Verheiratete Frau in England kennen gelernt

Diskutiere Verheiratete Frau in England kennen gelernt im Ehe & Familie Forum im Bereich Thailand Forum; Hallo, Ich arbeite zur Zeit- also seit letztem Sommer in England für ein Projekt, was ca. ein Jahr dauert. Dort habe ich eine Frau kennengelernt...
S

sNick

Junior Member
Themenstarter
Dabei seit
13.03.2020
Beiträge
1
Reaktion erhalten
0
Hallo,
Ich arbeite zur Zeit- also seit letztem Sommer in England für ein Projekt, was ca. ein Jahr dauert.
Dort habe ich eine Frau kennengelernt. Sie putzt dort den Containercomplex. Sie war schüchtern, deswegen habe ich sie angesprochen, fand sie sehr sympathisch. Dann haben wir Nummern getauscht und uns an einem Sonntag in der Stadt getroffen. Zu meiner Überraschung kam sie nicht allein. Ihre Tante kam mit ihr. Beide haben mir erklärt, dass sie verheiratet ist. Und es wäre besser, nichts anzufangen.
Aber wie es mit der Liebe mal so ist, konnten wir nicht ohne einander.
Sie hat den Engländer geheiratet, weil sie in Udon Thani von ihrem vorherigen Mann mißhandelt wurde.
Unser Problem momentan ist, dass sie ein Heiratsvisum in England hat.
Es ist eine Residence Permit. Type of permit: Spouse/Partner leave to remain.
Wir würden gerne zusammen leben. Der Weg ist wahrscheinlich Scheidung. Dann in Thailand die Papiere fertig machen und dann nach Deutschland einreisen. Aber das dauert alles lange, denke ich mal. Vielleicht geht es auch ohne den Umweg über Thailand.
Kennt sich jemand mit diesen Visa aus?
Kann ich mit ihr zusammen nach Deutschland einreisen? Über Ostern zum Beispiel.
Kann der jetzige Ehemann ihr das Visum entziehen?
es ist momentan gültig bis 28.9.21.
Es gibt noch mehr zu erzählen aber ich möchte erstmal sehen, ob der thread hier richtig ist.

Grüße Nick
 
Koelner

Koelner

Senior Member
Dabei seit
26.01.2018
Beiträge
2.533
Reaktion erhalten
317
Allgemein:

In Deutschland kann sie dich nach dem Brexit ( Ablauf Übergangsfrist) nur noch mit einem Besuchervusum besuchen. Max. 30 Tage und alle 180 Tage.

Wenn sie bei dir leben will, ist wahrscheinlich die langwierige Scheidung und ein Heiratsvisum + A1 Pflicht.

Speziell:

Keine Ahnung was an Brexit-Regelungen noch alles hinzukommen wird. Nur soviel Stand heute:

Es gibt ja seit dem Austritt (Februar 2020) nun Übergangsregelungen bis Ende des Jahres. Die gelten aber nur für britische Staatsangehörige und ihre (ausländischen) Ehepartner. Nach dem 31.12.2020 werden Visa benötigt und die Freizügigkeit ist vorbei. Selbst wenn deine Freundin sich scheiden ließe, müsste sie die Einreise nach Deutschland in ihrem Heimatland beantragen. Dann kannst du ca. 2 Jahre rechnen vom Beginn der Scheidung bis zum Familennachzug. Deutschkurs A1 inklusive.
 
H

hueher

Senior Member
Dabei seit
29.01.2014
Beiträge
7.117
Reaktion erhalten
1.252
Ort
Baan Krut / Pratchuapkirikan
Gehe nach Norden, in "Gretna Green" konnte man sich immer problemlos verheiraten, ähnlich wie in LasVegas ! Ich kann nur nicht sagen, ob das heute noch gültig ist? Gretna Green ist in Schottland..........bzw. genau an deren Grenze
Bist ja sowieso in GB, na dann mach doch einen Ausflug dorthin, fragen kostet ja nix
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
35.368
Reaktion erhalten
1.723
Ort
Hannover
könntest Du ihr in Malta eine Wohnung spendieren ?
 
Koelner

Koelner

Senior Member
Dabei seit
26.01.2018
Beiträge
2.533
Reaktion erhalten
317
Manchmal frage ich mich, ob einige die Fragen auch wirklich lesen ...
 
alder

alder

Senior Member
Dabei seit
29.12.2010
Beiträge
9.911
Reaktion erhalten
4.566
benni

benni

Senior Member
Dabei seit
06.06.2010
Beiträge
18.598
Reaktion erhalten
3.842
Ort
Beach/Thailand
Bei manchen Threadstartern frage ich mich auch, ob sie die Antworten auf ihre gestellte Frage lesen.8-)
ich frag mich seit Anbeginn, 2007, nichts. Also, hier ím Nitty. Ausser, warum bin ich Member und poste. Die einzige vernünftige und logische Erklärung: Mir ist relativ kurz vor Teilnahme ein Bündel Kokosnüsse so halb übern Kopf, halb über die Schulter geflogen. Es kann deswegen sein, daß bestimmte Synapsen eine ungeartete neuronale Verknüpfung zu einer anderen Zelle eingingen und dieses Fehlverhalten verursachten .
 
alder

alder

Senior Member
Dabei seit
29.12.2010
Beiträge
9.911
Reaktion erhalten
4.566
ich frag mich seit Anbeginn, 2007, nichts. Also, hier ím Nitty. Ausser, warum bin ich Member und poste. Die einzige vernünftige und logische Erklärung: Mir ist relativ kurz vor Teilnahme ein Bündel Kokosnüsse so halb übern Kopf, halb über die Schulter geflogen. Es kann deswegen sein, daß bestimmte Synapsen eine ungeartete neuronale Verknüpfung zu einer anderen Zelle eingingen und dieses Fehlverhalten verursachten .
Also bei mir ist es klar: Meine unglaubliche Schönheit und mein ungeheurer Reichtum haben mich im Laufe der Zeit dekadent werden lassen.:rolleyes:
 
benni

benni

Senior Member
Dabei seit
06.06.2010
Beiträge
18.598
Reaktion erhalten
3.842
Ort
Beach/Thailand
Also bei mir ist es klar: Meine unglaubliche Schönheit und mein ungeheurer Reichtum haben mich im Laufe der Zeit dekadent werden lassen.:rolleyes:
Wissen eh alle. Spießt sich zwar mit der chronischen Pattaya Affinität, aber geht durch
 
rolf2

rolf2

Senior Member
Dabei seit
04.09.2006
Beiträge
27.394
Reaktion erhalten
6.680
Ort
Im Norden
Bei mir sind's innere Stimmen wahrscheinlich benutzt mich irgendwas und zwingt mich hier zu schreiben.

Hatte erst überlegt ob es Langeweile sein könnte, aber nein, das scheidet komplett aus, normalerweise hätte ich viel Wichtigeres und Besseres zu tun.
 
Dieter1

Dieter1

Senior Member
Dabei seit
10.08.2004
Beiträge
37.461
Reaktion erhalten
2.849
Ort
Bangkok / Ban Krut
Hallo,
Ich arbeite zur Zeit- also seit letztem Sommer in England für ein Projekt, was ca. ein Jahr dauert.
Dort habe ich eine Frau kennengelernt. Sie putzt dort den Containercomplex. Sie war schüchtern, deswegen habe ich sie angesprochen, fand sie sehr sympathisch. Dann haben wir Nummern getauscht und uns an einem Sonntag in der Stadt getroffen. Zu meiner Überraschung kam sie nicht allein. Ihre Tante kam mit ihr. Beide haben mir erklärt, dass sie verheiratet ist. Und es wäre besser, nichts anzufangen.
Aber wie es mit der Liebe mal so ist, konnten wir nicht ohne einander.
Sie hat den Engländer geheiratet, weil sie in Udon Thani von ihrem vorherigen Mann mißhandelt wurde.
Unser Problem momentan ist, dass sie ein Heiratsvisum in England hat.
Es ist eine Residence Permit. Type of permit: Spouse/Partner leave to remain.
Wir würden gerne zusammen leben. Der Weg ist wahrscheinlich Scheidung. Dann in Thailand die Papiere fertig machen und dann nach Deutschland einreisen. Aber das dauert alles lange, denke ich mal. Vielleicht geht es auch ohne den Umweg über Thailand.
Kennt sich jemand mit diesen Visa aus?
Kann ich mit ihr zusammen nach Deutschland einreisen? Über Ostern zum Beispiel.
Kann der jetzige Ehemann ihr das Visum entziehen?
es ist momentan gültig bis 28.9.21.
Es gibt noch mehr zu erzählen aber ich möchte erstmal sehen, ob der thread hier richtig ist.

Grüße Nick
Glaubst im Ernst, wenn sie den bescheisst, dann bescheisst sie dich nicht?
 
alder

alder

Senior Member
Dabei seit
29.12.2010
Beiträge
9.911
Reaktion erhalten
4.566
2sc5200

2sc5200

Senior Member
Dabei seit
14.01.2012
Beiträge
818
Reaktion erhalten
62
Hallo,
Ich arbeite zur Zeit- also seit letztem Sommer in England für ein Projekt, was ca. ein Jahr dauert.
Dort habe ich eine Frau kennengelernt. Sie putzt dort den Containercomplex. Sie war schüchtern, deswegen habe ich sie angesprochen, fand sie sehr sympathisch. Dann haben wir Nummern getauscht und uns an einem Sonntag in der Stadt getroffen. Zu meiner Überraschung kam sie nicht allein. Ihre Tante kam mit ihr. Beide haben mir erklärt, dass sie verheiratet ist. Und es wäre besser, nichts anzufangen.
Aber wie es mit der Liebe mal so ist, konnten wir nicht ohne einander.
Sie hat den Engländer geheiratet, weil sie in Udon Thani von ihrem vorherigen Mann mißhandelt wurde.
Unser Problem momentan ist, dass sie ein Heiratsvisum in England hat.
Es ist eine Residence Permit. Type of permit: Spouse/Partner leave to remain.
Wir würden gerne zusammen leben. Der Weg ist wahrscheinlich Scheidung. Dann in Thailand die Papiere fertig machen und dann nach Deutschland einreisen. Aber das dauert alles lange, denke ich mal. Vielleicht geht es auch ohne den Umweg über Thailand.
Kennt sich jemand mit diesen Visa aus?
Kann ich mit ihr zusammen nach Deutschland einreisen? Über Ostern zum Beispiel.
Kann der jetzige Ehemann ihr das Visum entziehen?
es ist momentan gültig bis 28.9.21.
Es gibt noch mehr zu erzählen aber ich möchte erstmal sehen, ob der thread hier richtig ist.

Grüße Nick
Ich habe auch Thailänderin seit 7 Jahren, es war meine 4 Wochen Longtime Freundin aus der Bar

Habe Sie sofort nach den 4 Wochen XXXX als meine Frau mitgenommen. in die Bar ist Sie nicht mehr zurück
5 Monate später wohnten wir bereits zusammen in Deutschland.

Leider gibt es auch hier im Forum viele Zeitverschwender, die nur BLA BLA BLA machen, nicht mit der Frau heiraten wollen etc. den ganzen Tag Bullshit erzählen, wie schlecht die Frau ist, dass man die Finger davon lassen soll oder das man sich die Frau nicht leisten kann.

Das ist alles Bullshit, selbst ein arbeitsloser Hartz IV Empfänger kriegt für seine Thailändische Freundin ein Einreise Visum nach Deutschland damit Sie ihn heiraten und bleiben kann. Beide haben Anspruch als Bedarfsgemeinschaft auf Hartz IV

Erfahrung mit VISA und Aufenthaltserlaubnis, nach EU Recht und Deutschem Recht habe ich und kenne die Rechtswege, wie es geht, das Sie bei Dir bleiben kann

allerdings ist das nicht so einfach und billig wie bei mir, mich hatte es gerade mal 500 EUR inclusive Flugticket nach DE gekostet, weil Sie und ich noch nie verheiratet waren.

Wenn Du mit ihr zusammenbleiben willst, kann ich Dir helfen, wenn Du kein Zeitverschwender bist.

Sende mir deine Telefonnummer per PM, ich rufe dich an.


Spouse/Partner leave to remain

hört sich an, als ob Sie sich getrennt hat.
 
Koelner

Koelner

Senior Member
Dabei seit
26.01.2018
Beiträge
2.533
Reaktion erhalten
317
Oh nein, der Pate vom Nitty wieder.

Erinnert mich an die Anzeigen: „ Sofortkredit auch ohne Schufa“.
 
2sc5200

2sc5200

Senior Member
Dabei seit
14.01.2012
Beiträge
818
Reaktion erhalten
62
Hallo,
Ich arbeite zur Zeit- also seit letztem Sommer in England für ein Projekt, was ca. ein Jahr dauert.
Dort habe ich eine Frau kennengelernt. Sie putzt dort den Containercomplex. Sie war schüchtern, deswegen habe ich sie angesprochen, fand sie sehr sympathisch. Dann haben wir Nummern getauscht und uns an einem Sonntag in der Stadt getroffen. Zu meiner Überraschung kam sie nicht allein. Ihre Tante kam mit ihr. Beide haben mir erklärt, dass sie verheiratet ist. Und es wäre besser, nichts anzufangen.
Aber wie es mit der Liebe mal so ist, konnten wir nicht ohne einander.
Sie hat den Engländer geheiratet, weil sie in Udon Thani von ihrem vorherigen Mann mißhandelt wurde.
Unser Problem momentan ist, dass sie ein Heiratsvisum in England hat.
Es ist eine Residence Permit. Type of permit: Spouse/Partner leave to remain.
Wir würden gerne zusammen leben. Der Weg ist wahrscheinlich Scheidung. Dann in Thailand die Papiere fertig machen und dann nach Deutschland einreisen. Aber das dauert alles lange, denke ich mal. Vielleicht geht es auch ohne den Umweg über Thailand.
Kennt sich jemand mit diesen Visa aus?
Kann ich mit ihr zusammen nach Deutschland einreisen? Über Ostern zum Beispiel.
Kann der jetzige Ehemann ihr das Visum entziehen?
es ist momentan gültig bis 28.9.21.
Es gibt noch mehr zu erzählen aber ich möchte erstmal sehen, ob der thread hier richtig ist.

Grüße Nick
Du hast nicht viel Zeit, lange kennenlernen wird nicht gehen, probier es 4 Wochen aus, wenn es passt,

dann musst Du mit den Papieren anfangen
 
2sc5200

2sc5200

Senior Member
Dabei seit
14.01.2012
Beiträge
818
Reaktion erhalten
62
Oh nein, der Pate vom Nitty wieder.

Erinnert mich an die Anzeigen: „ Sofortkredit auch ohne Schufa“.
Meinst Du mich damit ?

Meine Frau ist seit 7 Jahren bei mir, ich habe kein Bla BLA BLA gemacht, wie viele andere


Ich habe mich nach 4 Wochen entschieden, mit den Visum Papieren angefangen

5 Monate später wohnten wir schon in Deutschland


PS: Bei Dir hat es ja auch ewig gedauert
 
Koelner

Koelner

Senior Member
Dabei seit
26.01.2018
Beiträge
2.533
Reaktion erhalten
317
Du gibst unseriöse Tipps ohne Ende.

Wenn die Dame aktuell verheiratet ist und ein nationales UK-Visum besitzt, muss man nicht telefonieren und Geschäfte machen. Da muss man auch nichts mehr zu erzählen.

1. Scheidung
2. Danach Visum für Deutschland/EU regeln

Beides wird eine erhebliche Zeit in Anspruch nehmen.
 
MadMac

MadMac

Moderator
Dabei seit
06.02.2002
Beiträge
26.662
Reaktion erhalten
2.170
Ort
Singapore
Du kennst die Vorgeschichte vom Transistor nicht :)
 
Thema:

Verheiratete Frau in England kennen gelernt

Verheiratete Frau in England kennen gelernt - Ähnliche Themen

  • Voraussetzungen für das Jahresvisum Rentner mit Thaifrau verheiratet

    Voraussetzungen für das Jahresvisum Rentner mit Thaifrau verheiratet: hallo, ich habe gerade bei der th. botschaft in berlin angerufen. dort erklärte man mir das man entweder 1500,- euro regelmässiges einkommen haben...
  • Retirement, nun mit Thaifrau verheiratet.

    Retirement, nun mit Thaifrau verheiratet.: Nächste Woche muss ich wieder mein Jahresaufenthalt verlängern lassen (Non-Immi-O). Bisher musste ich 60K als Einkommen nachweisen. Seit 2 Monaten...
  • In D verheiratete und Geschiedene Thailänderin Heiraten, welche Dokumente?

    In D verheiratete und Geschiedene Thailänderin Heiraten, welche Dokumente?: Hallo, an alle im Forum möchte mich als neuling kurz vorstellen und habe gerade eine brennendes anliegen. Ich liebe eine Thailänderin, welche in...
  • Visiting Visa??? Meine Frau und ich sind verheiratet aber ist noch nicht A1 offiziel

    Visiting Visa??? Meine Frau und ich sind verheiratet aber ist noch nicht A1 offiziel: Hi, ich habe vor ca. einem halben Jahr in Bangkok geheiratet. Wir sind ziemlich beschaeftigt mit unserem Geschaeft und meine Frau macht den A1...
  • Visum für (noch) verheiratete Thai-Frau

    Visum für (noch) verheiratete Thai-Frau: Hallo zusammen, meine Thai-Freundin wohnt momentan bei mir in Deutschland. Sie hat noch 3 Wochen Aufenthaltsgenehmigung und muss dann zurück nach...
  • Visum für (noch) verheiratete Thai-Frau - Ähnliche Themen

  • Voraussetzungen für das Jahresvisum Rentner mit Thaifrau verheiratet

    Voraussetzungen für das Jahresvisum Rentner mit Thaifrau verheiratet: hallo, ich habe gerade bei der th. botschaft in berlin angerufen. dort erklärte man mir das man entweder 1500,- euro regelmässiges einkommen haben...
  • Retirement, nun mit Thaifrau verheiratet.

    Retirement, nun mit Thaifrau verheiratet.: Nächste Woche muss ich wieder mein Jahresaufenthalt verlängern lassen (Non-Immi-O). Bisher musste ich 60K als Einkommen nachweisen. Seit 2 Monaten...
  • In D verheiratete und Geschiedene Thailänderin Heiraten, welche Dokumente?

    In D verheiratete und Geschiedene Thailänderin Heiraten, welche Dokumente?: Hallo, an alle im Forum möchte mich als neuling kurz vorstellen und habe gerade eine brennendes anliegen. Ich liebe eine Thailänderin, welche in...
  • Visiting Visa??? Meine Frau und ich sind verheiratet aber ist noch nicht A1 offiziel

    Visiting Visa??? Meine Frau und ich sind verheiratet aber ist noch nicht A1 offiziel: Hi, ich habe vor ca. einem halben Jahr in Bangkok geheiratet. Wir sind ziemlich beschaeftigt mit unserem Geschaeft und meine Frau macht den A1...
  • Visum für (noch) verheiratete Thai-Frau

    Visum für (noch) verheiratete Thai-Frau: Hallo zusammen, meine Thai-Freundin wohnt momentan bei mir in Deutschland. Sie hat noch 3 Wochen Aufenthaltsgenehmigung und muss dann zurück nach...
  • Oben