Nordthailand irgendewie begeistert...
Tommy

Tommy

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
27.11.2003
Beiträge
856
Reaktion erhalten
0
Ort
Berlin
Hallo,

ich möchte mit dem Auto von Chai Nat nach Chiang Mai fahren. Mich haben die Bilder von Otto über Nordthailand irgendewie begeistert, sodass ich mir das gerne selbst mal anschauen würde.

Ist das an einem Tag zu schaffen? Ist auf der Fahrt mit besonderen Gefahren zu rechnen? Ist die Straße 1 eine "Autobahn"? Ist es dort kalt?

Ich muss dazu sagen, dass ich gerne Auto fahre und auch schon in Zentralthailand über 1300 km gefahren bin (allerdings nicht in Bangkok).

Für Tips wäre ich sehr dankbar.

Gruß Tommy
 
MenM

MenM

Senior Member
Dabei seit
30.07.2001
Beiträge
2.624
Reaktion erhalten
0
Ort
good old europe
Hallo Tommy

Ich bin von Korat in einen tag nach Chiang Mai mit dem auto gefahren.
Ich wuerde es jetzt aber in 2 tagen machen.
Das einzige (ausser die vielen Km) war der ankunft in die bergen,
wo es riesige temperatur unterschiede gab so das di scheiben an der innenseite immer beschlagen waren, trotz Klimanlage, das war aergerlich UND gefaehrlich.

Also, ich wuerde sagen es geht in einen tag, aber muess das sein ? :nixweiss:
ich weiss jetzt nicht wieviele Km von Chainat bis CM sind ?

Besser ist, nimm dir zeit, und suche in der haelfte der strecke ein schoenes hotel oder guesthouse fuer eine nacht, mach ein gemuetlichen abend, und fahr morgens nach ein schoenen fruehstuck weiter :super:

MFG
PS1, ueberlege mich im moment ob ich der strecke naechsten monat nochmal mache oder doch lieber fliege und mich vor ort was miete...

PS2 Hab gerade gesehen, im thread uberschrift steht Chiang Rai, im thread aber Chiang Mai, wie auch immer, meine antwort steht fuer Chiang Mai, wenn du dann gleich weiter fahren willst zu chiang Rai wuerde ich sagen noch mal knappe 4 stunden
 
Tommy

Tommy

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
27.11.2003
Beiträge
856
Reaktion erhalten
0
Ort
Berlin
Danke für die Antwort.

Ich meinte auch Chiang Mai. Korat ist viel weiter weg als Chai Nat. Du musst bestimmt viel Landstraße fahren.

Meine Strecke müsste 690 km nur "Autobahn" sein. Meine Frau sagt, dass es viele Unfälle in Richtung Norden gibt. Stimmt das?

Gruß Tommy
 
C

CNX

Gast
Tommy" schrieb:
Meine Frau sagt, dass es viele Unfälle in Richtung Norden gibt. Stimmt das?
Gruß Tommy
Da ist wohl mehr eine Frage des Verkehrsaufkommens. Da gibt es halt besondere Strecken mit entsprechend hoher Unfallrate. Dabei spielt es keine Rolle ob im Norden oder Süden (meine pers. Meinung)
Bin selbst viel in TH gefahren und hatte keine Probleme.

Pass auf die LKW´s auf. Die sind dort die Herren der Strasse und machen was und wann sie wollen. Auch Nachts ist besondere Aufmerksamkeit erforderlich. Licht ist für viele ein Fremdwort.

Gruss
C N X
 
M

Marco

Gast
Tommy" schrieb:
Ist das an einem Tag zu schaffen? Ist auf der Fahrt mit besonderen Gefahren zu rechnen? Ist die Straße 1 eine "Autobahn"? Ist es dort kalt?
@Tommy

Überlege Dir nochmals, warum Du diese Strecke mit dem Auto und nicht mit dem Flugzeug zurücklegen willst. Geht es Dir darum, die Landschaft zu geniessen? Dann rate ich Dir zu einer Zwei-Tages-Tour.

Sonst muss Du mit hoher Geschwindigkeit über die Bahn brettern und das erfordert eine hohe Konzentration und bei Ankunft bist Du fix und foxi.

Wenn Du auf die Brummis acht gibst und wenn Du gefasst bist, dass jederzeit ein Hund auf die Fahrbahn läuft und wenn Du gefasst bist, dass einige Male ein Motorrad, Auto, Lastwagen auf Deiner Seite der Autobahn entgegenkommen, dann wirst Du kaum Probleme haben.

Die Fahrbahn Richtung Norden ist gut, es schüttelt Dich nur wenig. Von Norden Richtung Süden ist die Fahrbahn seehr holprig und es schüttelt Dich durch. Tempi über 120 Km/h gehen in die Kategorie "versuchter Selbstmord". Das kommt daher, dass die Brummis alle vollbeladen von Norden Richtung Süden fahren. Die Fahrbahn wir sehr atark belastet.

Freundliche Grüsse
MArco :wink:
 
MenM

MenM

Senior Member
Dabei seit
30.07.2001
Beiträge
2.624
Reaktion erhalten
0
Ort
good old europe
@ Tommy

Meine Strecke müsste 690 km nur "Autobahn" sein. Meine Frau sagt, dass es viele Unfälle in Richtung Norden gibt. Stimmt das?
Wie mein vorredner schon sagte, kommt aufs verkehr an ! Ich habe auf der strecke auch ein unfall gesehen, und wenns knallt :O dann aber richtig ! Wie schon erwaehnt, die LKW´s dafuer muesst du aufpassen !
Also das mit 120 KMH kannst du dich sofort abschminken. Ich wuerde sagen zwischen 80 und 100 KmH bist du voll dabei. Wenn du nuer knappe 700 Km zu fahren hast ist das OK, aber trotzdem muesst du mit gute 8 stunden fahrt rechnen, wenn dann unterwegs mal angehalten wird fuer ne tasse kaffee und ein (oder 2) mal essen ist der tag gelaufen.

Ich erhole nochmal mein fruehers posting, schaue mal auf die karte wo du unterwegs eine nacht einplanen kannst, wo es was zum sehen gibt, und geniesse deinen urlaub ! :super: und vergess bloss nicht bilder zu machen fuers Nittaya !! :lol:

MFG :wink:
 
J

Juppi

Junior Member
Dabei seit
11.04.2004
Beiträge
5
Reaktion erhalten
0
Hallo

Hab mir die Strecke noch mal auf der Karte angesehen,bin im Februar die gleiche Route von Chiang Mai bis Tak gefahren. Die Autobahn 1 ist vierspurig und gut ausgebaut,dort ist nicht soviel Verkehr wie auf den Routen Richtung Bangkok.Von Chai Nat auf der 32 bis Nakhon Sawan,dann auf die 1 bis Lampang und dann die 11 bis Chiang Mai ist alles gut ausgeschildert.Sind ca. 550 Km für einen Tag würde ich sagen etwas viel,du solltest überlegen in Tak zu Übernachten,ist etwa auf halben weg.In Chiang Mai ist das Fahren nicht so angenehm,falls du das este mal in Thailand Auto fährst würde ich ausserhalb ein Hotel suchen.Fahrstil LKW und Busse siehe vorherige Antworten.
 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
12.675
Reaktion erhalten
501
M

Mandybär

Gast
Hi Tommy,

wie die meisten Vorposter schon bemerkten würd ich mir auch genügend Zeit lassen.
die Gegend ist 1. sehr schön und wenn Du voll konzentriert versuchst hoch zu jagen wirst Du Dich im nachhinein sicher ärgern daß Du nicht mehr von der Landschaft gesehen hat. bist Du 2. ansonsten anschliessend sicherlich zu erschöpft um den nächsten Tag geniessen zu können und ist 3. das Fahren im oberen Tempobereich auf alle Fälle auf dieser Strecke zu gefährlich. Ich bins auch schon des öfteren gefahren aber jedesmal wenn man glaubt hier passiert nichts dann kommt garantiert aus dem nichts entweder ein Büffel aus einer Seitenstrasse der die im Laufschritt die Fahrbahn quert oder Du kommst in eines der gefürchteten Elefantenrennen ( gegenseitiges LKW-Überholen auf 10 KM ).

Also auch mein Tipp, 2 Tage sollten es Dir wert sein wegen Deiner Erholung, Gesundheit und Sicherheit.

Grüße aus Salzburg
Mandybär
 
C

Chak

Gast
Zu dem Tempo eine kleine Anmerkung: Die Geschwindgkeitsbeschränkung beträgt 90 km/h! Über 100 kann schnell zu einem Bußgeld oder einer freiwilligen Leistung an den Mia-Noi-Fond der örtlichen Dienststelle der Dtamruat Tang Luang führen.
 
A

abstinent

Senior Member
Dabei seit
22.02.2003
Beiträge
1.003
Reaktion erhalten
1
Ort
Not here anymore
im wesentlichen hast du hier alle noetigen tipps sachkundig von anderen bekommen.
eine autobahn ist es nicht,denn das hiesse es waere kreuzungsfrei. du hast ampeln und jede menge kreuzungen und u-turn einmuendungen zu bewaeltigen.
es ist vielmehr eine gut ausgebaute schnellstrasse mit z.t. hoellischen schlagloechern, besonders auf der rechten fahrspur!

ab nakhon sawan wird's landschaftlich reizvoll. kamphaeng phet ist guter lunchstop. lampang waere mein overnight-ziel.

geniesse die reise und pass' auf die braunhemden auf, die sind derzeit sehr scharf auf extrakohle von farangs :D

ciao :wink:
"abstinent" :cool:
 
MenM

MenM

Senior Member
Dabei seit
30.07.2001
Beiträge
2.624
Reaktion erhalten
0
Ort
good old europe
@ Abstinent

Stichwort Lampang : haste da ne empfehlung zur uebernachtung ? erfahrungswerte ? Danke !

MFG :wink:
 
H

HPollmeier

Senior Member
Dabei seit
27.08.2003
Beiträge
1.959
Reaktion erhalten
0
Ort
48653 Coesfeld-Lette
Hallo Tommy,

ich habe mich unter

http://www.thailand-interaktiv.de/index.php?opencat=Hautnah!&artid=991435492

http://www.thailand-interaktiv.de/i...ah!&kategorie=Mietwagentouren&artid=991433759

ueber das Autofahren in Suedostasien ausgelassen; vielleicht schaust Du mal rein.

Dazu noch etwas Lustiges aus:

http://www.thailand-interaktiv.de/i...nah!&kategorie=Verkehrsmittel&artid=991252723

„Self-Drivefeiertage
Entgegen allen Unkenrufen macht es Spass, Thailand auf eigene Faust mit dem Mietwagen zu erleben. Die Überschrift macht sicher stutzig, aber auf der Internetsuche nach guenstigen Leihwagen stoesst man unter www.diethelm-travel.com auf diese Self-Drivefeiertage. Die alte schweizer Dynastie ist ohnehin eine lohnende Adresse, wenn man sich in Suedostasien umsehen will. Hier muss man nicht die Katze im Sack kaufen, denn die Firma geizt nicht mit nuetzlichen Hinweisen und nennt die Preise.

Nun ist nicht jedermann des Englischen so maechtig wie mein westfaelischer Nachbar, der mich morgens lifestylelike mit "Hi" begruesst. So kann man sich den englischen Text automatisch ins Deutsche uebersetzen lassen und gewinnt ein ganz neues Sprachgefuehl. Einige Kostproben zum Schmunzeln:

Antreiben in Thailand
Wir bieten zwei Aspekte des self-drive Programms, bis Feiertaghersteller eigene Spielraumplaene mit einem Minimum drei Tagesautovermietungen an, und durch die sechs prearranged Reisewege einschliesslich der Autovermietung und der Hotelunterbringung. Im kompletten Kontrast zur manchmal chaotic Verkehr Situation in Bangkok, ist Spielraum auf upcountry Strassen ganz ueber Thailand in der Tat das meiste erfreuliche und Verkehr ist verhaeltnismaessig hell.

Thailand hat ein gutes aktuelles Netz der gut beibehaltenen Strassen und der Datenbahnen zwischen allen Hauptmitten. Viel des Nord-Suedweges ist Doppelwagenweise. Strasse signage folgt internationaler Versammlung und ist auf siamesisch und englisch. Nacht das Antreiben wird nicht auf die geoeffnete Strasse wegen des schweren Lkw-Verkehrs empfohlen, das neigen, einen schlechten Respekt fuer Autos zu haben. Bewegungsfahrraeder sind eine Gefahr, besonders da sie haeufig in kommenden Verkehr geritten werden. Das Antreiben auf die Hauptsaechlichwege ausserhalb Bangkoks und um Ruecksortierungsbereiche ist eine sichere und erfreuliche Erfahrung. Eine self-drive Feiertag bietet die Gelegenheit, wundervolle siamesische Kultur zu erfahren und die Gelegenheit an, damit Reisende so lang stoppen, wie sie an den vielen Punkten des Interesses am Koenigreich moegen.

Lizenz (und ein gueltiger Pass) muessen staendig getragen werden beim Antreiben. Kraftstoffe sind frei in Thailand vorhanden und Preise erstrecken sich zwischen Baht 11,- zu Baht 13,- pro Liter. Kraftstoffstationen sind reichlich und die meisten der groesseren nehmen internationale Hauptsaechlichkeitskreditkarten an. In den entfernteren Stationen wird Bargeld angefordert.

Laufwerk Thais auf der linken Seite der Strasse. Die Hoechstgeschwindigkeitsbegrenzung in den Staedten ist 60 km/h und schwankt zwischen 100 und 120 km/h auf Schnellstrassen und Landstrassen. Alle Versicherung ist unzulaessig, wenn Treiber die zugelassene Spiritusbegrenzung uebersteigen.“

Gruss
HPollmeier
 
J

Juppi

Junior Member
Dabei seit
11.04.2004
Beiträge
5
Reaktion erhalten
0
Hallo

Hab im Februar in Lampang übernachtet Im Lampang Mayong Hotel,DZ mit Frühstück 1600 Baht,Adresse 138/109 Phaholyothin Road,Seitenstrasse vom Highway ist recht einfach zu finden.Falls Du interesse hast kann icc Dir die Anfahrt genauer beschreiben.
 
M

Mandybär

Gast
Hallo Heinz,

genau das wollt ich auch schon immer sagen. :super:

Grüße
Mandybär
 
Dr. Locker

Dr. Locker

Senior Member
Dabei seit
11.08.2002
Beiträge
1.700
Reaktion erhalten
0
Ort
Mannheim
Tip von mir in Lampang.

Das Asia Lampang Hotel bietet Zimmer mit Aircon und Bad fuer THB 350.- an.

Die Zimmer sind geraeumig und sauber.

Wem das nicht ausreicht, fuer den gibt es im gleichen Haus noch gehobenere Kategorien.

Die Zimmer sind ruhig gelegen.
 
Thema:

Von Chai Nat nach Chiang Rai mit dem Auto?

Von Chai Nat nach Chiang Rai mit dem Auto? - Ähnliche Themen

  • Jemand aus der Nähe von Korat hier.... ?

    Jemand aus der Nähe von Korat hier.... ?: Hallo, ich wollte mich einmal umsehen ob eventuell jemand aus der nähe von Korat hier im Forum unterwegs ist. Selbst bin ich in Pak Thong Chai zu...
  • Hotel in Korat / Chok Chai

    Hotel in Korat / Chok Chai: Hallo zusammen, bei unserem nächsten LOS-Aufenthalt müssen wir ein paar Tage nach Chok Chai; die Familie meines Kumpels besuchen. Bin auf der...
  • Der Isaan=Laos,oder der Pii Chai![/

    Der Isaan=Laos,oder der Pii Chai![/: Der Isaan=Laos,oder der Pii Chai! Meine Geliebte in Laos hat eine grosse Familie. Die meisten Brueder und Schwestern sind schon verheiratet und...
  • Wer versteht das............ mai khao chai

    Wer versteht das............ mai khao chai: Nun habe ich all Dokumente : beglaubigt und übersetzt beim OLG abgegeben. Nach kuzer Rückfrage, ob denn alles OK sei,die promte Antwort...
  • Nakhon Chai Air

    Nakhon Chai Air: Well, Odd hat ja angefragt, wer NCA kennt - ICH nun :-)) NCA macht ja auf seiner Homepage www.nca.co.th eine gute Figur. Dies hat uns...
  • Nakhon Chai Air - Ähnliche Themen

  • Jemand aus der Nähe von Korat hier.... ?

    Jemand aus der Nähe von Korat hier.... ?: Hallo, ich wollte mich einmal umsehen ob eventuell jemand aus der nähe von Korat hier im Forum unterwegs ist. Selbst bin ich in Pak Thong Chai zu...
  • Hotel in Korat / Chok Chai

    Hotel in Korat / Chok Chai: Hallo zusammen, bei unserem nächsten LOS-Aufenthalt müssen wir ein paar Tage nach Chok Chai; die Familie meines Kumpels besuchen. Bin auf der...
  • Der Isaan=Laos,oder der Pii Chai![/

    Der Isaan=Laos,oder der Pii Chai![/: Der Isaan=Laos,oder der Pii Chai! Meine Geliebte in Laos hat eine grosse Familie. Die meisten Brueder und Schwestern sind schon verheiratet und...
  • Wer versteht das............ mai khao chai

    Wer versteht das............ mai khao chai: Nun habe ich all Dokumente : beglaubigt und übersetzt beim OLG abgegeben. Nach kuzer Rückfrage, ob denn alles OK sei,die promte Antwort...
  • Nakhon Chai Air

    Nakhon Chai Air: Well, Odd hat ja angefragt, wer NCA kennt - ICH nun :-)) NCA macht ja auf seiner Homepage www.nca.co.th eine gute Figur. Dies hat uns...
  • Oben