Verlängerung eines Touristenvisum

Diskutiere Verlängerung eines Touristenvisum im Ehe & Familie Forum im Bereich Thailand Forum; Sawadikrap, meine thailaendische Freundin besucht mich mit einem Schengen Visum (3 Monate). Hat jemand schon die Erfahrung gemacht mit der...
O

ottifan

Full Member
Themenstarter
Dabei seit
30.07.2004
Beiträge
57
Reaktion erhalten
0
Sawadikrap,
meine thailaendische Freundin besucht mich mit einem Schengen Visum (3 Monate).
Hat jemand schon die Erfahrung gemacht mit der Verlängerung dieses Visum?
Sie besucht z.B. einen VHS Kurs, würde das Ausländeramt der Visum um ein paar Tagen damit Sie den KURS BEENDET?
wahrscheinlich ist es auch so dass einen neuen visumantrag beeinträchtigt wird da die vorschriften vorsehen maximal 90 Tagen innerhalb 6 monaten
alles gute
otti
 
R

Rene

Gast
Hallo Ottifan,

ein Touristenvisum ist nicht verlängerbar. Versuch mal über die Suchfunktion zu diesem Thema hier was zu finden. Wurde schon oft genug diskutiert.

Ob Du, bzw. Sie ein Sprachvisum hier in D beantragen kann weiss ich nicht.

René
 
J.O.

J.O.

Senior Member
Dabei seit
04.11.2004
Beiträge
1.189
Reaktion erhalten
360
Ort
Udon Thani
Dass ein 3-Monats Schengen Visa nicht verlaengerbar sei ist ein falsches Geruecht. Meine heutige Frau ist mit genau so einem Visa eingereist. Wir hatten uns schon vorher uerberlegt eventuell zu heiraten, sodass wir vermeintlich alle dazu notwendigen Papiere mitgebracht haben. Hier haben wir uns dann auch dazu entschlossen.

Am Ende fehlte aber doch die eine oder andere Beglaubigung, sodass sich das Procedere laenger als die 3 Monate hinzog. Das Auslaenderamt hat daraufhin das Schengen Visa kurzerhand um ein Monat verlaengert.

Damit sein auch gleich mit dem Geruecht aufgeraeumt mit einem Schengen Visa in Deutschland nicht heiraten zu koennen. Es geht naemlich sehr wohl, genauso wie man es verlaengern lassen kann.

Das Problem ist einfach immer nur, dass die Beamten das auch machen wollen. Dieser Willkuer ist man im Bereich des Auslaenderrechts leider staendig und immer wieder ausgeliefert. Es variiert zwischen Auslaenderamt zu Auslaenderamt und von Standesamt zu Standesamt. In Muenchen z.B. waere das alles nach deren Auskuenften voellig unmoeglich gewesen. Am Samerberg und in Rosenheim dagegen war das ganze NULL Problem. Zumindest war das 1999 noch so.
 
R

Rene

Gast
@j.o.

meine Frau ist damals auch mit einem Touristenvisa eingereist. Auch wir hatten Probleme zeitlich alles zu erledigen. Von der Ausländerbehörde hat sie damals eine Duldung bekommen. Wir hatten nachgefragt ob das Visum verlängert weren kann. Antwort, definitiv nein.

Du Duldung, die damals erteilt wurde war auf das Gebiet Berlin beschränkt.

Ansonsten hilft wohl einfach mal ein Anruf bei der Ausländerbehörde.

René
 
J.O.

J.O.

Senior Member
Dabei seit
04.11.2004
Beiträge
1.189
Reaktion erhalten
360
Ort
Udon Thani
@ Rene

Genau das meinte ich mit Behoerden-Willkuer! Deiner Frau hat man eine raeumlich beschraenkte Duldung erteilt. Meiner wie geschrieben das Visum einfach ohne Auflagen verlaengert. Die koennen tun und lassen was sie wollen.

So nach dem Motto ist er gut aufgestanden macht er's. Ist er allerdings mit dem linken Fuss zuerst aufgestanden tut er's eben nicht. Und beide zitieren dann irgendwelche Paragraphen warum er nur so und nicht anders konnte. Manchmal wundere ich mich, dass immer nur ueber die angebliche Willkuer der Immigartion Thailands soviel geschimpft wird. Da kann man das eine oder andere eventuell noch mit etwas Tee-Geld ins rollen bringen. Aber bei einem deutschen Beamten?
 
M

martinus

Senior Member
Dabei seit
25.06.2003
Beiträge
2.956
Reaktion erhalten
0
@ ottifan

Du mußt das alles persönlich mit deinem zuständigen Ausländeramt klären, telefonisch bekommst du manchmal keine Auskunft.
Alles hängt von deinem persönlichen Eindruck und der persönlichen Entscheidungsfreiheit und -willen des Beamten ab.
Spielraum haben die immer, nur sind sie nicht immer gewillt, im Sinne des Bittstellers zu entscheiden.

Auch wenn die Antwort negativ ausfällt, akzeptiere sie und hinterlasse keinen negativen bleibenden Eindruck; denn es gibt keinen Rechtsanspruch auf die Verlängerung eines Schengenvisums.

Martin
 
J

JT29

Senior Member
Dabei seit
05.02.2004
Beiträge
8.380
Reaktion erhalten
279
Ort
Toskana Deutschlands
Tja, 1999 war alles auch noch etwas einfacher, das gab es auch ganz einfach ein Tourivisum ... im Gegensatz zu heute.

Wie schon gesagt wurde, ein Rechtsanspruch gibt es nicht.
Es gibt aber ein paar Wege (sprich Ermessensspielraum), damit die Holde auf anderem Wege dennoch hier bleiben kann -> die Duldung wurde z.B. bereits genannt - aber einklagbar ist das allerdings nicht.

Selbstverständlich kann man mit dem Visum heiraten, allerdings sollte man sich den Folgen gewiss sein. Darüber ist hier bereits viel geschrieben worden, erspare ich mir jetzt.

Ich kann nur meinen Weg empfehlen. Gehe mit ihr zurück. Zum einen zeigt sie somit die Rückkehrwilligkeit und zum anderen ist das Folgevisa in Form eines Sprachvisums dann ein Kinderspiel. Da könnt Ihr jetzt schon Kontakt mit der AB aufnehmen und papiermäßig bis zum Abflug alles klar machen. Danach reist ihr wieder mit neuem Visum ein und ihr habt 1 Jahr Zeit, Euch zwecks Heitrat zu entscheiden und dann auch rechtzeitig die Papiere zu besorgen.

Juergen
 
T

Tilak1

Gast
@Ottifan,
egal,wie es man nun bezeichnet(Verlängerung,Duldung,etc.)es geht auf alle fälle,sie kann ja auch krank werden. :cool:
Bedenke aber,wenn sie nochmals ein Touri-visum beantragen will,sieht das schlecht aus,weil die Botschaft nur sieht,(Sie hat verlängert,aus welchen Gründen auch immer)und eine eventuelle "Rückkehrbereitschaft",eventuell nicht gegeben ist :ohoh: .
Also überleg Dir das ganz genau,wegen "Ein Paar Tagen" Ihr den rest zu verbauen.
Alles Gute,Andreas :super:
 
T

Tel

Gast
J.O." schrieb:
Damit sein auch gleich mit dem Geruecht aufgeraeumt mit einem Schengen Visa in Deutschland nicht heiraten zu koennen. Es geht naemlich sehr wohl, genauso wie man es verlaengern lassen kann.
oh sicher geht das... ihr dürft euch nur nicht mit Tourivisum und den Heiratspapieren im Gepäck erwischen lassen. 3 Monatsvisum gibts bei Heiratsabsichten definitiv nicht. ;)
 
UAL

UAL

Senior Member
Dabei seit
23.08.2003
Beiträge
8.230
Reaktion erhalten
23
Ort
LOTTE
@ Tel,

da hast Du recht:

3 Monatsvisum gibts bei Heiratsabsichten definitiv nicht.
Das läuft im Regelfall auf "lebenslänglich heraus..." :lol:
 
M

martinus

Senior Member
Dabei seit
25.06.2003
Beiträge
2.956
Reaktion erhalten
0
@ JT

die Rückkehrwilligkeit ist mittlerweile ein ziemlich wichtiges Entscheidungskriterium geworden.
Bei meiner Frau hatte das Sprachvisum A.D. 2000 auch ohne Probleme geklappt.

Martin
 
L

Lungkau

Senior Member
Dabei seit
13.04.2004
Beiträge
925
Reaktion erhalten
1
Ort
Hamburg
Tja da über 50% bisher mit einem unkorrekten Visum geheiratet haben (es gibt da eine Info-Quelle), bleibt es nicht aus, das die Behörden immer schärfer reagieren und die ehrlichen Member auf der Strecke bleiben. Das ist keine Verurteilung derer die mit einem Touristenvisum geheiratet haben, sondern eine Tatsache! Micha
 
T

Tilak1

Gast
Lungkau" schrieb:
Tja da über 50% bisher mit einem unkorrekten Visum geheiratet haben (es gibt da eine Info-Quelle), bleibt es nicht aus, das die Behörden immer schärfer reagieren und die ehrlichen Member auf der Strecke bleiben. Das ist keine Verurteilung derer die mit einem Touristenvisum geheiratet haben, sondern eine Tatsache! Micha

Micha,
als ich geheiratet habe,hatte meine Frau garkein Visum>war nämlich in TH :cool:

Andreas

PS:Welche Info-Quelle :nixweiss:
 
R

RA Buemlein

Junior Member
Dabei seit
18.01.2003
Beiträge
16
Reaktion erhalten
0
Ort
Berlin
Wann ein Visum verlängert werden kann, ist in der Durchführungsverordnung zum Schengener Abkommen geregelt. Es müssen dringende Gründe vorliegen: Reiseunfähigkeit, Krankheit enger Familienangehörige, Flug ausgefallen bzw. verpasst etc. Die bloße Absicht, einen deutschen Staatsangehörigen zu ehelichen, fällt grundsätzlich nicht darunter. Etwas anderes gilt nur dann, wenn der Heiratstermin feststeht (dann besteht ein Anspruch auf Duldung).

Gleichwohl gibt es Behörden, welche das Schengenvisum als nationales Visum auch zum Zwecke einer Heirat verlängern. Viel verbreiterter ist der Stempel nach § 69 Abs. 3 AuslG, wonach der Aufenthalt bis zur endgültigen Entscheidung über den Verlängerungsantrag als geduldet gilt. Die Entscheidung wird einfach zurück gestellt, um die Heirat zu ermöglichen. Selbst innerhalb der gleichen Behörde gibt es unterschiedliche Handhabung solcher Angelegenheiten, so dass man nicht mit Gewissheit sagen kann, ob die Verlängerung gelingt.
Von einem Verlängerungsversuch nur zu Besuchszwecken ist abzuraten, da dies eine spätere Erteilung von Besuchsvisa unmöglich macht. Darauf haben bereits andere Forenmitglieder hingewiesen.

RA Bümlein
www.thaiadvokat.de
 
Thema:

Verlängerung eines Touristenvisum

Verlängerung eines Touristenvisum - Ähnliche Themen

  • Verlängerung Non-O zur Zeit vor Ort in Thailand möglich ?

    Verlängerung Non-O zur Zeit vor Ort in Thailand möglich ?: Hat jemand zur Zeit oder vor kurzen sein Non-O in Thailand (als verheirateter) nach 3 Monaten Aufendhalt verlängert ? bzw.weiß jemand was...
  • Neue Regeln: Rentnervisa (OA) Verlängerung + jetzt Versicherungspflicht (400K/40K).

    Neue Regeln: Rentnervisa (OA) Verlängerung + jetzt Versicherungspflicht (400K/40K).: Hallo, Gerade gelesen das einer sein Visum nicht verlängern konnte in CW. Versicherungspflicht (13.Okt.2019) jetzt 400k (in-patient) 40K...
  • Visa Verlängerung in Thailand

    Visa Verlängerung in Thailand: Ich, Österreicher, habe ein Touristenvisum für 60 Tage, brauche aber 14 Tage mehr. Normalerweise fuhr ich nach Nong Kai, ging nach Laos und zurück...
  • Frage zur reisepass Verlängerung

    Frage zur reisepass Verlängerung: Hallo. Mein Freund ist thai und hat noch keine deutsche Staatsbürgerschaft, aber eine unbefristete Aufenthaltsgenehmigung. Nun hat er ja noch den...
  • Verlängerung eines Touristenvisums

    Verlängerung eines Touristenvisums: Hallo Gemeinde ! Ich bin neu in diesem Forum und habe noch keine Erfahrung mit sowas aber ich hoffe auf meine Fragen ein paar klärende Antworten...
  • Verlängerung eines Touristenvisums - Ähnliche Themen

  • Verlängerung Non-O zur Zeit vor Ort in Thailand möglich ?

    Verlängerung Non-O zur Zeit vor Ort in Thailand möglich ?: Hat jemand zur Zeit oder vor kurzen sein Non-O in Thailand (als verheirateter) nach 3 Monaten Aufendhalt verlängert ? bzw.weiß jemand was...
  • Neue Regeln: Rentnervisa (OA) Verlängerung + jetzt Versicherungspflicht (400K/40K).

    Neue Regeln: Rentnervisa (OA) Verlängerung + jetzt Versicherungspflicht (400K/40K).: Hallo, Gerade gelesen das einer sein Visum nicht verlängern konnte in CW. Versicherungspflicht (13.Okt.2019) jetzt 400k (in-patient) 40K...
  • Visa Verlängerung in Thailand

    Visa Verlängerung in Thailand: Ich, Österreicher, habe ein Touristenvisum für 60 Tage, brauche aber 14 Tage mehr. Normalerweise fuhr ich nach Nong Kai, ging nach Laos und zurück...
  • Frage zur reisepass Verlängerung

    Frage zur reisepass Verlängerung: Hallo. Mein Freund ist thai und hat noch keine deutsche Staatsbürgerschaft, aber eine unbefristete Aufenthaltsgenehmigung. Nun hat er ja noch den...
  • Verlängerung eines Touristenvisums

    Verlängerung eines Touristenvisums: Hallo Gemeinde ! Ich bin neu in diesem Forum und habe noch keine Erfahrung mit sowas aber ich hoffe auf meine Fragen ein paar klärende Antworten...
  • Oben