Visa für Thai-Freundin erteilt! :)

Diskutiere Visa für Thai-Freundin erteilt! :) im Behörden & Papiere Forum im Bereich Thailand Forum; Hier mal eine kleine positive Erfolgsstory. Man liest ja fast nur negatives über die Besuchervisas, die angeblich regelmäßig von der bösen...
B

blacky258

Junior Member
Themenstarter
Dabei seit
18.06.2011
Beiträge
38
Reaktion erhalten
0
Ort
Ulm
Hier mal eine kleine positive Erfolgsstory. Man liest ja fast nur negatives über die Besuchervisas, die angeblich regelmäßig von der bösen deutschen Botschaft in Bangkok abgelehnt werden.. Auch ich, 2 hätte mich fast entmutigen lassen ein 4-wöchiges Besuchervisas für meine Freundin, 2, beantragen! Denn sie hat kein Vermögen, keine Arbeit, keinen Grundesitz und war noch nie in Europa! Haben es dennoch versucht ein 4-wöchiges Visa für sie zu beantragen und siehe da, es wurde erteilt! Ich denke mal es liegt daran, dass wir es nicht auf eigene faust versucht haben, sondern Hilfe in Anspruch genommen haben und somit die Papiere alle sauber zur Stelle waren. Sie hat außerdem ein kleines Kind, dass sie natürlich nie im Stich lassen würde und der Einlader ist keine 30- Jahre älter als sie <img src="images/smilies/wink.png" border="0" alt="" title="Wink" smilieid="14" class="inlineimg" /> Die von der Botschaft sind doch nicht blöd! Klar, dass bei einem solchen Altersunterschied das Thai Girl ganz andere Interessen hat als ihren Opi und eine solche dann tatsächlich in Deutschland das Weite sucht.. Hat nix mit der willkür der Botschaft zu tun sondern mit ganz normalem Menschenverstand! Will es auch damit belassen. Fakt ist, so unmenschlich wie manche behaupten sind die von der Botschaft gar nicht! Es kommt auch sehr wohl auf den Einlader an! Also an alle denen gesagt wird: das wird niemals erteilt, Versuch es besser gleich mit einem heiratsvisa... Schwachsinn! Wer nicht wagt der nicht gewinnt! Nur Mut!
 
michael59

michael59

Senior Member
Dabei seit
15.08.2007
Beiträge
1.960
Reaktion erhalten
107
Es ist genauso falsch aus einer positiven Erfahrung generell eine "SuperArbeit" der DB erkenn zu wollen - wie umgekehrt.

Du hast einfach Glück gehabt - freu dich. Bei deinen toller Erfahrung: Woher nimmst du die Erkenntnis das Thaifrauen ihr Baby nicht im Stich lassen? Gemeint ist damit bestimmt, das sie ihr Kind selbst erziehen- und das ist zumindesten auf dem Dorf nicht der Regelfall.
Woher weisst du das die Ablehnungen wegen dem grossen Alterunterschied erfolgt und das in diesen Fällen die Partnerin in D abhaut.

Bei dir haben diese Erkenntnisse jedenfalls nichts mit dem gesunden Menschenverstand zu tut. Oder sprichst du den zB. Helmut Kohl, Johannes Rau oder Franz Münterfering, deren Partener deutlich jünger sind, diesen ab.
 
strike

strike

Moderator
Dabei seit
08.12.2007
Beiträge
30.996
Reaktion erhalten
4.865
Ort
Superior
... der Einlader ist keine 30- Jahre älter als sie ... Die von der Botschaft sind doch nicht blöd! Klar, dass bei einem solchen Altersunterschied das Thai Girl ganz andere Interessen hat als ihren Opi und eine solche dann tatsächlich in Deutschland das Weite sucht.. Hat nix mit der willkür der Botschaft zu tun sondern mit ganz normalem Menschenverstand! ...
Was glaubst Du denn, wo die Botschaft den Strich zieht?
Und in welcher Kombination?
Gibt es eine Abhaengigkeit bei der Differenz zum Alter der Eingeladenen?

Falls dies ein so entscheidendes Kriterium ist wie Du vermutest bzw. der gesunde Menschenverstand gebietet, sollte man besser viele juengere und sehr gute Freunde haben ......
 
B

blacky258

Junior Member
Themenstarter
Dabei seit
18.06.2011
Beiträge
38
Reaktion erhalten
0
Ort
Ulm
Ich möchte den zahlreichen älteren Herren mit junger Thai "Freundin" hier sicherlich nicht auf den Schlips treten, aber ich verabscheue so etwas! Immer wenn ich in Thailand bin und einen dieser Rentner der hier keine mehr abbekommt mit einer Thai die locker mal seine Tochter sein könnte Hand in Hand herum laufen sehe kommt mir das kotzen! Die wundern sich dann wenn das Mädel ihn in deutschland besuchen kommt, sie aber schon am Flughafen abhaut und untertaucht! Nehmt es nicht persönlich, aber so etwas belächle ich! Ich habe nicht gesagt keine Thai Frau ihr Kind im Stich lassen würde, ich Rede von meiner! Ich hatte natürlich Glück! Und deshalb freue ich mich umso mehr! Aber dennoch, es ist keine lotterie! Die haben eben ihre Vorgaben und wenn denen was spanisch vorkommt war's das halt mit dem Visa! Ich lese hier oft, dass die einladet gleich beim ersten Mal 3 Monate beantragen! Da brauch sich keiner wundern wenn da abgelegt wird! By the Way, haben Kohl, rau und Münte ne Partnerin aus Thailand? Will damit nur sagen, dass die sachbearbeiter sehr wohl darüber Bescheid wissen was das mit dem zu grossen Altersunterschied auf sich hat! Oder warum ist so schwierig ein Besuchervisa zu bekommen! Genau, aufgrund der vielen vielen Vorfälle! Die ehrlichen beißen ins Gras! Das ist gemein und erfüllt einen mit Hass! Klar! Und wenn das Visa einmal nicht erteilt wird dann wird es für weitere versuche noch schwieriger! Für ne ganz wichtige Sache halte ich auch den Einladerbrief an die Botschaft! Will hiermit niemanden der Pech hatte ärgern! Es Posten halt immer nur Leute die Pech hatten und auch viel weg lassen! Damit entsteht der Eindruck dass die DB umenschlich ist! Aber 40000 erteilte visas pro Jahr sprechen da eine andere Sprache! Viel Glück euch allen! Gebt nicht auf, lasst eure Dame die unterlagen nicht selbst ausfüllen sondern zahlt die paar hundert Euro mehr und lasst das eine erfahrene agentur die einen guten Ruf bei der Botschaft geniesst machen! So steigen die Chancen auf bestimmt mehr als 50 Prozent an!
 
B

blacky258

Junior Member
Themenstarter
Dabei seit
18.06.2011
Beiträge
38
Reaktion erhalten
0
Ort
Ulm
Sorry für die vielen weg gelassenen Kommas, aber ich schreibe gerade vom Zug aus mit dem iPhone, da kann das schon mal vorkommen :)
 
waltee

waltee

Senior Member
Dabei seit
23.04.2004
Beiträge
3.092
Reaktion erhalten
713
Deine Erfahrung mit dem grossen Altersunterschied deckt sich auch mit meiner Erfahrung. Nur läuft die viel jüngere Thai nicht gleich weg weil hier in CH die alten Männer nach einem langen Arbeitsleben meist finanziell gut abgesichert sind.

Da genügt es der jungen Thai eine Menge Sanuk zu haben, ohne den Rentner mitzuschleppen zu müssen, da dieser den Lärm der Kolleginnen oder das scharfe Essen nicht verträgt. Und kaum hat sie ihn so weit dann legt sie sich einen Gig zu.

Manche viel ältere Ehemänner scheinen dies zu wisssen, finden sie sich aber damit ab, solange ihnen ein paar Streicheleinheiten verbleiben.
 
strike

strike

Moderator
Dabei seit
08.12.2007
Beiträge
30.996
Reaktion erhalten
4.865
Ort
Superior
... ich verabscheue so etwas! Immer wenn ich in Thailand bin und einen dieser Rentner der hier keine mehr abbekommt mit einer Thai die locker mal seine Tochter sein könnte Hand in Hand herum laufen sehe kommt mir das kotzen! ...
Bis zu welcher Altersdifferenz besteht denn bei Dir nicht die Gefahr, dass Du Dich erbrechen musst?
 
L

Leopard

Senior Member
Dabei seit
23.04.2010
Beiträge
589
Reaktion erhalten
2
Ich möchte den zahlreichen älteren Herren mit junger Thai "Freundin" hier sicherlich nicht auf den Schlips treten, aber ich verabscheue so etwas! Immer wenn ich in Thailand bin und einen dieser Rentner der hier keine mehr abbekommt mit einer Thai die locker mal seine Tochter sein könnte Hand in Hand herum laufen sehe kommt mir das kotzen! Die wundern sich dann wenn das Mädel ihn in deutschland besuchen kommt, sie aber schon am Flughafen abhaut und untertaucht!

Wie viele dieser Fälle sind Dir denn persönlich bekannt? Oder hast Du davon "nur gehört"?

Nehmt es nicht persönlich, aber so etwas belächle ich! Ich habe nicht gesagt keine Thai Frau ihr Kind im Stich lassen würde, ich Rede von meiner! Ich hatte natürlich Glück! Und deshalb freue ich mich umso mehr! Aber dennoch, es ist keine lotterie! Die haben eben ihre Vorgaben und wenn denen was spanisch vorkommt war's das halt mit dem Visa! Ich lese hier oft, dass die einladet gleich beim ersten Mal 3 Monate beantragen! Da brauch sich keiner wundern wenn da abgelegt wird! By the Way, haben Kohl, rau und Münte ne Partnerin aus Thailand? Will damit nur sagen, dass die sachbearbeiter sehr wohl darüber Bescheid wissen was das mit dem zu grossen Altersunterschied auf sich hat!

Was hat es denn damit auf sich?

Oder warum ist so schwierig ein Besuchervisa zu bekommen! Genau, aufgrund der vielen vielen Vorfälle!

Welche Vorfälle?

Die ehrlichen beißen ins Gras! Das ist gemein und erfüllt einen mit Hass! Klar! Und wenn das Visa einmal nicht erteilt wird dann wird es für weitere versuche noch schwieriger! Für ne ganz wichtige Sache halte ich auch den Einladerbrief an die Botschaft! Will hiermit niemanden der Pech hatte ärgern! Es Posten halt immer nur Leute die Pech hatten und auch viel weg lassen! Damit entsteht der Eindruck dass die DB umenschlich ist! Aber 40000 erteilte visas pro Jahr sprechen da eine andere Sprache! Viel Glück euch allen! Gebt nicht auf, lasst eure Dame die unterlagen nicht selbst ausfüllen sondern zahlt die paar hundert Euro mehr und lasst das eine erfahrene agentur die einen guten Ruf bei der Botschaft geniesst machen! So steigen die Chancen auf bestimmt mehr als 50 Prozent an!

Das ist Unfug. "Eine Agentur mit guten Ruf bei der DB", ist ja schon ein Widerspruch in sich. Passt alles, braucht man keine Agentur. Passt etwas oder mehrere Dinge nicht, kann einem (legal) auch keine Agentur helfen, da man schlicht und einfach die Kriterien nicht erfüllt.
.................................
 
strike

strike

Moderator
Dabei seit
08.12.2007
Beiträge
30.996
Reaktion erhalten
4.865
Ort
Superior
... finden sie sich aber damit ab, solange ihnen ein paar Streicheleinheiten verbleiben.
Welche Alternativen schlagt ihr denn vor?
Was waere ein angemessenes Verhalten dieser "aelteren Herren"?

Meine Frau ist keine 30 Jahre juenger - den "Mut" haette ich nicht, es sei denn ich waere 90 und sie 60 Jahre - interessieren tut mich euer Standpunkt trotzdem.
 
eyeQ

eyeQ

Senior Member
Dabei seit
31.12.2010
Beiträge
705
Reaktion erhalten
4
Ort
Ostsee
Wegen dem Altersunterschied.... Man Frau...... unabhängig davon, ob die Angebetete Thailänderin oder Deutsche oder ........ist, bis zu 10-14 Jahren kann noch passend sein.
Kommt natürlich auch darauf an, wie alt der Männe ist.
Wenn sich ein 25 Jähriger ne 14 Jährige zulegt ist es auch illegal insofern.... also nicht erwähnenswert.

Aber Frauen fühlen sich anscheinend bei älteren Männern auch wohler, irgendwie weil sie wohl in Lebensdingen früher reif sind als wir Männer.
Meine eigene Frau ist 7 Jahre jünger.... das passt ganz gut so, vor allem Asiatinnen sehen ja ohnehin sehr viel jünger aus als Europäerinnen.

Aber eine ganze Generation dazwischen, wäre für mich nichts. Wenn mein Lotos Hip Hop hört....und beim Reden mit den Armen fuchtelt, nee danke.
Ich bin so mitte 40 Wenn mein Weibchen 28-29 wäre würde ich mich auch noch wohlfühlen, also nicht wie ein alter geiler Rentner.....

Gibt ja nicht nur rentner die sich in eine exotische Frau verlieben....
auch wenn ich den beitrag des Threaderstellers bischen arg finde.... mir wird auch übel, wenn ich diese Sextouristen sehe...
Wenn Päärchen im Cafee oder Restaurant sitzen, sie die ganze zeit nicht sagt, er auch nur dumm grinst und versucht auf Cool zu tun...ahnt man schon, die kleine ist nur Spielzeug.

Aber wenn Sie und er lachen, plappern, scherzen....sich ganz ungezwungen benehmen....finde ich das schon absolut OK.... den man ist ja einer derer, die eine Thaifrau haben.
 
B

blacky258

Junior Member
Themenstarter
Dabei seit
18.06.2011
Beiträge
38
Reaktion erhalten
0
Ort
Ulm
@Strike, wie alt bist du denn, glaube nämlich, dass du dich etwas persönlich angegriffen fühlst! Jedoch äussere ich nur meine Meinung und zu der stehe ich! Jeder Altersunterschied über 20 Jahre ist irgendwie seltsam und passt nicht so recht! Aber jedem das seine! @ Leopard, ich habe berufserfahrung! Mehr will ich dazu nicht sagen ;) Fakt ist, ich weiss wovon ich Rede und die deutsche Botschaft weiß das auch! Und deshalb wird so geprüft! Seis drum, das war nicht Sinn meines postings. Ich freu mich einfach nur, dass sie im Oktober für 4 Wochen zu mir kommt und ich im November mit ihr zusammen nach Thailand fliege und es noch Gerechtigkeit in dieser Welt gibt! :)
 
strike

strike

Moderator
Dabei seit
08.12.2007
Beiträge
30.996
Reaktion erhalten
4.865
Ort
Superior
@Strike, wie alt bist du denn, glaube nämlich, dass du dich etwas persönlich angegriffen fühlst! ...
Neeee, neee, bestimmt nicht, blacky258.
Es war wirklich nur Neugier, wo fuer Dich die Grenze zu ziehen ist und Dein Unwohlsein nicht sichtbar wird .....

:bye2:
 
B

blacky258

Junior Member
Themenstarter
Dabei seit
18.06.2011
Beiträge
38
Reaktion erhalten
0
Ort
Ulm
@EyeQ: so sehe ich das auch und man merkt den Thais sehr gut an ob sie mit ihrem farlang glücklich sind oder nur gezwungenermaßen nebenberuflich mit ihm die Zeit verbingen. Genauso wie in cambodia! Eine ca 70 jährige Europäerin saß mit einem 20 jährigen einheimischen jungen beim essen! Dass er dabei keine große Freude hatte war ihm anzusehen! Und sowas sehe ich oft in Thailand! Nur dass es halt hier die alten Sex touris sind!
 
B

blacky258

Junior Member
Themenstarter
Dabei seit
18.06.2011
Beiträge
38
Reaktion erhalten
0
Ort
Ulm
@Strike! Okay kein Problem
 
E

Edwin

Junior Member
Dabei seit
14.10.2010
Beiträge
19
Reaktion erhalten
0
Ich halte es nicht für notwendig eine Agentur einzuschalten. Auch sehe ich keinen Vorteil bei der Vergabe der Visa da der (die) Antragsteller(in) ja selber
auf der Botschaft erscheinen muss.Das Geld für die Agentur kann man auch für was besseres verwenden.
Alle Infos bekommt man hier im Netz und kann so die wenigen Papiere selber organisieren da es nichr sehr viel sind.
Bei uns war es genau so. Alle Dokumente besorgt, noch ein paar Dokumente mehr wo wir dachten die könnten evtl hilfreich sein. Meine
Kleine damit am 01.06. zur Botschaft. Kein grosses Gespräch, nur die notwendigen Dokumente gecheckt, und Termin für den 09.06. auf der
Botchaft bekommen. Am 9ten hin und Visa für 4 Wochen ab dem 10.06. bekommen.
Ich denke das Auftreten ist wichtig und natürlich Glück gehört auch dazu. Ich denke die Leute auf der botschaft haben viel Menschenkenntnis und merken
sofort wenn man lügt. Meine Kleine erzählte mir das Antragstellerinnen in Shorts und Slipper auf der Botschaft erschienen. Ich weiss zwar nicht ob die Kleidung einen Unterschied bei der Vergabe macht aber ich persönlich halte eine angenessene Kleidung für den Besuch einer Behörde für wichtig.
 
B

blacky258

Junior Member
Themenstarter
Dabei seit
18.06.2011
Beiträge
38
Reaktion erhalten
0
Ort
Ulm
Das mit dem Auftreten sehe ich genauso. Schließlich beurteilt der Angestellte in diesem Interview die Glaubwürdigkeit der Antragstellerin! Viele gehen halt ziemlich "nuttig" mit röckchen und trägershirt dahin! Das so etwas nicht gut ankommt, keine Frage! Hab meiner auch gesagt, dass sie sich angemessen kleiden soll! Und ja, diese Interviewer/innen haben Menschenkenntnis!
 
Yogi

Yogi

Senior Member
Dabei seit
05.01.2007
Beiträge
34.235
Reaktion erhalten
5.520
Ort
Essen/ Nong Prue
Ich bin so mitte 40 Wenn mein Weibchen 28-29 wäre würde ich mich auch noch wohlfühlen, also nicht wie ein alter geiler Rentner.....
Da ich in einigen Jahren auch in das Rentnerdasein übertret, interessiert mich deine Aussage schon sehr.
Also, wie fühlt sich denn ein alter, geiler Rentner?
Wäre schön zu wissen, mit welchen Veränderungen ich rechnen muss.
 
strike

strike

Moderator
Dabei seit
08.12.2007
Beiträge
30.996
Reaktion erhalten
4.865
Ort
Superior
... Hab meiner auch gesagt, dass sie sich angemessen kleiden soll! ...
Hmmmm, blacky258, und dies musstest Du explizit erwaehnen?
Ich dachte immer jeder normal sozialisierter Thai weiss um die Bedeutung von angemessener Kleidung beim Besuch einer Behoerde.

:gruebel:
 
L

Leopard

Senior Member
Dabei seit
23.04.2010
Beiträge
589
Reaktion erhalten
2
@ Strike

Volle Zustimmung ;-)

Wenn man das erwähnen muss, bzw. seine Freundin darauf aufmerksam machen muss, lässt das Rückschlüsse zu..... 8-)

Nichts für ungut. :rolleyes:


@ blacky

Natürlich weis die Botschaft wovon sie redet und selbstverständlich prüft sie. Deshalb macht die Hinzuziehung einer Agentur m.M. nach auch keinen Sinn. Wer das bisschen Grips nicht aufbringt so einen Antrag auszufüllen und die erforderlichen Dokumente zu besorgen, der wird es hinterher in Deutschland auch nicht unbedingt einfach haben, vorsichtig ausgedrückt.
Die "Chancen" ein Visum zu bekommen, steigen durch so eine Agentur sicherlich nicht.
 
B

blacky258

Junior Member
Themenstarter
Dabei seit
18.06.2011
Beiträge
38
Reaktion erhalten
0
Ort
Ulm
Lach! Was für Rückschlüsse denn? Ich hab so einiges erwähnt! Sicher ist sicher! Und da sie absolut keine Behördenerfahrung hat und dann evtl mit einem t-Shirt dahin geht weil es halt doch 34 Grad in BKK hat, dann erklär ich ihr eben vorsichtshalber, dass sie trotz des Klimas etwas langes abziehen sollte. Dass sie dort nicht im minirock aufschlägt ist für mein Mädchen natürlich auch klar! Geil wie einem hier alles gleich negativ ausgelegt wird! :-D ich sag mal so, hättet ihr recht mit euren "rückschlüssen" dann hätte sie wohl kaum eine Empfehlung von der Angestellten Thai Dame bekommen, denn dann hätte sie allgemein Probleme mit dem Auftreten und der Begründung gehabt ;) Alle ziemlich gefrustet hier..
 
Thema:

Visa für Thai-Freundin erteilt! :)

Visa für Thai-Freundin erteilt! :) - Ähnliche Themen

  • Visa für bestimmte Länder

    Visa für bestimmte Länder: Hallo zusammen, kann mir jemand ein Tipp geben, wie ich am einfachsten herausfinden kann, für welche Länder meine thailändische Frau ein Visum...
  • Visa für 5 Jahre wenn man Thai lernt ?

    Visa für 5 Jahre wenn man Thai lernt ?: Hallo hab gelesen wenn ich in Thailand eine Sprachschule besuche und Thai lerne, man ein 5 Jahres Visa bekommen kann , stimmt das und hat das...
  • Anforderung für Thai Visa in Savannakhet verschärft

    Anforderung für Thai Visa in Savannakhet verschärft: Hallo, gibt ja sicher den ein oder anderen der sich in Laos in Savannakhet ein 60 Tage Visa für Thailand besorgt. Das gab es bisher für 1000...
  • Visa-Pflicht ?! für Thai in Kroatien

    Visa-Pflicht ?! für Thai in Kroatien: Ich habe diese Beiträge von diesem Thread abgetrennt, da dort OT...
  • Visa für thai-deutsche Kinder notwendig (6 Wochen) ?

    Visa für thai-deutsche Kinder notwendig (6 Wochen) ?: Hallo liebes Forum, hoffe hier kann sich jemand kurz äußern. Meiner Frau wurde heute von einer Freundin gesagt, dass sie für unsere Tochter ein...
  • Visa für thai-deutsche Kinder notwendig (6 Wochen) ? - Ähnliche Themen

  • Visa für bestimmte Länder

    Visa für bestimmte Länder: Hallo zusammen, kann mir jemand ein Tipp geben, wie ich am einfachsten herausfinden kann, für welche Länder meine thailändische Frau ein Visum...
  • Visa für 5 Jahre wenn man Thai lernt ?

    Visa für 5 Jahre wenn man Thai lernt ?: Hallo hab gelesen wenn ich in Thailand eine Sprachschule besuche und Thai lerne, man ein 5 Jahres Visa bekommen kann , stimmt das und hat das...
  • Anforderung für Thai Visa in Savannakhet verschärft

    Anforderung für Thai Visa in Savannakhet verschärft: Hallo, gibt ja sicher den ein oder anderen der sich in Laos in Savannakhet ein 60 Tage Visa für Thailand besorgt. Das gab es bisher für 1000...
  • Visa-Pflicht ?! für Thai in Kroatien

    Visa-Pflicht ?! für Thai in Kroatien: Ich habe diese Beiträge von diesem Thread abgetrennt, da dort OT...
  • Visa für thai-deutsche Kinder notwendig (6 Wochen) ?

    Visa für thai-deutsche Kinder notwendig (6 Wochen) ?: Hallo liebes Forum, hoffe hier kann sich jemand kurz äußern. Meiner Frau wurde heute von einer Freundin gesagt, dass sie für unsere Tochter ein...
  • Oben