www.thailaendisch.de

Verlängerung Non-O zur Zeit vor Ort in Thailand möglich ?

Diskutiere Verlängerung Non-O zur Zeit vor Ort in Thailand möglich ? im Treffpunkt Forum im Bereich Thailand Forum; Du kannst das nennen, wie du willst und Wörter ersetzen, wie es dir passt, aber die Thais nennen das Visa Extention. Visa Extension
E

expatpeter

Senior Member
Dabei seit
26.08.2018
Beiträge
928
Reaktion erhalten
280
Visa Extension
Wenn man die Seite öffnet, muss man Esc drücken, um den Inhalt zu sehen. Da offenbaren sich die Bedingungen für die Visa-Extentions bei vorhandenem Visum. im vorliegenden Fall scheint mir das zuzutreffen:
"
In the case of being a family member of a Thai national (applicable only to parents, spouse, children,
adopted children, or spouse’s children):


Criteria for Consideration


  1. The alien must have been granted a non-immigrant visa (NON-IM).
  2. The alien must have proof of relationship.
  3. In the case of spouse, the relationship must be de jure and de facto; or
  4. In the case of children, adopted children, or spouse’s children, said children, adopted children,
    or spouse’s children must not be married, must live with the alien as part of the family, and must not
    be over 20 years of age; or
  5. In the case of parents, the father or mother must maintain an average annual income of no less
    than Baht 40,000 per month throughout the year or must have deposited funds of no less than Baht
    400,000 to cover expenses for one year.
    For other necessary cases, the Commissioner or Deputy Commissioner of Immigration Bureau
    is granted the authority to make decisions regarding approval on a case-by-case basis.
  6. In the case of marriage to a Thai woman, the alien husband must earn an average annual income
    of no less than Baht 40,000 per month or must have no less than Baht 400,000 in a bank account in
    Thailand for the past two months to cover expenses for one year.
Zu finden unter Punkt 18. Visa Extention
 
E

expatpeter

Senior Member
Dabei seit
26.08.2018
Beiträge
928
Reaktion erhalten
280
Im Prinzip ist es mir egal, wie du es nennst. Aber selbst dem Dümmsten sollte klar sein, dass ein Visum nur im Ausland beantragt werden kann.
Aber dem Allerdümmsten sollte doch eigentlich klar sein, dass eine "Visa Extention" eine Visa Extention ist.
 
Yogi

Yogi

Administrator
Dabei seit
05.01.2007
Beiträge
37.175
Reaktion erhalten
7.222
Ort
Essen/ Nong Prue
Aber dem Allerdümmsten sollte doch eigentlich klar sein, dass eine "Visa Extention" eine Visa Extention ist.
Pitter, es ist eine Aufenthaltsgenehmigung und kein Visum. Was ist eigentlich so schwer daran, das zu kapieren.
Die Kacke exerzieren wir nun schon seit fast 2 Jahrzehnten durch und immer wieder platzen Schlauberger auf, die das anders sehen.
 
HeinrichSaal

HeinrichSaal

Senior Member
Dabei seit
23.09.2019
Beiträge
3.552
Reaktion erhalten
608
Ort
Bangkok
Das Problem ist, dass "Visa Extension" sogar Immi-Lingo ist. Sowohl in englischer wie auch thailaendischer ต่อวีซ่า Sprache.

Nicht selten hat die Immi selbst Probleme, ueberhaupt noch durch ihr eigenes "System" durchzublicken.

Kurzum, versucht Mann und Frau ueberkorrekt zu sein, dann wuerde das auf Unverstaendnis stossen. Ist uebrigens eine der ersten Lektionen, die mir als damaliger Gruenschnabel in Thailand von meiner damaligen thailaendischen Rechtsberaterin, Khun Anna, beigebracht wurde: "Versuche niemals 100% gesetzeskonform in Thailand zu sein, denn das wuerde Dich letztendlich in den Knast bringen. 80% ist das absolut Moegliche." Und damit hatte sie nicht nur 80% recht, sondern 100%, wie sich dann im Laufe der Jahre erwies.
 
E

expatpeter

Senior Member
Dabei seit
26.08.2018
Beiträge
928
Reaktion erhalten
280
Das Problem ist, dass "Visa Extension" sogar Immi-Lingo ist. Sowohl in englischer wie auch thailaendischer ต่อวีซ่า Sprache.
Was ist denn daran ein Problem, dass man Visa Extension Visa Extesion nennt?
Die Immi in Jomtien hat mir sogar ein Papier mitgegeben, in der sie diesen Stempel, den sie "Visa Extension" nennen als "last visa issued by thai immigration" bezeichnen.
 
HeinrichSaal

HeinrichSaal

Senior Member
Dabei seit
23.09.2019
Beiträge
3.552
Reaktion erhalten
608
Ort
Bangkok
E

expatpeter

Senior Member
Dabei seit
26.08.2018
Beiträge
928
Reaktion erhalten
280
Genau: Damit beantrage und bekomme ich seit 22 Jahren meine Visa Extension.
 
HeinrichSaal

HeinrichSaal

Senior Member
Dabei seit
23.09.2019
Beiträge
3.552
Reaktion erhalten
608
Ort
Bangkok
Paedda! Nicht visa extension sondern stay permit extension.

Ein Visum/Re-Entry Permit ist lediglich eine Einreiseerlaubnis. Bei Ankunft wird eine Aufenthaltsgenehmigung erteilt. Diese, nicht das Visum, ist verlaengerbar.

Bei einem Visum/Re-Entry Permit Single Entry wird dieses bei Einreise "USED" gestempelt und somit ungueltig. Etwas das ungueltig ist, kann nicht verlaengert werden. Wird eine Aufenthaltsgenehmigung in Thailand verlaengert, dann weist der entsprechende Stempel folgenden Wortlaut auf: "EXTENSION OF STAY PERMITTED UP TO........".

Bei Verlaengerung der Aufenthaltserlaubnis spielt das letzte Visum/Re-Entry Permit oder auch Visa Exemption nur dahingehend eine Rolle, auf welcher Basis eingereist wurde.

Dies in Sachen Aufenthalt und auch Arbeitserlaubnis.

Ach ja, bei mir war es noch ein bisschen anders. Ich bin am 16. Februar 2000 mit einem Touristen Visum eingereist. Dieses wurde dann auf Antrag im Land in ein Non-Immigrant B am 31.03.2000 umgewandelt. Verlasse ich das Land, dann wird eine Re-Entry Permit beantragt, basierend auf diesem NON-IMM, doch loest bei erneuter Einreise die RE-ENTRY, das urspruengliche Visum ab und fungiert als neues Visum, das im Fall von Single Entry, bei Einreise wieder "USED" gestempelt wird, was aber meine durch RE-ENTRY erhaltene Aufenthaltsgenehmigungsverlaengung nicht beeinflusst.

Alles im Grunde ganz einfach, obwohl auch manchmal der eine oder andere IMMI-Beamte den Ueberblick verliert. Wie auch bei meiner letzten Aus- und Einreise. Das Land 13 Jahre nicht verlassen, aber das Immi-Computersystem schafft es nur auf maximal 10 Jahre zurueckzugehen. Somit werkelte dann die IMMI-Beamten auf dem Bangkoker Flughafen ca. eine halbe Stunde herum, um aus mir, einem Geist, wieder eine Person zu machen. Hatten dabei viel Spass miteinander, mit viel gemeinsamen Gelaechter. Interessant, was da alles auf dem Computerbildschirm auftauchte, nur eben nicht die ganz alte Vergangenheit.

Dann Rueckreise. Aehnliches Prozedre, nach drei in Bangkok ausgestellten Paessen und der Stempelflut im letzten Pass, um das alles darzustellen. Sagte dem IMMi-Maedel was Tago ist. Fragt mich dieses doch, ob ich alle meine alten Paesse dabei haette. Scherzkeks, das Maedel. Anyway, dann wurde es dann auch einem danebenstehenden IMMI-Jungen zuviel und er brachte praktisch zum Ausdruck "ist doch scheissegal, er hat doch ein "Thai wife". Und so konnte ich dann zur naechsten Station weiterziehen, da dies nur die Einreisevorpruefstelle der IMMI war.

Naechste Station, dass IMMI-Stempelmaedel. Hin und her, Maske runter... Stempel. Als alter Fux pruefte ich natuerlich unverzueglich den Stempel. Aufenthalt gestattet bis zum 15.02.2020. So entzifferte ich zumindest die handgeschmierten Zahlen. Say, captain, say what? Ich zu so 'nem Flughafenangestellten, der mit gelangweilten Herumstehen schwer beschaeftigt war und in hiesiger Lingo: "Werter Kuhn, was liest Du den hieraus? 2020?" Er khrapte. Ich also zurueck zum IMMI-Stempelmaedchen. Von hinten. Das IMMI-Stempelmaedchen befriemelte gerade ein anderes Opfer, aber da stand zufaellig noch ein anderes IMMI-Maedel herum. Also Unterbrechnung meinerseits, vom ihm, dem IMMI-Danebenstehmaedel: "Werte Khun, dies erscheint mit wie 2020, obwohl wir ja heute bereits das Jahr 2021 schreiben. Das muesste doch somit 2022 heissen". Es stimmte zu, das IMMI-Danebenstehmaedel und somit nun den Pass zurueck ans IMMI-Stempelmaedel, welches die Ungereimtheit ebenfalls erkannte.

Somit das handgeschmierte 2020 durchgestrichen und durch ein deutlich lesbares 2022 ersetzt und zusaetzlich einem lesbaren แก้ไข ("korrigiert" in hiesiger Lingo) und Namessignatur ergaenzt.

Erlebnis IMMI eben(d) und gleich vom ersten Tag an. Haber auch schon wieder eine weitere Anekdote hinsichtlich TM30, was zwar auch IMMI ist, aber 'ne andere Geschichte.

Also soweit Ungueltigkeit in Sachen IMMI und Labouri. Beim Fuehrerschein wird dies aber anders gehandhabt. Dieser kann auch nach ausgewiesener Ungueltigwerdung verlaengert werden.
 
Zuletzt bearbeitet:
E

expatpeter

Senior Member
Dabei seit
26.08.2018
Beiträge
928
Reaktion erhalten
280
Paedda! Nicht visa extension sondern stay permit extension. Ein Visum/Re-Entry Permit ist lediglich eine Einreiseerlaubnis.
Das ist mir auch seit 22 Jahren bekannt. Davon ist aber hier nicht die Rede. War auch nicht die Fragestellung des Fragestellers. Seine Frage ist mehrfach beantwortet.
 
Zuletzt bearbeitet:
HeinrichSaal

HeinrichSaal

Senior Member
Dabei seit
23.09.2019
Beiträge
3.552
Reaktion erhalten
608
Ort
Bangkok
Das ist mir auch seit 22 Jahren bekannt. Davon ist aber hier nicht die Rede. War auch nicht die Fragestellung des Fragestellers. Seine Frage ist mehrfach beantwortet.
Aber nur, weil die Ausgangsfrage bereits inkorrekt war. Und somit passen dann wohl auch diesbezueglich mehrere Antworten, wenn auch nicht alle.
 
HeinrichSaal

HeinrichSaal

Senior Member
Dabei seit
23.09.2019
Beiträge
3.552
Reaktion erhalten
608
Ort
Bangkok
Also letztendlich ausgewankt, ohne sich was oder wen gebrochen zu haben. Beim Wanken. Die Angelsaechsischen sagen ja sogar Wanker. Von to wank. The wanker wanks. Das geht sogar sitzend oder liegend.

Anyway, Happy Wank, aeh Happy End. Trotzt "Sachsen-Anhalt". So soll es sein, so muss es sein.
 
L

Lampang

Junior Member
Dabei seit
03.02.2018
Beiträge
14
Reaktion erhalten
0
Ort
Deutschland
Werde mit einem O-Visum einreisen und dann bei der Immigration vor Ort die Extension of Stay tempoary
beantragen!
Da ich nur mit einem Hinflug einreise , könnte das ewt. ein Problem sein?
 
RAR

RAR

Gesperrt
Dabei seit
16.10.2011
Beiträge
5.224
Reaktion erhalten
616
Werde mit einem O-Visum einreisen und dann bei der Immigration vor Ort die Extension of Stay tempoary
beantragen!
Da ich nur mit einem Hinflug einreise , könnte das ewt. ein Problem sein?
Klar wird das ein Problem
 
L

Lampang

Junior Member
Dabei seit
03.02.2018
Beiträge
14
Reaktion erhalten
0
Ort
Deutschland
In welcher Form und was kann ich tun ,damit es keine Probleme gibt!
Also auch einen Rückflug buchen ,obwohl ich den nicht benötigte!
 
pani

pani

Senior Member
Dabei seit
27.04.2015
Beiträge
2.495
Reaktion erhalten
406
Werde mit einem O-Visum einreisen und dann bei der Immigration vor Ort die Extension of Stay tempoary
beantragen!
Da ich nur mit einem Hinflug einreise , könnte das ewt. ein Problem sein?
Nein, da gibt es kein Problem. Wenn du ein O-Visum hast, kannst du in Thailand ein Extension of stay beantragen.
 
L

Lampang

Junior Member
Dabei seit
03.02.2018
Beiträge
14
Reaktion erhalten
0
Ort
Deutschland
Okay!
Nun ,dass kann ich nicht beurteilen ,aber für mich wäre das ein Problem weniger !
 
Thema:

Verlängerung Non-O zur Zeit vor Ort in Thailand möglich ?

Verlängerung Non-O zur Zeit vor Ort in Thailand möglich ? - Ähnliche Themen

  • Neue Regeln: Rentnervisa (OA) Verlängerung + jetzt Versicherungspflicht (400K/40K).

    Neue Regeln: Rentnervisa (OA) Verlängerung + jetzt Versicherungspflicht (400K/40K).: Hallo, Gerade gelesen das einer sein Visum nicht verlängern konnte in CW. Versicherungspflicht (13.Okt.2019) jetzt 400k (in-patient) 40K...
  • Visa Verlängerung in Thailand

    Visa Verlängerung in Thailand: Ich, Österreicher, habe ein Touristenvisum für 60 Tage, brauche aber 14 Tage mehr. Normalerweise fuhr ich nach Nong Kai, ging nach Laos und zurück...
  • Frage zur reisepass Verlängerung

    Frage zur reisepass Verlängerung: Hallo. Mein Freund ist thai und hat noch keine deutsche Staatsbürgerschaft, aber eine unbefristete Aufenthaltsgenehmigung. Nun hat er ja noch den...
  • Beantragung/Verlängerung Non-Immi-O ME

    Beantragung/Verlängerung Non-Immi-O ME: Wurde sicher hier schon 100 mal erklärt. Trotzdem nochmal: Wie läuft die erstmalige Erlangung und dann spätere Verlängerung des non-Immi-O...
  • Verlängerung eines Non Immi "O" auf 1 Jahr?

    Verlängerung eines Non Immi "O" auf 1 Jahr?: Eben bin ich bei Thaivisa auf einen Thread gestossen in dem die Verlängerung eines non "O" diskutiert wurde. Davon habe ich überhaupt nichts...
  • Verlängerung eines Non Immi "O" auf 1 Jahr? - Ähnliche Themen

  • Neue Regeln: Rentnervisa (OA) Verlängerung + jetzt Versicherungspflicht (400K/40K).

    Neue Regeln: Rentnervisa (OA) Verlängerung + jetzt Versicherungspflicht (400K/40K).: Hallo, Gerade gelesen das einer sein Visum nicht verlängern konnte in CW. Versicherungspflicht (13.Okt.2019) jetzt 400k (in-patient) 40K...
  • Visa Verlängerung in Thailand

    Visa Verlängerung in Thailand: Ich, Österreicher, habe ein Touristenvisum für 60 Tage, brauche aber 14 Tage mehr. Normalerweise fuhr ich nach Nong Kai, ging nach Laos und zurück...
  • Frage zur reisepass Verlängerung

    Frage zur reisepass Verlängerung: Hallo. Mein Freund ist thai und hat noch keine deutsche Staatsbürgerschaft, aber eine unbefristete Aufenthaltsgenehmigung. Nun hat er ja noch den...
  • Beantragung/Verlängerung Non-Immi-O ME

    Beantragung/Verlängerung Non-Immi-O ME: Wurde sicher hier schon 100 mal erklärt. Trotzdem nochmal: Wie läuft die erstmalige Erlangung und dann spätere Verlängerung des non-Immi-O...
  • Verlängerung eines Non Immi "O" auf 1 Jahr?

    Verlängerung eines Non Immi "O" auf 1 Jahr?: Eben bin ich bei Thaivisa auf einen Thread gestossen in dem die Verlängerung eines non "O" diskutiert wurde. Davon habe ich überhaupt nichts...
  • Oben