verschiedene Eheschliessungen?

Diskutiere verschiedene Eheschliessungen? im Ehe & Familie Forum im Bereich Thailand Forum; morgen:) als erstes möchte ich alle begrüssen da ich ja ganz neu hier bin und danke schon mal für eure hilfe. kurz zu mir: ich bin 41 jahre...
vik

vik

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
09.11.2008
Beiträge
279
Reaktion erhalten
33
Ort
Steyr
morgen:)

als erstes möchte ich alle begrüssen da ich ja ganz neu hier bin und danke schon mal für eure hilfe.

kurz zu mir:
ich bin 41 jahre, geschieden, und aus österreich.
ich habe eine 35 jährige thai freundin die für 3 monate bei mir war und ich war für 3 monate bei ihr.

nun zu meinen fragen:
ich möchte sie gerne heiraten und sie will mich heiraten.
sie bleibt allerdings in thailand noch längere zeit da ich sie und ihre beiden kinder (8 und 13) nicht aus einer anderen welt reissen will (noch nicht), ausserdem kostet es ne menge geld.

ich will sie heiraten weil ich sie liebe aber ich will ihr nicht zugang zu meinem konto ermöglichen (noch nicht).
ich bin ein gebranntes kind und will nicht unterhaltszahlungen leisten falls es nicht funktioniert.
ich habe gehört wenn man buddhistisch heiratet ist man mehr oder wenig zu "nichts" verpflichtet.
ich sorge für meine familie das ist nicht das problem, aber wer weis schon was in 2 jahren ist, ihr wisst was ich meine und kennt bestimmt genug geschichten von "verarmten touristen".

auf was muss ich aufpassen? bzw was sollte ich nicht unterschreiben?
ich habe nüsse ahnung :-) also bitte ich um eure hilfe, dankeschön.
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
36.575
Reaktion erhalten
1.891
Ort
Hannover
eine buddhistische Ehezeremonie macht in der Regel nur Sinn,
wenn man ein Zusammenleben auch praktizieren will,
und damit die symbolisch gegebenden Versprechungen, füreinander da zu sein,
auch mit Sinn erfüllt.

Eine Folkloreveranstaltung absolvieren, und anschliessend alleine 6 Monate in Europa sein, macht wenig Sinn.

Rechtlich lösst eine buddhistische Hochzeit nach th. Recht bereits Konsequenzen aus,
denn schließlich muss man unterscheiden,
die Ehe als Vorraussetzung für ein Visum mit Familienzusammenführung,
und die Ehe, als Vorraussetzung für Ausgleichsansprüche,
- nach Th. Recht,
- nach Dt. Recht.

Würde es erstmal mit einer Verlobung angehen lassen
 
vik

vik

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
09.11.2008
Beiträge
279
Reaktion erhalten
33
Ort
Steyr
wir sind füreinander da 6 monate vollkontakt und 6 monate fernbeziehung, es geht momentan nicht anders. ich will das es "meiner familie" gut gehr also muss ich arbeiten.

verlobt sind wir seit 6 monaten.
sie will mich heiraten und ich sie auch..............hmm verzwickte geschichte, aber ich hab ja noch ne woche zeit, :rofl:

danke für deine antwort
 
M

mipooh

Senior Member
Dabei seit
01.06.2005
Beiträge
6.149
Reaktion erhalten
3
sie bleibt allerdings in thailand noch längere zeit da ich sie und ihre beiden kinder (8 und 13) nicht aus einer anderen welt reissen will (noch nicht)
Denkt auch daran, dass es dann mal zu spät dafür sein kann und ein Nachzug nicht mehr möglich ist.
 
vik

vik

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
09.11.2008
Beiträge
279
Reaktion erhalten
33
Ort
Steyr
ich wüsste zwar nicht warum, aber ok....
 
P

petpet

Gast
Welchen Zweck soll denn die Heirat erfüllen?

Gruß

Jochen
 
vik

vik

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
09.11.2008
Beiträge
279
Reaktion erhalten
33
Ort
Steyr
da gibts momentan keinen zweck. sich auf einen partner beschränken, füreinander da zu sein?.........keine ahnung bin kein pfarrer :-)
 
P

petpet

Gast
vik" schrieb:
da gibts momentan keinen zweck. sich auf einen partner beschränken, füreinander da zu sein?.........keine ahnung bin kein pfarrer :-)
Wenn es denn "zwecklos" ist und Du gar nicht weist, warum Du sie heiraten möchtest, warum denkst Du denn darüber nach?

sich auf einen partner beschränken
geht ja auch ohne Schein,

füreinander da zu sein?
genauso, bzw. auf Grund von Entfernung nur bedingt.

Gruß

Jochen
 
vik

vik

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
09.11.2008
Beiträge
279
Reaktion erhalten
33
Ort
Steyr
wenn sie mich und ich sie heiraten will muss es nicht unbedingt zweckmässig sein.

grund: liebe, sollte genügen denke ich.


sie ist 35 , hat 2 kinder ist nicht verheiratet, in einem dorf im isaan.
villeicht ist es gut für sie verheiratet zu sein, ich habe keine ahnung.
 
P

petpet

Gast
vik" schrieb:
wenn sie mich und ich sie heiraten will muss es nicht unbedingt zweckmässig sein.

grund: liebe, sollte genügen denke ich.


sie ist 35 , hat 2 kinder ist nicht verheiratet, in einem dorf im isaan.
villeicht ist es gut für sie verheiratet zu sein, ich habe keine ahnung.
Wenn Du meinst es sei gut für sie, dann heirate sie. Ich persönlich sehe keinen Sinn darin seine Liebe durch ein Papier besiegeln zu wollen, wenn sich dadurch de Facto nichts ändert. Da Du aber schreibst, Du seist schon ein gebranntes Kind, könnte ich mir vorstellen, dass es für Dich nicht unbedingt gut sein könnte. Kannst Du mit dem Status "gesetzlich verheiratet zu sein" gut leben, spricht doch nichts dagegen. Probleme werden so oder so auf Dich/Euch zukommen, wenn sie denn kommen, unabhängig davon ob ihr gesetzlich verheiratet seid oder nicht.
 
spartakus1

spartakus1

Senior Member
Dabei seit
27.09.2005
Beiträge
2.021
Reaktion erhalten
0
Ort
Euskirchen
Wenn du sie bei dir haben möchtest, dann bleibt euch nichs anderes übrig als zu heiraten.
Meine Wissens reicht die Buddhistische Hochzeit dann nicht aus, da in D nicht anerkannt. Wie es in Österreich aussieht, weiß ich leider nicht, aber ich denke mal ähnlich.

Ich würde mir erst einmal über eure Zukunft Gedanken machen.
Und wenn ihr damit beide im klaren seid, dann kann man handeln und ggf. auch heiraten.

Aber einfach nur so, wegen Liebe... :nixweiss:
Du bist ein gebranntes Kind, darum gehe es doch mal langsam an.
Und mit 41 hast du ja auch schon deine Erfahrungen in dem Bereich sammeln dürfen.

Und wenn der Druck von deiner Freundin ausgeht, dann wird das evtl. auch andere Gründe haben können, als nur Liebe.

Meine Meinung.
 
vik

vik

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
09.11.2008
Beiträge
279
Reaktion erhalten
33
Ort
Steyr
mal angenommen eine buddhistische hochzeit wird in österreich nicht anerkannt, dann nehme ich weiter an das ich zu keinerlei unterhaltszahlungen verpflichtet bin wenn das ganze mal schief geht.
sehe ich das richtig so?

und ich denke auch das es noch andere gründe nicht nur liebe gibt.
eine 35 jährige "arme" thaifrau mit 2 kindern sucht auch sicherheit was natürlich mit geld verbunden ist aber das ist mir klar und ich sorge gerne für die3.

aber wenn es mal nicht mehr funktionieren sollte dann will ich nicht abgezockt werden bzw ein leben lang zahlen.

aber ich bin sehr guter dinge, das war ich allerdings bei meiner ersten ehe mit einer österreicherin auch.
 
M

mipooh

Senior Member
Dabei seit
01.06.2005
Beiträge
6.149
Reaktion erhalten
3
ich wüsste zwar nicht warum, aber ok....
Vielleicht kommst Du ja nicht aus D, und vielleicht ist das in A oder CH anders. Hier in D gibt es für den Familiennachzug eine Altersbeschränkung, danach läuft nichts mehr.
Hab aber nur eine dunkle Erinnerung an irgendwas mit 16 oder so...
 
vik

vik

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
09.11.2008
Beiträge
279
Reaktion erhalten
33
Ort
Steyr
aha, das wusste ich nicht, danke mipooh
 
A

antibes

Gast
Falls du in D lebst, würde ich von einer Adoption absehen, da du Bedenken bzgl. eurer Liebe hast bzw. nicht 100%ig überzeugt bist.

Ich denke auch für deine Freundin wäre ein Farang, der sie und ihre Kinder unterstützt, ein grosser Gewinn. Also es muß nicht immer "nur Liebe" sein.
 
vik

vik

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
09.11.2008
Beiträge
279
Reaktion erhalten
33
Ort
Steyr
da gebe ich dir recht und das ist auch ok so.
.....und 100% gibt es nie
 
vik

vik

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
09.11.2008
Beiträge
279
Reaktion erhalten
33
Ort
Steyr
mal angenommen eine buddhistische hochzeit wird in österreich nicht anerkannt, dann nehme ich weiter an das ich zu keinerlei unterhaltszahlungen verpflichtet bin wenn das ganze mal schief geht.
sehe ich das richtig so?
=========================================

kann mir das jemand bestätigen bitte? oder hat jemand ahnung darüber?
 
A

antibes

Gast
Wie möchtest dann deine buddhistisch Angetraute nach Österreich bringen?
 
tira

tira

Senior Member
Dabei seit
16.08.2002
Beiträge
17.260
Reaktion erhalten
18
antibes" schrieb:
Wie möchtest dann deine buddhistisch Angetraute nach Österreich bringen?
moin,

hat er doch :computer: will er zunächst doch gar nicht.

zunächst x willkommen on board :wink:

haste es ja erläutert, guter dinge in sachen beziehung warste schon x und was haste
dabei gelernt, die dinge die menschen ändern sich im zeitablauf - open end.

klar will deine verlobte eine offizielle vermählung und sei es nur die buddhistische.
ansehen im dorf, deine verpflichtung etc. ohne kohle geht in thailand wenig.

deine anstehende entscheidung iss entweder sicherheit/geringe kosten in form o.g. eheschliesung,
oder risiko/hoher einsatz um die verlobte offiziell in thailand oder in austria zu ehelichen,
mit dem ziel/der konsequenz frau + kinder in die eu zu holen, unter dem aspekt der
bestmöglichen integration der familie hier.

:wai:
 
vik

vik

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
09.11.2008
Beiträge
279
Reaktion erhalten
33
Ort
Steyr
super zusammengefasst Tira, ich danke dir :wai:
 
Thema:

verschiedene Eheschliessungen?

verschiedene Eheschliessungen? - Ähnliche Themen

  • Gabelflüge 2 Personen verschiedene Daten..

    Gabelflüge 2 Personen verschiedene Daten..: Hey, ich dachte mir da ihr ja alle recht erfahrene Thailand beflieger seid frag ich euch einfach mal... Ich habe folgendes Problem oder...
  • Haltbarkeit von verschiedenen Lebensmittel

    Haltbarkeit von verschiedenen Lebensmittel: Möchte hier einen Thread über ein Thema starten, das mich schon lange interessiert. In diesem sollen verschiedene Lebensmittel in D und LOS...
  • Verschiedene Bildgrößen

    Verschiedene Bildgrößen: Ich habe gerade meinen ersten Bericht im Nittaya abgeliefert und folgendes Problem gehabt. Als Imageserver habe ich Pixpack genommen und habe alle...
  • Verschiedene Fragen

    Verschiedene Fragen: Hallo zusammen, ich werde zusammen mit meiner Freundin ab Ende September für etwas dreieinhalb Monate durch Thailand, Laos und Vietnam reisen...
  • Verschiedenen Handstellungen der Buddhafiguren

    Verschiedenen Handstellungen der Buddhafiguren: hallo @ alle mir sind verschiedenen Handstellungen der Buddhafiguren augefallen. Z.B. erhobene Hand mit Innenfläche nach vorne, offen...
  • Verschiedenen Handstellungen der Buddhafiguren - Ähnliche Themen

  • Gabelflüge 2 Personen verschiedene Daten..

    Gabelflüge 2 Personen verschiedene Daten..: Hey, ich dachte mir da ihr ja alle recht erfahrene Thailand beflieger seid frag ich euch einfach mal... Ich habe folgendes Problem oder...
  • Haltbarkeit von verschiedenen Lebensmittel

    Haltbarkeit von verschiedenen Lebensmittel: Möchte hier einen Thread über ein Thema starten, das mich schon lange interessiert. In diesem sollen verschiedene Lebensmittel in D und LOS...
  • Verschiedene Bildgrößen

    Verschiedene Bildgrößen: Ich habe gerade meinen ersten Bericht im Nittaya abgeliefert und folgendes Problem gehabt. Als Imageserver habe ich Pixpack genommen und habe alle...
  • Verschiedene Fragen

    Verschiedene Fragen: Hallo zusammen, ich werde zusammen mit meiner Freundin ab Ende September für etwas dreieinhalb Monate durch Thailand, Laos und Vietnam reisen...
  • Verschiedenen Handstellungen der Buddhafiguren

    Verschiedenen Handstellungen der Buddhafiguren: hallo @ alle mir sind verschiedenen Handstellungen der Buddhafiguren augefallen. Z.B. erhobene Hand mit Innenfläche nach vorne, offen...
  • Oben