www.thailaendisch.de

Vom Unfallort zum Krankenhaus: Horror in Thailand?

Diskutiere Vom Unfallort zum Krankenhaus: Horror in Thailand? im Treffpunkt Forum im Bereich Thailand Forum; Es mag ja viele gute Krankenhäuser in Thailand geben, aber der Weg vom Unfallort zum Krankenhaus, oder der Weg vom Hotel bei einem Herzinfarkt zum...
B

Beachboy

Gast
Es mag ja viele gute Krankenhäuser in Thailand geben, aber der Weg vom Unfallort zum Krankenhaus, oder der Weg vom Hotel bei einem Herzinfarkt zum Krankenhaus, kann steinig sein. Krankenwagen mit gut ausgebildeten Ärzten und Sanitätern scheinen in Thailand nicht die Regel zu sein, stattdessen kann man auf einer Pritsche in irgendeinem alten rostigen Auto, selbstverständlich ohne medizinische Betreuung, problemlos schon auf dem Weg zum Krankenhaus sterben. Ist irgendwie total der Horror, wenn ich diesen Bericht so lese. Und wenn das in der Stadt schon nicht richtig funktioniert, wie ist das erst einmal auf dem Dorf? Hier ein interessanter Bericht: Wie machen's denn die Anderen? - Heute: Thailand | Rettungsdienst-Blog.com
 
C

crazygreg44

Gast
damit muss man rechnen

wenn man in den Isaan zieht

aber wie Du ganz richtig erkannt hast

das kann einen auch in einer grösseren stadt passieren,

wo man irrigerweise glaubt, das es hier schneller geht.

Tatsache ist

wenn Du in Thailand einen Schlaganfall oder einen Herzinfarkt erleidest

war das Dein Letzter
 
C

crazygreg44

Gast
ich habe mal nachgedacht

und habe vor zu fragen

einen (guten) Allgemeinarzt der in etwa 800 Meter Entfernung von unserem Haus

seine Praxis hat

ob er bereit wäre

mir seine Mobilnummer zu geben

ich zahle ihm 2000 THB ( 4000? 10,000?) als Deposit an

dafür soll er SOFORT alles stehen und liegen lassen

für den Fall meine Freundin ruft ihn an wenn ich mal zusammenbrechen sollte

damit er sofort den Notarzt für MICH spielt

(man sollte aber sicher gehen ob er über das nötige Equipment verfügt!)
 
C

Charin

Gast
Jedes Dorf das etwas auf sich hält, hat eine Maemot Ban, sprich Dorfhexe so auch hier bei mir...freunde dich mit der doch an..8-)
 
Micha

Micha

Senior Member
Dabei seit
28.01.2003
Beiträge
23.265
Reaktion erhalten
3.976
ich habe mal nachgedacht

und habe vor zu fragen

einen (guten) Allgemeinarzt der in etwa 800 Meter Entfernung von unserem Haus

seine Praxis hat

ob er bereit wäre

mir seine Mobilnummer zu geben

ich zahle ihm 2000 THB ( 4000? 10,000?) als Deposit an

dafür soll er SOFORT alles stehen und liegen lassen

für den Fall meine Freundin ruft ihn an wenn ich mal zusammenbrechen sollte

damit er sofort den Notarzt für MICH spielt

(man sollte aber sicher gehen ob er über das nötige Equipment verfügt!)
Hm, Beziehungen schaden nur dem der sie nicht hat. Ob man so was quasi einkaufen kann? Habs noch nicht probiert.
Vielleicht wäre es hilfreich ab und an mit den Leuten vor Ort zu kommunizieren.
 
C

Charin

Gast
ich habe mal nachgedacht

und habe vor zu fragen

einen (guten) Allgemeinarzt der in etwa 800 Meter Entfernung von unserem Haus

seine Praxis hat

ob er bereit wäre

mir seine Mobilnummer zu geben

ich zahle ihm 2000 THB ( 4000? 10,000?) als Deposit an

dafür soll er SOFORT alles stehen und liegen lassen

für den Fall meine Freundin ruft ihn an wenn ich mal zusammenbrechen sollte

damit er sofort den Notarzt für MICH spielt

(man sollte aber sicher gehen ob er über das nötige Equipment verfügt!)
Sowas nennt man Bestechung8-)Und ist speziell in Thailand strengstens verboten:nono:
 
Koelner

Koelner

Senior Member
Dabei seit
26.01.2018
Beiträge
6.394
Reaktion erhalten
2.097
Das Thema muss halt jeder für sich beantworten. Thailand ist nun einmal in großen Teilen ein medizinisches Dritte-Welt-Land. Wer in BKK neben einer Klinik wohnt, dürfte davon nicht viel mitbekommen.

Aber die flächendeckende medizinische Versorgung in D gehört halt immer noch zu den besten in der Welt. Ebenso der hohe Anteil an Fachärzten. In anderen Ländern wird halt öfter gestorben und hier häufig Leben verlängert. Mein Nachbar (Mitte 80) lebt 10 Jahre nach seinem Schlaganfall immer noch. In anderen Ländern wäre halt Feierabend. Muss man dann auch akzeptieren. Ebenso die richtige und zeitgemäße Notfallbehandlung (Sofortmaßnahmen) sind nicht zu unterschäten. Mir hat mal ein Chefarzt in der Notaufnahme einer größeren Klinik vor Jahren einmal gesagt gesagt, wenn sie etwas haben, gibt es keinen sicheren Ort auf der Welt als hier, denn wir können alles medizinisch machbare sofort einleiten. Mehr geht nicht. Ich habe ihm das auch geglaubt.

Aber selbst im Urlaub kann einem Angst und Bange werden. Wer z.B. nach Ägypten reist, dem darf nichts passieren! Teilweise sind die Hotels 1-2 Stunden Autofahrt von der nächsten Klinik, welche meist bescheiden ausgestattet ist, entfernt.
 
benni

benni

Senior Member
Dabei seit
06.06.2010
Beiträge
20.157
Reaktion erhalten
4.358
Ort
Beach/Thailand
Am besten im Bett bleiben und Decke übern Kopf
 
C

crazygreg44

Gast
Sowas nennt man Bestechung8-)Und ist speziell in Thailand strengstens verboten:nono:
einen privaten niedergelassenen Arzt kannst Du nicht bestechen

Da die Sawang Boriboon niemals rechtzeitig zur Stelle wäre, bleibt nur diese Möglichkeit. Einen Notarzt kennen und als Ansprechpartner zu haben.

Kann man doch mit dem Arzt besprechen. Mehr als NEIN sagen kann er nicht
 
Koelner

Koelner

Senior Member
Dabei seit
26.01.2018
Beiträge
6.394
Reaktion erhalten
2.097
Beten soll auch helfen,aber liebe Leute wenn die Uhr abgelaufen ist,dann ist es vorbei
So ist es! Jammern im Nachgang, sofern man noch kann, hilft auch nicht mehr.
 
C

Charin

Gast
Beten soll auch helfen,aber liebe Leute wenn die Uhr abgelaufen ist,dann ist es vorbei
Schon mal was von Atomuhren gehört?...Die gehen ewig..jaja kein Witz es soll auf der ganzen Welt eine Handvoll Leute geben, die ein Plutoniumschrittmacher eingepflanzt haben..wisst ihr was das heisst??Wenn der kremiert wird dann Gnade Gott allen, die bei der Abdankung dabei sind.. :ninja:
 
benni

benni

Senior Member
Dabei seit
06.06.2010
Beiträge
20.157
Reaktion erhalten
4.358
Ort
Beach/Thailand
Es verhält sich so, daß über Funk alle Rettungsdienste und -transporte gleichzeitig über einen Unfall verständigt werden. Der, der als erstes am Unfallort ist, wird den Verletzten anschliessend in jenes KH, von dem er das höchste KB erhält, gebracht.
Das bedeutet es rasen ein paar Ambulancen mit irrer Geschwindigkeit komplett unbekümmert an anderen Verkehrsteilnehmern zur Unfallstelle. Sollten zwei Ambulancen gleichzeitig auftauchen, kanns große Troubles geben.
Ausserdem kann es sein, daß das Ziel-KH weiter weg liegt als ein anderes .....
 
Z

zaparot

Gast
Wer nicht in der Lage ist, sich selbst zu sagen "mein Leben ist leider endlich, und wenn es soweit ist, dann akzeptiere ich das ganz einfach und verlasse diese Welt ohne Murren und/oder Trauer", der sollte nicht in Thailand leben.

Wer mittels irgendwelcher Konstrukte versuchen will, im Fall der Fälle schneller Hilfe zu bekommen oder in der Nähe eines für gut erachteten Krankenhauses zu sein, für den ist Thailand falsch.
 
C

Charin

Gast
Beniii ..knuddel..knuddel8-)..Das ist doch der Salvador Dali und der war in Spanien beheimatet..tsss...sollte wohl ein Intelligenztest von dir sein oder was:confused:
 
benni

benni

Senior Member
Dabei seit
06.06.2010
Beiträge
20.157
Reaktion erhalten
4.358
Ort
Beach/Thailand
nicht bestanden. Es war eine Metapher auf den hierbei oft im Zusammenhang mit dem Isaan verwendeten Ausdruck 'Nicht tot überm Zaun hängen' mit ähnlicher Symbolik wie der Running Gag mit den Tumbleweeds , im weiteren Zusammenhang mit dem Ausdruck 'Wenn die Uhr abgelaufen ist' etc etc etc
 
Thema:

Vom Unfallort zum Krankenhaus: Horror in Thailand?

Oben