www.thailaendisch.de

Verlobungsring oder Ringe? Thaigold oder in D kaufen?

Diskutiere Verlobungsring oder Ringe? Thaigold oder in D kaufen? im Ehe & Familie Forum im Bereich Thailand Forum; Hallo, ich würde gerne meiner Freundin im kommenden Urlaub einen Heiratsantrag machen, hab aber noch ein paar Fragen. In D ist es ja üblich dass...
T

thaifreund88

Gast
Hallo,
ich würde gerne meiner Freundin im kommenden Urlaub einen Heiratsantrag machen, hab aber noch ein paar Fragen.
In D ist es ja üblich dass man nur einen Ring für die Frau kauft oder zusammen, die dann auch zur Hochzeit verwendet werden.
Wie ist es in Thailand üblich? Ich würde gerne nur ihr einen Ring kaufen und zur Hochzeit 2 neue.


Nun stellt sich noch die Frage, aus Thai Gold oder nicht? Ich weis ja dass die Thais sehr viel Wert auf Thai Gold legen und das "Deutsche" ja nicht so vergleichbar ist.
Ich hatte ihr, als sie bei mir in D war einen 14 K Ring Gelb Gold für 260 Euro gekauft. Farblich schon ein Unterschied, den man auch sieht. Ihr ist es egal, was Freundinnen sagen, da sie weis wieviel er gekostet hat und ihr es auf die Geste drauf ankommt.

Ich war noch nie in einem Thai Gold Shop. Wieviel kosten dort Ringe ungefähr? Bekomme ich für ca.300 Euro einen schönen Ring der zur Verlobung taugt? Mehr will ich ehrlich gesagt nicht ausgeben, da ich zur Hochzeit dann 2 teure Ringe haben möchte (Thai Gold).

Was wäre eure Meinung?
 
rolf2

rolf2

Senior Member
Dabei seit
04.09.2006
Beiträge
31.496
Reaktion erhalten
10.417
Ort
Im Norden
Schmuck aus Thaigold ist für Thais sowohl Schmuck als auch Reserve für schlechte Zeiten, sie wird höchstwahrscheinlich Thaigold bevorzugen und ja für 300€ kriegst Du einen ausreichend netten Ring in Thailand der aber nicht mehr als eine kleine Aufmerksamkeit darstellt. Den positiven Eindruck machst Du mehr mit mindestens 1 Baht Goldkette.
 
benni

benni

Senior Member
Dabei seit
06.06.2010
Beiträge
20.157
Reaktion erhalten
4.358
Ort
Beach/Thailand
die erste Frage war, ob es in Thailand auch Diamantenringe zu kaufen gibt? Thailand ist ein Land, da gibt es Schulen, Autohändler, Supermärkte, Juweliere mit Perlenketten, Diamentenringe und Sapphirohrgehängsel etc etc etc, wie in allen Ländern, und dann gibt es aber auch sowas wie Sinsod.
 
M

motorradsilke

Gast
Da Thaigold fast reines Gold ist, was ja sehr weich ist, bin ich mir nicht sicher, ob es für Ringe, die man immer trägt, taugt.
Ich hatte mal einen Ring aus Hongkong mit ähnlichem Reinheitsgrad, der verbog sich bei starkem Händedruck oder Arbeite, wo man kräftig zulangen musste. Für das tägliche Tragen absolut ungeeignet.
 
C

Chak

Senior Member
Dabei seit
02.06.2010
Beiträge
19.738
Reaktion erhalten
1.591
Ort
Hamburg
C

Chak

Senior Member
Dabei seit
02.06.2010
Beiträge
19.738
Reaktion erhalten
1.591
Ort
Hamburg
Da Thaigold fast reines Gold ist, was ja sehr weich ist, bin ich mir nicht sicher, ob es für Ringe, die man immer trägt, taugt.
Sieht auch eher komisch aus, wenn man so einen Thaigold-Ring in Deutschland trägt.
 
benni

benni

Senior Member
Dabei seit
06.06.2010
Beiträge
20.157
Reaktion erhalten
4.358
Ort
Beach/Thailand
... Chinatown, Gems Tower, Bangkok Gems & Jewellery Fair Impact Muang Thong Thani
 
C

Chak

Senior Member
Dabei seit
02.06.2010
Beiträge
19.738
Reaktion erhalten
1.591
Ort
Hamburg
... Chinatown, Gems Tower, Bangkok Gems & Jewelry Fair Impact Muang Thong Thani
Ich find den Laden leider nicht auf die Schnelle, aber uns wurde ein Laden im MBK empfohlen und da konnten wir in der Tat geschmackvolle Ringe aus Weißgold erwerben.
 
C

crazygreg44

Gast
einen in Deutschland gekauften 585 oder 750 Goldring kann sie in Thailand nicht versetzen! Sodann werden auf Schmuck-Ringe in Deutschland immer noch gut und gerne 300% auf den Materialwert draufgezahlt. Will man ihn später mal versetzen, erhält man bei Goldaufkäufern in D oft nur 20% -25% des Einkaufspreises.

Ein Ring in Thaigold ist beides - Schmuckstück und Wertanlage. Er bringt im An- und im Verkauf immer den Tagespreis von Thaigold, mit wenig Abschlägen, bei einem Ring ist der Abschlag für die Verarbeitung etwas um die 650 THB, der Rest wird zum Tagespreis gehandelt.

Zu den Weißgoldringen: im MBK gibt es sehr schöne Exemplare, der Feingoldgehalt beträgt in der Regel 750 (manchmal auch nur 585) und die Preise sind etwas günstiger als in Deutschland . . vorausgesetzt man kennt sich ein wenig aus! Auch in der Yaowarat in Chinatown kann man sehr schönen Weißgoldschmuck erstehen, meist besetzt mit Diamanten und Saphiren, oder nur mit Diamanten. Nur gilt hier das gleiche wie in Deutschland: Der Aufschlag ist sehr groß, man bezahlt auch hier bis zu 200% auf den Materialwert, es eignet sich nicht als Wertanlage, da 750 oder 585 Weißgoldlegierung, dafür hat es symbolischen Wert als persönliches Geschenk zu Geburtstag & Verlobung

. .und Weißgold-Ringe sind mit Sicherheit die SCHÖNEREN und besser verarbeiteten Schmuckringe als die üblichen Thaigold-Ringe!!

Auf die Schmuckmesse geht man in der Regel als Endkunde nicht, man kauft auch nicht bei den Großhändlern um den Gems Tower, dort bekommt man keine einzelnen Schmuckstücke, deshalb steht ja auch "Wholesale = Großhandel" an den Läden!

Zu einer Verlobung schenkt man in der Regel einen Weißgold-Ring mit einem Diamanten . . ein grösserer Solitär ab 0,2 Karat, eventuell mit 3-6 kleineren Diamanten rund herum . . sieht immer sehr schön aus, ist aber für 300 Euro auch in Bangkok kaum zu haben, eher schon ab 500 Euro.
 
C

Chak

Senior Member
Dabei seit
02.06.2010
Beiträge
19.738
Reaktion erhalten
1.591
Ort
Hamburg
einen in Deutschland gekauften 585 oder 750 Goldring kann sie in Thailand nicht versetzen! Sodann werden auf Schmuck-Ringe in Deutschland immer noch gut und gerne 300% auf den Materialwert draufgezahlt. Will man ihn später mal versetzen, erhält man bei Goldaufkäufern in D oft nur 20% -25% des Einkaufspreises.
Bei einem Verlobungsring geht man ja auch eher nicht davon aus, dass der versetzt wird.

Mal abgesehen davon kann man auch in Thailand so einen Ring zum Pfandleiher bringen.
 
rolf2

rolf2

Senior Member
Dabei seit
04.09.2006
Beiträge
31.496
Reaktion erhalten
10.417
Ort
Im Norden
Ich will's mal so sagen, mit Thaigold liegst Du immer auf der richtigen Seite, jedes andere minderwertige Gold beinhaltet ein Akzeptanzrisiko.

Ich trage einen Ring mit Stein aus Thaigold seit Ca 20 Jahren da verbiegt nichts.
 
C

crazygreg44

Gast
Bei einem Verlobungsring geht man ja auch eher nicht davon aus, dass der versetzt wird.

Mal abgesehen davon kann man auch in Thailand so einen Ring zum Pfandleiher bringen.

das ist sicher richtig, man kann in D und in TH mit einem 585 oder 750 Schmuckstück zum Pfandleiher gehen. Man bekommt in beiden Ländern aber nur mit viel Glück etwa 20% bis 25 % des Einkaufspreises in Geld zurück. Der hohe Einkaufspreis entsteht durch sehr steil ausgelegte "Verarbeitungskosten".

Bei Thaigold ist die Spanne zwischen An- und Verkauf beim Thaigold-Händler sehr gering, wegen des Feingoldgehalts. In der Regel bei einem Ring lediglich 600 THB für Verarbeitung und 250 THB Unterschied zwischen An-und Verkaufstagespreis.

Diamanten werden gesondert berechnet, hier sind Zertifikate wichtig.

In D muss man zusehen, dass man mit Thaigold nicht zum Pfandhaus geht, sondern den Ring einer Schmelz-Anstalt übergibt oder zusendet, dann bekommt man auch den exakten Materialwert erstattet.

Ein "Goldaufkäufer" in D zieht immer ordentlich viel Provision ab und hat dafür die tollsten Erklärungen!

Allerdings hat Deine Ausführung den grossen Haken, daß sich in Thailand wohl kaum einer der vielen Goldhändler zu einem Ankauf Deines 585 oder 750 Goldrings bewegen lässt! Den "Pfandleiher" in Thailand der sich darauf einlässt, den musst Du erst mal finden.
Thaigold dagegen nehmen die überall und IMMER!
 
Micha L

Micha L

Senior Member
Dabei seit
10.06.2007
Beiträge
16.502
Reaktion erhalten
6.802
Ort
Leipzig
Umgekehrt wundern sich Asiaten über unser 555 oder gar 333.

Gewichtsmäßig genormte Ringe waren in Vietnam lange (sind noch?) eine Alternative zu Säcken voll Papiergeld.

Vermutlich stammt das aus China und war/ist auch in Thailand üblich, oder?
 
C

crazygreg44

Gast
unter Goldschmieden kursiert für 333 Gold der abwertende Begriff "Messing" !!!
 
P

PeterZwegat

Senior Member
Dabei seit
04.05.2016
Beiträge
172
Reaktion erhalten
52
Ort
Hannover
Wir haben unsere Ringe aus Weißgold aus Thailand (MBK). Preis war sehr nahe an den Materialkosten - in Deutschland hätten wir fast das Doppelte bezahlt.
 
Thema:

Verlobungsring oder Ringe? Thaigold oder in D kaufen?

Verlobungsring oder Ringe? Thaigold oder in D kaufen? - Ähnliche Themen

  • Passfälscher-Ring in BKK aufgeflogen.

    Passfälscher-Ring in BKK aufgeflogen.: 20´000 gefälschte Pässe sichergestellt - auch deutsche, französische, amerikanische etc. 2´000 waren bereit für den sofortigen Gebrauch und u.a...
  • Kinder im Ring

    Kinder im Ring: http://www.arte.tv/de/woche/244,broadcastingNum=741892,day=1,week=36,year=2007.html 1.09. um 2140 auf Arte.
  • Kurztrip rings um Bangkok

    Kurztrip rings um Bangkok: Hallo, vom 1.-4.12.06 würden wir gern einen Kurztrip in der Gegend von Bangkok machen. Für Bangkok selbst haben wir natürlich auch ausreichend...
  • noch ein Glücklicher mit Ring...

    noch ein Glücklicher mit Ring...: Auch ich möchte jetzt mal von unserer Eheschließung berichten. Nachdem wir uns im April in Prasat verlobt haben, im Mai das Heiratsvisa bekommen...
  • Für "Herr der Ringe"-Fans

    Für "Herr der Ringe"-Fans: Alle Fans des "Herrn der Ringe", die schon immer mal ein wenig elbisch lernen und wissen wollten, wie ihr Name auf elbisch oder in der...
  • Für "Herr der Ringe"-Fans - Ähnliche Themen

  • Passfälscher-Ring in BKK aufgeflogen.

    Passfälscher-Ring in BKK aufgeflogen.: 20´000 gefälschte Pässe sichergestellt - auch deutsche, französische, amerikanische etc. 2´000 waren bereit für den sofortigen Gebrauch und u.a...
  • Kinder im Ring

    Kinder im Ring: http://www.arte.tv/de/woche/244,broadcastingNum=741892,day=1,week=36,year=2007.html 1.09. um 2140 auf Arte.
  • Kurztrip rings um Bangkok

    Kurztrip rings um Bangkok: Hallo, vom 1.-4.12.06 würden wir gern einen Kurztrip in der Gegend von Bangkok machen. Für Bangkok selbst haben wir natürlich auch ausreichend...
  • noch ein Glücklicher mit Ring...

    noch ein Glücklicher mit Ring...: Auch ich möchte jetzt mal von unserer Eheschließung berichten. Nachdem wir uns im April in Prasat verlobt haben, im Mai das Heiratsvisa bekommen...
  • Für "Herr der Ringe"-Fans

    Für "Herr der Ringe"-Fans: Alle Fans des "Herrn der Ringe", die schon immer mal ein wenig elbisch lernen und wissen wollten, wie ihr Name auf elbisch oder in der...
  • Oben