www.thailaendisch.de

Virenscanner

Diskutiere Virenscanner im Computer-Board Forum im Bereich Diverses; Um mal auf das Thema zu sprechen zu kommen: Ich kenne mich nicht wirklich in dem Gebiet aus, darum frage ich mal nach: Zurzeit habe ich auf...
FarangLek

FarangLek

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
05.04.2004
Beiträge
1.335
Reaktion erhalten
0
Ort
Minden / OWL
Um mal auf das Thema zu sprechen zu kommen:

Ich kenne mich nicht wirklich in dem Gebiet aus, darum frage ich mal nach:

Zurzeit habe ich auf meinem Rechner den Virenscanner "AntiVir [ version 6 ]"
Aus meiner Sicht scheint der ganz gut zu sein. Durch regelmäßige Updates bleibt das Programm auch auf dem laufenden.
Früher hatte ich mal Norton, war auch gut [ meiner Ansicht nach ]
Ich hatte auch bisher nur wenig Probleme mit Viren. Das meiste waren ein paar Trojaner - alles fix entfernt.

Doch da ich wie desagt bei Virenscannern mich nicht auskenne wollte ich wissen: Was taugt AntiWVir wirklich?


Gruß und schönen Abend,
kleiner-farang :cool:
 
Mang-gon-Jai

Mang-gon-Jai

Senior Member
Dabei seit
12.02.2002
Beiträge
3.479
Reaktion erhalten
3
Ort
Nähe Hannover
Ich verwende auch AntiVir. Das schon wegen des "günstigen" Preises.
 
FarangLek

FarangLek

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
05.04.2004
Beiträge
1.335
Reaktion erhalten
0
Ort
Minden / OWL
Mang-gon-Jai" schrieb:
Ich verwende auch AntiVir. Das schon wegen des "günstigen" Preises.
Nur leider sagt der Preis ja nichts über die Qualität aus.

Und du hattest ja grade ein Problem mit einem Virus..
Aber das lag ja nicht am Scanner, sonderm am zu späten updaten.



Naja... Schlecht scheint der AntiVir ja nicht zu sein wenn du ihn auch hast!! ;-D
 
phimax

phimax

Senior Member
Dabei seit
03.12.2002
Beiträge
14.187
Reaktion erhalten
12
Ort
vor'm Monitor
Man kann's nicht oft genug schreiben: You get what you pay for :P

AntiVir hat immer gute Testergebnisse, ist für privat wohl kostenlos,
aber scannt imo nicht realtime.

Meine Emfehlung findest du hier.
 
FarangLek

FarangLek

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
05.04.2004
Beiträge
1.335
Reaktion erhalten
0
Ort
Minden / OWL
@Phimax

Danke, gute Software.. vom dem Scanner habe ich auch schön gehört.

AntiVir ist für Privatuser kostenlos, ja! ;-)

Da ich eh noch nicht wirklich Probleme mit Viren hatte werde ich erstmal beim AntiVir bleiben, der ist mir vertraut.

Es gab bei mir auch schon Zeiten wo ich garkeinen Virenscanner hatten und auch keine Firewall aktiviert hatte. :cool:
Aber so leichtsinnig bin ich nun wirklich nicht mehr.

Ich werde jetzt nächtigen,
gute Nacht Freunde,

falang-lek :wink:
 
phimax

phimax

Senior Member
Dabei seit
03.12.2002
Beiträge
14.187
Reaktion erhalten
12
Ort
vor'm Monitor
kleiner-farang" schrieb:
Es gab bei mir auch schon Zeiten wo ich garkeinen Virenscanner hatten und auch keine Firewall aktiviert hatte.
Habe ich bewußt zwei Jahre lang gemacht: Nix... :cool:
Wahrscheinlich nur Glück...

Kaum zu glauben, doch mit W9x hast du in der letzten Zeit vor den meisten Sachen deine Ruhe, weil sie Sicherheitslücken ausnutzen, die es unter W9x gar nicht gibt ;-D

Virensanner kann, weil du i.d.R. selbst klicken mußt...
Firewall ist imo Pflicht.
 
lacher

lacher

Senior Member
Dabei seit
28.10.2003
Beiträge
213
Reaktion erhalten
0
Ort
Saarland
:wink:

Ich arbeite schon lange mit AntiVir und die Software ist sehr gut. Was ich beachten würde ist, daß zwei mal am Tag ein Update durchgeführt wird. Nur wenn du auf dem neusten Stand bist, dann nützt dir ein Scanner wirklich.

Servus
Lacher :cool:
 
AndyLao

AndyLao

Senior Member
Dabei seit
23.07.2003
Beiträge
949
Reaktion erhalten
0
Derzeit kenne ich 3 "ordentliche" Scanner, die für die private Nutzung kostenlos sind:
(1) AVG Free Edition www.grisoft.com
(2) BitDefender Standard Edition v7.2 Stand 13.2.04 :-(
(3) Antivir von H+BEDV [1] oder [2]

außer Konkurrenz ist McAfees SDatxxxx.exe, eigentlich als Update gedacht, aber ein vollwertiger Scanner/Cleaner unter DOS/Win32-Konsole.

Mein Fazit:
Nach einer 20minütigen Surf-Session auf einem völlig ungeschützten System hatte ich 5(fünf) Netskys drauf. Nur mit Antivir war es auf Anhieb möglich, alle zu finden und zu entfernen, da der Download IMMER die aktuellen Signaturen enthält. (1) und (2) mussten erst über Internet aktualisiert werden, bevor es funktionierte, zudem sind sie "for free" nur in englischer Version erhältlich. Für AVG muss man noch eine Anmeldeprozedur mit S/N per Email durchleben, was für den "armen" PC dann schon längst zu spät sein dürfte. Bitdefender war da ohne Hindernisse, hat aber mit 9,4MB den fettesten und auch den ältesten Download, ist aber dafür u.a. nicht nur auf private Nutzung beschränkt.
Meine Empfehlung für den infizierten Geizhals:
- H+BEDVs Antivir :super: :super:
- Bitdefender :super:
- AVG :nixweiss:
 
T

Tel

Gast
AndyLao" schrieb:
Nach einer 20minütigen Surf-Session auf einem völlig ungeschützten System hatte ich 5(fünf) Netskys drauf.
Wie hast du denn das geschafft? Wenn alleiniges Surfen bereits ausreicht, ist selbst der aktuellste Virenscanner kaum mehr als russisches Roulette. Wechsel den Browser und mach die Ports zu - ist erheblich effektiver. ;)
 
AndyLao

AndyLao

Senior Member
Dabei seit
23.07.2003
Beiträge
949
Reaktion erhalten
0
Ich sagte ja, die Kiste war völlig ungeschützt (kein Antivir, Firewall etc.). Hatte nur vergessen, meiner Frau zu sagen, dass er für Internet noch nicht freigegeben ist, ;-)

Zumindest war es der Beweis, dass man nichts mehr "ohne" machen sollte.
 
moselbert

moselbert

Senior Member
Dabei seit
15.09.2003
Beiträge
2.627
Reaktion erhalten
0
Ort
Mosel / BKK-Nongkaem
Ich hatte vor ein paar Tagen einen Update von Antivir herunterladen wollen. Der PC wurde nämlich extrem langsam und Antivir meldete sich, ich sollte mal wieder updaten, die Signatur wäre älter als zwei Wochen. Leider fand der PC zwar die Updateseite, konnte das Update aber nicht herunterladen. Die Ursache erfuhr ich dann etwas später.

Zufällig schaute ich in meine DSL Grafik, was an Bytes rein und raus geht und war heftig erschrocken. Mein Computer schickte Unmengen von Daten ins Netz, was natürlich die Performance der DSL Verbindung negativ beeinflusste. Also in Panik alles ausgemacht und den Rechner runter und wieder hochgefahren. Nach einiger Zeit ging ganz kurz das Eingabeaufforderungsfenster auf, Zeilen erschienen wie von Geisterhand geschrieben, das Fenster ging wieder zu. Alles in höllischem Tempo. Ich war froh, das zufällig gesehen zu haben. Jemand startete auf meinem Rechner Programme? :O

Da kamen mir einige seltsame Meldungen in den Sinn, die ich ein paar Tage zuvor gesehen hatte. Programme mussten ab und zu von XP wegen Problemen geschlossen werden. Darunter auch mal der Task Manager. Ein andermal war kein Datenträger in einem Laufwerk, das ich gar nicht habe.

Also wieder ausgemacht und das Heft „c’t“, das ich mir wegen anderer Artikel zufällig ein paar Tage vorher gekauft hatte angeschaut. Denn darin war der Test von Freeware Firewalls. Meine Firewall war auch dabei. Allerdings verhinderte die nicht, dass böse Progrämmchen andere auf meinem Rechner ausführten. Einige andere Firewalls konnten das. Also aktuelle Firewall deinstalliert und eine neue aus dem Test hochgeladen, einen alten Wiederherstellungspunkt wieder hergestellt und die neue Wall eingerichtet.

Die neue Firewall sagte mir dann, dass Programm x Programm y starten will. Darf es das? Nein, sagte ich. Und seitdem flutscht alles wie von früher gewohnt. Auch Antivir konnte ich wieder aktualisieren. Und jetzt fand das Programm auch einige Viren und Trojanische Pferde mit hübschen Namen. Mal im Netz nach Beschreibungen gesucht und siehe da, manche haben ähnliche Auswirkungen wie ich sie erlebt hatte.

Wie gut ist nun so ein Antivirenprogramm? Je öfter man es updatet, um so besser ist es. ;-)
 
Stefan

Stefan

Senior Member
Dabei seit
25.08.2001
Beiträge
761
Reaktion erhalten
29
Ort
พัทยา
Von AntiVir gibt es den sogenannten Scheduler damit könnt ihr einstellen, wann und wie oft ihr euren comp. nach Viren durchsucht haben möchtet und wie oftautom. upgedatet werden soll........dies sollte doch reichen ;-)
 
B

Bangkok Dangerous

Senior Member
Dabei seit
26.10.2003
Beiträge
146
Reaktion erhalten
0
Ort
Erlangen, Franken
AntiVir ist für eine Freeware erstaunlich gut. Da sollten sich manche Kommerziellen Programme eine Scheibe von sbschneiden. Nur mit den Updates gibts manchmal Probleme, was aber daran liegen könnte, daß der Server überlastet ist. Aber da kann ich mal warten, ich bin ja noch jung! ;-D
 
Talkrabb

Talkrabb

Senior Member
Dabei seit
21.12.2000
Beiträge
342
Reaktion erhalten
2
Ort
Bodensee
Am Besten ein mehrstufiges, voneiander unabhängiges System aufbauen.

Bei mir geht das so:
1) Online Viren und Spamfilter von www.eleven.de (kostenlos, filtert dem Mist raus bevor er überhaupt ins Postach kommt)
2) XP Firewall (kostenlos)
3) Norton Anti-Virus (sein Geld wert)
 
I

irrlicht

Gast
ich nutze auch antivir.
regelmaessige updates (meistens taeglich) sorgen bislang dafuer, dass ich keine probleme habe.
fazit: antivir ist sein geld wert, preis/leistungsverhaeltis unschlagbar !
 
L

Lamai-Central

Gast
Talkrabb" schrieb:
XP Firewall (kostenlos)
)
XP Firewall= Schrott besser Skygate oder Zonelabs installieren beide kostenlos!

Antivir auch ein kostenloses Tool ist bei regelmässigem Update auch sehr gut.

Zum dritten sollte man noch Ad-Aware installieren das auch kostenlos heruntergeladen werden kann.

nochwas sollte man beachten hat der jeweilige Virenscanner Trojaner entdeckt sollte man noch den CW Shredder drüberlaufen lassen.

Hier der Download von Ad-Aware

http://www.download.com/3000-2144-10045910.html?part=69274&subj=dlpage&tag=button

Hier der Download von CW Shredder

http://www.chip.de/downloads/c_down...019&v=3600&s=897bb4604011a5543ab67f03242d2596

Hier der Download für Zonelabs Firewall

http://download.zonelabs.com/bin/free/de/download/znalm.html
 
C

Chak2

Gast
Ich habe Norton Internet Security, da ist doch wohl eine Firewall enthalten, wenn ich das richtig verstehe? Ist die denn auch vernünftig?
 
L

Lamai-Central

Gast
Wenn Du Norton richtig konfiguriert hast solltest du geschützt sein!
 
phimax

phimax

Senior Member
Dabei seit
03.12.2002
Beiträge
14.187
Reaktion erhalten
12
Ort
vor'm Monitor
Chak2" schrieb:
Ich habe Norton Internet Security...
Und da wunderst du dich, das dein Rechner so langsam läuft ;-D

Schlecht ist das Zeug nicht, nur zieht´s die Perfomance in den Keller...
...und du bekommst es nicht mehr vom Rechner.

Nee, echt? Da ist ein Uninstaller dabei :lachen:
 
ChangLek

ChangLek

Senior Member
Dabei seit
01.06.2004
Beiträge
4.425
Reaktion erhalten
1.932
AV-Antivir-Personal benutze ich schon - ja man kann sagen - seit Jahren und werde dabai auch bleiben.
Grund: hat erst gestern ein "Würmchen" totgetreten welches sogar Zonelab entkommen ist!!! Zum kugeln :undweg: nicht?
Allerdings sollte man täglich einmal updaten (wenigstens!).
 
Thema:

Virenscanner

Virenscanner - Ähnliche Themen

  • Meldung von Virenscanner Bitdefender

    Meldung von Virenscanner Bitdefender: Bekomme mehrfach folgende Meldung von meinem Virenscanner: Mache ich dann die ausgeblendeten Elemente sichtbar um ggf. entsprechende Datei zu...
  • Virenscanner Freeware

    Virenscanner Freeware: Hallo Hab schon ein paar mal was über Probleme mit Viren gelesen und denke, vielleicht hilft das dem ein, oder anderen! Da gibt es einen f-prot...
  • Virenscanner Freeware - Ähnliche Themen

  • Meldung von Virenscanner Bitdefender

    Meldung von Virenscanner Bitdefender: Bekomme mehrfach folgende Meldung von meinem Virenscanner: Mache ich dann die ausgeblendeten Elemente sichtbar um ggf. entsprechende Datei zu...
  • Virenscanner Freeware

    Virenscanner Freeware: Hallo Hab schon ein paar mal was über Probleme mit Viren gelesen und denke, vielleicht hilft das dem ein, oder anderen! Da gibt es einen f-prot...
  • Oben